Neueste Beiträge

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
91
Homematic / Antw:State von Lichtschaltern wird „falsch“ angezeigt
« Letzter Beitrag von Beta-User am Heute um 12:19:31 »
Ich nutze noch
Das "Problem" ist erst später (und dann erst mal nach dem Zufallsprinzip) entstanden, und bei "blind" sollte es jetzt auch wieder gefixt sein.

Würde auch empfehlen, das in diesem Fall an der Wurzel anzupacken und die Verdrahtung umzustellen, aber franks Argument ist valide, die CUL_HM im "patches II"-Thread ist daher entsprechend angepaßt und getauscht.

Das mit der commandref zu fixen war etwas aufwändiger, aber jetzt wird der betreffende Abschnitt direkt angezeigt (nicht mehr so schön, was die Gesamtübersicht angeht, aber ich fand es besser, das bei der Attributhilfe komplett anzuzeigen, modellspezifisches Filtern geht leider nicht).

zeile 139 ändern zu:
;D ... demnach war meine Grundannahme falsch, dass das im Zuge der Referenzierungen kaputt gegangen ist und das Problem besteht schon länger, es hat nur noch keiner gemeldet...?!?

Werde mal betateilchen anpingen, was er dazu meint (es sind ja offenkundig sowieso CUL_HM-Sonderlocken drin, und die zwei models könnte man auch bei virtual mit wegfiltern, wird schon nicht so viele Module geben, die diese speziellen keywords verwenden.
Schwieriger ist evtl. das mit chanNo...)
92
Unterstützende Dienste / Antw:Modul IPCAM überarbeitet
« Letzter Beitrag von MadMax-FHEM am Heute um 12:18:24 »
Du musst das Modul 49_IPCAM.pm umbenennen z.B. in 49_IPCAM2.pm und dann den Code ( die Methodennamen) entsprechend im Modul anpassen. Danach wie von MadMax_Fhem beschrieben definieren.

Genau wie ja hier von Martin beschrieben: https://forum.fhem.de/index.php/topic,10772.msg1180547.html#msg1180547 ;)

Gruß, Joachim
93
Hard- und Firmware / Antw:CUNO2 im rfmode HomeMatic
« Letzter Beitrag von frank am Heute um 12:14:50 »
oder noch besser gleich die passende tsculfw flashen (für homematic eigentlich das optimalste).
im zip habe ich sogar ein TSCUNO2.hex gesehen.  ;)

https://forum.fhem.de/index.php/topic,24436.0.html
94
Unterstützende Dienste / Antw:Modul IPCAM überarbeitet
« Letzter Beitrag von frober am Heute um 12:11:32 »
Du meinst also ich soll einfach define <name> IPCAM <ip[:port]> mit einem anderen Namen durchführen? Aber damit installiert er doch die aktuelle/gleiche version die ich schon habe..?

Verstehe ich nicht ganz...

Du musst das Modul 49_IPCAM.pm umbenennen z.B. in 49_IPCAM2.pm und dann den Code ( die Methodennamen) entsprechend im Modul anpassen. Danach wie von MadMax_Fhem beschrieben definieren.
95
wenn es jemand tröstet:
Bei mir funktioniert der webhook auch nicht (eigentlich noch nie..)
der direkte aufruf ergibt:
{"bridgeType": 1, "ids": {"hardwareId": 409057010, "serverId": 540476683}, "versions": {"firmwareVersion": "2.10.4", "wifiFirmwareVersion": "2.2.0"}, "uptime": 607280, "currentTime": "2021-10-20T10:03:17+00:00", "wlanConnected": true, "serverConnected": true, "scanResults": [{"deviceType": 0, "nukiId": 440953477, "name": "Nuki_1A486A85", "rssi": -52, "paired": true}]}gruß anton
96
MQTT / Antw:ebus Weishaupt MQTT im Zusammenspiel
« Letzter Beitrag von rob am Heute um 12:03:31 »
Vielen Dank für Deine abermals flinke Klarstellung (gib es zu, Du hast Dich geklont und bist deshalb so fix ;) )

