FHEM Forum

FHEM - Anwendungen => Beleuchtung => Thema gestartet von: justme1968 am 11 Februar 2013, 13:55:14

Titel: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Februar 2013, 13:55:14
hallo zusammen,

anbei eine erste version der module für die bridge und devices des philips hue systems. neben den hue bulbs funktionieren auch living colors lampen ab gen2 und living whites birnen und steckdosen adapter. bei vorhander bridge sind die glaube ich zur zeit die guenstigste methode lampen mit steckdose auf dimmen umzurüsten. bei amazon gibt es einen steckdosen schalter/dimmer gerade fuer 11 euro.

nach dem anlegen des bridge devices ein mal den knopf zum pairen auf der hue brdige drucken und dann per save den erzeugten key speichern. danach sollten alle der bridge bekannten devices per autocreate angelegt sein.

in den näcsten versionen soll unter anderem noch die unterscheidung farb / weiß lampen verbessert werden.

wenn es mehr als einen interessenten gibt und kein wiederspruch eingelegt wird würde ich die module nach einer weile dann offiziell einchecken.

anbei noch zwei screenshots des derzeitigen dokumentations standes.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: teggi am 11 Februar 2013, 15:02:43
Super Sache.

Wenn ich eine Bridge hätte, würde ich das sofort ausprobieren. Vielleicht mache ich ja die Tage bei eBay noch ein Super-Schnäppchen ...

Ist das Protokoll, dass diese ganzen SmartLink-Geräte (Living Colors, Living Whites, Hue) verwenden bidirektional? Oder anders gefragt, geben die Lampen und Schalter Rückmeldung an die Bridge über den jeweiligen Zustand?
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Februar 2013, 15:07:16
ja. es ist bidirektional. aber leider gibt es einen kleinen delay bis der status in der bridge aktualisiert ist. d.h. die fernbedienung steuert das endgerät direkt und die bridge aktualsiert den status etwas zeitverzögert.

was ebay angeht... die preise im apple store sind zum teil deutlich günsiger als bei ebay :)

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: teggi am 11 Februar 2013, 15:11:39
Danke für den Tipp.

Ich dachte im Apple-Store gibt es nur das Komplett-Set. Ich wäre ja erst mal nur an der Bridge interessiert, um meine Living Color und die Smartlink Zwischenstecker zu steuern.

Weißt Du, wo ich die Bridge einzeln günstig herbekommen kann?
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Februar 2013, 15:14:53
die bridge gibt es in der tat nicht einzeln. auch bei ebay in der regel nicht. oder zu einem preis der deutlich über einem neu gekauften starter set und einzeln wieder verkauften bulbs liegt.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Fennek am 12 Februar 2013, 18:03:46
Hallo Andre,

nach dem Kampf, JSON über CPAN zu installieren, habe ich Dein Modul
nun mit sechs RGB's in Betrieb.

Ich muß sagen "Hut ab" es funktioniert wie beschrieben und auch von den Hue's
bin ich begeistert.
Keine Reichweitenprobleme oder Störungen im oder durch WLAN über zwei Etagen.

Ich hab mir schon einige Gedanken gemacht wie ich es z.Bsp.
zur Lichtszenensteuerung im Bad einsetzen kann.

Auf jedem Fall hat es den WAF enorm gesteigert. :-))    

Danke

Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 Februar 2013, 21:25:58
das freut mich :)

viel spass damit.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Dyrdlingur am 13 Februar 2013, 11:36:21
Hallo Andre,

bin ebenfalls ganz begeistert.

Bei der Gelegenheit habe ich auch gelernt für FHEM ein update durchzuführen. Die zuletzt freigegebene Version 5.3 reicht für deine Module nicht aus.

Viele Grüße
Klaus.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Norbert.HD am 14 Februar 2013, 13:11:39
Wie installiere ich JSON auf einer Fritz!Box 7390?

Gruß, Norbert
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 Februar 2013, 13:27:25
da ich keine fritzbox habe kann dir so auf die schnelle nicht helfen.

ich versuch mal mehr rauszufinden.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 17 Februar 2013, 20:39:19
Danke für die Module!

Leider auch hier (auf der Fritz!Box) das JSON-Problem:

Can't locate JSON.pm in @INC (@INC contains: /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2/mips-linux /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2/mips-linux /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2 /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/mips-linux /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/mips-linux /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2 /opt/lib/perl5/site_perl/5.12.2/mips-linux /opt/lib/perl5/site_perl/5.12.2 /opt/lib/perl5/5.12.2/mips-linux /opt/lib/perl5/5.12.2 . ./FHEM) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 7.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 7.



Abhilfe schafft, folgende Dateien nach /var/media/ftp/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2 zu kopieren:

http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON.pm
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP.pm
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Boolean.pm
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Compat5005.pm
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Compat5006.pm
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Februar 2013, 20:46:34
zum verständnis:

- kan man auf der fritzbox was nach installieren?
- perl module von hand?
- perl module per cpan?
- auch module die einen kompiler voraussetzen?

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Norbert.HD am 17 Februar 2013, 20:55:10
Ich hab's zum Laufen bekommen. Man lädt das JSON-Paket http://search.cpan.org/CPAN/authors/id/M/MA/MAKAMAKA/JSON-2.53.tar.gz (http://search.cpan.org/CPAN/authors/id/M/MA/MAKAMAKA/JSON-2.53.tar.gz) packt es aus und kopiert den Inhalt vom lib-Verzeichnis nach \\fritz.box\FRITZ.NAS\fhem\lib\perl5\site_perl\5.12.2 (entspricht /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2 )

Gruß, Norbert

PS: Danke auch von mir für das Modul!
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 17 Februar 2013, 20:56:45
Hi Norbert,

uii, da waren wir gleichzeitig zum Ziel gekommen ;-)

Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 17 Februar 2013, 21:08:39
Hi,

die Module funktionieren ganz ausgezeichnet, nun auch auf der Fritz!Box!

ich hätte folgende Vorschläge zur Erweiterung zu machen:

1) Bei HUEDevices das Internal "name" beim Anlegen in das Attribut "alias" schreiben, dann wird gleich der Huename im pgm2 angezeigt.
2) Die von FS20 bekannten dim-Befehle (dim06%, dim12%,...) implementieren und auf entsprechende Werte im "bri" state umzusetzen. Damit wird das Gerät vom Befehlssatz zu FS20-Dimmern kompatibel.
dim06% -> bri=15
dim12% -> bri=31
dim18% -> bri=46
dim25% -> bri=64
dim31% -> bri=79
dim37% -> bri=94
dim43% -> bri=110
dim50% -> bri=128
dim56% -> bri=143
dim62% -> bri=158
dim68% -> bri=173
dim75% -> bri=191
dim81% -> bri=206
dim87% -> bri=222
dim93% -> bri=237
dim100% -> bri=255
3) Ein toggle Befehl der on/off invertiert wäre auch toll, dann kann man leicht FS20-Wandschalter mit dem HueDevice verdrahten.

Ciao, Arno
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Februar 2013, 21:25:25
hallo,

Zitat
...nun auch auf der Fritz!Box!

scheinbar gibt es hier bei einigen anderen probleme. vielleicht kannst du kurz zusammenstellen wie du es zum laufen gebracht hast.

Zitat
1) Bei HUEDevices das Internal "name" beim Anlegen in das Attribut "alias" schreiben, dann wird gleich der Huename im pgm2 angezeigt.
gerade eben eingebaut.

Zitat
2) Die von FS20 bekannten dim-Befehle (dim06%, dim12%,...) implementieren und auf entsprechende Werte im "bri" state umzusetzen. Damit wird das Gerät vom Befehlssatz zu FS20-Dimmern kompatibel.
das baue ich noch ein. in die gegenrichtung geht es ja schon. d.h. du bekommst das fs20 icon das dem aktuellen wert am näcshten ist.

Zitat
3) Ein toggle Befehl der on/off invertiert wäre auch toll, dann kann man leicht FS20-Wandschalter mit dem HueDevice verdrahten.
baue ich auch ein.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Februar 2013, 22:42:12
hier ein kurzes update:

- doku verbessert
- fs20 kompatible dimXX% befehle eingebaut
- toggle eingebaut
- autocreate erzeugt alias mit dem device namen aus der bridge

wenn ich bis ende der woche keinen einspruch bekomme werde ich die module offiziell einchecken.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 18 Februar 2013, 08:19:48
Hi!

Vielen Dank für die Änderungen!
Toggle ist klasse ;-)

Es gibt noch ein kleines Problem: Die dim-Befehler bzw.tauchen  in den "sets" noch nicht auf. (Toggle schon). Die Liste von von Frontends (wie z.B. FHEMobile) ausgewertet. Auch das Webinterface pgm2 zeigt die Dim-Befehle noch nicht im Dropdown-Menü.
Hier ein Auszug aus meiner xmllist:
<HUEDevice name="HUEDevice4" state="off" sets="off on toggle statusRequest pct:slider,0,1,100 color:slider,2000,1,6500 bri:slider,0,1,254 ct:slider,154,1,500 hue:slider,0,1,65535 sat:slider,0,1,254 blink on-for-timer on-till off-for-timer intervals off-till" attrs="room group comment alias eventMap userReadings IODev event-on-change-reading:0,1 event-on-update-reading:0,1 stateFormat model:LCT001,LLC001,LLC006,LLC007,LWB001,LWL001 subType:dimmer,switch devStateIcon fm_fav fm_groups fm_name fm_order fm_type fm_view icon webCmd">
<INT key="CHANGED" value=""/>
<INT key="DEF" value="4"/>
<INT key="INTERVAL" value="60"/>
<INT key="NAME" value="HUEDevice4"/>
<INT key="NR" value="205"/>
<INT key="STATE" value="off"/>
<INT key="TYPE" value="HUEDevice"/>
<INT key="modelid" value="LCT001"/>
<INT key="name" value="Kleiner Flur"/>
<INT key="swversion" value="65003148"/>
<INT key="type" value="Extended color light"/>
<INT key="IODev" value="HueBridge"/>
<ATTR key="model" value="LCT001"/>
<ATTR key="room" value="Wohnzimmer"/>
<STATE key="bri" value="254" measured="2013-02-18 08:12:28"/>
<STATE key="colormode" value="hs" measured="2013-02-18 08:09:02"/>
<STATE key="ct" value="248 (4032K)" measured="2013-02-18 08:09:02"/>
<STATE key="hue" value="65535" measured="2013-02-18 08:09:02"/>
<STATE key="level" value="100 %" measured="2013-02-18 08:12:28"/>
<STATE key="onoff" value="0" measured="2013-02-18 08:12:32"/>
<STATE key="sat" value="0" measured="2013-02-18 08:09:02"/>
<STATE key="state" value="off" measured="2013-02-18 08:12:32"/>
</HUEDevice>


Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Februar 2013, 12:26:02
ich weiss. ich hatte sie extra nur für die kommandozeile eingebaut und aus dem menü raus gelassen. ich finde es macht das menü lang und unübersichtlich und wenn du es sowieso von hand im gui machst kannst du doch auch direkt pct oder bri verwenden.

fhemmobile kann mir dem device so viel ich weiss sowieso nichts etwas anfangen weil es eben nicht generisch ist sondern für jedes device etwas implementiert werden muss.

du kannst den kommentar vor zeile 223 weg machen. dann sind sie im drop down menü da.

gruss
  andre

ps: denk bitte noch an die fritz box anleitung. ich glaube damit würdest du dem ein oder anderen hier helfen. ich würde es gerne noch in die doku einbauen vor dem einchecken.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Februar 2013, 15:23:01
ich sehe gerade das fhemmobile ist ja von dir :)

was brauchst du um es ins femmobile zu bekommen?

wie schaut es mit dem sysstat modul aus?

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 18 Februar 2013, 18:21:11
Hi,

in FHEMobile 2.1 wird's drin sein. ;-)

SYSSTAT muss ich mir mal anschauen!


Hier nochmal die Anleitung, um die JSON Bibliothek auf der Fritz!Box zu installieren:


Folgende Dateien nach /var/media/ftp/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2 kopieren:

http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON.pm
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP.pm
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Boolean.pm
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Compat5005.pm
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Compat5006.pm


Diese Dateien sollten zukünftig aber auch fest in der FHEM-Installation für die Fritz!Box drin sein.

Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Februar 2013, 21:29:30
ich habe die beiden module eben offiziell eingecheckt. sie sollten mit dem nächsten update also mit kommen.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 20 Februar 2013, 11:46:53
Klasse, läuft!

Ich habe noch etwas bemerkt:
Bei den HUEDevices werden LASTIODev und <IODEV>_TIME nicht gesetzt und IODev scheinbar nicht berücksichtigt.
Das wäre jedoch schön, falls man mehrere HUEBridge-Devices im Einsatz hat, um beispielsweise die Reichweite zu erhöhen.

Ciao, Arno
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 20 Februar 2013, 12:27:44
hallo arno,

die kommunikation mit der bridge funktioniert per pollen und nicht passivem empfang wie bei fs20 oder homematic. d.h. der 'empfang' geht immer über das IODev das  zum device gehört. auch ein ändern der IODev von hand würde nur dazu führen das das device nicht mehr geht weil es ja in der anderen bridge nicht bekannt ist.

die reichweiten erhöhung funktioniert beim hue system nicht durch eine zusätzliche bridge sondern dadurch das alle devices untereinander vernetzt sind und die signale weiterleiten. d.h. wenn du z.b. von der bridge aus eine birne nicht erreichst weil sie zu weit weg brauchst du eine zusätzliche bridge sondern platzierst auf der strecke dazwischen eine zusätzliche birne oder steckerdimmer! je mehr devices um so größer dein netz.

der einzige grund für eine zweite bridge der mir einfällt wäre das du an die grenze von  ich glaube 50 devices kommst. und auch dann ist es zumindest zur zeit nicht vorgesehen das die bridges untereinander kommunizieren sondern es sind dann zwei getrennte netze.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 20 Februar 2013, 14:34:04
Stimmt, ja, ich vergass, das die Lampen ja mit Zigbee kommunizieren.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 24 Februar 2013, 12:44:28
ein kurzes update zum status:

 ich bin gerade dabei in fhemweb die möglichkeit einzubauen farben per colorpicker einstellbar zu machen Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=11302.0).

gibt es sonst noch wünsche und vorschläge für das hue modul ?

gruss
  andre

Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 24 Februar 2013, 14:06:17
Ja, ich habe noch ein paar Vorschläge:

- Es wäre toll, wenn HUEBRIDGE über die API von Philips auf die Scenes, die man auf meethue.com angelegt hat zugreifen könnte, so daß man sie über FHEM aktivieren kann.

- Alternativ könnte man ein "save" Kommando einbauen, dass die aktuell eingestellte Konfiguration der Lampen als Szene abspeichert, die man später wieder laden kann.

Ciao, Arno
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 24 Februar 2013, 21:35:43
das mit den szenen schaue ich mir mal an. ich habe aber noch kein api dazu gefunden. ich hab sie auch noch nie verwendet weil ich es ja über fhem steuern kann und die szenen das problem haben das sie nicht die tatsächlich vorhanden lampen berücksichtigen.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 25 Februar 2013, 21:06:21
ab morgen wird es möglich sein mit hilfe eines neuen features im fhemweb in der raum übersicht die aktuelle farbe der hue devices als icon zu sehen.

hierzu wird devStateIcon automatisch passend initialisiert wenn es nicht gesetzt war. um das feature nicht zu verwenden einfach devStateIcon selber auf etwas passendes setzen.

das interaktive setzen der farbe per colorpicker geht zwar schon muss aber für die offizielle version noch warten bis ich eine lösung habe mit der auch rudolf einverstanden ist...

und so schaut es aus:
(siehe Anhang / see attachement)


gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: MarkusN am 26 Februar 2013, 07:23:06
Hallo Andre,

wow, super arbeit, muss mich aktuell leider noch zurückhalten ein Starter-Kit zu bestellen.

Was ist denn das für eine Anzeige bei "pferd2"? Handelt es sich dabei auch um eine Bulb? Was bedeutet die halb "gefüllte" Bulb und die Empfangsanzeige?

Grüße,

Markus
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Februar 2013, 07:53:34
das pferd ist ein living whites dimmer. das ist ein zwischenstecker der normale lampen schalten und dummen kann. gibt es wie gesagt grad fuer 12 euro bei amazon. wenn jemand eine bridge hat ist das glaube ich die guenstigste methode eine stehlampe zu schalten oder zu dimmen die es gibt.

das icon ist das normale fhem Icon für eine gedimmte lampe. ich ueberlege noch an etwas schönerem :)

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 März 2013, 18:52:02
kurzes update:

mit der version von heute ist es möglich die bridge per autodetection über die hue portal services zu finden. d.h. es ist nicht mehr unbedingt nötig die ip adresse zu wissen und beim define anzugeben.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: akw am 12 März 2013, 12:46:57
Cool.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 März 2013, 23:28:37
guten abend,

mit dem update von heute wird:
letzteres ist noch nicht optimal und wird noch durch etwas besseres ersetzt.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Fennek am 15 März 2013, 23:49:35
Hallo Andre,

das sieht ja schon gut aus.


(siehe Anhang / see attachement)


danke dafür :-)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: m.zielinski am 16 März 2013, 08:42:31
Hi,

Ich steuer ein Starterset und eine Living Colours damit und kann den colorpicker kaum erwarten.

Kannst du auch den Colorloop-effect als set Befehl implementieren?

Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 März 2013, 10:04:28
wenn Interesse besteht kann ich einen patch für den color picket hier rein stellen. ist halt nach jedem update erst mal wieder futsch.

die effekte kommen noch.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: m.zielinski am 16 März 2013, 10:34:55
Wenn das im offiziellen Update noch dauert,  wäre der Patch ne gute Sache.

Jedenfall danke,  dass du dich um diese Integration kümmerst.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 März 2013, 22:57:57
mit dem update von heute:

damit ist jetzt z.b. sowas jeweils in einem rutsch möglich:
set LC on : transitiontime 100
set bulb on : bri 100 : color 4000


gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 17 März 2013, 18:44:01
Hallo!

Bin kurz davor auch dieses Hue-System zu Kaufen und nur ein paar kurze Fragen bitte nochmal zu meinem Besseren Verständnis.

-Kann ich dann Scenen über Fhem schalten(Farbe,Helligkeit) bei mehreren Hue-Lampen zugleich oder generell?
-Könnte man auch die "living whites birnen und Steckdosen Adapter" für Fhem verwenden, wäre dann Günstiger als die Homematic(Funk-Zwischenstecker 1fach) die ich jetzt habe?
-Könnte man den gleichen zustand bei ein/aus durch schalter(Farbe/Helligkeit) Erreichen?

Mfg Steffen
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 März 2013, 19:00:44
Zitat
-Kann ich dann Scenen über Fhem schalten(Farbe,Helligkeit) bei mehreren Hue-Lampen zugleich oder generell?


ja. am einfachsten hier mit:Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=11485.0). oder selber deine fantasie in fhem austoben.

Zitat
-Könnte man auch die "living whites birnen und Steckdosen Adapter" für Fhem verwenden, wäre dann Günstiger als die Homematic(Funk-Zwischenstecker 1fach) die ich jetzt habe?


ja. beides geht. jedes gerät mit smartlink läßt sich über die bridge steuern.

Zitat
-Könnte man den gleichen zustand bei ein/aus durch schalter(Farbe/Helligkeit) Erreichen?


ich bin mir nicht ganz sicher was du meinst. wenn du wissen willst ob du mit einem fhem kompatiblen schalter dann über fhem etwas an einem hue device schalten kannst: ja das geht natürlich. je nach dem was du genau möchtest ist aber etwas programmieren in fhem angesagt.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: m.zielinski am 03 April 2013, 19:51:18
Gibt es schon neues von der Colorpicker-Integration? Ich würde das gerne über Fhem machen statt der Hue-Android-App...
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 April 2013, 20:15:02
leider gibt es von rudolf noch nichts neues dazu.

die beiden patches von hier Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=11302.msg66136#msg66136) sind immer noch der augenblicliche stand.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 April 2013, 11:25:32
ich denke es wird recht bald eine lösung geben. (Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=11302.msg71861#msg71861))

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: m.zielinski am 05 April 2013, 11:11:12
Freut mich - habe den Patch eben installiert und funktioniert.

Was mich aber noch wundert, ist dass ich im Huedevice nicht erkennen kann, wenn die Lampe vom STrom getrennt ist - sie wird immernoch als "on" markiert.
Ich habe die Lampen in vorhandene FS20 Steckdosen gesteckt um ein direktes Schalten per Wandschalter ohne FHem zu ermöglichen..

Verwirrend ist, daß man die Lampe scheinbar steuern kann aber es sich natürlich mangels Strom gar nicht auswirkt.
Denn ich mag die Hue-Lampen nicht auf Dauerstrom setzen, da sie nach einem Stromausfall von alleine auf AN gehen auch wenn sie vorher Aus waren....

Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 April 2013, 11:21:21
die kommunikation zwischen birnen und bridge ist asynchron und wenn die steuerung nicht von der bridge aus passiert aktualisert die bridge den status zeitverzögert.

ich kann nur anzeigen was mir die bridge meldet. und die meldet die lampen zumindest noch für eine ganze weile als an wenn sie vom strom getrennt werden. es sollte aber in fhem möglich sein das fs20 aus zu empfangen und per notify dann auch das zugehörige hue device aus zu schalten. dann sollte der status erst mal synchron sein.

das die lampen alle automatisch an gehen wenn der strom wieder da ist wird angebich in einer späteren firmware für die lampen geändert.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: m.zielinski am 06 April 2013, 08:41:49
Stimmt - so einen Notify kann ich natürlich bauen - übrigens ist auch stunden nach dem ausschalten NICHT erkennbar, daß die Hue-Lampe aus ist....

Auf die neue Firmware warte ich aber auch schon - immer mit weiß starten ist nicht so schön (ja - ich kann auch dafür ein notify basteln...)

Aktuell plane ich gerade abhängig von der Tagszeit unterschiedliche Lichtfarben einzustellen...
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 April 2013, 10:35:32
ich habe gerade noch mal bei mir geschaut:

- die beiden birnen die bei mir aus waren waren scheinbar zum zeitpunkt als die bridge neu gestartet wurde nicht erreichbar und sind deswegen aus.
- wenn ich eine birne nachträglich per schalter aus schalte bleibt sie auch bei mir an
- es gibt einen status reachable der eigentlich genau dafür zu verwenden wäre, der wird aber in der aktuellen firmware version noch nicht unterstützt

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Klaus Franken am 08 April 2013, 16:24:39
Ich habe die aktuelle FHEM Version (Subversion) installiert. Die Hue-Bridge wird erkannt.

Der Color-Picker funktioniert leider nicht:

- bei "colorpicker" und "set" kommt im Terminal wo ich fhem gestartet habe:
root@raspberrypi:/opt/fhem# Illegal hexadecimal digit 'o' ignored at /opt/fhem/FHEM/31_HUEDevice.pm line 172.
Illegal hexadecimal digit 'l' ignored at /opt/fhem/FHEM/31_HUEDevice.pm line 172.
Illegal hexadecimal digit 'r' ignored at /opt/fhem/FHEM/31_HUEDevice.pm line 172.
(jeweils diese 3 Zeilen pro klick, die Lampe ist dann dunkel rot)

- bei "RGB" und "set" kommt im Webbrowser:
Unknown argument rgb, choose one of off on toggle statusRequest pct:slider,0,1,100 bri:slider,0,1,254 rgb:colorpicker,RGB color:slider,2000,1,6500 ct:slider,154,1,500 hue:slider,0,1,65535 sat:slider,0,1,254 xy effect:none,colorloop blink on-for-timer on-till off-for-timer intervals off-till

Im Logfile steht in beiden Fällen nichts (Level 3).

P.S. Tolle Arbeit!
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 April 2013, 16:47:22
um den colorpicker jetzt schon zu verwenden musst du zusätzlich die patches von hier von hand installieren:Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=11302.msg65925#msg65925). jscolor nicht vergessen.

ich denke in den nächsten wochen wird es eine lösung geben die in fhem integriert ist. (Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=11302.msg71861#msg71861))

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Klaus Franken am 08 April 2013, 17:29:51
Hallo André,

kaum macht man es richtig, schon geht es :-)

Danke,
    Klaus
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 April 2013, 17:42:23
na dann viel spass :)

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Fennek am 11 April 2013, 23:20:59
Hallo Andre,

du hast doch ebenfalls ein paar Hue's und living Colors im Einsatz.

Mir ist aufgefallen das ich meinen Hues kein oder nur sehr schwaches Grün entlocken kann.
Ich hab mal xy 0.0743,0.8338 was ct 520 entspricht; bri und sat 254 bei beiden eingestellt.
Die Colors erstrahlen in satten grün jedoch die Hue in weis.
Es scheint doch Unterschiede zwischen beiden bzw. Sprünge im Spektrum zu geben.

Ich werde mal in den einschlägigen Foren forschen ob ich da etwas zu dem Thema finde.

Sorry für das Off-Topic passt aber zum Thema


Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 April 2013, 08:50:22
die hues haben keine rgb leds wie die lc sondern haben wirklich ein sehr helles pastellfarbenes gruen. das blau ist auch in der farbe verschoben. der grund ist ein besseres weiß zu bekommen. die farben der hues sind immer eher pastellfarben außer bei rot und lila, dafür sind die unterschiedlichen weiss farbtemperaturen sehr gut. die farben der lc sind sehr viel kräftiger, dafür ist das weiß nicht so gut.

wenn du etwas mit ct einstellst bekommst du weiß. ct sind die unterschiedlichen weiß töne der hue. die lc haben keinen ct mode die ignorieren das komplett und du stellst wirklich nur die farbe ein.

wenn du bei den hu farbe möchtest nur xy und bri einstellen. das kräftigste grün ist etwa bei xy 0.4091,0.518.

es gehören immer zusammen ct,bri - hue,sat,bri - xy,bri. beim einstellen am besten immer innerhalb einer solchen gruppe bleiben. sonst sind die ergebnisse nicht unbedingt das was du dir vorstellst.

ansonsten ist im colorpicker noch ein bug. wenn man grüne töne auswählt bekommt man öfter weiss. das liegt daran das ich die genauen farbwerte der hues zum mischen nicht kenne und diverse überläufe in der brechnung hart abschneide. für die lc passt es besser.

wenn du eine lc fernbedienung hast ist es am besten sich die grün töne damit einzustellen und dann zu merken oder z.b. mit LightScene zu speichern.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Fennek am 12 April 2013, 09:58:33
Gute Morgen Andre,

Danke für die Erklärungen.
 
Das stimmt mit meinen Erfahrungen überein.

Ich stelle mir die gewünschten Farbkombinationen mit der lc Ferbedienung, mein colorpicker funktioniert noch nicht, ein und speichere sie als scene ab.

In fhem habe ich dann virtuelle Buttons mit denen ich oder Frau diese wieder abrufen kann.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: thomilla am 12 April 2013, 13:14:19
Hi Andre,

hast du eigentlich für das HUE-Modul geplant, dass der Benutzername für das Pairing auch beim Neustart von fhem gespeichert wird?
Der Hintergrund meiner Frage ist, dass ich nach jedem Neustart von fehm den Link-Button der Bridge drücken muss, damit das Pairing durchgeführt werden kann.

Natürlich sollte man fhem nicht all zu oft neu starten müssen, aber trotzdem wäre es schön das Pairing nur einmal durchführen zu müssen.

Gruß,
Thomas
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 April 2013, 13:20:41
du solltest nach dem pairing in fhem ein save config machen. dann wird alles gespeichert.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: thomilla am 12 April 2013, 13:52:49
Gut zu wissen, danke. Wäre es möglich die Infos über autoconfig in die fhem.cfg zu speichern?

Gruß,
Thomas
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 April 2013, 13:59:54
was genau meinst du ?

wenn du in fhem save sagst wird alles gespeichert.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: thomilla am 12 April 2013, 14:06:28
Ich versuch mal am Beispiel von FHT zu erklären, was ich meine:

Wenn ich meinen CUL-Stick in der fhem.cfg konfiguriert habe,
werden erkannte FHT-Geräte über autoconfig der fhem.cfg automatisch hinzugefügt.

Sowas würde ich mir für das Hue-Modul ebenfalls wünschen,
sprich ich konfiguriere die Bridge und die erkannten Bulbs + Pairing-Parameter landen in der Konfig.

Gruß
Thomas
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 April 2013, 14:11:12
das HUEBridge modul erkennt beim pairen und starten alle vorhandenen devices automatisch und legt sie an sofern sie noch nicht vorhanden sind. wenn das was anglegt wurde zu deiner zufriedenheit ist speicherst du es. ansonsten editierst du es und speicherst dann.

du musst nichts von hand anlegen außer die bridge. wenn deine bridge am portal engemeldet ist musst du noch nicht mal die ip in fhem konfigurieren. beim speichern wird alles in die konfig geschrieben.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: fh168 am 20 April 2013, 10:48:24
Ich habe gestern Fhem auf meinem Raspberry Pi aufgesetzt, läuft soweit alles.
Philips Hue funktioniert nicht:


2013.04.20 10:39:23 0: Server started with 13 defined entities (version Fhem 5.4 (DEVELOPMENT), $Id: fhem.pl 3075 2013-04-15 15:19:48Z rudolfkoenig $, pid 1336)
2013.04.20 10:39:54 1: reload: Error:Modul 30_HUEBridge deactivated:
 Can't locate JSON/backportPP.pm in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.14.2 /usr/local/share/perl/5.14.2 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.14 /usr/share/perl/5.14 /usr/local/lib/site_perl . ./FHEM) at (eval 59) line 2.
 at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 11
Compilation failed in require at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 11.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 11.

2013.04.20 10:39:54 0: Can't locate JSON/backportPP.pm in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.14.2 /usr/local/share/perl/5.14.2 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.14 /usr/share/perl/5.14 /usr/local/lib/site_perl . ./FHEM) at (eval 59) line 2.
 at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 11
Compilation failed in require at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 11.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 11.

Die Datein, boolean.pm, compat5005.pm, compat5006.pm JSON.pm und backportPP.pm habe ich mit allen Rechten auf /usr/local/lib/perl/5.14.2 kopiert, wie es in einem anderem Post in diesem Thread gesagt wurde.

Jemand eine Idee?
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 20 April 2013, 10:56:13
die files gehören nicht alle direkt in das perl verzeichnis. manche gehören noch in bestmmte unterverzeichnisse. die struktur muß so sein:

.../JSON.pm
.../JSON/backportPP.pm
.../JSON/backportPP/Boolean.pm
.../JSON/backportPP/Compat5005.pm
.../JSON/backportPP/Compat5006.pm

... ist bei dir jeweils /usr/local/lib/perl/5.14.2.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: fh168 am 20 April 2013, 11:14:09
Danke Andre,

das klappt schon mal, jetzt will er wohl nach und nach die anderen Module antriggern:
2013.04.20 11:03:30 1: reload: Error:Modul 30_HUEBridge deactivated:
 Can't locate Try/Tiny.pm in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.14.2 /usr/local/share/perl/5.14.2 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.14 /usr/share/perl/5.14 /usr/local/lib/site_perl . ./FHEM) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 12.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 12.

2013.04.20 11:03:30 0: Can't locate Try/Tiny.pm in @INC (@INC contains: /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.14.2 /usr/local/share/perl/5.14.2 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.14 /usr/share/perl/5.14 /usr/local/lib/site_perl . ./FHEM) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 12.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 12.


Gibt es eine Liste der benötigten pm-Dateien und wo man die herbekommt?
sudo cpan JSON läuft nicht durch.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: fh168 am 20 April 2013, 11:49:46
Habs selber hinbekommen,
einfach in 30_HUEBridge.pm


use strict;
use warnings;
use POSIX;
use JSON;
#use Try::Tiny;
use Data::Dumper;
use MIME::Base64;


den Tiny rausgeworfen, klappt.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 20 April 2013, 12:02:44
das Try::Tiny ist noch ein überbleibsel einer älteren version. das wird inzwischen nicht mehr benötigt.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: fh168 am 20 April 2013, 12:06:28
das sollte man den Proggern sagen und in der nächsten Version rausnehmen. Ich bin da nicht so vom Fach.
Philips Hue Bridge / Living Colors mit Raspberry Pi mit einem Raspberry Pi (XBMC) - Image klappt schon mal :-)

Danke für die Hilfe!
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 20 April 2013, 12:08:01
ich hab es eben rausgenommen :)

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: fh168 am 20 April 2013, 12:14:35
Vielleicht noch ne Offtopic-Frage an die Experten:
bei mir startet der Fhem-Server mit dem XBMC-Image nicht automatisch
Ich muss da immer auf die SSH-Konsole und cd /opt/fhem  und perl fhem.pl fhem.cfg eintippen.
Wie bekommt man das automatisch hin?
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 April 2013, 13:42:40
mit rudis änderungen von gestern und heute ist der colorpicker jetzt ohne patchen umsetzbar und eben mit jscolor von mir eingecheckt.

beides sollte dann morgen mit dem update kommen.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Fennek am 23 April 2013, 17:57:01
Danke rudi & andre

der Colorpicker funktioniert hervorragend. :-)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: m.zielinski am 24 April 2013, 11:09:50
Auch von mir ein Dankeschön - nach dem Update läuft nun alles.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 24 April 2013, 12:35:24
seit eben gibt es noch eine kleine änderung. es ist jetzt zusätzlich zum colorpicker möglich kleine farbige buttons als presets in der raumäbersicht zu haben. das hier:attr HUEDevice1 webCmd rgb:rgb FF0000:rgb C8FF12:rgb 0000FF:toggle:on:off ergibt z.b. das hier:

(siehe Anhang / see attachement)


guss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: kiklhorn am 01 Mai 2013, 12:55:35
Hallo Andre,

ich kaufen Philips LivingColors Bloom LED lamp Black 6950030PH
und nicht als colordimmer erkannt.

bitte add also

  LLC005 => {name => 'LivingColors Bloom'   ,type => 'Color Light'            ,subType => 'colordimmer',},

to

31_HUEDevice.pm
my %hueModels = (
  LCT001 => {name => 'HUE Bulb'             ,type => 'Extended color light'   ,subType => 'colordimmer',},
  LLC001 => {name => 'LivingColors G2'      ,type => 'Color Light'            ,subType => 'colordimmer',},
  LLC006 => {name => 'LivingColors Iris'    ,type => 'Color Light'            ,subType => 'colordimmer',},
  LLC007 => {name => 'LivingColors Bloom'   ,type => 'Color Light'            ,subType => 'colordimmer',},
  LWB001 => {name => 'LivingWhites Bulb'    ,type => 'Dimmable light'         ,subType => 'dimmer',},
  LWL001 => {name => 'LivingWhites Outlet'  ,type => 'Dimmable plug-in unit'  ,subType => 'dimmer',},
);

gruss
Martin
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 Mai 2013, 15:18:53
i have added the model. it should be in the update tomorrow.

until then you can set the subType attribute manually.

thanks
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 Mai 2013, 16:37:28
ich habe eben eingebaut das man das firmware update der bridge über fhem triggern kann.

wenn ein firmware update bereit steht sollte ein reading swupdate mit dem namen und dem datum auftauchen und der updatestate sollte 2 sein. sobald das der fall ist kann man ein 'set <device> swupdate' machen. STATE sollte nach 'updaing' wechseln. wenn nach einer  weile die bridge neu gebootet hat sollte nach einem 'statusRequest' updatestate auf 0 stehen. in swversion steht dann die neue software version.

falls updatestate immer noch auf 2 steht ist mit dem update etwas schief gegangen. dann einfach noch mal probieren.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Benny_82 am 11 Juni 2013, 17:56:51
Hallo zusammen,

so bin nun auch unter die FHEM nutzer geraten, und habe gestern meinen FHEM Server (5.3) auf der Synology aufgesetzt und er läuft. (War einfach da ich schon für die Synology compilierte Pakete gefunden habe)
Jetzt habe ich hier gelesen, dass die Version 5.3 für die HUE BRIDGE geschichte nicht ausreicht. Stimmt das?

Zum anderen fehlt mir als FHEM neuling ein hinweis wie ich die beiden .pm Dateien korrekt in FHEM einbinde.
Wo leg ich Sie hin?
Was muss ich noch alles tun (hier sollte die beschreibung in den beiden PNG, ist ein neustart notwendig?

Außerdem würden mich die Patches für die Hue Colorpicker interessieren... auch hier würde ich mich über ein paar Tipps wie ich das Patchen angehe freuen.

Vielleicht könnt ihr mir ja bei meinen Einstiegsproblemen ein wenig weiterhelfen.

Gruß
Benny
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Juni 2013, 18:05:57
du musst nur fhem per update auf den aktuellen stand bringen. die hue module sind inzwischen standard bestandteil und es ist auf fhem seite nichts mehr von hand zu installieren. also einfach in die kommando box oben auf einer fhem web seite update eintippen und return drücken. nicht den save knopf daneben.

eventuell muss ausserhalb von fhem noch das perl json modul installiert werden.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Benny_82 am 11 Juni 2013, 18:20:57
Vielen Dank für die schnelle Antwort! (auch wenn ich zugeben muss, dass mich die Einfachheit schon fast enttäuscht hat :-)

Perl 5.16 habe ich installiert, hoffe mal das es hier keine Probleme mit dem Pfad gibt.
Sollte aber vermutlich passen, wenn beim update keine config Datei überschrieben wurde.

Ob ein JSON Modul installiert ist? mhh... keine ahnung, wie Teste ich das am schnellsten?

(Meine Hue Bridge und die ersten Sensoren, Aktoren kommen erst am Wochenende in Betrieb. Bin derzeit nur am Wochenende daheim, daher nutze ich die Zeit vorab schonmal mich mit FHEM ein wenig vertraut zu machen. Werde heute abend vermutlich mal einige Dummies anlegen und Sie nach Belieben virtuell ein und ausschalten zu testzwecken.)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Juni 2013, 18:36:59
noch eine einfache antwort :) wenn json nicht da ist lassen sie die hue module nicht laden.

viel spass
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Benny_82 am 11 Juni 2013, 18:45:28
define test HUEBridge 1.1.1.1

wirft dann die Fehlermeldung "Cannot load module HUEBridge"?

Sehe ich das richtig? Und die Lösung wäre dann per CPAN oder manuell die 4 Daten in den entsprechenden Perl Ordner zu werfen.




Ich weiß ich frag hier echt grundlagen.... Aber UNIX ist mir kaum Vertraut, FHEM garnicht, Perl garnicht daher stell ich mich vermutlich erstmal ein wenig doof an :-)
Bzw. werde ich nächster Zeit viel dazu lernen.

EDIT:
funktioniert jetzt... cpan hat ins falsche Verzeichnis installiert, manuelles kopieren hat geholfen. Scheint nun zu gehen!

Vielen Dank erstmal
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 Juni 2013, 23:32:54
mit dem update von morgen ist es möglich die neuen svg icons zu verwenden.

dazu sind alle bisherigen devStateIcon attribute der HUEDevices zu löschen und der icon path z.b. so zu setzen:attr WEB iconPath openautomation:defaultwenn der icon path nicht gesetzt wird sollte alles beim alten bleiben.


ich bin noch dabei mit rudi eine lösung zu finden das ein passendes svg icon abhängig der licht farbe eingefärbt werden kann.

gruss
  andre


(siehe Anhang / see attachement)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Petrosilius Zwackelmann am 17 Juni 2013, 14:18:41
Hallo Andre

danke für die Erweiterung.. das wollte ich gleich probieren...

Ich habe die Zeile als Atribut zum FHEMWEB hinzugefügt. (?)

define WEB FHEMWEB 8083 global
attr WEB longpoll 1
attr WEB refresh 300
attr WEB stylesheetPrefix dark
attr WEB iconPath openautomation:default

Weiterhin habe ich dann die devStateIcon Zeilen auskommentiert (allerdings nur bei meinen hue-Geräten)
#attr HUEDevice12 devStateIcon {CommandGet("","HUEDevice12 devStateIcon")}

Dann habe ich versucht in den Detail bei Selct Icon bzw. Select devStateIcon auf die Openautomation Icons zuzugreifen...
Leider ohne Erfolg.

Was mache ich hier falsch..
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2013, 14:40:19
was genau bedeutet denn ohne erfolg ? siehst du an irgendeiner stelle bei irgendeinem device neue icons? sie sollten einfach überall in der raumansich zu sehen sein. nicht in der device detail ansicht.

vielleicht vorab: eigentlich ist es immer am einfachsten alle einstellungen im web interface zu machen und nicht das konfig file von hand zu editieren.

die iconPath zeile ist richtig.

spätestens nach dem neustart sollte automatisch eine neue devStateIcon zeile bei den hue devices eigefügt worden sein. wie schaut die aus?

wie schaut die raumansicht bei dir aus?

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Petrosilius Zwackelmann am 17 Juni 2013, 16:18:06
Hallo Andre

ich habe nochmals ein shutdown#restart durchgeführt, soweit ich sehen kann keine Änderung.
Das habe ich eigentlich auch nicht erwartet, ich dachte es gibt nun einen Dialog in welchem ich die neuen Icons auswählen kann..(?)

meine Definition sieht so aus... devStateIcon... auskommentiert.


define HUEDevice5 HUEDevice 5
attr HUEDevice5 alias LivingColor_TV_links
#attr HUEDevice5 devStateIcon {CommandGet("","HUEDevice5 devStateIcon")}
attr HUEDevice5 group Licht
attr HUEDevice5 model LCT001
attr HUEDevice5 room 0_EG_WZ
attr HUEDevice5 subType colordimmer
attr HUEDevice5 webCmd rgb:toggle:on:off


In der "Raumaussicht" sieht das dann so aus..

(siehe Anhang / see attachement)




Als Aribute wird aber noch immer folgende Zeile angezeit..
devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}

(siehe Anhang / see attachement)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2013, 16:28:51
es gibt nichts auszuwählen. es werden in der raum ansicht automatisch die neuen icons verwendet wenn der iconPath gesetzt ist. aber zur zeit leider nur für off und für die steckdosen dimmer (einfarbig). ich bin noch mit rudi am verhandeln ob wir einen weg finden die neuen icons aus dem modul code zu beinflussen damit ich sie auch verwenden kann um die aktuelle farbe anzuzeigen. bis lang geht das noch nicht und ich bin kann das nur über den farbklecks machen. wenn dir dir farbe egal ist kannst du devStateicon einfach selber überschreiben und z.b. für alles ausser off das on icon anzeigen.

die neue devStateIcon zeile ist die die automatisch gesetzt wird und die das oben beschriebene ermöglicht.

wenn du webCmd löschst wir ebenfalls neuer default erstellt bei dem auch presets mit enthalten sind. die kannst du dann für den eigenen geschmack abändern.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Petrosilius Zwackelmann am 17 Juni 2013, 17:14:16
Danke ... über die Detailansicht von WEB habe ich die Einstellung nochmlas vorgenommen und jetzt klappt es.
Gruß Manuel

Falls noch etwas von deiner Guduld ürig ist..;-)
Wie kann ich nun ein anderes Icon auswählen?

Gruß Manuel
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2013, 17:24:22
hallo manuel,

was möchtest du denn für ein icon bzw. was genau möchtest du denn erreichen oder anders haben?

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Petrosilius Zwackelmann am 17 Juni 2013, 17:29:21
Hallo Andre,

ich schalte mit dem hue-Modul auch die schaltbaren Steckdosen. (philips livingwhites adapter)
Da ist beispielweise ein Repeater angeschlossen, da passt dann das Lamen-Icon nicht.

Gruß Manuel
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2013, 17:48:36
einfach devStateIcon selber setzen.

z.b. den hue default löschen und dann mit extend devStateIcon unten auf der seite. das ist ganz normal fhem funktionalität.

oder von hand z.b. auf attr devStateIcon off:black_Steckdose.off:on .*:black_Steckdose.on:off

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Petrosilius Zwackelmann am 17 Juni 2013, 18:04:19
Hallo Andre,

so geht es für die "normalen" Icons..
Für die Verwendung der Openautomation Icons mach ich einen eigenen Thread auf. Es hat ja devititv nix mit dem hue.modul zu tun.

Danke
Gruß Manuel
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Juni 2013, 18:07:36
an dieser stelle gibt es keinen unterschied zischen 'normalen' und openautomation icons.

wenn du z.b. das textend devStateIcon auswählst siehst du alle icons aus dem iconPath auf der seite.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Juni 2013, 20:02:46
mit den neuesten änderungen in fhemweb kann ich jetzt 'richtige' icons in der farbe verändern und muss nicht mehr die farbigen kleckse verwenden.

wie das aussehen kann hier: Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=12605.msg82906#msg82906)

meine idee ist aber die icons noch etwas zu verändern: die umrisse weiss zu lassen und statt dessen das innere der glühbirne farbig zu füllen. die dimmstufen werden über die strahlen der brine angezeigt. soll die füllfarbe auch die helligkeit widerspiegeln oder nur den farbton darstellen? vor allem in den dunkelsten einstellungen sind die farben ohne korrektur fast nicht von schwarz zu unterscheiden.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2013, 22:16:27
im update morgen ist es jetzt möglich mit dem attribut color-icons die svg icons in der lampen farbe darzustellen:

1 -> die lampenfarbe und helligkeit wird zum einfärben verwendet, das icon ist immer das 100% icon (2.zeile im screenshot)

2 -> das icon wird mit der auf volle helligkeit hochgerechnte farbe eingefärbt und die helligkeit über die strahlen des icons angezeigt (1. zeile im screenshot)

nicht gesetzt -> wie bisher, die lampenfarbe und helligkeit wird für den farbklecks verwendet (3. zeile im screenshot)


(siehe Anhang / see attachement)


gefüllte icons kommen demnächst.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: JT089 am 26 Juni 2013, 15:03:17
Hallo zusammen,

betreibe auf meiner FBF7390 FHEM (installiert via Pseudo-Firmware) und möchte nun die HUE Bridge in Betrieb nehmen.
Die Installation des JSON-Moduls war nach Auflösen der Pfad-Verwirrungen machbar.

Hier nochmals die Files mit Pfad für Leute mit Unklarheiten:

http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON.pm (http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON.pm) -> /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP.pm (http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP.pm) -> /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/JSON
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Boolean.pm (http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Boolean.pm) -> /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/JSON/backportPP
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Compat5005.pm (http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Compat5005.pm) -> /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/JSON/backportPP
http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Compat5006.pm (http://cpansearch.perl.org/src/MAKAMAKA/JSON-2.53/lib/JSON/backportPP/Compat5006.pm) -> /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/JSON/backportPP

Habe mein FHEM dann auf die aktuellste Version via "Console -> update force" aktualisiert und die aktuellsten Stände der HUE-Module im FHEM-Verzeichniss.

Nun laufe ich aber nach Eintragung der HUE Bridge (define bridge HUEBridge 192.168.178.xyz) und Registrierung (Log: 3: HUEDevice1: I/O device is bridge)
beim Bind der Bridge (drücken des Connect-Buttons der Bridge) in einen PERL-Fehler:

Can't locate unicore/Heavy.pl in @INC (@INC contains: /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2/mips-linux /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2/mips-linux /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2 /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/mips-linux /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/mips-linux /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2 /opt/lib/perl5/site_perl/5.12.2/mips-linux /opt/lib/perl5/site_perl/5.12.2 /opt/lib/perl5/5.12.2/mips-linux /opt/lib/perl5/5.12.2 . ./FHEM) at /var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/5.12.2/utf8_heavy.pl line 96.
require "$unicore_dir/Heavy.pl";

Danach "stirbt" FHEM. Der Versuch, die "utf8_heavy.pl" durch eine gepatchte Version (perl #78820 - http://code.activestate.com/lists/perl5-porters/157326/ (http://code.activestate.com/lists/perl5-porters/157326/) ) zu ersetzen war nicht zielführend.

Hat jemand Hilfe?

Merci und schöne Grüße

JT089

Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Juni 2013, 15:24:14
zur fritzbox selber kann ich dir leider nichts sagen. ich habe keine.

die pfade die du verwendest sind anders als aus den posts weiter oben. da steht alles in '/var/InternerSpeicher/fhem/lib/perl5/site_perl/5.12.2' (siehe z.b. hier: Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=11020.msg64800#msg64800)) ich weiss aber nicht ob das einen unterschied macht.

gibt es diesen fehler nur wenn du das hue modul verwendest ?

wo ist das huedevice1 her wenn die bridge noch nicht gepaired ist?

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: JT089 am 26 Juni 2013, 21:46:57
bezüglich des Pfades scheint es keinen Unterschied zu machen, wo die Module liegen. Habe sie verschoben - das Fehlerbild bleibt gleich. Wie ich es verstehe handelt es sich um das in der Exeption monierte Modul/Script "Heavy.pl" um eine dynamisch generierte Library, invokiert aus "utf8_heavy.pl line 96" welche mit Variablen gefüllt wird. Hast Du Perl-Seitig hier eine Idee?
Ja, der Fehler taucht nur beim verwenden des Hue-Moduls auf - das restliche FHEM läuft makellos.

Danke und Gruß

JT089
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Juni 2013, 22:06:35
ich habe nicht wirklich eine ahnung oder idee. ich glaube auch nicht das es direkt am hue modul liegt sondern an einer abhängigkeit die dadurch mit rein kommt. eigentlich kann es nur das json modul sein.

google spuckt bezüglich des fehlers nur sehr seltsame dinge aus die eigentlich nur auftreten wenn an der perl installation etwas nicht stimmt oder verändert wurde. wenn du da nichts gemacht hast ist es sehr seltsam da es bei anderen geht.

ich hab noch einen hinweis auf eine PERL_UNICODE environment variable gefunden die nicht gesetzt sein sollte. in wie fern das auf die fritzbox zutrifft und wirklich das problem löst weiss ich nicht.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: JT089 am 26 Juni 2013, 22:32:48
Hi Andre,

vielen Dank für Deine Anmerkungen und Mitdenken - Das Schwein ist geschlachtet - Läuft jetzt :)
Lag an der Benamsung einer Blub als "Küche" - Das "Ü" führte wohl zur Invokation des für die UTF8-Darstellung zuständigen "utf8_heavy.pl" (soweit alles OK) - dann invokierte dieses das Modul "unicore" - wohl ein Meta-Paket mit UTF8-Zeichen-Auflistungen (u.a. die "Heavy.pl" - die übrigens aus mktables des unicore-moduls generiert wird), das auf der Fritz!Box nicht eingebunden war.

=> Als Summary kann man wohl sagen, dass die Benamsung mit Sonderzeichen keine gute Idee scheint :)

Schöne Grüße

JT089
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Juni 2013, 22:49:00
freut mich das es jetzt geht.

viel spass damit.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Juli 2013, 00:44:18
mit dem update von morgen frueh zeigt der colorpicker jetzt immer die aktuelle farbe an und nicht mehr ein refresh verschoben.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 19 Juli 2013, 20:29:12
morgen gibt es noch einen colorpicker fix. damit wird er auch dann aktualisiert wenn die farbe auf irgend einem anderen weg geändert wurde.

weiterhin verwendet der colorpicker jetzt xhr um das set commando abzusetzen. das gleiche gilt für die farb preset buttons.

das bedeutet das die webseite bei farb änderungen nicht mehr neu aufgebaut wird und der colorpicker so lange offen bleibt bis irgendwo ausserhalb geklickt wird. d.h. es ist jetzt möglich die farbe mehrfach zu verstellen und z.b. auch die helligkeit mit dem rechten regler zu ändern.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 26 Juli 2013, 11:11:44
Hallo Freund,
bin seit gestern stolzer Besitzer eines Hue-Sets. Das Modul ist genial, vielen Dank dafür! Als kleinen Tribut habe ich ein svg für die Bridge erstellt...
Anbei sofort und in einigen Tagen per update...
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Juli 2013, 11:37:39
sehr schön.

denk dran bei den bulbs das color-icon attribut zu setzen. am besten auf 2.

viel spass damit.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 26 Juli 2013, 12:01:02
Ah, super, danke für den Tipp. Muss gestehen, dass es gar nicht so einfach war, HUE mit fhem zum laufen zu bringen. Also wenn man weiß wie es geht, ist es super einfach. Aber wenn nicht - mit commandref und ohne wiki eher schwierig. Ich lege mal einen Wiki-Eintrag an, hab aber kaum Ahnung vom Modul und gerade nur wenig Zeit. Daher werde ich mich nur aufs Einrichten beschränken. Wenn jemand mithelfen will, der keinen Wiki-account hat oder will, einfach hier posten und ich ergänze die Wiki. Hier ist der nagelneue Eintrag: http://www.fhemwiki.de/wiki/Hue (http://www.fhemwiki.de/wiki/Hue)

Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Juli 2013, 13:31:38
einen wiki artikel wollte ich schon lange anfangen. danke :)

was genau ist denn das problem mit der commandref bzw. was fehlt dort oder ist unklar ?

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 26 Juli 2013, 15:15:42
gerne ;-)
hab gerade noch das mit json und der fb ergänzt. Das war zum Beispiel so ein Punkt. Aber die größte Schwierigkeit, war das mit dem Knopf der Bridge drücken - das hab ich nirgends gelesen. Und daher habe ich nach der def der bridge, die ganzen lampen manuell definiert... so ging natürlich gar nix ;-) Aber das steht ja jetzt in der Wiki.
Und was bei HUEDevice in der commandref fehlt ist das blink-kommando, oder? Habs jedenfalls nicht gefunden. Und dafür steht in der commandref transitiontime, das finde ich wiederum bei meinem Device nicht ;-)
Aber echt ein klasse Modul!!!
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Juli 2013, 17:19:03
das mit der fb und json ist eine gute idee.

das mit dem knopf drücken steht aber in der command ref:
Zitat
After a new bridge is created the pair button on the bridge has to be pressed.

blink kommt nicht direkt aus dem hue modul sondern das baut fhem selbst ein es und wird mit einem internen timer und on und off simuliert und ich hab es vergessen in der command reg zu erwähnen :)

transition time funktioniert nur in verbindung mit einem anderen kommando und nicht alleine:set LC on : transitiontime 100
set bulb on : bri 100 : color 4000 : transitiontime 100
deshalb steht es nicht in der 'set ?' liste weil es dann im kommando drop down im web interface auftaucht.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 26 Juli 2013, 18:24:25
ah comprende... das in der commandref habe ich doch glatt 2x überlesen ... naja, war schon spät gestern ;-)
Dankeschön & viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: tetzlav am 31 Juli 2013, 10:41:25
Hallo,

ich hätte zu dem Hue-Modul mal ne generelle Frage:
Ist die Bridge bidirektional?
Ist es z.B. möglich mit einer Living-White/Color Fernbedienung über die Hue-Bridge bei FHEM events auszulösen, bzw.
kann man dann mit der LC-Fernbedienung so auch andere FHEM-Module (Homematik, FS20, Intertechno) schalten?


Beste Grüße
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 31 Juli 2013, 10:52:55
die bridge ist im prinzip bidirektional aber nicht synchron und in echtzeit.

d.h. wenn lampen nicht über die  bridge gesteuert werden sondern per lichtschalter oder fernbedienung wird der status in der bridge erst eine weile später aktualisiert. dieser status der bridge wird auch nicht aktiv an fhem gesendet sondern gepollt.

die lw und lc fernbedienungen steuern die jeweiligen lampen direkt. nicht über die brdige. d.h. wenn die bridge aus ist kannst du die lampen und birnen trozdem steuern.

es ist kein problem in fhem auf änderungen an einer lampen einstellung zu reagieren und dann weitere events auszulösen durch das asynchrone prinzip und die verzögerungen aber nicht so wie du es als hintergund deiner frage gerne möchtest und auch nicht für lampen die nicht wirklich physikalisch vorhanden sind.

relativ problemlos wäre z.b. eine lampe die per remote eingeschaltet wird nach einer gewissen zeit per fhem wieder auszuschalten.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: tetzlav am 31 Juli 2013, 11:02:53
Sehr schade!

Meine bessere Hälfte findet die LC-Fernbedienung "gaaaaanz toll und nicht so hässlich wie die anderen FB..." und da hab ich mir gedacht, ich könnte z.B. über die Preset/Szenen-Tasten auch andere (virtuelle) Lampen via FHEM ansteuern.

Was heißt nach "einer Weile"? Sekunden? Minuten? Wie oft wird die Hue-Bridge gepollt?

