FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => Unterstützende Dienste => Wettermodule => Thema gestartet von: choenig am 15 Februar 2019, 19:16:29

Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 15 Februar 2019, 19:16:29
Hallo zusammen,

Das Modul ist seit dem 07.04.2019 ins svn eingecheckt.

mit Unterstützung aus dem ELV-Forum(https://www.elv.de/topic/protokolldefinition-zum-datenaustausch-ws980-zum-pc.html) ist es mir gelungen, die o.a. Wetterstation direkt auszulesen, ohne über wunderground oder ähnliche Services zu gehen.

Unterstützt werden zur Zeit folgende Daten:

Ich freue mich auch über Verbesserungsvorschläge, insbesondere über die Namen der Readings, falls es fhem-weit etwas standardisierteres gibt.

Hier der Ausschnitt aus der commandref:

WS980 - Requests weather data locally from WS980WiFi weather stations

Define

define <name> WS980 [IP] [INTERVAL]

[IP] Optional: The IP of the WS980WiFi. If no IP is given, the station is auto-discovered.
[INTERVAL] Optional: The interval in seconds to request updates, default: 30 seconds.

Example:

define ws980wifi WS980 192.168.2.177 60

This statement creates an WS980 instance with the name ws980wifi with the IP 192.168.2.177.
With an interval of 60 seconds the weather information are requested.

Readings
temperatureInside [°C]
The IN-temperature at the display.
temperature [°C]
The temperature measured by the outdoor probe.
dewPoint [°C]
The dew-point calculated by the weather station.
windChill [°C]
The wind-chill calculated by the weather station.
heatIndex [°C]
The heat-index calculated by the weather station.
humidityInside [%]
The IN-humidity at the display.
humidity [%]
The humidity measured by the outdoor probe.
pressureAbs [hPa]
The absolute pressure measured by the outdoor probe.
pressureRel [hPa]
The relative pressure measured by the outdoor probe. This only differs from pressureAbs if you have an offset configured in your WS980.
pressureRel_calculated [hPa]
The relative pressure calculated using the QFF forumula based on temperature, pressureAbs, altitude and humidity.
windDirection [°]
The wind-direction measured by the outdoor probe.
wind [m/s]
The wind-seed measured by the outdoor probe.
windGusts [m/s]
The speed of wind-gusts measured by the outdoor probe.
rainRate [mm]
The current rain-rate measured by the outdoor probe.
rainPerDay [mm]
The rain-rate per day measured by the outdoor probe.
rainPerWeek [mm]
The rain-rate per week measured by the outdoor probe.
rainPerMonth [mm]
The rain-rate per month measured by the outdoor probe.
rainPerYear [mm]
The rain-rate per year measured by the outdoor probe.
rainTotal [mm]
The total rain-rate measured by the outdoor probe.
rain24h [mm]
The amount of rain in the last 24h. This value is calculated from rainTotal and is updated once per hour. In the first 24h, the amunt is displayed in "()" and shows the count of hours recorded already.
brightness [lux]
The brightness measured by the outdoor probe.
uv [uW/m²]
The raw UV-values measured by the outdoor probe.
uvIndex [0-15]
The UV-Index calculated by the weather station.

Set
update
manually update current weather data

Attributes
attr <name> altitude <height>
Specifies the mean sea level in meters. Default is 0. Used to calculate the pressureRel_calculated-reading. If unset, the altitude from global is used.
attr <name> connection <Keep-Alive|Close>
Keep-Alive: The connection to the WS980 is kept open as long as possible. Reconnect is only done if necessary. Keep-Alive is default and a good setting in most cases.
Close: The connection is opened on-the-fly and closed directly after doing requests. Close should only be used if you have multiple clients connection to your WS980 which might cause frequent read-timeouts. ConnectionState will display disconnected most of the time, this is OK!
attr <name> events <Configuration>|<Configuration>|...
Allows to configure custom events based on the readings of this instance.
<Configuration> must have the form: NAME:READING<LIMIT,HYSTERESIS or NAME:READING>LIMIT,HYSTERESIS.
NAME: The name used for the reading and the event. To reduce the possibility of collisions with existing readings, the Name of the reading will always be prefixed with 'is'.
READING:The name of the reading which will be compared to LIMIT to set the resulting event to 0 or 1.
< or >: For '<' the reading-value must be less than the LIMIT to result in 1, for '>' the reading-value must be above LIMIT to result in 1.
LIMIT: The value which will be compared to the READINGs current value.
HYSTERESIS: The hysteresis-value is used to reduce fast flipping of 0 and 1.
Configurations can be separated by either "|" or newline. All whitespace will be removed when parsing events.
Examples:
attr <name> events dusk:brightness<30,20
A new reading isDusk will be autogenerated with possible values 0 or 1. As soon as the brightness drops below 30lux, isDusk will switch to 1. The hystereses value of 20 means, that isDusk will switch back to 0 only after either the brightness has reached 50lux (30+20) or the brightness dropped below 10lux (30-20) and then rises above 30lux again.
attr <name> brightSunlight:brightness>80000,5000
A new reading isBrightSunlight will be autogenerated with possible values 0 or 1. As soon as the brightness rises above 80000lux, isBrightSunlight will switch to 1. The hystereses value of 5000 means, that isBrightSunlight will switch back to 0 only after either the brightness has dropped below 75000lux or the brightness was above 85000lux and then drops below 80000lux again.
You can concatenate as many Configurations with '|' as you like. For example:
attr <name> dusk:brightness<30,20|brightSunlight:brightness>80000,5000

attr <name> requests current todayMax ...
A comma or space separated list of values to requests. If empty, all known values are requested.
Valid values: firmware, current, todayMax, todayMin, historyMax, historyMin.
attr <name> showRawBuffer 1
used for development: show raw data received from the WS980WiFi
attr <name> unit_temperature <unit>
set the unit used for temperature-readings. Default: °C
attr <name> unit_pressure <unit>
set the unit used for pressure-readings. Default: hPa
attr <name> unit_wind <unit>
set the unit used for wind-readings. Default: m/s
attr <name> unit_rain <unit>
set the unit used for rain-readings. Default: mm
attr <name> unit_light <unit>
set the unit used for brightness-readings. Default: lux
attr <name> disable 1
disables this WS980-instance

Ausblick:
Vermutlich ist folgendes noch möglich:

Updates:


LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: CoolTux am 15 Februar 2019, 20:01:37
Hallo,

Hast Du mal geschaut wie lange FHEM blockiert wenn die Station nicht erreichbar ist? Ich kann mir vorstellen das auch im normalen Betrieb merkbar ein blockieren ist. Hier wäre empfehlenswert mit in FHEM vorhandenen Funktionen zu arbeiten.
Im Grunde arbeitet Dein Modul wie das Modul 82_LGTV_WebOS. Wenn Du magst kannst Du Dir da anschauen wie ein TCP Clientsocket aufgebaut wird und die File Descriptor Infos ins select geschickt werden. Es wird nun nicht blockierend geschaut ob Daten am Socket anliegen, wenn ja wird automatisch die ReadFn aufgerufen und die Daten können so abgeholt werden.
Kannst ja mal schauen und wenn Du fragen hast helfe ich sehr gerne.


Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 15 Februar 2019, 20:12:51
Hi,

vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit und die Hinweise.

Ich hatte ursprünglich vor, FHEM-Funktionalität für das Networking zu verwenden um das interne select zu nutzen, hab' aber dann nur die HTTP-Funktionen gefunden. 82_LGTV_WebOS werde ich mir angucken!

Seit ich den Read-Timeout auf 500msecs gestellt habe, habe ich keinerlei Probleme mehr gehabt, aber 500 msecs sind auch nicht optimal. Zum Glück antwortet die Station immer sehr schnell :)

$socket->setsockopt(SOL_SOCKET, SO_RCVTIMEO, pack('l!l!', 0, 500*1000)) or die "setsockopt: $!";

Und da fällt mir jetzt auf, dass das »or die "setsockopt: $!"« nicht optimal ist :).

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: CoolTux am 15 Februar 2019, 20:53:09
$socket->setsockopt(SOL_SOCKET, SO_RCVTIMEO, pack('l!l!', 0, 500*1000)) or die "setsockopt: $!";

Und da fällt mir jetzt auf, dass das »or die "setsockopt: $!"« nicht optimal ist :).

LG
Christian
[/quote]

Siehst so weit war ich noch gar nicht.
or die darf in der Tat nie in einem FHEM Modul vorhanden sein, da es ansonsten das ganze FHEM in den Tot reißt  :D

Wie gesagt wenn Du Fragen hast einfach fragen.


Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 17 Februar 2019, 22:00:00
Hi,

ich habe gerade eine aktualisierte Version an den 1. Post gehängt.

Ich nutze jetzt, wie von Marko vorgeschlagen, die FHEM-Funktionen zum Lesen und Schreiben in Sockets. Ansonsten habe ich noch diverse Interna optimiert. Z.b. hab' ich auch das unsägliche 'die' entfernt, welches vom copy'n'paste übrig geblieben war ;).

@Marko: Ich würde mich über weiteres Feedback von Dir freuen!

Ansonsten gilt: Diese Version ist alpha, ich habe sie erst seit ein paar Minuten im Einsatz, aber ... freiwillige vor :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: CoolTux am 17 Februar 2019, 22:17:35
Hallo Christian,

Ich schaue es mir sehr gerne morgen Früh an.


Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 17 Februar 2019, 22:47:01
Keinen Stress! 8)
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 18 Februar 2019, 10:23:32
Aufgrund des Threads im ELV Forum und Deiner Arbeit, habe ich heute die Station bestellt. Danke für Deine Arbeit, spätestens ab nächstes WE kann ich mit testen. Bisher habe ich meine Gartenbewässerung über die WU Daten einer Station in der Nachbarschaft gesteuert. Das geht ja nicht mehr.

Ich habe auch gleich einen Feature Request: Kannst Du über die Readings den Regenwert der letzten 24h darstellen? Also nicht "gestern" sondern die letzten 24 Stundenwerte in einen Ringbuffer schreiben und dessen Gesamtsumme als Reading ausgeben.

Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: CoolTux am 18 Februar 2019, 11:33:13
Sieht gut aus.
Habe jetzt nur kurz schauen können. Setzt Du irgendwo das Reading state? Habe nichts gefunden. Das solltest Du machen damit im Webfrontend auch was zu sehen ist ohne das die User stateFormat setzen.

Dann verstehe ich nicht ganz warum Du den Socket in WS980_updateValues schließt und dann gleich wieder öffnest? Das ist nicht shclimm, stört nicht aber wie ich finde unnötig.
Ich würde den Socket nur schließen wenn in WS980_ReadFn Daten der Länge Null ankommen. Was Du ja schon so ähnlich machst
Hier noch eine kleine Anpassung. Ist bei mir aktuell erst die letzten Tage aufgekommen, hatte ich vorher auch nicht.
if (!defined($len) or !$len or $len < 1 ) {
WS980_Close($hash);
return;
}

Eigentlich ist ja !$len das selbe wie $len==0  oder $len < 1, aber irgendwie hat das bei mir nie geklappt. Frag den Fuchs wieso.

Ansonsten sehr gute Arbeit für ein erstes Modul. Wünschte ich hätte damals so gute Arbeit gemacht bei meinen ersten Versuchen  ;D



Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: doesel am 19 Februar 2019, 05:37:46
@choenig
Hallo Christian,
habe immer brav die neuen Modul-Versionen getestet. Hatte bisher keinerlei Probleme oder Lögeinträge. Das einzige was mir auffiel, dass pressureRel und pressureAbs identisch sind, also keinen Bezug auf die Höhe über NN haben.
Gruß Doesel
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 19 Februar 2019, 12:08:41
Ich habe meine Station noch nicht, aber hast Du in der Station Deine "Höhe über Meeresspiegel" konfiguriert? Aufgrund Dieser wird ja der relative Luftdruck berechnet. Wenn der relative Luftdruck von der Station abrufbar ist, sollte diese ihn auch berechnen.
Lass Dir mal die beiden Werte auf dem Display anzeigen.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 19 Februar 2019, 12:15:38
Hallo zusammen,

keine Angst, ich bin nicht untergetaucht, hab' nur gerade keine Zeit.
Ich hoffe, dass ich heute Abend wieder was Zeit habe :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 19 Februar 2019, 17:23:15
Hi,

Aufgrund des Threads im ELV Forum und Deiner Arbeit, habe ich heute die Station bestellt. Danke für Deine Arbeit, spätestens ab nächstes WE kann ich mit testen. Bisher habe ich meine Gartenbewässerung über die WU Daten einer Station in der Nachbarschaft gesteuert. Das geht ja nicht mehr.

Ich habe auch gleich einen Feature Request: Kannst Du über die Readings den Regenwert der letzten 24h darstellen? Also nicht "gestern" sondern die letzten 24 Stundenwerte in einen Ringbuffer schreiben und dessen Gesamtsumme als Reading ausgeben.

Ich habe noch keine Erfahrung mit den Regen-Messwerten der Station, da es noch so wenig geregnet hat während ich getestet hab'. Denke aber, das sollte kein großes Problem sein

Sieht gut aus.

:D

Habe jetzt nur kurz schauen können. Setzt Du irgendwo das Reading state? Habe nichts gefunden. Das solltest Du machen damit im Webfrontend auch was zu sehen ist ohne das die User stateFormat setzen.

Nein, mache ich noch nicht, ist aber auf der ToDo-Liste. Ich war bisher so auf die Kommunikation mit der Station fokusiert, dass das auf der Strecke blieb.

Dann verstehe ich nicht ganz warum Du den Socket in WS980_updateValues schließt und dann gleich wieder öffnest? Das ist nicht schlimm, stört nicht aber wie ich finde unnötig.

Ich hab' ja die Kommunikation bislang immer on the fly aufgebaut, das wollte ich nach dem Umstieg auf ReadFN auch erstmal so lassen. Sobald ich sehe, dass es funktioniert, werde ich mal ausprobieren, die Verbindung aufrecht zu halten.

Hier noch eine kleine Anpassung. Ist bei mir aktuell erst die letzten Tage aufgekommen, hatte ich vorher auch nicht.
if (!defined($len) or !$len or $len < 1 ) {
WS980_Close($hash);
return;
}

Eigentlich ist ja !$len das selbe wie $len==0  oder $len < 1, aber irgendwie hat das bei mir nie geklappt. Frag den Fuchs wieso.

Werde ich gerne übernehmen, über solche komischen Probleme muss ich nicht selber stolpern :)

Ansonsten sehr gute Arbeit für ein erstes Modul. Wünschte ich hätte damals so gute Arbeit gemacht bei meinen ersten Versuchen  ;D

Hehe, vielen Dank!

Programmieren ist ja mein täglich Brot, allerdings nicht in Perl :-\, damit tu ich mich schon sehr schwer, teilweise.

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 19 Februar 2019, 17:39:06
Das einzige was mir auffiel, dass pressureRel und pressureAbs identisch sind, also keinen Bezug auf die Höhe über NN haben.
Gruß Doesel

Meine Station ist da, montiert, im Netz und bei wunderground eingebucht.  :) Die Anleitung ist echt fürn Allerwertesten  ::)

Zum relativen Luftdruck - das muss über den Offset eingestellt werden. Hier kannst Du anhand des angezeigten absoluten Luftdruckes und Deiner Höhe den Relativen errechnen. Relativ - Absolut = Offset. https://rechneronline.de/barometer/  Einstellung wie folgt:
- SET für 3 Sekunden
- Pfeil links bis "CALIBRATION SETTING"
- Pfeil rechts bis "REL BARO OFFSET"
- Pfeil hoch/runter zum Einstellen des Wertes
- ca 30 Sekunden warten, Normalbildschirm kommt alleine zurück

Um den Relativen statt dem Absoluten im Standardbildschirm anzuzeigen:
- Pfeil links/rechts bis der Markierungspfeil im Luftdruck Feld ist
- Mit SET durchschalten bis REL aktiv ist

Wunderground nutzt den relativen Luftdruck zur Anzeige (macht ja auch Sinn)

Edit: Eventuell macht es Sinn, den relativen Luftdruck im Plugin auszurechnen, da die Temperatur ja noch mit reinspielt. Die Wetterstation kann es ja leider nicht ausrechnen und wird es durch den starren Offset nie so genau anzeigen. Andererseits ist der Unterschied bei +/- 5° nur 0,1hPa  ;)
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: doesel am 19 Februar 2019, 18:13:02
Danke für die Info. Eine Berechnung hatte ich schon im Netz gefunden, lediglich die Einstellung über Offset war mir nicht klar. Leider unterscheidet sich der dort errechnete Wert zu meinem in der Nähe befindlichen BME280 um ca. 2 hPa. Die absoluten Werte vom BME280 und WS980 sind beinahe identisch. Werde mal beobachten, ob sich da im Laufe der Zeit was ändert.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 19 Februar 2019, 18:52:38
Bei mir deckt sich der relative Wert mit einer sauteuren Davis Station eines Amateurmeteorologen in meiner Nachbarschaft. Deren Werte hatte ich mir immer per WU geholt, insbesondere um über die Niederschlagsmenge meine Gartenbewässerung zu steuern. Sollte also eigentlich passen. Ist Dein BME außen oder innen? Bei unserer Station ist er ja im Innengerät. Vielleicht gibts da einen Unterschied bei verschiedenen Temperaturen. Ansonsten, wenn du eine exakte Referenz hast, kannst Du ja auch ABS einen Offset geben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 19 Februar 2019, 20:07:42
@choenig: hab das Plugin jetzt am laufen. Sieht gut aus. Kann es sein, das "rainRate" der per hour Wert ist? Weil irgend eine Zeiteinheit muss ja dahinter stehen. WU zeigt precip/hr an, also muss der Wert auch übertragen werden. Im Display steht im Feld bei RAINRATE die Einheit mm/hr.

"uv" zeigt mir gerade einen Wert von 2,0 an, "brightness" zeigt 0,0. Logisch, ist ja auch dunkel. UV als solches gibt es auf dem Display nicht. Den Wert würde ich anzweifeln

bei brightness_todayMax und brightness_historyMax habe ich 71889.0 stehen. 567 wird für Beide im Display angezeigt. Da stimmt auch noch was nicht
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 19 Februar 2019, 22:34:33
Meine Station ist da, montiert [...]

Cool

Edit: Eventuell macht es Sinn, den relativen Luftdruck im Plugin auszurechnen, da die Temperatur ja noch mit reinspielt. Die Wetterstation kann es ja leider nicht ausrechnen und wird es durch den starren Offset nie so genau anzeigen. Andererseits ist der Unterschied bei +/- 5° nur 0,1hPa  ;)

Ich hatte auch nix anderes gefunden ausser dem Offset. Denke auch, dass man es im Modul ausrechnen kann.

Aber mir ist erstmal wichtig, die Kommunikation stabil hinzubekommen, danach mach ich mit anderen Features weiter.

@choenig: hab das Plugin jetzt am laufen. Sieht gut aus. Kann es sein, das "rainRate" der per hour Wert ist? Weil irgend eine Zeiteinheit muss ja dahinter stehen. WU zeigt precip/hr an, also muss der Wert auch übertragen werden. Im Display steht im Feld bei RAINRATE die Einheit mm/hr.

Wie gesagt, aufgrund der niedrigen Niederschlagsmenge in der letzen Zeit (insb. dann, wenn ich Zeit hatte, mich damit zu beschäftigen), konnte ich das noch nicht besser abgleichen. Ich habe mich an den Daten aus der Spezifikation gehalten.

Laut Spezifikation ist es wie folgt:
0x0D => {"name" => "rainEvent",          "bytes" => 4, "factor" => 10, "format" => "%.1f"}, # mm
0x0E => {"name" => "rainRate",           "bytes" => 4, "factor" => 10, "format" => "%.1f"}, # mm
0x0F => {"name" => "rainPerHour",        "bytes" => 4, "factor" => 10, "format" => "%.1f"}, #

Leider schickt meine station kein 0x0d und auch kein 0x0f, nur 0x0e.

"uv" zeigt mir gerade einen Wert von 2,0 an, "brightness" zeigt 0,0. Logisch, ist ja auch dunkel. UV als solches gibt es auf dem Display nicht. Den Wert würde ich anzweifeln

Kein Problem, auch der ist der Spezifikation entnommen und ist in uW/m^2 :)


bei brightness_todayMax und brightness_historyMax habe ich 71889.0 stehen. 567 wird für Beide im Display angezeigt. Da stimmt auch noch was nicht

Der Wert in fhem ist in lux, hast Du die Anzeige deiner Station auch auf lux gestellt?

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 19 Februar 2019, 22:46:40
Ich habe gerade noch eine neue Version hochgeladen, die sowohl den state auf connected/disconnected setzt, als auch die Verbindung zur WS980WiFi stehend hält.

Den state möchte ich über kurz oder lang wieder frei machen und für die Wetterdaten verwenden (oder mittels stateFormat füllen lassen). Aber jetzt ists erstmal so.

Auch diese Version läuft erst seit ein paar Minuten bei mir, ist daher alpha. Aber in einer Testumgebung kann man sie problemlos nutzen :)

Vielen Dank fürs Testen und euer Feedback :)

LG
Christian
Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 19 Februar 2019, 22:47:36
Die Station kann man m.E. nicht auf Lux einstellen. Das LCD kann ja keinen Wert größer 1999 an der Stelle anzeigen. ;) In der Anleitung steht dazu auch nichts. Zumindest erklärt es aber die hohen Werte im Plugin, Tageslicht kann ja bis 100k Lux haben.

Bis auf das bereits gesagte ist mir nichts weiter aufgefallen. Good Job!

Edit: Rechner ist schon aus, neue Version schiebe ich morgen Vormittag drauf.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 19 Februar 2019, 22:58:07
Sie zeigt dann Klux an. siehe Anhang
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 20 Februar 2019, 07:08:36
Das Display, wenn man schräg gegen das Licht guckt, kann die Einheit „klux“ in der Tat anzeigen. Allerdings kann ich mit „Set“  Taste in dieser Box nichts umschalten, so wie es beim Luftdruck möglich ist. Es passiert rein gar nichts, wenn man in dieser Box „Set“ drückt. Firmware ist bereits über die App auf den neuesten Stand gebracht. EasyWeatherV1.3.1


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 20 Februar 2019, 09:13:21
Guten Morgen,

soweit ich mich erinnere, musst Du das über die Einstellungen der Einheiten machen:
Einheiten (Unit)
-    Lichtstärke: lux, fc, w/m2
-    Temperatur: °C/°F
-    Luftdruck: hpa, inhg, mmhg
-    Windgeschwindigkeit: km/h, mph, knots, m/s, bft
-    Niederschlag: mm, inc

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 20 Februar 2019, 09:57:34
Guten Morgen,

soweit ich mich erinnere, musst Du das über die Einstellungen der Einheiten machen:
LG
Christian

Perfekt! genau so ist es! Jetzt macht alles wieder Sinn.  :)
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 20 Februar 2019, 19:39:32
Hallo allerseits,

ELV meint, dass meine Station auf dem Wege sei - Zeit also, schon mal dumme Fragen zu stellen:

Da muss offenbar noch so einiges eingerichtet werden, °C/°F und so etwas vermutlich. Das muss man an diesem blauen Panel-Dingens machen? Wofür ist dann aber diese PC-Software da?

Relative Luftfeuchte mache ich erstmal nichts, weil das sowieso ins neue Modul kommt?

Ansich brauche ich die Innenstation funktional gar nicht, bei meiner halbblinden 15jährigen Station war das jedenfalls so. Kann man die einfach abschalten oder hat die Innenstation funktionale Bedeutung, Wlan beispielsweise dort verbaut?

Dieser externe Wetteranbieter, dem gemeldet wird - das kann ich abschalten? Das würde ich als allererstes abschalten wollen - auch an dem blauen Panel? Und da gibt man auch die Wlan-Daten ein? Oh jeh.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 20 Februar 2019, 20:49:38
Die Innenstation verbindet sich mit dem WLAN und stellt die Daten zur Verfügung. Zudem misst sie Luftdruck und innentemperatur. Offsets müssen an der Station manuell eingestellt werden, keine Ahnung, ob das mit der Windows Software geht. Verbindung mit Onlinediensten musst Du explizit einrichten. Dort musst Du auch einen Account haben. Im Lieferzustand wird nichts gesendet. Wenn Dich die Station stört, kannst Du sie in den Schrank legen. Hauptsache sie empfängt den Außensensor und das WLAN.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 20 Februar 2019, 21:28:26
Dem habe ich nicht viel hinzuzufügen, ausser, dass ich die Berechnung des relativen Luftdrucks gerade eingebaut habe.

Ich möchte den aktuellen Umbau noch bis morgen testen und dann mach ich eine neue Version fertig.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 20 Februar 2019, 21:32:20
@choenig: Ich habe gerade die aktuelle Version installiert. Status zeigt jetzt "connected" Nach dem reload 10_WS980.pm kam folgendes im Log (bei der letzten Version auch schon)
2019.02.20 21:15:20 3 : WS980 (Wetterstation) - Sending new request for 'firmware'...
2019.02.20 21:15:20 1 : PERL WARNING: Argument "^U" isn't numeric in numeric ne (!=) at ./FHEM/10_WS980.pm line 596.

Feature Request: könntest Du die historischen min/max usw. optional machen? Mich interessieren nur die current Werte und die history ergibt sich dann ja aus dem dblog. Also vielleicht 3 Modi (simple/extended/verbose) über ein Attribut zu konfigurieren? Oder die einzelnen TCP requests über je ein Attribut disablen "disable_historyMin = 1"? Im Plugincode lässt sich das einfacher machen, indem die Daten gar nicht erst von der Station geholt werden, als die ganzen Readings in FHEM wegzukonfigurieren.

Edit:
Da mit dem Ringbuffer hatte ich in NodeRed (IOBroker) mit den WU daten so gelöst:

lastMeasure ist eine Timestamp, die sich nur alle Stunde geändert hat

Javascript
var lastMeasure = flow.get('lastMeasure')||0;
if (lastMeasure != msg.payload){
    flow.set('lastMeasure', msg.payload);
   
    //ringbuffer
    var last_hr_value = flow.get('last_hr_value')||0;
    msg.buffer = JSON.parse(flow.get('rainbuffer')||"[0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0,0]");
    //msg.oldbuffer = msg.buffer;
    for(var i=1; i < msg.buffer.length; i++){
        msg.buffer[i-1] = msg.buffer[i];
    }
    msg.buffer[msg.buffer.length -1] = last_hr_value;
   
    flow.set('rainbuffer', JSON.stringify(msg.buffer));
   
    msg.tot_rain_24 = 0;
    for(var i=0; i < msg.buffer.length; i++){
        msg.tot_rain_24 += parseFloat(msg.buffer[i]);
    }

    msg.payload ={};
    msg.payload.tot_rain_24 = parseFloat(Math.round(msg.tot_rain_24 * 100) / 100).toFixed(2);
    msg.payload.last_hr_value = last_hr_value;
    msg.payload.forecast = flow.get('forecast')||0
    return msg;
}
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 20 Februar 2019, 21:36:51
Hi,

@choenig: Ich habe gerade die aktuelle Version installiert. Status zeigt jetzt "connected" Nach dem reload 10_WS980.pm kam folgendes im Log (bei der letzten Version auch schon)
2019.02.20 21:15:20 3 : WS980 (Wetterstation) - Sending new request for 'firmware'...
2019.02.20 21:15:20 1 : PERL WARNING: Argument "^U" isn't numeric in numeric ne (!=) at ./FHEM/10_WS980.pm line 596.

Das schau' ich mir an, danke.

Feature Request: könntest Du die historischen min/max usw. optional machen? Mich interessieren nur die current Werte und die history ergibt sich dann ja aus dem dblog. Also vielleicht 3 Modi (simple/extended/verbose) über ein Attribut zu konfigurieren? Oder die einzelnen TCP requests über je ein Attribut disablen "disable_historyMin = 1"? Im Plugincode lässt sich das einfacher machen, indem die Daten gar nicht erst von der Station geholt werden, als die ganzen Readings in FHEM wegzukonfigurieren.

Das geht bereits mit dem Attribut "requests":
requests
A comma or space separated list of values to requests. If empty, all known values are requested.
Valid values: firmware, current, todayMax, todayMin, historyMax, historyMin.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 20 Februar 2019, 21:50:47
Zitat
Das geht bereits mit dem Attribut "requests":
RTFM  ;D - funzt

Ich habe meinen letzten Beitrag nochmal editiert betr. des Regen Ringbuffers. Nur "for the papers", falls Du an einem Regentag mal beigehen willst. Ist allerdings Javascript. Ich weiß nicht, wie man in einem FHEM Plugin ein array im Hintergrund speichern kann, das es einen FHEM restart überlebt. Vermutlich in einem unsichtbaren Reading
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 21 Februar 2019, 18:10:37
Hi,

wie angekündigt habe ich eine neue Version (v0.9.0) an den ersten Post gehängt.

Hier hab' ich insbesondere die Stabilität verbessert.
Zusätzlich hab' ich die Berechnung des relativen Luftdrucks eingebaut. Hierfür müsst ihr eure Höhe über NN setzen (Attribut altitude). Ansonsten wird pressureRel_calculated mit Höhe '0m' berechnet.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 22 Februar 2019, 04:21:39
ELV meint, dass meine Station auf dem Wege sei

Also schnell sind sie ja, das riesige Paket ist schon da. Die haben aber schon einen leichten Knall: In dem riesigen Paket sind zwei Pakete und irre viel Stopfpapier. Im größeren inneren Paket ist die Station, im kleineren (und das ist auch noch groß) befindet sich nebst weiterem Stopfpapier ein vierfach gefalteter Prospekt. Also da werde ja selbst ich zum Grünen, das muss nicht sein. - Im Gegenzug ist die Anleitung ... schweigen wir darüber. Online ist die übrigens besser erkennbar:

https://files.elv.com/Assets/Produkte/25/2504/250408/Downloads/250408_ws980wifi_v3_um.pdf

Die Innenstation verbindet sich mit dem WLAN

Ich habe zwar noch nicht ausgepackt - aber kann mir jemand bitte schon mal ganz kurz die Schrittfolge erklären? Ziel ist, dass die Station sich in mein vorhandenes Wlan einbucht. Das wäre hilfreich und freundlich.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 22 Februar 2019, 07:58:51
@choenig:

v0.9.0 rennt problemlos. Relativer Luftdruck wird berechnet und weicht minimal um 0,3 von dem relativen der Station (per offset) ab. Ich weiß nicht, welcher nun richtig ist, aber ich traue Deiner Berechnung mehr, als dem offset, den ich mit 15°C fix berechnet habe.
pressureAbs 1024.2
pressureRel 1031.9
pressureRel_calculated 1032.2

Ich versuche mich übrigens gerade an einem "standalone Relay" Station->MQTT mit einem ESP8266 (ESP01). Deine Protokollanalysen sind dabei eine große Hilfe- Ziel ist es, zum Beispiel den brightness Wert über den MQTT Broker direkt an andere IoT Devices zu publishen, ohne FHEM. Ich habe da ein paar Hoflicht Bewgungsmelder, die ich derzeit über FHEM scharfschalte. Das ist aber gar nicht nötig, wenn sie selbst auf die brightness der Station subscriben können ;)


@curt

Bei mir kam das Paket mit dem Flyer sogar 2 Tage später per extra GLS Lieferung. Die Station kam gleich einen Tag nach der Bestellung. Vermutlich weil ich eine ELV Card habe.

WLAN Setup:
- "Pfeil oben"-Taste und die "SET"-Taste gleichzeitig für ca. 5 sec drücken, um in den Wifi-Mode A zu gelangen
- WS-Tool oder WS-View auf dem Handy installieren (kostenlos im AppStore/Playstore)
- Handy muss vorerst im heimischen Netzwerk sein
- SSID und Kennwort des Heimnetzes in der App eingegeben
- Anweisungen der App folgen. (Auf das WLAN der Station verbinden usw.)

Sollte es nicht funktionieren, das 5GHZ WLAN auf dem Router vorübergehend deaktivieren. Wenn die Station verbunden ist, kann es wieder aktiviert werden.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 22 Februar 2019, 09:24:01
@choenig:

v0.9.0 rennt problemlos. Relativer Luftdruck wird berechnet und weicht minimal um 0,3 von dem relativen der Station (per offset) ab. Ich weiß nicht, welcher nun richtig ist, aber ich traue Deiner Berechnung mehr, als dem offset, den ich mit 15°C fix berechnet habe.
pressureAbs 1024.2
pressureRel 1031.9
pressureRel_calculated 1032.2

Ich habe die Berechnung aus https://www.symcon.de/forum/threads/6480-Relativen-Luftdruck-aus-absoluten-Luftdruck-errechnen, und die basiert auf der Berechnung, die bei Wikipedia angegeben ist :). Da wir die humidity haben, benutze ich die QFF-Formel.

