FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => EnOcean => Thema gestartet von: Jonny007-MKD am 29 Oktober 2013, 00:29:42

Titel: EnOcean PTM-215 empfangen
Beitrag von: Jonny007-MKD am 29 Oktober 2013, 00:29:42
Moin,
hab heute meinen RasPi mit FHEM aufgesetzt und das TCM-320 (Empfänger) angestöpselt. Ich habe auch schon Telegramme von einem anderen Modul empfangen, doch das PTM-215 wehrt sich. Ist an sich auch logisch, da die gesendeten Daten gemeinsam mit einem inkrementellen Zähler AES- und sonstwas-verschlüsselt übertragen werden.
Jetzt meine Frage: Muss ich den TCM mit dem PTM verbinden (in den Anleitungen steht was von "teach-in", aber nirgendwo, wie das geht ^^)? Halte ich eher für unwahrscheinlich. Eher muss der FHEM-Treiber die EnOcean-Eqiupment-Profiles (und hier eben das RORG "SEC") unterstützen, oder? Wie sieht es da aus? Wo und wie kann ich das herausfinden?

Danke und Grüße
Jonny007
Titel: Antw:EnOcean PTM-215 empfangen
Beitrag von: kinne_001 am 25 Januar 2014, 16:26:28
Gleiches Problem hier mit dem PTM 215... Konntest du das inzwischen lösen... Möchte den Schalter an dem Eltako Dimmer einlernen...
Titel: Antw:EnOcean PTM-215 empfangen
Beitrag von: Jonny007-MKD am 25 Januar 2014, 23:45:31
Moin,

Ich habe ein wenig nachgeforscht: Der FHEM-Treiber unterstützt die Verschlüsselung bisher nicht, kann aber natürlich jeder dazu programmieren, der Zeit und Lust hat ;)
Du kannst die Verschlüsselung des PTM-215 deaktivieren, indem du 3 (oder 4) der Tasten gleichzeitig drückst und dann den Energiebogen drückst. Also die Abdeckungen abnehmen, A0, B0, A1 und B1 drücken (oder vielleicht auch nur 3 der 4) und anschließend den Plastiksteg an der Seite drücken. Einschalten der Verschlüsselung funktioniert genauso. Anschließend empfängt FHEM ein ganz normales Tastendiagramm.
Man muss halt damit Leben, dass ein bösartiger Hacker in der Nähe ein Signal senden kann, das dein Licht oder etwas anderes ausschaltet (Replay-Attack). Dürfte allerdings bei den meisten anderen Systemen Standard sein ;)

Grüße
Titel: Antw:EnOcean PTM-215 empfangen
Beitrag von: kinne_001 am 26 Januar 2014, 11:51:09
Danke Jonny, das wars... Ein teach im secure Mode scheint der Eltako dimmer FUD61 nicht zu verstehen... Auf unverschlüsselt umgestellt und es funktioniert.