So könnte man dann wenigstens (etwas zeitverzögert) auch andere Komponenten zu-/abschalten.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 31 Juli 2013, 11:14:30
wie oft die bridge gepollt wird kannst du selber beim define der devices angeben. der default ist 60 sekunden. ich würde auch nicht viel drunter gehen weil zur zeit noch alle devices unabhängig voneinander gepollt werden. ich will das irgendwall mal auf einen rutsch für alle machen. dann könnte man vermutlich etwas runter gehen.

das ist aber nicht der einzige limitierende faktor. es ist nirgend wo definiert wie oft die bridge selber den status der einzelnen lampen aktualisiert. und das liegt etwa in der gleichen größenordnung.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 31 Juli 2013, 11:16:27
und noch etwas: die bridge bekommt zur zeit nicht mit wenn ein device vom strom getrennt wird. d.h. wenn es vorher an war und man einfach den stecker zieht bzw. den lichtschalter aus macht merkt die bridge davon nichts. eventuell bei einer lc lampe. aber bei den bulbs definitiv nicht.

das ist von philips auf für eines der nächsten firmware updates vorgesehen. das api gibt es schon her aber es funktioniert noch nicht.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: det. am 31 Juli 2013, 12:05:35
Hallo Andre,
ein klein wenig off Topic - bei meinem gestrigen Besuch im Apfel Shop wollte mir der Verkäufer zu dem gekauften iHealth Blutdruckmesser unbedingt noch so ein hue Starterpaket einreden. Vor 38 Jahren wäre so eine bunte Jugendzimmerbeleuchtung der Hammer gewesen, jetzt hält sich die Begeisterung sehr in Grenzen. Was mich aber aufhorchen lies war die Sachen mit Geofencing, d.h. der junge Verkäufer lässt das Licht daheim über Geofencing mit der hue Bridge schon einschalten, wenn er 5m vor der Haustür steht. Lässt sich das ggf. in fhem auswerten? Jetzt buchen sich die Handys über Bluetooth und das Presence Modul ja erst ein, wenn man schon im Haus ist. So eine Funktion würde mich überzeugen, mir so ein Ding doch anzuschaffen.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 31 Juli 2013, 12:16:38
so viel ich weiss geht das geofencing nicht direkt über die bridge sondern über die app die auf dem telefon läuft. die schaltet dann sozusagen remote das licht ein.  

das gleiche kannst du im prinzip mit jeder anderen geofencing app erreichen wenn du sie so konfigurierst das fhem einen trigger bekommt (z.b. die iphone freunde app per email). das wäre auch deutlich besser weil der trigger dann direkt an fhem geht und nicht über einen umweg und dann noch asynchron und verzögert. das geofencing wird aber bei keiner app auf 5 meter genau sein. der akkuverbrauch durch das aktivierte geofencing ist unter umsänden auch nicht zu unterschätzen.

gruss
  andre

ps: meiner meinung nach ist eine stärke der hue birnen im gegensatz zu den günstigeren alternativen das es eben genau nicht nur um knall bunt geht sondern die unterschiedlichen weiss werte auch schon ziemlich gut sind und pastellfarben auch sehr gut gehen. und weisse birnen oder die steckdosen dimmer gibt es auch :)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 31 Juli 2013, 12:43:30
Hi, ich habe sowas ähnliches realisiert - mit Android sehr einfach: Mit Tasker und andFhem kannst du das in 5 Minuten "programmieren" (eher zusammenklicken). Geht ruck-zuck!
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: det. am 01 August 2013, 13:10:49
Hallo Andre,

Danke für die Antwort und Anregung. Habe das über die iPhone App. eingerichtet und heute im Anflug auf das Homeoffice auch die erste Mail bekommen. Zu der Frage wie ich mit dem Mailempfang in FHEM was triggern kann, hat Tante edit nur das hier geantwortet: http://forum.fhem.de/index.php?t=tree&goto=75076&rid=20&srch=trigger+mit+mail+ausl%C3%B6sen#page_top (http://forum.fhem.de/index.php?t=tree&goto=75076&rid=20&srch=trigger+mit+mail+ausl%C3%B6sen#page_top)
Hast Du dazu eine Idee?
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 August 2013, 13:36:59
ich würde das mit einem eigenen Postfach nur dafür und dann z.b. mit einem perl imap modul machen. entweder per blockingcall im hintergrund oder in einem script das dann fhem per commandozeile aufruft. wichtig ist meiner meinung nach imap idle zu verwenden damit es nicht zu verzögerungen durch das pollen kommt.

ich vermute mal mit so einem mail modul machst du dir hier einige freunde :)

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: det. am 01 August 2013, 14:59:19
Hallo Andre,
Danke, so kann es sicher gehen. Ich bin der Hoffnung es findet jemand auch so interessant, der in der Lage ist solch ein Modul zu entwickeln. Ich fürchte meine Fähigkeiten reichen nur zum anschließenden Testen. Da das hier inzwischen absolut off topic ist, soll ich mal in der Wunsch Rubrik einen neuen Thread dazu aufmachen?  
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 August 2013, 15:37:20
ich hab eben das hier gefunden: http://code.google.com/p/idlemailcheck/source/browse/trunk/idlemailcheck.pl?r=13 (http://code.google.com/p/idlemailcheck/source/browse/trunk/idlemailcheck.pl?r=13). das könnte eine basis sein wenn man das snarl durch ein einfachen fhem aufruf ersetzt.

ich glaube den wunsch gibt es sogar schon auf irgendwo.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 02 August 2013, 16:49:27
es ist wirklich komplett off toppic :)

ich hab das script von eben eben quick and dirty getestet:

- in fhem einen dummy newMail anlegen
- im script die login paramter für den imap server eintragen
- use Win32::Snarl; raus schmeissen
- das hier einfügen und den pfad zu fhem anpassen sub                                                    
ShowMessage($$$$)                                      
{                                                      
  qx(/Users/andre/Downloads/fhem-5.3/fhem.pl 7072 \"trigger newMail Subject: $_[1]\"  );
}

- alle aufrufe vom Win32::Snarl::ShowMessage durch ShowMessage ersetzen
- das ding auf der kommandozeile starten
- der subjekt landet direkt in einem notify das man für newMail:Subject anlegen kann

ich muss mal sehen wie man das in ein konfigurierbares fhem modul kapselt...

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 02 August 2013, 19:09:44
letzer off topic post :)

hier geht es mit einer ersten version eines fhem moduls weiter: http://forum.fhem.de/index.php?t=msg&goto=88536&rid=430#msg_88536 (http://forum.fhem.de/index.php?t=msg&goto=88536&rid=430#msg_88536)

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 03 August 2013, 21:42:47
Servus Burschen,
jetzt komme ich vielleicht mit dem nächsten ein bisschen off-topic thema. Ich habe nämlich ein Problem mit meinen Hue-Devices. Nach einem Stromausfall werden die Hues nämlich einfach angeschaltet. Das ist letzte Woche zwei mal passiert und dann ruft mich immer meine Frau an und ich muss von unterwegs schauen, wie ich das über vpn wieder aus bekomme ;-)
Daher meine Frage: kann ich das irgendwie automatisieren? Mein Gedanke war, beim Neustart von fhem (der ja nach einem Stromausfall von meiner FB automatisch vorgenommen wird, ein Startskript einzuhängen, dass die Hues einfach auf aus setzt. Wie kann ich das denn realisieren? Oder gibts noch eine andere Möglichkeit? Die Hues sind die einzigen Komponenten, die so "komisch" auf Stromausfälle reagieren...
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 August 2013, 22:00:11
du könntest ein notify an global:INITIALIZED hängen.

um alle hues zu erwischen würde ich sie in eine strucure packen und die dann im notify schalten.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 03 August 2013, 22:02:00
jo, das klingt doch spitze - ich werde es testen! Vielen Dank!
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 August 2013, 19:44:23
mit dem neuesten update der bridge firmware ist es möglich zu erkennen on ein device nur ausgeschaltet ist oder komplett vom netz getrennt und nicht mehr erreichbar ist.

ich habe jetzt auf die schnelle erst mal ein neues reading reachable eingebaut. und setze den state hart auf off wenn eine lampe nicht erreichbar ist.

mit dem reading kann man von fhem aus damit z.b. schon erkennen ob eine device mit einem wandschalter aus bzw ein geschaltet wurde.

nach meinem urlaub versuche ich den status auch auszuwerten und z.b. den state nicht auf off sondern auf unreachable zu setzen. damit das vernünftig ausschaut braucht es aber noch ein passendes icon. eine birne mit einem ausrufezeichen oder X z.b.

gruss
  andre

Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 07 August 2013, 19:54:57
Welches gefällt dir besser? Verbesserungsvorschläge?
Die Dinger sind noch nicht fertig, also nicht in fhem einbauen. Die Finale Version kommt nach dem Feedback.
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 07 August 2013, 20:17:46
Hallo!

Woher bekommt man dieses neue update?

Laut Android app bin ich noch auf "01003542" und er sagt mir kein Update verfügbar?!

Mfg Steffen
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 August 2013, 21:15:52
klasse.

mir gefällt das fragezeichen besser.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 August 2013, 21:20:04
Zitat von: Steffen schrieb am Mi, 07 August 2013 20:17
Hallo!

Woher bekommt man dieses neue update?

Laut Android app bin ich noch auf "01003542" und er sagt mir kein Update verfügbar?!

Mfg Steffen


dann bist du schon zwei updates hinten drann. 01005825 gab es im may und 01006390 gibt es seit dem 31.07.

ist deine bridge im hue portal registriert? es kann sein das nur dann der update status gesetzt wird.

ansonsten siehst du im fhem bei der bridge ein reading swupdate wenn ein neues update da ist. du kannst dann in fhem 'set <device> swupdate' auf dem bridge device machen. das startet den update von fhem aus.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 07 August 2013, 22:16:15
So, da isses fertig. Kannst du das eigentlich in den fhem-svg ordner einchecken oder soll ich Uli bitten?
Übrigens bitte teste erst kurz in fhem - ich habe momentan keinen vernünftigen Zugriff auf meines (bin unterwegs) und manchmal zickt noch die svg-Farbübernahme bei manchen svgs.
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 August 2013, 22:40:00
noch mal klasse. ich hab nur das rot noch heller gemacht. es war sonst nicht richtig zu sehen.

ich kann es einchecken. kein problem.


(siehe Anhang / see attachement)


danke
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 07 August 2013, 22:43:51
freut mich, wenn ich helfen konnte ;-)
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: tetzlav am 08 August 2013, 09:28:12
Zitat von: justme1968 schrieb am Mi, 07 August 2013 21:20
Zitat von: Steffen schrieb am Mi, 07 August 2013 20:17
Woher bekommt man dieses neue update?

Laut Android app bin ich noch auf "01003542" und er sagt mir kein Update verfügbar?!


[...]
ansonsten siehst du im fhem bei der bridge ein reading swupdate wenn ein neues update da ist. du kannst dann in fhem 'set <device> swupdate' auf dem bridge device machen. das startet den update von fhem aus.


Mir geht es ähnlich wie Steffen. Ich hab meine Bridge jetzt sogar bei Philips registriert, aber trotzdem "kein Update".
Wenn ich - wie von Andre vorgeschlagen - manuell updaten möchte, dann kommt:fhem> list HUEBridge
Internals:
   DEF        192.168.178.27
   Host       192.168.178.27
   INTERVAL   300
   NAME       HUEBridge
   NR         64
   STATE      invalid value, 3, for parameter, updatestate
   TYPE       HUEBridge
   mac        00:17:88:**:**:**
   name       Philips hue
   swversion  01003542
   updatestate 0
Attributes:
   key        **************************************

fhem> set HUEBridge swupdate
invalid value, 3, for parameter, updatestate


Ideen? Kann man auch was per Telnet Port 30000 direkt auf der Bridge was machen?

Grüße
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 August 2013, 09:39:17
du kannst den update von fhem aus nur triggern wenn die bridge 'weiß' das es einen update gibt. dann ist updatestate 2 und nicht 0 wie bei dir.

das erfährt sie nur etwa alle 24 stunden und auch nicht alle bridges gleichzeitig.

ich glaube aus und wieder einschalten triggert eine fruehere abfrage.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 August 2013, 12:29:38
doc,

mir ist gerade aufgefallen das beim icon für die bridge (und beim hmlan) die linienstärke sehr dünn ist.

(siehe Anhang / see attachement)

vielleicht kannst du die noch etwas dicker machen und den anderen icons angleichen ?

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 08 August 2013, 20:39:05
Servus,
anbei die beiden überarbeiteten, besser? Falls ja - kannst du die bitte wieder erst in fhem bezüglich der automatsichen svg-Farbanpassung testen (komme frühestens wieder in 1 Woche heim) und dann einchecken?
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 August 2013, 20:53:27
hallo doc,

leider noch nicht ganz. die linien sind im vergleich zu den anderen icons immer noch sehr viel dünner (bei der bridge aber besser als beim hmlan) und der hmlan ist schwarz.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 08 August 2013, 21:02:41
nächster Versuch ;-)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 August 2013, 21:07:29
besser :)

beim hmlan ist die strichdicke jetzt gut. und es is fast alles weiss. nur die drei leds sind noch schwarz.

die bridge ist jetzt aber ganz schwarz.

gruss
  andre

lass dir zeit :)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 08 August 2013, 21:19:04
Ola,
na dann nächster Versuch. Die Probleme haben mit Zeit lassen nicht viel zu tun, fhem ist ziemlich anspruchsvoll was svgs anbelangt. Diese Farbfehler kann man nur erkennen, wenn man die Dinger in fhem reinlädt. Im Explorer kann man nur erkennen, ob weiße Bereiche transparent übernommen werden. Wie gesagt, normal teste ich die Dinger vorher, aber das ist mir zur Zeit leider nicht möglich. Sorry, dass ich dich als Tester missbrauche ;-)
Viele Grüße
doc
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 August 2013, 21:30:26
schaut gut aus.

nochmal danke
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 09 August 2013, 09:57:57
Zitat von: justme1968 schrieb am Do, 08 August 2013 09:39
du kannst den update von fhem aus nur triggern wenn die bridge 'weiß' das es einen update gibt. dann ist updatestate 2 und nicht 0 wie bei dir.

das erfährt sie nur etwa alle 24 stunden und auch nicht alle bridges gleichzeitig.

ich glaube aus und wieder einschalten triggert eine fruehere abfrage.

gruss
  andre


Hallo!

Mit dem Update der Bridge hat bei mir nun geklappt über Fhem, nachdem ich mich bei Hue angemeldet hatte, danke nochmal für diesen Tip.

Nun hätte ich da nochmal eine Frage, laut update können man es ja als Timer, Wetter mit Licht Anzeige und sonstige Spielerei nutzen doch kann ich bei mir in der Android App nichts davon erkennen, ist das nur der Apple App vorbehalten??

Mfg Steffen
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 09 August 2013, 10:22:53
soviel ich weiss sind all diese dinge (geofencing, wetter, ...) aus der app oder dem portal gesteuert und nicht lokal auf der bridge. ich kenne auch den aktuellen stand der iphone app nicht aber ich vermute es gibt da noch unterschiede da die android app ja auch später gekommen ist.

wenn du aber sowieso fhem in einsatz kannst du das meiste davon (und noch deutlich mehr) besser über fhem realisieren.

gruss
   andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 09 August 2013, 23:33:41
Ok, danke für die Antwort und gebe dir Recht über Fhem könnte man das besser steuern.
Wobei wir dabei sind, ist es möglich die Hue lampen über ramp-time auf oder ab zu dimmen oder sogar ganze Scenen aus Fhem?

Mfg Steffen
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 August 2013, 09:11:19
ramp time geht bei bei on und off über einen extra parameter, bei allen anderen kommandos über ein extra transitiontime. um das zu verwenden musst du in einem einzigen set alle parameter inklusive transitiontime jeweils mit : getrennt setzen. Schau mal in die commandref.

für szenen gibt es das LightScene modul. da kannst du beliebige fhem devices inklusive der hue lampen zu szenen zusammen fassen.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 10 August 2013, 10:43:01
Danke dir justme1968 für den Tip, nach etwas fummeln habe ich es hinbekommen!
War ja dann doch einfach wenn man erstmal dahinter steigt.

Nun wollte ich mal fragen ob es auch möglich ist eine Hue lampe über Fhem Blinken zu lassen, was ja geht mit dem "blink" befehl aber ich meinte mit einer bestimmten Farbe und danach in den vorigen Farbmodus wieder zurück kehrt??

Mfg Steffen
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 August 2013, 14:34:30
im momment nur mit etwas handsrbeit. state bzw Value() merken. dann mit fhem befehlen alles tun was du magst und dann das was du dir gemerkt hast mit einem set wieder setzen.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 10 August 2013, 17:04:30
Zitat von: justme1968 schrieb am Sa, 10 August 2013 14:34
im momment nur mit etwas handsrbeit. state bzw Value() merken. dann mit fhem befehlen alles tun was du magst und dann das was du dir gemerkt hast mit einem set wieder setzen.

gruss
  andre


Ok danke, aber wie könnte ich die Hue in einer bestimmten Farben blicken lassen??
Mit "define a7 at +*{3}00:00:02 set HUEDevice2 rgb ED3333" klappt es leider nicht.

Mfg Steffen
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 August 2013, 17:09:18
zwischendurch musst du auch wieder ausschalten :)

schau mal z.b. hier: Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=14171.0).

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 10 August 2013, 17:30:34
Zitat von: justme1968 schrieb am Sa, 10 August 2013 17:09
zwischendurch musst du auch wieder ausschalten :)

schau mal z.b. hier: Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=14171.0).

gruss
  andre


Ich dachte es würde eleganter gehen, aber trotzdem danke!

Mal sehen wie ich das alles umsetzte.

Mfg Steffen
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 August 2013, 17:38:39
zur zeit noch nicht.

mit der aktuellen firmware gibt es zwar über alert die möglichkeit das über die bridge zu machen. ich bin aber noch nicht dazu gekommen das einzubauen. das mache ich nach meinem urlaub.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 23 August 2013, 08:27:11
Nur kurz zur Info hier im HUE Thread, seit gestern habe ich ein Set der Hue light stripes im Einsatz, genauer gesagt einen Controller an vorhandenen LED Streifen... Funktioniert wunderbar und wird durch FHEM problemlos eingebunden...
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 August 2013, 09:51:24
kannst du mir bitte das modell und den typ sagen das die bridge meldet?

danke
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 23 August 2013, 10:38:54

CFGFN
DEF    11
INTERVAL 60
IODev bridge
NAME HUEDevice11
NR 41
STATE dim75%
TRIGGERTIME 2013-08-23 08:35:09
TYPE HUEDevice
modelid LST001
name balken1
swversion 66010400
type Color light


Ich denke du meinst diese Ausgabe, oder?
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: docb am 23 August 2013, 10:42:08
Wo hast du denn die Stripes her, ich such mir die Finger wund ;-)
Viele Grüße
doc

Äh... schwupps habs sie gefunden... im Apfelladen... *schäm*
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 23 August 2013, 10:50:53
Genau, leider ist das Philips Zeugs mal wieder sehr teuer...
Schade das die Controller nicht einzeln angeboten werden, der LED Streifen selbst hat leider nur 30 LEDs pro Meter
Im Berliner Apple Store sind sie vorrätig aber auch begehrt...
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: drdownload am 23 August 2013, 10:51:55
auf ebay findet sich der controller alleine auch
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 August 2013, 11:08:27
ja. genau. danke.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 23 August 2013, 11:20:53
Wo denn? Ich finde nichts...
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 02 September 2013, 21:32:56
ab morgen gibt es alert als kommando das ein hue device direkt über die firmware blinken lässt.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 03 September 2013, 21:45:23
Zitat von: justme1968 schrieb am Mo, 02 September 2013 21:32
ab morgen gibt es alert als kommando das ein hue device direkt über die firmware blinken lässt.

gruss
  andre


Danke für dieses update, aber gibt es vielleicht die Möglichkeit den Alert-interval und farbe zu bestimmen??

Mfg Steffen
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 September 2013, 21:50:21
nein. wenn du alert verwendes ist es eine standard funktion der bridge.

wenn du wie oben beschrieben selber aus fhem steuern.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: tetzlav am 10 September 2013, 20:00:32
Kann man einzelne HUEDevices auch gruppieren (http://developers.meethue.com/2_groupsapi.html)?
Ich habe z.B. eine Stehlampe mit zwei HUEs und möchte beide wie eine behandeln.
Auch könnte das gemeinsame dimmen für ganze Räume interessant sein.

Ich weiß mit dummys und structures kann man das zurechtfrickeln, aber der Status wird dann nich so schön angezeigt wie bei nativen HUEDevices...
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 September 2013, 20:30:53
die unterstützung für die hue gruppen habe ich noch nicht eingebaut.

statt dessen gibt es aber ein modul LightScene (Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=11485.msg85437#msg85437)). damit kannst du ganz ohne gefrickel beliebige fhem devices grupieren und gemeinsam schalten. hier: Link (http://forum.fhem.de/index.php?topic=14440.msg91941#msg91941) ist noch ein beispiel.

entweder so wie in den beispielen oben oder auch in einer kompakteren ansicht die dann so ausschaut:

(siehe Anhang / see attachement)


gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 04 Oktober 2013, 11:55:45
Ich hatte bisher 3 Devices in meiner HueBridge, 2 HueBulbs und eine LivingColors Aura. Und alles lief erstmal problemlos. Gestern habe ich aufgerüstet und der Bridge weitere Devices hinzugefügt. Nach einen Restart fuhr FHEM nicht mehr hoch. Als ich deshalb zu Testzwecken die HueBridge stromlos gemacht habe und die Fritzbox nochmal durchgestartet lief es wieder einwandfrei. Danach habe ich wieder Strom auf die HueBridge gegeben und nahezu sofort hängte sich FHEM auf. Die letzten Einträge im Log:

2013.10.04 11:13:58 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.2.125/api/478eab866f5ba626c8bab8904016a94a/lights/1: (http://192.168.2.125/api/478eab866f5ba626c8bab8904016a94a/lights/1:) Can't connect to http://192.168.2.125:80 (http://192.168.2.125:80)

2013.10.04 11:14:09 3: HUEDevice6: I/O device is MyHUEBridge
2013.10.04 11:14:09 3: HUEDevice11: I/O device is MyHUEBridge
2013.10.04 11:14:09 3: HUEDevice7: I/O device is MyHUEBridge
2013.10.04 11:14:10 3: HUEDevice9: I/O device is MyHUEBridge
2013.10.04 11:14:10 3: HUEDevice8: I/O device is MyHUEBridge
2013.10.04 11:14:10 3: HUEDevice4: I/O device is MyHUEBridge

Autocreate steht bei mir auf ON. Die Typen der Devices finden sich in meinem Profil.  

Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen kann?
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 04 Oktober 2013, 12:19:10
Ich glaube, ich bin der Ursache auf die Spur gekommen. Autocreate auf disable. Stürzt jetzt nicht mehr ab.
Ein get devices bringt:

1: Aura
10: LivingAmbColor
11: LivingAmbWhites
2: Hue Lamp 1
3: Hue Lamp 2
4: AmbiLED K�che
5: Arbeitsfl�che K�che
6: Wandlampe Flur
7: LivingWhites 2
8: Abstellkammer
9: Hue Lamp 3

Und wenn ich da an die Umlautschwäche von FHEM denke, sollte ich mal lieber meine Geräte in der HueBridge umbenennen. Das würde auch zu dem Abschmieren bei HueDevice4 passen.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 Oktober 2013, 12:25:28
das problem ist das json modul in verbindung mit der fehlenden/unvollständigen unicode unterstützung auf der fritzbox.

wenn du hier im forum oder im wiki suchst findest du einen workaround dafür. in der neuen fhem verson 5.5 hat rudi fehlende unicode teile für die fritzbox mit aufgenommen. ob das auch für das hue modul hilft weiss ich aber nicht.

wenn du nicht auf 5.5 updaten möchtest um es zu probieren hilft tatächlich nur die einzelnen devices umzubenennen.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 04 Oktober 2013, 12:39:26
Danke für den Tipp. Da ich bereits auf der aktuellen 5.5 bin, scheint das zumindest hier nicht zu greifen.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 Oktober 2013, 12:56:31
wie hat du denn aktualisiert?

ich glaube um die perl/unicode änderungen auch zu bekommen reicht das normale update in fhem nicht aus. ich weiss zumindest von meinem itunes modul das es mit diesen änderungen nicht mehr abstürzt. siehe hier: http://forum.fhem.de/index.php?t=msg&goto=97377&rid=430#msg_97377 (http://forum.fhem.de/index.php?t=msg&goto=97377&rid=430#msg_97377)

da ich keine fritzbox habe kann ich dir aber leider nicht wirklich helfen.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 04 Oktober 2013, 14:05:49
Hallo Andre, danke, guter Hinweis. Ich habe nur über die Update-Funktion aktualisiert und damit noch das 5.4-Image drauf.

Ich werde es mal bei Gelegenheit testen. Ich habe meine Devices in der HueBridge umbenannt und jetzt funktioniert erstmal alles.

Das mit dem 5.5-Image drüberbügeln werde ich lieber gründlich vorbereiten.

 
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 04 Oktober 2013, 14:34:16
Jetzt habe ich gerade versucht ein HueDevice über peerChan mit meinem Homematic OLED-Schalter zu verheiraten. Aber da bin ich wohl auf dem Holzweg, ist ja kein Homematic Aktor.

Kann mir bitte jemand das Brett vorm Kopf wegnehmen, was ich dort wohl gerade habe und erklären wie der richtige Weg aussieht.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 Oktober 2013, 15:00:37
einfach ein notify an den schalter hängen und von da aus das HUEDevice schalten.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 05 Oktober 2013, 09:53:41
Ich habe jetzt erstmal das 5.5-Image auf die Fritzbox gespielt. Das Image hat mir die startfhem auf Standard gesetzt. Das war schnell korrigiert. Allerdings alle HUEDevices weg. Ursache war, dass das Image auch mein JSON 2.59 im lib gelöscht hat.

Es wäre vermutlich clever gewesen, dass gleich in die Image-Distribution mit reinzupacken. Naja, vielleicht für 5.6.

Jetzt habe ich wieder eine saubere Basis und werde mich nun als nächstes den Lightscenes widmen.

Bin mal gespannt. :)
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 05 Oktober 2013, 10:39:36
Ich habe gerade bei der Nutzung der Update-Funktion festgestellt, dass mein LLC007 Device in der Liste der im Rahmen der Statistik übertragenen Geräte fehlt.

Gibt es für FHEM sowas wie ein Bugtracking-System, wo man das melden kann?

Gruß,
Veit
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: rudolfkoenig am 05 Oktober 2013, 11:26:46
>  Gibt es für FHEM sowas wie ein Bugtracking-System, wo man das melden kann?

Ja: in dem richtigen FHEM Unterforum melden (siehe MAINTAINER.txt), am besten mit passenden Patch. Bedenke: FHEM wird von freiwilligen gepflegt, es kommt haeufig vor, das der Autor von einem Modul gerade keine Zeit hat.

Nein: Da sowas haeufig in Diskussion ausartet (ist es ein Bug, oder ein Feature was man gerne haette, oder man macht als Benutzer was falsch), sehe ich nicht, wieso sie in einem separaten Tool, der wiederum in unterschiedliche Listen fuer jedes FHEM-Modul aufgeteilt ist, gefuehrt werden soll.
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 05 Oktober 2013, 15:53:51
Hallo Andre,
nachdem ich jetzt noch intensiver gespielt habe, ganz herzlichen Dank für das tolle Modul. Um wirklich dahinterzusteigen, was ich genau mit der HUE Hardware/Software steuern kann, habe ich mir allerdings mal die Entwicklerdoku unter http://developers.meethue.com (http://developers.meethue.com) vorgenommen. Das kann ich auch nur jedem empfehlen, der die Möglichkeiten ausreizen will. Ist dort wirklich gut verständlich erläutert.

Mir ist aufgefallen, dass die Readings bisher nicht die Pointsymbols enthalten. Offiziell sind sie zwar "for future use", aber in der Community wird ja schon fleißig damit experimentiert. Vielleicht lässt sich da ja noch was machen, zumindest lesend, um auf einen Blick zu sehen, ob welche gesetzt sind. Setzen selber kann man sie bei Bedarf ja auch über den CLIP API Debugger.

Sonst kann man aber alles was die Doku hergibt über FHEM, inklusive Alerts und Effects (naja, es gibt ja bisher nur einen).

Gruß
Veit
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 Oktober 2013, 16:38:50
die pointsymbols sind bis jetzt absichtlich nicht drin. es gibt so schon fast zu viele readings.

wenn du eine sinnvolle und funktionierende verwendung dafür findest baue ich aber das lesen und schreiben gerne ein.

gruss
  andre
Titel: Aw: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 05 Oktober 2013, 17:48:00
Zumindest eine, woran jeder Disko-Betreiber seine Freude hätte.
http://weblog.lmeijer.nl/archives/225-Do-hue-want-a-strobe-up-there.html (http://weblog.lmeijer.nl/archives/225-Do-hue-want-a-strobe-up-there.html)

Die habe ich bei mir bereits erfolgreich zum Laufen bekommen. Da ich kein Disko-Betreiber bin, kann ich mir aber sehr gut die Kombi mit der Alarmanlage vorstellen. Ich setze dabei group 0 ein.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 17 Oktober 2013, 19:25:45
Hallo!

Kurze frage, gibt es vielleicht auch einen Internen Timer wie bei Homematic??

Mfg Steffen
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Oktober 2013, 20:00:23
was möchtest du denn genau machen?

die bridge bzw. das hue api hat timer. die sind aber noch nicht über das fhem modul ansprechbar.

die fhem internen möglichkeiten wie on-for-timer und off-for timer sind alle da.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 17 Oktober 2013, 21:50:43
Habe eine bulb als Flurlicht mit bewegungsmelder(hm-sec-dir) im einsatz, was schon mit on-for-timer aktiviert ist.
Aber wenn doch mal der schalter gedrückt wird dann dachte ich das es über internen timer lösen könnte.
Dann werde ich vielleicht ein notify auf "on" ansetzen, oder vielleicht eine bessere idee?

Mfg Steffen
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Oktober 2013, 21:59:50
der interne timer würde dir nichts nützen weil das on-for-timer die lampe ja nach ablauf der zeit aus schaltet. egal was der interne timer sagt.

du brauchst ein notify das beim einschalten die lampe an schaltet und das notify des bewegungsmelders z.b. mit disable deaktiviert. beim ausschalten musst du dann die lampe abschalten und das notify wieder aktivieren.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 17 Oktober 2013, 22:45:19
Ich glaube du wirst mit dieser Konstellation nicht glücklich Steffen, der sec dir bringt schon eine deutliche schaltverzögerung die HUEs brauchen auch noch ihre Schaltzeit...

Im den Registern des bewegungsmelders kannst du ihm sagen wie lange er nicht mehr auf erneute Bewegung reagieren soll, per on for timer auf das Event des Bewegungsmelders schaltet dann die Hue - Berichte mal wie lange es dauert bis das licht an ist...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Oktober 2013, 22:50:42
ich habe genau das gleiche setup an meinem schreibtisch im einsatz.

die hue lampen gehen innerhalb einer sekunde nach bewegungs erkennung an.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 18 Oktober 2013, 21:05:56
Ich glaube du wirst mit dieser minIntervalaKonstellation nicht glücklich Steffen, der sec dir bringt schon eine deutliche schaltverzögerung die HUEs brauchen auch noch ihre Schaltzeit...

Im den Registern des bewegungsmelders kannst du ihm sagen wie lange er nicht mehr auf erneute Bewegung reagieren soll, per on for timer auf das Event des Bewegungsmelders schaltet dann die Hue - Berichte mal wie lange es dauert bis das licht an ist...

Hallo!
Also sind schon zwischen 1-2 sekunden verzögerung und ist nicht die beste aber im augenblick die günstigste Lösung für mein Flur, denn der geht über 2 Etagen und hat drei "Schalter"...
Habe per reg auf minimal 15s und on-for-timer 60.
Nun werde ich noch ein notify einsetzen der das on mitbekommt was von den schaltern kommen könnte!
Aber bin sehr entäuscht von hm-sec-mdir, für das Geld reagiert der sehr schlecht da ist der für 15€ aus dem Baumarkt bei mir im keller besser;-).
Titel: Philips LivingWhites Plug: dim 0 != off
Beitrag von: Jaydee am 21 Oktober 2013, 10:36:52
Hallo zusammen!

Ich habe vor einigen Tagen zwei Philips LivingWhites Plugs in mein System aufgenommen. Ich bin mit diesen auch sehr zufrieden - kompakte Phasenabschnittsdimmer mit Rückmeldung zu einem fünftel des HomeMatic-Preises - immer wieder gern...

Aber: Wenn ich den Slider der Dimmer auf 0 herunterziehe, oder den Dimm-Wert auf 0 setze, gehen die Lampen leider nicht ganz aus. Sie bleiben auf gefühlten 5% Helligkeit stehen. Als State gibt FHEM aber "off" an. Dies ist jetzt natürlich extrem blöd, da ich mich ja auf diese Angabe verlassen, und keinen anschließenden Kontrollgang machen will.

Ich könnte jetzt natürlich abhelfen um per notify bei einem gesetzten pct oder dim von 0 ein "off" hinterher schicken, aber vielleicht könnte man das auch im Modul ändern? Oder bin ich der einzige, bei dem dies auftritt?
Dies scheint nur bei den Plugs so zu sein, meine Hues schalten bei pct 0 komplett ab - zumindest augenscheinlich.

LG
Jan
 
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 21 Oktober 2013, 10:40:07
das ist bei allen hue devices so das dim level 0 nicht das gleiche ist wie aus. und umgekehrt kann ein device mit level 100 bzw bri 254 trozdem noch aus sein.

allerdings sollte fhem dann nicht off anzeigen wenn nur der level auf 0 steht. ich schau mir das heute abend mal an.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 21 Oktober 2013, 10:44:01
vielen Dank!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 21 Oktober 2013, 18:34:06
ich denke ich habe das problem eingegrenzt. zumindest wenn die svg icons verwendet werden.

im iconalias.txt file für die openautomation icons wird die niedrigste dimmstufe dim06% auf light_light_dim_00.svg gemapped. das ist aber das icon für off. ich bin der meinung das mapping sollte so erfolgen das die niedrigste dimmstufe auf das icon für 10% gemappt wird.

mal sehen was rudi sagt.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 21 Oktober 2013, 18:43:44
ich hatte das gar nicht in Bezug auf die Icons gemeint. Nur dass der State als off angegeben wird irritiert mich. wenn der auf 1% oder 0% oder irgendwas bleiben würde, wäre es ja ok, aber das falsche off ist kritisch...

aber ich muss mich korrigieren, wie du schon sagtest scheint das bei allen HUEDevices zu sein, bei den HUELamps ist es dasselbe... das einzige wonach man gehen kann, ist das "onoff"-Reading
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 21 Oktober 2013, 18:49:51
bei meinen LWL001 ist es so das der state automatisch auf dim06% springt wenn das nächste update von der bridge kommt.

d.h du setzt dim auf 0 und die bridge erfährt nach einer weile von LWL001 das nicht auf 0 geregelt wurde sondern auf die niedrigste dim stufe. das update vom device zur bridge ist leider asynchron und nicht in realtime. nach einer weile stimmt der state also wieder und wenn das mit den icons repariert ist werden die dann auch wieder stimmen.

ich kann höchstens versuchen einzubauen das man die LWL001 nicht auf 0 sondern eben nur auf 3 dimmen kann. dann ist die verzögerunge weg.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 21 Oktober 2013, 19:00:28
ich hab das mal so eingebaut. sollte morgen mit dem update kommen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 21 Oktober 2013, 19:09:06
Danke :-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 28 Oktober 2013, 07:58:23
Ich hatte anscheinend heute Nacht einen Mini-Stromausfall. In der Konsequenz leuchtete das Lämpchen bei Internet und die Bridge war nicht mehr ansprechbar. Erst ein stromlos machen, brachte die Funktion zurück. Jetzt überlege ich, ob ich die Bridge mit an meine USV hänge oder ihr zumindest einen Homematic Switch spendiere, falls sie wieder mal hängt. Es ist allerdings das erste Mal in den 4 Wochen, die ich die Bridge jetzt im Einsatz habe.

Wie sind Eure Erfahrungen bzgl. der Stabilität? Muss ich mindestens alle 4 Wochen damit rechnen oder war das jetzt ein extrem seltenes Ereignis?

Gruß
Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: m.zielinski am 28 Oktober 2013, 09:04:36
Ich hatte es bereits 3 mal, dass die Bridge vermutlich nach nem IP-Wechsel der Fritzbox nicht mehr ansprechbar war (auch lokal nicht) Es blinkte nur eine Blaue LED. Erst nach Strom aus/an lief es wieder. Die Häufigkeit liegt bei einmal alle 1-2 Monate.

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 28 Oktober 2013, 10:37:40
Also ich hab meine Hue-Geräte jetzt seit 5 Monaten in Betrieb und noch keine solchen Probleme mit der Bridge gehabt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: sw am 29 Oktober 2013, 23:38:09
Hallo,
ich habe gerade ein Problem mit meinen Hue Devices und komme nicht weiter.

Ich möchte durch Anklicken des Icons zwischen "on" und "off" wechseln können.
Wenn ich folgendes Attribut einfüge, dann klappt das auch:
attr HUEDevice3  devStateIcon on:FS20.on:off off:FS20.off:on

Nun möchte ich aber nicht nur die FS20-on und -off Icons haben, sondern auch die Dimmer Symbole und bei farbigen Hues und Living Colors eben das Farbfeld - also den Default für HUE Devices:
attr HUEDevice3 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}

Wie bekomme ich diese beiden Anforderungen in einem Attribut verheiratet?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 29 Oktober 2013, 23:49:27
ich habe es eben für den zustand aus repariert. für den zustand an sollte es eigentlich auch bei dir einfach gehen.

beim klick auf das icon wird jetzt ein toggle gemacht. egal ob du die farbfelder als icons hast oder die svg icons mit dem attribut coloricons.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: sw am 30 Oktober 2013, 00:44:58
Hallo Andre, danke für die schnelle Antwort zu später Stunde!


- Vorher konnte ich über das Icon weder an noch ausschalten .

- Mit Deiner Änderung kann ich über das (ausgeschaltete) Icon einschalten, und neue (eingeschaltete) Icon stimmt auch (also je nach Device eine Lampe, eine gedimmte Lampe oder das Farbfeld)

- Leider kann ich weiterhin nicht über das Icon ausschalten.
Ich habe in der 31_HUEDevice.pm testweise folgenden Code eingefügt:
return ".*:on:toggle" if( ReadingsVal($name,"state","on") eq "on" );Jetzt konnte ich auch ausschalten; dafür stimmte das Ein-Icon nicht (immer FS20.on)


Jetzt wird geschlafen und heute Abend wird weitergetestet, Gruß Sven
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 30 Oktober 2013, 07:53:34
was für ein device funktioniert nicht richtig? nur eine bestimmte sorte oder alle?

ich hab natürlich die steckdosen und living whites birnen übersehen.

heute abend mehr.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 30 Oktober 2013, 19:35:33
ich habe eben das toggle für die steckdosen und living whites icons repariert und eingecheckt.

zum problem mit dem ausschalten: verwendest du die svg icons? wie ist dein iconPath gesetzt?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: sw am 30 Oktober 2013, 20:57:03
Die Kurzversion:
Super, jetzt geht es, vielen Dank!

Die Langversion:
Ich habe sie alle  ;D Hue Bulbs, Living Colors und Living Whites Steckdosen, manche als Schalter und manche als Dimmer konfiguriert.
Ich arbeite (noch?) mit den "alten" Icons, keine SVG Icons.
Bzgl. dem Icon Pfad finde ich keine Definition in meiner fhem.cfg, also wohl Default(?)

Gestern hatte ich immer mit einer Living Whites getestet.
Die Hue Bulbs und Living Colors hatten noch ein abweichendes devStateIcon Attribut (vmtl aus einem sehr alten Autocreate). Heute habe ich alle devStateIcons auf den aktuellen Default gebracht, und die Hue Bulbs und Living Colors haben sofort funktioniert.
Dann habe ich die 31_HUEDevice.pm von heute abend übernommen, und jetzt funktionieren auch die Living Whites (die haben sich vorher nicht über das Icon ausschalten lassen).

Einen winzigen Schönheits"fehler" sehe ich noch:
Wenn ich eine als "Switch" (nicht als "Dimmer") konfigurierte Living White einschalte (egal ob über das Icon oder über den "On" Befehl), dann sehe ich das dim93% Icon und nicht das FS20.on Icon. Beim Dimmer ist das erwünscht, aber beim Schalter irritiert das. Kann das noch geändert werden? (Ist jetzt aber Feintuning, mit dem jetztigen Zustand kann ich gut leben...)

Gruß Sven
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 30 Oktober 2013, 22:03:20
das sollte ab jetzt auch gehen :)

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: sw am 30 Oktober 2013, 22:32:43
Ja, das "ON" Icon stimmt bei mir jetzt auch, nochmal vielen Dank, Gruß Sven
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 28 November 2013, 22:04:44
ab morgen kann man dimUp und dimDown für ein HUEDevice verwenden. damit kann man dann z.b. direkt aus einem notify eines homematic oder fs20 tasters oder fernbedienung heller und dunkler dimmen. idee: daduke.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 28 November 2013, 22:06:11
wunderbar :-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 29 November 2013, 06:24:10
Danke, cool. Das werde ich am Wochenende gleich mal testen. Ich bin gespannt, ob das aufgrund der Latenzen gut funktioniert.

Gruß
 Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: daduke am 29 November 2013, 07:08:11
es funktioniert :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Dezember 2013, 22:29:47
ab morgen gibt es folgende änderungen:


gruss
  andre

Beispiele:
define gruppeAlle HUEDevice group 0set gruppeAlle onset gruppeAlle alert select
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 09 Dezember 2013, 23:13:12
An anderer Stelle scheint dies aber Verzögerungen zu produzieren...

Nachdem dimUp/dimDown eingeführt wurde hatte ich dies auf tasten meiner Fernbedienung gelegt. Anschließend konnte man wunderbar durch zügiges Drücken der Tasten hoch- und runterdimmen.

Jetzt ist es leider so, dass nach einem Dimm-Schritt erstmal für eine Sekunde keine weiteren Befehle mehr angenommen werden. Wenn man innerhalb dieser Zeit wiederholt die Taste drückt, verlängert sich die Pause, bis man irgendwann mal etwas abwartet. Dann kann man einen neuen Befehl absetzen und dann nach einer Sekunde wieder einen....

Für die Nutzung von dimUp/dimDown ist dies leider sehr unpraktisch...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 09 Dezember 2013, 23:22:13
ich weiß was es ist :)

keine verzögerung sondern beim dimup/dimdown wird ja lokal der neue wert aus dem alten berechnet. das geht natürlich nur wenn sich der alte auch ändert. also nur wenn er aus der bridge zurück gelesen ist.

ich baue ein das die sekunde verzögerung nur gilt wenn die bridge das kommando direkt ausführt und nicht wenn fhem was emuliert.

dann sollte es für beide fälle passen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 09 Dezember 2013, 23:23:29
Ah supi, danke! :-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 09 Dezember 2013, 23:44:29
Kann es sein das es durch die Änderung Nebeneffekte gibt?
Zur zeit schaut es übel aus in meinem Log

Zitat
2013.12.09 23:40:19 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.31/api/0ff0fc5fdca610c715c74f486d75e4f3/lights/1: Select timeout/error:
2013.12.09 23:40:19 1: Perfmon: possible freeze starting at 23:40:16, delay is 3.995
2013.12.09 23:40:51 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.31/api/0ff0fc5fdca610c715c74f486d75e4f3/lights/7: Select timeout/error:
2013.12.09 23:40:51 1: Perfmon: possible freeze starting at 23:40:48, delay is 3.806
2013.12.09 23:41:23 1: Perfmon: possible freeze starting at 23:41:20, delay is 3.233
2013.12.09 23:41:55 1: Perfmon: possible freeze starting at 23:41:54, delay is 1.614
2013.12.09 23:42:27 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.31/api/0ff0fc5fdca610c715c74f486d75e4f3/lights/11: Select timeout/error:
2013.12.09 23:42:27 1: Perfmon: possible freeze starting at 23:42:24, delay is 3.895
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 Dezember 2013, 00:00:40
das schaut eher wie
ein netzwerkproblem bei dir aus.

an der eigentlichen komunikation habe ich nichts geändert. d.h. die senden der kommandos und dir statusabfrage sind jeweils absolut gleich geblieben. es gibt nur eine sekunde verzögerung dazwischen.

ich mache aber trozdem die verzögerung konfigurierbar.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 Dezember 2013, 09:04:05
ich habe eben eine version eingecheckt die:
damit sollten alle möglichen anforderungen erst mal abgedeckt sein.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Dezember 2013, 11:06:27
noch ein kurzer hinweis: mit define HUEUpdate notify <bridge>:swupdate.* {...}kann man sich per notify über zur verfügung stehende firmware updates informieren lassen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 11 Dezember 2013, 11:41:14
Hallo Andre,
guter Hinweis! Kann mann das notify dann auch gleich mit

set MyHueBridge swupdateabschließen oder würdest Du das eher nicht empfehlen?

Gruß,
Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Dezember 2013, 11:44:33
das event wird auch ausgelöst wenn der update durchgeführt wurde. in dem fall ist dasn swupdate kommando nicht mehr gültig und du bekommst ein mal einen fehler im log.

wenn das update aus irgend einem grund schief geht könnte es sein das es durch das notify immer wieder versucht wird zu triggern. aber das sollte nicht weiter schlimm sein.

probier es aus. es sollte nichts schlimmes passieren :)

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 11 Dezember 2013, 12:36:34
Das ist meine Lösung, die ich jetzt implementiert habe. Ich nutze Prowl.
define HUEUpdate notify MyHUEBridge:swupdate.* { if(ReadingsVal("$NAME","updatestate",'1') eq "2") {{ myProwl('HUE is updating', "$NAME $EVENT",0)};; Log 3, "$NAME: Update status $EVENT";; fhem("set $NAME swupdate");;}}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Dezember 2013, 12:39:56
updatestate ist kein reading sondern ein internal value ist. du muss also InternalVal verwenden.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 11 Dezember 2013, 12:49:20
Hallo Marc,
danke, habe ich geändert. Der STATUS der Bridge bleibt auf "updating". Müsste der nicht durch das Modul zurückgesetzt werden, wenn updatestate wieder auf 1 zurück geht.

Gruß,
Veit 
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Dezember 2013, 12:53:13
nach dem update geht updatestete auf 0 und der status geht auf 'update done'.

das update scheint aber diesmal zwei stufig zu sein. es ist nicht nur die firmware für die bridge sondern auch für die bulbs aktualisiert worden. meine bridge hat dazu eine ganze weile gebraucht und scheinbar auch ein zwei malignes triggern des update. leider ist nicht dokumentiert wie es genau passiert.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Dezember 2013, 13:30:44
und noch was: ich würde das prowl notify an den anfang vor das if ziehen. dann bekommst auch eine nachricht nach dem update und wenn was schief geht.

gruss
 andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 12 Dezember 2013, 12:05:58
Also bei mir ist das Update durch. Updatestate ist wieder 0. Allerdings hat er nur bei 4 meiner 6 Hue Bulbs auch korrekt die Firmware aktualisiert. Zwei stehen immer noch auf 66009663.

Das hat aber denke ich mal nichts mit FHEM zu tun. Vielleicht hat trotzdem jemand eine Lösungsidee?

Das Update musste/konnte auch bei mir ein zweites mal angetriggert werden, nachdem ich einen shutdown/restart gemacht hatte.

Gruß,
Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Dezember 2013, 00:44:04
ab morgen ist es testweise möglich das attribut realtimePicker auf 1 zu setzen. danach reagiert der colorpicker bei jeder bewegung und nicht erst beim loslassen.

das ganze ist noch experimentell und noch etwas hackelig. aber eher weil die events noch zu schnell kommen als zu langsam.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 17 Dezember 2013, 01:33:10
ab morgen ist es testweise möglich das attribut realtimePicker auf 1 zu setzen. danach reagiert der colorpicker bei jeder bewegung und nicht erst beim loslassen.

das ganze ist noch experimentell und noch etwas hackelig. aber eher weil die events noch zu schnell kommen als zu langsam.

gruss
  andre
das hört sich ja gut an .. Ich freu mich schon drauf nächstes WE wieder nach Berlin zu meiner Fritte und meinen Hue's zu kommen  ::)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 17 Dezember 2013, 22:49:01
Ich freu mich auch schon, lustiger weise genau wie strippenzieher auf Berlin und aufs testen des colorpickers ohne Klick. Ein Wehwehchen hab ich da aber auch noch mit, mir wurde bisher auf dem ipad der colorpicker immer nur als transparentes Feld angezeigt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 18 Dezember 2013, 18:46:04
Das gleiche Problem wie der-Lolo habe ich auch, wobei irgendwann hab ich ihn mal in "Farbe" gesehen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Dezember 2013, 19:49:31
ich fürchte das problem hat eventuell mit dem hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,17353.msg113952.html#msg113952 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,17353.msg113952.html#msg113952) zu tun.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 22 Dezember 2013, 11:17:50
Hallo André,
das Attribut realtimepicker funktioniert, danke in jedem fall dafür - leider muss ich aber feststellen das es blinkt und zuckt wenn ich den Finger auf dem touchfeld bewege...
Ist es nicht einfach möglich drei schieberegler zu integrieren?
Einen als Brightness, einen als saturation und einen für Color?
Über dem Schieber für Color könnte man ja dann einen farbverlauf anzeigen (Regenbogen)

Die Dame des Hauses kommt mittlerweile recht gut mit der weißen Runden Fernbedienung zurecht, schieberegler um die gleichen Parameter zu beeinflussen würden sicher den WAF bei mir hier steigern.

Es gab übrigens den ersten Verlust einer living Whites hier in meinem Setup, das Ding hat sich in Rauch aufgelöst bei dem Versuch über den Dimmer die Kontrolle eines Ventilators zu übernehmen...

14€ verblasen ;-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 Dezember 2013, 11:23:31
ich bin schon eine weile am überlgen wie das mit slidern aussehen könnte.

was einfach geht ist drei getrennte regeler als webCmd zu verwenden. bri:color:sat

die regler zusammen zu fassen oder mit farbverlauf zu unterlegen ist mehr aufwand. aber das kommt irgendwann...

ich glaube es steht nicht umsonst dabei das die nur für leuchten sind :)

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 22 Dezember 2013, 11:46:13
Hmm irgendwie wurde mein letzter Post nicht gesendet ... egal

Also ich seh das mit den Slidern etwas skeptisch, da ich bei meinem WP8 Smartphone erlebe, dass immer wenn ich die Slider über die Webseite  verstellen will, dass es denkt ich wolle die Seite scrollen ...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 22 Dezember 2013, 16:29:06
Ok, das ist ein argument - ich werde mal einen Slider definieren und schauen ob er sich auf dem iPad so verhält wie ich mir das vorstelle.
ich hatte eigentlich bis jetzt gedacht wenn ich einen Slider für den Wert bri, einen für sat und einen für pct benutze hab ich schon die gewünschte Funktionalität…

die Slider brauchen auch ein klick event...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 26 Dezember 2013, 13:11:53
Frage zu ramp-time.

Gemäß commandref kann man on <ramp-time> setzen, wobei ich davon ausgehe dass die Zeit in Sekunden angegeben wird.

Wenn ich nun

 set HUEDevice1 on 600
wird die Lampe sofort auf 100% gesetzt.

Verstehe oder mache ich etwas falsch?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 26 Dezember 2013, 13:19:16
ich _glaube_ dass es 1/10-Sekunden sind, da zumindest die Transitiontime in 1/10s angegeben wird.

Ich kämpfe aber auch seit langem mit der Ramp-Time. Bei höheren Werten wird zwar sehr langsam gedimmt, aber es scheint einen cut zu geben, denn es gelingt mir (bei einem LivingWhite Plug) nicht, über 10 Minuten langsam runter zu dimmen.

LG
Jan
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 26 Dezember 2013, 13:30:52
bei einer 1/10 sec. wären 6000 wohl 10 Minuten .

Bei
set HUEDevice1 on 6000
schaltet es bei mir aber auch sofort auf 100%
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jaydee am 26 Dezember 2013, 13:34:15
probier mal

set HUEDevice1 pct 100 6000
Klappt das besser?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Dezember 2013, 13:51:06
die aktuelle bridge firmware hat scheinbar einen bug das zu große transitiontime ignoriert wird.

<ramptime> wird intern auch auf die transitiontime genapped. es ist im prinzip das gleiche wie ein ': transitiontime <wert>' mit anzugeben.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 26 Dezember 2013, 14:41:22
Also ich habe jetzt mit Stoppuhr getestet Die Ramptime ist wohl in 1/100 Sekunden.
60000  = 10 Minuten

set HUEDevice1 off 600000
klappt bestens.

set HUEDevice1 on 600000
klappt nicht.

Dafür kann man aber

set HUEDevice1 pct 100 600000
verwenden.

Was mir aber aufgefallen ist ein hochdimmen kann man mit off abbrechen (Licht geht aus).

Aber durch drücken auf on bzw. Slider auf 100% ( gedacht: Licht geht sofort auf 100%) geht nicht
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 26 Dezember 2013, 17:27:12
Hmm ... Ok damit ist es auch verständlich wieso 1280 nicht so funktioniert hat wie gewünscht.

Ich suche momentan eine Möglichkeit erinen rgb wert hoch zu dimmen, hat da von euch evtl. einen Lösungsansatz?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 26 Dezember 2013, 17:39:02
Probier mal das

set HUEDevice1 pct 100 600000: rgb 570afa
Das dimmt jetzt 10 Minuten
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 26 Dezember 2013, 17:47:23
Probier mal das

set HUEDevice1 pct 100 600000: rgb 570afa
Das dimmt jetzt 10 Minuten

Hatte gestern sowas probiert als wakeuplicht ... hatte aber nicht funktioniert ... mal schauen

Edit:

Nope des pct 100 6000 als test jetzt mal geht ... aber im zusammenhang set PhilipsHue_HUEDevice2 pct 100 6000: rgb FF6905 schaltet der rgb-wert die Hue-LED gleich auf volle pulle ...

Habs jetzt so gelöst:set PhilipsHue_HUEDevice2 rgb FF6905:off:pct 100 6000 So wird erst der RGB-Wert festgelegt, wieder aus geschaltet und dann hoch gedimmt. Das geht aber so schnell, dass man es nicht sichtbar merkt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 26 Dezember 2013, 18:14:11
set HUEDevice1 pct 100 6000: rgb FF6905

also bei mir dimmt die Lampe bei dem Code hoch; die Anzeige im Fhem zeigt aber sofort auf 100%

Ich glaube auch Jaydee hatte Recht mit 1/10 sec. Bei den letzten Tests waren bei mir 60000 und 600000 gleich.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 26 Dezember 2013, 18:19:54
Hmm, ich weiß nicht woran es bei mir liegt ... Ich probiere noch mal einige Sachen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Dezember 2013, 18:22:42
um eine bestimmte farbe zu bekommen sind immer drei komponenten nötig. entweder sind diese drei komponenten explizit wie bei hue,stat,bri und rgb oder zwei komponten sind zusammengefasst und eine dritte kommt dazu wie bei  xy und bri oder ct und bri.

pct ist nur ein alias auf bri der statt von 0 bis 254 auf 0 bis 100 skaliert ist.

pct und rgb zu mischen ist nicht sinnvoll weil  pct die helligkeit, im nachfolgenden rgb aber alle drei komponenten angegeben werden und somit die helligkeit von pct wieder überschrieben wird.

set PhilipsHue_HUEDevice2 rgb FF6905 : transition time 6000 ist vermutlich eher was du willst.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 Dezember 2013, 18:24:49
ich sehe gerade das im modul die <ramp-time> falsch in die transitiontime umgerechnet wird. das ist ab morgen gefixt.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 26 Dezember 2013, 18:30:43
Ja, mal abgesehen von der Antwort von Andre habe ich auch gemerkt, wo bei mir der Fehler lag ...

Ich habe mein Wakeuplicht zu schnell hintereinander geschaltet so dass der vorige Befehl noch nicht abgearbeitet war, daher hat er einfach den vorigen Befehl weiter gedimmt und das sah dann so aus als ob es voll an ging ...

Edit:
set PhilipsHue_HUEDevice2 rgb FF6905: pct 100 6000funktioniert bei mir nun doch erstmal, ich werde es aber nach dem Fix von Andre über transition time lösen, da mir Andre's Argument einen Sinn ergibt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 26 Dezember 2013, 20:04:44
Das klappt schon jetzt

set HUEDevice1 rgb FF6905 : transitiontime 6000
Ich glaube er hat einen Fehler gefunden weshalb es nicht mit on 6000 klappt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 07 Januar 2014, 12:17:29
Hmm irgendwie zickt es bei mir immer noch rum ...

