Support-Thread Modul 36_Shelly.pm

Begonnen von Prof. Dr. Peter Henning, 03 Februar 2021, 08:03:09

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Ruggy

Bei mir es es folgendermaßen:

FB -> Unifi AP -> Repeater -> Shelly

MadMax-FHEM

Sollte egal sein, solange der Shelly Internet hat...

[OT]Warum Repeater und keinen weiteren AP?

Ich hab deren 3...[/OT]

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Ruggy

Zitat von: MadMax-FHEM am 20 Mai 2024, 12:47:43[OT]Warum Repeater und keinen weiteren AP?
Ich hab deren 3...[/OT]
Gruß, Joachim

Dachte das wäre die einfachste und günstigste Möglichkeit Verbinung zu diesem Shelly herzustellen. Befindet sich in der Garage und muß die Strecke durch eine Scheune überbrücken. Eine Kabel für einen AP bekomme ich dort nicht so einfach hin.
Oder denke ich falsch?

MadMax-FHEM

Unifi APs können auch Mesh (über "Luft").
Hatte ich zunächst auch und war ganz brauchbar/gut...
Aber Kabel ist nat. Kabel, habe ich jetzt nachgerüstet...

Voraussetzung für Unifi-Mesh: laufender Unifi-Controller...

Jetzt sollten wir das aber hier nicht weiter/zu weit ausweiten.

Gruß, Joachim
FHEM PI3B+ Bullseye: HM-CFG-USB, 40x HM, ZWave-USB, 13x ZWave, EnOcean-PI, 15x EnOcean, HUE/deCONZ, CO2, ESP-Multisensor, Shelly, alexa-fhem, ...
FHEM PI2 Buster: HM-CFG-USB, 25x HM, ZWave-USB, 4x ZWave, EnOcean-PI, 3x EnOcean, Shelly, ha-bridge, ...
FHEM PI3 Buster (Test)

Ruggy

#919
Alles klar. Werde ich mir mal überlegen bzgl. den Unifi APs und Mesh "über die Luft".

Und sorry für das Offtopic. :-X


Um wieder zu meiner eigentlichen Frage/Problem zurück zu kommen.
Die Fehlermeldung myShelly_Plug_1: undefined value for source wird im LogFile nicht mehr angezeigt. Das Update brachte also Erfolg.  :D



Habe aber jetzt ein Problem mit dem ShellyEM3, weil sich dieser jetzt anscheinend jetzt auch über den Repeater verbindet. Habe noch zwei weitere ShellyEM3, welche sich über den UniFi verbinden. Diese funktonierten ohne Probleme.

2024.05.20 13:50:18 1: [Freezemon] myFreezemon: possible freeze starting at 13:50:17, delay is 1.399 possibly caused by: tmr-Shelly_status(myShelly_Plug_1)
2024.05.20 13:57:08 3: [Shelly_status] Shelly3EM_OG_Heizung: Error in callback, update in 240 seconds
2024.05.20 13:57:08 1: [Shelly_status] Device Shelly3EM_OG_Heizung has Error 'Error: Timeout connecting', state is set to 'Error: Network'

Denke aber, dass der Fehler nicht bei FHEM zu suchen ist sondern bei meinen Netzwerk.

klausdor

#920
Hallo

da ich in 2025  das Maxxisun Solar/Speichersystem  (https://www.maxxisun.de/maxxicharge)  im Haus einbauen will und dieses 

a)  mit shelly 3EM  oder

b)  mit powerfox poweropti

regeln kann, die Frage hier, welches von der Anbindung an FHEM besser "läuft" bzw. supportet wird.

Im Juni würde ich dann die "richtige" Energiemessung schon mal einbauen und Daten erheben.

Danke

Grüße
Klaus
-------------------------------
Raspi2 mit V6.1; HMLAN; CUL868; FHT80TF-2; HM-CC-RT-DN und andere HM-Komponenten; 5x DECT200; xTrend9200_enigma2; diverse WLAN-Plugs

caldir65

#921
Hallo,

ich habe jetzt nichts direkt gefunden - ich habe einen Shelly1 mit AddOn, daran angeschlossen ist ein Fühler DHT22-Feute und Tempsensor. Im Shelly werden auch brav brauchbare Werte angezeigt (auf der Weboberfläche, jedoch bekomme ich in Fhem nur die Temperatur in den Readings. Gibt es eine Möglichkeit, direkt im Modul auch die Feuchtewerte zu erhalten?