Ich versuche mich übrigens gerade an einem "standalone Relay" Station->MQTT mit einem ESP8266 (ESP01). Deine Protokollanalysen sind dabei eine große Hilfe- Ziel ist es, zum Beispiel den brightness Wert über den MQTT Broker direkt an andere IoT Devices zu publishen, ohne FHEM. Ich habe da ein paar Hoflicht Bewgungsmelder, die ich derzeit über FHEM scharfschalte. Das ist aber gar nicht nötig, wenn sie selbst auf die brightness der Station subscriben können ;)

Das finde ich sehr interessant!

Nachdem herausgefunden hatte, dass man direkt mit der Station sprechen kann, habe ich überlegt, was ich jetzt tun soll, bzw. in welcher Sprache ich jetzt ein Model/Interface schreiben soll. Ich setze zuhause auch NodeRed und MQTT ein. Ich hab' mich dann letztendlich für ein FHEM-Modul entschieden, weil man da alle Daten schön einsehen kann und ich sie auch so zu MQTT publishen kann.

Wenn du Ergebnisse mit dem standalone-Relay hast, berichte bitte darüber (aber besser, in einem eigenen Thread).

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 22 Februar 2019, 14:41:44
Irgendwie hat das Plugin Probleme mit der Verbindung. Das kann allerdings auch durch meine Spielchen mit dem ESP verursacht sein. Von dort sende ich auch ab und zu den current befehl zur Station und horche die Pakete mit. Das wird eventuell bei niemand anderem auftreten, aber vielleicht kannst du es mit netcat o.ä. nachstellen. Ansonsten kann ich Dir auch den Codeschnipsel für den ESP schicken, das Du zum debuggen in die Verbindung mal "von der Seite mal reingrätschen" kannst.

verbose = 5

Das Plugin zeigt irgendwann nur noch das
2019.02.22 14:29:20 3 : WS980 (Wetterstation) - activeRquests: current
2019.02.22 14:29:20 3 : WS980 (Wetterstation) - Sending new request for 'current'...
2019.02.22 14:29:20 4 : WS980 (Wetterstation) - WriteFn called
2019.02.22 14:29:20 4 : WS980 (Wetterstation) - sending ffff0b0006040419

ein reload des Plugin ist wirkungslos. Erst ein shutdown restart löst das Problem:

2019.02.22 14:35:00 4 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.22 14:35:00 4 : WS980 (Wetterstation) - Socket Connected
2019.02.22 14:35:00 3 : WS980 (Wetterstation) - activeRquests: current
2019.02.22 14:35:00 3 : WS980 (Wetterstation) - Sending new request for 'current'...
2019.02.22 14:35:00 4 : WS980 (Wetterstation) - WriteFn called
2019.02.22 14:35:00 4 : WS980 (Wetterstation) - sending ffff0b0006040419
2019.02.22 14:35:00 4 : WS980 (Wetterstation) - ReadFn started
2019.02.22 14:35:00 5 : WS980 (Wetterstation) - received reply: [ff ff 0b 00 50 04 01 00 e1 02 00 20 03 ff fd 04 00 20 05 00 20 06 2a 07 4e 08 28 50 09 28 9d 0a 00 30 0b 00 0c 0c 00 14 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 03 11 00 00 00 08 12 00 00 00 08 13 00 00 00 08 14 00 00 00 08 15 00 01 84 16 16 00 4e 17 00 4a ef]
2019.02.22 14:35:00 5 : WS980 (Wetterstation) - decoding block: [01 00 e1 02 00 20 03 ff fd 04 00 20 05 00 20 06 2a 07 4e 08 28 50 09 28 9d 0a 00 30 0b 00 0c 0c 00 14 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 03 11 00 00 00 08 12 00 00 00 08 13 00 00 00 08 14 00 00 00 08 15 00 01 84 16 16 00 4e 17 00]
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation temperatureInside: 22.5
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation temperature: 3.2
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation dewPoint: -0.3
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation windChill: 3.2
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation heatIndex: 3.2
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation humidityInside: 42.0
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation humidity: 78.0
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation pressureAbs: 1032.0
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation pressureRel: 1039.7
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation windDirection: 48
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation wind: 1.2
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation windGusts: 2.0
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation brightness: 9935
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation uv: 78.0
2019-02-22 14:35:00 WS980 Wetterstation pressureRel_calculated: 1040.2
2019.02.22 14:35:00 3 : WS980 (Wetterstation) - activeRquests:

list:
Internals:
   CHANGED   
   DEF        192.168.178.139
   FD         23
   INTERVAL   60
   IP         192.168.178.139
   NAME       Wetterstation
   NR         327
   STATE      connected
   TYPE       WS980
   VERSION    0.9.0
   Helper:
     DBLOG:
       brightness:
         logdb:
           TIME       1550842920.14913
           VALUE      15825
       dewPoint:
         logdb:
           TIME       1550842860.12359
           VALUE      -0.4
       heatIndex:
         logdb:
           TIME       1550842560.22424
           VALUE      3.1
       humidity:
         logdb:
           TIME       1550842860.13
           VALUE      78.0
       humidityInside:
         logdb:
           TIME       1550842500.13377
           VALUE      42.0
       pressureAbs:
         logdb:
           TIME       1550842920.13268
           VALUE      1032.1
       pressureRel:
         logdb:
           TIME       1550842920.13637
           VALUE      1039.8
       pressureRel_calculated:
         logdb:
           TIME       1550842920.15576
           VALUE      1040.3
       temperature:
         logdb:
           TIME       1550842560.21397
           VALUE      3.1
       temperatureInside:
         logdb:
           TIME       1550842860.11953
           VALUE      22.5
       uv:
         logdb:
           TIME       1550842920.1523
           VALUE      205.0
       uvIndex:
         logdb:
           TIME       1550842800.15513
           VALUE      1
       wind:
         logdb:
           TIME       1550842920.1415
           VALUE      0.6
       windChill:
         logdb:
           TIME       1550842860.12653
           VALUE      3.1
       windDirection:
         logdb:
           TIME       1550842920.13902
           VALUE      75
       windGusts:
         logdb:
           TIME       1550842920.14397
           VALUE      1.0
   READINGS:
     2019-02-22 14:42:00   brightness      15825
     2019-02-20 21:45:30   brightness_historyMax 71889
     2019-02-20 13:32:00   brightness_todayMax 44950
     2019-02-22 14:42:00   dewPoint        -0.4
     2019-02-20 21:45:29   dewPoint_historyMax 16.2
     2019-02-20 21:45:30   dewPoint_historyMin 0.3
     2019-02-20 12:14:00   dewPoint_todayMax 3.2
     2019-02-20 04:11:00   dewPoint_todayMin 0.3
     2019-02-20 21:45:30   firmware        EasyWeatherV1.3.1
     2019-02-22 14:42:00   heatIndex       3.1
     2019-02-20 21:45:29   heatIndex_historyMax 26.2
     2019-02-20 15:23:00   heatIndex_todayMax 11.3
     2019-02-22 14:42:00   humidity        78.0
     2019-02-22 14:42:00   humidityInside  42.0
     2019-02-20 21:45:29   humidityInside_historyMax 71.0
     2019-02-20 21:45:30   humidityInside_historyMin 39.0
     2019-02-20 06:54:00   humidityInside_todayMax 45.0
     2019-02-20 16:05:00   humidityInside_todayMin 39.0
     2019-02-20 21:45:29   humidity_historyMax 82.0
     2019-02-20 21:45:30   humidity_historyMin 35.0
     2019-02-20 01:35:00   humidity_todayMax 80.0
     2019-02-20 15:17:00   humidity_todayMin 52.0
     2019-02-20 21:14:20   lastError       WS980_createRequest failed to create request
     2019-02-22 14:42:00   lastUpdate      2019-02-22 14:42:00
     2019-02-22 14:42:00   pressureAbs     1032.1
     2019-02-20 21:45:29   pressureAbs_historyMax 1018.1
     2019-02-20 21:45:30   pressureAbs_historyMin 1008.6
     2019-02-20 21:04:00   pressureAbs_todayMax 1017.2
     2019-02-20 00:02:00   pressureAbs_todayMin 1011.5
     2019-02-22 14:42:00   pressureRel     1039.8
     2019-02-22 14:42:00   pressureRel_calculated 1040.3
     2019-02-20 21:45:29   pressureRel_historyMax 1024.9
     2019-02-20 21:45:30   pressureRel_historyMin 1008.6
     2019-02-20 21:04:00   pressureRel_todayMax 1024.9
     2019-02-20 00:02:00   pressureRel_todayMin 1019.2
     2019-02-22 14:42:00   rainPerDay      0.3
     2019-02-20 21:45:30   rainPerDay_historyMax 0.5
     2019-02-22 14:42:00   rainPerMonth    0.8
     2019-02-20 21:45:30   rainPerMonth_historyMax 0.5
     2019-02-22 14:42:00   rainPerWeek     0.8
     2019-02-20 21:45:30   rainPerWeek_historyMax 0.5
     2019-02-22 14:42:00   rainPerYear     0.8
     2019-02-20 21:45:30   rainPerYear_historyMax 0.5
     2019-02-22 14:42:00   rainRate        0.0
     2019-02-20 21:45:29   rainRate_historyMax 3.0
     2019-02-20 00:00:00   rainRate_todayMax 0.0
     2019-02-22 14:42:00   rainTotal       0.8
     2019-02-22 14:35:00   state           connected
     2019-02-22 14:42:00   temperature     3.1
     2019-02-22 14:42:00   temperatureInside 22.5
     2019-02-20 21:45:29   temperatureInside_historyMax 26.6
     2019-02-20 21:45:30   temperatureInside_historyMin 14.0
     2019-02-20 16:04:00   temperatureInside_todayMax 24.6
     2019-02-20 04:14:00   temperatureInside_todayMin 21.8
     2019-02-20 21:45:29   temperature_historyMax 26.2
     2019-02-20 21:45:30   temperature_historyMin 4.7
     2019-02-20 15:23:00   temperature_todayMax 11.3
     2019-02-20 05:14:00   temperature_todayMin 4.7
     2019-02-22 14:42:00   uv              205.0
     2019-02-22 14:42:00   uvIndex         1
     2019-02-20 21:45:30   uvIndex_historyMax 5
     2019-02-20 13:30:00   uvIndex_todayMax 3
     2019-02-20 21:45:30   uv_historyMax   n/a
     2019-02-20 13:30:00   uv_todayMax     2.0
     2019-02-22 14:42:00   wind            0.6
     2019-02-22 14:42:00   windChill       3.1
     2019-02-20 21:45:30   windChill_historyMin 2.5
     2019-02-20 05:40:00   windChill_todayMin 2.5
     2019-02-22 14:42:00   windDirection   75
     2019-02-22 14:42:00   windGusts       1.0
     2019-02-20 21:45:29   windGusts_historyMax 9.7
     2019-02-20 10:40:00   windGusts_todayMax 6.1
     2019-02-20 21:45:29   wind_historyMax 7.7
     2019-02-20 13:35:00   wind_todayMax   5.1
Attributes:
   altitude   64
   event-on-change-reading brightness,dewPoint,heatIndex,humidity,humidityInside,pressureAbs,pressureRel,pressureRel_calculated,rainPerDay,rainPerMonth,rainPerWeek,rainPerYear,rainRate,rainTotal,temperature,temperatureInside,uv,uvIndex,wind,windChill,windDirection,windGusts
   requests   current
   room       Wetter
   verbose    5
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 22 Februar 2019, 15:13:51
Hi Waldmensch,

das gleiche Problem habe ich auch gerade, und: Ich habe auch seit heute morgen zwei Clients laufen - mein Test-FHEM und mein produktives FHEM.

Ich komme vermutlich erst morgen dazu, das weiter zu debuggen. Vielleicht kannst Du ja auf die 0.8.0 zurück und testen, ob die das selbe Verhalten zeigt.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 22 Februar 2019, 15:18:12
Zitat
Vielleicht kannst Du ja auf die 0.8.0
Die habe ich leider nicht mehr, habe immer überschrieben  :(
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 22 Februar 2019, 15:44:33
Im Anhang an diesen Post hab ich die 0.10.0 angehängt.

Hier hab' ich es erstmal wieder deaktiviert, dass die Verbindung bestehen bleibt. Zusätzlich hab ich noch weiteres errorhandling eingebaut.

Wenn Du magst, kannst du sie mal ausprobieren, bei mir gehts jetzt wieder besser, ich hab das WS980-Modul aber auch wieder aus meinem produktiven Setup entfernt, was bedeutet, dass jetzt nur noch ein client auf die WS980Wifi zugreift.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 22 Februar 2019, 16:32:35
Die 10 bügle ich gleich mal drauf. Habe Dir per PN mal den Code für den ESP geschickt, falls Du noch einen rumliegen hast und einen "Störenfried" brauchst ;)
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: doesel am 22 Februar 2019, 17:35:15
Also bei mir funktioniert die 0.10.0 nicht! Steht durchgehend auf "diconected" (inkl. Schreibfehler) und die angezeigte Firmware zeigt nur kryptische Zeichen. Habe wieder 0.9.0 installiert und läuft.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 22 Februar 2019, 17:39:04
Habe wieder 0.9.0 installiert und läuft.

Ich bin gerade beim Einrichten, daher: Kannst Du bitte die 0.9 in den Anhang packen?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 22 Februar 2019, 17:55:35
Also bei mir funktioniert die 0.10.0 nicht! Steht durchgehend auf "diconected" (inkl. Schreibfehler) und die angezeigte Firmware zeigt nur kryptische Zeichen. Habe wieder 0.9.0 installiert und läuft.

Hi, das 'disconnected' ist richtig, da die Verbindung ja nicht mehr aufrechterhalten wird, sondern für jeden Request neu verbunden wird. Bekommst Du denn auch keine Daten?

"diconected" kommt aber im Quellcode gar nicht vor, nur "disconected" ;-). Danke für den Hinweis, werde ich fixen.

Kannst Du bitte die 0.9 in den Anhang packen?

Die 0.9.0 findest Du im ersten Post.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 22 Februar 2019, 18:00:07
Bei mir läuft die 10 seit 16:30 einwandfrei. "Seitenstörung" habe ich noch nicht getestet.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 22 Februar 2019, 18:01:22
Danke für die Rückmeldung.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: doesel am 22 Februar 2019, 19:17:53
Hatte die 0.1.0 nur etwa 10 Minuten im Einsatz. Während dieser Zeit kamen keine aktuellen Daten. Lediglich die Firmware mit den kryptischen Zeichen und die Version.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 22 Februar 2019, 19:22:35
Hättest mal zum testen auf verbose 5 gestellt und im Event Monitor das Log eingeschaltet. Dann sieht man den Buffer, also was direkt reinkommt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 22 Februar 2019, 19:29:14
Liebe Freunde von der Wetterfront,
hier mein Zwischenstand sowie Anmerkungen, Fragen.

Testanordnung:
Satellit in meinem Arbeitszimmer, darin 2xAA-longlive-Batterien. Blaue Basisstation im Flur, ohne Batterien, nur 230V. Bei der Basisstation habe ich keine Einrichtung (°C/°F, Datum usw.) vorgenommen.

Zur blauen Basisstation ist positiv zu berichten, dass sie das erkannte Wlan (SSID/PW) nicht vergisst, wenn sie stromlos war. Das ist mehr als man heutzutage erwarten darf.

 
- WS-Tool oder WS-View auf dem Handy installieren (kostenlos im AppStore/Playstore)
...
Sollte es nicht funktionieren, das 5GHZ WLAN auf dem Router vorübergehend deaktivieren.

Altes Android-Handy raus, mal schauen: Sowohl WS-Tool als auch WS-View sind verfügbar. Eigenartige Schriftzeichen deuten an, dass nicht nur unsere neue WS980WiFi aus China kommt - sondern auch diese beiden Apps.

Sicherheitshinweis:
WS-View (bessere Bewertung) startet nicht, wenn man die Standortdienste nicht freigegeben hat. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Chinesen derartige Daten versuchen abzugreifen.
WS-Tool zickt an der Stelle nicht rum, gleichwohl wissen wir nicht, was mit der durchaus intimen Information SSID/PW dort passiert.
Summa: Ich sehe den Sicherheitsaspekt sehr kritisch.

5GHz: Der Hinweis war wichtig. Wenn unser eigenes Wlan auch nur ansatzweise mit 5GHz unterwegs ist, geht bei der Einrichtung nichts: Bei mir ist für das Wlan ein harmloser RPi 2,4Ghz zuständig. Reichweitenvergrößerung im Haus dann über Mash, dort wird auch 5GHz zur Verfügung gestellt. Und sofort hat man verloren: Für die Einrichtung muss man das komplette Wlan-Mash außer Betrieb nehmen. Gna.

Dann wollen wir mal mit V0.9 ein fröhliches
define ws980wifi WS980 192.168.1.299
absetzen.

Na holla die Waldfee - was nun passiert ist wirklich beeindruckend, Herr @choenig .
Ich hatte -wie gesagt- mir den kompletten Einstell-Firlefanz an der blauen Basisstation gespart. Wenn ich es auf den ersten Blick recht sehe, kommen ohne jede Einstellung die richtigen Einheiten in die Readings.

Christian,
den keep-alive-Zauber habe ich nicht verstanden. Aus welchem Hintergrund möchtest Du den denn?

Allgemeine Frage - ich bin bei event-on-* und Konsorten immer auf der schmalen Seite: Könnt Ihr (ja, mehrere) mir bitte eure aktuellen Konfigurationen der Device (wie das in fhem.cfg steht) zeigen? Das wäre schön.
Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 22 Februar 2019, 19:57:23
Gibt doch nur 3 pluginspezifische Attribute. Einfach unten die „devicespecific help“ aufklappen.
Ich rufe nur die current Daten ab, weil mich die min/max werte nicht interessieren. Da hast Du maximal 20 readings, die du ins onchange packst. Das schaffst du. :)

Deine Kritik an Gerät und App, wäre im ELV Forum oder als Produktbewertung besser aufgehoben. Auf meinem iPhone arbeitete die App auch mit verweigertem Standort.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 22 Februar 2019, 21:59:30
Gibt doch nur 3 pluginspezifische Attribute. Einfach unten die „devicespecific help“ aufklappen.
Ich rufe nur die current Daten ab

Ok, verstanden und umgesetzt. Danke!

Da hast Du maximal 20 readings, die du ins onchange packst. Das schaffst du. :)

Wenn ich es könnte, würde ich nicht fragen. Der Unterschied zwischen on-change und on-update wird mir wohl ein Buch mit sieben Siegeln bleiben. Zeige bitte - und erkläre bitte - warum so.

Deine Kritik an Gerät und App, wäre im ELV Forum oder als Produktbewertung besser aufgehoben. Auf meinem iPhone arbeitete die App auch mit verweigertem Standort.

Wir haben vielleicht ein unterschiedliches Verständnis bzgl. des Nutzens eines Forums. Für den einen ist es ähnlich eines Chats, der andere denkt (auch) an die, die (viel) später) nachlesen. Ich hielt den vorgenannten Aspekt für erwähnenswert.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 22 Februar 2019, 22:07:27
@choenig
Ich habe meine frisch geborene Station mit V0.9 gewickelt. Das große Lob steht in #46, unten.

wishlist:
* set Gerät clear readings
* timeout nach xx Sekunden (xx = 5sec oder so)

Kennst Du 98_FREEZEMON https://forum.fhem.de/index.php?topic=83909.0 ?
Der schreibt mir Freezes auf. Das Höchste pro Tag ist so 2..3sec im Einzelereignis, da eigentlich immer FHEMWEB.

Seit Installation Deines wirklich schönen Moduls habe ich in wenigen Stunden Freezes von 35 bis 120 sec aufgesammelt - das kann also nur von Deinem Modul kommen, behaupte ich mal keck.

Von daher der zweite Punkt der wishlist: Abbruch des Requests, wenn nach xx Sekunden der Request nicht abgeschlossen ist.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 23 Februar 2019, 06:39:43
Ok, verstanden und umgesetzt. Danke!

Wenn ich es könnte, würde ich nicht fragen. Der Unterschied zwischen on-change und on-update wird mir wohl ein Buch mit sieben Siegeln bleiben. Zeige bitte - und erkläre bitte - warum so.

Wir haben vielleicht ein unterschiedliches Verständnis bzgl. des Nutzens eines Forums. Für den einen ist es ähnlich eines Chats, der andere denkt (auch) an die, die (viel) später) nachlesen. Ich hielt den vorgenannten Aspekt für erwähnenswert.
On-change - der Wert taucht nur im Log auf, wenn er sich geändert hat

On-Update- der Wert taucht im Log auf, wenn er vom Plugin übermittelt wurde, auch wenn er sich nicht geändert hat

Beide Attribute dienen als Filter. Wenn etwas in dem jeweiligen Attribut eingetragen ist, schaut FHEM nur noch auf diese Readings.

Wenn du also im on-change beispielsweise nur ‚brightness‘ eingetragen hat interessiert sich FHEM nur noch für brightness und das auch nur, wenn sich der Wert geändert hat. Alles Andere, was das Plugin liefert, wird ignoriert.
Wenn du also ein Reading dort einträgst musst du auch die anderen eintragen, die du sehen willst. Entweder im on-change oder im on-update

Was Du nicht im Eventmonitor siehst, kann auch kein Event in FHEM auslösen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 23 Februar 2019, 09:44:49
Hi,

ich habe jetzt noch ein bisschen umgebaut und werde gleich, eine v0.11.0 hochladen, die diverse Probleme fixt.

Irgendwie hat das Plugin Probleme mit der Verbindung. Das kann allerdings auch durch meine Spielchen mit dem ESP verursacht sein. Von dort sende ich auch ab und zu den current befehl zur Station und horche die Pakete mit. Das wird eventuell bei niemand anderem auftreten, aber vielleicht kannst du es mit netcat o.ä. nachstellen.

Ich habe das jetzt nochmal beobachtet und es stimmt tatsächlich: In dem Moment, in dem ich meinen 2. Client starte, antwortet die Station dem 1. Client (also meinem Modul) nur noch mit ACK, aber keine Daten mehr.

Dafür habe ich einen Workaround eingebaut, der dann neu verbindet, sobald ein request nicht beantwortet wird. Allerdings führt das im Moment dazu, dass dann ein Intervall lang keine Daten geladen werden.

Christian,
den keep-alive-Zauber habe ich nicht verstanden. Aus welchem Hintergrund möchtest Du den denn?

Gute Frage :-\

wishlist:
* set Gerät clear readings

Guckstu:
deletereading ws980 .*

* timeout nach xx Sekunden (xx = 5sec oder so)

Kennst Du 98_FREEZEMON https://forum.fhem.de/index.php?topic=83909.0 ?
Der schreibt mir Freezes auf. Das Höchste pro Tag ist so 2..3sec im Einzelereignis, da eigentlich immer FHEMWEB.

Seit Installation Deines wirklich schönen Moduls habe ich in wenigen Stunden Freezes von 35 bis 120 sec aufgesammelt - das kann also nur von Deinem Modul kommen, behaupte ich mal keck.

Von daher der zweite Punkt der wishlist: Abbruch des Requests, wenn nach xx Sekunden der Request nicht abgeschlossen ist.

Mir erschließt sich nicht, wieso das WS980 daran schuld sein soll, da das Modul seit v0.8.0 keine synchronen Anfragen mehr stellt. Die werden abgesetzt und die Antwort wird bearbeitet, sobald sie von FHEM zurück kommt.

Bitte stell' verbose im WS980-Gerät auf 5 und beobachte das Ganze nochmal.

@all:
Nochmal die Bitte: Bleibt On-Topic :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 23 Februar 2019, 10:00:02
v0.11.0 ist im ersten Post. Viel Spass damit!

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 23 Februar 2019, 11:44:36
Habe die 11 grad eingespielt. Läuft unauffällig. Der Start war etwas holprig. Das muss aber nichts zu bedeuten haben. Sowas habe ich schon bei anderen Plugins gesehen, die per 'reload' angekickt worden. Es scheint sich aber zu "fangen"

Nach reload 10_WS980.pm kommt folgendes im Log:

2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_Initialize redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 115.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_DefFn redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 147.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_UndefFn redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 179.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_AttrFn redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 196.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_SetFn redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 264.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_updateValues redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 287.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_writeNextActiveRequest redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 321.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_handleMultiValuesUpdate redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 348.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_updateRelPressure redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 448.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_calculateRelPressure_QNH redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 474.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_calculateRelPressure_QFF redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 494.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_handleSingleValuesUpdate redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 519.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_isDisabled redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 536.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_createRequest redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 546.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_handleReply redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 648.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_findConfigKey redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 726.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_Open redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 747.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_ReadFn redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 787.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_WriteFn redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 832.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_Close redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 863.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_binToHex redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 884.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_hexDump redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 900.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_calculateChecksum redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 916.
2019.02.23 11:36:06 1 : PERL WARNING: Subroutine WS980_checkChecksum redefined at ./FHEM/10_WS980.pm line 926.

Erster Request:
2019.02.23 11:36:41 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.23 11:36:41 4 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.23 11:36:41 4 : WS980 (Wetterstation) - Couldn't connect to 192.168.178.139:45000

Zweiter Request (sowie alle folgenden) es sind nicht alle readings sichtbar weil "on-update":
2019.02.23 11:37:41 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.23 11:37:41 4 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.23 11:37:41 4 : WS980 (Wetterstation) - Socket Connected
2019.02.23 11:37:41 3 : WS980 (Wetterstation) - activeRquests: current
2019.02.23 11:37:41 3 : WS980 (Wetterstation) - Sending new request for 'current'...
2019.02.23 11:37:41 4 : WS980 (Wetterstation) - WriteFn called
2019.02.23 11:37:41 4 : WS980 (Wetterstation) - sending [ff ff 0b 00 06 04 04 19]
2019.02.23 11:37:41 4 : WS980 (Wetterstation) - sent 8 bytes
2019.02.23 11:37:41 4 : WS980 (Wetterstation) - ReadFn started
2019.02.23 11:37:41 5 : WS980 (Wetterstation) - received reply: [ff ff 0b 00 50 04 01 00 e0 02 00 1f 03 ff db 04 00 1f 05 00 1f 06 25 07 3d 08 28 7b 09 28 c8 0a 00 9d 0b 00 01 0c 00 05 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 00 11 00 00 00 08 12 00 00 00 08 13 00 00 00 08 14 00 00 00 08 15 00 06 25 98 16 04 14 17 03 a9 ad]
2019.02.23 11:37:41 5 : WS980 (Wetterstation) - decoding block: [01 00 e0 02 00 1f 03 ff db 04 00 1f 05 00 1f 06 25 07 3d 08 28 7b 09 28 c8 0a 00 9d 0b 00 01 0c 00 05 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 00 11 00 00 00 08 12 00 00 00 08 13 00 00 00 08 14 00 00 00 08 15 00 06 25 98 16 04 14 17 03]
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation temperatureInside: 22.4
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation temperature: 3.1
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation dewPoint: -3.7
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation windChill: 3.1
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation heatIndex: 3.1
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation pressureAbs: 1036.3
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation pressureRel: 1044.0
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation windDirection: 157
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation wind: 0.1
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation windGusts: 0.5
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation brightness: 40284
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation uv: 1044.0
2019-02-23 11:37:41 WS980 Wetterstation pressureRel_calculated: 1044.5
2019.02.23 11:37:41 3 : WS980 (Wetterstation) - activeRquests:
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 23 Februar 2019, 17:01:15
Hey,

Habe die 11 grad eingespielt. Läuft unauffällig. Der Start war etwas holprig. Das muss aber nichts zu bedeuten haben. Sowas habe ich schon bei anderen Plugins gesehen, die per 'reload' angekickt worden. Es scheint sich aber zu "fangen"

Die PERL WARNINGS sind normal bei reload.

Erster Request:
2019.02.23 11:36:41 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.23 11:36:41 4 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.23 11:36:41 4 : WS980 (Wetterstation) - Couldn't connect to 192.168.178.139:45000

Die "couldn't connect" sehe ich im Moment auch immer mal wieder, ich weiss nicht, ob die vorher auch schon da waren. Ich halte mal die Augen offen.

Der Rest sieht gut aus :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 24 Februar 2019, 08:47:10
Hi curt,

Mir erschließt sich nicht, wieso das WS980 daran schuld sein soll, da das Modul seit v0.8.0 keine synchronen Anfragen mehr stellt. Die werden abgesetzt und die Antwort wird bearbeitet, sobald sie von FHEM zurück kommt.

Bitte stell' verbose im WS980-Gerät auf 5 und beobachte das Ganze nochmal.

Ich konnte das jetzt auch beobachten, aber richtig nachvollziehen kann ich es noch nicht.

Die ReadFn wird von FHEM aufgerufen, danach blockiert aber die sysread()-Funktion. Das macht meines erachtens keinen Sinn.

Ich versuche jetzt mal wieder einen Read-Timeout auf dem $socket zu setzen.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 24 Februar 2019, 15:46:31
Ich habe gerade eine neue Version hochgeladen: 0.12.0

Die wichtigsten Änderungen sind:

LG und viel Spass damit
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 25 Februar 2019, 08:53:54
Habe die 12 gestern Abend aufgespielt. Leider ist sie Schlag Mitternacht ausgestiegen. Folgende chronologische Abfolge im Log. (die letzten Einträge wiederholen sich bis jetzt)

2019.02.25 00:00:50 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.25 00:00:50 3 : WS980 (Wetterstation) - activeRquests: current
2019.02.25 00:00:50 5 : WS980 (Wetterstation) - Sending new request for 'current'...
2019.02.25 00:00:50 4 : WS980 (Wetterstation) - WriteFn called
2019.02.25 00:00:50 5 : WS980 (Wetterstation) - sending [ff ff 0b 00 06 04 04 19]
2019.02.25 00:00:50 5 : WS980 (Wetterstation) - sent 8 bytes

2019.02.25 00:01:50 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.25 00:01:50 1 : WS980 (Wetterstation) - looks like the last request did not receive an answer, trying to reconnect
2019.02.25 00:01:50 1 : WS980 (Wetterstation) - Socket Disconnected
2019.02.25 00:01:50 3 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.25 00:01:50 1 : PERL WARNING: Use of uninitialized value $port in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_WS980.pm line 820.
2019.02.25 00:01:50 1 : WS980 (Wetterstation) - ERROR: Couldn't connect to 192.168.178.139:

2019.02.25 00:02:50 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.25 00:02:50 1 : WS980 (Wetterstation) - looks like the last request did not receive an answer, trying to reconnect
2019.02.25 00:02:50 3 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.25 00:02:50 1 : WS980 (Wetterstation) - ERROR: Couldn't connect to 192.168.178.139:

2019.02.25 00:03:50 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.25 00:03:50 1 : WS980 (Wetterstation) - looks like the last request did not receive an answer, trying to reconnect
2019.02.25 00:03:50 3 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.25 00:03:50 1 : WS980 (Wetterstation) - ERROR: Couldn't connect to 192.168.178.139:

nach reload Plugin:
2019.02.25 08:55:51 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.25 08:55:51 3 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.25 08:55:51 1 : WS980 (Wetterstation) - ERROR: Couldn't connect to 192.168.178.139:

nach shutdown restart funzt es wieder:
2019.02.25 08:58:56 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.25 08:58:56 3 : WS980 (Wetterstation) - activeRquests: current
2019.02.25 08:58:56 5 : WS980 (Wetterstation) - Sending new request for 'current'...
2019.02.25 08:58:56 4 : WS980 (Wetterstation) - WriteFn called
2019.02.25 08:58:56 5 : WS980 (Wetterstation) - sending [ff ff 0b 00 06 04 04 19]
2019.02.25 08:58:56 5 : WS980 (Wetterstation) - sent 8 bytes
2019.02.25 08:58:56 4 : WS980 (Wetterstation) - ReadFn started
2019.02.25 08:58:56 5 : WS980 (Wetterstation) - received reply: [ff ff 0b 00 50 04 01 00 dd 02 00 21 03 ff f1 04 00 21 05 00 21 06 26 07 47 08 28 4b 09 28 98 0a 00 8e 0b 00 01 0c 00 05 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 00 11 00 00 00 00 12 00 00 00 08 13 00 00 00 08 14 00 00 00 08 15 00 01 93 3e 16 00 52 17 00 9c 93]
2019.02.25 08:58:56 5 : WS980 (Wetterstation) - decoding block: [01 00 dd 02 00 21 03 ff f1 04 00 21 05 00 21 06 26 07 47 08 28 4b 09 28 98 0a 00 8e 0b 00 01 0c 00 05 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 00 11 00 00 00 00 12 00 00 00 08 13 00 00 00 08 14 00 00 00 08 15 00 01 93 3e 16 00 52 17 00]
2019.02.25 08:58:56 3 : WS980 (Wetterstation) - activeRquests:
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 25 Februar 2019, 09:28:40
Danke für das Log.