Habe jetzt fast täglich fhem geupdatet und auch immer wieder verschieden Varianten ausprobiert, aber ich habe immer das gleiche Problem.

Habe:
define WakeUp notify (Handys|Sonnenstand) {
if (Value("Handys") eq "present" && Value("Sonnenstand") eq "3" && Value("HUEDevice2") eq "off" && Value("HUEDevice1") eq "off") {
fhem ("set HUEDevice2 rgb FF6905:transitiontime 60000");;
fhem ("set HUEDevice1 on:transitiontime 60000");;
fhem ("define WakeUp_Aus at +01:00 set HUEDevice2 off ;; set HUEDevice1 off")}}

erstellt, "transitiontime 60000" ist zu langsam, aber egal.
Das Problem ist, das "HUEDevice2" nach einer unbestimmten Zeit einfach auf "ON" stellt.
Im Log wird auch was komisches verschickt, was mich glauben lässt, dass dieses Notify mehrmals verschickt wird.
2014.01.07 11:16:32 3: define WakeUp_Aus at +01:00 set HUEDevice2 off ;; set HUEDevice1 off : WakeUp_Aus already defined, delete it first
2014.01.07 11:16:33 3: WakeUp return value: WakeUp_Aus already defined, delete it first
Die Uhrzeit kommt daher, dass ich "Sonnenstand eq 6" gestellt hatte um es testen zu können.

Gibt es da nicht evtl. eine Verbesserungsmöglichkeit? Jetzt mal nicht was mein Notify angeht sondern eher die "transitiontime"?
Es ist halt etwas kurios weil es für mich eben auch nicht nachvollziehbar ist warum die HUE einfach auf "ON" schaltet, es sieht auch nicht so aus, als ob es Zeitgerecht hoch dimmt sondern einen Dimmvorgang startet der nicht den 10 Min. entspricht und teilweise sieht es auch nicht so aus als ob es wirklich dimmt, ist bei 10 Min. Dimmzeit bei heiligten Tag auch nicht leicht zu erkennen.

MFH Chris
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Januar 2014, 13:05:08
ich meine mich zu erinnern das es mit langen transition times ein problem mit der aktuellen firmware gab. ich schaue aber auf jeden fall noch mal nach.

60000 wären 100 minuten. soll es das wirklich sein? 10 minuten wären 6000.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 07 Januar 2014, 18:20:19
Naja bei 6000 ist die HUE noch schneller auf "ON" gewechselt, so im Verhältnis 6000 ~ 1 Min. ON, 60000 ~ 10 Min. ON ... Wohlgemerkt besteht das Problem nur bei den HUE's und nicht bei den Smartlink Adaptern, die Smartlink Energiesparlampen habe ich in dem Zusammenhang noch nicht gecheckt ...

MFG Chris
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Januar 2014, 19:11:27
ich habe es jetzt zwei mal probiert. jeweils mit transitiontime 6000. das waren dann genau 10 minuten. die 60000 die du verwendest sind auf jeden fall zu gross. verwendest du die aktuelle version ?
Zitat
# $Id: 31_HUEDevice.pm 4569 2014-01-06 00:43:57Z justme1968 $

kann es sein das dir noch irgendetwas anderes dazwischen funkt?

mit 60000 habe ich es kurz probiert und etwas weniger als 1 percent änderung pro minute. das passt zu den 100 minuten. ich hab aber nicht bis zum schluss gewartet.

wenn die bulbs und smartlink adapter unterschiedlich reagieren kann es auch nicht an der fhem seite liegen. die steuert alles exakt gleich. welche firmware versionen hast du für die bridge und die bulbs ?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 08 Januar 2014, 00:52:46
Zitat
# $Id: 31_HUEDevice.pm 4569 2014-01-06 00:43:57Z justme1968 $

Die habe ich auch ...
Bridge:
STATE Connected
TYPE HUEBridge
mac XX:XX:XX:XX:XX:XX
name Philips hue
swversion 01008227
updatestate 0
HUE-BULBS:
TYPE HUEDevice
modelid LCT001
name Schlafzimmer 2
swversion 66010820
type Extended color light

Zu deiner Andeutung, es könnte was dazwischen funken?
Wenn ich global auf verbose 5 stell funkt fhem andauernd rum bzw. aktualisiert irgendwas:

2014.01.08 00:24:43 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXX/lights/6: Got data, length: 365
2014.01.08 00:24:43 5: Triggering HUEDevice6 (1 changes)
2014.01.08 00:24:43 5: Notify loop for HUEDevice6 RGB: fb5416
2014.01.08 00:24:43 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice6 RGB: fb5416 -> RGB: fb5416
2014.01.08 00:24:43 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXXb/lights/3: Got data, length: 292
2014.01.08 00:24:43 5: Triggering HUEDevice3 (1 changes)
2014.01.08 00:24:43 5: Notify loop for HUEDevice3 RGB: 000000
2014.01.08 00:24:43 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice3 RGB: 000000 -> RGB: .*
2014.01.08 00:24:44 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXX/lights/7: Got data, length: 300
2014.01.08 00:24:44 5: Triggering HUEDevice7 (1 changes)
2014.01.08 00:24:44 5: Notify loop for HUEDevice7 RGB: 000000
2014.01.08 00:24:44 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice7 RGB: 000000 -> RGB: .*
2014.01.08 00:24:44 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXX/lights/9: Got data, length: 349
2014.01.08 00:24:44 5: Triggering HUEDevice9 (1 changes)
2014.01.08 00:24:44 5: Notify loop for HUEDevice9 RGB: 3e6d0a
2014.01.08 00:24:44 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice9 RGB: 3e6d0a -> RGB: 3e6d0a
2014.01.08 00:24:44 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXX/lights/2: Got data, length: 371
2014.01.08 00:24:44 5: Triggering HUEDevice2 (1 changes)
2014.01.08 00:24:44 5: Notify loop for HUEDevice2 RGB: 750ffa
2014.01.08 00:24:44 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice2 RGB: 750ffa -> RGB: 750ffa
2014.01.08 00:24:44 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXX/lights/8: Got data, length: 348
2014.01.08 00:24:44 5: Triggering HUEDevice8 (1 changes)
2014.01.08 00:24:44 5: Notify loop for HUEDevice8 RGB: 5ac55e
2014.01.08 00:24:44 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice8 RGB: 5ac55e -> RGB: 5ac55e
2014.01.08 00:24:44 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXX/lights/1: Got data, length: 304
2014.01.08 00:24:44 5: Triggering HUEDevice1 (1 changes)
2014.01.08 00:24:44 5: Notify loop for HUEDevice1 RGB: 000000
2014.01.08 00:24:44 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice1 RGB: 000000 -> RGB: .*
2014.01.08 00:24:44 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXX/lights/4: Got data, length: 292
2014.01.08 00:24:44 5: Triggering HUEDevice4 (1 changes)
2014.01.08 00:24:44 5: Notify loop for HUEDevice4 RGB: 000000
2014.01.08 00:24:44 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice4 RGB: 000000 -> RGB: .*
2014.01.08 00:24:44 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.10.10/api/XXKEYXX/lights/5: Got data, length: 292
2014.01.08 00:24:44 5: Triggering HUEDevice5 (1 changes)
2014.01.08 00:24:44 5: Notify loop for HUEDevice5 RGB: 000000
2014.01.08 00:24:44 4: eventTypes: HUEDevice HUEDevice5 RGB: 000000 -> RGB: .*

Als JSON lib nutze ich die 2.90 Version, kann es sein, dass die Boolean.pm im JSON Ordner einen Fehler verursacht?
Im Allgemeinen dürften eigentlich keine weiteren "Apps" rein funken, aber gerade was die Windows 8 Metro App "DarkLights" angeht kann ich das nicht versichern, ich glaube aber nicht.

Ich habe auch das Problem, wenn ich während des WakeUP notify shutdown restart mache hängt sich Fhem irgendwie auf. Ich hobel dann Fhem übers Fritz-Update nochmal rüber, und installier über update force dann alles nochmal nach. Komischerweise wird die fhem.cfg aber wohl nicht überschrieben, zumindest ist vieles schon konfiguriert.

Morgen werde ich mal weiter auswerten ...

MFG Chris
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 Januar 2014, 10:40:06
sehr seltsam...

deine firmware versionen sind die gleichen.

bitte schalte mal einfach von hand mit set... . danach kannst du mit statusRequest und list anschauen worauf der percent wert steht. so kann man es recht gut nachvollziehen vor allem wenn es so langsam dimmt das man es optisch nicht mehr gut wahrnimmt.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: bapou am 16 Januar 2014, 18:49:53
Hallo,

vielleicht eine triviale Frage aber ich hatte hier noch keine Loesung gesehen.

Hat einer von Euch schon FS20 Taster mit den Hue's verbunden, so dass
nur ein Taster zum schalten und dimmen noetig ist? Also kurz druecken = toggle zwischen an und aus; lang druecken = dimmen?

Ich kam nur soweit (SL_Taster_LU ist ein FS20 Schalter; SL_Hue_Drehlicht ein Hue Device = LivingWhites Dimmer Steckdose)

define SL_Hue_Drehlicht_PAIR notify  SL_Taster_LU {
  if (Value("SL_Taster_LU") eq "toggle")  {
    if (Value("SL_Hue_Drehlicht") eq "off")  {
      fhem ("set SL_Hue_Drehlicht dim100%%");
    }
    else {
      fhem ("set SL_Hue_Drehlicht off");
    }
  }
  if (Value("SL_Taster_LU") eq "dimupdown")  {
    fhem ("set SL_Hue_Drehlicht dimDown");
  }
}

Unten gibt es noch zwei Probleme; 1.) hier nur dimDown; 2.) Wenn man lange drueckt wird auch nur ein Schritt heruntergedimmt.

Herzlichen Dank,
Thom
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 16 Januar 2014, 19:20:11
Ich schalte mit einem FS20 Handsender meine HUEDevice. Habe dafür aber keine komplexen If Verschachtelungen.

Woher soll bei Dir auch die Lampe wissen ob sie up oder down dimmen soll, wie gesagt ich habe das mit zwei Tasten gelöst, dann wird aber bei gedrückter Taste mehre Stufen gedimmt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 17 Januar 2014, 22:17:01
Hallo!

Habe da mal eine frage an die Hue Benutzer, seit einiger Zeit schaltet immer ein und die selber Hue-Bulb(Starterpaket) einfach auf "Weiß" und ganz Hell als würde man sie mit dem Schalter anmachen,
geht es jemanden hier auch so?
Könnte man raus finden woran das liegt?

Mfg Steffen
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 17 Januar 2014, 23:59:26
Ist das zufällig die, die am weitesten von der Bridge Weg ist? Ich scheine da auch mit einer konkreten Lampe ein Problem zu haben und das ist jetzt meine Hypothese. Ich hatte aber noch keine Lust die Lampen zu wechseln um zu schauen, ob das Problem damit mitwandert.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Lars am 18 Januar 2014, 09:30:57
Ach, ich bin nicht der einzige bei dem das passiert??  ;D
Bei mir passiert es bei allen (zwei) Lampen die ich angeschlossen habe. Die Häufigkeit IST ganz unterschiedlich, manchmal passiert es im Minutentakt, dann ist wieder tagelang ruhe.
Bislang konnte ich noch kein Muster erkennen.

Gruß
Lars
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 18 Januar 2014, 09:35:28
Ich habe sowas in Zusammenhang mit meiner WakeUp-Konfiguration ... konnte den Fehler leider nicht mehr ermitteln da ich wieder in die Schweiz musste.
Da geht bei mir die transitiotime nicht wie sie soll und schaltet dann auch willkürlich einfach auf on, aber eigenmächtig schalten sich meine HUE's nicht an ...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Lars am 18 Januar 2014, 09:38:46
Hat einer von Euch schon FS20 Taster mit den Hue's verbunden, so dass
nur ein Taster zum schalten und dimmen noetig ist? Also kurz druecken = toggle zwischen an und aus; lang druecken = dimmen?

Ich habe es noch nicht umgesetzt aber ich denke das es nur vernünftig geht wenn du zwei Tasten dafür belegst.
Erste Taste: kurz Off, lang dimdown
Zweite Taste: kurz on, lang dimup

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 18 Januar 2014, 09:49:43
Ach, ich bin nicht der einzige bei dem das passiert??  ;D
Bei mir passiert es bei allen (zwei) Lampen die ich angeschlossen habe. Die Häufigkeit IST ganz unterschiedlich, manchmal passiert es im Minutentakt, dann ist wieder tagelang ruhe.
Bislang konnte ich noch kein Muster erkennen.

Gruß
Lars

Ja ist bei mir auch so, oft ist der Fehler garnicht gestern abend aber dafür 3x In kurzen aber nicht gleichen abständen.

Mfg Steffen
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jonas_81 am 19 Januar 2014, 16:38:16
Moin zusammen,

ich hatte das auch bei zwei bulbs. Habe sie im Apple Store umgetauscht.
auf meethue.com steht dazu:

One of my bulbs turns by itself to standard white color, while it's set on a specific color; how can I fix it?
Your bulb is faulty, please return it to the Apple Store.

--------

Das ist mein erster Beitrag hier und leider muss ich auch viele Fragen stelle.

Kurz etwas zu meinem Setup:
6 Philips Hue bulbs, 4 Philips Steckdosen Adapter, 3 Philips Living Whites bulbs.
Raspberry Pi
Und da ich bald auch Homematic/FS20 Taster in der Wohnung einbauen wollte habe ich auch einen CUL.

Habe jetzt 8 stunden gebraucht um FHEM sowie den WLAN Dongle zu installieren und den CUL zu Flaschen.
Musste mich das erste mal in meinem Leben mit Terminalbefehlen rumplagen und wusste vorher nicht was cd, ls und sudo ist.
Naja, nun läufst aber ich glaube ich habe das ganze noch nicht so recht verstanden.

Müssen die Skripte, die in diesem Thread verlinkt sind in die fhem.cfg eingefügt werden?
Was ist JSON?

Was ich mir gerne basteln würde und warum ich mir den Raspberry gekauft habe:
Am meisten hat mich immer gestört, dass ich das iPhone immer einschalten muss, bevor ich in der Wohnung das Licht einschalten konnte.
Klar, das geht bei den Bulbs auch über den Lichtschalter oder die Living Whites Fernbedienung aber halt über die Wandschalter nur weiß.
Die Bridge bekommt ja anscheinend mit, wenn Lampen über einen Lichtschalter eingeschaltet wurden.
Ich würde dieses gerne so oft wie möglich abfragen und falls geschehen, die bulbs von weiß auf eine andere Farbe umstellen sowie die Steckdosenadapter einschalten.
Das würde heißen, dass ich mit dem ganz normalen Wandschalter eine Philips Hue bulb einschalte und daraufhin alle Lampen sowie Steckdosenadapeter auf die Farbe und Helligkeit umgestellt werden die ich eingestellt habe.
Wenn die eine Philips Hue Lampe dann ausgeschaltet wird gehen auch alle anderen aus (obwohl diese ja noch Strom haben).

Geht das?

Anhand der Skripte die Ihr hier im Thread angefügt habt, könnte ich mich da schon irgendwie reindenken.
Ich habe halt noch nicht die Grundstruktur verstanden, was FHEM überhaupt mit den Skripten zu tun hat.
Kann ich die Skripte zum testen auf meinem Mac ausführen, oder müssen die auf dem Raspberry wo FHEM installiert ist laufen?

Lese mich dann mal weiter hier durch, vielleicht kommt ja noch die Erleuchtung ;-)

Grüße,

Jonas
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 27 Januar 2014, 09:38:12
Hallo André,


ich habe es jetzt schon häufiger gehabt, dass meine HUE Bridge sich nach einigen Tagen/Wochen aufgehängt hat.
Die Bridge scheint dann keine HTTP Anfragen mehr anzunehmen und entsprechend:
https://gist.github.com/jpawlowski/b589c2690b0937e0e546


Ich muss die Bridge dann kurz vom Strom trennen, um sie wieder betriebsbereit zu haben.
Im Logfile fällt mir allerdings auf, dass es vorher auch schon sporadische Disconnects gab, die sich aber wohl teilweise eben von selbst wieder fangen.


Die aktuelle Firmware ist sowohl auf der Bridge als auch auf den Bulbs installiert. Die Bridge und der RPi sind beide direkt mit einem Dlink Gigabit 12-Port Switch verbunden, in dessen Management-Interface ich nichts auffälliges wie Paketverluste o.ä. sehe.


Was kann das sein?




Gruß
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 27 Januar 2014, 09:44:30
das hab ich noch nie gesehen.

geht die hue app zu dem zeitpunkt noch? was passiert wenn du den switch neu startet statt der bridge?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 27 Januar 2014, 10:17:04

geht die hue app zu dem zeitpunkt noch? was passiert wenn du den switch neu startet statt der bridge?


Nein, die funktioniert auch nicht mehr.
Ich kann beim nächsten Mal den Switch zuerst neu starten. Habe ansonsten aber mit dem Switch keine Probleme.


Gruß
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 27 Januar 2014, 22:18:07
Hallo Andre,

Nochmal zum transition time, folgender code geht bei mir nicht, die Lampe dimmt in ca 3 Sekunden hoch:

set Schlafzimmer.DeckenLampe rgb FF6905 : transition time 6000

Geht das sicher bei dir?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 27 Januar 2014, 23:13:44
transitiontime ist ein wort:set Schlafzimmer.DeckenLampe rgb FF6905 : transitiontime 6000
gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 28 Januar 2014, 08:44:27
geht die hue app zu dem zeitpunkt noch? was passiert wenn du den switch neu startet statt der bridge?



Puh, scheint der Switch zu sein. Hab dann mal nen neuen bestellt ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 28 Januar 2014, 09:00:09
Ich habe das Problem mit den Farb-/Helligkeitresets auch einige Zeit mit den Hue Lampen. Das Problem besteht wohl bei den 220V Bulbs in Europa.
Link (http://www.everyhue.com/?page_id=38#/discussion/comment/1673)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 02 Februar 2014, 07:53:11
Hallo zusammen,
ich würde gern mal eine Änderung des Default webcmd für die colordimmer zur Diskussion stellen.
Toggle ist bereits über das Statusicon realisiert, das toggle in der Zeile ist also redundant. Stattdessen vermisse ich pct.

Vorschlag:
rgb:rgb ff0000:rgb 98FF23:rgb 0000ff:pct:on:off

Gruß
Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 12 Februar 2014, 09:58:16

Puh, scheint der Switch zu sein. Hab dann mal nen neuen bestellt ;)


Trotz neuem Layer3 Switch habe ich heute früh wieder das Problem gehabt :-/
Auch ein Neustart des Switches brachte diesmal nichts.


Gibts da noch einen Ansatzpunkt?  :-\
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 15 Februar 2014, 18:25:32

Trotz neuem Layer3 Switch habe ich heute früh wieder das Problem gehabt :-/
Auch ein Neustart des Switches brachte diesmal nichts.


Gibts da noch einen Ansatzpunkt?  :-\


Jetzt muss ich noch hinzufügen, dass ich das gleiche Phänomen jetzt ebenfalls bei einer komplett anderen Hausinstallation auch beobachte (Fritzbox 7490 mit HMLAN und HUEBridge).

 :'( :'( :'(


Der Webserver scheint jede Verbindung direkt wieder abzubrechen (ein anfänglicher TCP-Connect kommt aber zustande):


jp@Janeway ~ $ telnet 192.168.50.91 80
Trying 192.168.50.91...
Connected to 192.168.50.91.
Escape character is '^]'.
Connection closed by foreign host.


Die Verbindung wird quasi sofort wieder geschlossen, wohingegen bei einer Bridge, die noch reagiert, die Verbindung erst nach 1-2 Sekunden Timeout geschlossen wird.


Ich vermute, dass wir mit dem ständigen Pollen über das FHEM Modul wohl irgendwie die Bridge aus dem Takt bringen (letztendlich ein Firmware Problem, aber wir sind die Leidtragenden)  :-[
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 Februar 2014, 18:31:40
ich habe nicht wirklich eine idee.

wie viele devices hängen an deiner bridge? wie hast du das polling interval der devices eingestellt? ändert sich etwas wenn du das intervall deutlich vergrößerst?

als workaround fällt mir gerade nur ein die bridge per schaltasteckdose regelmäßig bei zu starten. auch wenn das nur an den symptomen rumgedoktert ist.

meine bridge habe ich noch nie neu starten müssen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 15 Februar 2014, 18:35:14

Ich habe oben meine Diagnose nochmals etwas erweitert.

wie viele devices hängen an deiner bridge? wie hast du das polling interval der devices eingestellt? ändert sich etwas wenn du das intervall deutlich vergrößerst?


Bei mir sind es 3 Bulbs (alte Generation) und 3 Friends of Hue Devices, bei der anderen Installation einfach nur 3 Bulbs (neuste Generation).
Polling ist alles auf Default, nix außergewöhnliches. Das Intervall vergrößern wollt ich eigentlich jetzt nicht dauerhaft :-(


als workaround fällt mir gerade nur ein die bridge per schaltasteckdose regelmäßig bei zu starten. auch wenn das nur an den symptomen rumgedoktert ist.


Das kommt leider nichtmals in Frage, weil ich an der Stelle keinen ausreichenden Platz bei der Steckdose mehr habe.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 15 Februar 2014, 19:14:12
ich habe nicht wirklich eine idee.

wie viele devices hängen an deiner bridge? wie hast du das polling interval der devices eingestellt? ändert sich etwas wenn du das intervall deutlich vergrößerst?

als workaround fällt mir gerade nur ein die bridge per schaltasteckdose regelmäßig bei zu starten. auch wenn das nur an den symptomen rumgedoktert ist.

meine bridge habe ich noch nie neu starten müssen.

gruss
  andre
Hallo Andre,
ich habe das problem übrigens auch. Sehr viel weiter vorn im Thread schon mal angesprochen. Ich habe es tatsächlich momentan so wie von Dir angesprochen gelöst und einen Homematic Zwischenstecker davorgeschaltet. Das wollte ich noch mit einem notify automatisieren, da das Log auch schön auswirft, dass die Bridge nicht erreichbar ist. Das dumme ist, dass die Bridge dann die IP-Adresse wechselt, obwohl ich in der Fritzbox eingetragen habe, dass immer die gleiche vergeben werden soll. Bin mir nicht sicher, ob das ein Bug in meiner Fritzbox ist, aber mit den restlichen Devices, wo ich das hinterlegt habe, funktioniert es zuverlässig.

Aber eigentlich ist die Lösung mit dem Zwischenstecker ein teurer Workaround.  ;)

Bei mir sind mittlerweile 22 Devices an der HueBridge und 3 weitere liegen schon im Schrank.

Wenn ich mir das Pollen ansehe, dann macht das schon ordentlich Traffic.

Gruß,
Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 Februar 2014, 19:24:13
wenn ausgeschlossen ist das die devices noch anders geschaltet werden bzw. wenn der aktuelle status in fhem nicht relevant ist kann man das intervall einfach sehr gross machen.

ich wollte das modul noch so umbauen das das pollen zentral für alle devices auf einen schlag gemacht wird. das sollte etwas traffic sparen.

es gibt aber keinen weg drum rum. die bridge kann den status leider nicht aktiv von sich aus weiter melden.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 15 Februar 2014, 20:16:21
Anders schalten heißt momentan schon, wenn man die Gruppe nutzt, da das in FHEM nicht erkannt wird, sondern erst über das Polling aktualisiert wird.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 16 Februar 2014, 07:54:42
Ich hatte auch letzte Woche abends ein Phänomen - die Bridge war nicht mehr erreichbar - beim wiedereinbinden bekam sie auch von der fritz.box eine falsche IP Adresse. Mein ganzes Netzwerk fühlte sich sehr träge an - ich entschloss mich alle Teilnehmer vom Strom zu nehmen und neu zu starten. Ich musste dann aber immer noch die fritz.box dazu "überreden" der Bridge die richtige Adresse zu geben, das klappte aber dann. Etwa zwei Abende vorher hatte ich erstmals das Phänomen das eine der living Whites auf reachable false ging.
Ansonsten gibt es hier aber keine Auffälligkeiten 5bulbs, 2stripes, 6whites, 2livingColors arbeiten hier weitestgehend anstandslos...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 16 Februar 2014, 16:31:12
Meine Vermutung ist, dass durch zu viele offene Verbindungen (= Zombies) mit der Zeit die HUEBridge überfordert ist und keine neuen Sessions mehr aufmachen kann.


Die Ursache wird möglicherweise hier bereits diskutiert und würde sich mit meinem Gefühl decken, dass ich ganz zu Anfang das Problem nie hatte und es erst in den letzten Wochen dazugekommen ist.


wenn ich mir diverse flussdiagramme zu http anschaue macht dort der client die verbinung zu nach dem er eine antwor bekommen hat. ob man also wirklich von einem server fehler sprechen kann weiss ich nicht zumal ein http 1.1 server davon ausgehen darf das ein client die verbindung offen lassen möchte so lange er kein close im request mit schickt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Februar 2014, 16:37:00
das kann es leider nicht sein weil:

- es die fhem seite betreffen würde

- die hue module immer noch die gleiche eigene http routine wie früher verwendet und schon immer mit shutdown das socket zu macht.

kannst du bitte mal das polling intervall deutlich größer machen und schauen ob sich am verhalten irgendetwas ändert? wenn es wirklich das pollen von fhem aus ist sollte es dann viel länger dauern bis das problem auftritt.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 16 Februar 2014, 16:39:51

kannst du bitte mal das polling intervall deutlich größer machen und schauen ob sich am verhalten irgendetwas ändert? wenn es wirklich das pollen von fhem aus ist sollte es dann viel länger dauern bis das problem auftritt.


Ehrlich gesagt habe ich gestern erstmal das Gegenteil gemacht: Das Standard-Polling Interval scheint inzwischen ja bei 300 Sekunden zu liegen (so stand es in den Internals). Das erschien mir ohnehin schon zu lang, ich habe daher keinen Grund gesehen es noch größer zu stellen und es daher erstmal explizit auf 75 Sekunden gesetzt.

Wenn die 300 Sekunden gar nicht so hätten sein sollen, dann scheint mir der Status irgendwie inkonsistent zu sein und ich kann dir gar nicht sagen, wie oft er dann bisher abgefragt hat.

Alle 5 Minuten sollte aber nun wirklich kein Problem sein, für kein Gerät dieser Welt 8)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 16 Februar 2014, 16:42:29
PS:


das kann es leider nicht sein weil:

Schade ! :'(


- es die fhem seite betreffen würde


Verstehe ich nicht, warum das auch die FHEM Seite beträfe. Der Zusammenhang erschließt sich mir nicht ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Februar 2014, 16:46:07
weil es in dem thread darum ging das bei fehlendem shutdown auf fhem seite dort irgendetwas im kernel nicht freigegeben wird. das ist auch nur eine idee ohne beleg.

die 5 Minuten sind eigentlich schon immer der default 
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 16 Februar 2014, 16:53:43

weil es in dem thread darum ging das bei fehlendem shutdown auf fhem seite dort irgendetwas im kernel nicht freigegeben wird. das ist auch nur eine idee ohne beleg.


Offenbar hätte ich alles lesen sollen, aber ich fühlte mich dort direkt so daran erinnert.
Ich kenne ähnliche Phänomene nämlich auch von er Entwicklung des ENIGMA2 Moduls.

Ist nur eine Vermutung, aber den Socket per Shutdown explizit zu schließen klingt zwar erstmal logisch, aber wenn die Gegenseite das eigentlich lieber selbst handhaben möchte, bringt es die Bridge ggf. irgendwann in einen inkonsistenten Zustand. Ggf. erwartet der Webserver auch nicht einfach nur das Schließen der TCP Verbindung, sondern vorher noch was auf HTTP Ebene.
Vielleicht würde es helfen sich den Traffic zwischen der Philips App und der Bridge einmal mit Wireshark anzuschauen und mit dem Traffic von FHEM zu vergleichen? Zugegeben da gehen wir schon sehr weit runter... ansonsten könnte man auch mal schauen, wie der Webserver bei FreeRTOS so grundsätzlich arbeitet
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Februar 2014, 17:00:58
prinzipiell muss ein socket auf beiden Seiten geschlossen werden. die beiden Enden sind ja in so fern unabhängig das es zwei verschiedene systeme sind und auf der empfangenden seite immer noch gelesen werden kann was noch im socket ist auch nach dem die sendende seite zu gemacht hat.

mit wireshark könnte man vielleicht sehen ob auf unterster ebene nach geantwortet wird.

gefühlsmäßig würde ich aber sagen das mit variieren des pooling Intervalls auf 1/10 und das 10 fache schnell zu sehen sein sollte welchen Einfluss es auf die Stabilität hat.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 16 Februar 2014, 17:08:21
gefühlsmäßig würde ich aber sagen das mit variieren des pooling Intervalls auf 1/10 und das 10 fache schnell zu sehen sein sollte welchen Einfluss es auf die Stabilität hat.


Jaein, zumindest für mich ließe das keine großen Rückschlüsse zu, vielleicht kannst du mir das besser erklären?
Ich müsste ja zunächst einmal sicher wissen, dass der Fehler immer nach einer bestimmten Zeit auftritt. Wenn ich das Interval dann verlängere, dann tritt es entweder äquivalent dazu entsprechend erst später auf oder eben gar nicht mehr. Mit dem Fall "gar nicht mehr" könnte ich aber nicht leben, weil ich den Status der Lampen nicht erst 30 Minuten später wissen will (überspitzt gesagt). Die Erkenntnis, dass man bei längeren Intervallen den Fehler u.U. vermeidet oder nur herauszögert, hilft also bei der Eingrenzung des Fehlers meiner Meinung nach nicht.


Was würde dir das Ergebnis denn mehr sagen? Ich will mich ja nicht generell weigern, es ist eben nur so, dass die Fehleranalyse damit vermutlich Tage oder Wochen brauchen würde. Rein deshalb, weil die Bridge dann erst in 2 oder 3 Wochen das nächste Mal stehen bleibt. Ich habe die andere Bridge aktuell noch in dem nicht funktionierenden Status, weil ich gleich erst hinfahre, um sie neu zu booten.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Februar 2014, 17:25:59
die idee ist rauszufinden ob und wie das hängen bleiben mit dem pollen korreliert. wenn es bei 1/10 so langem oder 1/20 so langem intervall immer noch mehrere tage dauert würde ich sagen es liegt nicht am pollen an sich weil es dann eigentlich innerhalb weniger stunden passieren müsste.

ich weiss das ist alles nicht wirklich produktiv aber ich habe leider gerade keine bessere idee. wenn das ganze nicht halbes reproduzierbar ist wird es sehr schwer rauszufinden woran es liegt.

es geht also nicht ums hinauszögern sondern ums rausfinden ob das eine überhaupt mit dem anderen zu tun hat.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 16 Februar 2014, 17:27:33
die idee ist rauszufinden ob und wie das hängen bleiben mit dem pollen korreliert. wenn es bei 1/10 so langem oder 1/20 so langem intervall immer noch mehrere tage dauert würde ich sagen es liegt nicht am pollen an sich weil es dann eigentlich innerhalb weniger stunden passieren müsste.

ich weiss das ist alles nicht wirklich produktiv aber ich habe leider gerade keine bessere idee. wenn das ganze nicht halbes reproduzierbar ist wird es sehr schwer rauszufinden woran es liegt.

es geht also nicht ums hinauszögern sondern ums rausfinden ob das eine überhaupt mit dem anderen zu tun hat.


Ok, dann hab ich dich teilweise falsch verstanden. Ich dachte, ich solle das Interval LÄNGER stellen. Da ich es seit gestern von 300 auf 75 Sekunden reduziert habe, schauen wir mal, ob jetzt was passiert oder nicht.


Gruß
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: JoMe am 03 März 2014, 20:49:49
Hallo,

ich versuche seit ein paar Tagen die Philips Bridge in Fhem einzubinden....und bin am verzweifeln....

ich bekomme immer, nach dem ich die Bridge, wie in der Doku beschrieben, in meiner FHEM.cfg eingetragen habe.....

"unauthorized user"......

und jedes mal einen key, ohne das ich die Taste an der Bridge gedrückt habe.......

Gibt es da einen Tip??? Oder was mache ich falsch?


Gruß aus Berlin,

Joachim

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 März 2014, 21:06:57
zuerst die bridge anlegen. der STATE sollte pairing sein und es sollte ein key angelegt werden. danach den knopf an der bridge drücken. der state sollte wechseln. jetzt mit save speichern.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: JoMe am 03 März 2014, 21:24:44
Hallo,

danke für die schnelle Antwort...

da kommt leider kein "pairing" sondern gleich "unauthorized user"...im STATE..

Habe es gerade noch mal versucht..

fhem.cfg
define bridge HUEBridge 192.168.xxx.xxx
attr bridge room 11_System
attr bridge verbose 5

direkt nach dem Speichern habe ich folgendes in der "Bridge"


Internals
DEF                 192.168.xxx.xxx
Host                192.168.xxx.xxx
INTERVAL        300
NAME              bridge
NR                  16
NTFY_ORDER   50-bridge
STATE             unauthorized user
TYPE               HUEBridge
mac                xx:xx:xx:xx:xx:xx
name              Philips hue
swversion        01009914

in attr bridge key steht auch schon was.....und das ändert sich auch nicht, wenn ich die Taste drücke....

gruß,

Joachim

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 März 2014, 21:33:23
der key wird von fhem vorgegeben. der soll sich auch nicht ändern.

die firmware version ist neuer als die die aktuell zum update bereit steht. ist die bridge neu?

ich muss mal schauen ob ich dein problem nachstellen kann.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: JoMe am 03 März 2014, 21:35:13
Hallo,

letzte Woche gekauft...und heute war ein Update für die Bridge da.....


Dank dir....

Gruß,

Joachim
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 März 2014, 22:15:10
was bekommst du wenn du im browser die url aufrufst:http://<deine bridge>/api/config?
und was bei dieser:http://<deine bridge>/api/<key>/config?

jeweils die ip bzw. den key aus fhem eintragen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 März 2014, 22:32:57
mit der neuen firmware verhält sich die bridge etwas anders. ich hab das modul eben angepasst. das update ist dann morgen da.

wenn du nicht so lange warten willst kannst du in zeile 134if( !defined($result->{'mac'}) ) in if( !defined($result->{'linkbutton'}) )ändern.

und dann mit 'reload 30_HUEBridge.pm' das modul neu laden und das device mit modify ändern oder neu anlegen oder einfach fhem neu starten.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: JoMe am 04 März 2014, 08:31:05
Guten morgen,

Vielen dank, werde ich nachher gleich versuchen......

Gruß
Joachim


Sent from my iPhone using Tapatalk
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 04 März 2014, 09:15:46
Guten Morgen Andre,
bereits gestern abend bemerkte ich eine unregelmässigkeit - zwei meiner Bulbs liesen sich nicht mehr über FHEM schalten, die weisse runde fernbedienung funktionierte einwandfrei. aber von Fhem aus wurden die Bulbs weder durch notifys noch durch die standard on off und toggle buttons geschaltet.
ich trennte heute morgen die beiden Bulbs kurz vom Netz - danach funktionierte wieder alles einwandfrei...

Mich stört das jetzt nicht grossartig, aber ich dachte ich gebe Dir mal eine Info.
Gruss aus Berlin,
Michael
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 März 2014, 11:11:57
sehr seltsam.

vielleicht hat es irgendetwas mit der neuen firmware zu tun. wenn man das update aus der hue app macht steht explizit da das wenn man das update nicht macht nur standart funktionalität verfügbar ist.

gerne ahnung wie das zu interpretieren ist.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 04 März 2014, 11:27:37
Ein update habe ich noch nicht gemacht - die Hue App habe ich nur selten im Einsatz…
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 März 2014, 11:32:23
mal sehen ob es noch mehr berichte gibt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: JoMe am 04 März 2014, 16:35:15
Hallo,

Update gemacht.......Taste gedrückt.......alles läuft.....

Vielen Dank.......

Gruß

Joachim


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Leen am 06 März 2014, 17:04:02
Argument "" isn't numeric in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 721.
Argument "ffc698" isn't numeric in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 721.

Ich habe gerade ein update gemacht - nun bekomme ich folgende Fehlermeldungen beim FHEM-Start. Grundsätzlich scheint aber alles zu funktionieren - also nur ein Schönheitsfehler? :)

Edit:

Die Meldung kommt auch wenn ich die Devices schalte:

Argument "ffc698" isn't numeric in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 721.
Argument "def1fe" isn't numeric in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 721.
Argument "ffc698" isn't numeric in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 721.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 März 2014, 18:19:54
grad gefixed und eingecheckt.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 06 März 2014, 20:49:29
Hallo André,


ich finalisiere gerade mein Modul PHTV für Philips Fernseher und Ambilight+HUE (das existierende Modul ist ja nicht so spannend...).  :)


Für die AmiHue Funktion hab ich die Frage, ob du im HUE Modul schon berücksichtigt hast, dass man auf mit einem einzigen Befehl mehrere HUE Lampen ansprechen kann (geht vom HUE Protokoll her soweit ich weiß). Falls ja, wie mache ich das und falls nein, würdest du es einbauen wollen? Damit wäre sicherlich das Timing bei der Übertragung der Ambilight Werte noch besser.


... und natürlich warte ich darauf, dass das Modul Non-Blocking wird, zieht schon ziemlich Saft mit AmbiHue enabled  8)




Grüße
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 März 2014, 20:55:29
für mehrere lampen gibt es die gruppen. das ist vom modul aus fertig und geht mit den gruppen die die bridge kennt. also alle lampen und alles was über die lc remotes angelegt wurde. das api um selber gruppen anzulegen ist leider auf der bridge noch nicht da.

die bekannten gruppen werden auch per autocreate angelegt.

sobald das api da ist um neue gruppen anzulegen baue ich das natürlich ein.

es gibt auch noch die nicht dokumentierten pointsymmbols. aber da weiß ich nicht wie die funktionieren.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 06 März 2014, 21:09:07
Hm ok, ich hatte gelesen, dass man mehrere Bulbs auch ohne sie vorher zu gruppieren adressieren kann.
Für AmbiHue macht es natürlich keinen Sinn die einzelne Gruppe anzusprechen. Dann muss es erstmal so sein...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Leen am 10 März 2014, 18:38:35
Ich bekomme beim Start vom FHEM folgende Fehlermeldung:

2014.03.10 18:23:01 1: define HUEGroup2 HUEGroup2 HUEDevice group 2: HUEDevice device G2 on HUEBridge KINO_HUEBridge already defined as KINO_HUEBridge_HUEGroup2.
2014.03.10 18:23:01 3: Please define HUEGroup2 first
2014.03.10 18:23:01 3: Please define HUEGroup2 first
2014.03.10 18:23:01 3: Please define HUEGroup2 first
2014.03.10 18:23:01 3: Please define HUEGroup2 first
2014.03.10 18:23:01 1: configfile: HUEDevice device G2 on HUEBridge KINO_HUEBridge already defined as KINO_HUEBridge_HUEGroup2.
Please define HUEGroup2 first
Please define HUEGroup2 first
Please define HUEGroup2 first
Please define HUEGroup2 first

Zu meinem Setup:

Ich habe zwei HUE-Bridges, eine in der normalen Wohnung (WZ_HUEBridge) und eine im Kino (KINO_HUEBridge) - auf beiden Bridges sind Gruppen definiert (allerdings mit unterschiedlichen Namen).

Hier ist der FHEM-Konfigauszug:

define WZ_HUEBridge HUEBridge 192.168.178.59
attr WZ_HUEBridge key XXXXXXXXXXX
define HUEDevice4 HUEDevice 4
attr HUEDevice4 IODev WZ_HUEBridge
attr HUEDevice4 alias WZ Links
attr HUEDevice4 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr HUEDevice4 fm_type dimbutton,lamp:hue
attr HUEDevice4 model LCT001
attr HUEDevice4 room Wohnzimmer
attr HUEDevice4 subType colordimmer
attr HUEDevice4 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
define HUEDevice1 HUEDevice 1
attr HUEDevice1 IODev WZ_HUEBridge
attr HUEDevice1 alias SZ 1
attr HUEDevice1 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr HUEDevice1 fm_type dimbutton,lamp:hue
attr HUEDevice1 model LCT001
attr HUEDevice1 room Schlafzimmer
attr HUEDevice1 subType colordimmer
attr HUEDevice1 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
define HUEDevice3 HUEDevice 3
attr HUEDevice3 IODev WZ_HUEBridge
attr HUEDevice3 alias SZ 2
attr HUEDevice3 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr HUEDevice3 fm_type dimbutton,lamp:hue
attr HUEDevice3 model LCT001
attr HUEDevice3 room Schlafzimmer
attr HUEDevice3 subType colordimmer
attr HUEDevice3 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
define HUEDevice2 HUEDevice 2
attr HUEDevice2 IODev WZ_HUEBridge
attr HUEDevice2 alias WZ Rechts
attr HUEDevice2 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr HUEDevice2 fm_type dimbutton,lamp:hue
attr HUEDevice2 model LCT001
attr HUEDevice2 room Wohnzimmer
attr HUEDevice2 subType colordimmer
attr HUEDevice2 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
define HUEGroup0 HUEDevice group 0
attr HUEGroup0 IODev WZ_HUEBridge
attr HUEGroup0 alias Lightset 0
attr HUEGroup0 room Hidden
attr HUEGroup0 webCmd on:off
define HUEGroup1 HUEDevice group 1
attr HUEGroup1 IODev WZ_HUEBridge
attr HUEGroup1 alias SZ Licht
attr HUEGroup1 fm_type lamp
attr HUEGroup1 room Schlafzimmer,Favourites
attr HUEGroup1 webCmd on:off
define KINO_HUEBridge HUEBridge 192.168.178.51
attr KINO_HUEBridge key XXXXXXX
define KINO_HUEBridge_HUEDevice1 HUEDevice 1
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice1 IODev KINO_HUEBridge
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice1 alias Kino Links
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice1 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice1 fm_type dimbutton,lamp:hue
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice1 model LCT001
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice1 room Kino
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice1 subType colordimmer
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice1 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
define KINO_HUEBridge_HUEDevice2 HUEDevice 2
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice2 IODev KINO_HUEBridge
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice2 alias Kino Rechts
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice2 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice2 fm_type dimbutton,lamp:hue
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice2 model LCT001
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice2 room Kino
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice2 subType colordimmer
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice2 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
define KINO_HUEBridge_HUEGroup0 HUEDevice group 0
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup0 IODev KINO_HUEBridge
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup0 alias Lightset 0
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup0 room Hidden
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup0 webCmd on:off
define KINO_HUEBridge_HUEGroup1 HUEDevice group 1
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup1 IODev KINO_HUEBridge
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup1 alias Kino Licht
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup1 fm_type lamp
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup1 model LCT001
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup1 room Kino
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup1 webCmd on:off
define KINO_HUEBridge_HUEDevice3 HUEDevice 3
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice3 IODev KINO_HUEBridge
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice3 alias Kino Lightstripe
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice3 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice3 fm_type dimbutton,lamp:hue
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice3 model LST001
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice3 room Kino
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice3 subType colordimmer
attr KINO_HUEBridge_HUEDevice3 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb 98FF23:rgb 0000ff:toggle:on:off


define KINO_HUEBridge_HUEGroup2 HUEDevice group 2
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup2 IODev KINO_HUEBridge
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup2 alias Kino Side
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup2 fm_type lamp
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup2 room Kino
attr KINO_HUEBridge_HUEGroup2 webCmd on:off


define HUEGroup2 HUEDevice group 2
attr HUEGroup2 IODev WZ_HUEBridge
attr HUEGroup2 alias Wohnzimmer
attr HUEGroup2 room HUEDevice
attr HUEGroup2 webCmd on:off

Das letzte define ("HUEGroup2 HUEDevice group 2") wird scheinbar bei jedem Start mittels autocreate angelegt - trotzdem gibt es den oben angesprochenen Fehler. Auch lässt sie sich natürlich dadurch nicht in den Raum "Wohnzimmer" verschieben, denn nach einem Restart ist die Gruppe dann wieder im Raum "HUEDevice".

Ich habe alle Gruppen und Lampen via autocreate anlegen lassen - habe also nicht manuell in der fhem-config rumgefummelt.

Viele Grüße,

Jörg

P.S.:

Kann man eigentlich auch die HUE-Gruppen wie die HUE-Lampen schalten (also mit Color-Picker usw.)? Standardmäßig wird da ja nur "on" und "off" angeboten...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 März 2014, 18:50:29
es gibt bei den hue devices noch ein problem mit mehreren bridges für das ich noch keine gute lösung habe.

wenn du weiter oben im thread suchst findest du einen workaround der erst mal gehen sollte. eventuell musst du noch mal alle devices löschen damit es zuverlässig geht.

oder ist der fehler neu und es ging früher schon mal ?

du kannst auch mal versuchen die komplette definition von HUEGroup2 vor die definition von KINO_HUEBridge zu schieben. d.h. erst die eine bridge, dann alle devices die zu dieser bridge gehören, dann die zweite bridge und dann alle devices der zweiten bridge.

vor dem editieren des config files musst du fhem anhalten.

du kannst dir alle anderen kommandos inklusive colorpicker auch für die groups ins webCmd konfigurieren. das einzige das nicht geht ist den colorpicker mit dem aktuellen status initialisieren und natürlich devStateIcon.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 11 März 2014, 12:22:25
Hallo André,

die HUE Bridge nimmt bei mir mal wieder keine Anfragen mehr entgegen. Ein Telnet auf Port 80 zeigt das hier:

jp@Janeway ~ $ telnet 192.168.6.91 80
Trying 192.168.6.91...
Connected to 192.168.6.91.
Escape character is '^]'.
SetSockOpt: Invalid argument
 
Connection closed by foreign host.


Du nutzt doch auch die HttpUtils im Modul, oder? Schließt du dort die Socket-Verbindungen (noshutdown=0)? Ich denke der Bridge gehen irgendwann die verfügbaren Sockets/Ports aus...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 März 2014, 12:24:41
das aktuelle modul verwendet noch nicht die HttpUtils und es macht auch ein shutdown.

hat sich etwas geändert am verhalten mit verändertem poll interval?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 11 März 2014, 12:27:27

das aktuelle modul verwendet noch nicht die HttpUtils und es macht auch ein shutdown.

hat sich etwas geändert am verhalten mit verändertem poll interval?


Nein, gar nicht. Dieser Zustand tritt deshalb nicht früher ein, wie wir erwartet hätten...
Ich bekomme allerdings noch häufiger im Log zu sehen, dass einzelne Lampen kurzzeitig nicht erreichbar seien oder die Bridge kurzzeitig nicht antwortet. Irgendwann antwortet sie halt gar nicht mehr auf Anfragen und muss neu gestartet werden.
Ich hatte gehofft, dass ein Bug in der Firmware dafür verantwortlich wäre und Philips das mit dem aktuellen Update stillschweigend verbessert hätte. Entweder ist der Bug noch drin oder es ist kein Bug in der Firmware der Bridge :-(
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 11 März 2014, 12:34:02
Ein Portscan in dem Status sieht übrigens so aus:

Starting Nmap 6.40-2 ( http://nmap.org ) at 2014-03-11 12:28 CET
NSE: Loaded 110 scripts for scanning.
NSE: Script Pre-scanning.
Initiating ARP Ping Scan at 12:28
Scanning 192.168.6.91 [1 port]
Completed ARP Ping Scan at 12:28, 0.02s elapsed (1 total hosts)
Initiating Parallel DNS resolution of 1 host. at 12:28
Completed Parallel DNS resolution of 1 host. at 12:28, 0.00s elapsed
Initiating SYN Stealth Scan at 12:28
Scanning 192.168.6.91 [1000 ports]
Discovered open port 80/tcp on 192.168.6.91
Discovered open port 30000/tcp on 192.168.6.91
Completed SYN Stealth Scan at 12:28, 4.08s elapsed (1000 total ports)
Initiating Service scan at 12:28
Scanning 2 services on 192.168.6.91
Completed Service scan at 12:28, 0.00s elapsed (2 services on 1 host)
Initiating OS detection (try #1) against 192.168.6.91
Retrying OS detection (try #2) against 192.168.6.91
Retrying OS detection (try #3) against 192.168.6.91
Retrying OS detection (try #4) against 192.168.6.91
Retrying OS detection (try #5) against 192.168.6.91
NSE: Script scanning 192.168.6.91.
Initiating NSE at 12:28
Completed NSE at 12:28, 5.00s elapsed
Nmap scan report for 192.168.6.91
Host is up (0.00022s latency).
Not shown: 998 closed ports
PORT      STATE SERVICE    VERSION
80/tcp    open  tcpwrapped
30000/tcp open  tcpwrapped
MAC Address: 00:17:88:10:41:74 (Philips Lighting BV)
No exact OS matches for host (If you know what OS is running on it, see http://nmap.org/submit/ ).
TCP/IP fingerprint:
OS:SCAN(V=6.40-2%E=4%D=3/11%OT=80%CT=1%CU=38321%PV=Y%DS=1%DC=D%G=Y%M=001788
OS:%TM=531EF360%P=x86_64-apple-darwin10.8.0)SEQ(SP=7E%GCD=1%ISR=BE%TI=I%CI=
OS:I%II=RI%SS=O%TS=U)OPS(O1=M218%O2=M218%O3=M218%O4=M218%O5=M218%O6=M218)WI
OS:N(W1=430%W2=430%W3=430%W4=430%W5=430%W6=430)ECN(R=Y%DF=N%T=FF%W=430%O=M2
OS:18%CC=N%Q=)T1(R=Y%DF=N%T=FF%S=O%A=S+%F=AS%RD=0%Q=)T2(R=N)T3(R=Y%DF=N%T=F
OS:F%W=430%S=O%A=S+%F=AS%O=M218%RD=0%Q=)T4(R=Y%DF=N%T=FF%W=430%S=A%A=S%F=AR
OS:%O=%RD=0%Q=)T5(R=Y%DF=N%T=FF%W=430%S=A%A=S+%F=AR%O=%RD=0%Q=)T6(R=Y%DF=N%
OS:T=FF%W=430%S=A%A=S%F=AR%O=%RD=0%Q=)T7(R=Y%DF=N%T=FF%W=430%S=A%A=S+%F=AR%
OS:O=%RD=0%Q=)U1(R=Y%DF=N%T=FF%IPL=38%UN=0%RIPL=G%RID=G%RIPCK=G%RUCK=G%RUD=
OS:G)IE(R=Y%DFI=S%T=FF%CD=S)


Network Distance: 1 hop
TCP Sequence Prediction: Difficulty=124 (Good luck!)
IP ID Sequence Generation: Incremental


TRACEROUTE
HOP RTT     ADDRESS
1   0.22 ms 192.168.6.91


NSE: Script Post-scanning.
Read data files from: /usr/local/bin/../share/nmap
OS and Service detection performed. Please report any incorrect results at http://nmap.org/submit/ .
Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 22.63 seconds
           Raw packets sent: 1180 (55.714KB) | Rcvd: 1076 (44.506KB)


Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 13 März 2014, 16:34:17
ich habe inzwischen eine version der module fast fertig die nicht mehr blockierend auf die antwort der bridge wartet sondern alles asynchron auswertet. diese version wird auch kein pollen von jedem einzelne hue device mehr nötig haben sondern das pollen kann über das bridge device und dann mit einer anfrage für alle devices passieren.

genaue doku gibt es sobald alles fertig ist.

ich brauche aber noch den ein andern anderen tester :)

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 13 März 2014, 22:00:38
Ja hallo hier! *Handheb* :-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 März 2014, 11:40:28
hier zum testen eine erste version nicht mehr blockierend auf die bridge wartet.

was ist neu:
- es gibt für die bridge das neue attribut httpUtils
  nicht gesetzt -> alles wie bisher
  0 -> es wird HttpUtils_BlockingGet verwendet statt der eigenbau lösung. immer noch blockierend!
  1 -> es wird (für fast alles) HttpUtils_NonblockingGet verwendet.
  mit verbose 4 für die bridge sieht man im logfile womit abgefragt wird

- es gibt ein neues attribut pollDevices für die bridge
  1 -> die bridge pollt auf einen schlag alle devices.
  es ist nicht mehr nötig das die devices selber pollen -> dort das intervall sehr groß machen,
  und dafür in der bridge kleiner als bisher. funktioniert nur mit httpUtils

- nach einem set auf eine gruppe werden einmalig alle beteiligten devices gepollt

- die liste der bekannte devices ist akutalisiert

- der wertebereich für bri und sat ist von 254 auf 255 geändert.
  laut api dokumentation ist das inzwischen so. ich bin aber nicht sicher ob das wirklich richtig ist.

was noch nicht geht:
- das pollen der devices komplett abschalten.
  deshalb das intervall sehr groß machen wenn pollDevices in der bridge verwendet wird.
  ich vermute ein unterschied in der auslastung ist erst ab 5 oder 6 devices bemerkbar.
  aber auch da bin ich mir nicht sicher.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 16 März 2014, 15:52:15
Hallo Andre,
bis jetzt läuft alles wunderbar mit der neuen Version - gerade fällt mir aber etwas auf,
ich habe ja auch einige Living Whites Steckdosen, eine davon zeigt mir gerade in der Oberfläche nicht mehr das power-black Icon sondern ein Kästchen mit der Angabe dim93% im FHEMWEBtablet 8085
Der Hardware Schalter der Steckdose steht auf on/off
Im STATE wird auch 93% angezeigt… Setzen auf 99% wird nicht akzeptiert.
Meine Icon Bastelei mit
HUEDevice15 IF ([HUEDevice15:reachable] eq "true") (IF ($hour ~~ [6..21]) (attr HUEDevice15 devStateIcon on:power-green:off off:power-black:on) ELSE (attr HUEDevice15 devStateIcon .*:power-orange:off,set HUEDevice15 off)) ELSE (attr HUEDevice15 devStateIcon .*:power-red:off)wird gänzlich ignoriert, im FHEMWEB 8083 wird das devStateIcon (Glühlampe mit Strichen) angezeigt…

Denkst Du es gibt einen Zusammenhang zur neuen Version?
Komischerweise zeigt auch nur Device15 dieses Verhalten...
Titel: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 März 2014, 15:55:29
hast du den subtype auch auf switch gestellt?

ich vermute es hängt mit dem ändern von 254 auf 255 für die obergrenzen zusammen.

ich schau es mir an.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 16 März 2014, 15:59:34
subType auf switch, nein das hatte ich nicht, habe ich gerade erst gemacht… Wusste gar nicht das es da was einzustellen gibt. Es verändert sich aber nichts, ich habe gerade auch mal durchgestartet… Keine Änderung
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: felix am 17 März 2014, 14:45:06
Hallo,

ich habe die beiden Module gerade auch zum testen integriert. Eine erste kurze Rückmeldung:
Sobald ich httpUtils auf 1 setze, startet FHEM nicht mehr und gibt folgenden Fehler aus:
malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "(end of string)") at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 506

Setze ich httpUtils auf 0, scheint soweit alles zu funktionieren.

Grüße Felix
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 März 2014, 15:13:52
setz mal bitte verbose für die bridge auf 5 und zeig mir das log.

zeile 506 wird bei httpUtils = 1 eigentlich nur beim start ausgeführt und im normal betrieb nicht mehr. da ist etwas komisch.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 17 März 2014, 19:56:55
Hallo Andre,
ich habe nichts geändert - kein update gemacht…
Das Icon ist wieder normal… Auch nicht mehr neu gestartet…
Einziger Vorgang an dieser Steckdose war ein at in den Morgenstunden.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: felix am 18 März 2014, 14:25:19
Das Problem hat sich erstmal gelegt, bevor ich verbose 5 eingestellt habe.
Nachdem FHEM ca. 5 mal direkt nicht mehr startete war es danach so, daß er ca. 5 Minuten lief und dann der Fehler kam.

Ich habe dann alles vom Router bis zum Cubie, auf dem FHEM läuft neu gestartet und nun läuft es.

Solltest Du trotzdem generell logs o.ä. als Entwicklungs- oder Testrückmeldung brauchen, schicke ich Sie gerne jederzeit.

Grüße

Felix
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 19 März 2014, 09:37:04
Hallo Leute,

Hat schon jemand versucht eine flackernde Kerze/Karminfeuer mit dem HUE modul zu simulieren?
Macht es überhaupt Sinn das über die fhem module random und huedevice zu machen oder besser gleich direkt im huedevice als effect implementieren?
Ich meine bzgl. Latenzen und overhead...

