"DEBUG>$VAR1 = 0" im logfile ???

Begonnen von Gisbert, 22 Juli 2019, 17:01:20

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

Gisbert

Hallo,

ich erhalte seit heute folgende Einträge im logfile, die sich ca. alle 5 Minuten wiederholen.

Woher stammen die log-Einträge, was hat es zu bedeuten, und wie kann ich sie loswerden, falls es nichts Essentielles ist?

2019.07.22 00:17:18 1: DEBUG>$VAR1 = 0;
$VAR2 = 0;
$VAR3 = 0;
$VAR4 = 0;
$VAR5 = 0;
$VAR6 = 0;
$VAR7 = 0;
$VAR8 = 0;
$VAR9 = 0;
$VAR10 = 0;
$VAR11 = 0;
$VAR12 = 0;
$VAR13 = 0;
$VAR14 = 0;
$VAR15 = 0;
$VAR16 = 0;
$VAR17 = 0;
$VAR18 = 0;
$VAR19 = 0;
$VAR20 = 0;
$VAR21 = 0;
$VAR22 = 0;
$VAR23 = 0;
$VAR24 = 0;
$VAR25 = 0;


Viele​ Grüße​ Gisbert​
Aktuelles FHEM | PROXMOX | Fujitsu Futro S740 | Debian 12 | UniFi | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266 | ATtiny85 | Wasser-, Stromzähler | tuya local | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21/22RF | RHASSPY

Christoph Morrison

#1
Deshalb. Ich gucke mal dass ich es auf Log3 umbaue, damit das nicht weiter rumspamt.

Gisbert

Hallo Christoph,

danke für die Antwort,  dann warte ich, bist du eine Lösung gefunden hast.

Viele​ Grüße​ Gisbert​
Aktuelles FHEM | PROXMOX | Fujitsu Futro S740 | Debian 12 | UniFi | Homematic, VCCU, HMUART | ESP8266 | ATtiny85 | Wasser-, Stromzähler | tuya local | Wlan-Kamera | SIGNALduino, Flamingo Rauchmelder FA21/22RF | RHASSPY