Ich guck mir das heute abend an.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 25 Februar 2019, 21:04:00
Hi Waldmensch,

2019.02.25 00:01:50 4 : WS980 (Wetterstation) - WS980_updateValues called
2019.02.25 00:01:50 1 : WS980 (Wetterstation) - looks like the last request did not receive an answer, trying to reconnect
2019.02.25 00:01:50 1 : WS980 (Wetterstation) - Socket Disconnected
2019.02.25 00:01:50 3 : WS980 (Wetterstation) - Creating socket connection to 192.168.178.139
2019.02.25 00:01:50 1 : PERL WARNING: Use of uninitialized value $port in concatenation (.) or string at ./FHEM/10_WS980.pm line 820.
2019.02.25 00:01:50 1 : WS980 (Wetterstation) - ERROR: Couldn't connect to 192.168.178.139:

Problem ist gefunden und meiner fehlenden Erfahrung bei FHEM-Modulen geschuldet. Insbesondere was den rollout von Änderungen angeht.

Kurz:
Nach einem FHEM-Neustart sollte das Problem nicht mehr existieren und auch nicht mehr auftreten.

Lang:
Im Rahmen der Autodiscovery, die in 0.12.0 dazugekommen ist, habe ich auch den Port flexibel gemacht, jedoch auf 45000 initialisiert. Das passiert aber nur, wenn das Modul neu definiert wird, nicht jedoch beim Reload des Moduls. Das führt dazu, dass es solange gut geht, bis die Verbindung abbricht, danach fehlt der Port (was im Log sichtbar ist, da hinter der IP zwar ein Doppelpunkt, dann aber kein Port folgt).
Dass die Verbindung um 00:00 Uhr nicht mehr funktioniert, hat damit meines Erachtens nix tu tun, das ist Zufall. Behaupte ich jetzt mal ;).

Ich weiss jetzt, wie ich sowas in Zukunft fixen behandeln muss, dass ein Reload i.d.R funktioniert.

Für die Anderen: Bitte startet euer FHEM neu oder ruft einmal 'defmod <NAME> WS980 <EURE IP UND INTERVAL>'

LG und sorry für die Umstände
Christian

Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 26 Februar 2019, 00:21:14
Seit dem shutdown restart heute morgen, sind auch keine Probleme mehr aufgetaucht, was Deine Aussage bestätigen würde.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 26 Februar 2019, 14:17:04
Irgendwie habe ich das Gefühl, das der "wind" speed nicht richtig im Plugin ankommt. Die Station zeigt auf dem Display zwischen 6 und 12 km/h an und das Plugin dümpelt bei 1-3 km/h rum. Kannst Du das mal prüfen? Vielleicht ist irgend ein Faktor falsch.

Edit: oder zeigt das Plugin m/s an?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 26 Februar 2019, 14:38:13
Hi Waldmensch,

Irgendwie habe ich das Gefühl, das der "wind" speed nicht richtig im Plugin ankommt. Die Station zeigt auf dem Display zwischen 6 und 12 km/h an und das Plugin dümpelt bei 1-3 km/h rum. Kannst Du das mal prüfen? Vielleicht ist irgend ein Faktor falsch.

Der Wert im Reading sollte in m/s sein.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 26 Februar 2019, 14:40:15
Zitat
Der Wert im Reading sollte in m/s sein.
OK, dann kommt das hin. Dann mache ich mir ein userreading für km/h  ;D

attr Wetterstation userReadings windkmh {ReadingsVal("Wetterstation","wind",0) * 3.6 ;;;; }
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 26 Februar 2019, 14:55:59
Falls Du das Plugin zur Perfektion treiben willst, könnte man die Einheiten über Attribute mit dropdowns einstellbar machen (entsprechend der Anzeigemöglichkeiten in der Station selbst) und intern verformeln. Aber wirklich nur als nice2have, da man sich mit userReadings ja super behelfen kann. Allerdings, wer Farenheit in allen Temperaturreadings haben möchte, müsste sehr viele UserReadings bauen. Ich weiß allerdings nicht, ob es FHEM Nutzer mit dieser Station in den Staaten gibt.  :D
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: CoolTux am 26 Februar 2019, 14:56:29
@choenig

Am Freitag findet ein kleines Webinar statt.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,97069.0.html

Gerne würde ich dort kurz Dein Modul erwähnen wenn es ok für Dich ist. Eventuell magst auch selbst ein zwei Worte sagen.



Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 26 Februar 2019, 16:18:20
Hi,

Am Freitag findet ein kleines Webinar statt.
https://forum.fhem.de/index.php/topic,97069.0.html

Gerne würde ich dort kurz Dein Modul erwähnen wenn es ok für Dich ist. Eventuell magst auch selbst ein zwei Worte sagen.

Sehr gerne darfst Du es erwähnen. Ich wär' auch gerne dabei, aber Freitag abends geht es leider nie :-\

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: CoolTux am 26 Februar 2019, 16:38:52
Hi,

Sehr gerne darfst Du es erwähnen. Ich wär' auch gerne dabei, aber Freitag abends geht es leider nie :-\

LG
Christian

Gibt ein Video dann dazu. Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 26 Februar 2019, 19:12:18
... Dann mache ich mir ein userreading für km/h  ;D
attr Wetterstation userReadings windkmh {ReadingsVal("Wetterstation","wind",0) * 3.6 ;;;; }

Als jemand, der sich mit so etwas immer schwer tut - danke ich herzlich!

P.S: Status: Wetterstation auf Gartentisch liegend in Probebetrieb. Material zur Mastinstallation heute gekauft. Handwerklich unbegabt - mal sehen.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 27 Februar 2019, 22:07:32
Schon erledigt: Station jetzt da, wo sie hingehört.

Zusätzlich hab' ich die Berechnung des relativen Luftdrucks eingebaut. Hierfür müsst ihr eure Höhe über NN setzen (Attribut altitude). Ansonsten wird pressureRel_calculated mit Höhe '0m' berechnet.

hmm - irgendwas ist da ... also ich habe in der Station KEINE Einstellungen vorgenommen.

pressureAbs                   1003.7 2019-02-27 21:45:58
pressureRel                   1003.7 2019-02-27 21:45:58
pressureRel_calculated        1019.2 2019-02-27 21:45:58

Angenommen, altitude wäre nicht eingestellt - dann müssten alle drei Werte doch gleich sein, oder?

Ich habe das als globales Attribut:
attr global altitude 120

Bei 120 Metern müsste der relative Luftdruck doch .... ähmmm, Moment. Ich habe es vielleicht nicht verstanden: Welches Reading ist denn der real bei mir gemessene Wert? Und muss der relative Wert höher oder niedriger sein?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 28 Februar 2019, 06:12:11
 Nur der _calculated wird im Plugin berechnet, die anderen Beiden kommen aus der Station. Das Plugin nimmt den ABS aus der Station zur Berechnung.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 28 Februar 2019, 08:55:44
Hi,

Falls Du das Plugin zur Perfektion treiben willst, könnte man die Einheiten über Attribute mit dropdowns einstellbar machen (entsprechend der Anzeigemöglichkeiten in der Station selbst) und intern verformeln.

Ich wollte mich zunächst mal mit Einheiten und Unit.pm beschäftigen, ich muss mir noch angucken, wie das funktioniert. Kennst Du ein anderes Modul, wo man Einheiten konfigurieren kann? Ich find' die Idee nicht schlecht, insbesondere bei m/s vs. km/h und so.


pressureAbs                   1003.7 2019-02-27 21:45:58
pressureRel                   1003.7 2019-02-27 21:45:58
pressureRel_calculated        1019.2 2019-02-27 21:45:58

Angenommen, altitude wäre nicht eingestellt - dann müssten alle drei Werte doch gleich sein, oder?

Ich habe das als globales Attribut:
attr global altitude 120

Bei 120 Metern müsste der relative Luftdruck doch .... ähmmm, Moment. Ich habe es vielleicht nicht verstanden: Welches Reading ist denn der real bei mir gemessene Wert? Und muss der relative Wert höher oder niedriger sein?

Wenn möglich verwende ich zur Berechnung die altitude aus global, wenn es nicht im Modul selbst eingestellt ist.

Dann:
pressureAbs ist der von der Station gemessene, echte Luftdruck.
pressureRel ist der von der Station berechnete Absolute Luftdruck. Da die Station aber keine Höhe kennt, verwendet sie hier nur den Offset, den Du in der Station konfiguriert hast. Hast Du das nicht getan, ist der Wert gleich.
pressureRel_calculated ist der Wert, der nach QFF formel von mir berechnet wird:
sub WS980_calculateRelPressure_QFF($$$$)
{
my ($Temperature, $AirPressureAbsolute, $Altitude, $Humidity) = @_;

my $g_n = 9.80665;     # Erdbeschleunigung (m/s^2)
my $gam = 0.0065;      # Temperaturabnahme in K pro geopotentiellen Metern (K/gpm)
my $R   = 287.06;      # Gaskonstante für trockene Luft (R = R_0 / M)
my $M   = 0.0289644;   # Molare Masse trockener Luft (J/kgK)
my $R_0 = 8.314472;    # allgemeine Gaskonstante (J/molK)
my $T_0 = 273.15;      # Umrechnung von °C in K
my $C   = 0.11;        # DWD-Beiwert für die Berücksichtigung der Luftfeuchte

my $E_0 = 6.11213;                # (hPa)
my $f_rel = $Humidity / 100;      # relative Luftfeuchte (0-1.0)
# momentaner Stationsdampfdruck (hPa)
my $e_d = $f_rel * $E_0 * exp((17.5043 * $Temperature) / (241.2 + $Temperature));

my $p = $AirPressureAbsolute * exp(($g_n * $Altitude) / ($R * ($Temperature + $T_0 + $C * $e_d + (($gam * $Altitude) / 2))));
return $p;
}

Und nochmal die Bitte:

Falls ihr Verbesserungsvorschläge für die Namen der Readings habt, bitte her damit!

LG
Christian
Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 28 Februar 2019, 10:10:16
@choenig, unit.pm kenne ich gar nicht. Ich würde das jetzt aber auch nicht übertreiben. Du hast ja im Prinzip nur Wind, Licht, Temperatur und Druck. Feuchte ist international Prozent. Dafür würde ich einfach 4 Umrechnungs-Funktionen bauen und die Werte durchjagen. Es ist ja unwahrscheinlich, dass jemand außen Fahrenheit und innen Celsius haben möchte. Also schickst du einfach alle Temperaturwerte (auch die max/min und die historischen) durch die Temperaturfunktion und spuckst sie abhängig vom Userwunsch (Attribut) entweder als Farenheit oder Celsius in die Readings. Wenn dann jemand EIN einzelnes Reading anders haben will, kann er das ja per Userreading umrechnen.

Ein Featurerequest wäre noch: 2 boolesche oder 0/1 Werte, abhängig vom Lichtwert, „Dunkel“, „Dämmerung“ mit konfigurierbaren Schwellwerten und Hysterese. Dann könnte man, ohne zusätzliche DOIF z.B. Bewegungsmelder scharfschalten oder Lampen/Rollläden schalten. Ist aber auch nice2have, wenn Du Langeweile hast. ;) Ich habe das derzeit (ESPEasy Lichtsensor) in einer Rule direkt im ESP definiert. Der Wert Dämmerung und Dunkel kommen dadurch direkt neben dem Lichtwert über MQTT rein. Das spart viel Konfiguration im FHEM.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 03 März 2019, 08:54:00
Hi,

ich habe gerade Version 0.13.0 hochgeladen. Diese hat einige spannende Änderungen:

Aufgrund einer Änderung von 0.12.0 auf 0.13.0 ist ein Neustart von FHEM eine gute Idee :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 03 März 2019, 08:57:07
@choenig, unit.pm kenne ich gar nicht. Ich würde das jetzt aber auch nicht übertreiben. Du hast ja im Prinzip nur Wind, Licht, Temperatur und Druck. Feuchte ist international Prozent. Dafür würde ich einfach 4 Umrechnungs-Funktionen bauen und die Werte durchjagen. Es ist ja unwahrscheinlich, dass jemand außen Fahrenheit und innen Celsius haben möchte. Also schickst du einfach alle Temperaturwerte (auch die max/min und die historischen) durch die Temperaturfunktion und spuckst sie abhängig vom Userwunsch (Attribut) entweder als Farenheit oder Celsius in die Readings. Wenn dann jemand EIN einzelnes Reading anders haben will, kann er das ja per Userreading umrechnen.

Done. S.o :)

Ein Featurerequest wäre noch: 2 boolesche oder 0/1 Werte, abhängig vom Lichtwert, „Dunkel“, „Dämmerung“ mit konfigurierbaren Schwellwerten und Hysterese. Dann könnte man, ohne zusätzliche DOIF z.B. Bewegungsmelder scharfschalten oder Lampen/Rollläden schalten. Ist aber auch nice2have, wenn Du Langeweile hast. ;) Ich habe das derzeit (ESPEasy Lichtsensor) in einer Rule direkt im ESP definiert. Der Wert Dämmerung und Dunkel kommen dadurch direkt neben dem Lichtwert über MQTT rein. Das spart viel Konfiguration im FHEM.

Finde ich auch interessant. Das lässt sich vermutlich besser umsetzen, als die Regenmenge ;)
Mit der Regenmenge möchte ich mich aber auch noch beschäftigen.

LG
Christian

Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 03 März 2019, 09:53:53
Cool! Schiebe ich mir gleich drauf und berichte dann.

Ich hoffe, dass wir nach dem Webinar hier bald ein paar mehr Leute im Thread haben ;)

Zum state ein nice2have Feature Request: ein Attribut um zu definieren showInState: inside/outside für die Leute, die die Innenwerte im Status haben wollen. Ich persönlich verwende den Status gar nicht und greife immer explizit auf die Readings zu. Ich habe immer ein ungutes Gefühl verschwendeter Rechenzeit, durch parsen von formatierten Werten, wenn diese auch plain vorliegen. Wer noch mit filelog arbeitet, wird sicher anders darüber denken, weil es natürlich Zeilen spart, wenn man nur den state logged und die Readings unterdrückt.

Zum Regen: ich weiß nicht mal ob mein Regensensor überhaupt funktioniert. Seit die Station montiert ist, hat es nicht wirklich geregnet :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 03 März 2019, 10:36:56
Die 13 läuft erstmal. Status sieht gut aus, Einheiten funzen (Nachgerechnet habe ich nicht)  :D. Das mit dem Reconnect - keine Ahnung, default Setting macht bei mir keine Probleme. Die 12 lief jetzt ein paar Tage problemlos

Feature Request: Bei den Units Attributen - Falls möglich im im Dropdown einen Postfix "(default)" anbringen. Das erleichtert das Rücksetzen beim Experimentieren. In der "help" stehen zwar die Defaultwerte, im Dropdown wäre es aber handlicher

Zum Licht Dämmerung/dunkel habe ich im ESPEasy folgende rule hartverdrahtet
on lu#Lux do
TaskValueSet 3,1,[lu#Lux]

 if [lu#Lux]<800
   TaskValueSet 3,3,1
 endif
 if [lu#Lux]>820
   TaskValueSet 3,3,0
 endif
 
 if [lu#Lux]<20
   TaskValueSet 3,4,1
 endif
 if [lu#Lux]>30
   TaskValueSet 3,4,0
 endif
endon

Kommt dann im Fhem als State und einzelreadings so raus:
Lux: 2813 Rss: -83 low: 0 med: 0
Wobei der Lux Wert dieses Sensors erheblich (~Faktor 10)niedriger ist, als der von der Wetterstation. Das ist mit Sicherheit ein Rechenfehler im BH1750 Code von ESPEasy. Die Hysterese muss sein, sonst springt das immer zwischen 0/1 wenn der Lichtwert an der Schaltgrenze ist. Ich hab den Luxwert Der Station mal zum Vergleich in mein Lichtwert Chart gepackt um die Schaltzeitpunkte rauszufinden, wenn ich den Lichtsensor außer Betrieb nehme und durch die Station ersetze.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 03 März 2019, 15:19:05
Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich mal über Regen freue. Folgende Beobachtung an einlaufenden Werten

Die "Regensache" scheint alle 10 Minuten mit einem Wert beschickt zu werden ("preprocessed input" aus dem Plot Editor) Die Bezeichnung steht immer in der letzten Zeile eines Blocks. Ich werde es noch weiter beobachten. Zu beachten ist, das bei mir nur Werte "onChange" geschrieben werden. Auffällig ist der 0,0 Wert bei rainPerWeek heute exakt 0:00 Uhr. Das sagt uns schon mal, dass für die Wetterstation die Woche am Sonntag 0:00 beginnt und der Wochencounter genullt wird. Ähnliches gilt dann sicher für den Tagescount.
get logdb HISTORY INT 2019-03-03_00:00:00 2019-03-03_23:59:59 Wetterstation:rainRate Wetterstation:rainPerDay Wetterstation:rainPerWeek Wetterstation:rainPerMonth Wetterstation:rainPerYear

2019-03-03_14:39:23 1.8
2019-03-03_14:48:23 3.0
2019-03-03_14:49:23 1.2
2019-03-03_14:58:23 1.8
#Wetterstation:rainRate:::
2019-03-03_14:39:23 0.3
2019-03-03_14:48:23 0.5
2019-03-03_14:58:23 0.8
#Wetterstation:rainPerDay:::
2019-03-03_00:00:19 0.0
2019-03-03_14:39:23 0.3
2019-03-03_14:48:23 0.5
2019-03-03_14:58:23 0.8
#Wetterstation:rainPerWeek:::
2019-03-03_14:39:23 2.0
2019-03-03_14:48:23 2.2
2019-03-03_14:58:23 2.5
#Wetterstation:rainPerMonth:::
2019-03-03_14:39:23 2.8
2019-03-03_14:48:23 3.0
2019-03-03_14:58:23 3.3
#Wetterstation:rainPerYear::::

Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: limats am 03 März 2019, 17:32:08
Hallo zusammen,

hat schon jemand ausprobiert, ob die Station einen Windböenspeicher hat oder wird nur immer der aktuelle Wind zum Zeitpunkt der Übertragung gesendet?
Und wie häufig wird der Wind aktualisiert?

Viele Grüße
Leo
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 03 März 2019, 19:15:12
Hallo zusammen,

hat schon jemand ausprobiert, ob die Station einen Windböenspeicher hat oder wird nur immer der aktuelle Wind zum Zeitpunkt der Übertragung gesendet?
Und wie häufig wird der Wind aktualisiert?

Viele Grüße
Leo

Windböen findest Du im Reading "windGusts". Aktualisiert werden die Windwerte je nach Intervall. Wenn Wind weht kommt da eigentlich bei jedem Intervall ein neuer/anderer Wert in (default) m/s


Nochmal zum rainRate:

Also ein Stationsmessintervall ist 10 Minuten. Es wird alle 10 Minuten ein neuer Wert für die letzten 10 Minuten geliefert. Der Wert der letzten Stunde kann also aus der Summe der letzten 6 Zehnminutenintervalle errechnet werden. Ich weiß nicht, ob die Station mit jedem Datenpaket eine Timestamp mitsendet. Daran könnte einen Ringbuffer "befestigen". Der Ringbuffer müsste 24*6 Felder groß sein und alle 10 Minuten mit dem aktuellen rainRate Wert gefüllt werden. Die Summe des Ringbuffers entspricht dann dem Niederschlag der letzten 24h in mm. Die Summe des halben Ringbuffers entsprechend den letzten 12h.

Natürlich könnte man sich mit einem Notify um 23:59 auch den rainToday Wert als rainYesterday irgendwo in einem Dummy speichern und mit dem aktuellen rainToday in einem UserReading summieren. Dann hat man allerdings Mittags um 12 den Niederschlag von 24+12= 36h und nicht die letzten 24h

Man könnte das sicher auch außerhalb des Plugins in FHEM irgendwie frickeln, muss dann aber den rainRate onUpdateReading machen (beim onChange würde der externe Ringbuffer an trockenen Tagen nicht "gepflegt") , was Last auf dem FHEM erzeugt.

Hier mal die Rohdaten aus dem PlotEditor
2019-03-03_17:10:23 1.2
2019-03-03_17:11:23 1.2
2019-03-03_17:12:23 1.2
2019-03-03_17:13:23 1.2
2019-03-03_17:14:23 1.2
2019-03-03_17:15:23 1.2
2019-03-03_17:16:23 1.2
2019-03-03_17:17:23 1.2
2019-03-03_17:18:23 1.2
2019-03-03_17:19:23 1.2
2019-03-03_17:20:23 0.0
2019-03-03_17:21:23 0.0
2019-03-03_17:22:23 0.0
2019-03-03_17:23:23 0.0
2019-03-03_17:24:23 0.0
2019-03-03_17:25:23 0.0
2019-03-03_17:26:23 0.0
2019-03-03_17:27:23 0.0
2019-03-03_17:28:23 0.0
2019-03-03_17:29:23 0.0
2019-03-03_17:30:23 0.0
2019-03-03_17:31:23 0.0
2019-03-03_17:32:23 0.0
2019-03-03_17:33:23 1.8
2019-03-03_17:34:23 1.8
2019-03-03_17:35:23 1.8
2019-03-03_17:36:23 1.8
2019-03-03_17:37:23 1.8
2019-03-03_17:38:23 1.8
2019-03-03_17:39:23 1.8
2019-03-03_17:40:23 1.8
2019-03-03_17:41:23 1.8
2019-03-03_17:42:23 1.8
2019-03-03_17:43:23 0.0
2019-03-03_17:44:23 0.0
2019-03-03_17:45:23 0.0
2019-03-03_17:46:23 0.0
2019-03-03_17:47:23 0.0
2019-03-03_17:48:23 0.0
2019-03-03_17:49:23 0.0
2019-03-03_17:50:23 0.0
2019-03-03_17:51:23 0.0
2019-03-03_17:52:23 0.0
2019-03-03_17:53:23 0.0
2019-03-03_17:54:23 0.0
2019-03-03_17:55:23 1.2
2019-03-03_17:56:23 1.2
2019-03-03_17:57:23 1.2
2019-03-03_17:58:23 1.2
2019-03-03_17:59:23 1.2
2019-03-03_18:00:23 1.2
2019-03-03_18:01:23 1.2
2019-03-03_18:02:23 1.2
2019-03-03_18:03:23 1.2
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Bikeman am 03 März 2019, 19:20:28
Hallo zusammen.

Das ist ein tolles Modul für die WS980. Ich habe das heute installiert, und bin begeistert.

Aber ich habe eine Frage: Kann man die Ansicht von "DeviceOverview" anpassen, indem andere Werte oder zusätzliche Werte mit angezeigt werden können?

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 03 März 2019, 19:52:33
Hallo zusammen.

Das ist ein tolles Modul für die WS980. Ich habe das heute installiert, und bin begeistert.

Aber ich habe eine Frage: Kann man die Ansicht von "DeviceOverview" anpassen, indem andere Werte oder zusätzliche Werte mit angezeigt werden können?

Vielen Dank für eure Rückmeldungen.

Den "state" kannst Du doch mit dem Attribut "stateFormat" nach gutdünken überschreiben?!

Bsp:
attr Wetterstation stateFormat R: rainTotal
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Bikeman am 03 März 2019, 19:57:02
Da war ich mir eben nicht sicher, ob das genau so funktioniert - und ich wollte lieber vorher fragen, bevor irgendwas dann nicht mehr funktioniert  ;)

Danke für die Rückmeldung.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 04 März 2019, 11:39:17
Cool! Schiebe ich mir gleich drauf und berichte dann.

Danke für Deinen unermütlichen und unerschrockenen Testeinsatz! :)

Ich hoffe, dass wir nach dem Webinar hier bald ein paar mehr Leute im Thread haben ;)

Hab's inzwischen auch gesehen, Marko war ja sehr nett zu uns  8).

Zum state ein nice2have Feature Request: ein Attribut um zu definieren showInState: inside/outside für die Leute, die die Innenwerte im Status haben wollen. Ich persönlich verwende den Status gar nicht und greife immer explizit auf die Readings zu. Ich habe immer ein ungutes Gefühl verschwendeter Rechenzeit, durch parsen von formatierten Werten, wenn diese auch plain vorliegen. Wer noch mit filelog arbeitet, wird sicher anders darüber denken, weil es natürlich Zeilen spart, wenn man nur den state logged und die Readings unterdrückt.

Man kann sich den state ja auch mittels stateFormat selber definieren, wenn man es anders haben möchte. Ich möchte da niemandem etwas vorschreiben, hab' mich mit dem jetzigen Inhalt einfach an andere Wettermodule gehalten.

Feature Request: Bei den Units Attributen - Falls möglich im im Dropdown einen Postfix "(default)" anbringen. Das erleichtert das Rücksetzen beim Experimentieren. In der "help" stehen zwar die Defaultwerte, im Dropdown wäre es aber handlicher

Du kannst do das Attribut einfach wieder löschen, wenn Du es nicht brauchst. In der nächsten Version werde ich die direkte Anzeige der commandref-Hilfe, wenn Du ein Attribut im Dropdown auswählst. Da steht dann der Defaultwert ja auch wieder drin.

Zum Licht Dämmerung/dunkel habe ich im ESPEasy folgende rule hartverdrahtet
[...]
Wobei der Lux Wert dieses Sensors erheblich (~Faktor 10)niedriger ist, als der von der Wetterstation. Das ist mit Sicherheit ein Rechenfehler im BH1750 Code von ESPEasy. Die Hysterese muss sein, sonst springt das immer zwischen 0/1 wenn der Lichtwert an der Schaltgrenze ist. Ich hab den Luxwert Der Station mal zum Vergleich in mein Lichtwert Chart gepackt um die Schaltzeitpunkte rauszufinden, wenn ich den Lichtsensor außer Betrieb nehme und durch die Station ersetze.

Interessant ist, dass meine WS980 auch komplett unterschiedliche brightness-Werte anzeigt als mein Rademacher Umweltsensor. Bei mir ist es aber dann eher Faktor 5.

Deine Hysterese bei Nacht sind nur 10lux, reicht das um sicherzustellen, dass das nicht durch Wolken abends trotzdem ein/aus/ein geht?

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 04 März 2019, 11:44:26
Auffällig ist der 0,0 Wert bei rainPerWeek heute exakt 0:00 Uhr. Das sagt uns schon mal, dass für die Wetterstation die Woche am Sonntag 0:00 beginnt und der Wochencounter genullt wird. Ähnliches gilt dann sicher für den Tagescount.

Das ist wirklich interessant. Und es scheint auch keine Möglichkeit, das umzukonfigurieren.

Ich habe heute die 24 Stunden Regenmenge eingebaut, das dauert aber jetzt 24h, bis ich es richtig testen kann. Hoffentlich regnet es dann auch heute mal (kurz). Ich berechne das, in dem ich die rainTotal-Menge als referenzwert nehme und daraus die Differenz berechne.

Nochmal zum rainRate:

Also ein Stationsmessintervall ist 10 Minuten. Es wird alle 10 Minuten ein neuer Wert für die letzten 10 Minuten geliefert.

Cool, das kann man ja schön sehen :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 04 März 2019, 12:15:26
Mit dem Faktor 10 beim Lichtwert habe ich mich vermacht. Wenn man aufs Diagramm schaut, ist es eher Faktor 5 ;)
Die Hysterese ist bei mir okay. Es kommt sehr selten vor, das der Dämmerung Wert nochmal getriggert wird. Den Wert 10 müsste man dann ja auch *5 nehmen, wenn man es auf die Wetterstation umlegt. Ich würde die Hysterese aber als Attribut rausführen, dann kann es sich jeder selbst hinfrickeln. Wenn Du einmal an Lichtschwellen rangehst - fällt mir grad ein - warum nicht beliebig viele Schwellen als Array im Attribut? Ein Attribut könnte wie folgt aussehen:

„[low, below, 10, 10], [medium, below, 200, 10], [extreme, above, 10000, 100], ......“

Also „[<readingname>, < 1 bei über oder unterschreiten>, <Wert>, <Hysterese>], ...“

Dann könnte man, neben den Dämmerungsaktionen auch Verschattungen schalten (Markisen, Rollläden etc)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 04 März 2019, 13:16:55
Hi Waldmensch,

die Idee finde ich gut, das kann ich so machen.

Es würde dann ein event ausgelöst werden, wie z.B. "start low" und "end low"? Und zusätzlich noch ein Reading mit "event_low: start" oder "event_low: on" oder so?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 04 März 2019, 13:41:20
Wenn du ein Reading setzt, wird doch ein Event ausgelöst. Insofern brauchst Du nur 0 oder 1, bei jedem Intervall in das Reading schreiben. Mit onChangeReading kann man dann ja definieren, das nur bei 0->1 und 1->0 Wechsel das Event in FHEM verwurstet wird, was die Last in FHEM auf ein Minimum reduziert.
Die Readings mit 0 anlegen würde ich schon beim einlesen des Attributes tun. Bezogen auf mein Beispiel oben würden nach dem lesen des Attributs 3 Readings erstellt werden:

low 0
medium 0
extreme 0

Mir fällt schon der nächste Feature Request ein. Das Blumenfenster. Pflanzen brauchen ja eine gewisse Menge Lux pro Tag. Falls das nicht reicht, kann man mit LED Pflanzenleuchten nachhelfen. Cool wäre es nun, eine Lösung zu haben, die sagt, „heute sind x Lux auf der Erde angekommen, wir müssen noch für 2h die LED Lampen einschalten, damit der Ficus seine Blätter nicht abwirft“. Ich habe solch eine Lampe in meinem recht düsteren Badezimmer. Momentan schalte ich die Lampe bei Dämmerung ein und 22:00 aus. Cool wäre, wenn man abhängig von der Sonneneinstrahlung die Lampe gar nicht erst einschalten müsste oder halt nur 1h, weil tagsüber genügend Lux von oben kamen. Natürlich kann so eine Steuerung nicht Aufgabe der Wetterstation sein, aber man könnte da vielleicht zusammen mit dem HourCounter und den Lichtschwellen was basteln.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 05 März 2019, 21:48:19
Hi,

ich hatte ganz übersehen, dass Du geschrieben hast.

Wenn du ein Reading setzt, wird doch ein Event ausgelöst. Insofern brauchst Du nur 0 oder 1, bei jedem Intervall in das Reading schreiben. Mit onChangeReading kann man dann ja definieren, das nur bei 0->1 und 1->0 Wechsel das Event in FHEM verwurstet wird, was die Last in FHEM auf ein Minimum reduziert.
Die Readings mit 0 anlegen würde ich schon beim einlesen des Attributes tun. Bezogen auf mein Beispiel oben würden nach dem lesen des Attributs 3 Readings erstellt werden:

low 0
medium 0
extreme 0

Das halte ich auch für sinnvoll.

Mein Plan säh jetzt so aus:

dusk:brightness<4000,300|night:brightness<30,30|bright:brightness>80000,5000

also

EventName:ReadingName[<>]Limit,Hysterese|...

Um keine Kollisionen mit vorhandenen readings zu erzeugen, möchte ich ein "is" voransetzen, d.h. für das obige Beispiel werden die Readings isDusk, isNight und isBright erzeugt, die dann jeweils 0 oder 1 sein können.

Mit der Hysterese hab ich mir das wie folgt gedacht (am Beispiel von isDusk):
Beim Unterschreiten der 4000 lux geht das Reading auf 1. Es wechselt erst wieder auf 0, wenn entweder die 4300 überschritten wird, oder zunächst die 3700 unterschritten und dann wieder die 4000 überschritten wird.