Hier ein einfaches applescript als Beispiel:
repeat
set HUB to "192.168.0.201" -- Replace with your hub's IP address
set USER to "xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx" -- Replace with your username hash
repeat
repeat with bulb from 1 to 3 -- Change if you have more bulbs or want to use a subset
set ct to (random number from 400 to 500) -- Use 350-500 for a wider color spectrum
set bri to (random number from 100 to 150) -- Play with ranges from 0-255.
set transitiontime to (random number from 1 to 3) -- Increase range for slower transitions
set query to "{\"ct\":" & ct & ",\"bri\":" & bri & ",\"transitiontime\":" & transitiontime & "}"
do shell script "curl --request PUT --data " & (quoted form of query) & " http://" & HUB & "/api/" & USER & "/lights/" & bulb & "/state/"
end repeat
delay (random number from 1 to 3) / 10 -- Increase range for slower color changes
end repeat

Gruß Holy
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 22 März 2014, 13:50:41
Hallo André,

ich bin jetzt auch mal zum Testen gekommen.

Mir ist nicht ganz klar, welche Rolle die Intervalle bei den Devices spielen, sollte das dort nicht einfach ignoriert werden, wenn httpUtils beim IODev auf 1 gesetzt ist?

Gefühlt reagieren die Bulbs nun langsamer, wenn ich im Colorpicker eine Farbe auswähle.

Natürlich habe ich auch mit meinem ambiHue Programm getestet. Auch hier habe ich gefühlt den Eindruck, dass die Übertragung hin und wieder etwas unflüssiger ist. Auch wenn ich dort natürlich bis zu 5 Befehle pro Sekunde absetze, so hat das beim alten Modul wenig Problme gemacht. Vielleicht ist es aber auch nur so ein Gefühl...

Es tauchen während des ambiHue Programms eine Menge von Fehlermeldungen im Log auf:

2014.03.22 13:29:22 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:29:35 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:29:38 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:29:48 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:29:48 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:30:01 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:30:14 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:30:40 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:30:55 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:30:55 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:31:19 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:31:33 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:31:59 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:32:26 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:32:39 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:32:52 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:33:18 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:33:31 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:33:44 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:33:46 3: at_FHEM.save: Wrote configuration to fhem.cfg
2014.03.22 13:33:58 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:34:10 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:34:24 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:34:40 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:34:50 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:35:03 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:35:16 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:35:16 3: LR_Ceilling: I/O device is HUE
2014.03.22 13:35:56 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:36:21 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:36:21 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:36:34 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:37:00 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:37:14 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:37:27 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:37:40 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:37:54 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:38:07 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:38:26 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:38:33 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:38:46 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:38:59 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:39:12 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:39:26 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:39:42 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:39:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:39:57 3: sleep 4.71591949463002e-05 : Cannot interpret 4.71591949463002e-05 as seconds
2014.03.22 13:40:04 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:40:04 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:40:30 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:40:44 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:40:58 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:41:10 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:41:10 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:41:27 3: sleep 5.00202178955189e-05 : Cannot interpret 5.00202178955189e-05 as seconds
2014.03.22 13:41:30 2: HUE: http request failed: 192.168.6.91: Connection reset by peer
2014.03.22 13:41:31 2: HUE: http request failed: 192.168.6.91: Connection reset by peer
2014.03.22 13:41:42 2: HUE: http request failed: 192.168.6.91: Connection reset by peer
2014.03.22 13:41:42 2: HUE: http request failed: 192.168.6.91: Connection reset by peer
2014.03.22 13:41:44 2: HUE: http request failed: 192.168.6.91: Connection reset by peer
2014.03.22 13:41:44 2: HUE: http request failed: 192.168.6.91: Connection reset by peer
2014.03.22 13:41:49 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:41:51 3: sleep 6.69479370117299e-05 : Cannot interpret 6.69479370117299e-05 as seconds
2014.03.22 13:42:04 2: HUE: http request failed: 192.168.6.91: Connection reset by peer
2014.03.22 13:42:16 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:42:29 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:42:42 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:42:55 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:43:09 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:43:22 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:43:28 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:43:35 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:43:48 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:44:14 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:44:27 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:44:40 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:44:44 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:44:53 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:45:06 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:45:20 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:45:45 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:46:00 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:46:00 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2014.03.22 13:46:11 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:46:24 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:46:37 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2014.03.22 13:46:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
 
2014.03.22 13:47:04 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received


Ich habe auch mal lights/2/ und lights/2/state manuell aufgerufen. Ersteres gibt ein normales JSON zurück


{"state": {"on":true,"bri":246,"hue":11776,"sat":104,"xy":[0.5171,0.4128],"ct":475,"alert":"none","effect":"none","colormode":"hs","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "LR Ceiling", "modelid": "LCT001", "swversion": "66010820", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }}

der zweite Link scheint einen Fehler im JSON zurück zu geben:

[{"error":{"type":3,"address":"/lights/2/state","description":"resource, /lights/2/state, not available"}}]


Das wundert mich ehrlich gesagt etwas, denn die Leuchte ist sehr wohl erreichbar. Aber vielleicht ist das ja auch ein ungültiger API Aufruf?


Gruß
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 22 März 2014, 13:58:08
Noch etwas in eigener Sache:


während das ambiHue Programm läuft, setze ich bei beteiligten HUE Leuchten das Attribut event-on-change-reading auf "none", damit keine Events ausgelöst werden während sich das Licht dauerhaft verändert. Allerdings wird das Attribut wohl vom Trigger für das Update des Colorpicker ignoriert, die Farben werden trotzdem stetig im Webfrontend aktualisiert. Das ist natürlich suboptimal für die Performance, wenn man 5 Mal pro Sekunde ein Update an die Bulb schickt :-/
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 März 2014, 14:58:55
beim intervall bei den devices muss ich mir noch etwas überlegen. ich möchte das es z.b. möglich ist alle lampen alle x sekunden über die bridge und ein paar bestimmte häufiger direkt zu pollen.

die verzögerung ist auf jeden fall etwas größer wenn man es asynchron abfragt. der overhead ist größer. ich könnte das auf mein system aber nicht wirklich sehen.

dadurch das asynchron gearbeitet wird kann es auch passieren das mehr als ein kommando gleichzeitig zur bridge offen ist. ich vermute das sind die empty answer meldungen. die bridge kommt nicht mehr hinterher. es gibt auch noch ein x kommandos pro sekunde limit für die bridge. ich weiß nicht wie sich das auswirkt. hier wird wirklich jedes einzelne kommando für jedes device einzeln gezählt.

im ambihue modus ist es aber eigentlich sogar sinnvoll die status abfrage nach jedem kommando komplett weg zu lassen. versuch mal delayedUpate auf einen sehr großen wert zu setzen und schau ob es dann flüssiger arbeitet. das würde dir hälfte der kommunikation einsparen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 März 2014, 15:05:07
ich hab noch ein paar Ideen wie man eventuell den aufruf für dich optimieren kann.

ich muss mal ein bischen probieren und messen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 22 März 2014, 15:15:30

dadurch das asynchron gearbeitet wird kann es auch passieren das mehr als ein kommando gleichzeitig zur bridge offen ist. ich vermute das sind die empty answer meldungen. die bridge kommt nicht mehr hinterher. es gibt auch noch ein x kommandos pro sekunde limit für die bridge. ich weiß nicht wie sich das auswirkt. hier wird wirklich jedes einzelne kommando für jedes device einzeln gezählt.


Ich habe gelesen das Limit liegt bei 100ms (also 10 Kommandos pro Sekunde). Da liege ich eigentlich mit 200ms noch mit der Hälfte drunter...



im ambihue modus ist es aber eigentlich sogar sinnvoll die status abfrage nach jedem kommando komplett weg zu lassen. versuch mal delayedUpate auf einen sehr großen wert zu setzen und schau ob es dann flüssiger arbeitet. das würde dir hälfte der kommunikation einsparen.


Hatte ich vergessen, ich schicke ohnehin schon ein noUpdate mit:



set $dev transitiontime $transitiontime : noUpdate : hsv $h$s$b

ich hab noch ein paar Ideen wie man eventuell den aufruf für dich optimieren kann.

ich muss mal ein bischen probieren und messen.


 :D :D :D
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 März 2014, 15:25:05
ja 10 pro sekunde. aber das hue modul baut z.b. bei jedem kommando außer off noch ein on mit ein. farbe über hue und bei setzen sind auch zwei kommandos. zusammen also schon drei. mit transitiontime sind es sogar 4. und wenn du mehr als eine lampe steuerst multipliziert sich das sehr schnell.

ich baue dir eine schnittstelle bei der du ohne umweg über das set und parsen direkt werte setzen kannst.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 März 2014, 15:34:55
ja. ich glaube es sind 10 pro sekunde. aber es wird jedes einzelne kommando für jedes device einzeln gezählt. das modul fügt auch für alles außer off noch ein in dazu. das macht dann für hsv und transitiontime 4 pro set. bei mehreren devices multipliziert sich das also sehr schnell.

ich denke ich bau dir einen direkten zugriff um werte direkt und ohne umweg über das set und das parsen zu setzen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 März 2014, 15:39:15
ja. ich glaube es sind 10 pro sekunde. aber es wird jedes einzelne kommando für jedes device einzeln gezählt. das modul fügt auch für alles außer off noch ein in dazu. das macht dann für hsv und transitiontime 4 pro set. bei mehreren devices multipliziert sich das also sehr schnell.

ich denke ich bau dir einen direkten zugriff um werte direkt und ohne umweg über das set und das parsen zu setzen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 03 April 2014, 20:00:44
Hallo zusammen,
ich hab da mal ne frage - ich habe eine alte living color leuchte, die damals noch mit der ovalen dunklen fernbedienung ausgeliefert wurden. Diese dunkle fernbedienung bekomme ich nicht an der Bridge angemeldet... Würde diese http://www.amazon.de/Philips-Living-Whites-zusätzlicher-Fernbedienung/dp/B00DR93V8E/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1396542980&sr=8-6&keywords=living+colors+fernbedienung#productDetails (http://www.amazon.de/Philips-Living-Whites-zusätzlicher-Fernbedienung/dp/B00DR93V8E/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1396542980&sr=8-6&keywords=living+colors+fernbedienung#productDetails)
Funktionieren? Mir ist klar das die fenbedienung keine farbeinstellung ermöglicht - ich würde auch nur an/aus hell/dunkel brauchen.
Hat jemand diese fenbedienung im Einsatz?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 April 2014, 20:10:18
die fernbedienung geht ziemlich sicher in verbindung mit der bridge. aber ich vermute nicht mit deiner lc.

ich dachte bis eben das die bridge die lc lampen über die fernbedienung steuert. das ist aber nicht so. ich hab eben aus meinen beiden fernbedienungen die batterien raus genommen und die bridge kann meine lc trozdem noch steuern.

was die farbeinstellung angeht: du bekommst auch die beiden runden modelle einzeln zum nachkaufen bei ebay und sogar bei amazon. zumindest du ohne clickwheel ist vermutlich noch nicht mal teuerer als das hell/dunkel modell.

was ich sicher weiss ist das die ersten lc mit der ovalen fernbedieung ein anderes protokoll verwendet haben.

tut mir leid wenn das jetzt nicht sehr hilfreich war...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 03 April 2014, 20:30:13
Ich glaube das problem ist nur die Fernbedienung, wenn ich die beiden leuchten mit der ovalen Fernbedienung paare sind sie auch nur von dieser Fernbedienung aus bedienbar, wenn ich die weisse Fernbedienung mit den beiden Lampen paare sind sie auch in der HUE APP und in fhem verfügbar. Ich mach mich mal auf die suche na einer zweiten weißen Fernbedienung…
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 April 2014, 20:40:38
versuch die beiden fernbedienungen miteinander zu linken.

auch wenn du zwei runde fernbedienungen hast gehen die lampen immer nur an einer so lange die fernbedienungen nicht untereinander gelinkt sind.

alle devices müssen im gleichen 'netz' sein. durch das linken der fernbedienungen werden sie ins gleiche netz genommen. dieses netz wird dann von der fb auch auf die bridge übertragen. das ist der grund warum die bulbs neu angelernt werden müssen nach dem die lc devices von der fb zur bridge gelinkt wurden.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 03 April 2014, 20:50:15
Hm, ich möchte ja aber nicht alle Lampen auf einer Fernbedienung haben. Meine Bulbs und Stripes sollen auf der runden weissen Fernbedienung liegen - die zwei Stand alone leuchten auf der ovalen. Zusätzlich sollen ALLE per Hub und FHEM erreichbar sein.
Irgendwie blick ich da grad nicht durch…
Meine Konfiguration hat eh ein paar Leichen - phantomlampen… Und einen defekten Steckadapter. Vielleicht mach ich einfach alles nochmal neu, problem ist nur das der aufwand dann innerhalb fhem relativ groß sein wird. Weil sich ja die HEUDeviceXX Nummern verändern würden.
 
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 April 2014, 21:05:55
auch wenn die fernbedienungen im gleichen netz sind müssen nicht alle lampen auf jeder fernbedienung angelernt werden und nicht alle lampen in allen szenen der fb enthalten sein.

nach dem anlernen und übertragen zur bridge kannst du die devices die du nicht auf der fb haben möchtest wieder von der fb ablernen.

wenn du nicht alle devices ins geleiche netz nimmst kann die bridge nicht alle devices steuern.

die HEUDeviceXX würden sich beim autocreate ein mal ändern. du kannst sie aber danach per rename wieder auf die alten werde ändern.

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 03 April 2014, 21:47:49
Ich glaube das nehme ich morgen in Angriff - in der Nummerierung ist eh ein mächtiges durcheinander, also komplett zurück auf neu.
Wenn ich mich richtig erinnre hat die Bridge ja einen Reset Schalter.
Kann man die Fernbedienung auch resetten oder reicht es die Batterien zu entnehmen..?
Wie kann ich die beiden Fernbedienungen paaren?
und wie kann ich am einfachsten eine neue Konfiguration in FHEM integrieren?

Da ich glaube das sicher viele Wege zum Ziel führen es aber immer auch einfache oder schwierige Wege gibt - frag ich einfach mal ganz frech - wie würdest du das vorhaben angehen?

Könnte man eigentlich eine art mapping Geschichte in die myUtils schreiben um dann innerhalb von FHEM die devices per alias ansprechen zu können..?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 03 April 2014, 21:52:30
die haben auch einen reset taster. batterien raus reicht nicht.

genau so per touchlink. such mal bei google. es gibt extra eine anleitung für die ovale.

ich glaube ich würde die alte konfig sichern und neu anfangen. dann nach und nach umbenennen.

das könnte man. aber ich glaube da gewinnt man nicht wirklich etwas gegenüber rename.

gruss
  andre

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 03 April 2014, 22:05:57
Ich werde berichten...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 April 2014, 18:21:57
ich habe eben ein update für das HUEDevice modul eingecheckt.

die wichtigste änderung ist das jetzt auch alte lc lampen ohne modelid über den hsv colormode unterstützt werden und die rückmeldung der bridge von einem solchen device das im hs colormode ist korrekt ausgewertet werden.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 05 April 2014, 11:35:55
Hallo Andre,

bei mir funktioniert das Argument ct bei einem LLC012 device nicht, z.b.:

set Wohnzimmer.EckStrahler ct 300

mit verbose 5 kommt nur:

2014.04.05 11:34:18 4: parse status message for Wohnzimmer.EckStrahler
2014.04.05 11:34:14 4: parse status message for Wohnzimmer.EckStrahler

Woran könnte das liegen?

Anbei mein code fürs flackernde Kaminfeuer:

##########################

sub
runFire()
{
   my $ct = int(rand(101))+400;
   my $bri = int(rand(51))+100;
   my $transitiontime = int(rand(2+1))+1;
    Log3 "runFire:", 2, "runFire: ct $ct : bri $bri : transitiontime $transitiontime";
    fhem("set Wohnzimmer.EckStrahler ct $ct : bri $bri : transitiontime $transitiontime");
    InternalTimer(gettimeofday()+$transitiontime, "runFire", "", 0);
}

sub
stopFire()
{
   RemoveInternalTimer("runFire");
}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 April 2014, 12:06:19
color mode ct geht glaube ich nur mit den bulbs und nicht mit den lc lampen. die haben ja eine andere zusammensetzung der primärfarben die keine solche darstellung der weiss töne erlaubt.

du kannst mal versuchen ob du über hue mit einem passenden wertebereich den gleichen effekt erreichen kannst.

die idee mit dem feuer gefällt mir. ich bin gerade dabei für loredo und sein ambilight eine schnittstelle einzubauen mit der man bei solchen effekten das parsen und setzen unnötiger werte umgehen kann. vielleicht wäre das auch etwas für effekte wie feuer oder gewitter.

du kannst mit noUpdate jetzt schon verhindern das die readings aktualisiert werden und die trigger zum aktualisieren der icons feuern. ausser du möchtest im frontend verfolgen wie die lampen flackern :)


gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 05 April 2014, 12:26:37
mit den normalen hue lampen sehe ich auch keine wirklichen unterschiede :(
Werds dann mal per hue argument probieren...
Wenns denn irgendwann mal vernünftig funktioniert wäre es genial wenn du es einfach direkt als weiteren "effect" ins Hue Modul einpflegen könntest.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 April 2014, 12:29:45
also meine birne hat geflackert. der farbton ist noch nicht wirklich feuer. aber es war klar zu sehen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 05 April 2014, 12:45:39
ja flackern tuts bei mir auch, allerdings tut sich bei der Farbe nix merklich:
set Wohnzimmer.EckStrahler ct 500
Sollte ja eigentlich intensives orange sein, ist bei mir aber allenfalls "warmes" licht.
Vielleicht hat hier auch einfach phillips geschlampt, oder aber phillips erwartet kelvin und keine mired?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 April 2014, 12:49:47
richtig orange bekommst du glaube ich mit ct nicht. du kannst nur zwischen kalt und ziemlich warm weiß einstellen.

ich glaube mit hue kommst du weiter.

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 06 April 2014, 09:53:36
Hi André,


mir fällt gerade auf, dass ich beim Neustart folgende Fehler bekomme:


Use of uninitialized value $id in pattern match (m//) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 44.
Use of uninitialized value $id in concatenation (.) or string at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 47.
Use of uninitialized value in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $on in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $id in pattern match (m//) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 44.
Use of uninitialized value $id in concatenation (.) or string at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 47.
Use of uninitialized value in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $on in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $id in pattern match (m//) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 44.
Use of uninitialized value $id in concatenation (.) or string at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 47.
Use of uninitialized value in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $on in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $id in pattern match (m//) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 44.
Use of uninitialized value $id in concatenation (.) or string at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 47.
Use of uninitialized value in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $on in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $id in pattern match (m//) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 44.
Use of uninitialized value $id in concatenation (.) or string at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 47.
Use of uninitialized value in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.
Use of uninitialized value $on in numeric ne (!=) at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 755.



# $Id: 30_HUEBridge.pm 5118 2014-03-03 21:29:52Z justme1968 $
# $Id: 31_HUEDevice.pm 5435 2014-04-04 16:09:46Z justme1968 $
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 April 2014, 10:06:22
die warnung aus dem device modul hab ich eben repariert.

die meldungen aus dem bridge modul kommen aber vermutlich daher das du die async version aus dem thread installiert hattest und beim update nur das device modul aktualisiert wurde und beides nicht zusammen passt.

die eingecheckte version arbeitet noch nicht asynchron. das kommt erst im nächsten update.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: akw am 07 April 2014, 08:51:05
Hi,

HUEDevice startet bei mir nicht mehr. Ein revert von Color.pm auf Revision 5465 behebt es.

reload: Error:Modul 31_HUEDevice deactivated:
 Attempt to reload Color.pm aborted.
Compilation failed in require at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 13.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 13.

Global symbol "@rgb" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 264, <$fh> line 357.
Global symbol "@rgb" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 265, <$fh> line 357.
Global symbol "@hsv" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 279, <$fh> line 357.
Global symbol "@hsv" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 280, <$fh> line 357.
Global symbol "@hsv" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 281, <$fh> line 357.
Global symbol "@rgb" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 297, <$fh> line 357.
Global symbol "@rgb" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 305, <$fh> line 357.
Global symbol "@rgb" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 319, <$fh> line 357.
Global symbol "@rgb" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 327, <$fh> line 357.
Global symbol "@rgb" requires explicit package name at FHEM/Color.pm line 327, <$fh> line 357.

Ciao, Arno

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 April 2014, 09:01:26
ich wars nicht. hab es aber repariert.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 07 April 2014, 10:26:52
Meine Schuld, ja...  :-[ ::)
Danke, André. Bin gestern davon ab gekommen dir noch auf deine PM zu antworten...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Kuzl am 07 April 2014, 22:39:06
ist die version von heute bereits eingecheckt?
hab gerade ein update gemacht und den gleichen Fehler erhalten.
Oben steht allerdings noch das Datum von gestern.

Gruß Kuzl
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 07 April 2014, 22:40:48
Eingecheckt ja, per Update ausgerollt werden Aktualisierungen aber immer nur gesammelt über Nacht.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 13 April 2014, 11:28:57
Hallo Andre,
da ich ja nicht in der Lage war die "ovale" Fernbedienung in meine HUE Landschaft zu integrieren - habe ich noch eine "Aura" gekauft.
Die wird ja mit Fernbedienung - leider nicht mehr mit der Touch Fernbedienung ausgeliefert - das Teil hat dieses mechanische Rad...
Ich bekomme es aber immer noch nicht gebacken diese mit der bereits vorhandenen Touch Fernbedienung und der Bridge zu koppeln, kannst du kurz beschreiben wie Du vorgegangen bist um zwei Fernbedienungen an der Bridge zu koppeln..?
 
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 13 April 2014, 12:11:24
die beiden remotes kannst du linken wenn du sie nach dem reset jewils mit gedrücktem on nahe beieinander hältst.

danach jeweils die lampen mit den remotes linken

danach die remotes mit der bridge linken

hier ist zumindest für den remote zu bridge teil eine nette anleitung: https://dl.dropboxusercontent.com/u/202318434/index.html

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 13 April 2014, 18:52:40
Danke Andre - so in etwa war auch meine Vorgehensweise…
Es brauchte allerdings mehrere Anläufe.
Komplett fehlerfrei durch die Prozedur zu kommen ist bei 16 Teilnehmern nicht ganz so einfach…
Die Bridge hat auch einen eigenartigen STATE - was sagst du dazu?

Zitat
DEF        192.168.178.130
   Host       192.168.178.130
   INTERVAL   300
   NAME       HUE
   NR         402
   NTFY_ORDER 50-HUE
   STATE      resource, /lights/16, not available
   TYPE       HUEBridge
   mac        00:17:88:10:24:b9
   name       Philips hue
   swversion  01009914
   updatestate 0
   Helper:
     count      0
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 13 April 2014, 18:57:09
das wichtige ist das ein mal am anfang die remotes und die bridge gelinkt sind.

das anlernen kannst du dann auch häpchenweise machen. sobald die remotes und die bridge ein mal gelinkt sind kannst du nachträglich immer noch einzelne devices mit einer remote linken, zur bridge übertrage und wieder von der remote trennen.


ab und zu kann es passieren das die bridge nicht antwortet oder einen fehler produziert.

das ist nicht weiter schlimm wenn es mal passiert. STATE bleibt auf dem letzten fehler stehen. ob es kritisch ist siehst du nur im log.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 13 April 2014, 19:47:52
Ok - das logfile schaut gut aus, dann mach ich mich mal ans anpassen...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 14 April 2014, 08:56:39
Hallo,

hier meine aktuelle Version des Kaminfeuereffekts, sehr gemütlich  ;)
Gibt es noch Potential die hue Kommunikation effizienter zu gestalten
oder ist immediateUpdate momentan das Maß aller Dinge?

sub
startFireEffect()
{
    my $hue = int((rand()*3460)+5460);
    my $sat = int(rand(64)+170);
    my $bri = int(rand(60)+16);
    my $delay = (rand()+0.1);
    my $transitiontime = int($delay * 10);
    fhem("set Schlafzimmer.NachtkastenLampe hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate");
    InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, "startFireEffect", "fireEffectTimer", 0);
}

sub
stopFireEffect()
{
   RemoveInternalTimer("fireEffectTimer");
}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 April 2014, 08:59:24
noUpdate solltest du verwenden. dann wird der status nicht angefragt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 14 April 2014, 09:12:28
Danke dir,
meinst du das ganze könnte man als zusätzlichen effect ins hue device einbauen,
so dass man ganz einfach setzen kann:
set bulb effect fire
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 April 2014, 09:13:26
ich bin schon am überlegen wie ich es einbaue :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 14 April 2014, 18:06:16
Effekte waren auch für den PHTV geplant. Viellicht sprechen wir uns da ab wenn du weißt, was du machen willst :-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 April 2014, 17:38:34
die idee ist in etwa so:

mit einem HUEDevice_registerEffect($) lässt sich ein neuer effekt registrieren. es gibt dann automatisch ein ein 'set <device> effect <name> <params>.

zum starten wird dann jeweils ein HUEDevice_effect<name> mit dem device namen, start und allen <params> aufgerufen. beim abschalten wird es mit dem device namen und stop aufgerufen.

mit einem attribut effects im hue device mit einer : getrennten liste von namen kann ein endbenutzer direkt effekte registrieren ohne das er das HUEDevice_registerEffect() aufrufen muss.

offen ist noch wie man das auf bestmmte hue devices beschränken kann. bei einer living whites oder dem zwischenstecker machen die meisten effekte keinen sinn :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 08 Mai 2014, 08:42:18
Hallo,

hier meine aktuelle Version des Kaminfeuereffekts, sehr gemütlich  ;)
Gibt es noch Potential die hue Kommunikation effizienter zu gestalten
oder ist immediateUpdate momentan das Maß aller Dinge?

sub
startFireEffect()
{
    my $hue = int((rand()*3460)+5460);
    my $sat = int(rand(64)+170);
    my $bri = int(rand(60)+16);
    my $delay = (rand()+0.1);
    my $transitiontime = int($delay * 10);
    fhem("set Schlafzimmer.NachtkastenLampe hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate");
    InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, "startFireEffect", "fireEffectTimer", 0);
}

sub
stopFireEffect()
{
   RemoveInternalTimer("fireEffectTimer");
}

Wird der Effekt von HolyMoly noch eingebaut in das Modul? Bisher ist ja "nur" colourloop drin.

Und gibt es irgendwo eine Art Anleitung mit Vorgaben wie man selbst Effekte schreiben kann und diese dann an den Entwickler weiterleiten kann zum eventuellen Einbau ins offizielle Modul? :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 Mai 2014, 08:48:47
es gibt die Idee von oben wie man effekte einbauen können wird.

wichtig ist aber das die colorloop direkt auf den lampen läuft. ein effekt wie oben läuft in fhem und jede änderung wird über die bridge zu den lampen übertragen. es gibt also einschränkungen was geschwindigkeit, komexität und synchronisierung zwischen lampen angeht.

die oben in der Idee beschriebene schnittstelle ist noch nicht umgesetzt. bis jetzt gab es noch nicht viel Interesse :)

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 08 Mai 2014, 10:02:52
es gibt die Idee von oben wie man effekte einbauen können wird.

wichtig ist aber das die colorloop direkt auf den lampen läuft. ein effekt wie oben läuft in fhem und jede änderung wird über die bridge zu den lampen übertragen. es gibt also einschränkungen was geschwindigkeit, komexität und synchronisierung zwischen lampen angeht.

die oben in der Idee beschriebene schnittstelle ist noch nicht umgesetzt. bis jetzt gab es noch nicht viel Interesse :)

gruss
  andre

Man du antwortest auch immer schnell.  ;D
Achso, ich dachte der Colourloop geht bereits von FHEM aus. Ist das denn ein fest definierter Effekt in den Hue Lampen oder kann man diesen beeinflussen, zB die Range der Farben etc?! Also ich meine jetzt erst mal die Möglichkeit über die Philips API, unabhängig ob das von deinem FHEM Modul bereits unterstützt wird.

Na dann hoffe ich mal auf weitere Interessensbekundungen. :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 Mai 2014, 12:22:51
die colorloop ist ein effekt direkt in den lampen und ist nur durch den anfangswert parametrisierbar. d.h. wenn du die sättigung und helligkeit vorher einstellst bleibt beides über alle farben erhalten. die loop geht aber immer über alle farben.

auf api seite gibt es noch nichts in dieser richtung.

gruss
  andre
Titel: Antw:Aw: philips hue modul
Beitrag von: Raven am 09 Mai 2014, 08:52:16
Es geht um einen separaten LED-Strip Controller...
Ich hab schon gesucht, aber nichts gefunden in EBAY. Wonach habt Ihr denn bitte gesucht?

Vielen Dank für das tolle Modul. Ist der Wahnsinn, daß es so gut fluppt mit FHEM.

auf ebay findet sich der controller alleine auch

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Otto am 10 Mai 2014, 12:07:49
Hallo,

Zitat
die oben in der Idee beschriebene schnittstelle ist noch nicht umgesetzt. bis jetzt gab es noch nicht viel Interesse

Ich verfolge den Thread schon einige Zeit! Melde hiermit Intereese an  ;D
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 24 Juni 2014, 19:13:07
Es gibt ein neues Hue Update. 1.3.0. Meine Prowl Benachrichtigung hat wieder gut funktioniert.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 24 Juni 2014, 19:14:47
meine auch :)

hast du das update schon gemacht? geht noch alles?

ich hatte gelesen das man jetzt scheinbar den status alles lampen auf ein mal auslesen kann. das würde das pollen deutlich optimieren denke ich.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 24 Juni 2014, 19:19:24
"Geht alles?" ist immer so eine schwierige Frage. Ich sag mal so, bisher sind mir keine Probleme aufgefallen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 25 Juni 2014, 17:17:19
Hallo!

Seit dem Update bleibt eine der Bulbs in fhem die ganze Zeit auf "state:off" egal ob ich den befehl auf on oder pct 100 usw. setzte?!

Ist das bei euch auch so?

Mfg Steffen
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 05 Juli 2014, 17:08:55
Seit dem Update bleibt eine der Bulbs in fhem die ganze Zeit auf "state:off" egal ob ich den befehl auf on oder pct 100 usw. setzte?!

Ist das bei euch auch so?


Same, sogar mit mehreren Bulbs.

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 Juli 2014, 17:43:07
aber nicht mit allen?

was liefert die bridge zurück wenn man direkt per web browser abfragt?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 05 Juli 2014, 18:22:35
Anfänglich bei allen, nach und nach dann immer weniger. Aktuell sind alle ok.


Da du aber danach gefragt hast ;-)
Ein GET /api/KEY liefert folgendes:



{
"lights": {
"1": {
"state": {
"on": true,
"bri": 1,
"hue": 57038,
"sat": 210,
"xy": [
0.483,
0.2428
],
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "hs",
"reachable": true
},
"type": "Color light",
"name": "LR Sofa",
"modelid": "LLC007",
"swversion": "4.6.0.8274",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
},
"2": {
"state": {
"on": false,
"bri": 254,
"hue": 61440,
"sat": 232,
"xy": [
0.5464,
0.2695
],
"ct": 500,
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "hs",
"reachable": true
},
"type": "Extended color light",
"name": "LR Ceiling",
"modelid": "LCT001",
"swversion": "66010820",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
},
"3": {
"state": {
"on": true,
"bri": 1,
"hue": 0,
"sat": 254,
"xy": [
0.675,
0.322
],
"ct": 500,
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "xy",
"reachable": true
},
"type": "Extended color light",
"name": "LR Floor Lamp",
"modelid": "LCT001",
"swversion": "66010820",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
},
"4": {
"state": {
"on": false,
"bri": 254,
"hue": 34534,
"sat": 240,
"xy": [
0.3124,
0.3226
],
"ct": 153,
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "ct",
"reachable": true
},
"type": "Extended color light",
"name": "Bedroom",
"modelid": "LCT001",
"swversion": "66010820",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
},
"5": {
"state": {
"on": true,
"bri": 1,
"hue": 55332,
"sat": 210,
"xy": [
0.4142,
0.2168
],
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "hs",
"reachable": true
},
"type": "Color light",
"name": "LR Dinner Corner",
"modelid": "LST001",
"swversion": "66010400",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
}
},
"groups": {
"2": {
"action": {
"on": false,
"bri": 254,
"hue": 34534,
"sat": 240,
"xy": [
0.3124,
0.3226
],
"ct": 153,
"effect": "none",
"colormode": "xy"
},
"lights": [
"4"
],
"name": "Bedroom"
},
"3": {
"action": {
"on": true,
"bri": 1,
"hue": 55332,
"sat": 210,
"xy": [
0.4142,
0.2168
],
"ct": 500,
"effect": "none",
"colormode": "xy"
},
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"5"
],
"name": "Living Room"
}
},
"config": {
"name": "Munich",
"zigbeechannel": 11,
"mac": "00:17:88:10:41:74",
"dhcp": false,
"ipaddress": "192.168.6.91",
"netmask": "255.255.255.0",
"gateway": "192.168.6.30",
"proxyaddress": "none",
"proxyport": 0,
"UTC": "2014-07-05T16:21:49",
"localtime": "2014-07-05T18:21:49",
"timezone": "Europe/Berlin",
"whitelist": {
"0f607264fc6318a92b9e13c65db7cd3c": {
"last use date": "2014-05-04T17:21:38",
"create date": "2013-08-16T17:56:46",
"name": "Loredo's iPhone"
},
"calderastudios": {
"last use date": "2013-09-03T21:35:44",
"create date": "2013-08-16T18:05:37",
"name": "calderastudios"
},
"3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7": {
"last use date": "2014-07-05T16:21:49",
"create date": "2013-08-16T18:28:40",
"name": "fhem"
},
"C4031CE445CFFBBE786BAA8A3C83D55E": {
"last use date": "2014-02-21T22:52:00",
"create date": "2013-08-18T22:22:51",
"name": "HueDisco"
},
"6f8488c9e3b6d888de1a98b0dbc449a6": {
"last use date": "2014-03-29T17:24:03",
"create date": "2013-08-24T21:11:09",
"name": "unofficial hue app for osx"
},
"A46F6F52F78B9E0184EA015571887655": {
"last use date": "2013-09-03T21:38:23",
"create date": "2013-08-25T02:43:48",
"name": "HueParty"
},
"7521AA60950B89402C9B3369D40FB115": {
"last use date": "2013-09-04T18:28:34",
"create date": "2013-09-04T18:28:33",
"name": "Philips hue"
},
"37586cb3c1e080f1fd917ab252eb787": {
"last use date": "2013-09-10T10:41:17",
"create date": "2013-09-04T18:31:29",
"name": "1698DE8B-12DB-4E1D-B177-45D51F9775C2"
},
"ruyAMv1tFGeb8QB7": {
"last use date": "2014-07-05T15:12:59",
"create date": "2013-09-13T09:33:42",
"name": "Loredo's iPhone"
},
"bS536KFNO7jMidxo": {
"last use date": "2014-04-15T17:15:47",
"create date": "2013-09-13T09:35:56",
"name": "Loredo's iPad"
},
"uAUpoeihOqbUNhJb": {
"last use date": "2013-10-28T07:07:15",
"create date": "2013-10-18T20:24:57",
"name": "Marvins iPhone"
},
"G7Fr6gnhdyz5ecWl": {
"last use date": "2014-02-15T20:39:29",
"create date": "2014-02-15T20:31:05",
"name": "Janeway"
},
"00503A7B4E420900B2396260F95D181A": {
"last use date": "2014-02-16T17:03:06",
"create date": "2014-02-15T20:40:55",
"name": "Cover Lights"
},
"9d66c6733a7f0df1866c6571e2ccccf": {
"last use date": "2014-03-04T12:51:10",
"create date": "2014-02-15T21:02:20",
"name": "MPMacController"
},
"FF5D5FA9393F2D9D171DF9A7F89B2739": {
"last use date": "2014-04-21T03:50:49",
"create date": "2014-03-29T23:49:07",
"name": "QuickHue"
},
"hueservermac": {
"last use date": "2014-04-27T11:20:17",
"create date": "2014-04-27T11:18:05",
"name": "mac"
},
"3888b943310ffbaf29da123b3b40b727": {
"last use date": "2014-04-30T22:04:24",
"create date": "2014-04-29T17:06:35",
"name": "Alfred 2"
}
},
"swversion": "01012415",
"apiversion": "1.3.0",
"swupdate": {
"updatestate": 0,
"url": "",
"text": "",
"notify": false
},
"linkbutton": false,
"portalservices": true,
"portalconnection": "connected",
"portalstate": {
"signedon": true,
"incoming": true,
"outgoing": true,
"communication": "disconnected"
}
},
"schedules": {},
"scenes": {
"cd0e650e29": {
"name": "cd0e650e29",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"89d7ae4b58": {
"name": "89d7ae4b58",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"be8f827df2": {
"name": "be8f827df2",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"25b485af0a": {
"name": "25b485af0a",
"lights": [
"1",
"2",
"3"
],
"active": true
},
"daed6ae57a": {
"name": "daed6ae57a",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"bfb7175f89": {
"name": "bfb7175f89",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"0b343440fd": {
"name": "0b343440fd",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"36388ef980": {
"name": "36388ef980",
"lights": [
"4"
],
"active": true
},
"9183c44b84": {
"name": "9183c44b84",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"97abd5a4f0-on-0": {
"name": "Deep sea on 0",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"bfb7175f89-on-0": {
"name": "Sunset on 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3"
],
"active": true
},
"b087b21741": {
"name": "b087b21741",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"4",
"5"
],
"active": true
},
"22b523d22e": {
"name": "22b523d22e",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"4",
"5"
],
"active": true
},
"4d0528235d": {
"name": "4d0528235d",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"4",
"5"
],
"active": true
},
"36c531f166": {
"name": "36c531f166",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"4",
"5"
],
"active": true
},
"22ff650d49": {
"name": "22ff650d49",
"lights": [
"2",
"3",
"4"
],
"active": true
},
"c39bbe29ae-on-0": {
"name": "Kathy on 0",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"dce3069269-on-0": {
"name": "Relax on 0",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"adffe50252-on-0": {
"name": "Feet up on 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3"
],
"active": true
},
"cd0e650e29-on-0": {
"name": "Blue rain on 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"fd499c3e2c-on-0": {
"name": "Taj on 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3"
],
"active": true
},
"25b485af0a-on-0": {
"name": "Jump! on 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3"
],
"active": true
},
"89d7ae4b58-on-0": {
"name": "Hammock on 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"007ee0187f-on-0": {
"name": "Relax on 0",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"be8f827df2-on-0": {
"name": "Laila on 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"e87d14c53f-on-0": {
"name": "Greece on 0",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"47e51212c9-on-0": {
"name": "Reading on 0",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"8a1a189023-on-0": {
"name": "Energize on 0",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"ef2e09a14c-on-0": {
"name": "Relax Bed on 0",
"lights": [
"4"
],
"active": true
},
"9183c44b84-on-0": {
"name": "Beach on 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3"
],
"active": true
},
"78d588a1ca-on-0": {
"name": "Pencils on 0",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"fb889c2aca": {
"name": "fb889c2aca",
"lights": [
"4"
],
"active": true
},
"26896ad416-off-0": {
"name": "Feet up off 0",
"lights": [
"1",
"2",
"3"
],
"active": true
},
"fb889c2aca-on-0": {
"name": "Work on 0",
"lights": [
"4"
],
"active": true
},
"0b2988a06a-on-0": {
"name": "Bed time on 0",
"lights": [
"4"
],
"active": true
},
"80f3eca29d-on-0": {
"name": "Relax on 0",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"fb889c2ac-on-0": {
"name": "Work on 0",
"lights": [
"4"
],
"active": true
},
"e93017ed18": {
"name": "e93017ed18",
"lights": [
"1"
],
"active": true
},
"0b2988a06a": {
"name": "0b2988a06a",
"lights": [
"4"
],
"active": true
},
"ef2e09a14c": {
"name": "ef2e09a14c",
"lights": [
"4"
],
"active": true
},
"dce3069269": {
"name": "dce3069269",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"97abd5a4f0": {
"name": "97abd5a4f0",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"78d588a1ca": {
"name": "78d588a1ca",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"c39bbe29ae": {
"name": "c39bbe29ae",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"96db8ca4a6": {
"name": "96db8ca4a6",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"e87d14c53f": {
"name": "e87d14c53f",
"lights": [
"1",
"3",
"5"
],
"active": true
},
"8a1a189023": {
"name": "8a1a189023",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"47e51212c9": {
"name": "47e51212c9",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
},
"007ee0187f": {
"name": "007ee0187f",
"lights": [
"2",
"3"
],
"active": true
}
},
"rules": {},
"sensors": {
"1": {
"state": {
"daylight": false,
"lastupdated": "2014-07-05T15:04:41"
},
"config": {
"on": true,
"long": "none",
"lat": "none",
"sunriseoffset": 30,
"sunsetoffset": -30
},
"name": "Daylight",
"type": "Daylight",
"modelid": "PHDL00",
"manufacturername": "Philips",
"swversion": "1.0"
}
}
}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 Juli 2014, 18:30:11
das schaut ok aus. kannst du das mal mit der ausgabe vergleichen die du bekommst wenn das problem da ist?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 05 Juli 2014, 18:38:42
kannst du das mal mit der ausgabe vergleichen die du bekommst wenn das problem da ist?


Schwer wenns nicht dauerhaft auftritt.
Ich habe aber auch gerade über die Hue App Ausrufezeichen gehabt, die kurz darauf wieder weg waren. Sie werden in dem Moment wohl auch über die API als non-reachable gemeldet.
Vermutlich ist der Empfang der Bulbs nicht so doll (obwohl kaum 10m Luftline; kenn ich aber schon vom WLAN hier.....).



{
"1": {
"state": {
"on": false,
"bri": 0,
"hue": 57038,
"sat": 210,
"xy": [
0.483,
0.2428
],
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "hs",
"reachable": false
},
"type": "Color light",
"name": "LR Sofa",
"modelid": "LLC007",
"swversion": "4.6.0.8274",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
},
"2": {
"state": {
"on": false,
"bri": 254,
"hue": 61440,
"sat": 232,
"xy": [
0.5464,
0.2695
],
"ct": 500,
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "hs",
"reachable": true
},
"type": "Extended color light",
"name": "LR Ceiling",
"modelid": "LCT001",
"swversion": "66010820",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
},
"3": {
"state": {
"on": false,
"bri": 1,
"hue": 0,
"sat": 254,
"xy": [
0.675,
0.322
],
"ct": 500,
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "xy",
"reachable": false
},
"type": "Extended color light",
"name": "LR Floor Lamp",
"modelid": "LCT001",
"swversion": "66010820",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
},
"4": {
"state": {
"on": true,
"bri": 188,
"hue": 34534,
"sat": 240,
"xy": [
0.3124,
0.3226
],
"ct": 153,
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "ct",
"reachable": true
},
"type": "Extended color light",
"name": "Bedroom",
"modelid": "LCT001",
"swversion": "66010820",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
},
"5": {
"state": {
"on": false,
"bri": 1,
"hue": 55332,
"sat": 210,
"xy": [
0.4142,
0.2168
],
"alert": "none",
"effect": "none",
"colormode": "hs",
"reachable": true
},
"type": "Color light",
"name": "LR Dinner Corner",
"modelid": "LST001",
"swversion": "66010400",
"pointsymbol": {
"1": "none",
"2": "none",
"3": "none",
"4": "none",
"5": "none",
"6": "none",
"7": "none",
"8": "none"
}
}
}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: JustMe am 05 Juli 2014, 21:13:42
Ich hab inzwischen auch das neueste Update auf der Hue drauf .
Dein Modul funktioniert noch.
Ich habe allerdings immer wieder das Problem das wenn das HMLAN einen Timeout bekommt, das auch das HueModul leider spinnt.
Ich hatte es auch schon das wenn ich zu viele Logdateien geschrieben hatte, das ich das HMLAN problem dadurch wohl angestossen hatte, und anschließen die Lichter nicht mehr richtig gelaufen sind.
Dazu hab ich immer wieder Wlan Probleme, und meine HueLampen zeigen sich im App immer mal wieder mit Ausrufezeichen.
Eigentlich sollten die Lampen sich gegenseitig weiterreichen können, was ich gelesen hab, aber warum die dann Trotzdem bei 5-10 Metern nicht erreichbar sind, ist mir noch nicht klar geworden.. vielleicht ein störer, oder das update?

Jede menge ärger eigentlich, aber größenteils funktioniert dann doch alles normal. .. sofern ich die sachen dann beachtet hatte..

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: mmattern am 10 Juli 2014, 00:29:52
Ich bekomme beim Start vom FHEM folgende Fehlermeldung:

2014.03.10 18:23:01 1: define HUEGroup2 HUEGroup2 HUEDevice group 2: HUEDevice device G2 on HUEBridge KINO_HUEBridge already defined as KINO_HUEBridge_HUEGroup2.
2014.03.10 18:23:01 3: Please define HUEGroup2 first
2014.03.10 18:23:01 3: Please define HUEGroup2 first
2014.03.10 18:23:01 3: Please define HUEGroup2 first
2014.03.10 18:23:01 3: Please define HUEGroup2 first
2014.03.10 18:23:01 1: configfile: HUEDevice device G2 on HUEBridge KINO_HUEBridge already defined as KINO_HUEBridge_HUEGroup2.
Please define HUEGroup2 first
Please define HUEGroup2 first
Please define HUEGroup2 first
Please define HUEGroup2 first

Zu meinem Setup:

Ich habe zwei HUE-Bridges, eine in der normalen Wohnung (WZ_HUEBridge) und eine im Kino (KINO_HUEBridge) - auf beiden Bridges sind Gruppen definiert (allerdings mit unterschiedlichen Namen).

Hier ist der FHEM-Konfigauszug:
[...]

Hallo,

falls noch aktuell - ich hatte das auch... habe dann in 31_HUEDevice.pm gesehen, dass in der Define-Funktion eine undokumentierte Möglichkeit ausgewertet wird, das IODev direkt in der HUEDevice-define-Zeile zu setzen, so dass das Device eindeutig einer Bridge zugeordnet wird trotz gleicher numerischer ID.
In deinem Beispiel müsstest du statt

define WZ_HUEBridge HUEBridge 192.168.178.59
attr WZ_HUEBridge key XXXXXXXXXXX
define HUEDevice4 HUEDevice 4
attr HUEDevice4 IODev WZ_HUEBridge


schreiben:

define WZ_HUEBridge HUEBridge 192.168.178.59
attr WZ_HUEBridge key XXXXXXXXXXX
define HUEDevice4 HUEDevice 4 IODev=WZ_HUEBridge
attr HUEDevice4 IODev WZ_HUEBridge


So geht's bei mir nun ohne Fehlermeldung...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 17 Juli 2014, 19:25:40
Heute habe ich das Notify für 1.3.1 bekommen und auch installiert. Hat jemand Infos zu den Änderungen?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: mkress am 25 Juli 2014, 19:07:18
hi,

vorweg - klasse Modul - funktioniert problemlos mit meinem Hue und LivingColors Bloom Lampen.

Ich würde gerne den effect colorloop verwenden - allerdings mit einer anderen Geschwindigkeit - ist das irgendwie möglich?
mit der Mitgelieferten LivingColors Fernbedienung kann man ja die Geschwindigkeit des Loops runter und rauf drehen.
Der Standard colorloop ist mir viel zu schnell - gibt es da eine Möglichkeit, oder habe ich evtl. was übersehen?

mfg
Markus
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 25 Juli 2014, 19:39:40
das sollte gehen wenn du transitiontime mit angibst.

set <device> effect colorloop : transitiontime 1000
gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: ap-fhem am 16 August 2014, 18:11:47
mit der neuen firmware verhält sich die bridge etwas anders. ich hab das modul eben angepasst. das update ist dann morgen da.

wenn du nicht so lange warten willst kannst du in zeile 134if( !defined($result->{'mac'}) ) in if( !defined($result->{'linkbutton'}) )ändern.

und dann mit 'reload 30_HUEBridge.pm' das modul neu laden und das device mit modify ändern oder neu anlegen oder einfach fhem neu starten.

gruss
  andre

Ich bin neu mit FHEM und HUE, und hatte das gleiche Problem. Im PERL Module habe ich diese Zeile angepasst, und jetzt lauft es. Ich wundere mich aber das ich dies noch selber ändern musste. Habe ich etwas übersehen? Gibt es etwas wie "auto-updates"?

Gruss

Aiko
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 August 2014, 19:13:59
welche version des hue noduls hast du? kommentar am fileanfang oder version kommando.

zum update ist das update kommando da. hast du das schon mal ausgeführt?

gruss
  andre

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: LeoSum am 16 August 2014, 22:48:40
Hallo,
ich bin verzweifelt. Bislang hatte ich im Wohnzimmer nur eine Lampe. Nun habe ich zwei, die ich gerne über meinen Homatic Taster immer das gleiche tun lassen möchte wie die eine Lampe zuvor alleine.
So sahen meine Befehle für eine Lampe aus:

define Schalter_Wohnzimmer_Tuer_1long_Notify notify Schalter_Wohnzimmer_Tuer_1:Long.* set Wohnzimmer_Decke dimUp : transitiontime 3
define Schalter_Wohnzimmer_Tuer_2long_Notify notify Schalter_Wohnzimmer_Tuer_2:Long.* set Wohnzimmer_Decke dimDown : transitiontime 3

Wie mache ich das jetzt für zwei Lampen?

Weder

define Schalter_Wohnzimmer_Tuer_1long_Notify notify Schalter_Wohnzimmer_Tuer_1:Long.* set Wohnzimmer_Decke,Wohnzimmer_2 dimUp : transitiontime 3
define Schalter_Wohnzimmer_Tuer_2long_Notify notify Schalter_Wohnzimmer_Tuer_2:Long.* set Wohnzimmer_Decke dimDown,Wohnzimmer_2 : transitiontime 3

Noch

define Schalter_Wohnzimmer_Tuer_1long_Notify notify Schalter_Wohnzimmer_Tuer_1:Long.* set Wohnzimmer_Decke dimUp : transitiontime 3 ;; set Wohnzimmer_Decke dimUp : transitiontime 3
define Schalter_Wohnzimmer_Tuer_2long_Notify notify Schalter_Wohnzimmer_Tuer_2:Long.* set Wohnzimmer_Decke dimDown : transitiontime 3 ;; set Wohnzimmer_Decke dimDown : transitiontime 3

funktioniert. Das kann doch nicht so schwer sein, oder?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 17 August 2014, 11:54:32
Hallo Andre,
sag mal ist Dir der Schalter des HUE Systems schonmal über den Weg gelaufen?

http://www.click-licht.de/Wandschalter-hue-TAP?utm_source=hurra&utm_medium=pla&utm_campaign=gshopping+hurra+pla (http://www.click-licht.de/Wandschalter-hue-TAP?utm_source=hurra&utm_medium=pla&utm_campaign=gshopping+hurra+pla)

Ist das schon im Modul?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: ap-fhem am 17 August 2014, 12:03:07
welche version des hue noduls hast du? kommentar am fileanfang oder version kommando.

zum update ist das update kommando da. hast du das schon mal ausgeführt?

gruss
  andre

Danke. Habe Bridge SW version 01012917; sollte jetzt automatisch in meinem Profil angezeigt werden.
Das update commando have ich jetzt auch gelernt (ich hatte angenommen beim Installation wurde automatisch die letzte version eingespielt).
So lerne ich immer etwas dazu.

Vielen Dank!

Aiko
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 August 2014, 12:49:04
den schaltet habe ich bis jetzt nur gesehen. habe aber keinen.

ich mit aber sehr sicher das er wie die living colors fernbedienungen funktioniert.

d.h. die bridge bzw die lampen werden direkt steuert und fhem bekommt es erst verzögert über das polling der bridge mit.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: yves am 02 September 2014, 23:08:06
Hinter tap scheint doch etwas mehr zu stecken:

http://developers.meethue.com/hue-tap-programming.html (http://developers.meethue.com/hue-tap-programming.html)

Verwendung in FHEM stelle ich mir interessant vor, nen Knopf nicht in der Hue-App belegen und ihn dann mit FHEM zum antriggern ganzer Abläufe nutzen...  :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 02 September 2014, 23:51:16
auch die rules sind nur innerhalb der bridge verwendbar und fhem kann nur das ergebniss verzögert pollen.

es gibt zur zeit weder ein api das synchron statusänderungen nach außen gibt nicht die möglichkeit etwas anderes als als lampen zu triggern.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Sukaos am 07 September 2014, 21:30:35
Hallo,

gibt es eine einfache Möglichkeit den State einer Lampe so zu ändern, dass er auch bei einer Brightness von lediglich 1 oder 2, aber onoff 1 nicht "off" liefert? Also dass er nur off lautet, wenn onoff=0 ist?
Oder ist das ganze anders gedacht? Ich habe (als Einsteiger) mir eine Übersicht über die Lampen im Floorplan gebastelt und wollte da nicht Glühbirnensymbole für an/aus und Helligkeit doppelt haben. Zumal die Philips Hue API Beschreibung sagt "Note a brightness of 0 is not off".

Viele Grüße,
Wulf
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 September 2014, 21:33:25
so sollte es eigentlich auch sein.

welche icons/symbole verwendest du? wenn du eigene verwendest musst du auch selber onoff,bri und farbe selber auswerten.

du kannst color icons setzen um die neuen svg icons zu verwenden.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Sukaos am 07 September 2014, 22:00:15
Mein Problem sind nicht die Icons. Ich finde nur das Verhalten merkwürdig, dass wenn man den Wert von bri auf 0,1 oder 2 setzt der state auf off wechselt.
Ich hatte erwartet, dass der Status off nur erscheint, wenn die Lampe wirklich aus ist und bei einer Helligkeit von 0 eben ein Status dim0% oder meinetwegen auch noch dim06% erscheint.

Das ganze ist in den Details der Lampe leicht reproduzierbar, also außerhalb meines Floorplans.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 September 2014, 22:30:35
jetzt verstehe ich erst was du meinst.

das problem ist das die dim.. strings fs20 kompatibel damit die icons passen. da gibt es kein dim0%.

da es aber bis jetzt noch niemand bemerkt/bemängelt hat versuch mal die angehängte version.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Sukaos am 07 September 2014, 22:42:04
Sorry, dass ich mich erst unverständlich ausgedrückt habe.
Jetzt bleibt es bei dim06% und bei 0 geht es auf dim0%.
Verständlich der Bezug zu FS20. Ich nehme jetzt die neue Datei und freue mich.

Aber die prozentuale Helligkeit wird jetzt nicht mehr gerundet. Sprich pct und level.
Kleine Änderung hat gereicht, musste einmal wieder $percent dann nach Integer casten nach der Überprüfung ob größer 0 oder nicht.

Vielen Dank!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 08 September 2014, 11:08:40

da es aber bis jetzt noch niemand bemerkt/bemängelt hat versuch mal die angehängte version.


*handheb* hab mich nur zurück gehalten ;D
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 September 2014, 12:56:48
dann müssen wir überlegen wie eine richtige lösung ausschaut.

die dim0% gibt es ja bei fs20 nicht. wenn tatsächlich keiner probleme damit hat würde ich es trotzdem so einchecken.

oder lieber auch dafür dim06% verwenden ?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 08 September 2014, 12:58:43
dann müssen wir überlegen wie eine richtige lösung ausschaut.

die dim0% gibt es ja bei fs20 nicht. wenn tatsächlich keiner probleme damit hat würde ich es trotzdem so einchecken.

oder lieber auch dafür dim06% verwenden ?




Wäre konsequent und richtig. Grafiken könnte man ja noch erstellen/kopieren ;)

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 September 2014, 13:00:35
ist es wirklich richtig? die lampe ist ja im prinzip noch an. und dim0% würde ich eher als aus sehen.

also:
dim00% ?
dim01% ?
dim06% ?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 08 September 2014, 13:09:03

ist es wirklich richtig? die lampe ist ja im prinzip noch an. und dim0% würde ich eher als aus sehen.

also:
dim00% ?
dim01% ?
dim06% ?


Würden wir ja alle, aber Philips offenbar ja nicht. Ich bin nicht sicher, ob es wirklich Sinn macht deren Logik dann komplett umzurechnen. Rechnest du denn -1 bis 255 auf die 100% oder 0 bis 255? Konsequenterweise müsstest du intern bis -1 zählen. Der BRI Wert sollte aber weiterhin dem HUE System entsprechen, sprich man kann über BRI die Leuchte nicht ausschalten, sondern sie leuchtet zwischen 0 und 255 wie von Philips vorgesehen. Bei diesem Unterschied zum FS20 Systeme sehe ich den Knackpunkt. Ich denke es macht Sinn, dass man sich eher nahe am System des Herstellers hält, anstatt sich einem anderen Hersteller anzunähern. Das ist logischer, wenn man sich spezifisch mit HUE beschäftigt finde ich.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 September 2014, 13:19:19
eben weil man es nicht so machen muss ist ja dim0 genau nicht gut.

ich würde bri 0 eigentlich lieber auf dim06 wenn es fa20 kompatibel sein soll mappen oder auf dim1 wenn es nicht kompatibel sein muss.

dim0
ist eigentlich die schlechteste variante.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 08 September 2014, 13:26:27
eben weil man es nicht so machen muss ist ja dim0 genau nicht gut.

ich würde bri 0 eigentlich lieber auf dim06 wenn es fa20 kompatibel sein soll mappen oder auf dim1 wenn es nicht kompatibel sein muss.

dim0
ist eigentlich die schlechteste variante.


