dark rotes Fragezeichen drei Punkte

Begonnen von masterpete23, 20 Oktober 2023, 10:07:53

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

masterpete23

Moin.

mit der Suche habe ich leider nichts gefunden.
Ich nutze dark mode und wollte nun meine letzten Last unsaved structural changes anschauen.
Leider habe ich immer diese drei Punkte am Ende und kann nicht alles sehen / lesen - kann ich das irgendwie anpassen?
Oder diese Information irgendwo anders herbekommen?
Last unsaved structural changes:
  attr MQTT2_hass readingList hass:homeassistan...
  attr MQTT2_hass readingList hass:homeassistan...
  attr MQTT2_hass readingList hass:homeassistan...
  attr MQTT2_hass readingList hass:homeassistan...
  attr MQTT2_hass readingList hass:homeassistan...
  attr MQTT2_hass readingList hass:homeassistan...
  attr MQTT2_hass readingList hass:homeassistan...
  attr MQTT2_Hichi readingList Hichi:tele/Hichi...
  attr MQTT2_Hichi readingList Hichi:tele/Hichi...
  attr MQTT2_Hichi readingList Hichi:tele/Hichi...


rudolfkoenig

ZitatLeider habe ich immer diese drei Punkte am Ende und kann nicht alles sehen / lesen - kann ich das irgendwie anpassen?
Dafuer muesstest Du eine angepasste Kopie der addStructChange Funktion aus fhem.pl in den lokalen 99_myUtils.pm anlegen.
Nebenwirkung ist eine WARNING Zeile im FHEM-Log beim FHEM Start und (nicht sehr wahrscheinliche) Probleme bei zukuenftigen fhem.pl updates.

masterpete23

Ah danke. Das klingt mir zu riskant - Wäre es möglich diese Änderung für alle zu machen? Sprich, dass der sich öffnende Rahmen größer ist und auch der Text nicht abgeschnitten wird?
Dürfte ja Zeile 5917 unter anderem sein - aber da kenn ich mich leider nicht aus :(    $param = substr($param, 0, 40)."..." if(length($param) > 40);

rudolfkoenig

ZitatWäre es möglich diese Änderung für alle zu machen?
Ich habe das  z.Zt. nicht vor, auch ein Attribut finde ich an dieser Stelle uebertrieben.

frank

Zitat von: rudolfkoenig am 20 Oktober 2023, 12:15:19Ich habe das  z.Zt. nicht vor,
falls die zeit doch mal gekommen sein wird, hätte ich an dieser stelle noch 3 zusätzliche wünsche.

1. ein hinweis, falls es noch mehr als die angezeigten "changes" gibt.
2. eine möglichkeit, alle "changes" zu sehen.
3. eine möglichkeit, "changes" aus der liste zu löschen.
FHEM: 6.0(SVN) => Pi3(buster)
IO: CUL433|CUL868|HMLAN|HMUSB2|HMUART
CUL_HM: CC-TC|CC-VD|SEC-SD|SEC-SC|SEC-RHS|Sw1PBU-FM|Sw1-FM|Dim1TPBU-FM|Dim1T-FM|ES-PMSw1-Pl
IT: ITZ500|ITT1500|ITR1500|GRR3500
WebUI [HMdeviceTools.js (hm.js)]: https://forum.fhem.de/index.php/topic,106959.0.html

gestein

Zumindest die Möglichkeit den gesamten Text lesen zu können, würde ich mir auch wünschen.
Die abgekürzte Version mit den "..." auch wenn mehr als genug Platz am Bildschirm ist, ist schon nervig.

Danke im Voraus
lg, Gerhard

betateilchen

Das Ding ist doch nur als "grobe" Hinweisquelle gedacht, wenn man sich nicht mehr erinnern kann, was dazu führte, dass das rote Fragezeichen angezeigt wird. Es ist keine absolute Datenquelle, als solche war es nie konzipiert.

Insofern bin ich komplett bei Rudi, dass man an dieser Stelle keine Änderungen vornehmen sollte. Die ursprüngliche Intention wird nach wie vor vollumfänglich erfüllt.

Wer andere Inhalte haben möchte, soll sich eben eine "eigene" Funktion für das Hinzufügen der changes zu einer Tabelle bauen, auch dafür hat Rudi ja bereits eine Empfehlung gegeben.
-----------------------
Formuliere die Aufgabe möglichst einfach und
setze die Lösung richtig um - dann wird es auch funktionieren.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

gestein

Um ehrlich zu sein, wenn man den Text nicht mal lesen kann, dann kann man es auch gleich weglassen.
Wieso ist mit der Abkürzung, die "... ursprüngliche Intention wird nach wie vor vollumfänglich erfüllt."?

Der höhere Sinn dahinter erschließt sich mir nicht wirklich.
Auch wenn s nur eine "grobe" Hinweisquelle sein soll, dann sollte der Text doch zumindest zu lesen sein. Oder?

Manchmal ändert sich nämlich auch etwas, wenn der User nichts tut (z.B. Autocreate).

lg, Gerhard

marvin78

Deshalb hast du ja die Möglichkeit, dir selbst eine Tabelle zu schaffen, in der alle Änderungen erfasst werden.

gestein

Das ist mir schon klar, dass ich das "könnte".
Wenn ich mich jetzt auch noch in dieses Thema reinknie, dann kann ich das eventuell lösen.


Ich habe mal den Tipp von Rudi mit der angepassten Kopie der addStructChange Funktion aus fhem.pl versucht und den Code in meine lokale 99_myUtils.pm kopiert.
Dann habe ich die Zeile mit "$param = substr($param, 0, 40)."..." if(length($param) > 40);" auskommentiert und die myUtils neu geladen.
Immerhin sind nun die "..." weg und dafür ist der ganze Text sichtbar.

Allerdings ist die DialogBox nun halt so lange wie der Text.
Ob hier ein Scrollbar sichtbar wird, wenn die Zeilen und damit die DialogBox größer wäre als der Bildschirm, weiß ich (noch) nicht.
Das kann ich aber auch nicht selbst lösen, dazu fehlt mir leider das Wissen.

Aber wozu die drei Punkte gut sein sollen, erschließt sich mir immer noch nicht.

Danke jedenfalls
lg, Gerhard

betateilchen

Zitat von: gestein am 26 Februar 2024, 20:33:38Aber wozu die drei Punkte gut sein sollen, erschließt sich mir immer noch nicht.

Und mir erschließt sich nicht, wozu an dieser Stelle (!) die Ausgabe sämtlicher Änderungen gut sein könnte.

Insbesondere, wenn ich mir vor Augen halte, dass es Anwender gibt, die in Attribute wie userReading oder bei mqttSubscribe einen halben Roman schreiben, der dann komplett in diesem Info-Fenster stehen würde.
-----------------------
Formuliere die Aufgabe möglichst einfach und
setze die Lösung richtig um - dann wird es auch funktionieren.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!