Das hat den Vorteil, dass isDusk sowohl abends bei 3000 angeht, als auch morgens bei 3000 wieder ausgeht.

Kommentare? Jetzt :)

Mir fällt schon der nächste Feature Request ein. Das Blumenfenster. Pflanzen brauchen ja eine gewisse Menge Lux pro Tag. Falls das nicht reicht, kann man mit LED Pflanzenleuchten nachhelfen. Cool wäre es nun, eine Lösung zu haben, die sagt, „heute sind x Lux auf der Erde angekommen, wir müssen noch für 2h die LED Lampen einschalten, damit der Ficus seine Blätter nicht abwirft“. Ich habe solch eine Lampe in meinem recht düsteren Badezimmer. Momentan schalte ich die Lampe bei Dämmerung ein und 22:00 aus. Cool wäre, wenn man abhängig von der Sonneneinstrahlung die Lampe gar nicht erst einschalten müsste oder halt nur 1h, weil tagsüber genügend Lux von oben kamen. Natürlich kann so eine Steuerung nicht Aufgabe der Wetterstation sein, aber man könnte da vielleicht zusammen mit dem HourCounter und den Lichtschwellen was basteln.

Das klingt für mich nach einem perfekten Beispiel für das Smarte Heim! Jedoch möchte ich das gerne hinten anstellen, wenns recht ist  8)

Zum 24h-Regen: Da habe ich jetzt eine Version, die bei mir läuft, ich gucke mal, dass ich da morgen eine 0.14 draus erstelle :).

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 05 März 2019, 22:15:19
Wie Du die Syntax des Attributes gestaltest ist letztlich egal. Ich bin aktuell in der JavaScript Welt unterwegs und würde da ein JSON Objekt Array nehmen und im Code direkt damit arbeiten. Das ist aber in Perl, glaube ich, nicht praktikabel.

Hysterese finde ich okay so. Da muss dann der Nutzer eh mit rumspielen.

Mit dem Blumenfenster habe ich mir erstmal einen Hourcounter konfiguriert, der die Zeit zählt in der über 10kLux anliegen. Damit könnte man dann zum Zeitpunkt X prüfen, ob es genügend Sonnenstunden gab und die Lampen halt solange einschalten, damit der Ficus auf seine Gesamtstunden kommt. Habe ich aber wieder verworfen und ein DOIF genommen, was die Lampe einschaltet, wenn brightness unter 10kLux fällt und das Zeitfenster innerhalb 6:00-18:00 damit sind quasi immer 12 Sonnenstunden gewährleistet. Die 10kLux habe ich genommen, weil da an der Ficus Position ca 2500Lux ankommen. Aus einer Tabelle habe ich erlesen, das sich ein Ficus zwischen 1000-2000 Lux wohlfühlt  ;)

Übrigens habe ich heute verwundert festgestellt, dass meine Station keine Regenwerte geliefert hat. Ein Blick aufs Dach ergab, das der schwarze Trichter verschwunden war. Der Sturm hatte ihn weggepustet. Zum Glück ist er auf dem Flachdach gelandet und heil geblieben. Tipp an alle Stationsbesitzer: Der Trichter ist so locker, das es lohnt, ihn mit ein bisschen Klebeband zu sichern.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 05 März 2019, 23:42:27
On-change - der Wert taucht nur im Log auf, wenn er sich geändert hat

On-Update- der Wert taucht im Log auf, wenn er vom Plugin übermittelt wurde, auch wenn er sich nicht geändert hat

Hmmm.
Ich kann es nicht, ich bin zu alt. Zu doof. Zu whatever.

Bei beiden habe ich vorhin alles eingetragen, was ich in Diagrammen darstellen möchte. Ergebnis der Aktion ist, dass es im Log ganz wild zugeht. Beispielsweise kommt windkmh sechsmal pro Messzeit.

Ich möchte Dich freundlich darum bitten, mir zu zeigen, was Du unter On-change sowie unter On-Update eingetragen hast.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 06 März 2019, 00:07:08
meine raw definition. Mit der aktuellen Version kannst Du aber auch über die units Attribute die Einheiten des Plugins festlegen. Also generell alle Windwerte in km/h. Damit können die Userreadings unten eigentlich entfallen.

defmod Wetterstation WS980 192.168.178.139 60
attr Wetterstation altitude 64
attr Wetterstation event-on-change-reading brightness,dewPoint,heatIndex,humidity,humidityInside,pressureAbs,pressureRel,pressureRel_calculated,rainRate,rainPerDay,rainPerMonth,rainPerWeek,rainPerYear,rainTotal,temperature,temperatureInside,uv,uvIndex,wind,windChill,windDirection,windGusts,windkmh,windGustskmh,brightness30k
attr Wetterstation requests current
attr Wetterstation room Wetter
attr Wetterstation userReadings windkmh { ReadingsVal("Wetterstation","wind",0) * 3.6 ;;;; },\
windGustskmh { ReadingsVal("Wetterstation","windGusts",0) * 3.6 ;;;; }, \
brightness30k { ReadingsVal("Wetterstation","brightness",0) >= 30000 ? 1 : 0 ;;;; }
attr Wetterstation verbose 5
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 06 März 2019, 00:13:16
Hallo @Waldmensch
zunächst einmal danke ich Dir herzlich. Das baue ich anschließend gleich (auf meine Verhältnisse abgestimmt) bei mir ein.

Die letzten Versionen habe ich ausgelassen, ich bin wohl auf 11 oder 12 oder so. Ich weiß offen gesagt auch nicht, was "units" in dem Zusammenhang sind.

Um so wichtiger ist es (zumindest für mich), dass ab und an eine treue Seele seine aktuelle KOnfiguration veröffentlicht und sagt: "Schaut alle her, so mache ich das".

Falls ich hier meinen goldenen Papporden "freundlicher Helfer des Tages" verleihen dürfte - heute würdest Du ihn bekommen.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 06 März 2019, 00:51:56
@choenig pflegt die Hilfe fürs Plugin vorbildlich. Also gern mal auf die „device specific help“ unten klicken. Da sind alle Attribute ausführlich erklärt. Natürlich immer zur Version passend.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 06 März 2019, 01:04:40
Ja, natürlich.

Ich will gern auch allen bei diesem Thread Beteiligten sagen, dass er sich sehr wohltuend abhebt: Eine freundliche, entspannte Atmosphäre, schnelle Hilfe, gute Erklärungen.

Mein Dank gilt allen, die in diesem Thread schreiben.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 06 März 2019, 09:10:38
Vielen dank für das Lob, ich hab' mehr doku in der Commandref als im Code ;)

Übrigens habe ich heute verwundert festgestellt, dass meine Station keine Regenwerte geliefert hat. Ein Blick aufs Dach ergab, das der schwarze Trichter verschwunden war. Der Sturm hatte ihn weggepustet. Zum Glück ist er auf dem Flachdach gelandet und heil geblieben. Tipp an alle Stationsbesitzer: Der Trichter ist so locker, das es lohnt, ihn mit ein bisschen Klebeband zu sichern.

Das finde ich ja krass. Meine steht noch im Garten, da komme ich gut dran, aber der Plan ist, sie aufs Hausdach zu stellen, da komme ich gar nicht mehr gut dran. Bin mir unsicher, wie lang diese Solarzellen/Batterie-Combo durchhält.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 06 März 2019, 09:34:22
Ich habe das Glück, auf meinem begehbaren Flachdach einen alten Antennenmast zu haben. Da ist nur unten eine Sat Schüssel dran und der Rest ist ungenutzt. Batteriewechsel ist also kein Problem. Schön wäre es allerdings, wenn im Datenpaket irgendwo der Batteriezustand übermittelt würde. Aber ich weiß gar nicht, ob die Station überhaupt vom Sensor diese Info bekommt. Allerdings weiß die Station, ob keine Funkpakete mehr kommen. Vielleicht gibt es diese Info irgendwo im Buffer?

Der Trichter ist ja eigentlich durch 3Nasen arretiert, wenn man ihn leicht verdreht. Allerdings rastet da nichts ein. Ich vermute, bei dem Sturm der letzten Tage, hat sich der Trichter durch Vibrationen erst gedreht und, als die Nasen dann in den Nuten waren, ist er weggeflogen. Ohne Trichter fängt die Wippe nur noch „Zufallstropfen“ auf und das reicht selbst bei Starkregen nicht aus, um sie zum kippen (Puls) zu bringen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 06 März 2019, 09:36:43
Leider zeigt ja auch die Windows-Software keinen Batteriestatus an, daher geh' ich davon aus, dass es keine Infos darüber gibt.

Ich werde meinen Trichter auf jeden fall festkleben, *bevor* das ding auf das Dach kommt :)

LG
Christian
Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 06 März 2019, 09:48:16
Aber bitte lösbar. (Ich habe einfach 2 Tesafilm Streifen über die Fuge geklebt- man muss ja nur die Drehung verhindern)
Ich habe gesehen, das sich in dem „Löffel“ der Wippe Dreck sammelt. Ich gehe davon aus, dass man den spätestens beim Batteriewechsel mal reinigen sollte. Mit viel Dreck drin kippt der Löffel eher, was die Werte verfälscht.

Ich kenne die Windows Software gar nicht. Zeigt die den Empfangsstatus des Sensors an? Auf der Station gibt es glaube ein Symbol dafür.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 06 März 2019, 10:51:11
Ich glaube, die zeigt auch die Empfangsstärke nicht an, muss ich aber nochmal gucken.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 09 März 2019, 08:29:16
Guten Morgen,

ich habe gerade die v.0.14.0 an den ersten Post gehängt.

Die wichtigsten Änderungen sind:

Ich hab' die commandref für beides angepasst, guckt mal rein :)


LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 09 März 2019, 09:03:24
KLASSE!

Habe mal auf die Schnelle zum Testen 2 Events angelegt
attr Wetterstation events brightness_above_5k:brightness>5000,100|brightness_below_100:brightness<100,50
Wie erwartet und beschrieben werden 2 neue Readings sichtbar und werden korrekt dargestellt
humidity_todayMax 80.0 2019-02-20 01:35:00
humidity_todayMin 52.0 2019-02-20 15:17:00
isBrightness_above_5k 1 2019-03-09 08:47:04
isBrightness_below_100 0 2019-03-09 08:47:04
lastError Couldn't connect to 192.168.178.139:45000 2019-03-02 21:52:19

Damit kann man super arbeiten.

Ansonsten:
- plugin läuft unauffällig (normal)
- rain24h (0.0 in 1h) kann ich mangels Regen nur auf die Beobachtungsliste setzen. Ich würde mir allerdings einen maschinenlesbaren Wert wünschen, damit ich gleich ein Event (eins der neuen) draufpacken kann.
Beispiel:
attr Wetterstation events sprinkler_need_short:rain24<10,0|sprinkler_need_long:rain24<1,0
Aber Erstmal schauen ob plausible Werte kommen
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 09 März 2019, 09:34:30
Moin,

- rain24h (0.0 in 1h) kann ich mangels Regen nur auf die Beobachtungsliste setzen. Ich würde mir allerdings einen maschinenlesbaren Wert wünschen, damit ich gleich ein Event (eins der neuen) draufpacken kann.
Beispiel:
attr Wetterstation events sprinkler_need_short:rain24<10,0|sprinkler_need_long:rain24<1,0

Sobald Daten aus 24h erfasst sind, wird nur noch die Regenmenge angezeigt. Da ich aber vorher auch schon was anzeigen wollte, hab' ich mich für die Variante entschieden wo Regenmenge und Zeitraum in Klammern angezeigt wird.

LG & Danke für's Testen :)
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 09 März 2019, 10:07:45
Vielleicht kannst Du die Ansicht (Wert) mit über ein units Attribut abfackeln. (numeric/formatted)

Noch ne Verständnisfrage: überlebt rain24 einen shutdown restart oder FHEM Absturz?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 09 März 2019, 10:30:53
Vielleicht kannst Du die Ansicht (Wert) mit über ein units Attribut abfackeln. (numeric/formatted)

Mal sehen.

Noch ne Verständnisfrage: überlebt rain24 einen shutdown restart oder FHEM Absturz?

Die gesammelten Daten werden in einem versteckten Reading gespeichert (mit list -r TYPE=WS980 kannst Du dir auch die versteckten Readings anzeigen lassen).

Also wenn die Readings gespeichert werden, überlebt auch die 24h Berechnung. Bei einem Absturz kann das aber auch mal in die Hose gehen, dann werden möglicherweise werte nicht korrekt berechnet.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: schiltkamp am 13 März 2019, 21:50:51
Hallo zusammen,

ein ganz tolles Modul. Hat auf Anhieb alles geklappt.
Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Windfaktor? Die Werte kommen mir etwas niedrig vor. Also schon die km/h Werte.
Ich denke der Regenfaktor muss auch korrigiert werden.

Danke im Voraus

Grüße aus der windigen Oberpfalz

Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 14 März 2019, 06:19:14
Was meinst Du mit korrigieren? Zeigt das Plugin andere Werte als das Display? Bei mir passt das eigentlich.
Die rainRate ist der aufgesammelte Regen der letzten 10 Minuten. Also wäre mm/h die Summe der letzten 6 rainRate Werte.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 März 2019, 13:39:02
Hi,

ein ganz tolles Modul.  Hat auf Anhieb alles geklappt.

Vielen Dank  8)

Hat jemand von euch Erfahrung mit dem Windfaktor? Die Werte kommen mir etwas niedrig vor. Also schon die km/h Werte.
Ich denke der Regenfaktor muss auch korrigiert werden.

Ich habe leider nichts, womit ich es vergleichen kann, von daher sind mir auch keine Unstimmigkeiten aufgefallen bisher. Da meine Station noch im Garten steht, ist sie eher Windgeschützt und von daher nicht repräsentativ. Wenn Du was zum Regen rausfindest, würde mich das interessieren.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 14 März 2019, 19:02:27
Die rainRate ist der aufgesammelte Regen der letzten 10 Minuten. Also wäre mm/h die Summe der letzten 6 rainRate Werte.

Ich habe mal geschaut, wie es die machen, die schon groß sind: https://www.dwd.de/DE/service/lexikon/Functions/glossar.html?lv2=101812&lv3=101906 - der DWD referenziert auf mm/10min, also unser Reading rainRate, sowie auf mm/h.

Das letztere habe ich nicht als Reading. Könnte man das denn zusätzlich bekommen? Und wenn ja - wie?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 14 März 2019, 19:14:32
Da müsste Christian sowas wie den rain24h in klein, mit 1h als Basis, bauen. Sowas wie einen Ringbuffer mit 6 Feldern, deren Summe den mm/h Wert darstellt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 März 2019, 20:33:55
Hi,

hast Du mal nachgezählt, ob es wirklich stimmt, dass 6* Regen/10Minuten = rain1h ist?

Ich offen gesagt nicht und ich habe so meine Zweifel, ob diese Summenbildung genau genug ist. Allerdings wär' es für mich mehr als trivial, noch einen rain1h hinzuzufügen, in dem ich, genau wie bei rain24h, einfach die Differenz zwischen totalRain_jetzt - totalRain_vor1h = rain1h zu berechnen :).

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 14 März 2019, 20:45:23
hast Du mal nachgezählt, ob es wirklich stimmt, dass 6* Regen/10Minuten = rain1h ist?

Ich habe zumindest nichts gegenteiliges gefunden. Etabliert in der analogen Welt ist wohl "nach Hellmann", siehe dazu auch https://de.wikipedia.org/wiki/Niederschlagsmesser

Tatsächlich ist nicht 100% klar, ob "Regen pro Stunde" eventuell nicht die letzten 60 Minuten, sondern die Uhrzeitstunde (also 1200 bis 1300 Uhr beispielsweise) meint. Ich überlege gerade, wen ich mit einer Mail belästigen kann.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: schiltkamp am 14 März 2019, 22:31:07
Danke vorab für euer Interesse.

Beim Regen kann ich es ja selber Messen, wenn ich definiert Wasser rein tropfen lasse.
Aber beim 'Wind ist das deutlich schwerer. Am Display gibt es ja die Möglichkeit einen Winkoeffizieten einzustellen.
Da ich durch Zufall meine alte KS300 noch am laufen habe, ergeben sich folgende Werte:

Oben im Bild KS300 . Unten WS980.


Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 März 2019, 22:35:33
Hi schiltkamp,

ich geh' jetzt mal davon aus, dass der Graph oben Deine KS300 und unten die WS980 zeigt?

Wenn ja finde ich interessant, dass die Kurven eigentlich gar nichts gemein haben. Nichtmal die Peaks stimmen überhein. Stehen die beiden Aussenstationen denn am selben Ort?  :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 14 März 2019, 22:39:44
Mit der rainRate war ich mir eigentlich sicher (Hatte weiter oben auch mal ein paar Datensätze gepostet) Allerdings habe ich eben nochmal in die DB geschaut. Da ergibt sich ein anderes Bild, was nicht mehr in die 10 Minuten Theorie passt (s. Screenshot) Vor allem interessant ist, das innerhalb 10 Minuten auch werte mehrfach auf/ab gehen. Das widerspräche auch einer Akkumulation innerhalb 10 Minuten sondern spräche für einen realtime Wert. Allerdings muss es ja irgend einen Zeitfaktor in der Station geben. *grübel*
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 März 2019, 22:40:38
Ah, jetzt hast Du's ergänzt :)

Hast du mal die windGusts verglichen? Denn 'wind' scheint ja gar keine Ausschläge zu haben. Und du Hast die WS980 auf km/h gestellt? Vielleicht hab' ich ja auch 'nen Umrechnungsfehler eingebaut, also so logarithmisch, der die Spitzen glättet ;)

Würd' mich wirklich interessieren, dem weiter auf den Grund zu gehen!

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 März 2019, 22:45:59
@Waldmensch

Hast Du Dir denn mal die rain24h angeguckt, ist das so brauchbar für Dich?

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 14 März 2019, 22:53:54
Und du Hast die WS980 auf km/h gestellt?

Das ging zwar nicht an mich ... auf meinem Display musste ich nichts umstellen, da steht km/h. Aber ... da müsste ich auch mal Grafik bauen: Ich habe in ca 7km Entfernung eine amtliche Wetterstation des DWD. Über irgend ein Modul kommt die in FHEM. Dieses Modul bringt mph - und auf den ersten Blick wirkt das ähnlich.

These: Die ws980-Station bekommt immer mph, egal was man da einstellt.

Das würde sich mit meiner sehr subjektiven Beobachtung vertragen: Vorhin war es sehr böig, stürmisch. Laut Wettermodul aber nur 20 km/h, 30 in Spitzen.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 14 März 2019, 22:58:53
@Waldmensch

Hast Du Dir denn mal die rain24h angeguckt, ist das so brauchbar für Dich?

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, Meine Charts sehen momentan etwas zerrupft aus, da ich die Werte on-change-reading gesetzt habe. Ich habe seit heute mal event-min-interval konfiguriert. Das reiche ich aber noch nach. Im Chart s.u. läuft rain24h paralel zu rain today. Das ist soweit okay, weil es in den 24h davor nicht geregnet hat.

Edit: Zu den Windwerten: mir kommen sie auch etwas niedrig vor. Ich habe noch einen alten WS3000 Windsensor, den ich (leider) abgebaut habe, als ich die Station montiert habe. Ich werde am WE mal aufs Dach kraxeln und den wieder montieren. Dann kann ich auch mal ein paar Referenzwerte liefern.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 März 2019, 23:01:52
Ok.

Gib mir einfach Feedback, wenn Du Änderungsbedarf hast :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 14 März 2019, 23:24:33

These: Die ws980-Station bekommt immer mph, egal was man da einstellt.

Man kann ja das Display auf mph umstellen. Ich probiere das morgen mal. Nach deiner These müsste der gleiche Wert angezeigt werden. Faktor 2,2 sollte ja auffallen.
Aktuell habe ich das Display auf km/h und die Werte decken sich mit den km/h Werten im Display.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 14 März 2019, 23:27:29
Edit: Zu den Windwerten: mir kommen sie auch etwas niedrig vor. Ich habe noch einen alten WS3000 Windsensor, den ich (leider) abgebaut habe, als ich die Station montiert habe.

Da war ich noch viel "schlauer" als Du: Die war an einem anderen, windschiefen Mast: Hau weg den Sheiß. Und da ich meine edle Verkablung nicht leicht abbekam: Seitenschneider vor! :(

Ich werde am WE mal aufs Dach kraxeln und den wieder montieren. Dann kann ich auch mal ein paar Referenzwerte liefern.

Das wäre tatsächlich hilfreich.

Ich habe die schon erwähnte amtliche Station (7km entfernt, 30 Meter tiefer) mal in die Grafik eingebaut: Das ist die schwarze Linie, die ist mph. Rot und grün sind meine ws980, in km/h. Ganz eindeutig ist es nicht - aber es scheint durchaus möglich, dass die ws980 intern mph verwendet.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 14 März 2019, 23:32:39
Man kann ja das Display auf mph umstellen. Ich probiere das morgen mal. Nach deiner These müsste der gleiche Wert angezeigt werden. Faktor 2,2 sollte ja auffallen.
Aktuell habe ich das Display auf km/h und die Werte decken sich mit den km/h Werten im Display.

Ich glaube, Du hast da einen Denkfehler.

Also das das Display km/h anzeigt und der gleiche Wert bei FHEM ist - sagt doch überhaupt nichts zu der Frage, was die Realgeschwindigkeit ist.

Wir brauchen bei Wind (und Wasser) eine Kalibrierung, eigentlich mehrere unabhängige Kalibrierungen - damit wir sehen, ob alle Stationen den gleichen Faktor haben oder ob hier die Streuung eines China-Produkts zuschlägt. Daher ist Deine geplante Turnübung so wichtig - ich unterstütze Dich moralisch. Und schaue mal, ob von meiner alten Station noch was zu retten ist, sie liegt noch auf dem Gartentisch.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 März 2019, 23:36:01
Ich hab mir jetzt mal Developer-Zugänge geben lassen und werde es mir für die nächste Woche vornehmen, das Modul offiziell einzuchecken :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 14 März 2019, 23:43:42
@curt mir geht es darum, dass das Display unter mph ja quasi nur den halben Wert ggü. km/h anzeigen dürfte (unabhängig davon, was das Plugin anzeigt)

@choenig jupp, ich denke mal, dass es serienreif ist ;) Hast einen verdammt guten Job gemacht und bist dran schuld, dass ich so ein Teil gekauft hab :P



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 15 März 2019, 00:13:46
@choenig jupp, ich denke mal, dass es serienreif ist ;) Hast einen verdammt guten Job gemacht und bist dran schuld, dass ich so ein Teil gekauft hab :P

Ich schließe mich allen drei Aussagen an.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 15 März 2019, 12:03:15
Ich war auf dem Dach und habe den Windsensor der WS7000 wieder angebaut. Erste Ergebnisse zum Wind sind, das die Werte dieses Sensors ca +10 gegenüber den km/h Werten der Wetterstation sind. Ich weiß allerdings nicht in welcher Einheit das CUL_WS Modul den Windwert liefert. Ich gehe allerdings von km/h aus. Leider sendet der Windsensor zur Zeit nur ca alle 10 Minuten. Ich vermute der SuperCap ist leer und aktuell scheint nicht genug Sonne um ihn aufzuladen. Ich beobachte das weiter

Werte aus der Datenbank
2019-03-15 11:56:36 Wetterstation WS980 windkmh: 9.36 windkmh 9.36
2019-03-15 11:56:15 OG.fl.WE.Temperatur CUL_WS wind: 17.5 wind 17.5
2019-03-15 11:55:36 Wetterstation WS980 windkmh: 8.28 windkmh 8.28
2019-03-15 11:53:36 Wetterstation WS980 windkmh: 14.76 windkmh 14.76
2019-03-15 11:52:36 Wetterstation WS980 windkmh: 3.6 windkmh 3.6
2019-03-15 11:51:36 Wetterstation WS980 windkmh: 4.68 windkmh 4.68
2019-03-15 11:49:36 Wetterstation WS980 windkmh: 5.4 windkmh 5.4
2019-03-15 11:48:36 Wetterstation WS980 windkmh: 3.96 windkmh 3.96
2019-03-15 11:47:36 Wetterstation WS980 windkmh: 18 windkmh 18
2019-03-15 11:46:36 Wetterstation WS980 windkmh: 6.48 windkmh 6.48
2019-03-15 11:45:36 Wetterstation WS980 windkmh: 20.52 windkmh 20.52
2019-03-15 11:44:36 Wetterstation WS980 windkmh: 13.68 windkmh 13.68
2019-03-15 11:43:35 Wetterstation WS980 windkmh: 14.04 windkmh 14.04
2019-03-15 11:42:35 Wetterstation WS980 windkmh: 18.36 windkmh 18.36
2019-03-15 11:41:35 Wetterstation WS980 windkmh: 11.16 windkmh 11.16
2019-03-15 11:40:35 Wetterstation WS980 windkmh: 15.84 windkmh 15.84
2019-03-15 11:39:42 OG.fl.WE.Temperatur CUL_WS wind: 24.4 wind 24.4
2019-03-15 11:39:35 Wetterstation WS980 windkmh: 19.44 windkmh 19.44
2019-03-15 11:38:36 Wetterstation WS980 windkmh: 18.72 windkmh 18.72
2019-03-15 11:37:34 Wetterstation WS980 windkmh: 16.92 windkmh 16.92
2019-03-15 11:36:34 Wetterstation WS980 windkmh: 14.4 windkmh 14.4
2019-03-15 11:35:34 Wetterstation WS980 windkmh: 14.76 windkmh 14.76
2019-03-15 11:34:34 Wetterstation WS980 windkmh: 7.2 windkmh 7.2
2019-03-15 11:32:34 Wetterstation WS980 windkmh: 13.68 windkmh 13.68
2019-03-15 11:31:34 Wetterstation WS980 windkmh: 10.44 windkmh 10.44
2019-03-15 11:30:34 Wetterstation WS980 windkmh: 15.84 windkmh 15.84
2019-03-15 11:29:34 Wetterstation WS980 windkmh: 6.12 windkmh 6.12
2019-03-15 11:28:34 Wetterstation WS980 windkmh: 4.32 windkmh 4.32
2019-03-15 11:27:34 Wetterstation WS980 windkmh: 11.88 windkmh 11.88
2019-03-15 11:26:34 Wetterstation WS980 windkmh: 10.44 windkmh 10.44
2019-03-15 11:25:34 Wetterstation WS980 windkmh: 7.92 windkmh 7.92
2019-03-15 11:24:34 Wetterstation WS980 windkmh: 16.2 windkmh 16.2
2019-03-15 11:23:34 Wetterstation WS980 windkmh: 7.56 windkmh 7.56
2019-03-15 11:22:34 Wetterstation WS980 windkmh: 10.08 windkmh 10.08
2019-03-15 11:20:33 Wetterstation WS980 windkmh: 9.72 windkmh 9.72
2019-03-15 11:20:23 OG.fl.WE.Temperatur CUL_WS wind: 30 wind 30
2019-03-15 11:19:34 Wetterstation WS980 windkmh: 20.52 windkmh 20.52
2019-03-15 11:18:34 Wetterstation WS980 windkmh: 16.56 windkmh 16.56
2019-03-15 11:17:33 Wetterstation WS980 windkmh: 2.88 windkmh 2.88
2019-03-15 11:16:34 Wetterstation WS980 windkmh: 9 windkmh 9
2019-03-15 11:15:33 Wetterstation WS980 windkmh: 10.44 windkmh 10.44
2019-03-15 11:14:33 Wetterstation WS980 windkmh: 18 windkmh 18
2019-03-15 11:13:33 Wetterstation WS980 windkmh: 6.84 windkmh 6.84
2019-03-15 11:12:33 Wetterstation WS980 windkmh: 6.48 windkmh 6.48
2019-03-15 11:12:07 OG.fl.WE.Temperatur CUL_WS wind: 14.4 wind 14.4
2019-03-15 11:11:33 Wetterstation WS980 windkmh: 5.4 windkmh 5.4
2019-03-15 11:10:33 Wetterstation WS980 windkmh: 12.24 windkmh 12.24
2019-03-15 11:09:33 Wetterstation WS980 windkmh: 7.92 windkmh 7.92
2019-03-15 11:08:33 Wetterstation WS980 windkmh: 3.96 windkmh 3.96
2019-03-15 11:07:33 Wetterstation WS980 windkmh: 6.84 windkmh 6.84
2019-03-15 11:06:33 Wetterstation WS980 windkmh: 6.12 windkmh 6.12
2019-03-15 11:05:33 Wetterstation WS980 windkmh: 10.08 windkmh 10.08
2019-03-15 11:04:33 Wetterstation WS980 windkmh: 14.4 windkmh 14.4
2019-03-15 11:03:33 Wetterstation WS980 windkmh: 15.12 windkmh 15.12
2019-03-15 11:02:33 Wetterstation WS980 windkmh: 15.48 windkmh 15.48
2019-03-15 11:01:33 Wetterstation WS980 windkmh: 7.2 windkmh 7.2
2019-03-15 11:01:05 OG.fl.WE.Temperatur CUL_WS wind: 28.6 wind 28.6
2019-03-15 11:00:33 Wetterstation WS980 windkmh: 16.92 windkmh 16.92
2019-03-15 10:59:33 Wetterstation WS980 windkmh: 15.12 windkmh 15.12
2019-03-15 10:58:33 Wetterstation WS980 windkmh: 24.12 windkmh 24.12
2019-03-15 10:57:33 Wetterstation WS980 windkmh: 12.24 windkmh 12.24
2019-03-15 10:56:33 Wetterstation WS980 windkmh: 11.88 windkmh 11.88
2019-03-15 10:55:33 Wetterstation WS980 windkmh: 18 windkmh 18
2019-03-15 10:54:33 Wetterstation WS980 windkmh: 9.36 windkmh 9.36
2019-03-15 10:53:33 Wetterstation WS980 windkmh: 12.96 windkmh 12.96
2019-03-15 10:52:33 Wetterstation WS980 windkmh: 9.72 windkmh 9.72
2019-03-15 10:51:33 Wetterstation WS980 windkmh: 11.88 windkmh 11.88
2019-03-15 10:49:33 Wetterstation WS980 windkmh: 7.2 windkmh 7.2
2019-03-15 10:48:33 Wetterstation WS980 windkmh: 8.64 windkmh 8.64
2019-03-15 10:47:33 Wetterstation WS980 windkmh: 16.2 windkmh 16.2
2019-03-15 10:45:33 Wetterstation WS980 windkmh: 7.92 windkmh 7.92
2019-03-15 10:44:32 Wetterstation WS980 windkmh: 9.72 windkmh 9.72
2019-03-15 10:43:32 Wetterstation WS980 windkmh: 18.72 windkmh 18.72
2019-03-15 10:42:33 Wetterstation WS980 windkmh: 11.52 windkmh 11.52
2019-03-15 10:41:32 Wetterstation WS980 windkmh: 8.64 windkmh 8.64
2019-03-15 10:40:32 Wetterstation WS980 windkmh: 11.16 windkmh 11.16
2019-03-15 10:39:32 Wetterstation WS980 windkmh: 16.92 windkmh 16.92
2019-03-15 10:38:32 Wetterstation WS980 windkmh: 6.48 windkmh 6.48
2019-03-15 10:37:32 Wetterstation WS980 windkmh: 14.4 windkmh 14.4
2019-03-15 10:36:32 Wetterstation WS980 windkmh: 11.16 windkmh 11.16
2019-03-15 10:35:32 Wetterstation WS980 windkmh: 6.48 windkmh 6.48
2019-03-15 10:34:32 Wetterstation WS980 windkmh: 10.44 windkmh 10.44
2019-03-15 10:33:32 Wetterstation WS980 windkmh: 24.48 windkmh 24.48
2019-03-15 10:32:32 Wetterstation WS980 windkmh: 9.72 windkmh 9.72
2019-03-15 10:31:32 Wetterstation WS980 windkmh: 7.92 windkmh 7.92
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 15 März 2019, 20:47:39
Hier nochmal ein Windchart. Leider kommen momentan vom Sensor aktuell nur sehr wenig Werte, der muss mal mehr Sonne auf die Solarzelle kriegen um den Cap vollzuladen. Man kann aber durchaus einen Faktor "um x2" erkennen. Lasst Euch vom Chart nicht täuschen, die Bezugs Y-Achse startet bei -20 Der Abstand der Graphen ist also größer als es optisch wirkt. Wenn jemand die Daten der beiden Graphen als CSV haben will, Bescheid sagen.

