[37_echodevice] Amazon Echo Modul (nicht Alexa)

Begonnen von michael.winkler, 12 Januar 2018, 18:20:12

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

volschin

Intel NUC+Ubuntu 24.04+Docker+FHEM6
HomeMatic: HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland+diverse, HUE: Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ+diverse
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dots+Show8, HomeBridge

Talkabout

Hallo zusammen,

die Playlist-Funktionalität scheint schon seit einiger Zeit nicht mehr richtig zu funktionieren. Ich habe mal versucht mich durchzudebuggen, hier das entsprechende Log:

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Bei der Anfrage nach Playlisten kommt ein HTML Header zurück, kein Json. Vermutlich ist die API nicht mehr richtig. Ist das etwas, was zukünftig behoben werden wird oder kann man davon ausgehen, dass die Playlisten-Logik deprecated ist?

Danke!

Gruss

FlatTV

Irgendwie ist der Michael verschwunden.
Raspi3 - im wesentlichen mit Phoscon, HomeMatic ( aktuell über debmatic), CUL, BOSE-ST und Alexa (Connector)

Shadow3561

Moin,
ich habe gestern auch mal wieder ein Update gemacht.

Bei mir jetzt auch die Meldung
2024.03.24 18:06:07.143 3: [ECHO_xxxxx] [echodevice_Parse] [getsmarthome] [4413] Too many requests
Habe mir mal das Modul angesehen und in Zeile 4285 folgendes auskommentiert
    echodevice_SendCommand($hash,"getsmarthome","");
seit dem ist erst mal Ruhe.

Wenn ich mir den Rest ansehe, dann denke ich, dass bei jedem update des state"connected" auch die Sates von "getsmarthome" geholt werden sollen.
Dies schein Amazon wohl zu viel traffic zu sein und deshalb kommt ein "to many requests" zurück.

Nach auskommentieren der o.g. Zeile ist jedenfalls erst mal ruhe und funktionieren tut bei mir auch noch alles.

Grüsse Daniel

Heatseeker

Moin,

ich komm nun inzwischen auf die amazon Login Seite und kann ich hier einloggen, danach kommt die 2-Faktor Autorisierung (code auf handy) und dann 404-> page not found und fhem sagt auch nicht, dass er ein cookie bekommen hat... Wie komm ich hier weiter?

Grüße
Heatseeker

FHEM_Starter

Hallo,

wenn ich auf meinen Echo's (getestet mit Echo Spot und FireTv Cube 3gen) die Einstellung für Volume ändere, wird das zwar kurzfristig gesetzt, jedoch beim nächsten Abfrageintervall wieder auf den ursprünglichen Wert zurückgesetzt.

Kann das jemand bestätigen?

Anbei ein list vom Device:

Internals:
   DEF        A1VGB7MHSIEYFK G0723H08247402KJ
   FUUID      66017bf2-f33f-21e6-152b-412da9fd499cf731
   IODev      AmazonAccount
   LOGINMODE  IODEV
   NAME       ECHO_Wohnzimmer
   NR         8323
   NTFY_ORDER 50-ECHO_Wohnzimmer
   STATE      connected
   TYPE       echodevice
   eventCount 15918
   model      Fire TV Cube Gen3
   OLDREADINGS:
   READINGS:
     2024-04-05 10:55:35   BrowserLanguage de,en-US;q=0.7,en;q=0.3
     2024-04-05 10:55:35   BrowserUserAgent Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:62.0) Gecko/20100101 Firefox/62.0
     2024-04-04 14:12:34   COOKIE_MODE     IODEV
     2024-04-04 14:12:34   IODev           AmazonAccount
     2024-04-05 10:55:08   alarm_count     0
     2024-04-05 10:55:35   channel         -
     2024-04-05 10:55:35   currentAlbum    -
     2024-04-05 10:55:35   currentArtist   -
     2024-04-05 10:55:35   currentArtwork  -
     2024-04-05 10:55:35   currentTitle    -
     2024-04-05 10:55:35   currentTuneInID -
     2024-04-05 10:55:07   deviceAddress   keine
     2024-04-05 10:55:08   dnd             off
     2024-04-05 10:55:07   microphone      false
     2024-04-05 10:55:06   model           Fire TV Cube Gen3
     2024-04-05 10:55:08   musicalarm_count 0
     2024-04-05 10:55:35   mute            off
     2024-04-05 10:55:07   online          true
     2024-04-05 10:55:35   parse_error     OK
     2024-04-05 10:55:35   playStatus      stopped
     2024-04-05 10:55:06   presence        present
     2024-04-05 10:55:35   progress        0
     2024-04-05 10:55:35   progresslen     0
     2024-04-05 10:55:08   reminder_count  0
     2024-04-05 10:55:35   repeat          off
     2024-04-05 10:55:35   shuffle         off
     2024-04-04 14:12:58   state           connected
     2024-04-05 10:55:07   timeZoneId      Europe/Berlin
     2024-04-05 10:55:08   timer_count     0
     2024-04-05 10:55:08   timer_id        -
     2024-04-05 10:55:08   timer_remainingtime 0
     2024-04-05 10:55:06   version         29696698244
     2024-04-05 00:34:02   voice           alexa aus
     2024-04-05 06:20:17   voice_person    abc
     2024-04-05 00:34:02   voice_timestamp 1712270039948
     2024-04-05 10:55:35   volume          30
     2024-04-05 10:55:08   volume_alarm    100
     2024-04-05 10:55:07   wakeword        ALEXA
   helper:
     CMD_QUEUE_NUMBER 64706
     DEVICETYPE A1VGB7MHSIEYFK
     FAMILY     FIRE_TV
     NAME       Fire TV Cube WZ
     RUNNING_REQUEST 0
     VERSION    29696698244
     bluetooth  -
     CMD_QUEUE:
Attributes:
   IODev      AmazonAccount
   alias      Fire TV Cube WZ
   group      Benutzer
   icon       echo
   room       Amazon
   verbose    2

FHEM ist aktuell, 37_echodevice ist: # $Id: 37_echodevice.pm 28428 2024-01-26 16:43:30Z michael.winkler $

Danke im voraus
Wolfgang

KölnSolar

Machst Du manuelles oder "npm" Cookie ?

