Neues Modul: GasCalculator

Begonnen von Sailor, 21 Januar 2016, 12:48:11

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Skusi

Allen hier erstmal alles Gute fürs neue Jahr.

Ich möchte nochmal auf den Gaspreisdeckel zu sprechen kommen.
Gibt es da in naher Zukunft eine Funktion mit der man diesen 12ct Deckel auf die 80% des Vorjahresverbrauchs umsetzen kann ?

Ich bin jetzt nach dem Jahreswechsel etwas unschlüssig wie ich damit umgehen soll. Da ich auch noch ab heute einen anderen Arbeitspreis zahle, weiß ich im Moment nicht was ich da eintragen soll.

Und auch nochmal die Frage, ob die bisherigen Berechnungen beim ändern der Preise für Arbeitspreis und Grundgebühr verändert werden, oder gelten die dann nur für zukünftige Werte ?   
RPI3B, SIGNALduino, NanoCul868 (a-culfw), JeeLink Clone (LaCrosse), Firmata  für FB Heizung,Wasser+Gas+Klingel+Lux, Somfy Rolladen, Pollin Steckd.,TX29DTH,ESPEasy an S0 Stromz., MAX Fensterkontakte, IButton, SonOff Tasmota, ESP LED Controler

dieter114

Hallo Sailor,
auch von mir nochmal alles Gute im neuen Jahr.  :)
Mal was Grundlegendes zum Calculator:
Wenn (warum auch immer) die "Auslesemimik" zu Haus die Gasuhr eimal nichr richtig erkennt
und dann wilde Größen ausgibt, gehen natürlich die Verbrauchsanzeigen enorm hoch, und du wirst aufmerksam.
Um bei solchen Problemen zu helfen hast du den SyncCounter eingebaut.
Das funktioniert prima, nur ist dann der Verbrauch ggf. extrem negativ
und es dauer lange bis dort einigermaßen "plausible" Werte angezeigt werden.
Wäre es möglich beim Tool negative Größen zu unterdrücken - bzw. macht das Sinn?

Grüße Wolfdieter
RPi I+II+III+IV,OWFS/OWServer,div.1W Module,HM Zisterne,div. CUL, sduino MAPLEMINI, div ESPEasy, div Tasmota, MQTT2Server,WU-Upload,TabletUI, Indego,Poolsteuerung mit fhem

Parador

#587
Hallo Sailor,
bitte entschuldige diesen Anfängerpost, ich komme mit der Einrichtung des GasCalculators nicht zurecht.
was ich habe:

  • ein Device "Gaszaehler", dass mir den Zählerstand meines Gaszählers im Reading "Gaszaehler_Stand_Akt_corrected.*" abbildet. aktueller Wert: "19187.70"
  • ein Device "Gaszaehler_GasCalculator", dass ich so definiert habe: Gaszaehler:Gaszaehler_Stand_Akt_corrected.*
Bei den Attributen habe ich folgendes hinterlegt:
Attributes:
   BasicPricePerAnnum 145.41
   Currency   €
   DecimalPlace 5
   GasCounterOffset 0
   GasCubicPerCounts 0.01
   GasNominalHeatingValue 10.60086
   GasPricePerKWh 0.1120
   GaszValue  1
   MonthOfAnnualReading 12
   MonthlyPayment 301.50
   ReadingDestination CalculatorDevice
   SiPrefixPower W
   Volume     m³


Meine liebe Sorge habe ich mit der Dezimalstelle, hier habe ich bei "DecimalPlace " alles von 2 bis 7 probiert, aber an den übernommenen Werten ändert sich nichts.
Ich erhalte bei "Gaszaehler_value_corrected_Meter" immer Werte mit m.M. nach falschen Dezimalstellen: "191.877"


Das "GasNominalHeatingValue" habe ich mit den beiden auf der Abrechnung verfügbaren Umrechnungsfaktoren ermittelt.... Z-Zahl 0,9299 (gleichbleibend) und Brennwert 11,4 (unterschiedliche Werte von 11,2650 bis 11,4390) um von den m³ des Zählers auf die kwh zu kommen.

Was habe ich falsch oder nicht richtig gemacht, freue mich auf Deine Hinweise. Vielen Dank im Voraus

Wolle02

Versuch mal die Attribute 'SiPrefixPower' auf kW und 'DecimalPlace' auf 3 umzustellen.

Sailor

Hallo Parador

Zitat von: Parador am 26 Januar 2023, 12:08:55

  • ein Device "Gaszaehler", dass mir den Zählerstand meines Gaszählers im Reading "Gaszaehler_Stand_Akt_corrected.*" abbildet. aktueller Wert: "19187.70"
Bei den Attributen habe ich folgendes hinterlegt:

Attributes:
   GasCubicPerCounts 0.01


Wenn der Wert 19187.70 bereits der richtige Wert in m3 ist, dann musst du das Attribut "GasCubicPerCounts" auf "1" setzen.
Ansonsten rechnet der Calculator 19187.70 x 0,01 = 191.8770

Mit anderen Worten, dass Attribut gibt an, ob der Zählerwert (19187.70) als Vielfaches von 1l (0.001), 10l (0.01), 100l (0.1) oder 1000l = 1m3 (1) übergeben wird.

Gruß
   Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Parador

Hallo Sailor,
Hallo Wolle02,

ich habe wie im Post von Wolle02 beschrieben,  'SiPrefixPower' auf kW und 'DecimalPlace' auf 3 umgestellt (was leider nicht half), dann 'GasCubicPerCounts' von 0.01 1.00 umgestellt.... Jetzt bekomme ich bessere Werte übernommen...