Zitat
Nur wie verbinde ich das jetzt mit den MQTT2-Devices? Ich fand Dein Beispiel in diesem Fred hilfreich: https://forum.fhem.de/index.php?topic=122120.0
Den Satz verstehe ich nicht: Es ist immer nur ein Profil aktiv, und man muss die Überragung aktiv anschubsen - entweder aus weekprofile heraus, oder über das M2D
Sorry für die Verwirrung. Ich mein das so: im M2D steht drin, was aktuell in der Weishaupt gespeichert ist. z.B.
setstate MQTT2_ebusd_hc1_HP2 2021-08-16 12:46:05 Friday 19:00;;23:00;;00:00;;00:00;;00:00;;00:00;;Mo-So
Erstelle ich nun ein Weekprofile und sage send_to_device, dann dürfte im M2D nicht mehr "19:00;;23:00;;00:00;;00:00;;00:00;;00:00;;Mo-So" stehen, sondern das aus dem neuen Profile.
Wenn die Werte in der Therme also bereits meinen Vortsellungen entsprechen, müsste ich halt initial darauf achten, dass ich genau dieses Profil im WeekProfile-Device auch anlege und eben nicht per copy+paste einfüge, weil sonst meine Werte in der Therme überschrieben werden - nämlich mit den Werten aus dem copy+paste.




OK, ich habe noch ein wenig herum gespielt.
a) im M2D einfach mal den vorhandenen Wert "bestätigt":
set MQTT2_ebusd_hc1_HP2 Friday 19:00;23:00;00:00;00:00;00:00;00:00;Mo-SoLog:
2021.10.20 11:41:20 3: MQTT2_DEVICE set MQTT2_ebusd_hc1_HP2 Friday 19:00;23:00;00:00;00:00;00:00;00:00;Mo-Somosquitto_sub:
Hebusd/hc1/HP2.Fr/set 19:00;23:00;00:00;00:00;00:00;00:00;Mo-SoIm myWeekProfile Device nun das Profil default leer (Profile count sagt noch =2; Profil mytest ist noch da).

ein
get myWeekProfile profile_data defaultergibt: " "

ein Klick auf das Widget sagt:
fhemweb_weekprofile.js line 559:
TypeError: widget.PROFILE[sday] is undefined
danach ist das Widget nicht mehr anklickbar, nur noch ein ° ist zu sehen; Taste F5 hilft

b) Testprofil an M2D senden
ich lasse folgendes los:
set myWeekProfile send_to_device mytest MQTT2_ebusd_hc1_HP2

Web-UI sagt:
Unknown argument weekprofile, choose one of Sunday Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday attrTemplate

Log sagt:
2021.10.20 11:52:18 1: myWeekProfile(Set): Unknown argument weekprofile, choose one of Sunday Monday Tuesday Wednesday Thursday Friday Saturday attrTemplate:?,General_Info,MQTT2_CLIENT_general_bridge,MQTT2_IO_ignoreRegexp_basic,MQTT2_IO_ignoreRegexp_tasmota,MQTT2_IO_ignoreRegexp_shelly,MQTT2_IO_ignoreRegexp_homeassistant,tasmota_basic,tasmota_basic_state_power1,tasmota_3channel_input_shelly_i3,shelly1,ESPurna_single_relay,eBus_daemon_splitter,eBus_analyzeReadingList,ebus_update_files_from_svn,eBus_bai_jsonMap_Status01,eBus_bai_readingsgroup_Status01_Balken,eBus_bai_readingsgroup_Status02,eBus_bai_readingsgroup_Status02_Balken,eBus_bai_readingsgroup_eBusCounter,eBus_bai_readingsgroup_eBusPumpe,eBus_Calormatic_readingsgroup_Set_Hcurve_Hotwater,eBus_Calormatic_TimeProgramm,eBus_4xx_devStateIcon_HeatCurve_HwcTemp,eBus_430_devStateIcon_Pump_Fan_HeatCurve_HwcTemp,eBus_bai_devStateIcon_Fan_Pump,eBus_bai_devStateIcon_Flow_Return_Hotwater_Temp,eBus_bai_devStateIcon_Waterpressure,eBus_bai_Status01+Status02_HWC,eBus_SetMode,eBus_Hc1HeatCurve+HwcTempDesired,eBus_bai_readingsgroup_Status01,ems-esp_heater_device,ems-esp_boiler,ems-esp_thermostat_read-only,ems-esp_thermostat_simple,ems-esp_thermostat_RC35_type,zigbee2mqtt_bridge,sonos2mqtt_bridge,sonos2mqtt_speaker,sonos2mqtt_bridge_comfort,roon,InstarCam,wled_controller,go_eCharger,go_eCharger_old,8channel_ethernet_board_split,8channel_ethernet_board_unified,6channel_ethernet_board_6input_split,6channel_ethernet_board_6input_unified,esp_milight_hub_bridge,OpenMQTTGateway_MCU,worx_landroid,wallpanel_app,weewx_weather_station,McLighting
Bei mosquitto_sub kommt so noch nichts an.

