Netatmo Modul - 38_netatmo.pm (Support)

Begonnen von Markus M., 17 Mai 2016, 12:37:34

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Badflex

Nutzt jemand die Dorbell oder Kamera als Bewegungsmelder um Licht zu schalten und kann mir einen Code geben.
Habe schon lang nichts mehr an fhem gebastelt und bin schon raus aus der Programmierung.
Raspberry Pi, CUL868(SlowRF), FB 7490, SmartVisu, fast nur HomeMatic wenig FS20, Netatmo

rakete123

Zitat von: aski71 am 27 Juli 2022, 21:36:39
Hallo zusammen,

ich bekomme seit 20.6. kein Update mehr für alle fc?_symbol_night Readings.
Hat Netatmo die Nachtvorhersage abgestellt? Weiß da wer was?

Danke und Gruß
Alex

Habe das gleiche Verhalten.
Zwave: ZMEEUZB1 (Fibaro, Aeotec, diverse)
Zigbee: Conbee (HUE, Xiaomi, osram)
Homematic: HM-MOD-RPI-PCB + diverse HM-CC-RT-DN
Sonstiges: Harmony, Android, Netatmo, Jabber (talk2fhem)
https://resize2fs.de

grappa24

Ich hab die Info bekommen, dass ab Oktober 2022 die bisherige Authentifizierung via Client-ID und Client-Secret abgelöst wird durch eine OAuth2 Authentifizierung.

Lässt sich 38_netatmo.pm daran anpassen bzw. ist das geplant?
FHEM 6.3, 2 x RasPi 3B+, Debian Buster; KNX, FS20, HM, HUE, Tradfri, Shellies, KLF200
Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, T-Sensoren, Fensterkontakte, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Netatmo, Nuki, ...

m.zielinski

Zitat von: grappa24 am 05 August 2022, 12:46:31
Ich hab die Info bekommen, dass ab Oktober 2022 die bisherige Authentifizierung via Client-ID und Client-Secret abgelöst wird durch eine OAuth2 Authentifizierung.

Lässt sich 38_netatmo.pm daran anpassen bzw. ist das geplant?
Ping. Läuft das Modul bald nicht mehr oder arbeitet jemand daran?

mrb

Hallo zusammen,

Anscheinend haben sie heute das geändert. Ich kann das Modul nimmer nutzen. Bekomme immer "login failed" und "too many loginc seitens netatmo. Ist irgendwas bekannt? Bin ich der einzige den es betrifft?

m.zielinski


mrb

Mhm ich habe nichts geändert und es läuft seit heute nacht nicht mehr

mrb

Okay nochmal alle login Daten incl client id und secret eingegeben und er synct wieder. Aber ohne einen Grund dieses Verhalten?

grappa24

Zitat von: grappa24 am 05 August 2022, 12:46:31
Ich hab die Info bekommen, dass ab Oktober 2022 die bisherige Authentifizierung via Client-ID und Client-Secret abgelöst wird durch eine OAuth2 Authentifizierung.

Lässt sich 38_netatmo.pm daran anpassen bzw. ist das geplant?
ping
FHEM 6.3, 2 x RasPi 3B+, Debian Buster; KNX, FS20, HM, HUE, Tradfri, Shellies, KLF200
Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, T-Sensoren, Fensterkontakte, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Netatmo, Nuki, ...

tomcat.x

Ich hatte "Markus M." mal direkt angeschrieben, bis jetzt aber leider auch keine Antwort erhalten.
FHEM: 6.1 auf Raspi 3, Raspbian (Buster), Perl v5.28.1
Sender/Empfänger: 2 x CULv3, Duofern Stick, HM-MOD-RPI-PCB
Gateways: FRITZ!Box 6591 (OS: 7.57), Trädfri, ConBee 2,  piVCCU, OpenMQTTGateway
Sensoren/Aktoren: FRITZ!DECT, FS20, FHT, HMS, HomeMatic, Trädfri, DuoFern, NetAtmo

grappa24

Markus hat sich gemeldet, er hat die Änderung "auf dem Schirm" aber aktuell wenig Zeit.
Falls jemand die Anpassung übernehmen kann, bitte bei Markus melden.
FHEM 6.3, 2 x RasPi 3B+, Debian Buster; KNX, FS20, HM, HUE, Tradfri, Shellies, KLF200
Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, T-Sensoren, Fensterkontakte, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Netatmo, Nuki, ...

grappa24

Hier mal ein Link zum Netatmo forum, wo u.a. ein Netatmo Mitarbeiter aktiv ist und wo ein Workaround für den Wegfall der bisheringen Authentifizierung diskutiert wird:

https://forum.netatmo.com/viewtopic.php?t=20675&start=10
FHEM 6.3, 2 x RasPi 3B+, Debian Buster; KNX, FS20, HM, HUE, Tradfri, Shellies, KLF200
Rollo-/Lichtsteuerung/-szenarien, T-Sensoren, Fensterkontakte, Heizungssteuerung, HEOS, Sprachsteuerung mit Alexa-FHEM, Netatmo, Nuki, ...

aski71

Ich bin leider nicht wirklich ein Programmierer.
Irgendwo habe ich gelesen, dass am 22. Oktober schluss ist mit der alten Authentifizierungsmethode.
Kann jemand helfen außer Markus M.?

aski71

Ich hab mich ein wenig eingelesen. Mit meinen rudimentären, eingerosteten Kenntnissen lese ich aber heraus:
Das Modul nutzt wohl schon OAuth2 mit den Tokens?
Dann sollten bestehende Installationen eigentlich kein Problem haben, weil der Token Refresh ja gleich geblieben ist.
Nur bei neuen Installationen dürfte es ein Problem geben, weil die Authorisierung zur ersten Generierung des Tokens anders läuft.
Sehe ich das richtig?

mchris

Trotz der Infomail von netatmo das ab Oktober die Authentifizierung geändert wird, werden meine Readings weiterhin aktualisiert. Von daher würde ich mich deiner Vermutung anschließen, dass es nur Neuinstallationen betrifft.