Edit: ich habe beide Windwerte nochmal allein in ein Diagramm gepackt
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: meier81 am 15 März 2019, 21:39:46
Ich schließe mich allen drei Aussagen an.

Kann ich für mich genauso übernehmen, echt ein super Modul!
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 16 März 2019, 06:13:31
Man kann aber durchaus einen Faktor "um x2" erkennen.

Zum Glück ist ja derzeit ordentlich Wind. Ich hatte noch mal auf windy.com sowie windfinder.com geschaut. Vermutlich bewegen wir uns im Raum mph oder Knoten (!) oder Faktor 2.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 17 März 2019, 06:18:52
Zum rain24h, ich würde sagen, das passt so. Habe es mal in ein Chart gepackt. Der leichte Anstieg zwischen 13. und 14. ist ein Diagrammfehler, da aufgrund event-on-change keine 0-Werte geschrieben worden.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 17 März 2019, 13:05:47
Zum Wind:
Endlich hat der Sensor mal ein paar Sonnenstrahlen abbekommen und liefert mehr Werte. Da die WS980 viel mehr Werte liefert ist das natürlich schwer zu vergleichen. Ich habe mir also einen Dummy hergenommen, in den ich bei jedem Eintreffen eines Wertes vom WS7000 Sensor den maximal 30 Sekunden alten windkmh Wert der WS980 schreibe. Damit habe ich immer ein Päärchen. Trotzdem ist teilweise die Spreizung bei böigem Wind teilweise recht hoch. Man bräuchte mal einen beständigen Fön über ein paar Stunden. Im Chart sieht man die WS7000 und die WS980 und als Factor WS7000/WS980. Zusätzlich (screenshot 2) habe ich mal eine Datenbankabfrage gebaut, die die Durchschnittswerte des heutigen Tages anzeigt. Wir kommen bei aller Ungenauigkeit dieser Dinge recht nah an den Faktor 2

Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 18 März 2019, 22:16:59
Zwischendurch mal ein anderes Teilthema - das liebe Licht.
Ich denke über grafische Darstellungen und deren Grenzwerte nach.

Die alles wissende commandref meint:
brightness [lux]
The brightness measured by the outdoor probe.
uv [uW/m²]
The raw UV-values measured by the outdoor probe.
uvIndex [0-15]
The UV-Index calculated by the weather station.

Selbst wenn ich wüsste, was uW/m² ist (ist da real Mikrowatt/m² gemeint?), habe ich gewisse Schwierigkeiten bei der Interpretation. Also bei UV-Index ahne ich es ja: = steht für ganz dunkel, 15 für pralle Sommersonne.

Mal im Log die bisherigen Höchstwerte anschauen:

2019-03-07_13:26:55 ws980wifi brightness: 78817
2019-03-07_13:26:55 ws980wifi uv: 2314.0
2019-03-07_13:26:55 ws980wifi uvIndex: 6

Was wäre denn ein erwartbarer Wert für uv bei praller Sonne? Und gibt es zwischen uv und brightness einen mathematischen Zusammenhang, wird da einfach nur in der Station etwas umgerechnet? Oder wie ist brightness zu verstehen? Und was wäre da der erwartbare Höchstwert?

Weiß das jemand - oder müssen wir einen ordentlichen Sommertag abwarten?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: DoubleD am 19 März 2019, 19:41:12
Hallo Zusammen,

das ist ja genau das was ich suche. ;-)

Kann man den Aktualisierungsintervall einstellen oder ist der fest bei 1 min.
Gerade bei der Windgeschwindigkeit will man ja keine Böe verpassen und rechtzeitig die Jalousie einfahren.

Danke schon im Voraus!

Tolle Arbeit!

Gruß
Daniel
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 19 März 2019, 19:53:37
Kann man den Aktualisierungsintervall einstellen oder ist der fest bei 1 min.

Wenn das des Moduls gemeint ist: Mann kann das Intervall einstellen, default ist 30 (sec). Bzgl. Böen scheint es so, dass gewisse Intelligenz schon in der Station verbaut ist.
Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 20 März 2019, 00:02:14
Intervall wird beim define mit angegeben. Ohne Angabe ist es 30sek.

Betr. Wind: die Angabe ist zwischen Faktor 1,8 und 2 niedriger als die eines CUL_WS Windsensors. Hier müsste noch ein bisschen Forschung betrieben werden. Es wäre schön, wenn noch jemand, außer mir, eine vergleichsmöglichkeit hätte.  (CUL_WS Sensor + WS980). Ich helfe gern mit FHEM config für ein Vergleichs -Setup


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 21 März 2019, 11:45:06
Hat jetzt nix mit dem Plugin zu tun, aber mein Display zeigt als Mond gerade einen leeren Kreis. Da ja Vollmond ist, würde ich einen ausgefüllten Kreis erwarten. Ist das nur bei mir so?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: meier81 am 24 März 2019, 08:54:56
Hat jetzt nix mit dem Plugin zu tun, aber mein Display zeigt als Mond gerade einen leeren Kreis. Da ja Vollmond ist, würde ich einen ausgefüllten Kreis erwarten. Ist das nur bei mir so?

Ich glaube das ist normal so, hatte vorher auch eine Wetterstation (günstiges Teil, nichts einstellbar für ca. 40€) dort war es ebenso. Hab mich aber auch erst daran gewöhnen müssen, habe es am Anfang genauso wie du erwartet.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 24 März 2019, 09:30:21
Also ist es quasi invers dargestellt. Da ja weltweit Vollmond ist, kann es auch kein regionaler Foo sein ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 25 März 2019, 19:16:56
Hi,

ich wollte mich nur kurz aus dem Urlaub zurückmelden ;).

Hab es leider die ganze letze Woche nicht geschafft, mit auch nur eine Minute mit der WS980 zu beschäftigen, das Wetter in den Alpen war einfach zu traumhaft 8).

Hoffe, dass ich es bald schaffe, das WS980 ins svn einzuchecken.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 25 März 2019, 19:26:12
Welcome back! Urlaub ist wichtiger als FHEM. Außerdem läufts ja wie ein Uhrwerk :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 25 März 2019, 19:47:32
ich wollte mich nur kurz aus dem Urlaub zurückmelden ;).

Wir haben es ohne Abstürze oder ähnliche Katastrophen ohne Dich ausgehalten. ;)

Hab es leider die ganze letze Woche nicht geschafft, mit auch nur eine Minute mit der WS980 zu beschäftigen, das Wetter in den Alpen war einfach zu traumhaft 8).

Wie jetzt - die Station gar nicht mitgenommen für Windtests? (Beim Problem der Windgeschwindigkeiten sind wir noch nicht so recht weitergekommen; gegenüber "real" scheint sie um den Faktor mph oder Knoten oder 2:1 zu gering.)

Kannst Du zu #132 etwas sagen?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 28 März 2019, 19:42:40
Hi,

Zwischendurch mal ein anderes Teilthema - das liebe Licht.
Ich denke über grafische Darstellungen und deren Grenzwerte nach.

Die alles wissende commandref meint:
brightness [lux]
The brightness measured by the outdoor probe.
uv [uW/m²]
The raw UV-values measured by the outdoor probe.
uvIndex [0-15]
The UV-Index calculated by the weather station.

Selbst wenn ich wüsste, was uW/m² ist (ist da real Mikrowatt/m² gemeint?), habe ich gewisse Schwierigkeiten bei der Interpretation. Also bei UV-Index ahne ich es ja: = steht für ganz dunkel, 15 für pralle Sommersonne.

Mal im Log die bisherigen Höchstwerte anschauen:

2019-03-07_13:26:55 ws980wifi brightness: 78817
2019-03-07_13:26:55 ws980wifi uv: 2314.0
2019-03-07_13:26:55 ws980wifi uvIndex: 6

Was wäre denn ein erwartbarer Wert für uv bei praller Sonne? Und gibt es zwischen uv und brightness einen mathematischen Zusammenhang, wird da einfach nur in der Station etwas umgerechnet? Oder wie ist brightness zu verstehen? Und was wäre da der erwartbare Höchstwert?

Weiß das jemand - oder müssen wir einen ordentlichen Sommertag abwarten?

Ich habe die Infos zu "Mikrowatt pro Quadratmeter" auch nur aus der Doku, der Wert erscheint ja auch nicht in der Station. Wie die Werte sich in der Praxis verhalten hab' ich auch nicht beobachtet :-\

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 29 März 2019, 18:32:06
Ich habe die Infos zu "Mikrowatt pro Quadratmeter" auch nur aus der Doku

Genau das war meine Frage. Also für was uW steht.
Ok, Mikrowatt. Verstanden.

Wie die Werte sich in der Praxis verhalten hab' ich auch nicht beobachtet :-\

Kein Problem. Dann warten wir alle auf einen prallen Sommertag im August.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 29 März 2019, 20:49:36
Bei mir sind heute Abend die Rollläden nicht runtergegangen, weil aus einem unerklärlichen Grund ein UserReading nicht getriggert hat. Das ist unabhängig vom WS980 Modul, aber:  Das bestätigt mich, allerhand Readings ins WS980 Modul einzubauen, obwohl man sie auch per UserReading/... in fhem implementieren könnte.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 29 März 2019, 21:02:04
Bei mir sind heute Abend die Rollläden nicht runtergegangen, weil aus einem unerklärlichen Grund ein UserReading nicht getriggert hat.

Da ist der Modulautor schuld. Nicht umdrehen! Jaaaa, Sie! :)

Das ist unabhängig vom WS980 Modul,

Belästige uns nicht mit Ausreden. ;)

aber:  Das bestätigt mich, allerhand Readings ins WS980 Modul einzubauen, obwohl man sie auch per UserReading/... in fhem implementieren könnte.

Ich teile Deine Ansicht. Hast Du diese hier schon? Also mindestens windkmh fände ich schön.

attr ws980wifi userReadings windkmh { ReadingsVal("ws980wifi","wind",0) * 3.6 ;;;; },\
windGustskmh { ReadingsVal("ws980wifi","windGusts",0) * 3.6 ;;;; }, windmph { ReadingsVal("ws980wifi","wind",0) * 2.237 ;;;;;;;; }, \
brightness30k { ReadingsVal("ws980wifi","brightness",0) >= 30000 ? 1 : 0 ;;;; }

OT-Frage wegen Rollläden:
Ich habe hier eine gut 20 Jahre (!) alte Somfy-Steuerung für jeden Rollladen: Knopf für noch, Knopf für runter, Schiebeschalter für "Automatik, Zentrale via Kabel. - Da muss irgendwann was ran, was mit FHEM funktioniert, notfalls aber eben auch autark, also ohne FHEM. Weil FHEM ja gern mal kaputt geht.

Was hast Du da so ganz konkret? Also Rollladendingens?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 07 April 2019, 09:21:01
Guten Morgen,

ich habe gerade das WS980-Modul ins svn eingecheckt  8). Die eingecheckte Version 1.0.0 unterscheidet sich nicht von der Version 0.14.0 aus dem ersten Post.

Sollte also ab morgen früh bei euch im Update enthalten sein. Beachtet bitte, dass fhem-update FHEM/10_WS980.pm überschreiben darf.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: schiltkamp am 18 Mai 2019, 23:34:52
Hallo zusammen,

versuche seid ein paar Tagen Fhem upzudaten und es hält jedes Mal bei der WS980 an.
Siehe Bild.
WS hat V0.14
Über einen Tipp von euch würde ich mich freuen.



Grüße aus der Oberpfalz

Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 19 Mai 2019, 09:39:01
Hi,

Hallo zusammen,

versuche seid ein paar Tagen Fhem upzudaten und es hält jedes Mal bei der WS980 an.
Über einen Tipp von euch würde ich mich freuen.

1. Tipp: Mehr Infos liefern!

Was hält an?
Gibt es eine Fehlermeldung?
Logfile-Ausschnitte?

EDIT:
Hast Du folgendes beachtet?
Beachtet bitte, dass fhem-update FHEM/10_WS980.pm überschreiben darf.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: ujaudio am 28 Mai 2019, 14:25:49
Hallo,

ich habe mich jetzt mal durch alle 10 Seiten durchgearbeitet. Mein erster Kommentar dazu: Klasse Arbeit!

Eigentlich wollte ich nur einen preiswerten Regenmengensensor suchen, die ~400€ für die HM-Wetterstation sind mir zu viel. Die (Stand heute) ~160€ für die WS980WiFi passen da schon besser. Aktuell muss ich noch ein anderes Teilprojekt fertig machen, dann werde ich mir das Teil mal bestellen.

Ich habe die gesamte FHEM-Installation nicht im Internet, sondern nur in einem lokalen Netz (irgendwann muss ich mal eine ordentliche Firewall bauen...), da geht das sicherlich auch - aber ohne die Displayeinheit geht es wohl nicht, so habe ich das diesem Faden entnommen. Mal sehen, wo ich das "verstecke".
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 28 Mai 2019, 15:19:15
Ich habe die gesamte FHEM-Installation nicht im Internet, sondern nur in einem lokalen Netz (irgendwann muss ich mal eine ordentliche Firewall bauen...), da geht das sicherlich auch

Ja, natürlich.

aber ohne die Displayeinheit geht es wohl nicht, so habe ich das diesem Faden entnommen.

Ja, exakt. Dort ist die Wlan-Station verbaut. Ohne die geht es nicht, da ist das Bindeglied zu FHEM.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: doesel am 04 Juni 2019, 08:16:16
Hallo,
mir ist heute aufgefallen, dass u.a. die Werte für temperature_todayMax und temperature_todayMin nicht mehr aktualisiert werden. Habe ich etwas überlesen oder ist die Funktion nicht mehr im Modul vorhanden?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 04 Juni 2019, 09:22:17
Hi,

das ist nach wie vor vorhanden.

Mach mal ein list von deinem Device.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: doesel am 04 Juni 2019, 12:47:41
Hallo,
hab jetzt nur mal die Readings herauskopiert:
READINGS:
     2019-06-04 12:42:29   1               12.1
     2019-06-04 12:42:29   brightness      38021
     2019-03-06 04:58:00   brightness_historyMax 76399
     2019-03-06 00:00:00   brightness_todayMax 0
     2019-06-04 12:42:29   dewPoint        14.9
     2019-03-06 04:57:59   dewPoint_historyMax 14.7
     2019-03-06 04:57:53   dewPoint_historyMin -13.3
     2019-03-06 00:03:00   dewPoint_todayMax 1.0
     2019-03-06 04:42:00   dewPoint_todayMin -1.4
     2019-06-04 12:42:29   dewpoint        14.9
     2019-03-06 04:58:01   firmware        EasyWeatherV1.2.8
     2019-06-04 12:42:29   heatIndex       28.9
     2019-03-06 04:58:00   heatIndex_historyMax 26.9
     2019-03-06 00:10:00   heatIndex_todayMax 2.1
     2019-06-04 12:42:29   humidity        42
     2019-06-04 12:42:29   humidityInside  58
     2019-03-06 04:58:00   humidityInside_historyMax 64
     2019-03-06 04:57:53   humidityInside_historyMin 23
     2019-03-06 00:00:00   humidityInside_todayMax 49
     2019-03-06 00:00:00   humidityInside_todayMin 49
     2019-03-06 04:58:00   humidity_historyMax 99
     2019-03-06 04:57:53   humidity_historyMin 19
     2019-03-06 03:57:00   humidity_todayMax 97
     2019-03-06 01:37:00   humidity_todayMin 90
     2019-06-04 12:42:29   lastUpdate      2019-06-04 12:42:29
     2019-06-04 12:42:29   pressureAbs     1008.5
     2019-03-06 04:58:00   pressureAbs_historyMax 1041.4
     2019-03-06 04:57:53   pressureAbs_historyMin 981.9
     2019-03-06 04:28:00   pressureAbs_todayMax 1007.2
     2019-03-06 00:25:00   pressureAbs_todayMin 1005.8
     2019-06-04 12:42:29   pressureRel     1008.5
     2019-06-04 12:42:29   pressureRel_calculated 1011.6
     2019-03-06 04:58:00   pressureRel_historyMax 1041.4
     2019-03-06 04:57:53   pressureRel_historyMin 981.9
     2019-03-06 04:28:00   pressureRel_todayMax 1007.2
     2019-03-06 00:25:00   pressureRel_todayMin 1005.8
     2019-06-04 12:00:29   rain24h         0.2
     2019-06-04 12:42:29   rainPerDay      0.0
     2019-03-06 04:58:00   rainPerDay_historyMax 6.1
     2019-06-04 12:42:29   rainPerMonth    0.5
     2019-03-06 04:58:00   rainPerMonth_historyMax 10.6
     2019-06-04 12:42:29   rainPerWeek     0.2
     2019-03-06 04:58:00   rainPerWeek_historyMax 10.6
     2019-06-04 12:42:29   rainPerYear     213.1
     2019-03-06 04:58:00   rainPerYear_historyMax 21.1
     2019-06-04 12:42:29   rainRate        0.0
     2019-03-06 04:58:00   rainRate_historyMax 15.6
     2019-03-06 00:00:00   rainRate_todayMax 0.0
     2019-06-04 12:42:29   rainTotal       213.1
     2019-06-04 12:42:29   state           T: 29.1°C H: 42% W: 0.4m/s P: 1008.5hPa
     2019-06-04 12:42:29   temperature     29.1
     2019-06-04 12:42:29   temperatureInside 23.0
     2019-03-06 04:57:59   temperatureInside_historyMax 26.0
     2019-03-06 04:57:53   temperatureInside_historyMin 4.5
     2019-03-06 00:12:00   temperatureInside_todayMax 12.8
     2019-03-06 04:24:00   temperatureInside_todayMin 12.2
     2019-03-06 04:57:59   temperature_historyMax 26.7
     2019-03-06 04:57:53   temperature_historyMin -4.1
     2019-03-06 00:10:00   temperature_todayMax 2.1
     2019-03-06 04:42:00   temperature_todayMin -1.0
     2019-06-04 12:42:29   uv              968
     2019-06-04 12:42:29   uvIndex         2
     2019-03-06 04:58:00   uvIndex_historyMax 5
     2019-03-06 00:00:00   uvIndex_todayMax 0
     2019-03-06 04:58:00   uv_historyMax   n/a
     2019-03-06 00:00:00   uv_todayMax     3
     2019-06-04 12:42:29   wind            0.4
     2019-06-04 12:42:29   windChill       29.1
     2019-03-06 04:57:53   windChill_historyMin -4.1
     2019-03-06 04:42:00   windChill_todayMin -1.0
     2019-06-04 12:42:29   windDirection   177
     2019-06-04 12:42:29   windGusts       0.5
     2019-03-06 04:58:00   windGusts_historyMax 9.7
     2019-03-06 00:28:00   windGusts_todayMax 1.0
     2019-03-06 04:58:00   wind_historyMax 6.2
     2019-03-06 00:00:00   wind_todayMax   0.5
     2019-06-04 12:42:29   windkmh         1.44
   
Man beachte die Readings vom 06.03.2019, ziemlich alt!
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 04 Juni 2019, 12:49:30
Hi,

hab jetzt nur mal die Readings herauskopiert:

Warum?

Mach mal ein list von deinem Device.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: doesel am 04 Juni 2019, 12:53:23
Hier komplett:
Internals:
   CHANGED   
   ConnectionState connected
   DEF        192.168.2.172 60
   FD         40
   FUUID      5c695d90-f33f-61cf-90fb-e1c2d0b8b6de961e
   INTERVAL   60
   IP         192.168.2.172
   NAME       WS980
   NR         327
   PORT       45000
   STATE      T: 30.1°C H: 38% W: 0.7m/s P: 1008.5hPa
   TYPE       WS980
   VERSION    1.0.0
   Helper:
     DBLOG:
       brightness:
         myDbLog:
           TIME       1559645516.65061
           VALUE      101726
       humidity:
         myDbLog:
           TIME       1559645516.42235
           VALUE      38
       humidityInside:
         myDbLog:
           TIME       1559644508.44667
           VALUE      58
       pressureRel:
         myDbLog:
           TIME       1559645516.48494
           VALUE      1008.5
       pressureRel_calculated:
         myDbLog:
           TIME       1559645516.79577
           VALUE      1011.6
       rainPerDay:
         myDbLog:
           TIME       1559599274.59197
           VALUE      0.0
       rainPerMonth:
         myDbLog:
           TIME       1559587304.75277
           VALUE      0.5
       rainPerWeek:
         myDbLog:
           TIME       1559587304.6904
           VALUE      0.2
       rainPerYear:
         myDbLog:
           TIME       1559587304.81483
           VALUE      213.1
       rainRate:
         myDbLog:
           TIME       1559587934.89869
           VALUE      0.0
       rainTotal:
         myDbLog:
           TIME       1559587304.87543
           VALUE      213.1
       state:
         myDbLog:
           TIME       1559627499.63327
           VALUE      update
       temperature:
         myDbLog:
           TIME       1559645516.25605
           VALUE      30.1
       temperatureInside:
         myDbLog:
           TIME       1559645201.78834
           VALUE      23.1
       uv:
         myDbLog:
           TIME       1559645516.71234
           VALUE      3061
       uvIndex:
         myDbLog:
           TIME       1559645453.63673
           VALUE      7
       wind:
         myDbLog:
           TIME       1559645453.40174
           VALUE      0.7
       windChill:
         myDbLog:
           TIME       1559645516.33741
           VALUE      30.1
       windDirection:
         myDbLog:
           TIME       1559645516.53215
           VALUE      191
       windGusts:
         myDbLog:
           TIME       1559645390.6995
           VALUE      1.0
       windkmh:
         myDbLog:
           TIME       1559645453.40174
           VALUE      2.52
   READINGS:
     2019-06-04 12:51:56   1               11.6
     2019-06-04 12:51:56   brightness      101726
     2019-03-06 04:58:00   brightness_historyMax 76399
     2019-03-06 00:00:00   brightness_todayMax 0
     2019-06-04 12:51:56   dewPoint        14.3
     2019-03-06 04:57:59   dewPoint_historyMax 14.7
     2019-03-06 04:57:53   dewPoint_historyMin -13.3
     2019-03-06 00:03:00   dewPoint_todayMax 1.0
     2019-03-06 04:42:00   dewPoint_todayMin -1.4
     2019-06-04 12:51:56   dewpoint        14.2
     2019-03-06 04:58:01   firmware        EasyWeatherV1.2.8
     2019-06-04 12:51:56   heatIndex       29.6
     2019-03-06 04:58:00   heatIndex_historyMax 26.9
     2019-03-06 00:10:00   heatIndex_todayMax 2.1
     2019-06-04 12:51:56   humidity        38
     2019-06-04 12:51:56   humidityInside  58
     2019-03-06 04:58:00   humidityInside_historyMax 64
     2019-03-06 04:57:53   humidityInside_historyMin 23
     2019-03-06 00:00:00   humidityInside_todayMax 49
     2019-03-06 00:00:00   humidityInside_todayMin 49
     2019-03-06 04:58:00   humidity_historyMax 99
     2019-03-06 04:57:53   humidity_historyMin 19
     2019-03-06 03:57:00   humidity_todayMax 97
     2019-03-06 01:37:00   humidity_todayMin 90
     2019-06-04 12:51:56   lastUpdate      2019-06-04 12:51:56
     2019-06-04 12:51:56   pressureAbs     1008.5
     2019-03-06 04:58:00   pressureAbs_historyMax 1041.4
     2019-03-06 04:57:53   pressureAbs_historyMin 981.9
     2019-03-06 04:28:00   pressureAbs_todayMax 1007.2
     2019-03-06 00:25:00   pressureAbs_todayMin 1005.8
     2019-06-04 12:51:56   pressureRel     1008.5
     2019-06-04 12:51:56   pressureRel_calculated 1011.6
     2019-03-06 04:58:00   pressureRel_historyMax 1041.4
     2019-03-06 04:57:53   pressureRel_historyMin 981.9
     2019-03-06 04:28:00   pressureRel_todayMax 1007.2
     2019-03-06 00:25:00   pressureRel_todayMin 1005.8
     2019-06-04 12:00:29   rain24h         0.2
     2019-06-04 12:51:56   rainPerDay      0.0
     2019-03-06 04:58:00   rainPerDay_historyMax 6.1
     2019-06-04 12:51:56   rainPerMonth    0.5
     2019-03-06 04:58:00   rainPerMonth_historyMax 10.6
     2019-06-04 12:51:56   rainPerWeek     0.2
     2019-03-06 04:58:00   rainPerWeek_historyMax 10.6
     2019-06-04 12:51:56   rainPerYear     213.1
     2019-03-06 04:58:00   rainPerYear_historyMax 21.1
     2019-06-04 12:51:56   rainRate        0.0
     2019-03-06 04:58:00   rainRate_historyMax 15.6
     2019-03-06 00:00:00   rainRate_todayMax 0.0
     2019-06-04 12:51:56   rainTotal       213.1
     2019-06-04 12:51:56   state           T: 30.1°C H: 38% W: 0.7m/s P: 1008.5hPa
     2019-06-04 12:51:56   temperature     30.1
     2019-06-04 12:51:56   temperatureInside 23.1
     2019-03-06 04:57:59   temperatureInside_historyMax 26.0
     2019-03-06 04:57:53   temperatureInside_historyMin 4.5
     2019-03-06 00:12:00   temperatureInside_todayMax 12.8
     2019-03-06 04:24:00   temperatureInside_todayMin 12.2
     2019-03-06 04:57:59   temperature_historyMax 26.7
     2019-03-06 04:57:53   temperature_historyMin -4.1
     2019-03-06 00:10:00   temperature_todayMax 2.1
     2019-03-06 04:42:00   temperature_todayMin -1.0
     2019-06-04 12:51:56   uv              3061
     2019-06-04 12:51:56   uvIndex         7
     2019-03-06 04:58:00   uvIndex_historyMax 5
     2019-03-06 00:00:00   uvIndex_todayMax 0
     2019-03-06 04:58:00   uv_historyMax   n/a
     2019-03-06 00:00:00   uv_todayMax     3
     2019-06-04 12:51:56   wind            0.7
     2019-06-04 12:51:56   windChill       30.1
     2019-03-06 04:57:53   windChill_historyMin -4.1
     2019-03-06 04:42:00   windChill_todayMin -1.0
     2019-06-04 12:51:56   windDirection   191
     2019-06-04 12:51:56   windGusts       1.0
     2019-03-06 04:58:00   windGusts_historyMax 9.7
     2019-03-06 00:28:00   windGusts_todayMax 1.0
     2019-03-06 04:58:00   wind_historyMax 6.2
     2019-03-06 00:00:00   wind_todayMax   0.5
     2019-06-04 12:51:56   windkmh         2.52
   helper:
     requestInProgress 0
     activeRequests:
Attributes:
   altitude   27
   event-on-change-reading brightness,dewPoint,heatIndex,humidity,humidityInside,pressureAbs,pressureRel,pressureRel_calculated,rainRate,rainPerDay,rainPerMonth,rainPerWeek,rainPerYear,rainTotal,temperature,temperatureInside,uv,uvIndex,wind,windChill,windDirection,windGusts,windkmh,windGustskmh,brightness30k,temperature_todayMin,temperature_todayMax
   requests   current
   room       Wetter
   userReadings windkmh { ReadingsVal("WS980","wind",0) * 3.6 ;;;; },\
windGustskmh { ReadingsVal("WS980","windGusts",0) * 3.6 ;;;; }, \
brightness30k { ReadingsVal("WS980","brightness",0) >= 30000 ? 1 : 0 ;;;; }
Danke fürs drübergucken...
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 04 Juni 2019, 12:55:20
Hi,

Du musst das Attribut 'requests' so erweitern, dass er nicht nur 'current' lädt, sondern auch die todayMin/todayMax Werte :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: doesel am 04 Juni 2019, 13:17:42
Kaum geändert, schon geht es Danke!
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 11 Juni 2019, 23:18:57
@choenig

Ich schaue mir gerade die Readings an:
lastError   Couldn't connect to 192.168.x.y:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout

Interessant, aber nicht aussagekräftig genug. Wäre es denn bitte möglich, dort Datum und Uhrzeit (dieses letzten Fehlers) zu ergänzen?

Oder habe ich etwas übersehen?
Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 12 Juni 2019, 07:25:44
Das Reading hat doch ein Datum? Du musst nur event-onchange-reading auf .* setzen. Dann sollte das Datum des Readings dem letzten Fehler entsprechen.

Edit: falls das wegen gleichem value nicht zieht, könnte der Plugin Autor einen count in die Fehlermeldung einfügen, der hochzählt. Dann hätte man bei jedem Fehler einen anderen Value

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 12 Juni 2019, 07:45:42
Das Reading hat doch ein Datum?

Sicher?
Ich bin zu blöd - bei mir ist da keins.

Du musst nur event-onchange-reading auf .* setzen. Dann sollte das Datum des Readings dem letzten Fehler entsprechen.

Ich weiß nicht, ob das so eine gute Idee ist:
Ich nutze ja FTUI und lasse mir da fallweise Grafiken anzeigen. Das bedeutet: Je größer das Log ist, desto mehr Last kommt auf den süßen kleinen RPi, das dauert zudem dann ohne Ende.

Ich stelle mir (Vorschlag) eher sowas vor:

lastError Couldn't connect to 192.168.1.243:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout 2019-06-10 18:49:17

In meinem Verständnis müsste das von @choenig leicht zu machen sein: Der lastError ist ja der letzte Error - dann halt den Zeitstempel dahinter.

Oder davor. Oder wo auch immer hin und wie auch immer formatiert. Wie das dann ganz genau aussieht, das ist eher Kosmetik.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 12 Juni 2019, 16:52:49
Auf dem iPhone lässt sich das schlecht darstellen, aber jedes Reading hat einen Zeitstempel.

Das mit dem .* war ja nur ein Beispiel, du kannst da ja auch nur die Readings kommasepariert eintragen, die Du haben willst.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 12 Juni 2019, 21:18:30
Ach Mensch, ja - stimmt! Völlig vergessen.

Danke!
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 Juni 2019, 10:14:47
Freut mich, dass sich das Problem ohne mein Zutun erledigt hat, ich bin gerade sehr knapp bei Zeit :-\

Ich lese aber die meiste Zeit mit, also wenn ein 'echtes' Problem aufkommt, bin ich da ;)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: bigcheese am 07 Juli 2019, 19:46:45
Doofe Frage meinerseits: in welcher Einheit kommt die Windgeschwindigkeit? ich kann nicht glauben dass der bei mir so langsam in km/h sein soll - hier weht es ordentlich durch so dass die Ratanmöbel durch die gegen fliegen...
Oder kann/muss man da was einstellen irgendwo?
gruesse,
bigcheese

wind
1.3
2019-07-07 19:45:40
windChill
19.3
2019-07-07 19:45:38
windChill_historyMin
-6.1
2019-07-07 19:45:30
windChill_todayMin
15.6
2019-07-07 19:45:24
windDirection
245
2019-07-07 19:45:40
windGusts
1.5
2019-07-07 19:45:41
windGusts_historyMax
14.8
2019-07-07 19:45:34
windGusts_todayMax
3.6
2019-07-07 19:45:28
wind_historyMax
9.8
2019-07-07 19:45:34
wind_todayMax
2.9
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 07 Juli 2019, 20:25:51
Hi,

standardmässig ist die Einheit "m/s". Du kannst aber das Attribut unit_wind auf "km/h" stellen, falls Dir das eher zusagt.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 07 Juli 2019, 21:40:32
Doofe Frage meinerseits: in welcher Einheit kommt die Windgeschwindigkeit?

Wenn wir das mal so genau wüssten ... das haben wir länger diskutiert, aber leider ist das eingeschlafen.

ich kann nicht glauben dass der bei mir so langsam in km/h sein soll - hier weht es ordentlich durch so dass die Ratanmöbel durch die gegen fliegen...

Ich vermute, dass das Meilen/Stunde sind. Ein Kollege wollte das mal mit einer anderen Station abgleichen, hat sich IMHO aber nicht wieder gemeldet.

Oder kann/muss man da was einstellen irgendwo?

Wie man Faktorenumrechnung macht, steht irgendwo weiter vorn im Thread. Ich würde das erst suchen, wenn wir uns einig sind, in welcher Einheit die Windgeschwindigkeit nun wirklich angegeben wird.