Warum nur besser? Weil der Zählerstand mit akt. 19193.14 kommt und mit 19001.231 im GasCalculator angezeigt wird...
Woran kann das noch liegen?

Danke für Euere Unterstützung!

Sailor

Hallo Parador

Zitat von: Parador am 26 Januar 2023, 21:14:38
Warum nur besser? Weil der Zählerstand mit akt. 19193.14 kommt und mit 19001.231 im GasCalculator angezeigt wird...
Woran kann das noch liegen?

Der GasCalculator reagiert auf Events die von dem Zähler-Device generiert werden.
Steht im Zählerdevice das "event-on-change-reading" auf ".*"?

Gruß
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Gisbert

ZitatSteht im Zählerdevice das "event-on-change-reading" auf ".*"?
Damit kann man starten, es ist aber für die Leistung des Servers besser nur diejenigen Werte als Event zu definieren, die man auch tatsächlich für log-files und Automationen etc. benötigt.
Seitdem ich darauf achte, haben sich die Anzahl der Events auf ca. 1/4 (Schätzung) reduziert.

Viele Grüße Gisbert
Aktuelles FHEM | PROXMOX | Fujitsu Futro S740 | Debian 12 | UniFi | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266 | ATtiny85 | Wasser-, Stromzähler | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21/22RF | RHASSPY

Parador

Hallo Sailor,

ich habe "event-on-change-reading" aktuell noch gar nicht gesetzt. KJetzt um 13:50 Uhr ist im device "Gaszaehler" der aktuelle Wert: 19207.98... schaue ich zeitgleich in den "Gaszaehler_GasCalculator" ist dort der Wert bei "Gaszaehler_value_corrected_Meter" 19016.071

Viele Grüße

Sailor

Hallo Parador

Zitat von: Parador am 27 Januar 2023, 13:51:31
ich habe "event-on-change-reading" aktuell noch gar nicht gesetzt. KJetzt um 13:50 Uhr ist im device "Gaszaehler" der aktuelle Wert: 19207.98... schaue ich zeitgleich in den "Gaszaehler_GasCalculator" ist dort der Wert bei "Gaszaehler_value_corrected_Meter" 19016.071

Taste F5 im Browser gedrückt?

Gruß
    Sailkor
******************************
Man wird immer besser...

Parador

Hallo Sailor,

ja, ich habe gezielt darauf gewartet, dass eine Aktualisierung erfolgt, d.h. mir in FHEM die geänderten Zeilen auch rot markiert werden.

Aktuell:
Gaszaehler_value_corrected_Meter   19028.201    2023-01-28 09:40:58
value_corrected                                  19220.11      2023-01-28 09:40:58

Ergänzend: ein eiegenes Log für den GasCalculator habe ich nicht, die Readings hatte ich bei den Versuchen vor Deinen Antworten alle gelöscht.

Viele Grüße

Sailor

Hi Parador

Zitat von: Parador am 28 Januar 2023, 09:43:49
ja, ich habe gezielt darauf gewartet, dass eine Aktualisierung erfolgt, d.h. mir in FHEM die geänderten Zeilen auch rot markiert werden.
Aktuell:
Gaszaehler_value_corrected_Meter   19028.201    2023-01-28 09:40:58
value_corrected                                  19220.11      2023-01-28 09:40:58

Irgendwo ist da ein Offset drin.
"GasCounterOffset" ist auch ganz sicher "0"?

Gruß
   Sailor
******************************
Man wird immer besser...

Parador

Hallo Sailor,
ich konnte kein gesetztes Offset finden, habe jetzt das Device nochmal gelöscht und erneut angelegt.
Im Moment scheint es zu klappen... Danke für Euere Tipps und Hinweise!

Ich hätte noch eine Config-Frage:
Beim Reading "MonthMeterReading" steht aktuell 2, was vermutlich ja mit "MonthOfAnnualReading" zu tun hat. Hier habe ich 12 hinterlegt, da mein Abrechnungszeitraum 01.01. bis 31.12. ist und am 31.12. abgelesen wird. Dann verwundert mich allerdings die 2. Müsste ich dann bei "MonthOfAnnualReading" doch eine 1 eingeben?



meier81

Zitat von: Parador am 28 Januar 2023, 15:54:00
Ich hätte noch eine Config-Frage:
Beim Reading "MonthMeterReading" steht aktuell 2, was vermutlich ja mit "MonthOfAnnualReading" zu tun hat. Hier habe ich 12 hinterlegt, da mein Abrechnungszeitraum 01.01. bis 31.12. ist und am 31.12. abgelesen wird. Dann verwundert mich allerdings die 2. Müsste ich dann bei "MonthOfAnnualReading" doch eine 1 eingeben?

Hallo Parador,

würde ich so machen bzw. habe ich selbst auch so. Wenn du den Abrechnungszeitraum von 01.01. bis 31.12. hast ist ja dein erster Abrechnungsmonat der Januar also die "1". Heißt natürlich auch das dann die readings mit "Meter" die gleichen sein werden wie die "Year".
Das ist glaube ich nur interessant wenn du einen Abrechnungszeitraum z.B. vom 01.10. bis 30.09. hast.

Gruß Markus
QNAP NAS mit Debian VM, darauf FHEM, debmatic, influxdb2 und Grafana || HB-RF-ETH || SIGNALduino 433MHz mit Maple mini || WS980 Wetterstation || Xiaomi Mi Robot mit valetudo-FW || Buderus web KM100 || div. Tasmota-Devices

Sailor

Zitat von: meier81 am 28 Januar 2023, 18:44:32
Das ist glaube ich nur interessant wenn du einen Abrechnungszeitraum z.B. vom 01.10. bis 30.09. hast.

Korrekt!

Gruß
    Sailor
******************************
Man wird immer besser...