Mach mal verbose=4 und schau ins Log. Dann siehst Du, dass der Befehl gestartet wird(reading wird gesetzt), dann aber ein 401=unauthorized auftritt, also der Befehl nicht ausgeführt wurde. Beim nächsten zyklischen get_settings wird das reading wieder auf den alten(richtigen) Wert aktualisiert.

Habe ich auch mit manuellem Cookie beim speak-Befehl. tunein hingegen funktioniert u. der echo ist auch "connected", will sagen, das Cookie ist nicht schuld.

Keine Ahnung was da mal wieder an der API geändert wurde. Da Michael auch nichts mehr von sich hören lässt, schmeiße ich das Modul nach vielen Jahren treuer Dienste bald in die Tonne.... :'(

Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Deanw1975

Zitat von: KölnSolar am 05 April 2024, 16:53:29Keine Ahnung was da mal wieder an der API geändert wurde. Da Michael auch nichts mehr von sich hören lässt, schmeiße ich das Modul nach vielen Jahren treuer Dienste bald in die Tonne.... :'(

Grüße Markus

Welche alternative Lösung haben wir?
Ich bekomme das Modul gar nicht mehr zum fliegen nachdem ich neu installiert habe.

VG
Dean

KölnSolar

Hi Dean,
nach einiger Analyse habe ich das echodevice noch einmal zum Leben erwecken können.  ::)

Für bestimmte "Funktionen" scheint das csrf-token von Bedeutung zu sein.Das fehlt aber in zumindest den manuellen Cookies
@npm-loginner: fehlt es bei Euch auch ?

Fügt man csrf= manuell hinzu, macht einen login, schon spricht er wieder. Set volume funktioniert.
Der Inhalt für csrf ist, glaube ich, egal, also funktioniert, wenn man am Ende das Cookie um; csrf=123456789ergänzt.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

binford6000

Zitat von: KölnSolar am 06 April 2024, 08:39:45@npm-loginner: fehlt es bei Euch auch ?
Hi Markus,
bei mir als npm-loginner ;D  ist es vorhanden:
; csrf=-355778910
VG Sebastian

binford6000

Zitat von: FHEM_Starter am 05 April 2024, 11:00:53...wenn ich auf meinen Echo's (getestet mit Echo Spot und FireTv Cube 3gen) die Einstellung für Volume ändere, wird das zwar kurzfristig gesetzt, jedoch beim nächsten Abfrageintervall wieder auf den ursprünglichen Wert zurückgesetzt.

Kann das jemand bestätigen?
Hallo Wolfgang,
bei mir bleibt das Setting für volume auf dem von mir gesetzten Wert und wird NICHT überschrieben.

VG Sebastian 

Shadow3561

Moin,
bei mir tauchen so langsam auch die ersten Problemchen auf.
Bei unserem EchoShow 15 ist der Timestamp von voice_person und volume_alarm immer öfter auf 1970-01-01 01:00:00Dies aber nur beim EchoShow15. Alle anderen Echo´s sind bisher unauffällig.
Hat noch jemand dieses Verhalten??
Grüsse,
Daniel

FHEM_Starter

@KölnSolar

Danke Markus (und Sebastian) für die Rückmeldung.
csrf Token sehe ich im Log. Bei mir kommt kein 401 aber ein 400. So langsam bin ich nauch an dem Punkt, an dem ich mich nach einer anderen Lösung umsehen werde. Und: was nutzt ein Modul, wenn es keinen Maintainer mehr gibt. Dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis es richtig knallt und gar nichts mehr geht.

Gruß Wolfgang

KölnSolar

Hi Wolfgang,
400 ist ja eigentlich eine "bad request" Antwort. Da müsste dann ja fast was am Aufruf nicht stimmen.
Bei welchem Befehl bekommst Du den denn ? Magst Du den Log-Extrakt mal posten.
Und: was nutzt ein Modul, wenn es keinen Maintainer mehr gibt. Finden sich ja eigentlich doch immer wieder Nachfolger. Nur bei dem Modul sehe ich schwarz, weil von Anfang nirgends die eigentlichen technischen Hintergründe erklärt wurden. Und dass die Doku nicht in FHEM ist, sondern auf einer privaten Seite, spricht auch für sich. Eine "einfach" Übergabe somit unmöglich.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

FHEM_Starter

Hallo Markus,

ich habe Dir den Ausschnitt aus dem Logfile per PM gesendet. Diesmal habe uch zwar keinen "400", der Spot hat sich jedoch trotzdem falsch verhalten. Ausgang war das Volume bei 30, das habe ich auf 40 geändcert und es wurde mit per Ton und auch visuell bestätigt. Dann nach einiger Zeit (gefühlt 1 Minute) erscheint wieder der "alte" Wert von 30.

Danke für's Ansehen und
Gruß Wolfgang