P.S: @choenig
Wir waren uns eigentlich einig, dass m/s bzw km/h nicht stimmen kann; die Werte sind zu gering.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: pejonp am 08 Juli 2019, 00:55:42
Hi,

ich habe die Umrechung in meinem Modul 14_SD_WS09.pm so gelöst
# "Unit_of_Wind:m/s,km/h,ft/s,bft,knot "
       # my %uowind_unit= ("m/s",'1',"km/h",'3.6',"ft/s",'3.28',"bft",'-1',"mph",'2.24',"knot",'1.94');
       # B  =  Wurzel aus ( 9  +  6 * V )  -  3
       # V = 17 Meter pro Sekunde ergibt:  B =  Wurzel aus( 9 + 6 * 17 )  -  3
       # Das ergibt : 7,53   Beaufort
       
        $windstat[0]= " Ws:$windSpeed  Wg:$windguest m/s";
        Log3 $hash, 4, "SD_WS09_Wind $windstat[0] : Faktor:$wfaktor" ;
       
        $wfaktor = $uowind_unit{"km/h"};
        $windguest_kmh = round ($windguest * $wfaktor,01);
        $windSpeed_kmh = round ($windSpeed * $wfaktor,01);
        $windstat[1]= " Ws:$windSpeed_kmh  Wg:$windguest_kmh km/h";
        Log3 $hash, 4, "SD_WS09_Wind $windstat[1] : Faktor:$wfaktor" ;
       
        $wfaktor = $uowind_unit{"ft/s"};
        $windguest_fts = round ($windguest * $wfaktor,01);
        $windSpeed_fts = round ($windSpeed * $wfaktor,01);
        $windstat[2]= " Ws:$windSpeed_fts  Wg:$windguest_fts ft/s";
        Log3 $hash, 4, "SD_WS09_Wind $windstat[2] : Faktor:$wfaktor" ;
       
        $wfaktor = $uowind_unit{"mph"};
        $windguest_mph = round ($windguest * $wfaktor,01);
        $windSpeed_mph = round ($windSpeed * $wfaktor,01);
        $windstat[3]= " Ws:$windSpeed_mph  Wg:$windguest_mph mph";
        Log3 $hash, 4, "SD_WS09_Wind $windstat[3] : Faktor:$wfaktor" ;
       
        $wfaktor = $uowind_unit{"knot"};
        $windguest_kn = round ($windguest * $wfaktor,01);
        $windSpeed_kn = round ($windSpeed * $wfaktor,01);
        $windstat[4]= " Ws:$windSpeed_kn  Wg:$windguest_kn kn" ;
        Log3 $hash, 4, "SD_WS09_Wind $windstat[4] : Faktor:$wfaktor" ;
       
        $windguest_bft = round(sqrt( 9 + (6 * $windguest)) - 3,0) ;
        $windSpeed_bft = round(sqrt( 9 + (6 * $windSpeed)) - 3,0) ;
        $windstat[5]= " Ws:$windSpeed_bft  Wg:$windguest_bft bft";
        Log3 $hash, 4, "SD_WS09_Wind $windstat[5] " ;

pejonp
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 08 Juli 2019, 01:02:34
@pejonp
Danke für Dein schönes Beispiel.

Bei der Wetterstation "S980WiFi ist das Problem noch vorgelagert: Viele (auch ich) berichten, dass die von der Wetterstation in m/s bzw. km/h an FHEM gelieferten Daten keinesfalls stimmen können, sie sind zu niedrig. Wir hatten mal geschätzt, dass das etwa um den Faktor 2 zu klein ist. Das brachte mich auf die (völlig unbewiesene) These, dass das Meilen/Stunde sein könnte.

Aber da kamen wir leider nicht weiter.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: pejonp am 08 Juli 2019, 07:17:47
@curt
Vielleicht auch Knoten ist Faktor 1,94.

pejonp
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 08 Juli 2019, 17:12:26
Ich kann zum Wind ein Vergleichschart zur Verfügung stellen zwischen WS980 und einem alten WS7000 Sensor. Die Werte zu vergleichen ist sehr schwierig, weil sie nicht zur gleichen Zeit einlaufen. Ich mache es so, das in dem Moment, wenn von der WS7000 ein Wert kommt, der letzte Wert von der WS980 genommen wird. Der kann im Esxtremfall allerdings schon 30 Sekunden alt sein, was bei böigem Wind zu großen Abweichungen führen kann. "Factor" ist WS7000 / WS980
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 08 Juli 2019, 21:16:34
"Factor" ist WS7000 / WS980

Also grob Faktor 2?

mit Unterstützung aus dem ELV-Forum [...] ist es mir gelungen, die o.a. Wetterstation direkt auszulesen

Christian, könntest Du dort denn mal bitte nachfragen?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 08 Juli 2019, 22:53:16
Ich würde sagen, die Wahrheit liegt irgendwo zwischen 1,5 und 2. Ich kann auch die zugrunde liegenden Wertepaare aus der DB liefern, falls wer per Algorithmus da einen Faktor errechnen will. Die Erfassung läuft schon ein paar Monate.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 09 Juli 2019, 03:13:22
Ich habe einen Mathematiker (Spezialisierung Statistik) in der näheren Familie - ich könnte den mal freundlich fragen, ob er sich die Wertepaare mal genauer ansieht. So mit Spitzen wegschneiden, Irrtumswahrscheinlichkeit usw.

Wie viele Wertepaare liegen denn vor?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 09 Juli 2019, 07:30:20
Zitat
Wie viele Wertepaare liegen denn vor?

9638 Datensätze, ich habe sie als ODS Datei (Libre Office, sollte sich auch mit Excel öffnen lassen) angehangen
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 10 Juli 2019, 19:36:48
Hi,

das WS980 Modul zeigt ja exakt die gleiche Windgeschwindigkeit an, die auch das LCD der Wetterstation anzeigt. Von daher wüsste ich nicht, was ich daran ändern kann.

@curt, Du kannst ja mal bei ELV nachhaken, ob ihnen dieses Verhalten bekannt ist.

Hat denn jemand von euch schon die aktuelleren Firmware-Versionen ausprobiert? Hat es sich da möglicherweise geändert? So wie ich gelesen hab' gibt es bereits 1.3.8. Ich hab noch die 1.3.1 drauf, da ich den Updatevorgang mitsniffen möchte und leider im Moment nicht so viel zeit hab :-\.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: atze2010 am 10 Juli 2019, 19:43:48
Gibt sogar schon eine 1.3.9  ;)
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Deckoffizier am 14 Juli 2019, 17:45:22
Hallo,

klinke mich mal mit einer Frage zur Wetterstation ein.
Kann ich mit meinem CUL für die noch vorhandenen FS20(868MHz) Gerätschaften
die Daten für FHEM empfangen     ohne     die mitgelieferte Basisstation zu benutzen.
 ;) kann schon langsam mit Netzteilen handeln....

Danke für die eventuelle Info
sagt

Hans-Jürgen


Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 14 Juli 2019, 22:27:05
Es ist sicher theoretisch möglich, das Signal abzufangen und auch zu entschlüsseln. Bisher hat es aber niemand getan.

Vielleicht wäre dies eine Beschäftigung für lange Winterabende:

http://wmrx00.sourceforge.net/Arduino/OregonScientific-RF-Protocols.pdf

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 14 Juli 2019, 22:29:25
9638 Datensätze, ich habe sie als ODS Datei (Libre Office, sollte sich auch mit Excel öffnen lassen) angehangen

Ich habe das mal meinem Mathematik/Statistik-Verwandten geschickt; zuzüglich Problembeschreibung. Ich habe noch keine Reaktion. (Kann auch sein, dass gar keine Reaktion kommt; das liegt nicht in meiner Hand.)
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: bigcheese am 20 Juli 2019, 14:23:40
Hi,

das WS980 Modul zeigt ja exakt die gleiche Windgeschwindigkeit an, die auch das LCD der Wetterstation anzeigt. Von daher wüsste ich nicht, was ich daran ändern kann.


Auf dem display steht km/h... hmmm
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 20 Juli 2019, 15:02:43
Auf dem display steht km/h... hmmm

Unter anderem, gut erkannt.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: paulinchen am 31 Juli 2019, 17:42:42
Hallo,
besteht auch die Möglichkeit, die historischen Datensätze der WS980 auszulesen? Hat das schon jemand geschafft?

Viele Grüße, paulinchen
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 31 Juli 2019, 19:56:42
Hi paulinchen,

ja, das geht, im ELV-Forum wurde darüber berichtet.

Ich hab' das nur nicht implementiert, weil mir bislang die Sinnhaftigkeit fehlte. Wozu könntest Du das gebrauchen? Wenn ihr das gebrauchen könnt, können wir überlegen, wie ich das einbaue. Dann kann ich mir das gerne mal ansehen.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 31 Juli 2019, 20:41:56
Ich halte es auch nicht für sehr sinnvoll, da die Daten doch eh im FHEM, vorzugsweise in einer MariaDB gespeichert werden. Zudem speichert WU ja die Historie sehr komfortabel, wenn man die WS dorthin verbindet. Sollte man ja tun, damit man den API Key für den Forecast bekommt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: paulinchen am 01 August 2019, 16:45:07
Hallo,
ich habe ein eigenes Smart-Home-System (kein FHEM). Dort zeige ich u.a. die aktuellen Daten der WS980 auf einem selbsterstellten Dashboard an. Das auslesen der aktuellen Daten konnte ich mit Hilfe des hier vorgestellten Scriptes per php und js nachbauen.
Jetzt würde ich halt gerne auch die historischen Daten abfragen und anzeigen können, ohne eine eigene Datenbank zu nutzen.
Daher würde mir ein Beispiel (egal in welcher Programmiersprache) sehr weiterhelfen.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 01 August 2019, 22:43:27
Hi paulinchen,

dann würde ich Dir empfehlen, vielleicht direkt im ELV-Forum nachzufragen.

Unter https://www.elv.de/topic/protokolldefinition-zum-datenaustausch-ws980-zum-pc.html ist die Diskussion gelaufen, die zu meinem Modul geführt hat. Da ist jmd. der hat das mit den historischen Daten bereits implementiert. Falls Dir die Infos aus dem Thread nicht reichen, kannst Du ja mal da nachfragen :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 15 August 2019, 18:00:32
Ich habe die WS980 seit mehreren Wochen im Einsatz und bin mit dem FHEM-Modul sehr zufrieden. Ich habe aber unregelmässig über den Tag verteilt, auch nach dem Firmwareupdate auf v1.4.1, immer drei bis fünf Verbindungsabbrüche pro Tag, die sich im FHEM-Log immer so darstellen:
2019.08.15 11:02:11.595 1: WS980 (ws980wifi) - looks like the last request did not receive an answer, trying to reconnect
2019.08.15 11:02:11.597 1: WS980 (ws980wifi) - Socket Disconnected
2019.08.15 11:02:11.647 2: WS980 (ws980wifi) - Socket Connected
Ist das normal bzw. habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Funktional ist alles in Ordnung, ich würde nur die Meldungen im Log gerne loswerden (verbose 1 macht da wenig Sinn).

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: curt am 15 August 2019, 18:24:45
Kurz nachgesehen: Die Fehler habe ich auch -> EasyWeatherV1.2.2

Ich habe das bis jetzt auf Störung der Verbindung durch äußere Einflüsse (Sonne auf Station usw) geschoben.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 16 August 2019, 20:15:43
2019.08.15 11:02:11.595 1: WS980 (ws980wifi) - looks like the last request did not receive an answer, trying to reconnect
2019.08.15 11:02:11.597 1: WS980 (ws980wifi) - Socket Disconnected
2019.08.15 11:02:11.647 2: WS980 (ws980wifi) - Socket Connected
Ist das normal bzw. habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Funktional ist alles in Ordnung, ich würde nur die Meldungen im Log gerne loswerden (verbose 1 macht da wenig Sinn).

Bei mir treten sie auch regelmässig auf. Gehäuft, wenn es noch einen anderen Client gibt, der mit der WS980 spricht. Dann geht die FHEM-Verbindung kaputt und wird neu aufgebaut.

Du kannst die connection auch auf Close stellen:
attr <name> connection <Keep-Alive|Close>
Keep-Alive: The connection to the WS980 is kept open as long as possible. Reconnect is only done if necessary. Keep-Alive is default and a good setting in most cases.
Close: The connection is opened on-the-fly and closed directly after doing requests. Close should only be used if you have multiple clients connection to your WS980 which might cause frequent read-timeouts. ConnectionState will display disconnected most of the time, this is OK!

Da es kein echtes Problem ist, finde ich Deinen Einwand mit dem Loglevel 1 mehr als gerechtfertigt, ich guck mal, dass ich das änder' :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 16 August 2019, 21:00:17
Die close-Option werde ich mal ausprobieren.

Sonst könnte man den Loglevel der Meldung im WS980-Modul höher setzen. Schau Dir mal das Modul ModbusAttr an. Bei Modbus-Verbindungen verabschieden sich die Geräte öfters, was ganz normal ist. Das Modul hat mit dem Attribut "silentReconnect" eine intelligente Option geschaffen mit diesem Problem umzugehen.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: dancatt am 13 September 2019, 10:13:00
Guten morgen,

habe komische Werte so dass auch meine Rollläden in die Beschattung gefahren sind.
brightness und temperature haben merkwürdige Werte.
Haben das noch andere?

Internals:
   .FhemMetaInternals 1
   ConnectionState connected
   DEF        192.168.178.58 60
   FD         18
   FUUID      5cad9c26-f33f-cf0a-d79d-42acea0315914480
   FVERSION   10_WS980.pm:v1.0.0-s19137/2019-04-07
   INTERVAL   60
   IP         192.168.178.58
   NAME       ws980wifi
   NR         404
   PORT       45000
   STATE      T: 3276.7°C H: 0% W: 0m/s P: 1008.0hPa
   TYPE       WS980
   VERSION    1.0.0
   .attraggr:
   .attrminint:
   READINGS:
     2019-09-13 10:00:49   .rain24h_hourly 260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1
     2019-09-13 10:00:49   .rain24h_lastTS 435656
     2019-09-13 10:07:07   brightness      1677721
     2019-09-13 10:07:06   brightness_historyMax 146800
     2019-09-13 07:14:00   brightness_todayMax 217
     2019-09-13 10:07:06   dewPoint        3276.7
     2019-09-13 10:07:06   dewPoint_historyMax 21.6
     2019-09-13 10:07:08   dewPoint_historyMin -4.2
     2019-09-13 00:00:00   dewPoint_todayMax 12.4
     2019-09-13 07:14:00   dewPoint_todayMin 10.2
     2019-09-13 10:07:09   firmware        EasyWeatherV1.2.2
     2019-09-13 10:07:06   heatIndex       3276.7
     2019-09-13 10:07:06   heatIndex_historyMax 38.7
     2019-09-13 00:00:00   heatIndex_todayMax 13.0
     2019-09-13 10:07:06   humidity        n/a
     2019-09-13 10:07:06   humidityInside  54
     2019-09-13 10:07:06   humidityInside_historyMax 65
     2019-09-13 10:07:08   humidityInside_historyMin 33
     2019-09-13 00:00:00   humidityInside_todayMax 54
     2019-09-13 00:00:00   humidityInside_todayMin 54
     2019-09-13 10:07:06   humidity_historyMax 99
     2019-09-13 10:07:08   humidity_historyMin 18
     2019-09-13 07:14:00   humidity_todayMax 99
     2019-09-13 00:00:00   humidity_todayMin 96
     2019-09-12 15:06:27   lastError       Couldn't connect to 192.168.178.58:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout
     2019-09-13 10:07:09   lastUpdate      2019-09-13 10:07:09
     2019-09-13 10:07:07   pressureAbs     1008.0
     2019-09-13 10:07:06   pressureAbs_historyMax 1017.5
     2019-09-13 10:07:08   pressureAbs_historyMin 972.7
     2019-09-13 09:55:00   pressureAbs_todayMax 1008.0
     2019-09-13 00:07:00   pressureAbs_todayMin 1006.2
     2019-09-13 10:07:07   pressureRel     1008.0
     2019-09-13 10:07:07   pressureRel_calculated 1008.0
     2019-09-13 10:07:06   pressureRel_historyMax 1017.5
     2019-09-13 10:07:08   pressureRel_historyMin 972.7
     2019-09-13 09:55:00   pressureRel_todayMax 1008.0
     2019-09-13 00:07:00   pressureRel_todayMin 1006.2
     2019-09-13 10:00:49   rain24h         0.0
     2019-09-13 10:07:07   rainPerDay      0.0
     2019-09-13 10:07:06   rainPerDay_historyMax 45.0
     2019-09-13 10:07:07   rainPerMonth    19.1
     2019-09-13 10:07:06   rainPerMonth_historyMax 103.8
     2019-09-13 10:07:07   rainPerWeek     4.3
     2019-09-13 10:07:06   rainPerWeek_historyMax 73.1
     2019-09-13 10:07:07   rainPerYear     260.1
     2019-09-13 10:07:06   rainPerYear_historyMax 260.1
     2019-09-13 10:07:07   rainRate        0.0
     2019-09-13 10:07:06   rainRate_historyMax 96.0
     2019-09-13 00:00:00   rainRate_todayMax 0.0
     2019-09-13 10:07:07   rainTotal       260.1
     2019-09-13 10:07:07   state           T: 3276.7°C H: 0% W: 0m/s P: 1008.0hPa
     2019-09-13 10:07:06   temperature     3276.7
     2019-09-13 10:07:06   temperatureInside 21.1
     2019-09-13 10:07:05   temperatureInside_historyMax 29.2
     2019-09-13 10:07:07   temperatureInside_historyMin 17.9
     2019-09-13 00:02:00   temperatureInside_todayMax 21.7
     2019-09-13 06:40:00   temperatureInside_todayMin 21.0
     2019-09-13 10:07:06   temperature_historyMax 38.4
     2019-09-13 10:07:08   temperature_historyMin 0.7
     2019-09-13 00:00:00   temperature_todayMax 13.0
     2019-09-13 07:14:00   temperature_todayMin 10.4
     2019-09-13 10:07:07   uv              n/a
     2019-09-13 10:07:07   uvIndex         n/a
     2019-09-13 10:07:06   uvIndex_historyMax 14
     2019-09-13 00:00:00   uvIndex_todayMax 0
     2019-09-13 10:07:06   uv_historyMax   n/a
     2019-09-13 00:00:00   uv_todayMax     1
     2019-09-13 10:07:07   wind            n/a
     2019-09-13 10:07:06   windChill       3276.7
     2019-09-13 10:07:08   windChill_historyMin 0.7
     2019-09-13 07:14:00   windChill_todayMin 10.4
     2019-09-13 10:07:07   windDirection   4095
     2019-09-13 10:07:07   windGusts       n/a
     2019-09-13 10:07:06   windGusts_historyMax 9.2
     2019-09-13 00:00:00   windGusts_todayMax 0.5
     2019-09-13 10:07:06   wind_historyMax 5.2
     2019-09-13 00:00:00   wind_todayMax   0.1
   helper:
     requestInProgress 0
     activeRequests:
Attributes:
   DbLogExclude .*
   group      Umwelt
   room       9_09_Einstellungen
   verbose    2
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: dancatt am 13 September 2019, 13:43:13
Guten morgen,

habe komische Werte so dass auch meine Rollläden in die Beschattung gefahren sind.
brightness und temperature haben merkwürdige Werte.
Haben das noch andere?

Internals:
   .FhemMetaInternals 1
   ConnectionState connected
   DEF        192.168.178.58 60
   FD         18
   FUUID      5cad9c26-f33f-cf0a-d79d-42acea0315914480
   FVERSION   10_WS980.pm:v1.0.0-s19137/2019-04-07
   INTERVAL   60
   IP         192.168.178.58
   NAME       ws980wifi
   NR         404
   PORT       45000
   STATE      T: 3276.7°C H: 0% W: 0m/s P: 1008.0hPa
   TYPE       WS980
   VERSION    1.0.0
   .attraggr:
   .attrminint:
   READINGS:
     2019-09-13 10:00:49   .rain24h_hourly 260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1|260.1
     2019-09-13 10:00:49   .rain24h_lastTS 435656
     2019-09-13 10:07:07   brightness      1677721
     2019-09-13 10:07:06   brightness_historyMax 146800
     2019-09-13 07:14:00   brightness_todayMax 217
     2019-09-13 10:07:06   dewPoint        3276.7
     2019-09-13 10:07:06   dewPoint_historyMax 21.6
     2019-09-13 10:07:08   dewPoint_historyMin -4.2
     2019-09-13 00:00:00   dewPoint_todayMax 12.4
     2019-09-13 07:14:00   dewPoint_todayMin 10.2
     2019-09-13 10:07:09   firmware        EasyWeatherV1.2.2
     2019-09-13 10:07:06   heatIndex       3276.7
     2019-09-13 10:07:06   heatIndex_historyMax 38.7
     2019-09-13 00:00:00   heatIndex_todayMax 13.0
     2019-09-13 10:07:06   humidity        n/a
     2019-09-13 10:07:06   humidityInside  54
     2019-09-13 10:07:06   humidityInside_historyMax 65
     2019-09-13 10:07:08   humidityInside_historyMin 33
     2019-09-13 00:00:00   humidityInside_todayMax 54
     2019-09-13 00:00:00   humidityInside_todayMin 54
     2019-09-13 10:07:06   humidity_historyMax 99
     2019-09-13 10:07:08   humidity_historyMin 18
     2019-09-13 07:14:00   humidity_todayMax 99
     2019-09-13 00:00:00   humidity_todayMin 96
     2019-09-12 15:06:27   lastError       Couldn't connect to 192.168.178.58:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout
     2019-09-13 10:07:09   lastUpdate      2019-09-13 10:07:09
     2019-09-13 10:07:07   pressureAbs     1008.0
     2019-09-13 10:07:06   pressureAbs_historyMax 1017.5
     2019-09-13 10:07:08   pressureAbs_historyMin 972.7
     2019-09-13 09:55:00   pressureAbs_todayMax 1008.0
     2019-09-13 00:07:00   pressureAbs_todayMin 1006.2
     2019-09-13 10:07:07   pressureRel     1008.0
     2019-09-13 10:07:07   pressureRel_calculated 1008.0
     2019-09-13 10:07:06   pressureRel_historyMax 1017.5
     2019-09-13 10:07:08   pressureRel_historyMin 972.7
     2019-09-13 09:55:00   pressureRel_todayMax 1008.0
     2019-09-13 00:07:00   pressureRel_todayMin 1006.2
     2019-09-13 10:00:49   rain24h         0.0
     2019-09-13 10:07:07   rainPerDay      0.0
     2019-09-13 10:07:06   rainPerDay_historyMax 45.0
     2019-09-13 10:07:07   rainPerMonth    19.1
     2019-09-13 10:07:06   rainPerMonth_historyMax 103.8
     2019-09-13 10:07:07   rainPerWeek     4.3
     2019-09-13 10:07:06   rainPerWeek_historyMax 73.1
     2019-09-13 10:07:07   rainPerYear     260.1
     2019-09-13 10:07:06   rainPerYear_historyMax 260.1
     2019-09-13 10:07:07   rainRate        0.0
     2019-09-13 10:07:06   rainRate_historyMax 96.0
     2019-09-13 00:00:00   rainRate_todayMax 0.0
     2019-09-13 10:07:07   rainTotal       260.1
     2019-09-13 10:07:07   state           T: 3276.7°C H: 0% W: 0m/s P: 1008.0hPa
     2019-09-13 10:07:06   temperature     3276.7
     2019-09-13 10:07:06   temperatureInside 21.1
     2019-09-13 10:07:05   temperatureInside_historyMax 29.2
     2019-09-13 10:07:07   temperatureInside_historyMin 17.9
     2019-09-13 00:02:00   temperatureInside_todayMax 21.7
     2019-09-13 06:40:00   temperatureInside_todayMin 21.0
     2019-09-13 10:07:06   temperature_historyMax 38.4
     2019-09-13 10:07:08   temperature_historyMin 0.7
     2019-09-13 00:00:00   temperature_todayMax 13.0
     2019-09-13 07:14:00   temperature_todayMin 10.4
     2019-09-13 10:07:07   uv              n/a
     2019-09-13 10:07:07   uvIndex         n/a
     2019-09-13 10:07:06   uvIndex_historyMax 14
     2019-09-13 00:00:00   uvIndex_todayMax 0
     2019-09-13 10:07:06   uv_historyMax   n/a
     2019-09-13 00:00:00   uv_todayMax     1
     2019-09-13 10:07:07   wind            n/a
     2019-09-13 10:07:06   windChill       3276.7
     2019-09-13 10:07:08   windChill_historyMin 0.7
     2019-09-13 07:14:00   windChill_todayMin 10.4
     2019-09-13 10:07:07   windDirection   4095
     2019-09-13 10:07:07   windGusts       n/a
     2019-09-13 10:07:06   windGusts_historyMax 9.2
     2019-09-13 00:00:00   windGusts_todayMax 0.5
     2019-09-13 10:07:06   wind_historyMax 5.2
     2019-09-13 00:00:00   wind_todayMax   0.1
   helper:
     requestInProgress 0
     activeRequests:
Attributes:
   DbLogExclude .*
   group      Umwelt
   room       9_09_Einstellungen
   verbose    2

die Werte stimmen nun wieder. Keine Ahnung was da war.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 13 September 2019, 13:57:29
Hi,

interessant, habe ich noch nicht beobachtet, soweit ich mich erinnere.

Falls das öfter vorkommt, kannst du verbose erhöhen, dann kann ich mir den log-output mal ansehen.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 13 September 2019, 21:10:48
Die Ausreißerwerte mit exakt den gleichen Werten für temperature und brightness kann ich bestätigen. Die tauchten bei mir in unregelmässigen Abständen vor ein paar Monaten alle zwei Tage auf. In letzter Zeit allerdings nicht mehr. Vielleicht ist noch der folgende Hinweis interessant: die Werte sind immer im Zusammenhang mit "humidity: n/a" aufgetreten.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 September 2019, 09:13:00
Hi Romoker,

interessant. Ich hatte solche Werte noch kein einziges mal, hab' gerade mal meine ganze Logs durchgegreppt.

Wie geschrieben, wenn ihr mit dem hohen Log-aufkommen klar kommt, wäre es hilfreich, wenn ihr attr WS980 verbose 5 setzen könntet und mir die Logausgabe davon geben könntet, wenn das wieder auftritt.

Welche Firmware nutzt Du, Romoker? Auch 1.2.2 wie dancatt?

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 14 September 2019, 09:46:00
Hi Romoker, die 2.

Sonst könnte man den Loglevel der Meldung im WS980-Modul höher setzen. Schau Dir mal das Modul ModbusAttr an. Bei Modbus-Verbindungen verabschieden sich die Geräte öfters, was ganz normal ist. Das Modul hat mit dem Attribut "silentReconnect" eine intelligente Option geschaffen mit diesem Problem umzugehen.

Ich habe jetzt mal ein silentReconnect eingebaut. Wird es auf 1 gesetzt, loggt er die connect- und disconnect- Meldungen im LogLevel 2 statt 1.

Du findest die Version erstmal hier im Anhang zum Testen. Wäre nett, wenn Du es mal testen kannst.
Edit: Anhang gelöscht.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 15 September 2019, 12:30:06
Hallo choenig,

erst mal danke für die Anpassung. Ich habe das aktualisierte Modul geladen und muss die nächsten Events abwarten. Ich werde dann berichten.

Was ich jetzt schon sagen kann: Wenn ich die silentReconnect-Funktion einschalte, muss ich verbose 1 setzen, damit die unerwünschten Meldungen nicht im Log erscheinen. Damit werden aber auch alle anderen Meldungen mit verbose > 1 unterdrückt. Ich würde die Reconnect-Meldungen mit der silentReconnect-Funktion statt auf verbose 2 auf verbose 4 setzen. Dann brauche ich das verbose nicht zusätzlich definieren.

Und noch eine Kleinigkeit: Wenn ich die Logmeldungen des Moduls nicht auf verbose 2 setze, werden bei mir jede Minute verbose 3 Meldungen ins Log geschrieben:
2019.09.15 11:58:40.809 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: current firmware historyMax historyMin todayMax todayMin
2019.09.15 11:58:41.758 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: firmware historyMax historyMin todayMax todayMin
2019.09.15 11:58:41.893 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: historyMax historyMin todayMax todayMin
2019.09.15 11:58:42.016 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: historyMin todayMax todayMin
2019.09.15 11:58:42.148 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: todayMax todayMin
2019.09.15 11:58:42.190 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: todayMin
2019.09.15 11:58:42.217 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests:
2019.09.15 11:59:40.812 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: current firmware historyMax historyMin todayMax todayMin
2019.09.15 11:59:41.624 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: firmware historyMax historyMin todayMax todayMin
2019.09.15 11:59:41.732 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: historyMax historyMin todayMax todayMin
2019.09.15 11:59:41.793 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: historyMin todayMax todayMin
2019.09.15 11:59:41.919 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: todayMax todayMin
2019.09.15 11:59:41.976 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests: todayMin
2019.09.15 11:59:42.029 3: WS980 (ws980wifi) - activeRquests:
Wenn nichts dagegen spricht, würde ich diese activeRquests-Meldungen vom Standard-Verbose-Level 3 auch auf den Level 4 verbannen.

P.S.: Meine Firmwareversion ist EasyWeatherV1.4.1

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: FHEMAN am 16 September 2019, 15:25:34
Hi, laut Datenblatt liefert die Anlage den UV-Index. Aber gibt es da einen eigenen Sensor für? Oder wird der UV-Index irgendwie vom LUX-Wert abgeleitet, kommt also vom Helligkeitssensor?
Habt ihr den UV-Index Wert mal vergleichen mit denen eines Wetterdienstes?
ich überlege mir gerade, die Anlage zu kaufen. Aber eigentlich nur wegen dem UV-Index. Weil den teuren HM Regensensor hab ich schon, und Wind ist mir egal (bisher).

Viele Grüße
Ronny
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 17 September 2019, 20:44:35
@choenig

Test positiv. Mit der Einstellung silentReconnect 1 werden die Disconnect- & Connect-Meldungen mit dem Loglevel 2 ausgegeben.

2019.09.17 00:01:01.211 2: WS980 (ws980wifi) - looks like the last request did not receive an answer, trying to reconnect
2019.09.17 00:01:01.213 2: WS980 (ws980wifi) - Socket Disconnected
2019.09.17 00:01:01.281 2: WS980 (ws980wifi) - Socket Connected

Übrigens habe ich, warum auch immer, jeden Tag um ein bis zwei Minuten nach Mitternacht diese Meldungen im Log.

Wie ich in meinem letzten Post erläutert habe, empfehle ich den Loglevel dieser Meldungen mit einem aktiven silentReconnect auf den Loglevel 4 herunterzustufen.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 24 September 2019, 18:51:51
Hi Romoker,

danke für den Hinweis, dass 3 das default-LogLevel ist, war mir irgendwie nicht bewusst. Unter dieser Prämisse muss ich nochmal alle Loglevel korrigieren.

Ich hoffe, dass ich das diese Woche noch hinbekomme.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 29 September 2019, 09:13:07
So,

jetzt habe ich alle LogLevel nochmal unter Beachtung der Dokumentation der commandref überarbeitet:
0 - Server start/stop
1 - Fehlermeldungen oder unbekannte Pakete
2 - bedeutende Ereigbisse/Alarme.
3 - ausgesendete Kommandos werden gelogged.
4 - von den einzelnen Geräten empfangene Daten.
5 - Fehlersuche.

Die Version hängt diesem Post an.