Dir gehts nur um die Grafik, oder?
Wenn ich so drüber nachdenke: Da sollte es natürlich schon eine sein, die auch tatsächlich zeigt, dass was brennt.  :D


Die Frage, die sich zusätzlich stellt: Möchte man pct und level nicht auch so haben, dass in deren Fall 0 auch wirklich "aus" ist, damit beim Schalten über eine Gruppe auch wirklich alle ausschalten, wenn man statt "off" lieber "pct 0" sendet (aus diversen Gründen)? Wer bri=0 als geringste Helligkeit haben möchte, der müsste dann wohl eben bri statt pct verwenden. Erst dann gäbe es ein wirklich einheitliches Verhalten zu den FS20.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 September 2014, 14:25:52
ich verwende die farbigen SVG icons da gibt es das problem nicht. und meine lampen sind eh nie so dunkel.

aber es sollte schon konsistent sei.  es gibt übrigens noch die feinheit das die living whites stecker sich hier anders verhalten.

die endgültige version hat also noch ein paar randbedingungen mehr.

ich denke noch mal in ruhe darüber er nach. aber pct und bri zu trennen ist eine gute idee bri währe hue bzw. device spezifisch und pct währe fhem spezifisch und device unabhängig.

mal sehen ob das halbwegs rückwärts kompatibel geht.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 September 2014, 16:05:05
wie wäre es mit diesem vorschlag:
onoff   bri   pct   state
 0        X     0    off
 1        0     1    dim06%
 1        1     1    dim06%
             .         
             .         
 1      128    50    dim50%
             .         
             .         
 1      254   100    on

setzen von bri wird 1:1 weiter gereicht, setzen von pct auf 0 schaltet wirklich aus.

state würde ich konfigurierbar machen (vielleicht sogar direkt abhängig von color-icons). entweder die fs20 werte oder off, 1-99 und on wie bei homematic.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Sukaos am 08 September 2014, 17:03:44
Das klingt sinnvoll.  :)
Und solange off nur erscheint, wenn sie wirklich aus ist bin ich sowieso zufrieden.
Pass auf die fehlende Rundung bei pct und level auf in der Version, die du mir gestern beigefügt hattest.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 08 September 2014, 17:05:11

wie wäre es mit diesem vorschlag:
onoff   bri   pct   state
 0        X     0    off
 1        0     1    dim06%
 1        1     1    dim06%
             .         
             .         
 1      128    50    dim50%
             .         
             .         
 1      254   100    on


setzen von bri wird 1:1 weiter gereicht, setzen von pct auf 0 schaltet wirklich aus.


Ich überlege gerade noch, ob ich X als Wert bei BRI so toll finde. Besser fände ich es im nummerischen Bereich zu bleiben (wg. Verwendung in Programmen zB). Den sichtbaren Nummernbereich würde ich deshalb vielleicht eher auf 0-255 definieren und intern auf 0-254 für "on" umrechnen und den sichtbaren BRI bei 0 eben intern als Sonderlocke behandeln.


Sähe dann so aus:




onoff   bri   pct   state
 0        0     0    off
 1        1     1    dim06%
 1        2     2    dim06%
             .         
             .         
 1      128    50    dim50%
             .         
             .         
 1      255   100    on
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 September 2014, 17:13:20
lach

X sollte heissen egal was da steht :) wenn onoff auf 0 steht geht pct auf jeden fall auf 0 und state auf off.

und wegen den bereichen: ich würde gerne bri 1:1 durchreichen und nur pct unabhängig machen. aber die neue api dokumentation hat inzwischen einen bereich von 0-255 für bri. d.h. die 254 sind auch hinfällig.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 08 September 2014, 17:19:40

aber die neue api dokumentation hat inzwischen einen bereich von 0-255 für bri. d.h. die 254 sind auch hinfällig.

DAS hatten wir aber schon an anderer Stelle mal festgestellt, André :P
Mir war so, als hättest du das schonmal abgeändert gehabt (oder warst zumindest fest entschlossen  ;D )

und wegen den bereichen: ich würde gerne bri 1:1 durchreichen und nur pct unabhängig machen.


Ja verstehe ich, mein Denkfehler. Die konsistente Steuerung erfolgt ja dann mit pct ;-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 September 2014, 17:21:20
DAS hatten wir aber schon an anderer Stelle mal festgestellt, André :P
Mir war so, als hättest du das schonmal abgeändert gehabt (oder warst zumindest fest entschlossen  ;D )

ich hatte sogar schon damit angefangen :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 08 September 2014, 17:21:38

ich hatte sogar schon damit angefangen :)


Gut der Mann *thumbsUp*



Und achso: Ich plädiere für den HM ähnlichen State, da granulärer. Wer will schon an FS20 erinnert werden, pfff  8)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Strippenzieher am 08 September 2014, 23:40:04
So, jetzt mal aus der MSR-Ecke ... Hatte das praktischerweise heute erst beruflich als Problemsituation.

Also im technischen Sinn ist Dim0, bri0, etc. beim (M)essen/(S)teuern/R)egeln nicht = Off und wird auch nicht als Off definiert. In einer Visualisierung kommt es deshalb auch meistens zu Komplikationen - Faktor Mensch eben ...

Hatte das heute im Zusammenhang einer Dali-Steuerung, da wurden Leuchten in der Fernüberwachung noch als Aktiv angezeigt obwohl sie runter gedimmt waren auf 0, also optisch gesehen Aus ...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: yves am 08 September 2014, 23:40:37
Hab jetzt mal mit diesem dim-Befehl rumgespielt und folgende Frage:

Sollte wenn ich folgendes ins Befehlfenster eingebe

set bridge_HUEDevice7 dim80% 1000
die entsprechende Birne nicht gaaaanz langsam hochdimmen? Sie dimmt sich hoch, aber ganz flott, ob die 1000 dahinter steht oder nicht macht keinen Unterschied. Im FHEM-Wiki beim WakeUp-Light steht ja auch sowas:

{fhem("set Lamp1 dim100% 1280") }
Wird dieser Zusatzparameter für die Dauer des Dim-Vorgangs bei hue nicht unterstützt?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 09 September 2014, 10:25:38
@Strippenzieher: eben damit diese komplikationen z.b. bei bri=0 lampe ist aber nicht aus vermieden werden die trennung in das was tatsächlich ans device durchgereicht wird. der bei parameter der dann auch device abhängig ist und dem 'nur' in fhem vorhanden pct parameter. und dieser wird so definiert das pct = 0 aus ist, pct = 100 ist an und alles dazwischen ist gedimmt. das ist glaube ich einem anwender deutlich einfach zu erklären als deine technische definition. homematic kompatibel ist es auch noch und das verhalten lädt sich device unabhängig verwenden.

das ein dimmer aus technischen gründen eventuell nicht bis komplett 0 dimmen kann ist eine sache, im interface aber diese hardware abhängigkeit zu haben lässt sich schwer vermitteln. ich glaube es gibt keinen wirklichen grund bei pct = 0 nicht wirklich abzuschalten.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 09 September 2014, 10:26:08
@yves: der zeit parameter war im dim...% befehl niemals vorgesehen (hab es jetzt aber nachgezogen). und der dim..% befehl ist auch eigentlich nicht dokumentiert.

am besten ist es alles explizit hin zu schreiben: set bridge_HUEDevice7 pct 80 : transitiontime 1000
gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 09 September 2014, 13:02:13
anbei eine version zum testen die die oben vorgeschlagen änderungen implementiert:

- bri hat jetzt den bereich 0-255
- bri wird 1:1 zum device durchgereicht
- pct 0 bedeutet off, pct 255 bedeutet on

- state ist immer noch fs20 kompatibel, geht aber nur auf off wenn das device wirklich onoff 0 meldet.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Sukaos am 09 September 2014, 16:42:19
Ich habe das gerade einmal ausprobiert und hatte folgenden Widerspruch:

Hatte eine Hue Bulb ausgeschaltet über fhem mit set $DEVICE off. Der Prozentslider ging aber nicht auf 0, aber das Symbol der Lampe auf aus.
Bei Internals stand State off, der State ist auch richtig off, aber das Reading onoff liefert 1. Etwas später war die Lampe dann an und die Angabe des state mit dimXY% auch angepasst richtig.

Ich habe das dann versucht zu reproduzieren und folgendes erreicht:
Lampe mit Pct-Slider eingeschaltet. Lampe leuchtet korrekt, aber Lampensymbol bleibt bei off. Nachgeguckt unter den Details:
State: off, onoff: 1, level 0%, pct: 54, ...
Also sehr widersprüchlich.


Ergänzung: nach einer Weile ohne Änderungen schaute ich zufällig nochmal rein und der state war korrekt auf dim50%, ging dann aber recht bald wieder auf off. Und ja, die Lampe brennt noch immer. Pct steht weiter auf 54. Eine direkte Abfrage der Bridge liefert mir ganz korrekt
{"state": {"on":true,"bri":138,"hue":16299,"sat":50,"xy":[0.4051,0.3906],"ct":284,"alert":"none","effect":"none","colormode":"ct","reachable":false}, "type": "Extended color light", "name": "Flur 1", "modelid": "LCT001", "swversion": "66009663", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }}
Meine Vermutung gerade ist, dass es mit "reachable 0" zusammenhängt. Das hatte ich vorher nicht gesehen. Trotzdem wäre es ja sinnvoll, wenn der State der bridge genommen wird bzw. die Angaben level, pct, onoff und state nicht widersprüchlich wären.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 September 2014, 15:44:48
der state im fronted wird nicht durch das setzen selber sondern erst durch die rückmeldung der bridge aktualisiert. bei mir passiert das aber im prinzip sofort.

lampen die ein reachable false oder 0 haben bekommen eigentlich ein icon mit Fragezeichen. jedenfalls wenn du die svg icons verwendest. bei diesen lampen ist das was die bridge meldet nicht mehr unbedingt der zustand den die lampe wirklich hat.

die frage ist warum die bridge ein reachable=false meldet. das sollte normalerweise nicht passieren wenn die lampe noch an ist.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Sukaos am 10 September 2014, 17:48:10
Ob da was falsches steht bei reachable=false oder nicht ist mir gar nicht so wichtig gewesen. Ich war mehr verwundert, dass die bridge on meldet und das Plugin auch onoff: 1 sagt, aber der state mit off zurückgeliefert wird. Also warum das Plugin nicht onoff: 0 und state off sagt oder eben state on passend zu onoff und dem Resultat der bridge.
So passten pct, bri, level, onoff und state einfach nicht zusammen und verwirrten mich.

Warum die bridge reachable=false lieferte obwohl ich die Lampe einwandfrei steuern konnte und die Lampe direkt daneben in der gleichen Deckenlampe erreichbar ist weiß ich nicht. Ist mir auch schleierhaft, vielleicht ist die Lampe nur durch das weiterleiten von der Nachbarlampe erreichbar...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 September 2014, 18:26:26
ok. ich dachte du hast auf das icon geschaut.

die saubere lösung wäre state auf unrechable zu setzen. ich muss mal schauen ob die icons dann passen wenn nicht die svg icons verwendet werden.

das problem ist: ich kann auf fhem seite nicht unterscheiden ob das reachable richtig oder falsch ist. sobald reachable=false ist sind die werte die die bridge liefert nicht mehr zuverlässig.

level ist bei dir nicht konsistent weil ich das reading komplett rausgeschmissen habe. es war eh immer das gleiche wie pct und war nur da weil es mal einen fhem standartd gab der das vorgeschlagen hat. der standard ist aber hinfällig weil es niemand sonst macht :). du solltest level mit deletereading TYPE=HUEDevice levellöschen.

pct und bri sind übrigens im obigen vorschlag nicht unbedingt konsistent. bri ist immer das was die bridge liefert und pct ist die logische sicht von fhem. d.h. wenn die bridge onoff=0 meldet wird pct=0 sein und state=off auch wenn bri=255 ist.

pct, state und onoff sollte konsistent sein und bri kann device abhängig abweichen. hue bulbs behalten bri beim ausschalten bei und man kann ein on senden und die lampe hat die alte helligkeit, die living whites adapter behalten bri nur eine zeit lang nach dem ausschalten bei und gehen irgendwann auf 0, die living colors lampen verhalten sich wieder etwas anders.

welche firmware hast du auf der bridge? reachable sollte auch beim weiterleiten richtig sein.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Sukaos am 10 September 2014, 18:40:53
Gut level nehme ich raus.
Dann war aber immer noch state anders als onoff und pct! Auf bri, level, etc greife ich eh nicht zurück, hatte das dir nur der Vollständigkeit halber angemerkt.

Ich kann sowohl damit leben dass bei unreachable der State ein anderer ist oder fhem die Lampe als off darstellt oder einfach die Werte weiterverwendet die die bridge liefert. Ich möchte nur wissen was der Fall ist und das konsistent. Oder sowas wie ein attr mit dem ich setzen kann ignoriere reachable.

Als firmware habe ich Firmware-Version: 01012917 und laut der hue app ist das die aktuelle.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Sukaos am 12 September 2014, 21:07:19
Ich habe jetzt erstmal für mich sinnvoller die Zeile $s = 'off' if( !$reachable ); dahingehend geändert, dass ich den State dort auf unknown setze statt auf off. Das erscheint mir für die Anzeige sinnvoller, als das unreachable einfach zu ignorieren.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 September 2014, 21:08:45
genau so habe ich es inzwischen auch eingebaut.

ich teste noch ein bischen und dann checke ich es so ein.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul schalten und dimmen mit FS20
Beitrag von: Steeßer17 am 24 September 2014, 21:49:35
Hallo,

vielleicht eine triviale Frage aber ich hatte hier noch keine Loesung gesehen.

Hat einer von Euch schon FS20 Taster mit den Hue's verbunden, so dass
nur ein Taster zum schalten und dimmen noetig ist? Also kurz druecken = toggle zwischen an und aus; lang druecken = dimmen?

Ich kam nur soweit (SL_Taster_LU ist ein FS20 Schalter; SL_Hue_Drehlicht ein Hue Device = LivingWhites Dimmer Steckdose)

define SL_Hue_Drehlicht_PAIR notify  SL_Taster_LU {
  if (Value("SL_Taster_LU") eq "toggle")  {
    if (Value("SL_Hue_Drehlicht") eq "off")  {
      fhem ("set SL_Hue_Drehlicht dim100%%");
    }
    else {
      fhem ("set SL_Hue_Drehlicht off");
    }
  }
  if (Value("SL_Taster_LU") eq "dimupdown")  {
    fhem ("set SL_Hue_Drehlicht dimDown");
  }
}

Unten gibt es noch zwei Probleme; 1.) hier nur dimDown; 2.) Wenn man lange drueckt wird auch nur ein Schritt heruntergedimmt.

Herzlichen Dank,
Thom

Titel: Antw:philips hue modul schalten und dimmen mit FS20
Beitrag von: Steeßer17 am 25 September 2014, 21:30:40
folgender Code funktioniert, um Philips HUE an und aus zu schalten und hoch und runter zu dimmen

define HUE_Malin notify Licht_Malin1 {\
 if ("$EVENT" eq "off") {fhem("set HUEDevice2 off")}\
 if ("$EVENT" eq "on") {fhem("set HUEDevice2 on")} \
 if ("$EVENT" eq "dimdown") {fhem("set HUEDevice2 dimDown")}\
 if ("$EVENT" eq "dimup") {fhem("set HUEDevice2 dimUp")}\
}

bearbeiten kann man den Code natürlich direkt in der fhem.cfg oder wie ich dank http://fhem.de/Heimautomatisierung-mit-fhem.pdf  (http://fhem.de/Heimautomatisierung-mit-fhem.pdf) auf Seite 28 (Kapitel "Schalten von Ereignissen abhängig machen-notify") Unterkapitel "Bearbeiten über das Webfrontend"
aber auch über das Menü auf „Everything“ ! Wer es noch nicht kennt, muss es einfach ausprobieren!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 26 September 2014, 17:23:39
Hallo,

hier meine aktuelle Version des Kaminfeuereffekts, sehr gemütlich  ;)
Gibt es noch Potential die hue Kommunikation effizienter zu gestalten
oder ist immediateUpdate momentan das Maß aller Dinge?

sub
startFireEffect()
{
    my $hue = int((rand()*3460)+5460);
    my $sat = int(rand(64)+170);
    my $bri = int(rand(60)+16);
    my $delay = (rand()+0.1);
    my $transitiontime = int($delay * 10);
    fhem("set Schlafzimmer.NachtkastenLampe hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate");
    InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, "startFireEffect", "fireEffectTimer", 0);
}

sub
stopFireEffect()
{
   RemoveInternalTimer("fireEffectTimer");
}

Ich habe den Effekt von HolyMoly umgebaut, so dass man mehrere Hue Bulbs angeben kann.

sub
startFireEffect(@)
{
  my @bulbs=@_;
  foreach (@bulbs) {
    my $bulb=$_;
    my $hue = int((rand()*3460)+5460);
    my $sat = int(rand(64)+170);
    my $bri = int(rand(60)+16);
    my $delay = (rand()+0.1);
    my $transitiontime = int($delay * 10);
    fhem("set $bulb hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate:noUpdate");
    InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, 'FireEffect', $bulb, 0);
  }
}

sub
stopFireEffect(@)
{
  my @bulbs=@_;
  foreach (@bulbs) {
    my $bulb=$_;
    RemoveInternalTimer($bulb);
    fhem("set $bulb off");
  }
}

Der Effekt kann folgendermaßen aufgerufen und gestoppt werden:

{startFireEffect("wz_bulb1","wz_bulb2")}
{stopFireEffect("wz_bulb1","wz_bulb2")}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 September 2014, 17:37:14
sehr schön. ich habe immer noch vor das mit einer schnittstelle enger und effizienter ans modul anzubinden.

vorsicht: immediateUpdate und delayedUpdate betreffen die kommunikation mit der bridge und wie schnell fhem den status von der bridge abfragt damit der interne state und das icon nachgezogen werden kann.

um so schnell wie möglich zu senden und fhem nicht auszulasten ist es sinnvoll dieses update komplett zu unterdrücken. dazu sollte noUpdate gesetzt werden.

den update parameter musst du mit : an das set anhängen. ich glaube der fehlt bei dir.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 26 September 2014, 17:42:00
vorsicht: immediateUpdate und delayedUpdate betreffen die kommunikation mit der bridge und wie schnell fhem den status von der bridge abfragt damit der interne state und das icon nachgezogen werden kann.

um so schnell wie möglich zu senden und fhem nicht auszulasten ist es sinnvoll dieses update komplett zu unterdrücken. dazu sollte noUpdate gesetzt werden.

den update parameter musst du mit : an das set anhängen. ich glaube der fehlt bei dir.

Danke für den Tipp!

So?
fhem("set:noUpdate $bulb hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate");
EDIT:
Nein, so :P Ich änder das gleich oben im Code.
fhem("set $bulb hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate:noUpdate");
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 September 2014, 18:55:59
so:fhem("set $bulb hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime : noUpdate");
gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 26 September 2014, 22:11:17
@siggi85
schöne Erweiterung  ;D
@Andre
Gäbe es eine Möglichkeit {startFireEffect("Wohnzimmer.EckStrahler","Wohnzimmer.StehLampe")} setcmd mit lightScene zu verwenden? Bei mir schmiert er da irgendwie leider immer ab....
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 September 2014, 23:17:31
das sollte eigentlich funktionieren. schau ich mir morgen an.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 29 September 2014, 15:49:39
Gibt's schon news?  ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 29 September 2014, 15:56:44
schau mal bitte ob du irgendwo eine fehlermeldung siehst.

wie oben schon angemerkt glaube ich das im InternalTimer nicht FireEffect sondern startFireEffect stehen muss.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 29 September 2014, 16:17:22
Das auch  :D. Aber drüber hinaus ist da irgendwas beim Parsing von saveline kaputt.
Wenn man versucht {startFireEffect("Wohnzimmer.EckStrahler","Wohnzimmer.StehLampe")} zu speichern merkt er sich nur den ersten Teil "{startFireEffect("
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 29 September 2014, 16:21:12
jetzt wo du es sagst... das passiert nur wenn du es in der html maske eingibst. per telnet und commandbox geht es.

nimm mal einfache Anführungszeichen ( ' ).

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 29 September 2014, 17:00:26
Super, das war es. Vielen Dank :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 Oktober 2014, 17:16:51
ich habe eben das oben besprochene state handling eingecheckt. ebenso einen fix damit die icons für die neuen lux bulbs funktionieren.

die änderung für bri und sat von 254 auf 255 ist noch nicht dabei. meine bridge meldet immer noch für alle devices 254 zurück wenn ich 255 setze. wenn ich von einem max wert 254 ausgehe stimmen alle icons und der pct wert nicht mehr (99 statt 100)

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: DocPhoto am 19 Oktober 2014, 00:21:29
Erster Post hier... Hallo erstmal zusammen!  ;)

Bin jetzt seit einer knappen Woche FHEM-Nutzer und versuche gerade ein wenig den Durchblick zu bekommen...
Jetzt sitz ich seit 4 Stunden hier und werde nicht wirklich schlau wie ich jetzt mein Hue Bridge einbinden kann...
Erstmal vorweg: Mein FHEM läuft auf nem RaspPi, Homematic Schnittstelle ist HMLAN!
Bin jetzt via Terminal von meinem Mac auf mein RPi und hab dort mit 'sudo apt-get install libjson-perl' JSON installiert! Ich hoffe das passt soweit...
Dann bin ich in FHEM und hab 'define PhilipsHUE HUEBridge X.X.X.X' eingegeben...
Jetzt zeigt mir FHEM zwar schön die Bridge an, aber es steht unter STATE nur 'unauthorized user'.
{"name": "Philips hue","apiversion": "1.3.0","swversion": "01016441" ---> liegt das jetzt daran, dass die Bridge eine neuere Firmware hat oder hab ich irgendwas falsch gemacht/übersehen?

Danke schon mal im Voraus!

EDIT: haha.. ok.. bin meiner Dummheit selbst auf die Spur gekommen... FHEM update... :P Jetzt gehts!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: coolice am 12 November 2014, 18:06:47
Guten Abend zusammen. Kann jemand mittels notify die HueDevices über eine HM-RC-12 an und aus machen und würde hier das notify zur Verfügung stellen?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 12 November 2014, 18:56:52
Kenne zwar die HM-RC-12 nicht

Das notify sollte so aussehen Taste1 set HUE_1 scene ON für eine Szene
bzw. Taste1 set HUEDevice_1  ON für eine Lampe

Bei Hm mußt du sicher beim Tastendruck noch Short und Long unterscheiden
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: coolice am 12 November 2014, 19:19:14
Das ist es ja was ich nicht hinbekomme. Wie unterscheidet man das?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Paul am 12 November 2014, 23:45:06
Wie schaltest du denn sonst mit deiner HM-RC-12
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: coolice am 13 November 2014, 06:17:02
Nur HM Geräte die direkt gepeert sind. Das geht ja mit der Hue nicht.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 13 November 2014, 10:08:12
und die forums suche hat dringt geholfen? es gibt bestimmt drei threads/lösungen hue lampen mit homematic zu schalten.

unter anderem hier:http://forum.fhem.de/index.php/topic,27710.msg210610.html#msg210610 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,27710.msg210610.html#msg210610)

für long/short gibt es auch eine ganze reihe nicht hue spezifischer beispiele.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 29 November 2014, 22:33:16
anbei noch mal eine neu auflage der hue module mit non blocking pollen der bridge.

was ist neu:
bitte testen. vor allem mit httpUtils = 1. wenn es funktioniert werde ich die eigenbau http rausschmeissen und die non blocking version zum default machen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: d-man am 06 Dezember 2014, 00:27:53
Hallo Andre,

ich habe das getestet. Grundsätzlich hat es soweit funktioniert, im Log gab es allerdings durchmischt/sporadisch immer wieder folgende Fehlermeldungen (Bsp.):

HUE: http request failed: 192.168.178.43: Connection reset by peer
HUE: http request failed: connect to http://192.168.178.43:80 timed out
HUE: http request failed: http://192.168.178.43/api/c4ad23a......................70ea37ec/lights/10: empty answer received

Das größere Problem war aber, dass meine beiden eingebundenen LivingColor-Lights irgendwann nicht mehr korrekt funktioniert haben, also teilweise nicht mehr angesprochen wurden. Ich bin daher wieder auf die reguläre Version umgestiegen, mit der es wieder funktioniert.
Ich habe leider keine Idee, wie ich die Ursachen herausfinden könnte
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Dezember 2014, 01:09:00
hast du immer eine 'Connection reset by peer' davor ?

kannst du bitte mal mit Perfmon schauen ob es zeitgleich einen hänger in fhem gibt?

kannst du mehr dazu sagen was mit den lc lampen nicht mehr geht?

aus welches intervall hast du die abfragen gestellt?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 06 Dezember 2014, 07:45:23
Hallo Andre,
ich habe ein Problem mit der HUEBridge.

pi@ha ~ $ Wide character in memGzip at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 402
Can't use an undefined value as a symbol reference at FHEM/Blocking.pm line 135.

Ich habe länger nicht darauf zugegriffen und wollte es jetzt nach der Meldung zum bereitstehenden Update tun.

Der Klick auf die HUEBridge führt zum Absturz von FHEM.

Sonst funktioniert alles problemlos, Devices können problemlos geschaltet werden.

Hast Du eine Idee?

Gruß,
Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Dezember 2014, 09:02:39
es gibt schon einen thread hier im forum. wenn du das update per app machst sollte danach wieder alles ok sein.

ich weiß leider nicht ganz genau was wirklich schief geht. wenn du vorher vielleicht per wget oder curl mal deine bridge abfragen  und mit das file schicken könntest würde das sehr helfen. die url ist: http://<ip>/api/<key>

den key siehst du im im fhem.save file.

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: d-man am 06 Dezember 2014, 10:39:32
Hallo Andre,

ich habe die HUEBridge eingestellt, wie Du geschrieben hast, also httputils = 1 und polldevices = 1, das Intervall habe ich auf 60 gesetzt.
Ich habe nochmal geschaut, das Verhalten der lc_Lampen ist interessanterweise nur gestört, wenn ich sie via LightScene anspreche, direkt schalten funktioniert anscheinend zuverlässig. Ein typischer Log-Eintrag für die Fehlfunktion ist folgender:

2014.12.06 10:19:14 1: Perfmon: possible freeze starting at 10:19:13, delay is 1.107
2014.12.06 10:19:14 2: HUE: http request failed: 192.168.178.43: Die Verbindung wurde vom Kommunikationspartner zurückgesetzt
2014.12.06 10:19:14 2: HUE: http request failed: http://192.168.178.43/api/c4a................ea37ec/lights/1/state: empty answer received
2014.12.06 10:19:15 4: using HttpUtils_NonblockingGet: lights/2
2014.12.06 10:19:15 4: using HttpUtils_NonblockingGet: lights/7
...

Aber: Das 'connection reset' kommt nicht immer davor, nur manchmal; immer das possible freeze und empty answer received bei der betroffenen Lampe (hier ID = 1). Betroffen waren bislang nur die LC-Lampen...

gruss
d-man
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Dezember 2014, 16:44:55
@alle: bitte die angehängte version mal auf so vielen plattfomen wie möglich testen.

was ich wissen möchte:
- geht es auch auf der fritzbox

- funktionieren umlaute in den device namen (hierzu muss das device gelöscht werden damit es beim fhem neustart wieder angelegt wird).

- falls jemand noch nicht den aktuellen firmware update gemacht hat: mit der aktuellen verstion stürzt fhem ab sobald man in die detail ansicht der bridge geht. das sollte mit dieser version behoben sein.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Lalle am 12 Dezember 2014, 19:39:40
Kann man eigentlich auch einen Dimm-Schieber für die Hue Lampen direkt in der Raum Übersicht einblenden?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 Dezember 2014, 19:41:25
das geht in dem du das webCmd attribut anpasst und dafür sorgst das pct mit in der liste ist.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 16 Dezember 2014, 15:23:20
Hallo,
nach dem letzten FHEM Update verabschiedet sich FHEM.
Beim manuellen Start kommt folgende Fehlermeldung:
# , or } expected while parsing object/hash, at character
hue":8097,"sat":2...") at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 428

Wenn ich die Hue Bridge disable startet FHEM wieder.
Wo liegt das Problem? Json 2.53 neu installiert, Fehler bleibt.
Fritz Box 7390 Vers. 6.20

Gruß
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Dezember 2014, 15:36:59
bitte ersetz im modul mal den neuen from_json aufruf durch decode_json und schaue ob es damit geht. scheinbar muss ich für die fritzbox doch eine sonderbehandlung einbauen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 16 Dezember 2014, 15:44:04
Habe soeben meine Lampe "Küche" umbenannt in "Kueche", funktioniert jetzt.

Das ändern im Modul probiere ich nachher noch.
Danke
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 16 Dezember 2014, 16:10:21
Habe das Modul geändert, funktioniert ohne und mit Umlaut?

Gruß
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Dezember 2014, 16:19:09
ich habe eben eine version mit fritzbox sonderbehandlung eingecheckt.

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 17 Dezember 2014, 08:27:20
Hi Andre,
habe ein Update gemacht, aber leider verabschiedet sich FHEM beim Aufruf der HueBridge mit der Meldung: # Wide character in memGzip at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 433.
Ist auch egal ob mit oder ohne Umlaute.
Gruß
Dieter
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Dezember 2014, 09:14:15
arg...

und die version gestern die du von hand geändert hattest geht immer noch?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 17 Dezember 2014, 09:17:40
Nein, geht auch nicht mehr.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Dezember 2014, 09:32:06
zeigt die die hue app an das ein firmware update da ist?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 17 Dezember 2014, 09:37:09
Hab ich gestern gemacht auf 1.7.0.5.
Scheint aber schon wieder eine da zu sein, sagt mir: Ein Softwareupdate wird heruntergeladen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 Dezember 2014, 09:38:28
Schau mal ob das modul wieder funktionier wenn das update durch ist.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 17 Dezember 2014, 16:34:30
So, Update ist durch, war aber nur ein Update für meine Bulbs.
Leider stürzt FHEM immer noch ab wenn ich auf die HUE Bridge gehe.
Fehlermeldung:
# Wide character in memGzip at ./FHEM/01_FHEMWEB.pm line 433
Can't use an undefined value as a symbol reference at FHEM/Blocking.pm line 135.

Idee?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Dezember 2014, 14:45:37
ich habe gerade keine richtige idee.

versuch mal mit deletereading <bridge> .* das update reading zu löschen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 18 Dezember 2014, 16:43:07
Scheint zu funktionieren, läuft seit einer halben Stunde ohne Absturz.

Nach löschen des Readings: HUE0103 – 66013452 - 2014-12-17 08:19:00
steht jetzt in Readings: swupdate - Bridge 1.5.0 release - 2014-12-18 16:12:08

Kann ich es wagen?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Dezember 2014, 16:51:42
das update kannst du auf jeden fall machen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 18 Dezember 2014, 17:14:08
Update gemacht und abgeschmiert bei der Aktualisierung in FHEM.
FHEM manuell gestartet, läuft jetzt, mal sehen wie lang.
Melde mich.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: diko am 19 Dezember 2014, 10:08:36
Hallo Andre,

lüppt bis jetzt, scheint sich wohl irgendwie verschluckt zu haben.
Danke für die Hilfe

Gruß
Dieter
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 21 Dezember 2014, 13:36:10
ab morgen gibt es ein update des HUEDecvice moduls mit folgenden änderungen:
gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 21 Dezember 2014, 19:22:27
es gibt morgen noch ein paar änderungen mehr:


als nebeneffekt sollte das modul jetzt ohne manuelle eingriffe mit den osram lightify rgbw und tw lampen klar kommen. mehr dazu im thread hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,28339.msg233115.html#msg233115 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,28339.msg233115.html#msg233115)

gruss
  andre

ps: wenn es hier noch andere lightify anwender gibt bitte sendet mir die modelid aus den internals und eine bschreibung welcher subType für das device der richtige ist.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Otto am 22 Dezember 2014, 16:20:24
Hallo,
wie bekomme ich die Hue Lampe zum Blinken?

alert [none|select|lselect]
Alert ist dafür gedacht? Aber mache ich es? Was ist select bzw. lselect

Habe dazu nix gefunden.

Gruß Otto
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 Dezember 2014, 16:22:21
set <device> alert select lässt die lampe ein mal blinken

set <device> alert lselect lässt die lampe mehr mals blinken

set <device> alert none schaltet das blinken aus

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 23 Dezember 2014, 15:30:56
Hi,

vielleicht könnt ihr mir helfen.

Seit einigen Wochen schon habe ich ein Hue Starter Set (Bridge + 3 Lampen) und bislang gab es kein Problem mit der Integration in fhem.
Ich habe bspw. mit Bewegungsmeldern realisiert, dass bei Bewegung und Dunkelheit (ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) die Lampe im Treppenhaus angeht.

Ach ja, und da fhem auf einer Fritzbox 7390 läuft habe ich natürlich JSON nach Anleitung nachinstalliert (auch das schon vor Monaten).

Nun bastele ich gerade an einer Erweiterung.
Die Aussenleuchte soll angehen, wenn dunkel, aber auch nur zwischen 5 Uhr morgens und 23 Uhr abends.
Desweiteren soll sie blau scheinen, wenn es kälter als 4 Grad Celsius ist und sie soll eine andere Farbe haben, wenn die Alarmanlage eingeschaltet ist.

Das ganze läuft auch erstmal und macht das, was es soll. Mit Ändern der Bedingungen habe ich auch schon geschaut ob jeder Zweig bei Erfüllung der Bedingung auch "anspringt".

Und plötzlich (ich kann das nicht mit einem bestimmten Ereignis in Verbindung bringen) friert fhem ein (nicht mehr übers Webinteface zu erreichen, der restliche Code funktioniert auch nicht mehr).

Das hier steht im Log:

malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "HTTP/1.1 200 OK\r\n") at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 440

Wohlgemerkt, nachdem es zuvor 37 Minuten gelaufen ist.
Das "at" habe ich versuchsweise jede Minute laufen lassen, was später (wenn es denn mal funktioniert) natürlich nicht sein muss.

Hier der Code.

## Aussenlampe steuern durch regelmaessige Abfrage

define at_hue_aussen_check at +*00:01:00 {\
        if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 6) && ($hour <= 8) && (ReadingsVal('Wetter_D', 'temp_c', 0) < 4)) {\
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"\
    }\
else {\
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 5) && ($hour <= 23)) {\
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"\
   }\
else {\
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "on") && ($hour >= 5) && ($hour <= 23)) {\
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"\
   }\
else {\
   {\
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"\
   }\
}}}}



Und hier die Auszüge aus dem fhem Logfile (level auf 5).

Das ist ein tail -f <logfile> | grep -i hue:



2014.12.23 14:55:23 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Got data, length: 405
2014.12.23 14:55:23 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.23 14:56:08 5: exec at command at_hue_aussen_check
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 14:56:08 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 off<
2014.12.23 14:56:08 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 42
2014.12.23 14:56:09 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Got data, length: 407
2014.12.23 14:56:09 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.23 14:56:09 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 14:56:21 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 403
2014.12.23 14:56:21 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.23 14:56:23 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Got data, length: 405
2014.12.23 14:56:23 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.23 14:56:53 5: Triggering nf_hue_wz_bewegung
2014.12.23 14:56:53 4: nf_hue_wz_bewegung exec {
        if (Value("HUEBridge_HUEDevice3") eq "off" && (ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5)) {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice3 hue 35807 ;; set HUEBridge_HUEDevice3 bri 190"
        if (Value("HUEBridge_HUEDevice3") eq "off" && (ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5)) {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice3 hue 35807 ; set HUEBridge_HUEDevice3 bri 190"
2014.12.23 14:57:08 5: exec at command at_hue_aussen_check
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 14:57:08 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 off<
2014.12.23 14:57:09 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 42
2014.12.23 14:57:10 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Got data, length: 407
2014.12.23 14:57:10 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.23 14:57:10 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 14:57:21 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 403
2014.12.23 14:57:21 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.23 14:57:23 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Got data, length: 405
2014.12.23 14:57:23 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.23 14:58:08 5: exec at command at_hue_aussen_check
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 14:58:08 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 off<
2014.12.23 14:58:09 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 42
2014.12.23 14:58:14 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Select timeout/error:
2014.12.23 14:58:14 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice2 (1 changes)
2014.12.23 14:58:14 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice2 off
2014.12.23 14:58:14 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 14:58:21 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 403
2014.12.23 14:58:21 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.23 14:58:23 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Got data, length: 405
2014.12.23 14:58:23 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.23 14:59:08 5: exec at command at_hue_aussen_check
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 14:59:08 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 off<
2014.12.23 14:59:09 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 42
2014.12.23 14:59:10 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Got data, length: 407
2014.12.23 14:59:10 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.23 14:59:10 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice2 (2 changes)
2014.12.23 14:59:10 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice2 reachable: 1
2014.12.23 14:59:10 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 14:59:13 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/config: Got data, length: 1725
2014.12.23 14:59:22 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 403
2014.12.23 14:59:22 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.23 14:59:27 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Select timeout/error:
2014.12.23 15:00:08 5: exec at command at_hue_aussen_check
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 15:00:08 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 off<
2014.12.23 15:00:09 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 42
2014.12.23 15:00:10 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Got data, length: 407
2014.12.23 15:00:10 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.23 15:00:10 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "HTTP/1.1 200 OK\r\n") at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 440
2014.12.23 15:00:25 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 17

###########


Das hier sind die ungefilterten letzten Zeilen im Log.

2014.12.23 14:59:58 5: HMLAN_Parse: HMLAN1 R:E22E24F   stat:0000 t:2954DDD8 d:FF r:FFC4     m:C8 8610 22E24F 000000 0A88BA0E0019
2014.12.23 14:59:58 5: HMLAN1 dispatch A0FC8861022E24F0000000A88BA0E0019::-60:HMLAN1
2014.12.23 14:59:58 5: Triggering hzg_flur_keller (4 changes)
2014.12.23 14:59:58 5: Notify loop for hzg_flur_keller measured-temp: 18.6
2014.12.23 14:59:58 5: Triggering hzg_flur_keller_ClimRT_tr (10 changes)
2014.12.23 14:59:58 5: Notify loop for hzg_flur_keller_ClimRT_tr measured-temp: 18.6
2014.12.23 15:00:08 5: exec at command at_hue_aussen_check
2014.12.23 15:00:08 5: Cmd: >{
        if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 6) && ($hour <= 8) && (ReadingsVal('Wetter_D', 'temp_c', 0) < 4)) {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
    }
else {
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 5) && ($hour <= 23)) {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   }
else {
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "on") && ($hour >= 5) && ($hour <= 23)) {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   }
else {
   {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
   }
}}}}<
2014.12.23 15:00:08 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 off<
2014.12.23 15:00:09 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 42
2014.12.23 15:00:10 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Got data, length: 407
2014.12.23 15:00:10 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.23 15:00:10 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
        if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 6) && ($hour <= 8) && (ReadingsVal('Wetter_D', 'temp_c', 0) < 4)) {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
    }
else {
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 5) && ($hour <= 23)) {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   }
else {
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "on") && ($hour >= 5) && ($hour <= 23)) {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   }
else {
   {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
   }
}}}}
2014.12.23 15:00:12 5: HMLAN_Send:  HMLAN1 I:K
2014.12.23 15:00:12 5: HMLAN/RAW: /HHM-LAN-IF,03C1,IEQ0061967,13977D,2FF557,29551308,000C

2014.12.23 15:00:12 5: HMLAN_Parse: HMLAN1 V:03C1 sNo:IEQ0061967 d:13977D O:2FF557 t:29551308 IDcnt:000C
2014.12.23 15:00:25 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 17




Über Ratschläge würde ich mich freuen.

Gruß und frohes Fest,

Hinrich
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Dezember 2014, 17:25:27
ich werde anfangen für die updates an den hue modulen jeweils einen eigen thread anzufangen. der erste für das update morgen ist hier zu finden: http://forum.fhem.de/index.php/topic,30895.msg234449.html#msg234449 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,30895.msg234449.html#msg234449).

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Dezember 2014, 17:35:23
@hinrich2001:

bitte aktiviere mal in 30_HUEBridge.pm etwas vor der zeile 440 die beiden zeilen mit Log3 die auskommentiert sind und eventuell den try/catch block. dazu musst du aber auch am anfang des moduls das use Try:Tiny aktivieren.

danach versuch mal das problem zu reproduzieren. im log sollten die daten stehen die die bridge geschickt hat.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 23 Dezember 2014, 18:48:00
Hallo Andre,

danke für die schnelle Reaktion.

In Zeile 423 und 425 habe ich nun die "#" vor Log3 weggenommen.


 

    if( defined $path) {
    $uri .= "/" . $path;
  }
  Log3 $name, 3, "Url: " . $uri;
  my $ret = HUEBridge_HTTP_Request(0,$uri,$method,undef,$obj,undef);
  Log3 $name, 3, Dumper $ret;
  if( !defined($ret) ) {
    return undef;
  } elsif($ret eq '') {
    return undef;
  } elsif($ret =~ /^error:(\d){3}$/) {
    return "HTTP Error Code " . $1;
  }



Gleiches mit


use Try::Tiny;


und

 

  try {
    from_json($ret);
  } catch {
    return undef;
  }



Anschließend ein ./startfhem.

Und nun warte ich mal bis das Problem wieder auftritt. Denn wie gesagt, ich kann es nicht bewusst reproduzieren (bzw. habe noch kein Muster erkannt).

Melde mich.

Gruß,
Hinrich

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 23 Dezember 2014, 20:49:13
So, der Fehler ist wieder aufgetreten.

Eventuell kann ich es mit der Benutzung der Hue App (habe darüber die Lampe ausgeschaltet, um zu schauen ob der "at" sie wieder anmacht - hat er gemacht) in Verbindung bringen. Das ist aber eine sehr vage Theorie.

tail -f <logfile> | grep -i hue
2014.12.23 20:26:01 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100<
2014.12.23 20:26:02 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 132
2014.12.23 20:26:03 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Got data, length: 406
2014.12.23 20:26:03 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.23 20:26:03 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
2014.12.23 20:26:07 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/config: Got data, length: 1700
2014.12.23 20:26:22 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Got data, length: 404
2014.12.23 20:26:22 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "HTTP/1.1 200 OK\r\n") at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 440
2014.12.23 20:26:46 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 17

Hier die letzten Zeilen des fhem Logfiles.
2014.12.23 20:26:18 4: FHT hzg_wz windowsensor: ok
2014.12.23 20:26:18 4: FHT hzg_wz warnings: Window open
2014.12.23 20:26:18 5: Triggering hzg_wz (5 changes)
2014.12.23 20:26:18 5: Notify loop for hzg_wz battery: ok
2014.12.23 20:26:22 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Got data, length: 404
2014.12.23 20:26:22 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.23 20:26:23 5: HMLAN/RAW: /E1D9520,0000,2A7FC00B,FF,FFA6,1BA2581D95201D9E97000A

2014.12.23 20:26:23 5: HMLAN_Parse: HMLAN1 R:E1D9520   stat:0000 t:2A7FC00B d:FF r:FFA6     m:1B A258 1D9520 1D9E97 000A
2014.12.23 20:26:23 5: HMLAN1 dispatch A0B1BA2581D95201D9E97000A::-90:HMLAN1
2014.12.23 20:26:34 5: CUL/RAW: /F1DE6003A4FED

2014.12.23 20:26:34 4: CUL_Parse: myCUNO F1DE6003A4FED -83.5
2014.12.23 20:26:34 5: myCUNO dispatch 810c04xx0101a0011de600003a4f
2014.12.23 20:26:34 4: FS20 FS20_BM_Flur_EG_Kanal_1 on-old-for-timer 60
2014.12.23 20:26:34 4: Follow: +00:01:00 setstate FS20_BM_Flur_EG_Kanal_1 off
2014.12.23 20:26:34 5: Triggering global (1 changes)
2014.12.23 20:26:34 5: Notify loop for global DEFINED FS20_BM_Flur_EG_Kanal_1_timer
2014.12.23 20:26:34 5: Triggering FS20_BM_Flur_EG_Kanal_1 (1 changes)
2014.12.23 20:26:34 5: Notify loop for FS20_BM_Flur_EG_Kanal_1 on-old-for-timer 60
2014.12.23 20:26:34 5: Triggering nf_Anwesenheit_Kontrolle
2014.12.23 20:26:34 4: nf_Anwesenheit_Kontrolle exec {if (Value("hilfsschalter_abwesenheit") eq "on") {fhem ("set HM_Steckdose_Pumpe on ;; sleep 5 ;; set hilfsschalter_abwesenheit off")}}
2014.12.23 20:26:34 5: Cmd: >{if (Value("hilfsschalter_abwesenheit") eq "on") {fhem ("set HM_Steckdose_Pumpe on ; sleep 5 ; set hilfsschalter_abwesenheit off")}}<
2014.12.23 20:26:34 5: Triggering testalarm_on
2014.12.23 20:26:34 4: testalarm_on exec {if (Value("hilfsschalter_abwesenheit") eq "on" && Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "on") {fhem "set CUL_HM_smokeDetector_19F205 teamCall" ;; sleep 2 ;; system ("/var/media/ftp/fhem/script/alarm_anruf_mail.sh")}}
2014.12.23 20:26:34 5: Cmd: >{if (Value("hilfsschalter_abwesenheit") eq "on" && Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "on") {fhem "set CUL_HM_smokeDetector_19F205 teamCall" ; sleep 2 ; system ("/var/media/ftp/fhem/script/alarm_anruf_mail.sh")}}<
2014.12.23 20:26:39 5: HMLAN_Send:  HMLAN1 I:K
2014.12.23 20:26:39 5: HMLAN/RAW: /HHM-LAN-IF,03C1,IEQ0061967,13977D,2FF557,2A7FFDEA,000C

2014.12.23 20:26:39 5: HMLAN_Parse: HMLAN1 V:03C1 sNo:IEQ0061967 d:13977D O:2FF557 t:2A7FFDEA IDcnt:000C
2014.12.23 20:26:46 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 17

Wonach muss ich schauen? Ich glaube, da sind nicht mehr Infos drin als vor der Änderung in 30_HUEBridge.pm.
Warum taucht der String "malformed JSON string" hier eigentlich nicht auf? Den sehe ich nur auf der Konsole mit o.a. tail -f ....

Hast du noch eine Idee?

Gruß,
Hinrich
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Dezember 2014, 20:59:09
die meldungen die du aktiviert hast sind nicht zu sehen. z.b. die Url: meldung. die müsste vor jeder HUEBridge_HTTP_Request zeile kommen und danach die antwort der bridge.

ich weiss nicht was dein ./startfhem macht. aber vor dem neu statarten muss fhem angehalten werden. oder du machst ein reload 30_HUEBridge
gruss
  andre


Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 23 Dezember 2014, 21:14:21
Stimmt.

Jetzt sehe ich Meldungen wie diese

2014.12.23 21:13:17 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100<
2014.12.23 21:13:18 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 132
2014.12.23 21:13:19 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Got data, length: 406
2014.12.23 21:13:19 3: $VAR1 = '{"state": {"on":true,"bri":100,"hue":13713,"sat":251,"effect":"none","xy":[0.5307,0.4264],"ct":500,"alert":"select","colormode":"xy","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "Hue Lamp 1", "modelid": "LCT001","uniqueid":"00:17:88:01:00:ff:67:d6-0b", "swversion": "66013452", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }}';


Jetzt heißt es wieder, auf den Fehler zu warten.

Ist deine Erwartung, dass die Änderung im Modul etwas am Verhalten ändert oder "nur", dass du anhand der Meldungen im Log Rückschlüsse auf die Problemursache ziehen kannst?

Gruß,
Hinrich
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Dezember 2014, 21:17:11
für meldung deutet darauf hin das irgendetwas mit der  antwort der bridge nicht stimmt bzw. die Antwort anders ausgewertet werden muss. wenn das problem wieder auftritt sollte die problematische antwort im log stehen und wir können weiter sehen.

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 23 Dezember 2014, 22:16:49
Hi,

Problem ist wieder aufgetreten.

tail -f <log> | grep -i hue

2014.12.23 22:06:09 3: $VAR1 = '{"state": {"on":true,"bri":100,"hue":25603,"sat":254,"effect":"none","xy":[0.5307,0.4264],"ct":290,"alert":"select","colormode":"xy","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "Hue Lamp 1", "modelid": "LCT001","uniqueid":"00:17:88:01:00:ff:67:d6-0b", "swversion": "66013452", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }}';
2014.12.23 22:06:09 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.23 22:06:09 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice2 (4 changes)
2014.12.23 22:06:09 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice2 bri: 100
2014.12.23 22:06:09 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice2 (1 changes)
2014.12.23 22:06:09 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice2 RGB: 84520c
2014.12.23 22:06:09 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
2014.12.23 22:06:16 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 403
2014.12.23 22:06:16 3: $VAR1 = '{"state": {"on":false,"bri":130,"hue":12778,"sat":210,"effect":"none","xy":[0.5142,0.4124],"ct":471,"alert":"none","colormode":"hs","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "Hue Lamp", "modelid": "LCT001","uniqueid":"00:17:88:01:00:fd:21:06-0b", "swversion": "66013452", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }}';
2014.12.23 22:06:16 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "HTTP/1.1 200 OK\r\n") at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 440
2014.12.23 22:06:19 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Got data, length: 17

Hier die letzten Zeilen im log (ohne grep -i hue)

2014.12.23 22:06:06 5: Notify loop for hzg_kueche actuator: 0%
2014.12.23 22:06:07 5: exec at command at_hue_aussen_check
2014.12.23 22:06:07 5: Cmd: >{
        if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 6) && ($hour <= 8) && (ReadingsVal('Wetter_D', 'temp_c', 0) < 4)) {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
    }
else {
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 5) && ($hour < 23)) {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   }
else {
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "on") && ($hour >= 5) && ($hour < 23)) {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   }
else {
   {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
   }
}}}}<
2014.12.23 22:06:07 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100<
2014.12.23 22:06:07 3: Url: http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state
2014.12.23 22:06:08 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2/state: Got data, length: 132
2014.12.23 22:06:08 3: $VAR1 = '[{"success":{"/lights/2/state/on":true}},{"success":{"/lights/2/state/xy":[0.5307,0.4264]}},{"success":{"/lights/2/state/bri":100}}]';

2014.12.23 22:06:08 3: Url: http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2
2014.12.23 22:06:09 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/2: Got data, length: 406
2014.12.23 22:06:09 3: $VAR1 = '{"state": {"on":true,"bri":100,"hue":25603,"sat":254,"effect":"none","xy":[0.5307,0.4264],"ct":290,"alert":"select","colormode":"xy","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "Hue Lamp 1", "modelid": "LCT001","uniqueid":"00:17:88:01:00:ff:67:d6-0b", "swversion": "66013452", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }}';

2014.12.23 22:06:09 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.23 22:06:09 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice2 (4 changes)
2014.12.23 22:06:09 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice2 bri: 100
2014.12.23 22:06:09 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice2 (1 changes)
2014.12.23 22:06:09 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice2 RGB: 84520c
2014.12.23 22:06:09 5: redefine at command at_hue_aussen_check as +*00:01:00 {
        if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 6) && ($hour <= 8) && (ReadingsVal('Wetter_D', 'temp_c', 0) < 4)) {
    fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.168,0.041 : bri 100"
    }
else {
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "off") && ($hour >= 5) && ($hour < 23)) {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.5307,0.4264 : bri 100"
   }
else {
   if ((ReadingsVal('myTwilight', 'light', 0) < 5) && (Value("hilfsschalter_alarmanlage") eq "on") && ($hour >= 5) && ($hour < 23)) {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 xy 0.314,0.3288 : bri 100"
   }
else {
   {
   fhem "set HUEBridge_HUEDevice2 off"
   }
}}}}
2014.12.23 22:06:09 5: CUL/RAW: /TA0BFC302F9
TA0BFC382F9

2014.12.23 22:06:09 4: CUL_Parse: myCUNO TA0BFC302F9 -77.5
2014.12.23 22:06:09 5: myCUNO dispatch TA0BFC302
2014.12.23 22:06:09 4: FHTTK Device CUL_FHTTK_a0bfc3 (Window: Closed)
2014.12.23 22:06:09 5: Triggering CUL_FHTTK_a0bfc3 (4 changes)
2014.12.23 22:06:09 5: Notify loop for CUL_FHTTK_a0bfc3 Window: Closed
2014.12.23 22:06:09 4: CUL_Parse: myCUNO TA0BFC382F9 -77.5
2014.12.23 22:06:09 5: myCUNO dispatch TA0BFC382
2014.12.23 22:06:09 4: FHTTK skipping state 02 as last similar telegram was received less than 5 (2) secs ago
2014.12.23 22:06:16 3: Url: http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1
2014.12.23 22:06:16 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/1: Got data, length: 403
2014.12.23 22:06:16 3: $VAR1 = '{"state": {"on":false,"bri":130,"hue":12778,"sat":210,"effect":"none","xy":[0.5142,0.4124],"ct":471,"alert":"none","colormode":"hs","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "Hue Lamp", "modelid": "LCT001","uniqueid":"00:17:88:01:00:fd:21:06-0b", "swversion": "66013452", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }}';

2014.12.23 22:06:16 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.23 22:06:16 3: Url: http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3
2014.12.23 22:06:19 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Got data, length: 17
2014.12.23 22:06:19 3: $VAR1 = 'HTTP/1.1 200 OK
';


Danke und Gruß,
Hinrich
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Dezember 2014, 22:48:51
das problem sollte mit dem update morgen behoben sein.

die antwort der bridge ist kein json. das modul ignoriert solche antworten jetzt.

ich vermute das passiert wenn die bridge überlastet ist, zu viele kommandos gesendet wurden oder mehrere verbindungen offen sind.

auffällig ist auch das die bridge im fehler fall drei sekunden für die antwort braucht. vielleicht schlägt auch irgendein timeout zu.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 23 Dezember 2014, 23:43:09
Besten Dank schon einmal für die super Unterstützung. Ich habe jetzt erst mal ein Fallback auf eine fhem.cfg der Vor-Hue-Zeit gemacht, da ich für ein paar Tage weg bin und das System natürlich nicht abschmieren darf.

Wenn ich wieder da bin, probiere ich es mit deinem neuen Modul.

Schöne Weihnachtstage,

Hinrich
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 27 Dezember 2014, 22:49:24
Hallo Andre,

eben habe ich dein neues Modul geladen und mit der fhem.cfg ausprobiert, mit der am 22.12. noch alles geklappt hat (mit Bewegungsmeldern und Hue).

Klappt aber nicht, denn der Status der drei Bulbs ist "unreachable" (sind natürlich nicht ausgeschaltet).

Muss ich sie neu anlernen?