Das Device:
define Shelly1_Wetter_TH Shelly 192.168.1.114
attr Shelly1_Wetter_TH DbLogExclude .*
attr Shelly1_Wetter_TH event-on-change-reading extTemp_0
attr Shelly1_Wetter_TH interval 600
attr Shelly1_Wetter_TH model shelly1
attr Shelly1_Wetter_TH room Arbeitszimmer,Draussen->Wetter
attr Shelly1_Wetter_TH stateFormat extTemp_0 °C
#   CFGFN     
#   DEF        192.168.1.114
#   FUUID      6655e869-f33f-378b-7652-b01214de68051c1a
#   INTERVAL   600
#   NAME       Shelly1_Wetter_TH
#   NR         1718
#   SHELLYID   3494546ADF55
#   STATE      24.7 °C
#   TCPIP      192.168.1.114
#   TYPE       Shelly
#   eventCount 23
#   units      0
#   READINGS:
#     2024-05-28 16:31:56   cloud           disabled
#     2024-05-28 16:21:56   coiot           enabled
#     2024-05-28 16:21:56   coiot_period    15
#     2024-05-28 16:33:24   extTemp_0       24.7
#     2024-05-28 16:33:24   extTemp_0f      76.5
#     2024-05-28 16:31:56   firmware        v1.14.0
#     2024-05-28 16:31:56   humidity_0      49.4
#     2024-05-28 16:31:56   input           off
#     2024-05-28 16:21:56   name            Shelly1-Wetter-TH
#     2024-05-28 16:31:56   network         <html>connected to <a href="http://192.168.1.114">192.168.1.114</a></html>
#     2024-05-28 16:31:56   network_rssi    -57
#     2024-05-28 16:31:56   network_ssid    Caldir.MacAran.2023
#     2024-05-28 16:21:56   network_threshold -70
#     2024-05-28 16:23:32   relay           off
#     2024-05-28 16:31:56   source          http
#     2024-05-28 16:31:56   state           off
#     2024-05-28 16:31:56   temperature_0   24.7
#     2024-05-28 16:31:56   timer           0
#     2024-05-28 16:21:41   webhook_cnt     0
#     2024-05-28 16:21:41   webhook_ver     0
#   helper:
#     Sets       config interval password reboot:noArg update:noArg name reset:disconnects on off toggle on-for-timer off-for-timer
#   hmccu:
#
setstate Shelly1_Wetter_TH 24.7 °C
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 cloud disabled
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:21:56 coiot enabled
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:21:56 coiot_period 15
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:33:24 extTemp_0 24.7
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:33:24 extTemp_0f 76.5
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 firmware v1.14.0
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 humidity_0 49.4
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 input off
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:21:56 name Shelly1-Wetter-TH
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 network <html>connected to <a href="http://192.168.1.114">192.168.1.114</a></html>
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 network_rssi -57
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 network_ssid Caldir.MacAran.2023
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:21:56 network_threshold -70
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:23:32 relay off
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 source http
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 state off
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 temperature_0 24.7
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:31:56 timer 0
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:21:41 webhook_cnt 0
setstate Shelly1_Wetter_TH 2024-05-28 16:21:41 webhook_ver 0


Gruß, Christoph
---
[edit] hat sich erledigt - die humidity kam eine Weile später dann auch - manchmal braucht es einfach Geduld
Alte Techniker-Regel: "kaum macht man es richtig, funktioniert es auch"
------
Dell Wyse5070 ThinClient 16GBRam, 64GB SSD, Lubuntu 22.04LTS, fhem (aktuell), debmatic, Homematic-Devs, ConBee II und deConz, viele Shellys, Rademacher, NextCloud-Anbindung, FullyKioskBrowser+FUIP uvm.

Prof. Dr. Peter Henning

Zitat von: Ruggy am 20 Mai 2024, 10:49:59The current Firmware version of your Shelly device is 20190516-073020/master@ea1b23db No newer firmware available.
Ich glaube vieles, aber das nicht. Kann es sein, dass dieser Shelly keinen Internet-Zugang hat?

LG

pah

maci

Ich habe diese Meldung auch bei den meisten Shellys. Ja sie haben keinen Internetzugang, weil ich es hasse, wenn Dinge im Netz herumfunken, was sie nicht brauchen.

Für mich sollen die Shellys intern funktionieren, und nicht ständig über Internet sagen ich bin da, mich gibt es auch.
Darum stört mich diese Meldung, die aber erst seit dem letzten Fhem Update bei mir kommt.
Erzeugt wieder viel Müll im Log.
Fhem auf Dell Thinclient, Fhem auf Raspebrry Pi4,
UniPi Vers. 1.1 mit Raspberry Pi3, 1wire USB Adapter mit OWX
Netatmo Wetterstation + Regenmesser + Netatmo Thermostat
Homematic mit HMLan

maci

Da mich diese laufenden Meldungen im Log ziemlich gestört hatten, habe ich zur Selbsthilfe gegriffen und das Shelly Modul etwas verändert, indem ich die Teile für die Ausgabe der Meldungen einfach auskommentiert habe.
Mir ist klar, dass beim nächsten Update dies wieder überschrieben wird, aber mit einer Sicherheitskopie meiner Shelly.pm und einer Beschreibung was ich gemacht habe, komme ich sicher über die Runden.

Meine Shellys dürfen nur ins Netz, wenn ich es will. Da sie auch nicht in der Cloud hängen, brauchen sie kein Internet.
Fhem auf Dell Thinclient, Fhem auf Raspebrry Pi4,
UniPi Vers. 1.1 mit Raspberry Pi3, 1wire USB Adapter mit OWX
Netatmo Wetterstation + Regenmesser + Netatmo Thermostat
Homematic mit HMLan

Prof. Dr. Peter Henning

Halte ich für falsch. Dafür gibt es das Attribut verbose.

LG

pah

RalfRog

Hi
Naja, wenn es um das Reading Source geht würde ein FW-Update lt. Starkstrombastler ja helfen um den Parameter zu erhalten und die Meldung nicht mehr im Log zu haben.
Den Code zu patchen macht an sich nur dann Sinn, wenn man die FW auf keinen Fall aktuell haben will.
Das bedeutet ja nicht, dass die Shelly's permanent ins Internet müssen.

Gruß Ralf
FHEM auf Raspi 2B mit nanoCUL, HM-MOD-RPI-PCB und über LAN MAX!Cube mit a-culFW (Stack 868 + 433)
HM- Fensterkontakte, UP-Schalter, Bewegungsmelder und ein Rauchmelder