Feedback ist wieder willkommen :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 30 September 2019, 16:40:30
Hallo choenig,

seit gestern läuft bei mir die neue Version. Die Unterdrückung der Reconnect-Meldungen im Log mit silentReconnect funktioniert jetzt auch ohne den Verbose-Level anpassen zu müssen. Ich habe aber jetzt eine neue verbose 1 Fehlermeldung im Log, die ich vorher noch nicht registriert habe:
2019.09.30 03:59:13.484 1: WS980 (ws980wifi) - looks like the reply could not be decoded, skippingDie Meldung ist heute über den Tag verteilt fünf mal aufgetreten. Mein Intervall steht auf 60 Sekunden.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: dsabathi am 28 Oktober 2019, 15:07:27
Sorry wenn offtopic, aber ich verzweifle langsam mit der Wetterstation.
Die geht täglich pünktlich um Mitternacht offline
Das WiFI Symbol geht dann aus und die Station lässt sich weder pingen noch von FHEM aus abfragen.
Ich denke allerdings nicht das es ein Problem mit dem FHEM Modul selbst ist, wenn ich das Modul disable geht die Station trotzdem offline.
Die Station hängt auf einer eigenen SSID die nur auf 2,4Ghz und nur auf einem meiner acess points ausgestrahlt wird.
FHEM greift über eine Firewall drauf. Klappt alles wunderbar genau bis Mitternacht.
Ich habe schon andere leasdauer, andere Zeitzone und sogar einen anderen DHCP Server erfolglos versucht. Auch eine andere Zeitzone bringt keine Verbesserung.
Die Station versucht laut WLAN Kontroller alle paar Minuten ein sauberes onboarding, bekommt auch die korrekte IP aber das WiFi Symbol bleibt aus und weder ping noch Datenabfrage funktionieren.
Vergebe ich allerdings über DHCP eine neue IP im selben Subnet kommt die Station nach ein paar Minuten online und lässt sich auch wieder bis Mitternacht abfragen.
Hat sonst noch jemand dieses Problem?

Danke und LG,
Dieter
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Ainadilion am 14 Dezember 2019, 16:49:25
Hallo,

ich finde es schön, dass die Daten mit dem Modul ausgelesen werden können. Da ich die Daten in WSWIN weiterverarbeiten möchte, benötige ich eine csv-Datei, die in der Datenüberwachung automatisiert verarbeitet wird (Diagramme und Wetterauswertungen erstellen).

Das Format der Datei benötige ich, wie es in der Anlage zu sehen ist. Gibt es eine Möglichkeit auch dies über FHEM zu realisieren?



Gruß
Steffen alias Ainadilion
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 14 Dezember 2019, 17:15:08
Du könntest mit FileLog arbeiten. Infos gibts im Wiki und commandref


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 21 Dezember 2019, 17:23:57
@choenig

Ich habe die neue Testversion schon seit ein paar Wochen erfolgreich im Einsatz. Aus meiner Sicht spricht nichts dagegen die neue Version einzuchecken.

Weihnachtliche Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 23 Dezember 2019, 08:41:24
Guten Morgen,

uuups, ich dachte, das hätte ich schon längst gemacht  :o

Mach ich heute.

Edit: Hab's eingecheckt.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 02 Januar 2020, 14:57:02
Habt Ihr auch das Problem, dass beim derzeitigen Sonnenstand der Lichtsensor verrückt spielt? Ich habe den Verdacht, dass das Anemometer einen Schatten auf den Sensor wirft.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Olli_aus_LuBu am 09 Februar 2020, 13:30:07
Hallo zusammen,

erst einmal tausend Dank für die Erstellung dieses Moduls - GENIAL!

Aber ich scheitere momentan an einem Wert:
Die Basisstation zeigt auf ihrem Display einen "Licht-Wert" von z.B. 366W/m2. In den Readings finde ich aber nur "Brightness" mit z.B. 45200. Gibt es hier eine Umrechnung oder ist das gar nicht das richtige Reading für die Sonneneinstrahlung?

Viele Grüße und noch einen schönen sonnigen (und sturmfreien) Sonntag

Oliver
 
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 09 Februar 2020, 21:04:24
Hi,

schonmal in die Commandref geschaut?

attr <name> unit_light <unit>
set the unit used for brightness-readings. Default: lux

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Bartimaus am 11 Februar 2020, 14:08:32
Danke für den Link/Modul.

Ich hatte mir diese Station auf die Wunschliste geschrieben, da scheint die Ausseneinheit "identisch" zu sein.
https://de.elv.com/wifi-wetterstation-weatherscreen-pro-251064?fs=1788271877&c=331

Hat die vielleicht schon jemand, und sogar mit diesem Modul in FHEM eingebunden ?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Olli_aus_LuBu am 13 Februar 2020, 06:55:08
@ chkoenig: ups, peinlich   ;D  .... Danke!
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 13 Februar 2020, 07:10:18
Danke für den Link/Modul.

Ich hatte mir diese Station auf die Wunschliste geschrieben, da scheint die Ausseneinheit "identisch" zu sein.
https://de.elv.com/wifi-wetterstation-weatherscreen-pro-251064?fs=1788271877&c=331

Hat die vielleicht schon jemand, und sogar mit diesem Modul in FHEM eingebunden ?
Nach Überfliegen der Bedienungsanleitung würde ich sagen nein. Dort steht nichts von Daten loggen auf dem PC oder Direktverbindung mit Handy. Du kannst anscheinend nur Daten zu den Wetterportalen übertragen. Im ELV Forum gibt es auch noch keinen Beitrag.

Nur weil das Gehäuse des Außensensors ähnlich aussieht, muss die Firmware der Basis nicht dieselbe sein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Olli_aus_LuBu am 15 Februar 2020, 08:52:10
@chkoenig: hab jetzt umgestellt, nur passt der Brightness-Readingwert in W/m2 weiterhin nicht zur Anzeige der Basisstation (Bsp. Reading=5W/m2 vs. Basisstation=29W/m2).
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Lucky2k12 am 15 Februar 2020, 11:48:47
Ich hatte mir diese Station auf die Wunschliste geschrieben, da scheint die Ausseneinheit "identisch" zu sein.
https://de.elv.com/wifi-wetterstation-weatherscreen-pro-251064?fs=1788271877&c=331

Hat die vielleicht schon jemand, und sogar mit diesem Modul in FHEM eingebunden ?
Ich hab hier die WH2650A, mit vermutlich baugleicher Ausseneinheit, aber WLAN - 868MHz Transmitter statt der Displayeinheit. Wird auch unter Waldbeck Haley vertrieben.  Die läuft nicht mit dem Modul.
list
Internals:
   CFGFN     
   ConnectionState connected
   DEF        192.168.178.61
   FD         42
   FUUID      5e459aae-f33f-c590-ab0e-75767c0e41c693ae
   INTERVAL   30
   IP         192.168.178.61
   NAME       WS980
   NR         77671
   PORT       45000
   STATE      ???
   TYPE       WS980
   VERSION    1.1.1
   READINGS:
     2020-02-15 11:41:28   firmware        WH2650A_V1.5.2
     2020-02-15 11:41:28   lastUpdate      2020-02-15 11:41:28
     2020-02-13 19:54:33   pressureRel_calculated 0.0
   helper:
     requestInProgress 0
     activeRequests:
Attributes:
   altitude   500
   room       Weather
   verbose    5

log:
2020.02.15 11:46:43.471 5: WS980 (WS980) - WriteFn called
2020.02.15 11:46:43.471 5: WS980 (WS980) - sending [ff ff 0b 00 06 08 08 21]
2020.02.15 11:46:43.471 5: WS980 (WS980) - sent 8 bytes
2020.02.15 11:46:43.482 5: WS980 (WS980) - ReadFn started
2020.02.15 11:46:43.483 4: WS980 (WS980) - received reply: [ff ff 63 04 02 69]
2020.02.15 11:46:43.483 1: WS980 (WS980) - looks like the reply could not be decoded, skipping
2020.02.15 11:46:43.483 5: WS980 (WS980) - activeRquests: historyMin firmware
2020.02.15 11:46:43.483 3: WS980 (WS980) - Sending new request for 'historyMin'...
2020.02.15 11:46:43.483 5: WS980 (WS980) - WriteFn called
2020.02.15 11:46:43.484 5: WS980 (WS980) - sending [ff ff 0b 00 06 06 06 1d]
2020.02.15 11:46:43.484 5: WS980 (WS980) - sent 8 bytes
2020.02.15 11:46:43.543 5: WS980 (WS980) - ReadFn started
2020.02.15 11:46:43.543 4: WS980 (WS980) - received reply: [ff ff 63 04 02 69]
2020.02.15 11:46:43.543 1: WS980 (WS980) - looks like the reply could not be decoded, skipping
2020.02.15 11:46:43.543 5: WS980 (WS980) - activeRquests: firmware
2020.02.15 11:46:43.544 3: WS980 (WS980) - Sending new request for 'firmware'...
2020.02.15 11:46:43.544 5: WS980 (WS980) - WriteFn called
2020.02.15 11:46:43.544 5: WS980 (WS980) - sending [ff ff 50 03 53]
2020.02.15 11:46:43.544 5: WS980 (WS980) - sent 5 bytes
2020.02.15 11:46:43.642 5: WS980 (WS980) - ReadFn started
2020.02.15 11:46:43.642 4: WS980 (WS980) - received reply: [ff ff 50 12 0e 57 48 32 36 35 30 41 5f 56 31 2e 35 2e 32 c6]
2020.02.15 11:46:43.711 5: WS980 (WS980) - activeRquests:


Sieht so aus als käme was, aber das Modul versteht den Dialekt nicht...
Was aber problemlos geht, ist die Einbindung über Loredos HP1000 Modul.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Olli_aus_LuBu am 16 Februar 2020, 09:48:03
Ich habe das Problem dass die Brightnyss-Werte (in W/m2) die im Reading erzeugt werden nicht mit den Anzeigen auf der Basisstation übereinstimmen.
Ich habe daher den Tagesverlauf händisch mitprotokolliert und festgestellt dass ich über eine Umrechnung des Brightness-Readings in Lux geteilt durch 126,6 auf den Anzeigewert der Basisstation in W/m2 komme.
Hab jetzt ein UserReading dafür erzeugt und nun passen dien beiden Werte (UserReading und Anzeige Basisstation) zusammen.
Kann es sein dass die Umrechnung im Modul eventuell falsch ist? Hat jemand etwas ähnliches beobachtet?

Grüße
Oliver
Titel: Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 16 Februar 2020, 11:55:32
Wenn Du das Attribut unit_light nicht gesetzt hast, wird das Reading brightness in Lux geliefert. Aktuell bei mir ~4600 (bedeckter Himmel) Bei voller Sonne hatte ich gestern einen Spitzenwert von ~50000

Das deckt sich auch mit der Display Anzeige in kLux


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Olli_aus_LuBu am 16 Februar 2020, 13:26:19
Hallo Waldmensch,

ich hatte das Attribut auf W/m2 gesetzt, aber dann hat das Reading und die Anzeige der Basisstation überhaupt nicht übereingestimmt. Deshalb bin ich auf den Lux-Wert gegangen. Selbstverständlich hätte ich das Reading auch auf W/m2 lassen können und dann einen Umrechnungsfaktor erzeugen können.
Das eigentliche Problem ist daher:
- Attribut auf W/m2 gestellt
- Reading brightness (nun in W/m2) und Anzeige auf Basisstation stimmen nicht überein.
Wenn Du das Attribut auf W/m2 setzt passen dann das Reading und die Anzeige der Basisstation zueinander?

Grüße an diesem sonnigen Tag

Oliver
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 16 Februar 2020, 13:32:30
Ich kann die Beobachtung bestätigen. Wenn beide Einheiten auf W/m² eingestellt sind, zeigt meine Wetterstation einen um den Faktor 5,3 höheren Wert an als FHEM.
Der Umrechnungsfaktor im WS980-Modul ist aber mit 1 lux = 0,001464128843338 W/m² korrekt. Deshalb vermute ich, dass die Wetterstation den Wert falsch berechnet. Ich habe die Firmware EasyWeatherV1.4.4 im Einsatz.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Waldmensch am 16 Februar 2020, 14:04:19
Ich stelle bei mir nix testweise dran rum. Ich habe da zig Abhängigkeiten in FHEM am brightness Wert, die alle sofort Alarm schlagen würden


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Qowy am 05 August 2020, 11:51:23
Ich bin auch der Meinung, dass irgendwas am w/m² Wert nicht stimmt

WUnderground zeigt für meine Station gerade 693 W/m², was zu den Nachbarstationen passt.
Wenn ich bei zb kachelmannwetter auf die offiziellen Stationen schaue Melden die für die letzte Stunde 2311 kJ/m²/h was durch 3,6 ca. 639 W/m² sind also gleiche Größenordnung (es wird ja heller).

Fhem meldet dann je nach Einheit. 86831 lx oder 126 W/m² was dann irgendwie nicht stimmen kann.

Wir sind also wieder beim magischen faktor 5 um den es falsch ist.
Und wenn ich es eben mit sowas hier vergleiche https://kachelmannwetter.com/de/messwerte/deutschland/globalstrahlung/20200805-0900z.html sollte der höhere Wer richtig sein.
Kompensiert die Wetterstation vllt intern, dass die Sonne eben nicht nur auf 555nm energie liefert sondern eben auch sehr viel infrarot.

Ich habe mir auch jetzt mal so beholfen:

sunEnergy { ReadingsVal("Wetter_Garten","brightness",0) * 0.00788;; },
sunEnergy_todayMax { ReadingsVal("Wetter_Garten","brightness_todayMax",0) * 0.00788;; },
sunEnergy_historyMax { ReadingsVal("Wetter_Garten","brightness_historyMax",0) * 0.00788;; }
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Bartimaus am 05 August 2020, 15:01:06
Mein Aussensensor (wie bei der WH2650 oder so) hat über HP1000 ein eigenes Reading: "luminosity"

Der dort angezeigte Wert stimmt mit dem anderen Reading:"solarradiation" multipliziert mit 126,7 überein. Identische Werte sehe ich in Underground als auch auf dem Display der Wetterstation.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 05 August 2020, 16:56:34
Hi,

Fhem meldet dann je nach Einheit. 86831 lx oder 126 W/m² was dann irgendwie nicht stimmen kann.

Wir sind also wieder beim magischen faktor 5 um den es falsch ist.

fhem zeigt aber doch genau das an, was das Display der WS980 auch anzeigt, oder? Wenn nicht, kann ich es fixen, wenn doch, dann nicht. :)

Ich finde die Werte auch sehr komisch, aber es sind halt die Werte, die die Wetterstation liefert.

Ich kann gerne Attribute für Korrekturfaktoren einbauen, aber die sind dann ja geraten.

EDIT: Ich habe gerade erst die vorangegangen Diskussion gelesen, ist irgendwie an mir vorbeigegangen :\. Wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, guck ich mir nochmal die Werte an, die Wetterstation und FHEM anzeigen.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 10 August 2020, 14:27:01
Hi,

Der Umrechnungsfaktor im WS980-Modul ist aber mit 1 lux = 0,001464128843338 W/m² korrekt.

[...]
Wir sind also wieder beim magischen faktor 5 um den es falsch ist.
[...]
Kompensiert die Wetterstation vllt intern, dass die Sonne eben nicht nur auf 555nm energie liefert sondern eben auch sehr viel infrarot.

Ich denke, das genau ist der Punkt. Mein Umrechnungsfaktor bezieht sich auf die 555nm. Für das Spektrum der Sonne soll aber eher 0.0079 als Umrechnungsfaktor verwendet werden. Ich ändere das jetzt einfach und dann sollte es besser hinkommen :)

Ab morgen sollte es dann im Update sein!

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: eurofinder am 13 August 2020, 12:05:19
Hallo,

ich habe mal einige Verständnisfrgaen zur ELV WiFi-Wetterstation WS980WiFi:
1) Um die WS980WiFi unter FHEM nutzen zu können, muss das LCD-Display angeschlossen sein oder nicht? Ich verstehe das so, dass dies nicht notwendig ist - korrekt?
2) Wie sind die Erfahrungen mit dem gemessenen Werten "brightness" - gerade morgen uns abends. Sind diese geeignet um den Wert im ASC-Modul für das Attribiut ASC_Shading_StateChange_SunnyCloudy gut nutzen zu können? Ich nutze dafür gegenwärtig einen Homematic IP-Lichtsensor, habe aber das Problem dass dieser nur "gute" Werte liefert in einem Winkelbereich von gut 160-180 Grad, reicht dann aber nicht für Sonnenaufgangs-/Untergangszeiträume, weil die Werte nicht sauber gemessen werden können. Entsprechendes gilt für Bewolkungssituationen.

Würde mich über Rückmeldungen sehr freuen.

Gruß
eurofinder
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Bartimaus am 13 August 2020, 12:31:43
Moin,

in dem Display musst Du doch Deine Websinstanz eintragen, zu der die Werte übermittelt werden sollen.

ich habe eine ähnliche Wetterstation mit gleichem Aussensensor. Der verbaute Helligkeitssensor ist recht träge. Er zeigt bei mir nur valide Werte an, sobald die Sonne über dem Horizont steht. Mein Zwave-Multisensor ist da deutlich sensibler und fängt schon an in de Dämmerung Werte zu liefern.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 13 August 2020, 13:19:51
Hi,

1) Um die WS980WiFi unter FHEM nutzen zu können, muss das LCD-Display angeschlossen sein oder nicht? Ich verstehe das so, dass dies nicht notwendig ist - korrekt?

Das Display ist zwingend notwendig: Die Aussenstation überträgt die Daten proprietär an das Display und das Display wird in's wlan integriert und das WS980-FHEM-Modul kommuniziert direkt mit dem 'Display'.

Aussenstation <--> Display <--> FHEM

2) Wie sind die Erfahrungen mit dem gemessenen Werten "brightness" - gerade morgen uns abends. Sind diese geeignet um den Wert im ASC-Modul für das Attribiut ASC_Shading_StateChange_SunnyCloudy gut nutzen zu können? Ich nutze dafür gegenwärtig einen Homematic IP-Lichtsensor, habe aber das Problem dass dieser nur "gute" Werte liefert in einem Winkelbereich von gut 160-180 Grad, reicht dann aber nicht für Sonnenaufgangs-/Untergangszeiträume, weil die Werte nicht sauber gemessen werden können. Entsprechendes gilt für Bewolkungssituationen.

Ich finde die brightness-Werte nicht besonders hilfreich. Abends (vermutlich ebenso morgens) zeigt der Sensor sehr früh 0 an, auch wenn mein Rademacher-Umweltsensor immernoch lux-Werte zwischen 0-100 anzeigt. Der Sensor scheint also nicht sehr empfindlich um null herum zu sein.

in dem Display musst Du doch Deine Websinstanz eintragen, zu der die Werte übermittelt werden sollen.

Das ist nicht korrekt!

Wenn Du das WS980-FHEM-Modul verwendest, trägst du im Modul die IP deiner ws980-Station ein.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: eurofinder am 13 August 2020, 13:43:44
Danke für die Rückmeldungen.

Gibt es denn eine Wetterstation, ohne Display, dass direkt mit FHEM kommunizieren kann (ohne zusätzliche Hardware um z.B. ein Funkprotokoll/Frequenzbereich einbinden zu können)?

Gruß
eurofinder
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: RitterSport am 16 Dezember 2020, 19:08:50
Hallo Zusammen,

ist es normal das ich beim Verwenden des Moduls deutliche Performanceveränderung sehe?
Ohne das Modul habe ich durchgängig auf meinen Raspi 3B eine Auslastung von ca. 8%, beim Aktivieren steigt diese Dauerhaft auf 12%.

Abfrage bei 30s oder 60s macht keinen Unterschied.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 19 Dezember 2020, 14:56:27
Hi,

ich wüsste nicht, was da der Auslöser sein könnte. Es sollte eigentlich nichts da sein, was dauerhaft CPU-Zeit verbraucht, das läuft alles über timer.

Hast Du mal das Loglevel hochgestellt und geschaut, ob da irgendwas sichtbar wird?

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: RitterSport am 20 Dezember 2020, 16:38:40
Danke für die Rückmeldung.
Ich denke das hatte was mit der Menge der Daten die ins Logfile geschrieben werden zu tun.
Habe event-on-change-reading gesetzt. Momentan wieder der Zustand von vorher.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: hubiuwe am 14 März 2021, 14:33:26
Hallo
Vielleicht ist es ja ein alter Hut.

Die changelog und den aktuellen Stand der Firmware findet man unter:
Aktuelle Version: http://download.ecowitt.net/down/filewave?v=FirwaveReadme.txt (http://download.ecowitt.net/down/filewave?v=FirwaveReadme.txt)
Alte Versionen: http://download.ecowitt.net/down/filewave?v=old.txt (http://download.ecowitt.net/down/filewave?v=old.txt)
Dann im Block "EasyWeather" nachsehen.

Von http://download.ecowitt.net/down/filewave?n=EasyWeather_user2 (http://download.ecowitt.net/down/filewave?n=EasyWeather_user2) lädt WS-View die Firmware für das Display.

Bei der Version 1.5.7 steht etwas von "battery power upload"?
Wird jetzt auch der Batteriezustand übertragen?

Gruß Uwe
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Nobbynews am 09 April 2021, 12:22:24
Hallo zusammen,

ich habe hier immer mal wieder folgende Meldung im Log:
2021.04.09 11:59:50 1: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:918) looks like the reply could not be decoded, skippingSind diese Meldungen "normal"?
Ich habe seit heute die Firmware 1.5.8 installiert, hatte aber auch mit der 1.5.7 ab und an diese Meldung.

Hier noch ein list vom device:
Internals:
   ConnectionState connected
   DEF        192.168.2.79 60
   FD         48
   FUUID      60117a69-f33f-8873-b2e8-72591fb9fea37c77
   FVERSION   10_WS980.pm:v1.2.1-s23510/2021-01-11
   INTERVAL   60
   IP         192.168.2.79
   NAME       WS980
   NR         586
   PORT       45000
   STATE      T: 11.6°C H: 53% W: 1.3m/s P: 1012.7hPa
   TYPE       WS980
   VERSION    1.2.1
   READINGS:
     2021-04-09 12:19:50   B_neu           19561
     2021-04-09 12:19:50   B_neu.av        23022.667
     2021-04-09 12:19:50   B_temp          19561
     2021-04-03 09:43:13   Hell_Flur       off
     2021-02-04 17:48:07   OGrenze         275
     2021-02-06 05:48:50   OGrenze_tag     350
     2021-04-04 08:08:15   O_Flur          1500
     2021-02-03 17:19:30   UGrenze         240
     2021-02-06 05:47:52   UGrenze_tag     350
     2021-03-22 05:20:19   U_Flur          270
     2021-04-09 12:19:50   brightness      19561
     2021-04-09 12:19:50   brightness_historyMax 194959
     2021-04-09 11:57:00   brightness_todayMax 70230
     2021-04-09 12:19:50   dewPoint        2.4
     2021-04-09 12:19:50   dewPoint_historyMax 24.3
     2021-04-09 12:19:50   dewPoint_historyMin -12.3
     2021-04-09 12:06:00   dewPoint_todayMax 3.0
     2021-04-09 00:28:00   dewPoint_todayMin -1.7
     2021-04-09 12:19:50   firmware        EasyWeatherV1.5.8
     2021-04-09 12:19:50   heatIndex       11.6
     2021-04-09 12:19:50   heatIndex_historyMax 32.1
     2021-04-09 12:00:00   heatIndex_todayMax 12.0
     2021-04-09 12:19:50   humidity        53
     2021-04-09 12:19:50   humidityInside  37
     2021-04-09 12:19:50   humidityInside_historyMax 88
     2021-04-09 12:19:50   humidityInside_historyMin 21
     2021-04-09 11:05:00   humidityInside_todayMax 37
     2021-04-09 07:41:00   humidityInside_todayMin 29
     2021-04-09 12:19:50   humidity_historyMax 99
     2021-04-09 12:19:50   humidity_historyMin 19
     2021-04-09 06:49:00   humidity_todayMax 83
     2021-04-09 11:23:00   humidity_todayMin 50
     2021-03-19 20:57:35   lastError       Couldn't connect to 192.168.2.79:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout
     2021-04-09 12:19:50   lastUpdate      2021-04-09 12:19:50
     2021-04-09 12:19:50   pressureAbs     1012.7
     2021-04-09 12:19:50   pressureAbs_historyMax 1039.1
     2021-04-09 12:19:50   pressureAbs_historyMin 988.5
     2021-04-09 00:01:00   pressureAbs_todayMax 1017.6
     2021-04-09 11:07:00   pressureAbs_todayMin 1012.5
     2021-04-09 12:19:50   pressureRel     1012.7
     2021-04-09 12:19:50   pressureRel_calculated 1017.7
     2021-04-09 12:19:50   pressureRel_historyMax 1039.1
     2021-04-09 12:19:50   pressureRel_historyMin 988.5
     2021-04-09 00:01:00   pressureRel_todayMax 1017.6
     2021-04-09 11:07:00   pressureRel_todayMin 1012.5
     2021-04-09 12:00:50   rain24h         0.0
     2021-04-09 12:19:50   rainPerDay      0.0
     2021-04-09 12:19:50   rainPerDay_historyMax 22.6
     2021-04-09 12:19:50   rainPerMonth    9.6
     2021-04-09 12:19:50   rainPerMonth_historyMax 58.2
     2021-04-09 12:19:50   rainPerWeek     9.6
     2021-04-09 12:19:50   rainPerWeek_historyMax 39.1
     2021-04-09 12:19:50   rainPerYear     163.3
     2021-04-09 12:19:50   rainPerYear_historyMax 163.3
     2021-04-09 12:19:50   rainRate        0.0
     2021-04-09 12:19:50   rainRate_historyMax 13.8
     2021-04-09 00:00:00   rainRate_todayMax 0.0
     2021-04-09 12:19:50   rainTotal       163.3
     2021-04-09 12:19:50   state           T: 11.6°C H: 53% W: 1.3m/s P: 1012.7hPa
     2021-04-09 12:19:50   temperature     11.6
     2021-04-09 12:19:50   temperatureInside 22.5
     2021-04-09 12:19:50   temperatureInside_historyMax 29.9
     2021-04-09 12:19:50   temperatureInside_historyMin 18.9
     2021-04-09 11:40:00   temperatureInside_todayMax 22.6
     2021-04-09 07:53:00   temperatureInside_todayMin 20.5
     2021-04-09 12:19:50   temperature_historyMax 28.0
     2021-04-09 12:19:50   temperature_historyMin -10.0
     2021-04-09 12:00:00   temperature_todayMax 12.0
     2021-04-09 06:50:00   temperature_todayMin 1.2
     2021-04-09 12:19:50   uv              333
     2021-04-09 12:19:50   uvIndex         1
     2021-04-09 12:19:50   uvIndex_historyMax 14
     2021-04-09 11:55:00   uvIndex_todayMax 5
     2021-04-09 12:19:50   uv_historyMax   n/a
     2021-04-09 11:55:00   uv_todayMax     2
     2021-04-09 12:19:50   wind            1.3
     2021-04-09 12:19:50   windChill       11.6
     2021-04-09 12:19:50   windChill_historyMin -10.0
     2021-04-09 06:50:00   windChill_todayMin 1.2
     2021-04-09 12:19:50   windDirection   303
     2021-04-09 12:19:50   windGusts       2.0
     2021-04-09 12:19:50   windGusts_historyMax 14.8
     2021-04-09 11:37:00   windGusts_todayMax 3.6
     2021-04-09 12:19:50   wind_historyMax 10.9
     2021-04-09 11:37:00   wind_todayMax   2.4
   helper:
     requestInProgress 0
     activeRequests:
Attributes:
   event-on-change-reading .*
   event-on-update-reading temperature,brightness,B_neu.av,B_temp
   room       WS980
   userReadings B_temp:brightness:.* {ReadingsNum("WS980","brightness",0)},
B_neu {sprintf("%.0f",ReadingsNum("WS980","B_temp",0))},
B_neu.av:brightness:.* {movingAverage("WS980","brightness",300)}
   verbose    2

Hier noch ein Log-Auszug mit verbose=4
2021.04.09 13:00:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'firmware'...
2021.04.09 13:00:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 50 15 11 45 61 73 79 57 65 61 74 68 65 72 56 31 2e 35 2e 38]
2021.04.09 13:00:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'historyMin'...
2021.04.09 13:00:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 1c 06 01 00 bd 02 ff 9c 03 ff 85 04 ff 9c 06 15 07 13 08 26 9d 09 26 9d 53 cd]
2021.04.09 13:00:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'historyMax'...
2021.04.09 13:00:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 45 05 01 01 2b 02 01 18 03 00 f3 05 01 41 06 58 07 63 08 28 97 09 28 97 0b 00 6d 0c 00 94 0e 00 00 00 8a 10 00 00 00 e2 11 00 00 01 87 12 00 00 02 46 13 00 00 06 61 15 00 1d bf 96 16 ff ff 17 0e b0 b0]
2021.04.09 13:00:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'todayMin'...
2021.04.09 13:00:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 2c 08 41 00 cd 07 35 42 00 0c 06 32 43 ff ef 00 1c 44 00 0c 06 32 46 1d 07 29 47 32 0b 17 48 27 8b 0c 2c 49 27 8b 0c 2c 40 b7]
2021.04.09 13:00:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'todayMax'...
2021.04.09 13:00:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 4d 07 41 00 e3 0c 2f 42 00 7a 0c 2e 43 00 20 0c 2e 45 00 7a 0c 2e 46 26 0c 39 47 53 06 31 48 27 c0 00 01 49 27 c0 00 01 4b 00 19 0c 32 4c 00 24 0b 25 4e 00 00 00 00 00 00 55 00 0a b7 5c 0b 39 56 00 02 0b 37 57 05 0b 37 53 fe]
2021.04.09 13:00:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'current'...
2021.04.09 13:00:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 50 04 01 00 e2 02 00 7a 03 00 1a 04 00 7a 05 00 7a 06 26 07 34 08 27 8c 09 27 8c 0a 00 d8 0b 00 14 0c 00 1f 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 00 11 00 00 00 60 12 00 00 00 60 13 00 00 06 61 14 00 00 06 61 15 00 03 5e c6 16 01 a1 17 01 89 6d]
2021.04.09 13:01:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'firmware'...
2021.04.09 13:01:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 50 15 11 45 61 73 79 57 65 61 74 68 65 72 56 31 2e 35 2e 38]
2021.04.09 13:01:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'historyMin'...
2021.04.09 13:01:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 0d 02 11 02 04 00 f8 00 00 11 3a]
2021.04.09 13:01:50 1: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:918) looks like the reply could not be decoded, skipping
2021.04.09 13:01:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'historyMax'...
2021.04.09 13:01:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 45 05 01 01 2b 02 01 18 03 00 f3 05 01 41 06 58 07 63 08 28 97 09 28 97 0b 00 6d 0c 00 94 0e 00 00 00 8a 10 00 00 00 e2 11 00 00 01 87 12 00 00 02 46 13 00 00 06 61 15 00 1d bf 96 16 ff ff 17 0e b0 b0]
2021.04.09 13:01:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'todayMin'...
2021.04.09 13:01:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 2c 08 41 00 cd 07 35 42 00 0c 06 32 43 ff ef 00 1c 44 00 0c 06 32 46 1d 07 29 47 32 0b 17 48 27 8b 0c 2c 49 27 8b 0c 2c 40 b7]
2021.04.09 13:01:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'todayMax'...
2021.04.09 13:01:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 4d 07 41 00 e3 0c 2f 42 00 7a 0c 2e 43 00 20 0c 2e 45 00 7a 0c 2e 46 26 0c 39 47 53 06 31 48 27 c0 00 01 49 27 c0 00 01 4b 00 1a 0d 01 4c 00 24 0b 25 4e 00 00 00 00 00 00 55 00 0a b7 5c 0b 39 56 00 02 0b 37 57 05 0b 37 24 a0]
2021.04.09 13:01:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'current'...
2021.04.09 13:01:51 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 50 04 01 00 e3 02 00 79 03 00 1a 04 00 79 05 00 79 06 26 07 34 08 27 8e 09 27 8e 0a 00 d3 0b 00 15 0c 00 1a 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 00 11 00 00 00 60 12 00 00 00 60 13 00 00 06 61 14 00 00 06 61 15 00 03 63 08 16 01 a5 17 01 cd f5]
2021.04.09 13:02:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'firmware'...
2021.04.09 13:02:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 50 15 11 45 61 73 79 57 65 61 74 68 65 72 56 31 2e 35 2e 38]
2021.04.09 13:02:50 3: WS980 (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'historyMin'...
2021.04.09 13:02:50 4: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 1c 06 01 00 bd 02 ff 9c 03 ff 85 04 ff 9c 06 15 07 13 08 26 9d 09 26 9d 53 cd]
Sieht für mich so aus, das um 13:01:50 die Daten für 'history min' nicht vollständig empfangen wurden.
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 26 April 2021, 10:24:01
Hallo choenig,

ich nutze Dein Modul schon seit zwei Jahren erfolgreich und bin ganz glücklich über die vielen gelieferten Wetterdaten. Ich möchte das Thema Ausreisserwerte nochmal ansprechen. Das wurde hier im Thread schon mal kurz diskutiert (https://forum.fhem.de/index.php/topic,97441.msg974153.html#msg974153), es kam aber zu keiner Lösung. Bei mir tauchten hin und wieder, und jetzt wieder vermehrt, unrealistische Readingwerte für temperature mit 3276.7 °C und brightness mit 1677721 lx auf. Ein nachvollziehbares Muster, wann diese Werte auftauchen, konnte ich bisher nicht feststellen.
Ich habe als Workaround die Ausreisserwerte für temperature und brightness mit userReadings in den Griff bekommen. Nachdem ich Daimans neue svg-card intensiv nutze, ist mir aufgefallen, dass der Ausreißerwert für temperature auch auf die gefühlte Tempetratur und den Taupunkt durchschlagen. Das Problem könnte ich natürlich auch mit weiteren userReadings lösen. Aber eleganter wäre es, wenn das Modul unrealistische Wetterwerte gleich verwirft.
Heute ist es mir gelungen mit verbose 5 einen Temperaturausreisser zu stellen.