Gruß,
Hinrich

2014.12.27 22:35:18 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51633 GET /fhem?detail=HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:35:18 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51633: /fhem?detail=HUEBridge_HUEDevice3 / RL:3470 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:35:19 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51634 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:35:19 5: Cmd: >{AttrVal("HUEBridge_HUEDevice3","room","")}<
2014.12.27 22:35:19 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51634: /fhem?cmd={AttrVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:30 / text/plain; carset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:35:19 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51653 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22pct%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:35:19 5: Cmd: >{ReadingsVal("HUEBridge_HUEDevice3","pct","")}<
2014.12.27 22:35:19 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51653: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22pct%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:22 / text/plain charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:35:19 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51633 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=HUEBridge_HUEDevice3;since=1419716117&timestamp=141971126882
2014.12.27 22:35:55 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:35:57 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:35:57 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.27 22:35:58 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:35:58 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:35:58 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:35:59 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51634 GET /fhem&detail=HUEBridge_HUEDevice3&detail=HUEBridge_HUEDevice3&dev.setHUEBridge_HUEDevice3=HUBridge_HUEDevice3&cmd.setHUEBridge_HUEDevice3=set&arg.setHUEBridge_HUEDevice3=pct&val.setHUEBridge_HUEDevice3=49
2014.12.27 22:35:59 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice3 pct 49<
2014.12.27 22:35:59 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/HASH(0x12402e8)
2014.12.27 22:36:04 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/HASH(0x12402e8): Select timeout/error:
2014.12.27 22:36:04 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice3 (1 changes)
2014.12.27 22:36:04 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice3 pct 49
2014.12.27 22:36:04 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:36:06 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:36:06 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.27 22:36:06 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51634 GET /fhem?detail=HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:36:06 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51634: /fhem?detail=HUEBridge_HUEDevice3 / RL:3468 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:36:07 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51636 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22pct%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:36:07 5: Cmd: >{ReadingsVal("HUEBridge_HUEDevice3","pct","")}<
2014.12.27 22:36:07 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51636: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22pct%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:22 / text/plain charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:36:07 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51655 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:36:07 5: Cmd: >{AttrVal("HUEBridge_HUEDevice3","room","")}<
2014.12.27 22:36:07 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51655: /fhem?cmd={AttrVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:30 / text/plain; carset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:36:07 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51634 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=HUEBridge_HUEDevice3;since=1419716165&timestamp=141971174751
2014.12.27 22:36:23 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51655 GET /fhem?detail=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:36:23 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51655: /fhem?detail=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3 / RL:3185 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encodig: gzip
2014.12.27 22:36:23 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51663 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22FileLog_HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:36:23 5: Cmd: >{AttrVal("FileLog_HUEBridge_HUEDevice3","room","")}<
2014.12.27 22:36:23 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51663: /fhem?cmd={AttrVal(%22FileLog_HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/lain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:36:23 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51653 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22FileLog_HUEBridge_HUEDevice3%22,%22absorb%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:36:23 5: Cmd: >{ReadingsVal("FileLog_HUEBridge_HUEDevice3","absorb","")}<
2014.12.27 22:36:23 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51653: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22FileLog_HUEBridge_HUEDevice3%22,%22absorb%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 /text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:36:24 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51655 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3;since=1419716182&timestam=1419716191551
2014.12.27 22:36:25 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51636 GET /fhem/FileLog_logWrapper&dev=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3&type=text&file=HUEBridge_HUEDevice-2014-12.log
2014.12.27 22:36:26 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51636 GET /fhem/FileLog_logWrapper&dev=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3&type=text&file=HUEBridge_HUEDevice-2014-12.log?XHR=1&inform=type=status;filter=;since=1419716184&timestamp=1419716194298
2014.12.27 22:36:55 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51653 GET /fhem/FileLog_logWrapper&dev=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3&type=text&file=HUEBridge_HUEDevice-2014-12.log
2014.12.27 22:36:55 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51653 GET /fhem/FileLog_logWrapper&dev=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3&type=text&file=HUEBridge_HUEDevice-2014-12.log?XHR=1&inform=type=status;filter=;since=1419716214&timestamp=1419716223330
2014.12.27 22:36:55 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:36:57 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:36:57 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.27 22:36:58 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:36:59 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:36:59 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:37:04 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51663 GET /fhem?room=HUEDevice
2014.12.27 22:37:04 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51663: /fhem?room=HUEDevice / RL:3916 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:37:04 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:37:05 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:37:05 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.27 22:37:05 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51663 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=room=HUEDevice;since=1419716223&timestamp=141971623326
2014.12.27 22:37:11 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51632 GET /fhem?XHR=1&cmd.HUEBridge_HUEDevice3=set%20HUEBridge_HUEDevice3%20off&room=HUEDevice
2014.12.27 22:37:11 5: Cmd: >set HUEBridge_HUEDevice3 off<
2014.12.27 22:37:11 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/HASH(0x12402e8)
2014.12.27 22:37:12 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/HASH(0x12402e8): Got data, length: 123
2014.12.27 22:37:12 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice3 (1 changes)
2014.12.27 22:37:12 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice3 off
2014.12.27 22:37:12 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51632: /fhem?XHR=1&cmd.HUEBridge_HUEDevice3=set%20HUEBridge_HUEDevice3%20off&room=HUEDevice / RL:20 / ext/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:37:19 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51632 GET /fhem?detail=HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:37:19 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51632: /fhem?detail=HUEBridge_HUEDevice3 / RL:3504 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:37:19 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51674 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22pct%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:37:19 5: Cmd: >{ReadingsVal("HUEBridge_HUEDevice3","pct","")}<
2014.12.27 22:37:19 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51674: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22pct%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:22 / text/plain charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:37:19 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51680 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:37:19 5: Cmd: >{AttrVal("HUEBridge_HUEDevice3","room","")}<
2014.12.27 22:37:19 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51680: /fhem?cmd={AttrVal(%22HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:30 / text/plain; carset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:37:19 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51632 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=HUEBridge_HUEDevice3;since=1419716238&timestamp=141971247402
2014.12.27 22:37:25 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51680 GET /fhem?detail=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:37:25 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51680: /fhem?detail=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3 / RL:3185 / text/html; charset=UTF-8 / Content-Encodig: gzip
2014.12.27 22:37:25 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51676 GET /fhem?cmd={ReadingsVal(%22FileLog_HUEBridge_HUEDevice3%22,%22absorb%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:37:25 5: Cmd: >{ReadingsVal("FileLog_HUEBridge_HUEDevice3","absorb","")}<
2014.12.27 22:37:25 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51676: /fhem?cmd={ReadingsVal(%22FileLog_HUEBridge_HUEDevice3%22,%22absorb%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 /text/plain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:37:25 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51682 GET /fhem?cmd={AttrVal(%22FileLog_HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1
2014.12.27 22:37:25 5: Cmd: >{AttrVal("FileLog_HUEBridge_HUEDevice3","room","")}<
2014.12.27 22:37:25 4: 3391:FHEMWEB:192.168.178.54:51682: /fhem?cmd={AttrVal(%22FileLog_HUEBridge_HUEDevice3%22,%22room%22,%22%22)}&XHR=1 / RL:21 / text/lain; charset=UTF-8 / Content-Encoding: gzip
2014.12.27 22:37:26 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51680 GET /fhem?XHR=1&inform=type=status;filter=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3;since=1419716244&timestam=1419716253548
2014.12.27 22:37:27 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51674 GET /fhem/FileLog_logWrapper&dev=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3&type=text&file=HUEBridge_HUEDevice-2014-12.log
2014.12.27 22:37:28 4: HTTP FHEMWEB:192.168.178.54:51674 GET /fhem/FileLog_logWrapper&dev=FileLog_HUEBridge_HUEDevice3&type=text&file=HUEBridge_HUEDevice-2014-12.log?XHR=1&inform=type=status;filter=;since=1419716246&timestamp=1419716255871
2014.12.27 22:37:55 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:37:57 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:37:57 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.27 22:37:58 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:37:58 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:37:58 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:37:58 5: Triggering HUEBridge_HUEDevice3 (1 changes)
2014.12.27 22:37:58 5: Notify loop for HUEBridge_HUEDevice3 unreachable
2014.12.27 22:38:04 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:38:06 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:38:06 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.27 22:38:50 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET config
2014.12.27 22:38:51 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/config: Got data, length: 1700
2014.12.27 22:38:51 4: parse status message for HUEBridge
2014.12.27 22:38:55 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:38:57 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:38:57 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.27 22:38:58 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:38:59 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:38:59 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:39:04 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:39:05 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:39:05 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.27 22:39:55 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:39:57 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:39:57 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.27 22:39:58 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:39:59 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:39:59 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:40:04 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:40:05 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:40:05 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
2014.12.27 22:40:55 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:40:56 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:40:56 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice1
2014.12.27 22:40:58 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:40:58 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:40:59 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice3
2014.12.27 22:41:04 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/
2014.12.27 22:41:05 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/: Got data, length: 1229
2014.12.27 22:41:05 4: parse status message for HUEBridge_HUEDevice2
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 27 Dezember 2014, 22:56:41
bitte zeig mal ein list von der bridge und von den drei bulbs.

deine devices haben scheinbar keine oder eine falsche id. die GET im log müssten alle so aussehen:
Zitat
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/1
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/6
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/3
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/7
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/8
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/4
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/2
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/5
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/10
2014.12.27 22:57:23 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/9

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 27 Dezember 2014, 23:26:37
Hier der Output von

list TYPE=HUEDevice

HUEBridge_HUEDevice1
HUEBridge_HUEDevice2
HUEBridge_HUEDevice3
HUEBridge_HUEGroup0

Und hier die Konfig

##########################

define HUEBridge HUEBridge 192.168.178.61
attr HUEBridge key 93155e41e219fd5c59c344997186553c

##########################
define HUEBridge_HUEDevice1 HUEDevice 1
attr HUEBridge_HUEDevice1 IODev HUEBridge
attr HUEBridge_HUEDevice1 alias Hue Lamp
attr HUEBridge_HUEDevice1 color-icons 2
attr HUEBridge_HUEDevice1 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr HUEBridge_HUEDevice1 model LCT001
attr HUEBridge_HUEDevice1 room HUEDevice
attr HUEBridge_HUEDevice1 subType extcolordimmer
attr HUEBridge_HUEDevice1 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off

define FileLog_HUEBridge_HUEDevice1 FileLog ./log/HUEBridge_HUEDevice1-%Y-%m.log HUEBridge_HUEDevice1
attr FileLog_HUEBridge_HUEDevice1 logtype text

define HUEBridge_HUEDevice3 HUEDevice 3
attr HUEBridge_HUEDevice3 IODev HUEBridge
attr HUEBridge_HUEDevice3 alias Hue Lamp 2
attr HUEBridge_HUEDevice3 color-icons 2
attr HUEBridge_HUEDevice3 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr HUEBridge_HUEDevice3 model LCT001
attr HUEBridge_HUEDevice3 room HUEDevice
attr HUEBridge_HUEDevice3 subType extcolordimmer
attr HUEBridge_HUEDevice3 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off

define FileLog_HUEBridge_HUEDevice3 FileLog ./log/HUEBridge_HUEDevice3-%Y-%m.log HUEBridge_HUEDevice3
attr FileLog_HUEBridge_HUEDevice3 logtype text

define HUEBridge_HUEDevice2 HUEDevice 2
attr HUEBridge_HUEDevice2 IODev HUEBridge
attr HUEBridge_HUEDevice2 alias Hue Lamp 1
attr HUEBridge_HUEDevice2 color-icons 2
attr HUEBridge_HUEDevice2 devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
attr HUEBridge_HUEDevice2 model LCT001
attr HUEBridge_HUEDevice2 room HUEDevice
attr HUEBridge_HUEDevice2 subType extcolordimmer
attr HUEBridge_HUEDevice2 webCmd rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
define HUEBridge_HUEGroup0 HUEDevice group 0
attr HUEBridge_HUEGroup0 IODev HUEBridge
attr HUEBridge_HUEGroup0 alias Lightset 0
attr HUEBridge_HUEGroup0 delayedUpdate 1
attr HUEBridge_HUEGroup0 room HUEDevice
attr HUEBridge_HUEGroup0 webCmd on:off

#########################################


Gehe jetzt erst mal - etwas frustriert  ;D - ins Bett.

Gruß,
Hinrich
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 27 Dezember 2014, 23:30:12
bitte ein list vom device. nicht nur aus dem config file.

welche version haben das deine module?

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 27 Dezember 2014, 23:37:30
Ich habe heute nur das Modul 30_HUEBridge.pm neu geladen.

# $Id: 30_HUEBridge.pm 7327 2014-12-26 18:37:49Z justme1968 $


Ist das der Fehler und ich hätte ein komplettes "update" machen sollen? Auf welches Modul kommt es noch an?



Bridge:


Internals:
   DEF        192.168.178.61
   Host       192.168.178.61
   INTERVAL   300
   NAME       HUEBridge
   NR         493
   NTFY_ORDER 50-HUEBridge
   STATE      Connected
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.5.0
   mac        00:17:88:17:1f:50
   name       Philips hue
   swversion  01018228
   updatestate 0
   Helper:
     count      1
     last_config_timestamp 0
Attributes:
   key        93155e41e219fd5c59c344997186553c



Bulbs:

Internals:
   CHANGED
   DEF        1
   ID         1
   INTERVAL   60
   IODev      HUEBridge
   NAME       HUEBridge_HUEDevice1
   NR         496
   STATE      unreachable
   TYPE       HUEDevice
   modelid
   name
   swversion
   type
   Readings:
     2014-12-27 23:25:05   onoff           0
     2014-12-27 23:25:05   pct             0
     2014-12-27 23:25:05   reachable       0
     2014-12-27 23:25:05   state           unreachable
   Helper:
     RGB        000000
     alert
     bri
     colormode
     ct
     effect
     group
     hue
     interfaces dimmer
     on         0
     percent    0
     reachable  0
     sat
     update_timeout 0
     xy
Attributes:
   IODev      HUEBridge
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   model      LCT001
   room       HUEDevice
   subType    extcolordimmer
   webCmd     rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off

####


Internals:
   CHANGED
   DEF        2
   ID         2
   INTERVAL   60
   IODev      HUEBridge
   NAME       HUEBridge_HUEDevice2
   NR         506
   STATE      unreachable
   TYPE       HUEDevice
   modelid
   name
   swversion
   type
   Readings:
     2014-12-27 23:25:07   onoff           0
     2014-12-27 23:25:07   pct             0
     2014-12-27 23:25:07   reachable       0
     2014-12-27 23:25:07   state           unreachable
   Helper:
     RGB        000000
     alert
     bri
     colormode
     ct
     effect
     group
     hue
     interfaces dimmer
     on         0
     percent    0
     reachable  0
     sat
     update_timeout 0
     xy
Attributes:
   IODev      HUEBridge
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   model      LCT001
   room       HUEDevice
   subType    extcolordimmer
   webCmd     rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off

###


Internals:
   CHANGED
   DEF        3
   ID         3
   INTERVAL   60
   IODev      HUEBridge
   NAME       HUEBridge_HUEDevice3
   NR         501
   STATE      unreachable
   TYPE       HUEDevice
   modelid
   name
   swversion
   type
   Readings:
     2014-12-27 23:25:06   onoff           0
     2014-12-27 23:25:06   pct             0
     2014-12-27 23:25:06   reachable       0
     2014-12-27 23:25:06   state           unreachable
   Helper:
     RGB        000000
     alert
     bri
     colormode
     ct
     effect
     group
     hue
     interfaces dimmer
     on         0
     percent    0
     reachable  0
     sat
     update_timeout 0
     xy
Attributes:
   IODev      HUEBridge
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   model      LCT001
   room       HUEDevice
   subType    extcolordimmer
   webCmd     rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 28 Dezember 2014, 00:33:30
30_HUEBridge.pm,31_HUEDevice.pm und Color.pm

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: hinrich2001 am 28 Dezember 2014, 13:37:12
Wie so oft saß auch hier das Problem vor dem Rechner  ::)
Nach dem Update von 31_HUEDevice.pm klappt es.
Jetzt mal schauen ob das Anfangsproblem mit den JSON Fehler nicht mehr auftritt.

Nochmals vielen Dank für den Support!

Ab und an sehe ich solche Meldungen im Log

2014.12.28 13:29:50 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/3
2014.12.28 13:29:55 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.61/api/93155e41e219fd5c59c344997186553c/lights/3: Select timeout/error:


Ich vermute, das liegt daran, dass die Bridge nicht direkt bzw. über einen Switch an der Fritzbox (fhem Server) hängt, sondern über Powerline (sie hängt in der Abstellkammer im EG - wie der HMLAN Adapter auch -, dort ist natürlich kein Netzwerk).

Noch eine weitere Frage.
Ich möchte eine Hue Bulb in der Aussenlampe montieren. Meinst du, dass sie das aushält oder wird sie bei Kälte nicht funktionieren oder gar kaputtgehen?
Ich habe keine Spec bzgl. Temperaturangaben gefunden...

Gruß,
Hinrich


Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 28 Dezember 2014, 13:46:42
die JSON probleme die nicht abgefangen wurden und die netzwerkprobleme hängen vielleicht sogar zusammen.

es gibt von phillips nicht wirklich offizielle aussagen dazu aber eigentlich ist feuchtigkeit (auch kondensierend) und wärme problematisch. nicht kälte. ich habe seit zwei jahren eine der ersten phillips master led (die mit dem gelben 'glass') in einer aussenlampe und keine probleme.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 31 Dezember 2014, 15:35:55
Hallo Andre,
also das mit der neuen Gruppenanlage läuft bzgl. der Usability IMO etwas holprig. Da lege ich mir eine neue Gruppe namens LEDStrip an und binde diese dann in ein Script ein. Das schlägt beim Schalten aber fehl. Jetzt schaue ich nach der Ursache und finde heraus, dass die Anlage der Gruppe nur mit dem alias LEDStrip erfolgt ist und der FHEM-Name HUEGroup4 ist. Das muss ich dann jetzt vermutlich nach LEDStrip umbenennen. Kann man das nicht gleich bei der Anlage sauber lösen?

Oder übersehe ich was?

Viele Grüße und einen guten Rutsch
Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 31 Dezember 2014, 15:45:58
das ist wie mit allen anderen device namen im hue modul bzw. in fhem. es gibt den device namen und den alias. der device name muss automatisch und eindeutig sein auch bridge übergreifend. der alias nicht. der alias darf zeichen enthalten die im device namen nicht erlaubt sind.

auch in der bridge gibt es eindeutige device namen/nummern und die vom anwender vergebenen.

sobald du in fhem direkt mit einem script etwas tust statt nur zu klicken ist der unterschied zwischen name und alias relevant.

ich habe nicht wirklich eine idee wir das besser zu lösen ist.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 31 Dezember 2014, 16:13:03
Wahrscheinlich mein Problem. Ich hatte beim Anlegen der Gruppe mit einer Analogie zum define gerechnet und nicht nachgeschaut, wie der NAME im System ist. Aber Du hast natürlich recht, es ist mit dem autocreate aus den Daten der Bridge konsistent. Ich habe bisher noch nie ein HueDevice selbst angelegt, sondern immer die angelegten mit einem rename angepasst. Jetzt war ich überrascht, dass ich das mit einem selbst erstellten auch tun musste.  ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 31 Dezember 2014, 16:14:52
es ist je eben genau nicht mit einem define selber erstellt sondern sondern es wird ein device/gruppe in der bridge angelegt und dann autocreate verwendet. :)

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: akw am 02 Januar 2015, 14:53:08
Hi,

ich wollte mal nachfragen, wie es jetzt mit dem HUE Tap aussieht. Kann der irgendwie eingebunden werden?

Ciao, Arno
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 02 Januar 2015, 14:54:51
der tap wird auf ebene der bridge angebunden (du musst regeln in der bridge dafür anlegen) und ist für fhem nicht sichtbar bzw. es gibt keine events die fhem sehen kann. du siehst du indirekt beim pollen das sich z.b. am licht etwas geändert hat.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Porky666 am 02 Januar 2015, 22:30:05
@AKW

Hallo Arno,

Wie geht's voran mit deinem FHEMMobile 4

Frohes Neues Jahr an alle,
Stefan
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: akw am 06 Januar 2015, 15:16:47
der tap wird auf ebene der bridge angebunden ... und ist für fhem nicht sichtbar.

Das ist sehr schade, ich wollte eigentlich den einen Knopf am Tap mit einer FS20-Rolladensteuerung verbinden. Die einzige Lösung wäre dann wohl eine Lampe in der Bridge auf eine spezielle Lichtkonfiguration zu setzen, auf die FHEM dann triggern kann. Das ist ja unschön. :-(
Andre, kann man nicht zumindest den Tap direkt mit  /api/$USER/sensors/1 pollen?

Wie geht's voran mit deinem FHEMMobile 4

FHEMobile 4 ist in den Startlöchern und wartet auf Review durch Apple. Es kann aber sein, dass ich noch ein paar Kleinigkeiten ändern muss, um noch ein bestimmtes Fehlerbild wegzukriegen...

Ciao, Arno

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: akw am 06 Januar 2015, 15:30:06
Hi Andre,

hier mein Schnelltest:

wget http://192.168.178.70/api/xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/sensors/2


{
"state":
  {
     "buttonevent":34,
     "lastupdated":"2015-01-02T21:44:25"
   },
"config":{"on":true},
"name":"Wohnzimmer Tap",
"type":"ZGPSwitch",
"modelid":"ZGPSWITCH",
"manufacturername":"Philips",
"uniqueid":"00:00:00:00:00:xx:xx:xx-yy"
}

Da kann man also den letzten Status vom HUE Tap pollen. ButtonEvent enthält einen Wert in Abhängigkeit vom gedrückten Knopf.

Wenn es nun ein HUEDevice gäbe, das dieses buttonEvent als Reading hat (und optimalerweise das Datum aus den JSON als Datum für das Reading verwendet), könnte man doch prima die Knöpfe abfragen, oder?


Ciao, Arno

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Januar 2015, 15:41:16
die bridge hat leider kein api um aktiv events zu versenden und auch das rules api erlaubt nur interne targets. es gibt mehr als einen request das zu ändern.

ich habe selber keinen tap und kann nicht nachschauen was genau nach einem tasten druck unter sensors zu sehen ist. wenn ich das api richtig interpretiere ist im buttonevent feld nur der letzte tastendruck zu sehen. d.h. alle davor gehen verloren und man kann beim pollen nicht mehr feststellen welche buttons in welcher reihenfolge wann genau gedrückt wurden.

eventuell könnte man vesuchen für jeden button einen clip sensor anzulegen und diesen über die rules so mit dem tap zu verbinden das man die einzelnen buttons unterscheiden kann. dann würde nur noch die verzögerung durchs pollen als problem bleiben.

ich kann es aber wie gesagt nicht testen da ich keinen tap habe.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Januar 2015, 15:49:48
wenn dir das verloren gehen von events und die verzögerung wirklich kein problem macht schaue ich mal ...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Januar 2015, 17:39:59
hallo arno,

anbei eine erste version die auch sensoren abfragen kann:
vielleicht has du ja lust mal zu probieren ob die idee von oben mit einem CLIP sensor pro button funktioniert. ich würde das dann einbauen.

laut hue api doku gibt es nur buttonevents für button1 und button2. der tap hat aber eigentlich drei buttons uns sollte auch ein klick aufs gehäuse registrieren. bekommst du diese events auch?

gruss
  andre

edit: die beschriebene funktionalität ist inzwischen eingecheckt und teil des normalen modus.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 06 Januar 2015, 21:41:04
Hallo Andre,
ich benutze ja auch einige Living Whites Steckdosen im Haus verteilt. Alle stehen im Subtype auf switch, und haben folgendes devstateicon
Zitat
on:power-green:off off:power-black:on unreachable:power-red:on

Es passiert gelegentlich, wenn ich schalte - nicht immer, das keines meiner gewählten Icons als Aktualisierung angezeigt wird und an dieser Stelle dann dim06% und das entsprechende icon gezeigt wird.

Hast Du eine Idee woher das kommt?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Januar 2015, 21:47:38
steht der schalter hinten an der steckdose auf  on/off oder dim? in welchem zustand sind die steckdosen dann? sind sie aus oder tatsächlich gedimmt?

das device ist eigentlich ein dimmer und ich könnte mir vorstellen das beim aus oder einschalten irgendetwas von dem soft on oder off im status der bridge landet.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 06 Januar 2015, 21:58:46
Die Schalter stehen immer auf on/off, ich erkenne auch kein problem bei den nachgeschalteten Geräten, der Stecker schaltet also sofort auf 100%.
Ist ja eh nur ein kleines wehwehchen - es passiert auch nicht oft.
Ich wunder mich nur das überhaupt ein anderes Icon als definiert gezogen wird - und dachte das der subtype switch eigentlich gar nicht dort behandelt wird wo die dim icons vergeben werden.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Januar 2015, 22:21:27
das subtype attribut bezieht sich auf die zur verfügung stehenden kommandos bei set und get und auf die umrechnung des farbraums.

wenn die bridge mir einen dim level statt on oder off schickt wird das 1:1 weiter gereicht.

so lange ich nicht 100% sicher weiss ob der level eigentlich ein on oder ein off ist möchte ich auch eigentlich nichts anderes anzeigen.

was ich aber einbauen könnnte ist das bei subtype switch versucht wird noch mal explizit ein kommando zu senden um komplett ein oder aus zu schalten. das geht aber auch nur wenn ich weiss wie genau das fehlverhalten ist.

passiert es beim einschalten? also wenn eigentlich on dort stehen sollte oder beim ausschalten wenn eigentlich off dort stehen sollte? oder bei beidem. dann wird es schwierig.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: der-Lolo am 07 Januar 2015, 06:30:12
Ich konnte das nur beim einschalten beobachten. Also wenn eigentlich power_green gezeigt werden soll.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 07 Januar 2015, 12:46:58
Hi Andre,
demnächst gibt's Nachschub an Arbeit.  ;)

Neue Sensoren: Philips Hue auf dem Weg zum Smarthome-System (http://www.iphone-ticker.de/neue-sensoren-philips-hue-auf-dem-weg-zum-smarthome-system-75877/)

Ich bin gespannt, ob der neue Kram was taugt und wie er sich im Vergleich mit Homematic schlägt.

Gruß
Veit
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Januar 2015, 13:13:57
na mal sehen wann und zu welchem preis die zu bekommen sein werden.

ein vorteil wäre ganz sicher das mesh netzwerk.

das aktuelle api ist aber für sofortiges reagieren nicht geeignet. mal sehen ob sich das noch ändert.

ich glaube ich muss den rasbee api doch noch angehen.

und schauen wo ich die ganzen devices zum testen her bekomme :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 07 Januar 2015, 13:19:35
Ich habe meinen RaspBee auch noch ungenutzt hier herumliegen. Gruppen gibt's ja jetzt auch in der Bridge.  :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Januar 2015, 13:20:53
aber beim rasbee kommt man über das api direkt an die zigbee nachrichten. ohne pollen und sofort.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 07 Januar 2015, 15:55:28
Heute ist übrigens meine erste Hue Lux dazugekommen (LWB004). Macht ein schöneres Licht gegenüber den LWB001, die ja immer diesen etwas rötlichen Sparlampen-Ton hatten.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: The-Holgi am 20 Januar 2015, 23:56:54

sub
startFireEffect(@)
{
  my @bulbs=@_;
  foreach (@bulbs) {
    my $bulb=$_;
    my $hue = int((rand()*3460)+5460);
    my $sat = int(rand(64)+170);
    my $bri = int(rand(60)+16);
    my $delay = (rand()+0.1);
    my $transitiontime = int($delay * 10);
    fhem("set $bulb hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate:noUpdate");
    InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, 'FireEffect', $bulb, 0);
  }
}

sub
stopFireEffect(@)
{
  my @bulbs=@_;
  foreach (@bulbs) {
    my $bulb=$_;
    RemoveInternalTimer($bulb);
    fhem("set $bulb off");
  }
}


[/quote]

Hallo,
kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das einbauen kann ?
kommt das in die 99_myUtilitis.pm ?

Gruß Holgi
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 21 Januar 2015, 11:12:01
kommt das in die 99_myUtilitis.pm ?
Genau, einfach in die 99_myUtilitis.pm einfügen und dann aufrufen {startFireEffect(hue1, hue2)}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: The-Holgi am 21 Januar 2015, 13:27:09
Hm,
OK. hue1 und hue2 sind die Huebulbs ?
Verstehe nur nicht wie ich das aufrufen kann, muß man das {startFireEffect(hue1, hue2)} in ein notify "packen" ?
Sorry für die vielleicht blöde Frage, habe bisher die 99_myUtilitis komplett aßen vor gelassen.

gruß Holgi
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 21 Januar 2015, 13:38:15
hue1, hue2 sind die huebulbs
{startFireEffect(hue1, hue2);} kannst du z.b. direkt in der Konsole aufrufen, durch die geschweiften Klammern weiß fhem das nun Perl code folgt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: The-Holgi am 21 Januar 2015, 14:03:09
Wenn ich das direkt eingebe erhalte ich diese Ausgabe:
Unknown command {startFireEffect(hue1,, try help.
Unknown command }, try help.
So sieht meine 99_myUtils.pm aus:
package main;
use strict;
use warnings;
use POSIX;
sub
myUtils_Initialize($$)
{
  my ($hash) = @_;
}

sub
startFireEffect(@)
{
  my @bulbs=@_;
  foreach (@bulbs) {
    my $bulb=$_;
    my $hue = int((rand()*3460)+5460);
    my $sat = int(rand(64)+170);
    my $bri = int(rand(60)+16);
    my $delay = (rand()+0.1);
    my $transitiontime = int($delay * 10);
    fhem("set $bulb hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate:noUpdate");
    InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, 'FireEffect', $bulb, 0);
  }
}

sub
stopFireEffect(@)
{
  my @bulbs=@_;
  foreach (@bulbs) {
    my $bulb=$_;
    RemoveInternalTimer($bulb);
    fhem("set $bulb off");
  }
}
1;
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 21 Januar 2015, 15:16:38
Ich habe den Effekt von HolyMoly umgebaut, so dass man mehrere Hue Bulbs angeben kann.

sub
startFireEffect(@)
{
  my @bulbs=@_;
  foreach (@bulbs) {
    my $bulb=$_;
    my $hue = int((rand()*3460)+5460);
    my $sat = int(rand(64)+170);
    my $bri = int(rand(60)+16);
    my $delay = (rand()+0.1);
    my $transitiontime = int($delay * 10);
    fhem("set $bulb hue $hue: sat $sat : bri $bri : transitiontime $transitiontime immediateUpdate:noUpdate");
    InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, 'FireEffect', $bulb, 0);
  }
}

sub
stopFireEffect(@)
{
  my @bulbs=@_;
  foreach (@bulbs) {
    my $bulb=$_;
    RemoveInternalTimer($bulb);
    fhem("set $bulb off");
  }
}

Der Effekt kann folgendermaßen aufgerufen und gestoppt werden:

{startFireEffect("wz_bulb1","wz_bulb2")}
{stopFireEffect("wz_bulb1","wz_bulb2")}

Hier mein alter Post hierzu. wz_bulb1 und wz_bulb2 sind nur Beispiele. Hier musst du die Bulbs eintragen, so wie sie in deinem FHEM heißen. Dann sollte das auch funktionieren.
Ggf. fehlen dir die "Gänsefüßchen"?! (weiß gerade gar nicht ob das auch ohne funktionieren müsste :P) :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: The-Holgi am 21 Januar 2015, 15:49:15
Hallo, Danke für den Hinweis,
es lag an den ". Die Lampen heißen bei mir auch hue1, hue2 und hue3.
Nach der Eingabe ist fhem allerdings komplett abgestürzt.  :(
Im log: 2015.01.21 15:42:30 1: PERL WARNING: Argument "gettimeofday" isn't numeric in addition (+) at ./FHEM/99_myUtils.pm line 31.
Hier in der Zeile liegt vermutlich der Fehler?
InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, 'FireEffect', $bulb, 0);
Gruß Holgi
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 21 Januar 2015, 16:52:35
Hallo, Danke für den Hinweis,
es lag an den ". Die Lampen heißen bei mir auch hue1, hue2 und hue3.
Nach der Eingabe ist fhem allerdings komplett abgestürzt.  :(
Im log: 2015.01.21 15:42:30 1: PERL WARNING: Argument "gettimeofday" isn't numeric in addition (+) at ./FHEM/99_myUtils.pm line 31.
Hier in der Zeile liegt vermutlich der Fehler?
InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, 'FireEffect', $bulb, 0);
Gruß Holgi

Ich hatte damit bisher keine Probleme. Allerdings weiß ich nicht, ob ich den Effekt in letzter Zeit mit der aktuellsten Version mal wieder genutzt habe. Ich weiß noch nicht, wann ich dazu komme, vielleicht kann jemand anderes das mal testen. Ansonsten ist etwas Geduld gefragt, da ich momentan wenig zu Hause bin.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 21 Januar 2015, 17:57:05
mach mal aus InternalTimer(qw(gettimeofday)+$delay, 'FireEffect', $bulb, 0);einInternalTimer(gettimeofday()+$delay, 'FireEffect', $bulb, 0);
gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: The-Holgi am 21 Januar 2015, 18:42:13
Hallo,
das war es auch nicht, fhem stürzt immernoch ab. 

2015.01.21 18:39:13 1: PERL WARNING: Subroutine myUtils_Initialize redefined at ./FHEM/99_myUtils.pm line 15.
2015.01.21 18:39:13 1: PERL WARNING: Subroutine startFireEffect redefined at ./FHEM/99_myUtils.pm line 21.
2015.01.21 18:39:13 1: PERL WARNING: Subroutine stopFireEffect redefined at ./FHEM/99_myUtils.pm line 37

Gruß und ersmal Danke für eure Hilfe
Holgi
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: HolyMoly am 21 Januar 2015, 19:46:35
Guck mal meinen alten Blogeintrag an...
http://www.tatsch-it.de/kaminfeuereffekt-mit-hue-und-fhem/
Grad probiert, funktioniert noch bei mir  ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: The-Holgi am 21 Januar 2015, 20:54:31
Danke, mit der Version funktioniert es.
Muß nur noch Helligkeit und Farbe anpassen die Lightstripes sind ein wenig grün.

Gruß Holgi
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 16 Februar 2015, 12:15:14
Seit kurzem gibt es beim FHEM Start einen Log Eintrag:

2015.02.16 08:27:55 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in hash element at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 878.
Funktion scheint nicht beeinträchtigt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Februar 2015, 12:59:13
ich hab eben eine aktualisiert version eingecheckt mit der die meldung weg sein sollte.

bitte zeig mal die ausgaben von list TYPE=HUEDevice subTypeundlist TYPE=HUEDevice model
gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 27 Februar 2015, 11:27:14
Ich habe hier mehrere HUEs in einem Raum, die ich über eine structure bediene, auch im Floorplan. Das klappt soweit ganz gut. Was ich nicht hinbekomme, ist, dass das devStateIcon für die Structure die Farbe der Lampen (da die Lampen gleich sind, reicht die irgendeiner Lampe) annimmt. Versucht habe ich u.a.:

attr struc_HUEs_Kueche {(HUEDevice_devStateIcon(HUEDevice2),"toggle")}
(HUEDevice2 ist eine der HUEs in der Structure.)

Wie ginge das "richtig"`?

Anbei noch ein list auf die komplette Structure:

Internals:
   ATTR       struc_HUEs_Kueche
   DEF        struc_HUEs_Kueche HUEDevice2 HUEDevice3
   NAME       struc_HUEs_Kueche
   NR         391
   NTFY_ORDER 50-struc_HUEs_Kueche
   STATE      off
   TYPE       structure
   Content:
     HUEDevice2 off
     HUEDevice3 off
   Readings:
     2015-02-27 10:31:28   LastDevice      HUEDevice3
     2015-02-27 10:31:28   LastDevice_Abs  HUEDevice3
     2015-02-27 10:31:28   state           off
   Helper:
Attributes:
   clientstate_behavior relativeKnown
   clientstate_priority on off
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon(HUEDevice2),"toggle")}
   fp_fp_Start 550,242,5,,
   room       Cfg_HUE
   webCmd     hue

Danke, Christian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 27 Februar 2015, 15:58:54
du hast nur die anführungszeichen vergessen:attr struc_HUEs_Kueche {(HUEDevice_devStateIcon('HUEDevice2'),"toggle")}um strings gehören immer anführungszeichen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 27 Februar 2015, 18:17:32
<facepalm>

Danke, das Leben könnte so einfach sein.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: av3nger am 06 März 2015, 23:47:48
Ich wollte bei mir gerne die Helligkeit stufenweise hoch- und runterregeln. Für diese Zwecke habe ich noch dimUp und dimDown beim webCmd hinzugefügt. Funktioniert hervorragend. Die Texte sehen nun aber nicht so toll aus; bei den Icons gibt es sogar dimdown und dimup. Gibt es die Möglichkeit anstelle des Textes beim webCmd diese Icons anzeigen lassen oder muss ich dafür dann eine readingsGroup verwenden?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 28 März 2015, 19:28:05
Ich überlege gerade, ob ich von den günstigen China LED Controllern (LD382) auf Philips Hue umsteigen werden. Leider gibt es mit denen immer wieder Probleme bei der Zuverlässigkeit und das dimmen ruckelt, weil es nicht direkt im Controller berechnet wird. Ist das bei Hue ähnlich oder gibt Fhem hier nur die Befehle an die Bridge weiter? Gibt es Unterschiede bei der Performance zwischen der offiziellen App und Fhem?
Zudem möchte ich meine vorhandenen 12V 60 RGB LED/m Stripes behalten und daran den Hue LightStrip Controller betreiben. Ich hab da zur Kompatibilität bisher nur unterschiedlich Aussagen zu gehört.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 29 März 2015, 14:07:19
Hi André,


ich sags nur ungern, aber da hat sich wohl was zerlegt mit dem letzten Update  :-[
Diese Meldungen bekomme ich seit dem FHEM Neustart:



2015.03.29 14:00:26 3: HUEGroup0: I/O device is HUE
2015.03.29 14:00:27 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:27 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:28 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:28 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:28 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:29 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:29 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:33 0: Server started with 307 defined entities (version $Id: fhem.pl 8265 2015-03-22 13:58:15Z rudolfkoenig $, os linux, user fhem, pid 20815)
2015.03.29 14:00:34 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:34 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:38 3: HUEBridge_Detect: error detecting bridge: https://client-eastwood-dot-hue-prod-us.appspot.com/api/nupnp: Select timeout/error:
2015.03.29 14:00:38 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:38 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:39 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:39 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:39 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:39 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:40 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:40 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:40 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:41 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:41 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:41 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:41 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:42 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:42 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:42 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:43 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:43 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:43 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:43 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:44 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:44 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:44 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:44 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:44 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:44 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:44 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:45 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:45 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:45 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:46 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:46 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:47 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:47 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:48 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:48 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:48 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:49 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:49 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:49 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:49 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:50 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:50 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:50 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:51 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:51 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/3: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/5: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/4: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/1: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/4: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/3: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/1: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/groups/0: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/groups/0: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2/state: empty answer received
2015.03.29 14:00:51 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:51 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:52 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:52 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:52 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:00:53 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:00:53 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:00:53 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights/2: empty answer received
2015.03.29 14:00:57 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:00:57 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:01:01 3: HUEBridge_Detect: error detecting bridge: https://client-eastwood-dot-hue-prod-us.appspot.com/api/nupnp: Select timeout/error:
2015.03.29 14:01:01 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:01:01 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:01:02 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:01:02 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:01:03 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights: empty answer received
2015.03.29 14:01:03 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights: empty answer received
2015.03.29 14:01:27 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:01:27 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:01:28 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:01:28 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:01:28 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:01:29 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:01:29 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:01:29 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights: empty answer received
2015.03.29 14:01:57 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:01:57 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:01:58 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:01:58 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.03.29 14:01:58 3: HUEBridge_Detect
2015.03.29 14:01:59 3: HUEBridge_Detect: 192.168.6.91
2015.03.29 14:01:59 3: HUEBridge_Call: failed
2015.03.29 14:01:59 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/lights: empty answer received


Kannst du dem Patienten helfen?
Hoffe es ist nix ernstes...




Gruß
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 29 März 2015, 14:33:48
betreibst du das modul im non blockig mode (httpUtils = 1) ?

wenn ja hilft es als worakround bis morgen httpUtils zu löschen oder auf 0 zu setzen.

ich habe eben einen fix eingecheckt damit sollte es ab morgen wieder wie gewohnt gehen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 29 März 2015, 14:34:32
jepp, tu ich.


Merci dir  :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 01 April 2015, 19:09:23
Hat es eigentlich einen Grund, dass sich die LEDs per default direkt anschalten aber beim Ausschalten ausblenden? Schöner wäre ja, wenn sie sich auch beim Einschalten einblenden, wie es auch die App macht. Wenn ich EventMap auf /on:dim100% 2/ setzte, bringt das leider nichts.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 02 April 2015, 19:00:19
wenn du keine transitiontime angibst wird die geschwindigkeit beim ein und ausschalten von default der bridge firmware vorgegeben. der ist eigentlich für an und aus gleich und liegt etwa bei einer halben sekunde.

funktioniert es wenn du das set auf der kommanozeile absetzt? also z.b.: set <device> dim100% 5
schau mal bitte mit verbose 5 im log nach was mit der eventMap tatsächlich gesendet wird. eventuell stört das % zeichen. versuch mal es weg zu lassen bzw statt dim das pct kommando zu verwenden das eigentlich das offizielle ist.

oder meinst du das einschalten per lichtschalter ?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 02 April 2015, 19:52:59
Auf der Kommandozeile funktionieren alle Befehle ganz normal. Prinzipiell ist es aber schon richtig, dass ich das über EventMap mache, wenn ich die LEDs standardmäßig eingeblendet haben will, oder? Mit dem eingestellten EventMap steht im State nach dem einschalten einfach nur dim100% 2 und nicht on oder off. Mit pct ist das genauso. Ist das normal? Kann man die Transitiontime irgendwo in der Bridge fest einstellen?
Hab auch festgestellt, dass ich das fehlende Einblenden auch mit der Hue Steuerung über die Logitech Harmony habe. Mir ist nur nicht aufgefallen, ob das schon von Anfang an so war. Nur die Phillips App scheint da nicht betroffen zu sein.
Kann es eventuell auch am Controller liegen? Ich benutze so was hier: http://www.amazon.de/gp/product/B00NMSQ4QQ (http://www.amazon.de/gp/product/B00NMSQ4QQ). Soll aber offiziell voll kompatibel mit ZigBee Light Link sein.
Gestern gab es zusätzlich ja auch noch ein Firmware-Update der Bridge.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 02 April 2015, 20:18:35
ja. eventMap ist richtig. aber genau anders rum:/dim100% 2:on/
die defaults in der bridge lassen sich nicht ändern. ich weiss auch nicht ob sie in der bridge oder direkt im leuchtmittel sitzen.

ich habe auch einen FLS-PP im einsatz und noch nicht bemerkt das er sofort einschaltet.

ab morgen gibt es für die HUEDevices ein attribut transitiontime. das wird immer dann ausgewertet wenn im set nichts anderes angegeben wird.

gruss
  andre


Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 08 April 2015, 00:24:36
Leider bringt bei mir auch das transitiontime Attribut keine Besserung. Aufgefallen ist mir dabei auch, dass mit eingestellter Transitiontime die Icons für die Farben im WebCmd nicht mehr dargestellt werden, sondern nur noch der Text.
Leider hab ich auch öfters das Problem, dass die Lampen beim Einschalten über das Lampen-Icon in Fhem nur auf 6% gedimmt werden, obwohl sie vorher auf 100% waren, dabei ist auch die Farbe nicht so wie sie vorher eingestellt wurde, sondern bläulicher. In meinem Falls stehen die Stripes bei 100% auf CT 490. Wenn ich nun manuell auf 6% mit CT490 dimme, sieht das Licht wieder deutlich gelblicher aus.
Diese Änderung der Farbe kurz vor dem Aus und Einschalten fällt mir auch bei der App und der Harmony auf (hier funktioniert das Eindimmen plötzlich wieder richtig).
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 08 April 2015, 01:43:39
ich hab noch mal mit meinem dresden elektronik controller probiert und der schaltet auch sofort ein. ich denke es liegt eher an der firmeare des conttollers da es mit den hue und lc lampen geht. frag doch so bei dresden elektronik nach.

zur änderung der farbe beim dimmen: das liegt zum einen  daran das die farbe anders wirkt wenn sie dunkler ist, zum anderen aber vermutlich auch an der kombination controller/stripe. der dintroller kennt im gegensatz zu den philips Produkten die tatsächliche charakteristik der leds nicht und kann sie nicht berücksichtigen. das ist bei rgbw szripes besonders gut zu sehen. hierzu ist die auskunft von dresden elektronik das das mit einem firmware update verbessert werden soll.

das mit den webCmd icons muss ich mir erst anschauen.

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: v.i.p.e.r am 09 April 2015, 22:47:37
Servus,

bei mir ist das genau anders herum.

Wenn ich mit set <device> pct 100 einschalte dimmen die Lampen hoch.
mit  set <device> pct 0 gehen die Lampen direkt aus

Wenn ich über die Button gehe, die automatisch mit der Bridge für die Devices angelegt werden, dann klappt das dimmen sowohl beim anschalten, als auch beim ausschalten ...  Jemand eine Idee?
Danke!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 12 April 2015, 20:36:55
Ich hab das Problem jetzt relativ einfach mit LightScene lösen können, indem dort direkt der pct 100 Befehl (ohne transitiontime) benutzt wird. Damit werden die Lampen auch beim Einschalten eingeblendet. Bei Einschalten einzelner Lampen oder einer Gruppe über das Webinterface gehen sie aber immer noch direkt an.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: stiftmaster am 27 Mai 2015, 20:33:38
Hallo ich hab da mal eine Frage zum HUEDevice (Philips Hue LED Bulb).
Ich hatte einen unschönen Vorfall als ich über Pfingsten verreist war, da war laut USV für 2min der Strom weg.

Als Saft wieder da war brannte die LED Bulb einige Tage, so das sich die Nachbarn Sorgen machten und die Polizei & Schlüsseldienst alarmierten  ???
Kann ma woch defienieren, dass wenn der state auf unreachable switched, er anschließend auf off oder last-state schaltet?

Gruß stiftmaster
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 29 Mai 2015, 10:10:43
die birnen gehen mit der aktuellen firmware immer an wenn sie strom bekommen.

weiter oben im thread gibt es eine lösung mit einem notify auf die änderung von unreachable zu reachable.

eine andere lösung ist über eine regel in der bridge.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 15 Juni 2015, 23:10:53
Grade die Firmware auf Version 1.8.0 aktualisiert. Bisher keine Probleme.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: chrisz am 22 Juni 2015, 22:38:10
Hi,

ich verwende zwei Hue Bridges parallel. Beiden Bridges sind feste IP-Adressen zugewiesen. Beide Bridges und alle Devices werden zunächst erkannt.

Allerdings kommt es häufiger vor, dass nach einem Save config aus dem FHEM GUI und nach einem shutdown restart die zweite Bridge in FHEM aus irgend einem Grund die IP-Adresse der ersten Bridge als Host-Adresse verwendet. In der Konfiguration wird auch die falsche IP-Adresse angezeigt. Dadurch funktioniert die Verbindung natürlich nicht mehr da der Key falsch ist, und ich bekomme Fehlermeldungen. Danach werden mehrere falsche Geräte in der Konfig automatisch erzeugt.

Hat jemand die gleichen Erfahrungen? Ist dieses Problem bekannt?

Chris

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: chrisz am 23 Juni 2015, 09:32:25
Hallo,

noch ein Erfahrungsbericht. Wenn ich die Bridge mit httpUtils=1 und pollDevices=1 betreibe, dann ist der STATE der Gruppen nach einen FHEM restart oder nach dem ersten Schalten immer "unknown" und es wird als Icon ein Fragezeichnen angezeigt. Wenn ich wiedre zurück auf den default Modus schalte, dann haben die Gruppen als STATE "Initialized" und der STATE wird als text angezeigt.

Chris
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 25 Juni 2015, 09:31:44
Der from_json Aufruf in Zeile 635 hat bei mir anscheinend zum FHEM-Absturz nach Restart geführt. Eigentlich hätte der ja auf RasPi nicht ausgeführt werden sollen.

Ich bin etwas verwundert, da ich ja bisher keine Probleme damit hatte. Wahrscheinlich führt das nur in einer bestimmten Konstellation zu einem Problem.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 25 Juni 2015, 09:47:06
Grade die Firmware auf Version 1.8.0 aktualisiert. Bisher keine Probleme.

Kann ich ein Update mit FHEM machen oder geht das nur über die APP oder telnet auf die Bridge?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 25 Juni 2015, 09:52:35
@volschin: from_json ist der normalfall und decode_json ist der fritzbox fall.

leider gibt es noch ganz tief in fhem ein encoding problem das manchmal auftaucht und wieder verschwindet. ich dachte schon mal ich habe eine lösung aber dem war leider nicht so.

@CoolTux: das es ein set <bridge> swupdate kommando gibt hast du aber schon gesehen?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 25 Juni 2015, 10:44:43
@volschin: from_json ist der normalfall und decode_json ist der fritzbox fall.
Hallo Andre,
die Fehlermeldung auf der Befehlszeile sagte mir da etwas anderes. Ich habe sie nicht mitkopiert, war aber eine klare Anweisung, dass ich from_json durch durch decode_json ersetzen solle oder auf eine Stand der JSON Library Pre 2.0 zurückwechseln soll.

Gruß
Veit

PS: Hier die Meldung
JSON::XS::from_json has been renamed to decode_json, either downgrade to pre-2.0 versions of JSON::XS or rename the call at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 635
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 25 Juni 2015, 11:42:44
@CoolTux: das es ein set <bridge> swupdate kommando gibt hast du aber schon gesehen?

Ehrlich gesagt. Nein. Seit wann ist das so. Ich habe da kein swupdate
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 25 Juni 2015, 12:02:41
So habe mal ein Update gemacht. Das letzte war so vor 3 Tagen. Das hue Modul war nicht mit angezeigt im Update.
Und nun startet FHEM nicht mehr. Letzter Eintrag im Log ist

JSON::XS::from_json has been renamed to decode_json, either downgrade to pre-2.0 versions of JSON::XS or rename the call at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 635.

Jemand ne Idee
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 25 Juni 2015, 12:17:57
hast du inzwischen die json lib aktualisiert?

funktioniert alles wenn die wie vorgeschlagen das from_json in ein decode_json umänderst ?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 25 Juni 2015, 12:21:45
Ja, ich habe Zeile 635 geändert und es lief.
Mit dem json Package muss ich nochmal prüfen. Mein RasPi fährt seine Updates unattended.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 25 Juni 2015, 12:32:24
Es lag nicht am Hue Modul. Ist ne FritzBox Sache.
Aber das Update Ding habe ich immer noch nicht.
JSON muss ich mal aktualisieren
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 25 Juni 2015, 12:36:26
Also Updatestate sagt mir 0. Aber ist ja auch kein Wunder. Ich gehe mal davon aus das die Bridge nach Hause telefonieren muß und das nicht Dein Modul macht. Tja und da ist das Problem. Die Bridge liegt in einem gesicherten Netzsegment. Kein nach Hause telefonieren möglich. Ich kümmer mich mal heute Abend darum.

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 25 Juni 2015, 12:41:47
||/ Name                      Version           Architektur       Beschreibung
+++-=========================-=================-=================-========================================================
ii  libjson-perl              2.53-1            all               module for manipulating JSON-formatted data
Die ist auch nicht neu. Eigentlich kann da nicht die Ursache liegen.

???

Muss ich mal bei Gelegenheit noch etwas rumtesten.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 25 Juni 2015, 15:10:35
So es waren wie so oft mehrere Zusammenspiele. Nun geht alles wieder. Allerdings musste ich im HUE Modul eine händische Anpassung vornehmen.

JSON::XS::from_json has been renamed to decode_json, either downgrade to pre-2.0 versions of JSON::XS or rename the call at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 635.

daher
Änderung in Zeile 635

return HUEBridge_ProcessResponse($hash,decode_json($ret));
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 28 Juni 2015, 15:33:44
Ich habe die entsprechenden Zeilen in 30_HUEBridge auch gerade umgeschrieben. Anfänglich schien alles ok.
Dann habe ich ein Update der Bridge ausgelöst und FHEM ist mit diesem Fehler abgestürzt:


malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "(end of string)") at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 682.


Besagte Zeile hatte ich zuvor so umgeschrieben:


return HUEBridge_ProcessResponse($hash,decode_json($data));
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 29 Juni 2015, 09:33:17
Und wenn Du die Zeile wieder zurück änderst? Was passiert dann?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 29 Juni 2015, 10:25:50
Dann startet FHEM nicht mehr weil from_json() deprecated ist.
Aktuell läuft es auch wieder, ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass man wohl an benannter Stelle nicht so einfach from_json() gegen decode_json() austauschen kann wie es scheint. Da aktuell kein Update mehr ansteht, kann ich das auch nicht nochmals durchspielen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 30 Juni 2015, 08:07:05
Dann werde ich mir mal ein Update der Bridge bis auf weiteres verkneifen   ;D
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 30 Juni 2015, 10:18:52
Dann mach das Update doch über die HueApp auf dem Handy.  ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 30 Juni 2015, 12:32:15
Das ist nicht so einfach. Sowohl das Handy als auch das Tablet Subnetz sind weit weg vom Subnetz der Bridge. Es gibt noch nicht mal eine direkte physische Verbindung  ;D
Ist alles etwas strenger bei mir zu Hause   ;D ;D
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: StefanL am 30 Juni 2015, 19:21:54
Guten abend. Ich habe ein seltsames Problem mit meiner HUE bridge. Fhem findet sie problemlos nur die hue APP bricht die Verbindung ab . hatte jemand schon solch ein Problem ? Fhem und bridge , APP sind aktuell.

Gruß Stefan

gesendet vom Handy

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 Juli 2015, 11:02:30
an alle mit JSON problemen: verwendet ihr das fritzbox modul? funktionier es wenn ihr dort das use JSON:XS durch use JSON ersetzt?

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 01 Juli 2015, 13:13:21
Zu Frage 1: Ja, ich verwende das Fritzbox-Modul.
Zu Frage 2: Werde ich am Wochenende testen. Ich habe aber den Hintergrund der Frage noch nicht verstanden.

Ich habe aber nach der Änderung von Zeile 635 kein Problem mehr.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 01 Juli 2015, 18:47:43
Ja ich verwende das Fritzbox Modul.
Das ersetzen teste ich heute Abend mal. Habe schon im Fritzbox Forum was dazu gelesen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: av3nger am 02 Juli 2015, 15:07:28
an alle mit JSON problemen: verwendet ihr das fritzbox modul? funktionier es wenn ihr dort das use JSON:XS durch use JSON ersetzt?

Wurde ja offenbar im aktuellen Update gemacht; hat wieder dazu geführt, dass FHEM nicht startet bzw. kurz nach dem Start wieder abschmiert. Musste somit auch in in der genannten Zeile decode_json verwenden, damit mein FHEM wieder funktioniert. Und ja, auch ich verwende das Fritzbox Modul.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 02 Juli 2015, 16:13:37
So also nach dem ich die Zeile im FritzboxModul geändert habe funktioniert das HUE Modul wieder. Und FritzBox geht auch. Also im Moment alles schick
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: mkress am 18 Juli 2015, 20:44:37
Hi, ich verwende das Hue Modul und habe direkt an der Hue ein Osram Lightify GardenSpot RGB angeschlossen. Hat Hue problemlos erkannt, da es das gleiche Protokoll (Zigbee) ist.
Soweit also alles wunderbar. Auch in FHEM wird es als GardenSpot RGB Typ colordimmer erkannt.
Problem: zum einen kann man z.B. per "set rgb ffff00" nicht alle Farben schalten, ein noch größeres Problem für mich:
"set effect colorloop" wird immer nur eine "Runde" lang ausgeführt dann bleibt es wieder stehen.

Über andere Hue Apps läuft der Loop unendlich durch.
Habe auch noch zwei Living Colors - hier läuft der colorloop über das FHEM Hue Modul problemlos.
Firmware der Hue ist 1.8.0
Fhem ist per Update auf aktuellstem Stand (läuft auf einem Raspberry).

Dazu ist mit noch ein Bug aufgefallen: setzt man das Attribut transitiontime, verschwindet in fhem in der Detail-Ansicht des Geräts die gesamte SET-Leiste und man kann nur noch die GET-Befehle ausführen. Löscht man das Attribut ist es wieder da.

Hat noch jemand diese Konstellation und Probleme damit???

Mfg
Markus
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Juli 2015, 23:25:36
das problem mit den farben liegt an einem anderen farbraum der osram lampen. mit der phillips hue app lassen sich auch nicht alle extrem werte ansteuern.

ich habe zwar noch vor die konvertierung noch device abhängig zu machen aber die eckdaten der osram lampen sind glaube ich nicht veröffentlicht.

zusätzlich soll es noch eine farbkorrektur geben um die bildschirm farben auf die lampen farben abzugleichen. das wird dann vermutlich eher helfen.

das mit der colorloop kann ich bestätigen. bei welcher app tritt das nicht auf? der effekt wird nur von außen gestartet und läuft dann autonom in der bridge bzw. den lampen ab.

das mit dem transitiontime attribut muss ich mir ansehen. auf welchen wert setzt du es?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: mkress am 19 Juli 2015, 09:13:00
Danke für die schnelle Rückmeldung!

