Neue Firmware für HM_LC_Sw1PBU_FM an der Homematic CCU2 betreiben

Begonnen von PumpkinEater, 14 Oktober 2014, 13:18:37

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

mister.master

Hallo an Alle,
ich bin neu im homematic-Metier. Manche Sachen sind viel schwieriger als angenommen... :-(
Mein Ziel ist mit der neuen Firmware in Verbindung mit einer CCU2 eine Wechsel- /bzw. Kreuzschaltung mit korrekter Rückmeldung zu realisieren.
Ich habe die Firmware (Firmwareversion habe ich auf 0x15 gesetzt) auf den Schalter geflasht und passend dazu eine angepasste Kopie von der rf_s_1conf_644.xml als rf_s_1conf_644_le_v1_5.xml auf die CCU gelegt.
Hier die Anpassungen:
<device version="1" supports_aes="false" cyclic_timeout="600">
  <supported_types>
    <type name="power meter switch actuator 1-channel" id="HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM" updatable="true" priority="2">
      <parameter index="9.0" size="1.0" cond_op="LE" const_value="0x15"/>
      <parameter index="10.0" size="2.0" const_value="0xF0A9"/>
    </type>

Der Schalter wird wie erwartet als "HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM" erkannt.
Jetzt hänge ich leider fest. Die Konfiguration der Taster lässt sich nicht durchführen und bekomme den Fehler das die Gerätekommunikation gestört ist.
Seid Ihr schon weiter gekommen?

Viele Grüße,
Jan


Seppel

hmmmm. zweiter Versuch - nachdem mein erstes Post wohl grad im Server-Nirvana verschwunden ist  :(

Also nochmal - Hallo Jan & alle anderen Mitleser,

genau so weit bin ich jetzt auch. Zusätzlich habe ich noch die Device-Info in der Firmware Register.h angepasst: 0x04, 0x01, 0x00. So werden nur noch 4 Kanäle erwartet und nicht mehr 65  :o

Jetzt gilt es wohl nur noch die XML mit der Firmware richtig zu verheiraten ;)
Peter meinte eine Seite vorne dran, es gäbe zu dem XML-Format wohl eine Doku von eq3 - leider konnte ich auf deren Homepage dazu aber nix finden. Hatte da jeman mehr Glück/Erfolg?

Sobald ich mal wieder nbissel Zeit finde, sind meine nächsten Schritte
- das XML des HM-ES-PMSw1-Pl durchkauen und vergleichen. Das Gerät sollte vom Funktionsumfang ja relativ ähnlich sein...
- das FHEM-Asksin-XML für unsere angepasste Firmware durcharbeiten - da müssten die Kanäle und Parameter ja auch beschrieben sein...

silson

Ich nehme an es geht dabei um dieses Dokument: http://www.eq-3.de/Downloads/PDFs/Dokumentation_und_Tutorials/HM_XmlRpc_V1_502__2_.pdf

Allerdings glaube ich nicht, dass das genau das XML-Format bescheibt welches wir brauchen... Dennoch scheint es ein paar überschneidungen zu geben. Von daher kann es hilfreich sein das Dokument zumindest mal zu überfliegen.

mister.master

Nachdem ich mich ein wenig mit den XML-Files beschäftigt habe, bin ich nun etwas weiter.
In der CCU werden nun beide Schalter und beide Taster richtig angezeigt. Die Konfiguration der Taster funktioniert ohne Probleme. Bei der Konfiguration der Switche (Schalter) meldet die CCU weiterhin Fehler bei der Kommunikation. Ich habe die Settings aus der Register.h der Firmware mit den Parametern in der XML (switch_linkset und switch_paramset) abgeglichen. Offensichtlich ohne Erfolg :-(
Ich hänge mal meine XML an. Zum Probieren müsst Ihr eventuell noch die Modell ID (Zeile 6, bei mir "0xF0A9") und die Firmwareversion (Zeile 5, bei mir "0x15") mit den Daten aus eurer Register.h ersetzen.  Vielleicht habt ihr noch eine Idee.

Gruß,
Jan

mister.master

So.
Nachdem ich meinen aus Versehen gegrillten Schalter durch einen neuen ersetzt habe, konnte ich auch selbst mal meiner XML-Datei spielen. Ich haben den Schalter an der CCU angelernt und anschließend eine Direktverknüpfung zwischen den Tastern und den Schaltern erstellt. Fertig, funktioniert :-)
Nun fehlen nur noch die richtigen Symbole für die GUI (wer es braucht).

Gruß,
Jan

Seppel

Hallo Jan,

ich hab mal Dein XML in meine CCU geladen. Damit funktioniert der Taster auch einwandfrei, allerdings habe ich nicht gefunden, wo denn jetzt der aktuelle Status des geschalteten Stromkreises zu erkennen ist?

Sinn der ganzen Übung war doch (zumindest in meinem Fall!?), dass man in einer Wechselschaltung mit dem "gepimpten" HM_LC_Sw1PBU_FM erkennen kann, ob durch einen zweiten Schalter der Status des Stromkreises geändert wurde... Oder wofür verwendest Du den umgeflashten Schalter?