Also fehlt mir in beiden Fällen noch etwas. In den M2D stehen nur die Zeiten drin, keine Temperaturen. Im Weekprofile werden Temp. mitgegeben. Wird nicht obiges Problem sein, dürfte aber trotzdem ein weiteres Puzzlestück sein.
Das userattr "weekprofile" habe ich im M2D drin. Hast Du eine Idee?
97
Homematic / Antw:Hinweis: fheminfo liefert unvollständige CUL_HM Modellliste
« Letzter Beitrag von frank am Heute um 12:01:35 »
hallo beta-user,


Zitat
Falls jemand Ideen zu https://forum.fhem.de/index.php/topic,123298.0.html hat: her damit.
es werden nur die devices gelistet, bei denen es sich um "multi-channel-devices" handelt.

zeile 139 ändern zu:
                (defined($defs{$key}{'chanNo'}) && defined($defs{$key}{device})) ||
jetzt noch virtuelle devices (CCU-FHEM, ACTIONDETECTOR) entfernen:
zb zeile einfügen unter 139:
                ($defs{$key}{'TYPE'} eq 'CUL_HM' && $model =~ m/^(CCU-FHEM|ACTIONDETECTOR)$/) ||
bei mir ist jetzt alles (nur reale geräte) vorhanden.
98
Unterstützende Dienste / Antw:Modul IPCAM überarbeitet
« Letzter Beitrag von MadMax-FHEM am Heute um 11:50:06 »
define <name> IPCAM <ip[:port]>

eher:

define <name> IPCAM2 <ip[:port]>

Bzw. je nachdem wie du umbenamst hast ;)

Gruß, Joachim
99
Unterstützende Dienste / Antw:Modul IPCAM überarbeitet
« Letzter Beitrag von misux am Heute um 11:46:28 »
du müsstest zum Einen den Dateinamen umbenennen, und dann auch noch alle Methodennamen im Code.
wenn eine Methode derzeit zb IPCAM_bla heißt, dann muss die eben danach IPCAM2_bla heißen. Nur so als Beispiel.

Falls das nicht funktioniert, oder du das nicht machen willst, kann ich zum Wochenende so eine Version hier mal reinstellen

schöne Grüße
Martin

Du meinst also ich soll einfach define <name> IPCAM <ip[:port]> mit einem anderen Namen durchführen? Aber damit installiert er doch die aktuelle/gleiche version die ich schon habe..?

Verstehe ich nicht ganz...
100
It would be great if you could share the results in the forum.
... Give me short time.
Where to place such result?
I found a disadvantage using forum as there a lot of information but not organizeabel for fast finding.

Are you familiar with the concept of gateway drug

  Is this a drug which lead people try one week or more to place a serial connection? ;)


Matthias







Seiten: 1 ... 8 9 [10]