Mit folgender App lief der colorloop unendlich durch - auch nachdem ich die App geschlossen hatte:
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.johanneslauber.android.hue

transitiontime hatte ich bspw. auf 1000 gestellt - aber auch auf 1 oder 100 das gleiche - die SET-Möglichkeit in der Detail-Ansicht verschwindet, bis man das Attribut wieder löscht.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 20 Juli 2015, 13:07:46
ich habe das problem mit der transitiontime gefunden. ich checke eine reparierte version ein sobald es geht.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 20 Juli 2015, 14:38:44
ich habe kein android gerät. kann bitte jemand auf dem netz sniffen was die app sendet?

danke
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: mkress am 21 Juli 2015, 07:03:32
also entweder ist es noch zu früh oder der Loop läuft mit der App doch nur einmal durch  :-\ kann ich heute abend nochmal testen :-//
wollte mich jetzt eigentlich an Wireshark versuchen  :'(
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Raven am 05 August 2015, 22:10:51
ich weiß nicht was passiert ist,  ;D
Auf jeden Fall funktionierten meine Hue Lampen nicht mehr, ohne dass ich zuvor die FHEM-Konfiguration geändert hatte oder sonstige PERL Module zuvor aktualisierte.
Ich hab daraufhin ein FHEM Update durchgeführt und dann hängte FHEM mit der "bekannten" Meldung (ich hab kein Fritzmodul).

malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "(end of string)") at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 682.
Nach Änderung der "bekannten" Zeile; läuft nun wieder alles. Gibt es ggf. noch weitere Quellen, die ich prüfen könnte, warum aus "heiterem Himmel" die o.g. Fehlermeldung beim FHEM Neustart kam? Dankeschön

return HUEBridge_ProcessResponse($hash,decode_json($ret));
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 22 August 2015, 12:52:02
Ich bekomme seit heutigem Update einen ähnlichen Fehler:


2015.08.22 12:47:15 4: using HttpUtils_BlockingGet: GET config
2015.08.22 12:47:15 4: HttpUtils url=http://192.168.6.91/api/3b34312e73f834b60f03876495f5ffc7/config
malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "(end of string)") at /usr/share/perl5/JSON.pm line 171.



Bei mir läuft ein normales Debian Wheezy in einer virtuellen x64 Maschine.




EDIT: Stelle gerade fest, dass der Fehler deshalb kommt, weil meine HUE Bridge gerade offline ist. Da fehlt wohl noch etwas Errorhandling irgendwie :-/
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 04 September 2015, 11:43:24
Hi, ich musste gestern feststellen, dass leider FHEM insgesamt blockiert, wenn die HUE Bridge nicht erreichbar ist und das Öffnen versucht wird. Wäre es möglich, das Öffnen der Bridge auf nonblocking umzustellen?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 September 2015, 11:46:19
hast du das httpUtils attribut passend gesetzt? damit steuerst du ob das pollen blocking oder non blocking ist.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 04 September 2015, 11:52:31
Natürlich nicht.  ;D

Ich nehme mal an, attr <Bridge> httpUtils 1 (und nicht 0) sollte das Problem lösen? Mal testen.

Danke!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 04 September 2015, 11:53:28
Ich habe bei Nichterreichbarkeit auch Hänger trotz httpUtils=1 und pollDevices=1


In meinem Post oben steht ja auch, dass offenbar HttpUtils_BlockingGet verwendet wird.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 September 2015, 11:54:20
zeig mal bitte ein log mit verbose 4.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 04 September 2015, 11:55:32
siehe mein Post oben
http://forum.fhem.de/index.php/topic,11020.msg325061.html#msg325061
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 04 September 2015, 12:00:40
So, nun habe ich auch die Information zu httpUtils (hier http://forum.fhem.de/index.php?topic=30895.0 (http://forum.fhem.de/index.php?topic=30895.0)) gefunden. Ins Wiki habe ich httpUtils als Tipp mit aufgenommen. Vielleicht wäre es für zukünftige Generationen hilfreich, httpUtils (und pollDevices) auch in der Commanref zu dokumentieren.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 05 September 2015, 13:40:39
Auch hier gibt es mit attr HUEBridge1 httpUtils 1 nach wie vor ein freeze bei Nichterreichbarkeit der Bridge:

2015.09.05 13:34:27 1: Perfmon: possible freeze starting at 13:34:25, delay is 2.107
2015.09.05 13:34:30 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:34:30 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:34:30 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:35:05 3: get gds alerts 108115000 : Keine Warnmeldung für die gesuchte Region vorhanden.
2015.09.05 13:35:30 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/2
2015.09.05 13:35:30 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.09.05 13:35:30 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/1
2015.09.05 13:35:30 1: Perfmon: possible freeze starting at 13:35:28, delay is 2.141
2015.09.05 13:35:33 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:35:33 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:35:33 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:36:33 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/2
2015.09.05 13:36:33 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.09.05 13:36:33 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/1
2015.09.05 13:36:33 1: Perfmon: possible freeze starting at 13:36:31, delay is 2.259
2015.09.05 13:36:36 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:36:36 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:36:36 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:36:37 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.09.05 13:36:39 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:37:36 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/2
2015.09.05 13:37:36 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.09.05 13:37:36 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/1
2015.09.05 13:37:36 1: Perfmon: possible freeze starting at 13:37:34, delay is 2.107
2015.09.05 13:37:39 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:37:39 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner
2015.09.05 13:37:39 2: HUEBridge1: http request failed: 192.168.1.11: Keine Route zum Zielrechner

Ich hoffe, das Log mit verbose 4 hilft?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Jumbo am 25 September 2015, 18:24:00
hab genau das gleiche Problem. Zwar nicht so oft, aber die gleichen Meldungen kommen immer wieder.

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: sw am 25 September 2015, 19:44:50
Hallo, ich muss noch einmal das Thema "mehrere Bridges" öffnen.
Grundsätzlich funktioniert meine Testkonfiguration mit 2 HUE Bridges.

Allerdings habe ich das Problem, das sich Fhem nicht wieder mit einer Bridge verbindet, wenn diese einmal nicht erreichbar war (und Fhem das Disconnect bemerkt hat).
Ich habe die Bridges mit statischen Adressen definiert:
define hub_og_HueBridgeOG HUEBridge 192.168.178.151
...viele weitere Einträge...
define hub_dg_HueBridgeDG HUEBridge 192.168.178.152

Zum Test ziehe ich den Netzwerkstecker der Bridge auf 192.168.178.151 ab. Im Log sehe ich dann folgendes:
2015.09.25 17:29:22 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.151/api/xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/config: Can't connect to http://192.168.178.151:80
2015.09.25 17:29:22 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.09.25 17:29:22 3: HUEBridge_Detect
2015.09.25 17:29:23 3: HUEBridge_Detect: 192.168.178.152
2015.09.25 17:29:23 3: unauthorized user
2015.09.25 17:29:23 3: unauthorized user
2015.09.25 17:29:23 3: unauthorized user

Ich interpretiere das so: Die Instanz  hub_og_HueBridgeOG bemerkt den Verbindungsabbruch. Statt jetzt auf der konfigurierten Adresse 192.168.178.151 zu warten, bis die Bridge wieder auftaucht, wird das Netzwerk durchsucht, die andere Bridge auf  192.168.178.152 gefunden und der Connect versucht. Da  der Zugriffschlüssel falsch ist, geht das (Gott-sei-dank) schief.

Wenn ich die Bridge auf 192.168.178.151 wieder anschliesse, ändert sich nichts, das Log wird weiterhin mit "unautorized user" Einträgen geflutet.
Erst ein "shutdown restart" behebt das Problem.
 
Mache ich etwas falsch, oder kann das Verhalten nur im Modul geändert werden?

Gruß, Sven

Nachtrag 03.10.15:
Ich hatte bei meinen Bridges das Attribut "httpUtils" nicht definiert. Damit kam es zum beschriebenen Fehlverhalten.
Ich habe jetzt "httpUtils" auf 1 gesetzt. Damit funktioniert der Reconnect einwandfrei. Andere Werte von "httpUtils" habe ich nicht probiert.
Danke auch an Andre für den Mailsupport.
Gruß Sven

Nachtrag 05.10.15:
In der aktuellen Version von Andre (http://forum.fhem.de/index.php/topic,41777.0.html) klappt der Reconnect auch ohne Attribut "httpUtils" einwandfrei, gerade getestet - danke.
Gruß Sven
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 04 Oktober 2015, 12:54:28
Bei mir blockiert die Abfrage der Bridge auch FHEM, trotz non-Blocking-Get!

2015.10.04 12:16:48.884 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:16:51.423 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:17:06.741 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:17:04, delay is 2.74
2015.10.04 12:17:14.701 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:17:14.722 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.04 12:17:48.859 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.10.04 12:17:48.888 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:17:51.436 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:18:14.707 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:18:14.726 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.04 12:18:48.865 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.10.04 12:18:48.893 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:18:51.443 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:19:09.751 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:19:07, delay is 2.75
2015.10.04 12:19:14.713 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:19:14.734 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.04 12:19:48.872 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.10.04 12:19:48.914 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:19:51.449 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:20:14.718 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:20:14.739 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.04 12:20:48.879 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.10.04 12:20:48.908 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:20:51.455 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:21:12.765 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:21:10, delay is 2.764
2015.10.04 12:21:14.725 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:21:14.745 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.04 12:21:48.887 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.10.04 12:21:48.914 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:21:51.462 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:22:00.589 3: CUL_HM set EG.WC.Deckenleuchte on
2015.10.04 12:22:14.731 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:22:14.752 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.04 12:22:44.708 3: CUL_HM set EG.WC.Deckenleuchte getConfig
2015.10.04 12:22:48.892 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.10.04 12:22:48.920 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:22:51.470 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:23:00.315 3: CUL_HM set vccu hmPairForSec 600
2015.10.04 12:23:15.789 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:23:13, delay is 2.788
2015.10.04 12:23:15.796 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:23:15.825 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.04 12:23:37.431 3: CUL_HM pair: EG.WC.Deckenleuchte switch, model HM-LC-Sw1PBU-FM serialNr LEQ1310492
2015.10.04 12:23:41.456 3: CUL_HM set EG.WC.Deckenleuchte getConfig
2015.10.04 12:23:48.899 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.10.04 12:23:48.929 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:23:50.871 3: CUL_HM EG.WC.Deckenleuchte repeat, level 00 instead of C8
2015.10.04 12:23:51.476 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:24:15.633 3: CUL_HM set EG.WC.Deckenleuchte on
2015.10.04 12:24:15.823 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:24:15.847 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.04 12:24:18.305 3: CUL_HM set EG.WC.Deckenleuchte off
2015.10.04 12:24:48.904 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET config
2015.10.04 12:24:48.931 4: parse status message for hue_bridge
2015.10.04 12:24:51.482 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.04 12:25:18.796 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.04 12:25:18.807 1: Perfmon: possible freeze starting at 12:25:16, delay is 2.806
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 04 Oktober 2015, 17:17:25
@sw: dein fehler sollte mit der version hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,41777.0.html (http://forum.fhem.de/index.php/topic,41777.0.html) behoben sein.

@P.A.Trick: über die httputils ist nur die eigentliche antwort nicht blockierend. der verbindungsaufbau selber kann immer noch blockieren.

setz mal bitte pollDevices in der bridge auf 1, das poll intervall in der bridge auf den gewünschten wert und lösche das intervall in allen lampen. damit sollte es unterm strich weniger anfragen an die bridge geben.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 04 Oktober 2015, 20:49:41
Danke werde ich ausprobieren!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 05 Oktober 2015, 10:16:51
@P.A.Trick: über die httputils ist nur die eigentliche antwort nicht blockierend. der verbindungsaufbau selber kann immer noch blockieren.


Hm, in meinen Modulen scheint auch der Aufbau nicht zu blockieren. Dort macht es keinen Unterschied, ob das Device erreichbar ist oder nicht.
Was machst du anders?




Gruß
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 05 Oktober 2015, 10:30:56
PS: Nach dem heutigen Update startet FHEM nicht mehr bei aktiviertem HUE Modul.
Folgende Meldung erhalte ich, bevor der Perl Prozess stirbt:



2015.10.05 10:28:34 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/xxxxxxxx: empty answer received
2015.10.05 10:28:35 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/1
2015.10.05 10:28:35 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/2
2015.10.05 10:28:35 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/3
2015.10.05 10:28:35 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/4
2015.10.05 10:28:35 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights/5
2015.10.05 10:28:37 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET groups/0
2015.10.05 10:28:38 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET sensors/2
2015.10.05 10:28:38 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET groups/1
2015.10.05 10:28:38 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET groups/2
substr outside of string at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 849.


Dabei ist meine Bridge so definiert:



define HUE HUEBridge 192.168.6.91 30
attr HUE DbLogExclude .*
attr HUE alias Hue Bridge
attr HUE devStateIcon Connected:rc_GREEN update.*:rc_YELLOW *:rc_RED
attr HUE group Infrastructure
attr HUE httpUtils 1
attr HUE icon hue_bridge
attr HUE key xxxxxxxx
attr HUE pollDevices 1
attr HUE room System
attr HUE verbose 5






Edit:


Nachdem ich die Bridge und alle HUE Devices gelöscht und über Autocreate neu angelegt habe, startet FHEM wieder.
Anschließend habe ich httpUtils=1 und pollDevices=1 gesetzt. Beim Starten hängt FHEM sich jetzt nicht mehr auf, aber diese Meldungen hier bleiben:


2015.10.05 10:57:49 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/xxxxx: empty answer received
2015.10.05 10:57:56 2: HUE: http request failed: http://192.168.6.91/api/xxxxx/groups/2: empty answer received


Wenn ich die URLs manuell im Browser aufrufe, ist die Antwort nicht leer, sondern enthält den erwarteten JSON Code.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 Oktober 2015, 11:55:15
der fehler hat nichts mit dem update von heute zu tun. hast du in fhem ein device für einen hue sensor definiert? da war noch etwas nicht in ordnung. hab es eben eingecheckt.

die empty answer meldungen sind schon immer da. scheinbar kommen die ab und zu wenn die bridge zu beschäftigt ist. oder sind die bei dir sehr oft vorhanden?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 05 Oktober 2015, 12:02:37
Ja, ich hatte noch einen HUE Tap drin (just for fun).


Die Empty Answers kommen bei jedem FHEM Neustart. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Bridge da ständig so beschäftigt ist. Ich schalte recht selten etwas und es sind "nur" 5 Leuchten angemeldet.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 Oktober 2015, 12:19:16
hat der tap funktioniert ? ich glaube die verzögerungen durch das pollen sind nicht wirklich praktikabel.

wenn es nur beim neustart ist ist es (glaube ich) erst mal kein problem. da fragt fhem unter umständen zeit gleich alle devices ab und die bridge kommt mit den gleichzeitigen anfragen nicht klar. vielleicht kommt es auch auf das netzwerk an.

ich bekomme keine bei 13 devices.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 05 Oktober 2015, 12:22:57
nee, der Tap war unbrauchbar.


Es kommt hauptsächlich beim Start, allerdings auch unregelmäßig häufig während des Betriebs. Eine Regelmäßigkeit lässt sich da nicht erkennen.


Du hattest irgendwo auch geschrieben, wenn man pollDevices=1 nutzt, dann sollte man in den Devices das eigene Polling ausschalten. Das hatte ich bisher auch, indem ich in der Definition hinter der ID eine 0 gesetzt habe.
Nachdem ich gerade alle Devices per Autocreate neu angelegt habe, habe ich das jetzt erstmal noch weggelassen.
Titel: philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 Oktober 2015, 12:28:03
wenn du nichts angibst wird automatisch der passende default abhängig vom bridge device gewählt. du siehst am internal INTERVAL ob das funktioniert hat. ganz optimal ist es aber nicht weil es nach setzen von pollDevices erst nach einem neustart greift.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 05 Oktober 2015, 21:04:33
http://www.newscenter.philips.com/de_de/standard/news/lighting/20151005_Philips_Hue_und_Apple_HomeKit.wpd#.VhKyS7zF4Uo
Seit heute ist übrigens eine neue Bridge erhältlich, die sie endlich für Apple HomeKit kompatibel machen soll. Wenn man schon eine Bridge hat, bekommt man die neue ab November 33% günstiger. In der Pressemitteilung steht übrigens auch, dass die Bridge kompatibel mit Drittanwender HomeKit Apps sein soll. Vielleicht ja was zu HomeKit Integration in Fhem.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 Oktober 2015, 21:12:18
es soll auch neue hellere birnen geben.

schön wäre es wenn es endlich ein push api gibt. wenn das nicht der fall ist ist immer noch homebridge mit dem fhem shim besser als die native homekit Integration weil sonst der status bis zum nächsten pollen auseinander läuft.

ich bin gespannt ...

gruß
  andre

ps: interessant wird das es vermutlich bald billige second hand bridges gibt die sich als repeater verwenden lassen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 05 Oktober 2015, 21:22:55

Hm, in meinen Modulen scheint auch der Aufbau nicht zu blockieren. Dort macht es keinen Unterschied, ob das Device erreichbar ist oder nicht.
Was machst du anders?




Gruß
Julian

Ich habe non-Blocking mal abgestellt und dann klappt alles wunderbar. Ich hatte übrigens mit non-Blocking auch diese Empty Meldungen (habe nur 2 Devices).
@Loredo: Stelle doch mal HTTPUTILS und POLLDEVICES ab und beobachte ob du noch empty Nachrichten bekommst!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 05 Oktober 2015, 21:25:41
Nein, dann bekomme ich diese Meldungen nicht. Ich nahm an das sei klar ;-)
Ich möchte ja Non-Blocking gerne einsetzen bzw. belassen und es nicht abändern.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 05 Oktober 2015, 21:26:52
Wie gesagt, bei mir ist non-Blocking suboptimal, da auch manche Schaltbefehle scheinbar einfach untergehen!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: sw am 06 Oktober 2015, 14:29:59
Ich kann die Beobachtung von P.A.Trick (leider) bestätigen:
mit "httpUtils 1" werden die "hinteren" 2 Lampen einer Lightscene aus 8 Hue Devices fast nie geschaltet.
Einzeln lassen sich diese Devices einwandfrei ansprechen.

Mit "httpUtils 0" funktioniert die Lightscene einwandfrei.

Blöd: ich würde gerne den nonBlocking Call verwenden ...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 06 Oktober 2015, 14:33:25
ah, das erklärt dann auch das, was einige bei Nutzung der ambiHue Funktion im PHTV Modul mal gemeldet haben.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 06 Oktober 2015, 14:35:00
Habe übrigens auch httpUtils als Attribut entfernt und siehe da, keine Meldung mehr über leere Antworten bisher wie bei den anderen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 06 Oktober 2015, 19:06:00
Gut dann sind wir schon drei mit dem Problem non-Blocking-Call!

Um die ganze Verwirrung noch komplett zu machen, habe ich noch eine OSRAM Lightify Lampe, die sich verselbstständigt hat. Ich habe dazu mal ein Debug Notify eingebaut aber leider kann ich keine Muster oder Zusammenhänge erkennen. Die Lampe schaltet sich einfach ein, bzw. ändern sich einfach die Readings obwohl die hue_bridge gar nichts gesendet hat (zumindest habe ich ihr das aktiv nicht gesagt).

Hier mal ein paar Infos:

Device:
Internals:
   CHANGED
   DEF        5
   ID         5
   INTERVAL   60
   IODev      hue_bridge
   NAME       EG.WZ.Fensterleuchte
   NR         1950
   STATE      unreachable
   TYPE       HUEDevice
   luminaireuniqueid
   manufacturername OSRAM
   modelid    Classic A60 RGBW
   name       Fensterleuchte
   swversion  1131847
   type       Extended color light
   uniqueid   84:18:26:00:00:d9:c3:1d-03
   Readings:
     2015-10-06 08:09:59   alert           lselect
     2015-10-06 18:56:56   bri             254
     2015-10-06 07:02:10   colormode       xy
     2015-10-06 07:20:54   ct              370 (2702K)
     2015-10-06 07:01:28   effect          none
     2015-10-06 07:01:28   hue             0
     2015-10-06 15:00:59   onoff           1
     2015-10-06 18:56:56   pct             100
     2015-10-06 14:59:11   reachable       0
     2015-10-06 18:56:56   rgb             ffffff
     2015-10-06 07:01:28   sat             0
     2015-10-06 14:59:11   state           unreachable
     2015-10-06 18:56:56   xy              0.3333,0.3333
   Helper:
     alert      lselect
     bri        254
     colormode  xy
     ct         370
     devtype
     effect     none
     hue        0
     percent    100
     reachable  0
     rgb        ffffff
     sat        0
     update_timeout 0
     xy         0.3333,0.3333
Attributes:
   IODev      hue_bridge
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   event-on-change-reading .*
   group      Schalter
   model      Classic A60 RGBW
   room       EG.Wohnzimmer,_LED
   subType    extcolordimmer
   transitiontime 5
   userattr   lightSceneParamsToSave lightSceneRestoreOnlyIfChanged:1,0
   verbose    5
   webCmd     on:off

Bridge:
Internals:
   DEF        192.168.1.23 60
   Host       192.168.1.23
   INTERVAL   60
   NAME       hue_bridge
   NOTIFYDEV  global
   NR         1947
   NTFY_ORDER 50-hue_bridge
   STATE      resource, /lights/4, not available
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.10.0
   mac        00:17:88:18:8c:69
   modelName  Philips hue bridge 2012
   name       Philips hue
   swversion  01028090
   updatestate 0
   zigbeechannel 11
   Readings:
     2015-10-01 20:23:58   swupdate        HUE0103 – 66013452
   Helper:
     apiversion 68096
     count      0
     last_config_timestamp 0
     updatestate 0
Attributes:
   key        59d1a666b8673cc79543780572da78a7
   room       _Dienste
   verbose    5

Debug Notify + verbose 5 Log

2015.10.06 13:54:28.370 5: rg_HM_RSSI: not on any display, ignoring notify
2015.10.06 13:54:28.371 5: rg_battStatus: not on any display, ignoring notify
2015.10.06 13:54:28.389 5: rh: not on any display, don't trigger
2015.10.06 13:54:28.396 5: rh: not on any display, don't trigger
2015.10.06 13:54:28.403 5: rh: not on any display, don't trigger
2015.10.06 13:54:28.411 5: rh: not on any display, don't trigger
2015.10.06 13:54:28.418 5: rh: not on any display, don't trigger
2015.10.06 13:54:28.425 5: rh: not on any display, don't trigger
2015.10.06 13:54:28.433 5: rh: not on any display, don't trigger
2015.10.06 13:54:34.499 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/3
2015.10.06 13:54:34.511 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.1.23/api/59d1a666b8673cc79543780572da78a7/lights/3: Got data, length: 421
2015.10.06 13:54:34.531 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights/5
2015.10.06 13:54:34.543 5: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.1.23/api/59d1a666b8673cc79543780572da78a7/lights/5: Got data, length: 443
2015.10.06 13:54:34.545 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 13:54:34.547 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 13:54:34.548 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte reachable: 1
2015.10.06 13:54:34.549 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 13:54:34.568 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 13:54:34.569 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
 Log 3, "DEBUG: $NAME -> $EVENT";;
}
2015.10.06 13:54:34.569 5: Cmd: >{
 Log 3, "DEBUG: $NAME -> $EVENT";
}<
2015.10.06 13:54:34.578 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> reachable: 1
2015.10.06 13:54:34.578 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 13:54:34.579 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
 Log 3, "DEBUG: $NAME -> $EVENT";;
}
2015.10.06 13:54:34.580 5: Cmd: >{
 Log 3, "DEBUG: $NAME -> $EVENT";
}<
2015.10.06 13:54:34.588 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> on
2015.10.06 13:54:34.606 5: rg_HM_RSSI: not on any display, ignoring notify
2015.10.06 13:54:34.607 5: rg_battStatus: not on any display, ignoring notify


Grep auf das Device im FHEM Log
2015.10.06 13:53:34.571 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 13:53:34.580 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> onoff: 1
2015.10.06 13:53:34.581 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 13:53:34.582 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 13:53:34.591 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 100
2015.10.06 13:53:34.591 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 13:53:34.592 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 13:53:34.601 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> unreachable
2015.10.06 13:53:34.681 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (1 changes)
2015.10.06 13:53:34.681 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte rgb: ffed9d
2015.10.06 13:53:34.682 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 13:53:34.691 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 13:53:34.692 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 13:53:34.701 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> rgb: ffed9d
2015.10.06 13:54:34.545 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 13:54:34.547 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 13:54:34.548 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte reachable: 1
2015.10.06 13:54:34.549 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 13:54:34.568 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 13:54:34.569 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 13:54:34.578 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> reachable: 1
2015.10.06 13:54:34.578 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 13:54:34.579 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 13:54:34.588 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> on
2015.10.06 13:55:37.551 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 13:56:37.576 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 13:57:40.554 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 13:58:40.581 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 13:59:43.571 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:00:43.590 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:01:46.647 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:02:46.672 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:03:49.760 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:04:49.786 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:05:53.492 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:06:53.516 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:07:55.630 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:08:55.654 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:09:58.728 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:10:58.759 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:12:01.668 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:13:01.693 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:14:04.677 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:15:04.699 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:16:07.855 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:17:07.881 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:18:10.704 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:19:10.730 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:20:13.715 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:21:13.739 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:22:17.363 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:23:17.388 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:24:19.729 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:25:19.753 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:26:22.743 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:27:22.838 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:28:25.769 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:29:25.796 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:30:28.783 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:31:28.811 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:32:31.794 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:33:31.819 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:34:34.801 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:35:34.822 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:36:37.821 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:37:37.847 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:38:40.835 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:39:40.863 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:40:43.848 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:41:43.873 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:42:46.856 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:43:46.884 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:44:49.876 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:45:49.890 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:46:52.906 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:47:52.935 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:48:55.996 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:49:56.011 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:50:58.920 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:51:58.946 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:53:01.943 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:54:01.961 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:55:04.952 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:56:04.974 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:57:07.966 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:58:07.990 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:59:11.046 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:59:11.048 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 14:59:11.048 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte reachable: 0
2015.10.06 14:59:11.049 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 14:59:11.059 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 14:59:11.060 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 14:59:11.069 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> reachable: 0
2015.10.06 14:59:11.070 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 14:59:11.071 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 14:59:11.080 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> unreachable
2015.10.06 14:59:44.016 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte on<
2015.10.06 14:59:44.048 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:59:44.050 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte rgb 0000F9<
2015.10.06 14:59:44.094 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:59:44.096 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (3 changes)
2015.10.06 14:59:44.097 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte bri: 248
2015.10.06 14:59:44.097 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 14:59:44.113 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 14:59:44.114 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 14:59:44.124 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> bri: 248
2015.10.06 14:59:44.125 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 14:59:44.125 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 14:59:44.135 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> xy: 0.1321,0.0284
2015.10.06 14:59:44.135 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 14:59:44.136 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 14:59:44.145 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 97
2015.10.06 14:59:44.198 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (1 changes)
2015.10.06 14:59:44.199 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte rgb: 0000f9
2015.10.06 14:59:44.199 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 14:59:44.208 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 14:59:44.209 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 14:59:44.218 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> rgb: 0000f9
2015.10.06 14:59:44.252 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte pct 30<
2015.10.06 14:59:44.279 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 14:59:44.281 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 14:59:44.281 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte bri: 76
2015.10.06 14:59:44.282 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 14:59:44.291 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 14:59:44.292 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 14:59:44.301 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> bri: 76
2015.10.06 14:59:44.302 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 14:59:44.303 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 14:59:44.312 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 30
2015.10.06 15:00:34.176 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte on<
2015.10.06 15:00:34.202 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:34.205 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte rgb 0000F9<
2015.10.06 15:00:34.233 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:34.234 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 15:00:34.235 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte bri: 248
2015.10.06 15:00:34.235 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:34.246 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:34.247 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:34.257 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> bri: 248
2015.10.06 15:00:34.258 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:34.259 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:34.268 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 97
2015.10.06 15:00:34.316 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte pct 30<
2015.10.06 15:00:34.344 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:34.345 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 15:00:34.346 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte bri: 76
2015.10.06 15:00:34.346 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:34.356 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:34.358 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:34.367 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> bri: 76
2015.10.06 15:00:34.368 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:34.369 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:34.378 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 30
2015.10.06 15:00:34.769 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte on<
2015.10.06 15:00:34.796 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:34.798 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte rgb ffffff<
2015.10.06 15:00:34.827 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:34.828 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (3 changes)
2015.10.06 15:00:34.829 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte bri: 254
2015.10.06 15:00:34.829 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:34.841 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:34.842 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:34.851 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> bri: 254
2015.10.06 15:00:34.852 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:34.853 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:34.863 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> xy: 0.3333,0.3333
2015.10.06 15:00:34.864 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:34.865 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:34.874 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 100
2015.10.06 15:00:34.934 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (1 changes)
2015.10.06 15:00:34.935 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte rgb: ffffff
2015.10.06 15:00:34.936 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:34.945 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:34.946 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:34.956 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> rgb: ffffff
2015.10.06 15:00:35.617 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte on<
2015.10.06 15:00:35.644 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:35.646 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte rgb 5CFF22<
2015.10.06 15:00:35.674 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:35.676 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (1 changes)
2015.10.06 15:00:35.676 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte xy: 0.1724,0.7082
2015.10.06 15:00:35.677 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:35.686 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:35.687 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:35.697 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> xy: 0.1724,0.7082
2015.10.06 15:00:35.734 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (1 changes)
2015.10.06 15:00:35.735 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte rgb: 5cff22
2015.10.06 15:00:35.735 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:35.744 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:35.746 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:35.755 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> rgb: 5cff22
2015.10.06 15:00:51.059 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:51.061 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 15:00:51.061 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte onoff: 0
2015.10.06 15:00:51.062 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:51.071 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:51.072 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:51.082 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> onoff: 0
2015.10.06 15:00:51.083 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:51.083 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:51.093 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 0
2015.10.06 15:00:59.545 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte on<
2015.10.06 15:00:59.571 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:59.573 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 15:00:59.573 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte onoff: 1
2015.10.06 15:00:59.574 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:59.583 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:59.584 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:59.594 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> onoff: 1
2015.10.06 15:00:59.595 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:59.595 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:59.605 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 100
2015.10.06 15:00:59.648 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte rgb 0000F9<
2015.10.06 15:00:59.676 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:59.678 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (3 changes)
2015.10.06 15:00:59.678 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte bri: 248
2015.10.06 15:00:59.679 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:59.689 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:59.690 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:59.699 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> bri: 248
2015.10.06 15:00:59.700 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:59.701 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:59.710 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> xy: 0.1321,0.0284
2015.10.06 15:00:59.711 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:59.712 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:59.721 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 97
2015.10.06 15:00:59.774 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (1 changes)
2015.10.06 15:00:59.774 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte rgb: 0000f9
2015.10.06 15:00:59.775 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:59.783 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:59.784 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:59.794 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> rgb: 0000f9
2015.10.06 15:00:59.828 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte pct 30<
2015.10.06 15:00:59.855 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:00:59.857 5: Triggering EG.WZ.Fensterleuchte (2 changes)
2015.10.06 15:00:59.857 5: Notify loop for EG.WZ.Fensterleuchte bri: 76
2015.10.06 15:00:59.858 5: statistics Statistik: Notify.261 Notification of 'EG.WZ.Fensterleuchte' received. Device not monitored.
2015.10.06 15:00:59.867 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:59.868 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:59.877 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> bri: 76
2015.10.06 15:00:59.878 5: Triggering notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug
2015.10.06 15:00:59.879 4: notify_EG.WZ.Fensterleuchte_Debug exec {
2015.10.06 15:00:59.888 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 30
2015.10.06 15:01:59.861 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:03:32.097 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:04:32.123 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:05:32.127 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:06:32.131 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:07:32.137 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:08:32.142 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:09:32.146 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:10:32.153 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:11:32.157 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:12:32.161 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:13:32.175 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:14:32.171 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:15:32.176 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:16:32.183 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:17:32.187 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:18:32.192 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:19:32.197 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:20:32.201 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:21:32.207 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:22:32.212 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:23:32.216 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:24:32.218 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:25:32.227 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:26:32.232 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:27:32.241 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:28:32.245 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:29:32.249 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:30:32.255 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:31:32.259 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:32:32.264 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:33:32.269 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:33:49.998 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte alert lselect<
2015.10.06 15:33:50.025 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:34:50.038 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:35:50.043 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:36:50.052 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:37:50.058 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:38:50.062 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:39:50.066 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:40:50.071 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:41:50.075 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:42:50.080 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:43:50.085 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:44:50.089 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:45:50.096 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:46:50.100 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:47:50.105 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:48:50.110 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:49:50.115 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:50:50.120 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:51:50.125 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:52:50.133 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:53:50.136 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:54:50.142 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:55:44.873 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte alert lselect<
2015.10.06 15:55:44.900 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:56:44.910 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:57:44.921 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:58:44.926 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 15:59:44.936 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:00:44.935 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:01:44.940 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:02:44.944 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:03:44.949 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:04:44.954 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:05:44.958 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:06:44.963 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:07:44.970 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:08:44.975 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:09:44.980 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:10:44.985 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:11:44.993 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:12:44.999 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:13:45.005 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:14:41.678 5: Cmd: >set EG.WZ.Fensterleuchte alert lselect<
2015.10.06 16:14:41.705 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:15:41.719 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:16:41.723 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:17:41.729 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:18:41.736 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:19:41.741 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:20:41.748 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:21:41.752 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:22:41.759 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:23:41.763 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:24:41.769 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:25:41.776 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:26:41.781 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:27:41.790 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:28:41.794 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:29:41.798 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:30:41.804 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:31:41.810 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:32:41.815 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:33:41.821 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:34:41.827 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:35:41.833 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:36:41.838 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:37:41.844 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:38:41.849 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:39:41.854 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:40:41.864 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:41:41.927 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:42:41.937 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:43:41.943 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:44:41.957 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:45:41.953 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:46:41.957 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:47:41.962 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:48:41.966 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:49:41.971 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:50:41.977 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:51:41.981 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:52:41.986 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:53:41.991 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:54:41.995 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:55:42.001 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:56:42.006 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:57:42.007 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:58:42.013 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 16:59:42.022 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:00:42.018 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:01:42.018 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:02:42.018 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:03:42.022 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:04:42.028 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:05:42.032 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:06:42.037 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:07:42.043 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:08:42.049 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:09:42.053 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:10:42.059 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:11:42.063 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:12:42.067 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:13:42.078 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:14:42.076 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:15:42.081 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:16:42.086 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:17:42.088 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:18:42.094 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:19:42.098 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:20:42.104 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:21:42.107 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:22:42.112 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:23:42.117 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:24:42.123 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:25:42.128 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:26:42.133 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:27:42.138 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:28:42.148 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:29:42.148 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:30:42.154 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:31:42.159 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:32:42.165 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:33:42.170 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:34:42.174 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:35:42.179 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:36:42.184 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:37:42.190 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:38:42.194 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:39:42.199 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:40:42.205 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:41:42.210 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:42:42.217 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:43:42.225 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:44:42.225 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:45:42.230 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:46:42.235 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:47:42.241 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:48:42.246 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:49:42.251 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:50:42.255 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:51:42.260 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:52:42.265 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:53:42.270 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:54:42.275 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:55:42.281 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:56:42.291 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:57:42.291 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:58:42.295 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 17:59:42.301 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:00:42.307 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:01:42.312 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:02:42.313 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:03:42.319 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:04:42.323 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:05:42.328 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:06:42.332 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:07:42.734 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:08:42.740 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:09:42.746 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:10:42.751 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:11:42.756 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:12:42.761 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:13:42.766 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:14:42.771 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:15:42.777 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:16:42.782 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:17:42.793 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:18:42.792 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:19:42.798 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:20:42.803 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:21:42.809 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:22:42.814 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:23:42.819 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:24:42.824 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:25:42.830 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:26:42.835 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:27:42.840 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:28:42.845 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:29:42.851 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:30:42.856 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:31:42.861 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:32:42.871 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:33:42.871 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:34:42.876 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:35:42.881 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:36:42.887 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:37:42.893 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:38:42.897 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:39:42.903 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:40:42.908 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:41:42.913 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:42:42.918 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:43:42.923 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:44:42.928 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:45:42.933 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:46:42.938 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:47:42.943 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:48:42.947 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:49:42.957 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:50:42.960 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:51:42.965 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:52:42.973 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:53:42.976 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:54:42.977 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:55:42.984 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:56:42.990 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:56:56.326 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:56:56.355 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:56:56.377 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> bri: 254
2015.10.06 18:56:56.387 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> xy: 0.3333,0.3333
2015.10.06 18:56:56.397 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> pct: 100
2015.10.06 18:56:56.467 3: DEBUG: EG.WZ.Fensterleuchte -> rgb: ffffff
2015.10.06 18:57:56.361 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:58:56.377 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 18:59:56.372 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 19:00:56.378 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 19:01:56.383 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte
2015.10.06 19:02:56.390 4: parse status message for EG.WZ.Fensterleuchte

Komischerweise ist das zweite Device ein HUE - Lightstripe davon nicht betroffen!?
@Andre: Kannst du darauf einen Reim machen? (alternative Apps kann ich ausschließen, da mein Handy nicht im Haus war!)

LG
Patrick


UPDATE
Beim suchen im Internet bin ich über folgenden Link gestolpert: http://www.elv.de/topic/osram-liefert-mit-lightify-ein-unausgereiftes-produkt-aus.html (http://www.elv.de/topic/osram-liefert-mit-lightify-ein-unausgereiftes-produkt-aus.html)
Ich habe mal den OSRAM Support angeschrieben - ich werde berichten sobald sich etwas neues ergibt!

PS: Nutzt sonst noch jemand eine Lightify Lampe an einer HUE Bridge? Kann man die Charge an irgendeinem Merkmal erkennen?
Danke im Voraus!


UPDATE 2
http://hypedefender.de/2015/04/osram-lightify-zuruecksetzen-um-zu-updaten/

Na toll, das Update geht scheinbar nur mit der OSRAM Bridge.....na dann muss ich die Lampe wohl wieder umtauschen gehen :-/
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 07 Oktober 2015, 19:31:17
OT: Kurzes Update zum Thema OSRAM Lightify: Heute hat mich ein netter Herr von OSRAM angerufen. Er erklärte mir, dass die ersten Lampen der ersten Charge ein Problem mit Spannungsspitzen hatten. Scheinbar habe ich so eine erwischt. Er bot mir an, diese an OSRAM zu schicken dammit sie gegen eine aktualisierte Version ersetzt wird. Das werde ich tun und dann erneut berichten!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Oktober 2015, 19:50:13
nonblocking arbeitet zur zeit völlig asynchron. wenn es hier viele kommandos und status anfragen gibt kann es sehr gut sein das die bridge nicht mehr nach kommt. ich bin gerade dabei einzubauen das jeweils die direkte bestätigung ausgewertet wird und so jeweils eine einzelne status anfrage gespart wird. das wird dir anzahl der verbindungen halbieren. danach kommt eventuell noch eine queue für die non blocking anfragen dazu.

solange das noch nicht eingebaut ist sollte man delayedUpdate auf 2 oder 3 setzen wenn man viele lampen schaltet. dann kommen die status requests den sets nicht in die quere.

unabhängig davon ist es bei 8 lampen sinnvoll gruppen in der bridge anzulegen und darüber zu schalten. zumindest wenn die lampen gleich geschaltet werden sollen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Oktober 2015, 19:50:51
nonblocking arbeitet zur zeit völlig asynchron. wenn es hier viele kommandos und status anfragen gibt kann es sehr gut sein das die bridge nicht mehr nach kommt. ich bin gerade dabei einzubauen das jeweils die direkte bestätigung ausgewertet wird und so jeweils eine einzelne status anfrage gespart wird. das wird dir anzahl der verbindungen halbieren. danach kommt eventuell noch eine queue für die non blocking anfragen dazu.

solange das noch nicht eingebaut ist sollte man delayedUpdate auf 2 oder 3 setzen wenn man viele lampen schaltet. dann kommen die status requests den sets nicht in die quere.

unabhängig davon ist es bei 8 lampen sinnvoll gruppen in der bridge anzulegen und darüber zu schalten. zumindest wenn die lampen gleich geschaltet werden sollen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 09 Oktober 2015, 08:04:57
Ich bin mal gespannt, ob sich die neuen HomeKit-kompatiblen HueBridges auch noch über die API so steuern lassen oder ob das die Sicherheitsanforderungen von Apple für die Zertifizierung unterbinden.

Hat dahingehend schon jemand was gehört?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 09 Oktober 2015, 09:52:04
Bleibt alles wie gehabt. Dafür spricht, dass das HUE Developer Program weiterläuft wie bisher auch ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 09 Oktober 2015, 16:51:16
bei den problemen beim schalten mehrere lampen (auch mit LightScene) sollte das hier helfen: http://forum.fhem.de/index.php/topic,42003.0.html (http://forum.fhem.de/index.php/topic,42003.0.html).

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 Oktober 2015, 20:49:59
es gibt hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,42003.0.html (http://forum.fhem.de/index.php/topic,42003.0.html) noch mal ein update zum testen.

vor allem das neue attribut queryAfterSet und hier vor allem ob ohne das attribut zu setzen alles funktioniert wie es soll.

in verbindung mit pollDevices sollte die anzahl der requests an die bridge damit deutlich sinken.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Enilno am 18 Oktober 2015, 16:27:11
Hi, lässt sich irgendwie die Aktivität der neuen Hue dimming Switches abfragen? hab sie in mein hue System integriert, bei fhem stehen sie unter hue devices, aber im Event Monitor bekomme ich keine Reaktion beim betätigen gezeigt, auf die ich reagieren könnte.
Wollte einen der schalter zweckentfremnden und meine musik im bad damit ein und ausschalten, das dimmen ließe sich dann vielleicht für die lautstärke nutzen... :)
 
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 16:35:53
prinzipiell liefert die bridge keinen echtzeit status.

die lampen werden von fhem aus gepollt und du kannst dich mit einem notify daran hängen.

wenn der dimming switch bei einem get <bridge> sensors auftaucht kannst du im prinzip ein fhem device dafür anlegen. aber auch hier wird gepollt und die verzögerungen legen im normalfall mindestens einer minute. du kannst das intervall zwar verkleinern aber irgendwann bekommst du probleme mit der laust auf fhem und bridge seite.

es ist also fast immer nicht wirklich praktikabel auf ein event von hue seite zu reagieren.

gruss
  andre

ps: wie genau tauchen die auf? bei den devices oder bei den sensoren? mach mal ein list.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 18 Oktober 2015, 18:31:12
Hi André!


Sagmal, gibt es eine Möglichkeit, dass der blink-Setter nach der letzten Wiederholung den zuvorigen Device-Stand wiederherstellt?


Bisher behelfe ich mir so:


my $state=ReadingsVal("%DEVICE%","state","off"); fhem "set %DEVICE% blink 2 1"; fhem "sleep 4;set %DEVICE%:FILTER=state!=$state $state"


Hin und wieder klappt das aber nicht richtig. Da ist das Device dann hinterher aus, obwohl es vorher an war.




Gruß
Julian

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 18:43:43
das geht zumindest zur zeit nicht da das blinken fhem intern über die setExtentions geht.

aber eigentlich sollte das gehen was du machst. log mal bitte was du bei state bekommst und die genaue zeitliche abfolge inklusive anfragen an und antworten von der bridge.

kann es sein das das sleep 4 zu kurz ist und das blink noch nicht fertig ist? zwei mal je eine sekunde an und eine sekunde aus wären auch 4 sekunden.

schau mal ob es mit onoff besser geht als mit state.

was aber prinzipiell probleme macht ist wenn die lampe nicht über fhem eingeschaltet wurde und fhem den aktuellen zustand noch nicht kennt weil noch nicht gepollt wurde. deshalb ist alert vermutlich besser geeignet da es komplett in der bridge bzw. den lampen abläuft und den alten zustand wieder herstellt auch wenn fhem ihn nicht kennt. wenn dir ein mal zu wenig sind und 15 sekunde zu viel kannst du es mit sleep und alert none auch nach kürzerer zeit wieder abbrechen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 18 Oktober 2015, 19:29:40

Der Status der Lampe sollte kein Thema sein, denn ich schalte nur per FHEM und in der Regel auch nicht sehr häufig.

Ja, dass da "sleep=4" steht ist kein Zufall, sondern soll genau die selbe Zeit sein, damit der optische Eindruck stimmt ;)
Kann aber tatsächlich sein, dass aus irgendeinem Grund der :FILTER ein State vorfindet, was noch im entgegengesetzten Status ist. Ich schau nochmal.


alert ist halt keine schicke Lösung, weil da nix gedimmt wird und es kurioserweise eigentlich eher dem entspricht, was man unter "blink" verstehen würde.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 20:07:36
laut dokumentation macht alert die lampen heller, dunkler und geht dann auf den alten zustand zurück. das ist auch das was ich bei meinen lampen sehe. das heller werden geht natürlich nicht wenn die lampen schon ganz hell sind. aber schlechter als blink sollte es eigentlich nicht sein...

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 18 Oktober 2015, 20:13:07
doch. alert läuft leider mit transitiontime:0 :-/


Gruß
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 18 Oktober 2015, 20:13:29
Übrigens blinken die OSRAM Lightify Lampen komplett mit an und aus, egal wieviel Prozent sie an sind!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Loredo am 18 Oktober 2015, 20:14:01
dito für die HUE.


Gruß
Julian
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 18 Oktober 2015, 20:26:03
dito für die HUE.


Gruß
Julian

Nicht aber die PHILIPS HUE Stripes....die gehen nicht ganz aus sondern dunkeln nur ab!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Enilno am 18 Oktober 2015, 20:43:25
prinzipiell liefert die bridge keinen echtzeit status.

die lampen werden von fhem aus gepollt und du kannst dich mit einem notify daran hängen.

wenn der dimming switch bei einem get <bridge> sensors auftaucht kannst du im prinzip ein fhem device dafür anlegen. aber auch hier wird gepollt und die verzögerungen legen im normalfall mindestens einer minute. du kannst das intervall zwar verkleinern aber irgendwann bekommst du probleme mit der laust auf fhem und bridge seite.

es ist also fast immer nicht wirklich praktikabel auf ein event von hue seite zu reagieren.

gruss
  andre

ps: wie genau tauchen die auf? bei den devices oder bei den sensoren? mach mal ein list.

Der dimming switch wird unter den hub devices gelistet.Wobei hueBridge1_Huedevice2 der dimming switch ist.

HUEBridge:
  hueBridge1           (Connected)

HUEDevice:
  HUEDevice1           (dim93%)
  HUEDevice4           (unreachable)
  HUEGroup1            (Initialized)
  HUEGroup2            (Initialized)
  hueBridge1_HUEDevice2 (dim93%)

Bei so einer langen verzögerung hat es natürlich keinen Sinn den Switch für irgendwas anderes in fhem zu nutzen. Da sie aber relativ günstig sind und mit den 4 tasten auch recht flexibel wäre das eine super lösung für meine musiksteuerung in bad und Küche.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 20:59:24
scheinbar hängt es von der aktuellen helligkeit ab. und ich bin mir sicher das es schon mal anders war. laut dokumentation sollte es das auch sein:
Zitat
breathe cycle   The light or lights do one smooth transition from the current state to a higher brightness in the current color to a lower brightness in the current color and back to the original state.

aber schlimmer als blink finde ich es bei weitem nicht :)

ich habe gerade noch einen fehler in state bzw. onoff handling gefunden und behoben. eventuell lag das mit dem state daran.

unabhängig davon: vielleicht bekommt man mit dimUp;dimDown und sleep oder ein paar set pct ein besseres blinken hin.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Oktober 2015, 21:01:32
@Enilno: bitte zeig mal ein list auf hueBridge1_HUEDevice2.

ändern sich irgendwelche readings in dem device beim pollen?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Enilno am 19 Oktober 2015, 21:56:30
so, hier der list des Dimmers

Internals:
   DEF        2
   ID         2
   INTERVAL   60
   IODev      hueBridge1
   NAME       hueBridge1_HUEDevice2
   NR         30
   STATE      off
   TYPE       HUEDevice
   luminaireuniqueid
   manufacturername Philips
   modelid    LLC011
   name       Wohnzimmer 2
   swversion  66013452
   type       Color light
   uniqueid   00:17:88:01:00:c2:6c:1c-0b
   Readings:
     2015-10-12 22:08:56   alert           none
     2015-10-19 21:14:07   bri             254
     2015-10-12 22:08:56   colormode       xy
     2015-10-12 22:08:56   effect          none
     2015-10-12 22:08:56   hue             15595
     2015-10-19 21:18:07   onoff           0
     2015-10-19 21:18:07   pct             0
     2015-10-16 21:56:46   reachable       1
     2015-10-18 11:39:56   rgb             ffbb0e
     2015-10-12 22:08:56   sat             251
     2015-10-19 21:18:07   state           off
     2015-10-12 22:08:56   xy              0.5161,0.464
   Helper:
     alert      none
     bri        254
     colormode  xy
     ct         -1
     devtype
     effect     none
     hue        15595
     on         0
     percent    0
     reachable  1
     rgb        ffbb0e
     sat        251
     update_timeout 0
     xy         0.5161,0.464
Attributes:
   IODev      hueBridge1
   alias      Wohnzimmer 2
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   model      LLC011
   room       HUEDevice
   subType    colordimmer
   webCmd     hue:rgb:rgb ff0000:rgb 98FF23:rgb 0000ff:toggle:on:off 

Event Monitor spuckte 15 Sekunden nach dem ausschalten folgendes aus:

2015-10-19 21:37:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 onoff: 0
 2015-10-19 21:37:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 pct: 0
 2015-10-19 21:37:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 off
 2015-10-19 21:37:46 HUEDevice HUEDevice1 onoff: 0
 2015-10-19 21:37:46 HUEDevice HUEDevice1 pct: 0
 2015-10-19 21:37:46 HUEDevice HUEDevice1 off

Nach dem Einschalten dauerte es 45 Sekunden bis reagiert wurde:

2015-10-19 21:40:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 onoff: 1
 2015-10-19 21:40:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 pct: 80
 2015-10-19 21:40:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 dim75%
 2015-10-19 21:40:46 HUEDevice HUEDevice1 onoff: 1
 2015-10-19 21:40:46 HUEDevice HUEDevice1 pct: 80
 2015-10-19 21:40:46 HUEDevice HUEDevice1 dim75%

Readings beim ausgeschalteten zustand:
     2015-10-12 22:08:56   alert           none
     2015-10-19 21:31:46   bri             205
     2015-10-12 22:08:56   colormode       xy
     2015-10-12 22:08:56   effect          none
     2015-10-12 22:08:56   hue             15595
     2015-10-19 21:46:46   onoff           0
     2015-10-19 21:46:46   pct             0
     2015-10-16 21:56:46   reachable       1
     2015-10-19 21:31:46   rgb             fbb80e
     2015-10-12 22:08:56   sat             251
     2015-10-19 21:46:46   state           off
     2015-10-12 22:08:56   xy              0.5161,0.464

Readings beim eingeschaltetem Zustand:
     2015-10-12 22:08:56   alert           none
     2015-10-19 21:31:46   bri             205
     2015-10-12 22:08:56   colormode       xy
     2015-10-12 22:08:56   effect          none
     2015-10-12 22:08:56   hue             15595
     2015-10-19 21:40:46   onoff           1
     2015-10-19 21:40:46   pct             80
     2015-10-16 21:56:46   reachable       1
     2015-10-19 21:31:46   rgb             fbb80e
     2015-10-12 22:08:56   sat             251
     2015-10-19 21:40:46   state           dim75%
     2015-10-12 22:08:56   xy              0.5161,0.464

Beim betätigen der Dimm Taste sagt mir Event Monitor:

2015-10-19 21:48:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 bri: 175
 2015-10-19 21:48:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 pct: 69
 2015-10-19 21:48:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 dim62%
 2015-10-19 21:48:46 HUEDevice hueBridge1_HUEDevice2 rgb: d69d0c
 2015-10-19 21:48:46 HUEDevice HUEDevice1 bri: 175
 2015-10-19 21:48:46 HUEDevice HUEDevice1 pct: 69
 2015-10-19 21:48:46 HUEDevice HUEDevice1 dim62%
 2015-10-19 21:48:46 HUEDevice HUEDevice1 rgb: d69d0c

Readings haben die selben Verzögerungen wie der eventmonitor, diese variieren aber jedesmal.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 19 Oktober 2015, 22:29:14
danke für die info. ich glaube nicht das das wirklich der dimmer ist. das ist die lampe die durch den dimmer gesteuert wird.

was bekomst du bei einem get <bridge> sensors?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Enilno am 20 Oktober 2015, 14:47:21
Oh fällt mir auch grad auf :D
NAME            FHEM            TYPE            LIGHTS
 1: Daylight                        Daylight
 2: Hue dimmer switch 1                 ZLLSwitch
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 20 Oktober 2015, 15:07:08
die 2 ist dein dimmer.

du kannst dafür ein device anlegen. aber der status wird nicht schneller aktualisiert werden als die readings der lampen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Enilno am 20 Oktober 2015, 20:25:33
ok, vielen dank.

lässt sich die abfrage des Status nicht irgendwie erhöhen? ansonsten muss ich mich wohl nach Tastern für den CUL umsehen, bei der Verzögerung hat das ja keinen sinn mit den Dimmern
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 20 Oktober 2015, 20:37:52
du kannst das polling intervall erhöhen. aber so hoch das es interaktiv für volume oder dimmen benutzbar ist wird es ziemlich sicher nicht.

das ist schon mit hm oder andere systemen sehr sehr schwer wenn du über FHEM gehst. schnell und interaktiv geht fast nicht.

bluetooth ist vermutlich noch das beste. aber einen großen taster zur wandmontage gibt es da nicht.   
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 21 Oktober 2015, 06:04:49
Eigentlich müsste die neue Bridge doch Push können für HomeKit?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: felix.steinbeis am 21 Oktober 2015, 07:26:47
Hallo zusammen,

nach meinem gestrigen FHEM-Update (letztes Update war am 9.10.) wird der Status meines HUEDevices nicht mehr aktualisiert, wenn ich z.B. mein Licht über eine HUE-App oder ein Ereignis in der Bridge steuer.

Erst ein manueller statusRequest liefert die korrekten Werte.

Habe ich nach der großen HUE-Aktualisierung etwas übersehen?

Danke und Gruß
Felix
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 21 Oktober 2015, 09:56:05
wie schauen die defines von bridge und device aus? welche attribute hast du gesetzt?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: felix.steinbeis am 21 Oktober 2015, 10:25:40
wie schauen die defines von bridge und device aus? welche attribute hast du gesetzt?

gruss
  andre

list HUEBRIDGE1
Internals:
   DEF        192.168.1.23
   Host       192.168.1.23
   INTERVAL   300
   NAME       HUEBRIDGE1
   NOTIFYDEV  global
   NR         104
   NTFY_ORDER 50-HUEBRIDGE1
   STATE      Connected
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.10.0
   mac        00:17:88:xx:yy:zz
   modelName  Philips hue bridge 2012
   name       Philips hue
   swversion  01028090
   updatestate 0
   zigbeechannel 25
   Helper:
     apiversion 68096
     count      0
     last_config_timestamp 0
     updatestate 0
Attributes:
   key        bc...32

list HUEDevice1
Internals:
   DEF        1
   ID         1
   INTERVAL   60
   IODev      HUEBRIDGE1
   NAME       HUEDevice1
   NR         105
   STATE      off
   TYPE       HUEDevice
   modelid    LLC010
   Readings:
     2015-10-21 00:56:43   alert           none
     2015-10-21 01:13:52   bri             254
     2015-10-21 00:56:43   colormode       xy
     2015-10-21 00:56:43   effect          none
     2015-10-21 01:29:13   hue             40618
     2015-10-21 07:37:58   onoff           0
     2015-10-21 07:37:58   pct             0
     2015-10-21 00:56:43   reachable       1
     2015-10-21 01:37:00   rgb             fdffff
     2015-10-21 00:56:43   sat             92
     2015-10-21 07:37:58   state           off
     2015-10-21 01:37:00   xy              0.3318,0.3335
   Helper:
     alert      none
     bri        254
     colormode  xy
     ct         -1
     devtype
     effect     none
     hue        40618
     on         0
     percent    0
     reachable  1
     rgb        fdffff
     sat        92
     update_timeout 1
     xy         0.3318,0.3335
Attributes:
   IODev      HUEBRIDGE1
   alias      3.DG.Arbeitszimmer - LivingColors 1
   color-icons 2
   comment    hue:rgb:rgb ff0000:rgb 98FF23:rgb 0000ff:toggle:on:off
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   group      LivingColors
   model      LLC010
   room       HUEDevice,Steuerung
   subType    colordimmer
   webCmd     rgb:on:off

Viele Grüße
Felix
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: felix.steinbeis am 22 Oktober 2015, 07:21:16
Guten Morgen.