2021.04.26 07:00:13.242 5: ws980wifi (WS980::WS980_updateValues:455) called
2021.04.26 07:00:13.243 4: ws980wifi (WS980::WS980_Open:844) Creating socket connection to 192.168.66.50:45000
2021.04.26 07:00:13.340 4: ws980wifi (WS980::WS980_Open:871) Socket Connected
2021.04.26 07:00:13.340 5: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:490) activeRquests: historyMax todayMin firmware historyMin current todayMax
2021.04.26 07:00:13.341 4: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'historyMax'...
2021.04.26 07:00:13.341 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1212) called
2021.04.26 07:00:13.341 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1219) sending [ff ff 0b 00 06 05 05 1b]
2021.04.26 07:00:13.341 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1225) sent 8 bytes
2021.04.26 07:00:13.413 5: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:884) called
2021.04.26 07:00:13.414 4: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 45 05 01 01 29 02 01 8f 03 00 e5 05 01 b9 06 40 07 63 08 28 c1 09 28 c1 0b 00 8f 0c 01 46 0e 00 00 02 dc 10 00 00 02 97 11 00 00 04 a5 12 00 00 06 7d 13 00 00 23 43 15 00 58 97 e6 16 ff ff 17 0f 6a 24]
2021.04.26 07:00:13.416 5: ws980wifi (WS980::WS980_handleMultiValuesUpdate:522) decoding block: [01 01 29 02 01 8f 03 00 e5 05 01 b9 06 40 07 63 08 28 c1 09 28 c1 0b 00 8f 0c 01 46 0e 00 00 02 dc 10 00 00 02 97 11 00 00 04 a5 12 00 00 06 7d 13 00 00 23 43 15 00 58 97 e6 16 ff ff 17 0f]
2021.04.26 07:00:13.422 5: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:490) activeRquests: todayMin firmware historyMin current todayMax
2021.04.26 07:00:13.422 4: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'todayMin'...
2021.04.26 07:00:13.422 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1212) called
2021.04.26 07:00:13.422 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1219) sending [ff ff 0b 00 06 08 08 21]
2021.04.26 07:00:13.423 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1225) sent 8 bytes
2021.04.26 07:00:13.497 5: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:884) called
2021.04.26 07:00:13.498 4: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 2c 08 41 00 d9 03 2a 42 ff f0 06 1c 43 ff e3 06 1c 44 ff f0 06 1c 46 1d 00 16 47 47 00 30 48 27 c1 06 30 49 27 c1 06 30 42 bb]
2021.04.26 07:00:13.499 5: ws980wifi (WS980::WS980_handleMultiValuesUpdate:522) decoding block: [41 00 d9 03 2a 42 ff f0 06 1c 43 ff e3 06 1c 44 ff f0 06 1c 46 1d 00 16 47 47 00 30 48 27 c1 06 30 49 27 c1 06 30]
2021.04.26 07:00:13.502 5: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:490) activeRquests: firmware historyMin current todayMax
2021.04.26 07:00:13.502 4: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'firmware'...
2021.04.26 07:00:13.502 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1212) called
2021.04.26 07:00:13.502 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1219) sending [ff ff 50 03 53]
2021.04.26 07:00:13.503 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1225) sent 5 bytes
2021.04.26 07:00:13.507 5: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:884) called
2021.04.26 07:00:13.507 4: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 50 15 11 45 61 73 79 57 65 61 74 68 65 72 56 31 2e 35 2e 38]
2021.04.26 07:00:13.508 5: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:490) activeRquests: historyMin current todayMax
2021.04.26 07:00:13.508 4: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'historyMin'...
2021.04.26 07:00:13.509 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1212) called
2021.04.26 07:00:13.509 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1219) sending [ff ff 0b 00 06 06 06 1d]
2021.04.26 07:00:13.509 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1225) sent 8 bytes
2021.04.26 07:00:13.515 5: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:884) called
2021.04.26 07:00:13.515 4: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 1c 06 01 00 78 02 ff 59 03 ff 48 04 ff 59 06 10 07 12 08 25 ed 09 25 ed e3 ed]
2021.04.26 07:00:13.516 5: ws980wifi (WS980::WS980_handleMultiValuesUpdate:522) decoding block: [01 00 78 02 ff 59 03 ff 48 04 ff 59 06 10 07 12 08 25 ed 09 25 ed]
2021.04.26 07:00:13.519 5: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:490) activeRquests: current todayMax
2021.04.26 07:00:13.519 4: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'current'...
2021.04.26 07:00:13.519 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1212) called
2021.04.26 07:00:13.520 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1219) sending [ff ff 0b 00 06 04 04 19]
2021.04.26 07:00:13.520 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1225) sent 8 bytes
2021.04.26 07:00:13.538 5: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:884) called
2021.04.26 07:00:13.539 4: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 50 04 01 00 db 02 7f ff 03 7f ff 04 7f ff 05 7f ff 06 1d 07 ff 08 27 c3 09 27 c3 0a 0f ff 0b ff ff 0c ff ff 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 00 11 00 00 00 00 12 00 00 01 59 13 00 00 09 14 14 00 00 44 18 15 00 ff ff ff 16 ff ff 17 ff 96 87]
2021.04.26 07:00:13.540 5: ws980wifi (WS980::WS980_handleMultiValuesUpdate:522) decoding block: [01 00 db 02 7f ff 03 7f ff 04 7f ff 05 7f ff 06 1d 07 ff 08 27 c3 09 27 c3 0a 0f ff 0b ff ff 0c ff ff 0e 00 00 00 00 10 00 00 00 00 11 00 00 00 00 12 00 00 01 59 13 00 00 09 14 14 00 00 44 18 15 00 ff ff ff 16 ff ff 17 ff]
2021.04.26 07:00:13.542 3: Wert temperature 3276.7 ausgesteuert
2021.04.26 07:00:13.555 3: Wert temperature 3276.7 ausgesteuert
2021.04.26 07:00:13.858 1: PERL WARNING: Argument "n/a" isn't numeric in numeric gt (>) at (eval 193194) line 1.
2021.04.26 07:00:14.087 5: ws980wifi (WS980::WS980_updateRain24h:972) updating rain24h ...
2021.04.26 07:00:14.118 5: ws980wifi (WS980::WS980_updateEvents:1125) called
2021.04.26 07:00:14.151 5: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:490) activeRquests: todayMax
2021.04.26 07:00:14.152 4: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:506) Sending new request for 'todayMax'...
2021.04.26 07:00:14.152 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1212) called
2021.04.26 07:00:14.152 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1219) sending [ff ff 0b 00 06 07 07 1f]
2021.04.26 07:00:14.152 5: ws980wifi (WS980::WS980_WriteFn:1225) sent 8 bytes
2021.04.26 07:00:14.270 5: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:884) called
2021.04.26 07:00:14.271 4: ws980wifi (WS980::WS980_ReadFn:889) received reply: [ff ff 0b 00 4d 07 41 00 e0 00 04 42 00 26 00 2f 43 ff fe 00 00 45 00 26 00 2f 46 1e 00 00 47 5b 05 01 48 27 d6 00 01 49 27 d6 00 01 4b 00 00 00 00 4c 00 00 00 00 4e 00 00 00 00 00 00 55 00 00 2a 62 06 1c 56 00 02 00 00 57 00 00 00 cd f2]
2021.04.26 07:00:14.271 5: ws980wifi (WS980::WS980_handleMultiValuesUpdate:522) decoding block: [41 00 e0 00 04 42 00 26 00 2f 43 ff fe 00 00 45 00 26 00 2f 46 1e 00 00 47 5b 05 01 48 27 d6 00 01 49 27 d6 00 01 4b 00 00 00 00 4c 00 00 00 00 4e 00 00 00 00 00 00 55 00 00 2a 62 06 1c 56 00 02 00 00 57 00 00 00]
2021.04.26 07:00:14.275 5: ws980wifi (WS980::WS980_writeNextActiveRequest:490) activeRquests:
2021.04.26 07:01:13.966 5: ws980wifi (WS980::WS980_updateValues:455) called

Die Nachricht "Wert temperature 3276.7 ausgesteuert" stammt von meinem Workaround. Die Perl-Warnung "Argument "n/a" isn't numeric" kommt wahrscheinlich daher, dass in solch einem Fall das Reading humidity den Wert n/a annimmt. Vielleicht kannst Du ja etwas mit dem Log anfangen.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 26 April 2021, 10:57:35
Nachdem ich gerade den vorigen Post abgeschickt und nochmal einen Blick auf meine Wetterwerte geworfen hatte, ich mir eine Idee gekommen, was eine Ursache für die Ausreisser sein könnte. Ich hatte vor ein paar Tagen die Einheit für brightness meiner Wetterstation von Lux auf Watt/m² umgestellt. Damit änderte sich der Ausreisserwert für brightness von 1677721 lx nach 13253 W/m². Das hatte ich in meinem Workaround noch nicht berücksichtigt. Deswegen tauchen von mir im Log auch keine brighness-Ausreisserwerte mehr auf.
In meinem Wetter-FileLog sehe ich aber um dieselbe Uhrzeit auch den Ausreisserwert in W/m²:
2021-04-26_07:00:13 ws980wifi brightness: 13253
2021-04-26_07:00:13 ws980wifi helligkeit: 13253

brighness kommt vom Modul, helligkeit ist mein (noch nicht nach W/m² korrigiertes) userReading.
Zurück zur vermuteten Ursache: Der im Wetter-FileLog um 7 Uhr aufgeführte Wert ist der erste brighness-Wert des Tages, also der Helligkeitssensor hat angefangen zu messen. Ich vermute ein Problem des Sensors bei sehr geringen Helligkeitswerten. Dann liefert die Station unsinnige Werte für temperature und brightness. Eine Erklärung dieser These für Ausreisserwerte in der Nacht können klare Nächte mit Sternen/Mond- oder Streulicht sein, die den Lichtsensor auch kurz anspringen lassen. Das würde auf ein Hardwareproblem der Wetterstation hindeuten, das man aber Softwaretechnisch beheben könnte. Meine Firmware (EasyWeatherV1.5.8 ) macht das offenbar nicht.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 26 April 2021, 22:10:07
Hi,

danke für die Daten, das guck ich mir morgen mal genauer an.

Versteh' ich das richtig, dass du glaubst, dass da zwischen Temperatur und Helligkeit ein Zusammenhang besteht?

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 26 April 2021, 22:46:06
Zitat
Versteh' ich das richtig, dass du glaubst, dass da zwischen Temperatur und Helligkeit ein Zusammenhang besteht?

Die Ausreisserwerte für temperature und brightness kommen (fast) immer gleichzeitig. Ich habe mal nachgezählt: In diesem Jahr hatte ich bis heute 49 mal den Ausreisserfall, davon nur ein Ereigniss ohne temperature. Im Log sieht ein Ereignis dann so aus:
2021.04.10 11:25:56.992 3: Wert temperature 3276.7 ausgesteuert
2021.04.10 11:25:57.006 3: Wert temperature 3276.7 ausgesteuert
2021.04.10 11:25:57.353 1: PERL WARNING: Argument "n/a" isn't numeric in numeric gt (>) at (eval 100407) line 1.
2021.04.10 11:25:57.403 3: Wert brightness 1677721 ausgesteuert
2021.04.10 11:25:57.412 3: Wert brightness 1677721 ausgesteuert

Die Ausreisserwerte kommen zu einem Zeitpunkt auch immer doppelt, als ob irgendwo etwas prellt.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 02 Mai 2021, 13:33:55
Hi,

heute ist nicht ganz 'morgen', aber egal ... ;)

Hab's mir jetzt mal angesehen, und muss sagen, da hab' ich ja ganz schönen quatsch programmiert 8).

Ich überprüfe zur Zeit auf 0xFF FF als "Ungültig". Aber 0xFF FF ist ja bei Temperaturen ein sinnvoller wert, nämlich -0.1°C. Das führt zu sowas:

2021-01-10_20:22:44.511 EG.Garten.WS980 temperature: 0.3
2021-01-10_20:28:44.284 EG.Garten.WS980 temperature: 0.2
2021-01-10_20:31:44.296 EG.Garten.WS980 temperature: 0.1
2021-01-10_20:39:15.851 EG.Garten.WS980 temperature: 0.0
2021-01-10_20:49:47.195 EG.Garten.WS980 temperature: n/a
2021-01-10_21:04:16.752 EG.Garten.WS980 temperature: -0.2
2021-01-10_21:09:17.418 EG.Garten.WS980 temperature: n/a
2021-01-10_21:09:47.409 EG.Garten.WS980 temperature: -0.2
2021-01-10_21:25:47.489 EG.Garten.WS980 temperature: -0.3
2021-01-10_21:32:17.495 EG.Garten.WS980 temperature: -0.4
2021-01-10_21:37:17.806 EG.Garten.WS980 temperature: -0.5
2021-01-10_21:40:47.873 EG.Garten.WS980 temperature: -0.6

Ich vermute, dass bei Werten, die negativ sein können, eher 0x7F FF als ungültig gewertet werden kann.

Allerdings versteh' ich gerade nicht, wieso bei brightness 0x00 FF FF FF geschickt (und vermutlich ungültig ist) wird. Da hätte ich auch eher 0xFF FF FF FF erwartet.

Auf jeden Fall kann ich es fixen, muss dafür aber noch den genauen Zusammenhang (und meinen Code ;) ) verstehen, ist schon ziemlich lange her, dass ich mich mit dem Bit-geschupse befasst hab :D.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 02 Mai 2021, 14:24:15
Hallo Christian,

es freut mich, dass ich zur Fehleridentifizierung meinen Beitrag beisteuern konnte :)

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 02 Mai 2021, 14:44:55
Hi

es freut mich, dass ich zur Fehleridentifizierung meinen Beitrag beisteuern konnte :)

Vielen Dank!

Ich hab' jetzt einen Fix eingecheckt. Wird ab morgen früh im update sein.

Bin aber nicht bei allen Werten sicher, wie deren Fehlerwert ist (falls es überhaupt einen gibt). Das ist z.b. bei den Regenwerten der Fall.

Falls als was neues auffällt, bitte wieder Melden :)

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 02 Mai 2021, 16:07:55
Danke, das ging ja jetzt flott :)
Ich werde morgen einen Update machen und die Werte meiner Station beobachten. Ich gebe dann nach gegebener Zeit Feedback.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 13 Mai 2021, 18:44:45
Hallo Christian,

Ausreisser nach oben konnte ich bis jetzt nicht mehr registrieren und scheinen eleminiert zu sein. Ich habe aber noch häufig folgenende Meldungen im Log:

2021.05.13 17:21:01.459 1: PERL WARNING: Argument "n/a" isn't numeric in numeric gt (>) at (eval 124987) line 1.
2021.05.13 17:21:01.459 1: stacktrace:
2021.05.13 17:21:01.460 1:     main::__ANON__                      called by (eval 124987) (1)
2021.05.13 17:21:01.460 1:     (eval)                              called by ./FHEM/98_DOIF.pm (188)
2021.05.13 17:21:01.460 1:     main::DOIF_UpdateCell               called by ./FHEM/98_DOIF.pm (2970)
2021.05.13 17:21:01.460 1:     main::DOIF_Notify                   called by fhem.pl (3887)
2021.05.13 17:21:01.460 1:     main::CallFn                        called by fhem.pl (3804)
2021.05.13 17:21:01.460 1:     main::DoTrigger                     called by fhem.pl (4889)
2021.05.13 17:21:01.461 1:     main::readingsEndUpdate             called by ./FHEM/10_WS980.pm (623)
2021.05.13 17:21:01.461 1:     main::WS980_handleMultiValuesUpdate called by ./FHEM/10_WS980.pm (912)
2021.05.13 17:21:01.461 1:     main::WS980_ReadFn                  called by fhem.pl (3887)
2021.05.13 17:21:01.461 1:     main::CallFn                        called by fhem.pl (773)

Das wirkt sich bei mir in den DOIF ui_Table cards so aus, dass temperature, windChill, dewPoint und humidity auf den Wert 0 fallen.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 18 Juni 2021, 21:15:44
Ergänzung zu meinem letzten Post: Die Ursache für die Perl-Fehlermeldung im Log war das DOIF-Modul, das mit den vom WS980-Modul gelieferten n/a-Werten nichts anfangen konnte. Inzwischen werden vom DOIF-Modul nicht-numerischen Werte herausgefiltert, so dass ich das Problem mit 0-Werten in den DOIF-card-Diagrammen und die Log-Fehlermeldungen nicht mehr habe. Also alles wieder gut.
Vorschlag: Vielleicht kann man dem WS980-Modul ein Attribut suppressInvalidValues (oder so ähnlich) spendieren, das die n/a-Werte unterdrückt.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 27 Juni 2021, 21:21:22
Hab' ich in dem anderen Thread geschrieben:

Hi,

es scheint wirklich häufig vorzukommen, dass ein ungültiger Wert übertragen wird. Im anderen Thread ist das auch gerade *das* Thema.

Ich schlage vor, dass ich statt des n/a in Zukunft die betroffenen Werte einfach gar nicht aktualisiere und den ungültigen Wert einfach ignoriere.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: dadoc am 08 Juli 2021, 10:59:30
Moin,
Ich wollte mich gerade daranmachen, das Modul zu testen (super, dass man die externen Wettersites nun vergessen kann!).
Allerdings stürzt das kpl. Fhem (läuft auf Raspi) beim Installationsversuch ab:
2021.07.08 06:53:09 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1340) ERROR: msg did not start with ffff
[Thu Jul  8 06:53:09 2021] fhem.pl: Use of uninitialized value $buf in unpack at ./FHEM/10_WS980.pm line 439.
<h1>Software error:</h1>
<pre>'x' outside of string in unpack at ./FHEM/10_WS980.pm line 439.
</pre>
<p>
For help, please send mail to this site's webmaster, giving this error message
and the time and date of the error.

</p>
[Thu Jul  8 06:53:09 2021] fhem.pl: 'x' outside of string in unpack at ./FHEM/10_WS980.pm line 439.
Viele Grüße
Martin
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 11 Juli 2021, 14:08:52
Hallo zusammen,

zunächst mal habe ich gerade ein update gepusht, mit dem man mittels 'invalidValues'-Attribut einstellen kann, ob die readings normal aktualisiert werden sollen (so wie bisher) oder ob sie geskippt werden sollen. Ist ab morgen im fhem-update.

Ich wollte mich gerade daranmachen, das Modul zu testen (super, dass man die externen Wettersites nun vergessen kann!).
Allerdings stürzt das kpl. Fhem (läuft auf Raspi) beim Installationsversuch ab:
2021.07.08 06:53:09 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1340) ERROR: msg did not start with ffff
[Thu Jul  8 06:53:09 2021] fhem.pl: Use of uninitialized value $buf in unpack at ./FHEM/10_WS980.pm line 439.
<h1>Software error:</h1>
<pre>'x' outside of string in unpack at ./FHEM/10_WS980.pm line 439.
</pre>
<p>
For help, please send mail to this site's webmaster, giving this error message
and the time and date of the error.

</p>
[Thu Jul  8 06:53:09 2021] fhem.pl: 'x' outside of string in unpack at ./FHEM/10_WS980.pm line 439.
Viele Grüße
Martin

Oha, danke für die Info, guck ich mich an!

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 11 Juli 2021, 14:26:34
Hi dadoc,

ich habe jetzt direkt noch 'ne Version hinterher-committed, die den Crash fixt. (ab morgen im Update)

Danke für den Bugreport :)

Aber ich bin mir nicht sicher, ob das autodiscovery überhaupt noch funktioniert, beim testen gerade tat es nicht. Das guck ich mir dann später mal an, dafür muss ich aber wieder im Netz rumsniffen ;).

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Heuberg am 12 Juli 2021, 08:57:23
Guten Morgen,
bis zum 18.07. gibt es ein Sonderangebot für die WS980WiFi -> 120 € -> "Eh eL Vau"

Viele Grüße
Rainer
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: dadoc am 12 Juli 2021, 10:51:42
Guten Morgen,
ich bin mit den WSxyz von ELV momentan erst einmal bedient. Es scheint so zu sein, dass sich meine nicht allzu alte (5/2018 gekauft) W830 mittlerweile nicht mehr ins WLAN einbinden lassen, da die WS Tool-App a) unter iOS überhaupt nicht mehr funktioniert (verbundenes WLAN wird nicht angezeigt), b) unter Android zwar das WLAN findet, aber keine Verbindung zur Station herstellen kann. Das Problem gibt's wohl schon seit 2019 (s. Rezensionen der App), ohne dass sich irgendjemand darum kümmern würde. Auch im ELV Forum ein Thema.
Falls Ihr einen Tipp hättet...?
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: obb20a am 20 Juli 2021, 14:47:32
Guten Morgen,
bis zum 18.07. gibt es ein Sonderangebot für die WS980WiFi -> 120 € -> "Eh eL Vau"

Viele Grüße
Rainer

Hab' ich mir bestellt, kam heute an und war - bis auf ein paar eklige Hänger in der WS-Tools App - dank des WS980 Moduls superfix installiert. Danke an alle, die das möglich gemacht haben - endlich eigene Wetterdaten!
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 23 Juli 2021, 10:35:05
Ich hatte mir die neue Version am 12. Juli installiert und gleich das neue Attribut "invalidValues skipAndLog" definiert. Bis gestern war alles unauffällig. Ich hatte heute in der 2. Nachthälfte über einen Zeitraum von sieben Stunden 463 Fehlermeldungen im Log:
2021.07.23 00:01:33.701 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1369) ERROR: 0 not found
[0 67 127 255 0 0 69 127 255 0 0 70 50 0 0 71 255 0 0 72 39 176 0 0 73 39 176 0 0 75 255 255 0 0 76 255 255 0 0 78 0 0 0 0 0 0 85 0 255 255 255 0 0 86 255 255 0 0 87 255 0 0 ]
[00 43 7f ff 00 00 45 7f ff 00 00 46 32 00 00 47 ff 00 00 48 27 b0 00 00 49 27 b0 00 00 4b ff ff 00 00 4c ff ff 00 00 4e 00 00 00 00 00 00 55 00 ff ff ff 00 00 56 ff ff 00 00 57 ff 00 00 ]
...
...
2021.07.23 07:50:58.536 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1369) ERROR: 0 not found
[1 45 ]
[01 2d ]
Zuerst vermutete ich, dass meine Außenstation wieder komplett ausgefallen war. Sie hat aber in der Nacht über diesen Zeitraum weiter korrekte Wetterwerte geliefert.
Es müssen dann aber in diesem Zeitraum auch ungültige Werte (0 not found) geliefert worden sein, die entsprechend der Einstellung "invalidValues skipAndLog" protokolliert wurden. Die Anzahl der Meldungen im Log waren mir zu viel, deshalb habe ich meine Einstellung auf "invalidValues updateReading" geändert.

In der alten Version wurden oft zwischen zwei ungültigen n/a-Werten von der Außenstation keine weiteren Werte protokolliert (meistens in der 2. Nachthälfte). Ich vermute, dass dann der komplette Datensatz, auch mit weiteren gültigen Wetterwerten, verworfen wurde. Mit der neuen Version werden nur die ungültigen Werte in einem Datensatz verworfen, aber die Gültigen werden korrekt verarbeitet. Nur so kann ich mir das neue Verhalten erklären.
Insofern hat die neue Version auch die Verarbeitung fehlerhafter Datensätze verbessert. :)

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: aruttkamp am 24 Juli 2021, 20:29:42
Hallo zusammen,

ich habe die Wetterstation heute eingerichtet und auch in mein WLAN eingebunden.
Das Programm WeatherSmartIP kann auf die Station auch zugreifen und zeigt daten an.
in FHem hab ichs eingebunden , aber er kann sich nicht connecten.

2021-07-24 20:16:45 WS980 ws980wifi lastError: Couldn't connect to 192.168.0.220:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout

Was könnte ich übersehen haben ? Die IP ist richtig. ein PING auf die IP ergibt auch eine Antwort.
Muss ich evtl. noch irgendwo einen user o.ä. einrichten ?


Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 27 Juli 2021, 10:59:50
Hi,

Insofern hat die neue Version auch die Verarbeitung fehlerhafter Datensätze verbessert. :)

D.h. ich lass das so oder steckt in dem Text ein change request? :-)

2021-07-24 20:16:45 WS980 ws980wifi lastError: Couldn't connect to 192.168.0.220:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout

Funktioniert es denn gar nicht, oder hast du nur zwischendurch diese Meldung?

Ich habe das auch immer mal wieder im Log:
/var/log/fhem # grep 'connect to 10.11.123.140:45000' fhem-*.log
fhem-2021-07-27.log:2021.07.27 04:55:30.954 1: EG.Garten.WS980 (WS980::WS980_error:1340) ERROR: Couldn't connect to 10.11.123.140:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout
fhem-2021-07-27.log:2021.07.27 06:52:35.119 1: EG.Garten.WS980 (WS980::WS980_error:1340) ERROR: Couldn't connect to 10.11.123.140:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout
fhem-2021-07-27.log:2021.07.27 07:42:43.015 1: EG.Garten.WS980 (WS980::WS980_error:1340) ERROR: Couldn't connect to 10.11.123.140:45000: IO::Socket::INET: connect: timeout

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: aruttkamp am 27 Juli 2021, 20:24:10
Zitat
Funktioniert es denn gar nicht, oder hast du nur zwischendurch diese Meldung?

Leider gar nicht :-(
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 28 Juli 2021, 14:49:32
Zitat
D.h. ich lass das so oder steckt in dem Text ein change request? :-)

Kein Change Request. So lassen bitte.

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 30 Juli 2021, 07:48:02
Guten Morgen,

Leider gar nicht :-(

Mh, da habe ich leider keine konkrete Idee.

Hast du das Device mit oder ohne IP definiert? Wenn Du es ohne definierst, versucht er, die WS980 im Netzwerk zu finden. Funktioniert das?

Hast du gleichzeitig noch einen anderen Client verbunden? Das gibt nämlich auch Probleme (das merke ich immer, wenn ich neue Versionen in meiner fhem-dev Umgebung teste).

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: aruttkamp am 03 August 2021, 20:45:50
Vielen Dank , Christian !
Nachdem ich nun alles von vorne bis hinten geprüft habe die erschreckende Wahrheit ...
Die IP war falsch. Also mein Fehler ..
DANKE !

Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: dancatt am 04 August 2021, 11:27:59
Moin,

mein Log ist die ersten 3 August-Tage voll mit folgenden Meldungen:
2021.08.03 09:52:27.732 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1369) ERROR: 0 not found
[0 67 127 255 0 0 68 127 255 0 0 70 60 2 52 71 255 0 0 72 38 168 9 52 73 38 168 9 52 ]
[00 43 7f ff 00 00 44 7f ff 00 00 46 3c 02 34 47 ff 00 00 48 26 a8 09 34 49 26 a8 09 34 ]
2021.08.03 09:52:27.857 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1369) ERROR: 0 not found
[0 67 127 255 0 0 69 127 255 0 0 70 62 0 0 71 255 0 0 72 38 188 0 3 73 38 188 0 3 75 255 255 0 0 76 255 255 0 0 78 0 0 0 0 0 0 85 0 255 255 255 0 0 86 255 255 0 0 87 255 0 0 ]
[00 43 7f ff 00 00 45 7f ff 00 00 46 3e 00 00 47 ff 00 00 48 26 bc 00 03 49 26 bc 00 03 4b ff ff 00 00 4c ff ff 00 00 4e 00 00 00 00 00 00 55 00 ff ff ff 00 00 56 ff ff 00 00 57 ff 00 00 ]
2021.08.03 09:53:32.151 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1369) ERROR: 0 not found
[9 52 ]
[09 34 ]
2021.08.03 09:54:34.566 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1369) ERROR: 0 not found
[9 52 ]
[09 34 ]

Ist das schon bekannt?

Vielen Dank.

Gruß Daniel
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 04 August 2021, 21:13:02
Wow, das ist mich nicht bekannt,

ich weiss auch noch gar nicht, wo das herkommt.

Ich melde mich wieder, aber vor dem Wochenende habe ich vermutlich wenig Zeit :(

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: Romoker am 05 August 2021, 09:48:10
@dancat
Zitat
Ist das schon bekannt?
Du hast wahrscheinlich das neue Attribut "invalidValues skipAndLog" in Deinem WS989WIFI-Objekt aktiviert. Siehe https://forum.fhem.de/index.php/topic,97441.msg1167591.html#msg1167591

Viele Grüße
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: dancatt am 02 September 2021, 07:02:24
Moin,

mein Log ist immer noch voll von folgenden Meldungen:
2021.09.02 00:01:54.330 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1369) ERROR: 0 not found
[0 67 127 255 0 0 69 127 255 0 0 70 62 0 0 71 255 0 0 72 39 41 0 0 73 39 41 0 0 75 255 255 0 0 76 255 255 0 0 78 0 0 0 0 0 0 85 0 255 255 255 0 0 86 255 255 0 0 87 255 0 0 ]
[00 43 7f ff 00 00 45 7f ff 00 00 46 3e 00 00 47 ff 00 00 48 27 29 00 00 49 27 29 00 00 4b ff ff 00 00 4c ff ff 00 00 4e 00 00 00 00 00 00 55 00 ff ff ff 00 00 56 ff ff 00 00 57 ff 00 00 ]
2021.09.02 00:01:54.461 1: ws980wifi (WS980::WS980_error:1369) ERROR: 0 not found
Unabhängig was im Attribut "invalidValues" steht.
Was sollte denn da stehen?

Zusätzlich dazu wurde das Reading brightness seit gestern um 20:17:48 nicht mehr aktualisiert. Passiert aktuell öfters.
Das hat zur Folge dass einige Lampen und die Rollläden nicht funktionieren.
Weiß jemand was hier das Problem sein könnte?

Vielen Dank.

Gruß Daniel
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: choenig am 02 September 2021, 08:06:41
Guten Morgen,

könntest Du mal verbose auf 5 stellen und dann nochmal den 'not found' error posten inkl. vorangegangenem log ab "Sending new request for"?

Ich hab' das leider kein einziges mal in meinem Log.

LG
Christian
Titel: Antw:Neues Modul für die WS980WiFi Wetterstation
Beitrag von: atze2010 am 23 November 2021, 07:31:11
Hallo,
erst mal vielen Dank für dieses gute Modul, was ich schon sehr lange problemlos im Einsatz habe!
Ich habe seit längerer Zeit im Log diese Einträge:
2021.11.23 01:53:01 1: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:948) looks like the reply could not be decoded, skipping
2021.11.23 01:56:01 1: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:948) looks like the reply could not be decoded, skipping
2021.11.23 02:02:01 1: WS980 (WS980::WS980_ReadFn:948) looks like the reply could not be decoded, skipping
Dabei fällt mir jetzt auf, dass dies immer nur auftritt, wenn die Sekunde der Abfragezeit auf "01" steht. Alle anderen Abfragen, die laut Intervall außerhalb dieser Zeit liegen, laufen ordnungsgemäß durch.
Es werden immer genau so lange diese Fehlerzeilen geschrieben, bis sich das Intervall wegen der internen Verzögerungen wieder auf eine andere Sekunde verschiebt.
Ist das nur bei mir so? (Habe zusätzlich zu FHEM noch ein anderes Anzeigemodul für die Wetterdaten laufen, welches die FHEM-WS980-Daten per Websocket abfragt, kann aber damit eigentlich nix zu tun haben).
Danke und viele Grüße Uwe