Viele Grüße,
  Seppel

mister.master

Hallo Seppel,
du solltest 4 Kanäle in der Geräteübersicht angezeigt bekommen.
Kanal 1 = Taster oben
Kanal 2 = Taster unten
Kanal 3 = Schalter
Kanal 4 = virtueller Schalter

Kanal 4 wertet den Stromfluss aus. In einer Wechsel- oder Kreuzschaltung kann es ja sein, das der Schalter Nr. 3 auf "Aus" steht und dabei das Licht eingeschaltet ist. Der virtuelle Schalter 4 wertet das aus und zeigt den "tatsächlichen" Schaltzustand des Stromkreises. Der Kanal 4 lässt sich auch mit den Tastern verknüpfen. Eigentlich braucht man den Schalter auf Kanal 3 also nicht.
Überprüfen Kants Du das unter "Status und Bedienung" - "Geräte".

Um das Anzeigeproblem in der CCU zu beheben habe noch folgende Dinge angepasst:
1. Datei /www/webui/webui.js um folgendes erweitert:
DEV_LIST.push('HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM');
DEV_DESCRIPTION["HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM"] = "HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM";
DEV_PATHS["HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM"] = new Object();
DEV_PATHS["HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM"]["50"] = "/config/img/devices/50/PushButton-2ch-wm_thumb.png";
DEV_PATHS["HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM"]["250"] = "/config/img/devices/250/PushButton-2ch-wm.png";
DEV_HIGHLIGHT["HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM"] = new Object();
DEV_HIGHLIGHT["HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM"]["1"] = [2, 0.244, 0.312, 0.428, 0.168];
DEV_HIGHLIGHT["HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM"]["2"] = [2, 0.244, 0.56, 0.428, 0.168];


2. Die Datei /www/config/devdescr/DEVB.tcl angepasst. In Zeile 4 muss das Array "DEV_PATHS" um den Eintrag:
HM-LC-Sw1PBU-FM-CUSTOM {{50 /config/img/devices/50/PushButton-2ch-wm_thumb.png} {250 /config/img/devices/250/PushButton-2ch-wm.png}}
erweitert werden.

Leider werden die erstellten Direktverknüpfungen nicht in der CCU-Webui angezeigt. Vielleicht bekomme ich es noch hin.

Gruß,
Jan


Seppel

ahhh - dass Kanal 4 der logische Schalter ist, ist mir vorhin nicht aufgefallen  :-[ Muss ich nachher mal testen...
Vielen Dank auf alle Fälle für die schnelle Antwort und Deine Mühen :)

Seppel

Hah - Du hast recht! Ich musste allerdings erstmal noch die Birne gegen eine Nicht-Energiesparende Version tauschen *.
Aber damit wird der Zustand sauber erkannt :-)

Einzig die Direktverknüpfungen muss ich jetzt nochmal neu machen. Weist Du zufällig, wo die gespeichert werden bzw. wie man die löschen kann, wenn sie nicht angezeigt werden?

(* den Strom, der zum Erkennen des Schaltzustandes notwendig ist, konnte man ja in der Firmware konfigurieren - das wird dann beim nächsten Flashen korrigiert)

Edit: um die Direktverknüpfungen neu machen zu können, habe ich jetzt einfach das Gerät nochmal komplett resettet (2x >4s die Taste drücken) und von der CCU abgelernt. Neu anlernen und die Verknüpfungen neu erstellen (Schalter 1 auf Kanal 4, Schalter Ein; Schalter 2 auf Kanal 4, Schalter Aus). Es tut :)

wires.io

Konnte dank Eurer Anleitung einen geflashten Schalter an der CCU2 anmelden. Gibt es bzgl. der nicht sichtbaren Direktverknüpfungen einen Durchbruch?


Sent from my iPad using Tapatalk

martinp876

warum nutzt ihr nicht FHEM? Man kann alles lesen, archivieren/sichern und wieder einspielen.

der2of6

Ich möchte den Thread mal aus dem tiefen keller holen:

Hat jemand ein passendes XML file für die Firmware zum einspielen in die CCU3 zur Hand?

Abraham1220

Hallo,

ich habe gerade den Schalter in debmatic (= CCU3) erfolgreich gemäß Anleitung und Files zu finden unter https://github.com/wiresio/CCU2 in der CCU eingebunden.

lg/m

Samsi

Hallo,

da ich auch gerade meine Geräte auf einen Raspberrymatic umziehe, hat noch jemand diese XML DAtei? Das Git repository scheint nicht mehr vorhanden zu sein. 

Grüße
FHEM 5.5 / BBB Debian Wheezy

Homematic CFG-LAN

HM-Sec-MDIR / HM-Sec-SD / HM-Sec-WDS / HM-LC-Sw2-FM / HM-Sec-SC / HM-LC-Sw1PBU-FM / HM-SCI-3-FM / HM-Sec-Key / HM-RC-Key3-B / HM-LC-Dim1TPBU-FM /  HM-CC-RT-DN / HM-PBI-4-FM / HM-RC-Key4-2 / HM-ES-PMSw1-Pl / HM-LC-Sw4-WM