Ein Device habe ich noch vergessen.

Fehlen irgendwelche Settings die ich noch machen muss, damit ein autom. Status-Update wieder funktioniert?

Danke und Gruß
Felix

list HUEGroup0
Internals:
   DEF        group 0
   ID         G0
   IODev      HUEBRIDGE1
   NAME       HUEGroup0
   NR         106
   STATE      Initialized
   TYPE       HUEDevice
   lights     1
   Helper:
     devtype    G
     update_timeout 1
Attributes:
   IODev      HUEBRIDGE1
   alias      Lightset 0
   delayedUpdate 1
   room       HUEDevice
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: PsychoD am 22 Oktober 2015, 23:53:56
Nabend,

hat schon jemand die Hue Bridge 2.0? Funktioniert die auch problemlos mit FHEM?

VG
Psy
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 24 Oktober 2015, 12:16:49
Ich glaube ich habe einen Grund für die empty-Messages gefunden. Ich habe einen TelefonMonitor auf der FB definiert. Bei der Methode ring lasse ich die HUE Lampen blinken. Das klappt nicht mit einer Gruppe. Danach habe ich mal ein sleep 1 eingebaut und siehe da es klappt.
Kann es sein, dass die FB Abfrage die Bridge Abfragen gegenseitig stören?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Newbee am 24 Oktober 2015, 18:37:40
Hallo zusammen,

bekomme aktuell folgende Meldung im LOG.

2015.10.24 18:19:40 3: HUEBridge_Detect: error reading description: http://192.168.178.57/description.xml: Select timeout/error:
malformed JSON string, neither tag, array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "(end of string)") at /usr/local/share/perl/5.18.2/JSON.pm line 171.

Könnte das mit HttpUtil = 0 zusammenhängen oder einer alten JSON Version?

Ist dieser Fehler jemand bekannt?

Danke und Gruß Newbee
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: robertPI am 25 Oktober 2015, 11:29:43
Hallo,

bei mir kommen seit einiger Zeit ebenfalls "empty answer" Fehler. Ich kann die hue Leuchten problemlos von fhem aus steuern, auch über die Äpp oder die Logitech Harmony. Der Status der hue Leuchten wird unzuverlässig in fhem aktualisiert. Soll heißen: mal gehts, meistens nicht :-(

Log:
2015.10.25 11:04:33 4: using HttpUtils_BlockingGet: GET lights
2015.10.25 11:04:40 4: using HttpUtils_BlockingGet: GET groups
2015.10.25 11:04:45 4: using HttpUtils_BlockingGet: GET scenes
2015.10.25 11:05:08 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:05:08 4: using HttpUtils_BlockingGet: GET sensors
2015.10.25 11:05:10 2: hueBridge0: http request failed: http://192.168.178.38/api/xxx/lights: empty answer received
2015.10.25 11:05:14 4: using HttpUtils_BlockingGet: GET config
2015.10.25 11:06:12 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:07:15 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:08:18 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET
2015.10.25 11:08:18 4: parse status message for hueBridge0
2015.10.25 11:08:18 4: hueBridge0: message for unknow sensor received: hueBridge0-S1
2015.10.25 11:09:21 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:10:24 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:11:27 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:12:30 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:13:33 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET
2015.10.25 11:13:33 4: parse status message for hueBridge0
2015.10.25 11:13:33 4: hueBridge0: message for unknow sensor received: hueBridge0-S1
2015.10.25 11:14:36 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:15:39 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:16:42 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:17:45 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET lights
2015.10.25 11:18:48 4: using HttpUtils_NonblockingGet: GET
2015.10.25 11:18:48 4: parse status message for hueBridge0
2015.10.25 11:18:48 4: hueBridge0: message for unknow sensor received: hueBridge0-S1

List hueBridge0:
Internals:
   DEF        192.168.178.38 60
   Host       192.168.178.38
   INTERVAL   60
   NAME       hueBridge0
   NOTIFYDEV  global
   NR         20
   NTFY_ORDER 50-hueBridge0
   STATE      Connected
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.10.0
   mac        00:17:88:17:xx:xx
   modelName  Philips hue bridge 2012
   name       Philips hue
   swversion  01028090
   updatestate 0
   zigbeechannel 25
   Readings:
     2015-09-28 21:06:28   swupdate        BSB001 1.10.0 release
   Helper:
     apiversion 68096
     count      0
     last_config_timestamp 1445768328
     updatestate 0
Attributes:
   devStateIcon Connected:it_hue_bridge@green Disconnected:it_hue_bridge@red
   httpUtils  1
   key        xxx
   pollDevices 1
   room       HUEDevice
   verbose    5

list einer hue Lampe:
Internals:
   CHANGED
   DEF        1
   ID         1
   INTERVAL   0
   IODev      hueBridge0
   NAME       wz.di.LampeFenster
   NR         21
   STATE      off
   TYPE       HUEDevice
   modelid    LCT001
   Readings:
     2015-10-24 18:27:08   alert           none
     2015-10-24 18:27:08   bri             17
     2015-10-24 18:27:08   colormode       ct
     2015-10-24 18:27:08   ct              356 (2808K)
     2015-10-24 18:27:08   effect          none
     2015-10-24 18:27:08   hue             15119
     2014-10-27 22:12:58   level           0 %
     2015-10-25 11:01:18   onoff           0
     2015-10-25 11:01:18   pct             0
     2015-10-25 10:37:51   reachable       1
     2015-10-24 18:27:08   rgb             ffc99d
     2015-10-24 18:27:08   sat             133
     2015-10-25 11:01:18   state           off
     2015-10-24 18:27:08   xy              0.4524,0.4087
   Helper:
     alert      none
     bri        17
     colormode  ct
     ct         356
     devtype
     effect     none
     hue        15119
     on         0
     percent    0
     reachable  1
     rgb        ffc99d
     sat        133
     update_timeout 1
     xy         0.4524,0.4087
Attributes:
   IODev      hueBridge0
   alias      Hue Lamp 1
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   group      Beleuchtung
   model      LCT001
   room       Wohnzimmer,HUEDevice
   subType    extcolordimmer
   webCmd     rgb:toggle:on:off

 Aufruf der http://192.168.178.38/api/xxx/lights geht problemlos
{"1":{"state": {"on":false,"bri":17,"hue":15119,"sat":133,"effect":"none","xy":[0.4524,0.4087],"ct":356,"alert":"none","colormode":"ct","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "Hue Lamp 1", "modelid": "LCT001", "manufacturername": "Philips","uniqueid":"00:17:88:01:00:f9:cb:05-0b", "swversion": "66013452", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }},"2":{"state": {"on":false,"bri":17,"hue":13800,"sat":191,"effect":"none","xy":[0.4941,0.4150],"ct":428,"alert":"none","colormode":"ct","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "Hue Lamp 2", "modelid": "LCT001", "manufacturername": "Philips","uniqueid":"00:17:88:01:00:fc:9e:d7-0b", "swversion": "66013452", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }},"3":{"state": {"on":false,"bri":254,"hue":14910,"sat":144,"effect":"none","xy":[0.4596,0.4105],"ct":369,"alert":"none","colormode":"ct","reachable":true}, "type": "Extended color light", "name": "Hue Lamp 3", "modelid": "LCT001", "manufacturername": "Philips","uniqueid":"00:17:88:01:00:fe:e9:24-0b", "swversion": "66013452", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }},"4":{"state": {"on":false,"bri":0,"alert":"none","reachable":true}, "type": "Dimmable plug-in unit", "name": "Plug 1 Raspberry", "modelid": "LWL001", "manufacturername": "Philips","uniqueid":"00:17:88:01:00:2e:c1:88-0c", "swversion": "1.0.1.4591", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }},"5":{"state": {"on":false,"bri":0,"alert":"none","reachable":true}, "type": "Dimmable plug-in unit", "name": "Plug 2 Regal", "modelid": "LWL001", "manufacturername": "Philips","uniqueid":"00:17:88:01:00:2e:ca:02-0c", "swversion": "1.0.1.4591", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }},"6":{"state": {"on":false,"bri":0,"hue":0,"sat":0,"effect":"none","xy":[0.0000,0.0000],"ct":0,"alert":"none","colormode":"hs","reachable":false}, "type": "Extended color light", "name": "FLS-PP lp 1", "modelid": "FLS-PP3", "manufacturername": "dresden elektronik","uniqueid":"00:21:2e:ff:ff:00:74:46-0a", "swversion": "32000079", "pointsymbol": { "1":"none", "2":"none", "3":"none", "4":"none", "5":"none", "6":"none", "7":"none", "8":"none" }}}
Das hueBridge Modul ist aktuell, JSON laut apt-get auch. Ideen? Was könnte dieser hueBridge0-S1 Sensor im log bedeuten?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 27 Oktober 2015, 05:37:27
Guten Morgen!

Habe seit heute auch bemerkt das die Readings nicht mehr komplett eintreffen, in meinem Fall der Wichtige Wert "hue" weil ich darauf verschiedene Doif habe!

Hier mal ein define:
Internals:
   DEF        3
   ID         3
   INTERVAL   60
   IODev      HueNew
   NAME       HueFlur
   NR         91
   STATE      dim81%
   TYPE       HUEDevice
   modelid    LCT001
   Readings:
     2015-10-27 04:50:08   alert           none
     2015-10-27 05:33:02   bri             229
     2015-10-27 04:50:08   colormode       xy
     2015-10-27 04:50:08   ct              500 (2000K)
     2015-10-27 04:50:08   effect          none
     2015-10-27 04:50:08   hue             7052
     2014-10-06 15:59:41   level           0 %
     2015-10-27 05:25:23   onoff           1
     2015-10-27 05:33:02   pct             90
     2015-10-27 04:50:08   reachable       1
     2015-10-27 05:33:02   rgb             f8e703
     2015-10-27 04:50:08   sat             254
     2015-10-27 05:33:02   state           dim81%
     2015-10-27 05:25:23   xy              0.4829,0.5236
   Helper:
     alert      none
     bri        229
     colormode  xy
     ct         500
     devtype
     effect     none
     hue        7052
     percent    90
     reachable  1
     rgb        f8e703
     sat        254
     update_timeout 1
     xy         0.4829,0.5236
Attributes:
   IODev      HueNew
   alias      SofaLicht
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   icon       light_led
   model      LCT001
   room       Wohnzimmer
   subType    extcolordimmer
   webCmd     rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:of

auch das habe ich im meinem log, obwohl nichts verändert habe an meinem Netzwerk:

2015.10.27 05:16:08 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.73/api/e966e5500668a4fb9629d3f2cd9a1ac2/lights/1/state: Can't connect to http://192.168.178.73:80
2015.10.27 05:16:08 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.10.27 05:16:12 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.73/api/e966e5500668a4fb9629d3f2cd9a1ac2/lights/1/state: Can't connect to http://192.168.178.73:80
2015.10.27 05:16:12 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.10.27 05:16:12 3: HUEBridge_Call: failed
2015.10.27 05:16:16 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.73/api/e966e5500668a4fb9629d3f2cd9a1ac2/lights/1/state: Can't connect to http://192.168.178.73:80
2015.10.27 05:16:16 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.10.27 05:16:20 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.73/api/e966e5500668a4fb9629d3f2cd9a1ac2/lights/1/state: Can't connect to http://192.168.178.73:80
2015.10.27 05:16:20 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.10.27 05:16:20 3: HUEBridge_Call: failed
2015.10.27 05:16:24 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.73/api/e966e5500668a4fb9629d3f2cd9a1ac2/lights/1/state: Can't connect to http://192.168.178.73:80
2015.10.27 05:16:24 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.10.27 05:16:28 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.73/api/e966e5500668a4fb9629d3f2cd9a1ac2/lights/1/state: Can't connect to http://192.168.178.73:80
2015.10.27 05:16:28 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2015.10.27 05:16:28 3: HUEBridge_Call: failed
2015.10.27 05:16:32 1: HUEBridge_HTTP_Request http://192.168.178.73/api/e966e5500668a4fb9629d3f2cd9a1ac2/lights/1/state: Can't connect to http://192.168.178.73:80
2015.10.27 05:16:32 3: HUEBridge_Call: failed, retrying

Mfg Steffen
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: teqqyde am 28 Oktober 2015, 22:44:51
Nabend,

hat schon jemand die Hue Bridge 2.0? Funktioniert die auch problemlos mit FHEM?

VG
Psy

Nutze derzeit nur das steuern von an und aus, aber das kann sie ohne Probleme.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: PsychoD am 29 Oktober 2015, 07:32:35
Danke!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: oggy am 30 Oktober 2015, 14:44:52
Moin,

ich bin noch absoluter Frischling bei FHEM (1 Woche), wurstel mich aber von Lösung zu Lösung --> Kameras gehen bei Abwesenheit an, bei Ankunft zu Hause höre ich von meinem Asterisk eine Statusmeldung(wer hat angerufen, welche Termine stehen an) und je nach Harmony-Activität wird Licht ein-/ausgeschaltet und gedimmt (sogar eine kleine Trailershow lasse ich beim Videoschauen über FHEM starten) :) ... aber ich raffe es nicht, wie ich eine Gruppe HUEs auf einmal ändern kann/wie ich bestimmte HUEs gruppieren kann. Ich finde irgendwie keine Beispiel-Konfiguration oder aber ich kann einfach keine Lösung finden, weil sich hinter der Gruppierung ganz was anderes verbirgt als ich mir es vorstelle. Hat vielleicht jemand eine kleine Beispiel-config?

Gruß und Dank
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 30 Oktober 2015, 16:00:12
es gibt mindestens 5 möglichkeiten mehrere lampen auf ein mal zu schalten.

von der Angabe einer passenden devspec/device liste im set über structre und LightScene bis hin zu groups and scenes in der bridge.

welche du genau verwendest hängt vom jeweiligen einsatz zweck ab.

- wenn die liste der zu haltenden lampen jedes mal anders ist -> devspec
- wenn du nicht nur hue lampen sondern auch andere gemeinsam schalten willst -> structure
- wenn du eine ganze gruppe von lampen aber mit jeweils unterschiedlichen einstellungen schalten willst -> LightScene

die drei möglichkeiten oben arbeiten rein fhem intern.

wenn du die möglichkeiten der bridge nutzen willst:
- mehrere lampen auf die gleiche einstellung -> hue groups
- mehrere lampen mit jeweils eigenen einstellungen -> hue scenes und hue groups

wenn du eine hue group in einer LightScene verwendest wird automatisch mit hue scenes gearbeitet.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 30 Oktober 2015, 16:05:35
Hallo!

Ich hatte schon mal gefragt aber ist wohl leider untergegangen, denn es geht um die Fehlenden readings in Hue-Bulbs die nicht mehr richtig in fhem eintreffen was vorher ging.

Könnte man sich das vielleicht nochmal ansehen???

Mfg Steffen
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: oggy am 30 Oktober 2015, 18:41:55
@andre

dank dir.... so wie ich das bis jetzt herausgelesen habe, trifft wahrscheinlich die Gruppierung von deinem Modul hue groups meine Anforderungen. Ich habe im Wohnzimmer 3x HUEs die ich auf eine Farbe und eine Helligkeit setzen möchte. Mir will das noch nicht in den Kopf, wie ich den HUEs sage, du bist jetzt in der und der Gruppe. Greift dort der "group"-Parameter?

Grüße Basti

PS.: ich habe FHEM jetzt erst ein Woche am wickel und bin total begeistert, wie mächtig die Software ist. Ich habe jetzt schon einen großen Teil meiner selbstgebastelten Perlscripte damit ablösen können.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 30 Oktober 2015, 18:47:48
Als erste Anlaufstelle empfiehlt sich eigentlich immer die commandref, mit der sich die Autoren meist viel Mühe geben.
Hier beantwortet Example 3 vermutlich deine Frage.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 30 Oktober 2015, 18:49:41
hier steht im prinzip wie es geht: http://forum.fhem.de/index.php/topic,30895.msg234449.html#msg234449 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,30895.msg234449.html#msg234449).

und hier etwas zu den szenen: http://forum.fhem.de/index.php/topic,42003.msg342251.html#msg342251 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,42003.msg342251.html#msg342251).

ansonsten sind die kommandos auch in der commandref beschrieben.

gruss
  andre

ps: weiter viel spass :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 30 Oktober 2015, 21:08:10
Hier mal ein List von einen von meinen Hue:

Internals:
   DEF        2
   ID         2
   INTERVAL   60
   IODev      HueNew
   NAME       HueSideBoard
   NR         92
   STATE      dim50%
   TYPE       HUEDevice
   modelid    LCT001
   Readings:
     2015-10-29 17:56:29   alert           none
     2015-10-30 19:46:33   bri             140
     2015-10-29 17:56:29   colormode       xy
     2015-10-29 17:56:29   ct              325 (3076K)
     2015-10-29 17:56:29   effect          none
     2015-10-29 17:56:29   hue             56865
     2014-10-06 15:59:41   level           0 %
     2015-10-30 19:46:33   onoff           1
     2015-10-30 19:46:33   pct             55
     2015-10-29 17:56:29   reachable       1
     2015-10-30 19:46:33   rgb             d629d6
     2015-10-29 17:56:29   sat             239
     2015-10-30 19:46:33   state           dim50%
     2015-10-30 19:46:33   xy              0.4327,0.2003
   Helper:
     alert      none
     bri        140
     colormode  xy
     ct         325
     devtype
     effect     none
     hue        56865
     percent    55
     reachable  1
     rgb        d629d6
     sat        239
     update_timeout 1
     xy         0.4327,0.2003
Attributes:
   IODev      HueNew
   alias      SofaSideBoard
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   icon       light_led
   model      LCT001
   room       Wohnzimmer
   subType    extcolordimmer
   webCmd     rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: oggy am 31 Oktober 2015, 23:59:55
hier steht im prinzip wie es geht: http://forum.fhem.de/index.php/topic,30895.msg234449.html#msg234449 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,30895.msg234449.html#msg234449).

und hier etwas zu den szenen: http://forum.fhem.de/index.php/topic,42003.msg342251.html#msg342251 (http://forum.fhem.de/index.php/topic,42003.msg342251.html#msg342251).


Danke an euch. Genau das hab ich gesucht. ... Die Commandsref erschlägt einen als Frischling teilweise sehr stark. Wenn man aber grob weiß, wie etwas funktioniert, ist die Commandsref auch sehr logisch und dann kommt auch der Aha-Effekt. Auf jeden Fall gefällt mir die Software und die Community sehr sehr gut.

[edit]
ich habe jetzt meinen Fehler gefunden. Bei meiner Debian-Installation waren die Perl-Module vom März 2014 und mit aktuellen Modulen ausm Github habe ich auch die ganzen Möglichkeiten zum Einstellen :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 01 November 2015, 10:26:44
Mir gruselt gerade. Ich hoffe doch, du hast die Funktion "Update" bereits kennengelernt?!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: oggy am 01 November 2015, 10:46:01
Mir gruselt gerade. Ich hoffe doch, du hast die Funktion "Update" bereits kennengelernt?!

uff, Danke für den Hinweis. ... und schwupps sieht alles ein wenig anders aus. Da bin ich blauäugig davon ausgegangen, dass die installierte deb einen relativ aktuellen Stand hat. ... ich bin ja zum Glück noch beim Rumprobieren. Bei mir ist unter FHEM noch kein "Haus", sondern hauptsächlich nur eine Wohnzimmerkino-Steuerung und die darf auch mal nicht funktionieren ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: MaxKnall am 01 November 2015, 11:03:52
Hallo zusammen,

erstmal Danke für dieses super Hue-Modul.

Hallo!

Ich hatte schon mal gefragt aber ist wohl leider untergegangen, denn es geht um die Fehlenden readings in Hue-Bulbs die nicht mehr richtig in fhem eintreffen was vorher ging.

Könnte man sich das vielleicht nochmal ansehen???

Mfg Steffen

Bei mir funktionieren die Readings leider auch nicht mehr. Software ist alles auf dem aktuellen Stand bei meinem Raspberry 2.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 November 2015, 11:29:25
in der aktuellen werden normalerweise nur noch die direkt von der bridge zurückgemeldeten werte in den readings aktualisiert. welche readings das sind hängt vom set kommando ab. das alte verhalten kannst du mit dem queryAfterSet attribut wieder aktivieren. hier macht fhem kurz nach einem set eine explizite query auf alle werte.

aber:
es ist schon immer so das laut hue api eigentlich nur diejenigen readings aktuell sind die zum gerade aktuellen colormode gehören. scheinbar hat phillips das jetzt konsequenter umgesetzt.  wenn du direkt in der bridge nachschaust sind die jeweils anderen parameter noch unverändert und werden erst nach einer weile aktualisiert.

@Steffen,MaxKnall: welche bridge firmware version verwendet ihr? welche lampen betrifft es genau?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: MaxKnall am 01 November 2015, 11:38:08
Hi Andre,

Danke für die Infos, dann habe ich schonmal einen Anlaufpunkt. Schaue ich mir heute Abend gleich mal an.  :)
Ich war der Meinung dass ich z.B. mit dem Hue Tap die Lichter anschalte über die Bridge und das auch in FHEM dargestellt wurde direkt. Kann mich aber auch irren da ich FHEM erst seit 3 Wochen im Einsatz habe.

SW Version ist 01028090
Lampen im Einsatz: 2x Bloom, Iris, Lightstrip, Hue Bulp, Hue Dimmer + weiße Birne,
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 November 2015, 11:40:24
das wird auf jeden fall in FHEM dargestellt. aber erst mit verzögerung da es kein push api gibt und FHEM die bridge pollen muss.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 November 2015, 12:31:37
ich habe noch en wenig probiert und bin der meinung das es ein problem mit der aktuellen bridge firmware gibt.

wenn man einer lampe in einem bestimmten colormode einen wert aus einem anderen colormode sendet wird zwar der geänderte wert angewendet und auch sofort gemeldet aber der geänderte colormode wird nicht bzw erst nach einer weile gemeldet.

beispiel: wenn die lampe in xy modus ist und ein set rgb erfolgt ändert die lampe die farbe und die readings passen. wenn man jetzt ein set hue verwendet ändert die lampe die farbe, das hue reading wird auch aktualisiert aber der colormode ändert sich nicht auf hs und das lampen icon in fhem hat die falsche farbe. erst nach einer weile ändert sich der colormode und das lampen icon passt wieder. jetzt kann man beliebige hue werte senden und alles passt. erst wenn man mit set rgb oder set ct in einen anderen colormode wechselt gibt es wieder das problem.

ich kann das bei mir mit der aktuellen 01028090 bridge firmware so darstellen. hat noch jemand einen ältere firmware und kann das gegenteil zeigen?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Steffen am 01 November 2015, 20:24:18
Hallo!

Leider klappt es immer noch nicht bei mir, aber erstmal dazu warum ich diesen wert "Hue" so dringend brauche,
denn meine Hue Bulbs die ich jetzt schon seit ca.1-1.5 Jahr habe und über Fhem mit diesen Modul steuer,
fingen auf einmal an mitten im schalt vor gang auf weiß um zuschalten.

Das passiert nicht immer,unterschiedlich und zufällig bei allen 3 Hue Bulbs die ich habe, das einzige woran Fhem erkennt ist, das der Wert sich dann bei Hue auf "14910" ändert.

Deswegen hatte ich diese Doif geschrieben:
([05:00-08:00] and ([HueSideBoard:hue] eq "14910" or [HueFlur:hue] eq "14910")) ({HueMorgenOn}) DOELSEIF ([15:00-03:00] and [HueFlur:hue] eq "14910") (set HueFlur rgb FF6208 : pct 75 : transitiontime 300) DOELSEIF ([15:00-03:00] and [HueSideBoard:hue] eq "14910") (set HueSideBoard rgb D629D6 : pct 55 : transitiontime 400) und hat auch die letzten Monate sehr gut damit funktioniert aber nun auf einmal nicht mehr!?!

Habe auch schon der Bridge den Wert "attr queryAfterSet 1" hinzugefügt aber einer der Bulbs ist gerade wieder im diesem Zustand und bei Fhem bekomme ich kein reading dazu!

Hier mal ein paar werte von mir:
alert
none
2015-11-01 00:14:56
bri
140
2015-11-01 16:37:45
colormode
xy
2015-11-01 16:37:38
ct
325 (3076K)
2015-11-01 16:37:38
effect
none
2015-11-01 00:14:56
hue
56865
2015-11-01 16:37:38
level
0 %
2014-10-06 15:59:41
onoff
1
2015-11-01 19:51:16
pct
55
2015-11-01 19:51:16
reachable
1
2015-11-01 00:14:56
rgb
d629d6
2015-11-01 16:37:38
sat
239
2015-11-01 16:37:38
state
dim50%
2015-11-01 19:51:16
xy
0.4327,0.2003
2015-11-01 19:51:16

Internals:
   DEF        192.168.178.73 60
   Host       192.168.178.73
   INTERVAL   60
   NAME       HueNew
   NOTIFYDEV  global
   NR         89
   NTFY_ORDER 50-HueNew
   STATE      Connected
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.10.0
   mac        00:17:88:10:20:53
   modelName  Philips hue bridge 2012
   name       Philips hue
   swversion  01028090
   updatestate 0
   zigbeechannel 11
   Readings:
     2015-09-28 19:47:47   swupdate        BSB001 1.10.0 release
   Helper:
     apiversion 68096
     count      0
     last_config_timestamp 0
     updatestate 0
Attributes:
   key        e966e5500668a4fb9629d3f2cd9a1ac2
   queryAfterSet 1
   room       System
   verbose    0

Eine Bulbs:

Internals:
   DEF        2 60
   ID         2
   INTERVAL   60
   IODev      HueNew
   NAME       HueSideBoard
   NR         92
   STATE      dim50%
   TYPE       HUEDevice
   modelid    LCT001
   Readings:
     2015-11-01 00:14:56   alert           none
     2015-11-01 16:37:45   bri             140
     2015-11-01 16:37:38   colormode       xy
     2015-11-01 16:37:38   ct              325 (3076K)
     2015-11-01 00:14:56   effect          none
     2015-11-01 16:37:38   hue             56865
     2014-10-06 15:59:41   level           0 %
     2015-11-01 19:51:16   onoff           1
     2015-11-01 19:51:16   pct             55
     2015-11-01 00:14:56   reachable       1
     2015-11-01 16:37:38   rgb             d629d6
     2015-11-01 16:37:38   sat             239
     2015-11-01 19:51:16   state           dim50%
     2015-11-01 19:51:16   xy              0.4327,0.2003
   Helper:
     alert      none
     bri        140
     colormode  xy
     ct         325
     devtype
     effect     none
     hue        56865
     percent    55
     reachable  1
     rgb        d629d6
     sat        239
     update_timeout 1
     xy         0.4327,0.2003
Attributes:
   IODev      HueNew
   alias      SofaSideBoard
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   icon       light_led
   model      LCT001
   room       Wohnzimmer
   subType    extcolordimmer
   webCmd     rgb:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff:toggle:on:off

Hoffe vielleicht finden wir doch eine Lösung dazu...


Mfg Steffen
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 November 2015, 20:26:12
wie oben geschrieben scheint es ein problem mit der aktuellen bridge firmware zu sein und nicht am fhem modul zu liegen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: robertPI am 03 November 2015, 18:28:56
Hallo,

bei mir kommen seit einiger Zeit ebenfalls "empty answer" Fehler. Ich kann die hue Leuchten problemlos von fhem aus steuern, auch über die Äpp oder die Logitech Harmony. Der Status der hue Leuchten wird unzuverlässig in fhem aktualisiert. Soll heißen: mal gehts, meistens nicht :-(

ich bin bei der bridge zurück auf
pollDevices=1 und habe das
httpUtils Attribut gelöscht.
Siehe da, der Status der hue Geräte wird wieder zuverlässig aktualisiert, keinerlei hue Fehlermeldungen mehr im log.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 03 November 2015, 20:36:50
Mich würde auch einmal interessieren warum das httputils also der non-blocking call nicht zuverlässig funktioniert!? Der HTTP Request scheint demnach nicht wirklich zuverlässig ausgeführt zu werden? Spüren das nicht auch noch andere Module? *verwirrtguck*
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: oggy am 07 November 2015, 11:01:09
ich habe es jetzt endlich eine Lösung für mein WAF-Problem gefunden. Den Group-Parameter brauchte ich im Endeffekt nicht.

Was hatte ich gesucht? --> Ich brauchte eine raumspezifische Möglichkeit alle HUEs in einem Raum auf eine Farbe zu stellen.

Ich habe jetzt einfach den Colorpicker mit ins "Dummy"-Modul eingebunden.
- ich habe einfach ein Dummy angelegt, der mir den Colorpicker zur Auswahl gibt
- bei Änderung des rgb-Wertes wird eine sub-Routine im "99_myUtils.pm" aufgerufen
- die Sub-Routine ändert je nach Status der jeweiligen HUE den Farbwert --> nur bei aktiven HUEs wird die Farbe geändert

Hab ich mir jetzt zu viele Gedanken gemacht oder gibt es das schon fertig? Beim nächsten Update der "98_dummy.pm" fliegt mir der "use Color"-Parameter raus. Gibt es eine elegantere Lösung den Colorpicker global zu aktivieren?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 09 November 2015, 11:12:12
Hab ich mir jetzt zu viele Gedanken gemacht oder gibt es das schon fertig? Beim nächsten Update der "98_dummy.pm" fliegt mir der "use Color"-Parameter raus. Gibt es eine elegantere Lösung den Colorpicker global zu aktivieren?

Guck dir mal LightScene (http://fhem.de/commandref.html#LightScene) an, damit müsste das gehen was du suchst.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: oggy am 09 November 2015, 13:56:43
LightScene sieht zwar sehr gut aus, bekomme ich bei der Regierung aber erstmal nicht durchgedrückt. So wie ich das verstanden habe, speichert das Modul einen bestimmten Zustand ab, den man immer wieder abrufen kann. Das werde ich später wahrscheinlich für "Licht-Rezepte" benutzen.

bei mir schaut es momentan so aus, wie im angehängtem Bild.
- die HUEs schalten sich automatisch ein bzw können manuell aus und eingeschaltet werden
- im unteren Teil habe ich einen Colorpicker hingebastelt, der die Farben nur von aktiven HUEs einstellt (zum Beispiel ist nur die HUE links neben der Leinwand aktiv, stellt der Colorpicker nur bei dieser die Farbe ein, alle anderen HUEs, die danach eingeschaltet werden, verwenden die vorherige Farbe, solange bis der Colorpicker wieder benutzt wird)

Manchmal denkt man ja komplizierter als die Lösung eigentlich ist, aber dafür lernt man ja noch und kann sich hier viele Insprirationen holen :)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 09 November 2015, 20:01:40
Ich konnte gerade meinem Spieltrieb nicht widerstehen und habe mir die discountete HueBridge 2 bestellt.  ;D
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: siggi85 am 10 November 2015, 13:39:35
LightScene sieht zwar sehr gut aus, bekomme ich bei der Regierung aber erstmal nicht durchgedrückt. So wie ich das verstanden habe, speichert das Modul einen bestimmten Zustand ab, den man immer wieder abrufen kann. Das werde ich später wahrscheinlich für "Licht-Rezepte" benutzen.

bei mir schaut es momentan so aus, wie im angehängtem Bild.
- die HUEs schalten sich automatisch ein bzw können manuell aus und eingeschaltet werden
- im unteren Teil habe ich einen Colorpicker hingebastelt, der die Farben nur von aktiven HUEs einstellt (zum Beispiel ist nur die HUE links neben der Leinwand aktiv, stellt der Colorpicker nur bei dieser die Farbe ein, alle anderen HUEs, die danach eingeschaltet werden, verwenden die vorherige Farbe, solange bis der Colorpicker wieder benutzt wird)

Manchmal denkt man ja komplizierter als die Lösung eigentlich ist, aber dafür lernt man ja noch und kann sich hier viele Insprirationen holen :)

Mh... ansonsten fällt mir noch das structure Device ein um verschiedene Geräte zu Gruppieren. Um ein structure allerdings dynamisch zu generieren (nur alle Devices wo der Zustand NICHT off ist oder so) habe ich noch nicht als Anwendungsfall gehabt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 November 2015, 13:44:17
dafür gibt es (auch bei structure) in FILTER=...

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: PsychoD am 10 November 2015, 14:24:24
Ich konnte gerade meinem Spieltrieb nicht widerstehen und habe mir die discountete HueBridge 2 bestellt.  ;D

Oh, spannend! Bitte berichte mal ob sie problemlos mit FHEM zusammenarbeitet! Ich hab auch großes Interesse aber aktuell wenig Zeit um Versuchskaninchen zu sein ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 10 November 2015, 15:26:25
Funktionieren eigentlich die neuen HUE Lichter (die farbigen) mit der alten Bridge?

Eine neue Bridge wollte ich nicht beschaffen, aber hellere Lichter wäre nett. :-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 November 2015, 15:32:18
ja die bridge geht. die neuen lampen gehen auch an der alten bridge. nach ersten tests sind die neuen lampen nicht merklich heller.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 12 November 2015, 00:11:45
Meine neue Bridge 2 ist heute bereits per UPS angekommen und ich habe sie gerade installiert. Ging völlig problemlos. Anschließen, App starten, Transferprogramm durchführen und den Anweisungen folgen. Neue IP in FHEM eintragen. Alles scheint zu funktionieren.
Ich habe die Bridge auch in HomeKit registriert. Das ist leider nicht so toll. Es werden nicht die Namen übertragen, sondern die Gerätetypen. Ich habe also 6 Lampen, die alle Hue Color Lamp heißen usw.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: oggy am 12 November 2015, 10:01:32
@justme1968 und @siggi85
Danke an euch ... ich schau mir das Filtern mal an. Vielleicht kann das meinen Workaround ablösen :)

mal ein andere Frage :) :
ich habe mir gestern ein Wake-Up-Licht (Sonnenaufgang wird durch "Tasker" und "AutoAlarm" eingestellt) gebastelt und konnte leider nicht finden wie hoch die "ramp-time" bei den HUEDevices maximal sein darf. Oder benutzt man für sanfte Übergänge eher den "transitiontime"-Parameter?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 November 2015, 11:09:17
intern wird immer alles auf den transition time parameter abgebildet. der maximal wert ist 65535 d.h. etwas unter 2 stunden.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: oggy am 12 November 2015, 12:20:25
danke sehr ... dann werde ich meinen "Sonnenaufgang" nachher mal auf transitiontime umbauen.


PS.: Sorry für die Anfängerfragen. Momentan neige ich noch dazu, alles in eine eigene Sub-Routine zu hauen, obwohl es wahrscheinlich schon fertige Paramater und Module dazu gibt. Die Möglichkeiten und die "Wege die nach Rom führen" sind bei FHEM gigantisch. Ich mag dieses Stück Software und was die Entwickler bzw auch die Community daraus machen :)
Titel: Antw:Aw: philips hue modul
Beitrag von: Raven am 26 November 2015, 07:41:49
Nach einem Stromausfall gehen meine Lampen wieder an, gab es diesbzgl. eine aktualisierte FW von Philips, die das behebt?
Und ich muss diese FW dann noch offensichtlich nach installieren?

Danke vorab.


das die lampen alle automatisch an gehen wenn der strom wieder da ist wird angebich in einer späteren firmware für die lampen geändert.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 November 2015, 07:58:46
es gibt keine geänderte firmware und es wird absehbar keine nöglichkeit geben das einschaltverhalten zu konfigurieren.

wenn du in FHEM den stromausfall erkennst kannst du die lanpen wieder ausschalten.

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Raven am 26 November 2015, 19:23:21
Danke! für die Info bzgl. der FW.

Ja, ich werde dann über FHEM die Lampen wieder ausschalten.
Unglücklicherweise ist eine Hue-Lampe direkt auf dem Nachttisch.  ;D
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: moonsorrox am 05 Dezember 2015, 16:16:55
Ich konnte gerade meinem Spieltrieb nicht widerstehen und habe mir die discountete HueBridge 2 bestellt.  ;D

welche Teile hast du alle bestellt, die neue Bridge ist klar...?

hast du auch diese neue Fernbedienung für die Wand dabei gehabt.
wenn ja geht die zusätzlich zur App Steuerung per iPhone.?
Titel: philips hue modul
Beitrag von: volschin am 05 Dezember 2015, 16:42:59
Nur die Bridge natürlich. Was anderes hat Philips garnicht angeboten.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: moonsorrox am 13 Dezember 2015, 13:21:49
ich habe gestern meine Hue Bridge 2.0 aus dem Apple Shop abgeholt  :D
Kostenpunkt gerade da 20,- € Rabatt also 39,90

Folgendes Problem habe ich wenn ich die Bridge anlegen möchte sagt er mir sofort
Cannot load module HUEBridge
Module sind aber drin in Fhem, liegt das an der neuen 2.0 Bridge die er evtl. nicht erkennt..?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 13 Dezember 2015, 13:23:41
es liegt ziemlich sicher am fehlenden JSON modul. im log steht bestimmt mehr.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: moonsorrox am 13 Dezember 2015, 13:31:56
leider steht nücht im Log...  :-\
deshalb dachte ich in Ubuntu 14.04 ist das mit drin

hatte es nachinstalliert mit "apt-get install php5-json", aber trotzdem ging es nicht
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 13 Dezember 2015, 13:36:27
du brauchst nicht php5-json sondern perl-json. und es steht ganz bestimmt etwas im log.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: moonsorrox am 13 Dezember 2015, 13:53:56
du brauchst nicht php5-json sondern perl-json. und es steht ganz bestimmt etwas im log.

gruss
  andre

OK in der commandref stehts ja auch, ich hatte mich nach dem ersten Beitrag gerichtet
und habe es mit apt-get install libjson-perl nachinstalliert die Bridge ist connected  ;)
Danke André für den Anstoß
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: sw am 13 Dezember 2015, 16:52:36
Ich stehe gerade auf dem Schlauch bezüglich der Pop-Ups bei den Lampen-Icons.
Als Beispiel eine Hue Color Bulb, die (nach meinem Verständnis) ohne Besonderheiten definiert ist:
Internals:
   CHANGED
   DEF        13
   ID         13
   INTERVAL   0
   IODev      hub_dg_HueBridgeDG
   NAME       hud_da_Petroleumlampe
   NR         652
   STATE      off
   TYPE       HUEDevice
   manufacturername Philips
   modelid    LCT001
   name       daPetroleumlampe
   swversion  66009663
   type       Extended color light
   uniqueid   00:17:88:01:00:d6:7d:64-0b
   Readings:
     2015-12-13 15:27:40   alert           none
     2015-12-13 16:29:05   bri             34
     2015-12-13 16:30:40   colormode       ct
     2015-12-13 16:30:40   ct              417 (2398K)
     2015-12-13 15:27:40   effect          none
     2015-12-13 16:30:40   hue             14060
     2015-12-13 16:30:05   onoff           0
     2015-12-13 16:30:05   pct             0
     2015-12-13 15:27:40   reachable       1
     2015-12-13 16:30:40   rgb             ffbe87
     2015-12-13 16:30:40   sat             182
     2015-12-13 16:30:05   state           off
     2015-12-13 16:30:40   xy              0.4868,0.4147
   Helper:
     alert      none
     bri        34
     colormode  ct
     ct         417
     devtype
     effect     none
     hue        14060
     on         0
     percent    0
     reachable  1
     rgb        ffbe87
     sat        182
     update_timeout -1
     xy         0.4868,0.4147
Attributes:
   IODev      hub_dg_HueBridgeDG
   alias      Petroleumlampe
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   fp_Dach    430,1095,0,,
   group      Licht
   model      LCT001
   room       Dach
   sortby     l22
   subType    extcolordimmer
   userattr   lightSceneParamsToSave lightSceneRestoreOnlyIfChanged:1,0
   webCmd     on:off:pct:rgb:ct 490:ct 380:ct 270:ct 160:rgb ff0000:rgb DEFF26:rgb 0000ff
 

Übersehe ich etwas, oder ist das "Off" nicht vorgesehen?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 13 Dezember 2015, 18:53:09
das mit dem popup an dieser stelle ist eigentlich ein versehen, bzw. sollte nicht eingecheckt sein. das war nur zum testen.

aber: in dem popup sollte auch on und off gehen. tut es aber gerade nicht. seltsam.

ich schaue mal woran das mit dem on und off liegt und checke dann eine reparierte version ein.

es wird dann ein attribut gehen um zwischen popup und normalem toggle umzuschalten.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Kai-Alfonso am 19 Dezember 2015, 15:09:08
Hi.

ich hab jetzt auch eine Hue Bridge 2.0 und 2 Hue Go mir angeschafft und in Fhem angebunden. Er hat dann auch erfolgreich 3 HueDevice (eine Gruppe, zwei Lampen) eingerichtet. Ich habe dazu noch ein paar Fragen wegen der Konfiguration.

Wie bekomme ich das HueDevice der Gruppe so, das es genauso benutzbar wie die Hue Lampen sind. Ich hab mal das webcmd attr auf " hue:rgb:rgb ff0000:rgb 98FF23:rgb 0000ff:toggle:on:off" geändert, was auch funktoiniert (er setzt richtig die Farbe), springt beim loslassen des Sliders des Hue Widget aber wieder auf 0 zurück (Farbe bleibt aber) - woran kann das liegen?

Außerdem hab ich auch das attrb devstateicon analog zu den anderen Hue Devices auf {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")} geändert - allerdings zeigt er immer noch kein Icon an sondern "Initialized"
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 19 Dezember 2015, 15:46:53
hue groups haben keinen zustand. sie werden nur zum schalten verwendet. nicht zur rückmeldung. die bridge liefert nichts zurück.

wenn du wirklich den zustand von mehreren lampen brauchst schau dir LightScene an. ansonsten ändere devStateIcon so das es eine der beteiligten lampen als lieferanten für den aktuellen zustand verwendet. d.h. einen echten device namen statt $name.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 19 Dezember 2015, 17:19:24
Ich schalte meine Hues jetzt schon seit einiger Zeit über die scene Funktion in der Bridge. Leider erstellt die Bridge wohl bei Änderungen an einer Szene in der App immer eine neue Szene mit einer anderen ID. Die alte Szene bleibt in der Übersicht über get scenes erhalten, in der App tauchen aber immer nur die aktuellsten Versionen der Szene auf. Gibt es da irgendeinen Trick, damit auch in Fhem immer nur die zuletzt geänderte Version einer Szene mit dem selben Namen verwendet wird? Z.B., wenn man dann die Szene alternativ auch über den Namen und nicht nur der ID aufrufen kann bzw. über eine Art Alias immer die aktuellsten Version verlinkt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 19 Dezember 2015, 17:22:28
das ist ein fehler/problem in der app. die muss eine bestehende szene aktiv wieder verwenden und keine neue anlegen. nachträglich lässt sich das nicht mehr unterscheiden. es gibt keine zeitliche oder sonstige sortierung.

wenn du die szenen mit fhem erstellst und bearbeitest kannst du eine bestehende szene verändern/überschreiben ohne das eine neue angelegt wird.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 19 Dezember 2015, 18:24:44
Nur leider kann man die in Fhem erstellten Szenen nicht mit einer Hue-kompatiblen App aufrufen.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 19 Dezember 2015, 18:39:31
und warum nicht ?

du kannst mit fhem jede szene die in der bridge vorhanden ist ändern oder überschreiben.

wenn die app diese geänderten szenen nicht wieder zurück lesen kann ist da ein problem in der app.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: movie_fan am 28 Dezember 2015, 13:17:07
Hallo Andre,
ich hatte in meinem FHEM dank deinem Modul die Hue Bridge 1 und parallel die Hue Bridge 2.0 am laufen. Nachdem ich gestern einen reboot am Cubietruck durchgeführt hatte stellte sich die Bridge 2.0 (mit 9 Lampen) auf Initialized das hatte zur folge das mein FHEMWeb sogut wie nicht mehr bedienbar war. Nachdem ich es geschafft hatte alle Lampen und die Bridge zu löschen lief FHEMWeb wieder flüssig. Wenn ich jetzt die Bridge neu hinzufügen will erscheint sofort Initialized. Hast du eine Idee wie ich das zurücksetzen kann so das ich wieder den Link Button drücken muss?

Danke schonmal
Gruß
Dominik

Update:
Die Bridge hatte sich aufgehängt
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 28 Dezember 2015, 13:25:35
kann es sein das sich die ip deiner bridge geändert hat?

ansonsten das key attribut löschen und neu starten.

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: movie_fan am 28 Dezember 2015, 19:32:59
Die Bridge hat ne feste ip kein plan was da los war, nach dem Neustart ging alles wieder. Aber Danke für deine schnelle Antwort.

Gruß
Dominik
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: akr1983 am 31 Dezember 2015, 17:09:43
Hallo erstmal

Also vorab, super Arbeit die Ihr hier mit FHEM macht.  :)

Ich hab jetzt seit ca. einem Monat ein Problem mit meiner HueBridge. Es macht den Eindruck, als wenn FHEM bei einem Neustart die States der Lampen erfolgreich holt aber danach nie wieder. Im FHEM bleiben die Icons und "states" immer auf dem letzten Stand nach dem FHEM neustart.

Liebe Grüße
Arne
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 31 Dezember 2015, 17:12:46
hast du wie oben beschrieben dir nötigen attribute und Intervalle gesetzt?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: akr1983 am 31 Dezember 2015, 17:29:19
Wow! Das war schnell... erstmal danke für die mehr als schnelle Antwort :)

Prinzipiell hab ich nicht mehr gemacht als Ursprünglich die Bridge gepaired. Lief jetzt seit ca. einem Jahr auch Problemlos.

Wenn ich die Intervalle jetzt setzen möchte, muss ich die Bridge einmal löschen und neu definieren? Und sorry wenn es eine DAU Frage ist...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: akr1983 am 31 Dezember 2015, 18:01:02
Wow! Das war schnell... erstmal danke für die mehr als schnelle Antwort :)

Prinzipiell hab ich nicht mehr gemacht als Ursprünglich die Bridge gepaired. Lief jetzt seit ca. einem Jahr auch Problemlos.

Wenn ich die Intervalle jetzt setzen möchte, muss ich die Bridge einmal löschen und neu definieren? Und sorry wenn es eine DAU Frage ist...

Juhu, Fehler gefunden! Ob es jetzt so optimal ist, ist eine andere Frage. Hab jetzt in diesem Thread noch einmal genauer gesucht. Fehler war anscheinend dass pollDevices wohl auf 0 als default gesetzt ist. Und da meine Installation schon bestimmt ein Jahr lief (und solange auch nicht upgedatet wurde...) ist das wohl irgendwann durchgerutscht. Dadurch wurde die Bridge wohl nicht mehr abgefragt. Hab jetzt zusätzlich bei der Bridge und den Lampen noch den Interval auf 60 manuell gesetzt.

Trotz allem vielen dank! Du hast mich erstmal in die Richtige Richtung geschubst :-) Ist halt nur schwer sich durch 48 Seiten Thread zu wühlen  :o
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: dirkbalzer am 10 Januar 2016, 18:30:39
Hallo, ich habe eine Philips Living Colors Iris an meiner Hue Bridge.
Die wichtigsten Funktionen sind eigentlich selbsterklärend.

Ich konnte jedoch nicht finden wie/wo ich die Geschwindigkeit der Farbwechsel im "colorloop Effekt" ändern kann.
Irgendwo im Forum habe ich gelesen dass es wohl über "transitiontime" gehen sollte. Ich konnte dabei aber keine Änderung festellen.

Hat jemand einen Tipp für mich?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 Januar 2016, 19:21:39
das geht nicht direkt über das api.

seit kurzem gibt es aber ein hue_inc bzw. xy_inc kommandos im api mit denen man das dann über einen timer in fhem nachbauen könnte. kommt im nächsten update.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 10 Januar 2016, 20:52:57
geht ab morgen hier mit: http://forum.fhem.de/index.php/topic,47189.0.html (http://forum.fhem.de/index.php/topic,47189.0.html).

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: fireb am 07 Februar 2016, 12:15:22
Hallo,

ich habe das HUE Modul auch soeben in FHEM aktiviert. Die Steuerung der Lampen funktioniert allerdings werden mir Statusänderungen der Lampen in FHEM nicht richtig angezeigt. D.h. meine Lampen im Wohnzimmer werden mir als eingeschaltet angezeigt obwohl diese aus sind und wenn ich über die HUEApp die Lampe in der Küche einschalte ändert sich der Status in FHEM nicht auf eingeschaltet mit.

Ist das derzeit "normal" oder gibt es dafür eine Lösung?

Liebe Grüße
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Februar 2016, 13:49:37
hast du die polling intervalle und das pollDevices attribut passend gesetzt?

achtung: der status in FHEM wird immer verzögert aktualisiert das das api nur pollen erlaubt.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: fireb am 07 Februar 2016, 14:05:26
nein, wo muss ich das genau setzen? und auf welchen Wert?
ich habe bisher nur die Bridge eingebunden und sonst keine weiteren Einstellungen vorgenommen.

lg
fireb
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: j.koopmann am 14 Februar 2016, 22:04:37
Super Modul. Vielen Dank für die viele Arbeit.

Eine Frage: Wenn ich einem HUEDevice mit

set HUEDevice6 ct 2000

eine colortemperature setzen möchte, passiert nichts und im Log sehe ich

2016.02.14 22:01:32 3: parameter, ct, not available

Hab ich da was verpasst oder übersehen?

LG,
   JP
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 Februar 2016, 22:38:38
was genau ist das für eine lampe? nicht alle haben einen ct mode.

zeig mal ein list auf das device.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: j.koopmann am 14 Februar 2016, 22:43:13
Ein HUE Lightstrip.

Internals:
   CHANGED
   DEF        6
   ID         6
   INTERVAL   0
   IODev      HUE
   NAME       HUEDevice6
   NR         118
   STATE      dim50%
   TYPE       HUEDevice
   modelid    LST001
   Readings:
     2016-02-14 22:19:54   alert           none
     2016-02-14 22:19:54   bri             128
     2016-02-14 22:19:54   colormode       xy
     2016-02-14 22:19:54   effect          none
     2016-02-14 22:19:54   hue             10077
     2016-02-14 22:19:54   onoff           1
     2016-02-14 22:19:54   pct             50
     2016-02-14 22:19:54   reachable       1
     2016-02-14 22:19:54   rgb             ba5d07
     2016-02-14 22:19:54   sat             251
     2016-02-14 22:19:54   state           dim50%
     2016-02-14 22:19:54   xy              0.5751,0.4115
   Helper:
     alert      none
     bri        128
     colormode  xy
     ct         -1
     devtype
     effect     none
     hue        10077
     percent    50
     reachable  1
     rgb        ba5d07
     sat        251
     update_timeout 1
     xy         0.5751,0.4115
Attributes:
   IODev      HUE
   alias      Schrank rechts
   color-icons 2
   devStateIcon {(HUEDevice_devStateIcon($name),"toggle")}
   model      LST001
   room       HUEDevice,Wohnzimmer
   subType    colordimmer
   userattr   lightSceneParamsToSave lightSceneRestoreOnlyIfChanged:1,0
   webCmd     hue:rgb:rgb ff0000:rgb 98FF23:rgb 0000ff:toggle:on:off

Gut... Wenn die keinen ct haben machts Sinn, dass es nicht funktioniert. :-) Ich habe auch noch so meine Probleme mit LightScene und meinen HUEs. In erster Linie mit einem Lightstrip an einem Modul der Dresdner Elektronik. Das geht nicht aus, auch wenn ich manuell als Befehl "set pct 0" oder "set off" in die Szene eingebe.

Habe gesehen, dass man jetzt auch HUEGroups in eine Lightscene packen kann. Habe das mal probiert und der erkennt auch brav die drei Szenen, die ich definiert hatte (extern). Aber ein Set darauf verändert nichts...

LG,
   JP
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: j.koopmann am 14 Februar 2016, 23:40:30
Erlaube mir noch eine Frage.

Ich habe acht Lampen inkl. einer dresden Elektronik Schaltung dran. Das ergibt dann 9 Devices (8 normale und ein S/W Device, da sich das dresden-elektronik Zeugs ja als zwei Lampen präsentiert). Ich habe alle in einer HUEGroup und habe die Devices und die Gruppe in einer LightScene. Wenn ich jetzt etwas speichere, kommt:

2016.02.14 23:35:13 3: resource, /scenes/FHEM-WZLicht-Fernsehen, not available
2016.02.14 23:35:13 3: set HUE savescene FHEM-WZLicht-Fernsehen FHEM-WZLicht-Fernsehen HUEGroup2 : resource, /scenes/FHEM-WZLicht-Fernsehen, not available
2016.02.14 23:35:13 3: set HUEGroup2 savescene FHEM-WZLicht-Fernsehen : resource, /scenes/FHEM-WZLicht-Fernsehen, not available

Any idea? In der Bridge wird die Scene auch nicht gespeichert. Das funktioniert vermutlich alles genial und ich stelle mich nur blöd an. Ich habe eben gerade die letzten Trunk-Commits der 30_ und 31_ HUE und Lightscene Module eingespielt. No change.

LG,
   JP
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 Februar 2016, 08:42:08
die lightstrips haben keinen ct mode.

set pct 0 und set off wird beides intern gleich behandelt. es wird jedes mal ein off gesendet.

was ist das für ein gerät von dresden elektronik?

welche firmware version hast du auf der bridge?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: j.koopmann am 15 Februar 2016, 11:16:05
Hi,

Dresden Elektronik: FLS-PP lp

Firmware: 1.11

LG,
   JP
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: rr725 am 15 Februar 2016, 11:35:39
ich hab da mal ne Frage......

Ich habe vor mein Hue System zu erweitern...
Wie wäre denn die sinnvollste Vorgehensweise die neuen Komponenten (Philips Hue LightStrip Plus) von Hue in FHEM zu bekommen !?
Muß alles neu eingerichtet werden, oder wird das Teil automatisch erkannt, wenn es via App auf der Bridge eingerichtet wurde  ?!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 Februar 2016, 13:48:43
@j.koopmann: das mit den szenen muss ich mir anschauen.

mein FLS-PP erzeugt übrigens keine zwei devices. was steht bei dir im internal swversion?


@rr725: schau dir die touchlink, autodetect und autocreate kommandos an. die einrichtung sollte komplett ohne app funktionieren.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: rr725 am 15 Februar 2016, 19:40:06
find nix was bei einer "erweiterumg" zutreffend wäre.  :-\
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 Februar 2016, 19:56:56
das hier:
Zitat
  • autocreate
    Create fhem devices for all bridge devices.
  • autodetect
    Initiate the detection of new ZigBee devices. After approximately one minute any newly detected devices can be listed with get devices and the corresponding fhem devices can be created by set autocreate.
  • touchlink
    perform touchlink action
hast du aber schon gesehen ?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: robertPI am 15 Februar 2016, 22:20:20

mein FLS-PP erzeugt übrigens keine zwei devices. was steht bei dir im internal swversion?


Da gab es mal eine neue Firmware. Und leider keine Möglichkeit selbst ein update zu machen, wenn man nicht auch das RaspBee interface von Dresden kaufen will...
 https://community.smartthings.com/t/fls-pp-lp-a-zigbee-light-link-wireless-ballast-for-led-stripes/7405/83  (https://community.smartthings.com/t/fls-pp-lp-a-zigbee-light-link-wireless-ballast-for-led-stripes/7405/83)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: j.koopmann am 15 Februar 2016, 23:23:01
mein FLS-PP erzeugt übrigens keine zwei devices. was steht bei dir im internal swversion?

beim Extended color light --> 020E.2010009B
beim Dimmable light --> 020E.2010009B

Das eine steuert die RGBs, das andere den vierten Kanal (passende LED Stripes vorausgesetzt).

Zitat von: robertPI
Da gab es mal eine neue Firmware. Und leider keine Möglichkeit selbst ein update zu machen, wenn man nicht auch das RaspBee interface von Dresden kaufen will...

Danke für den Hinweis. Erst dachte ich, ich bräuchte das Update, damit es nicht mehr zwei sind. Aber umgekehrt wird ein Schuh draus. Beschreibung aus Deinem Link (vielen Dank für selbigen!):

Zitat
RGB channels are still controlled as usual by the Extended Color Light
  • The white channel is no longer controlled implicitly with RGB channels
    The white channel is represented as separated Dimmable Light (like a Philips hue Lux)
    Therefore full control of white channel as well as full brightness range is available
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: j.koopmann am 16 Februar 2016, 00:46:42
Servus Andre,

@j.koopmann: das mit den szenen muss ich mir anschauen.

stelle gerade fest, dass ich den Fehler auch bekomme, wenn ich auf einem Gruppendevice ein "set savescene" mache. D.h. das Problem ist eher dort zu suchen und nicht beim LightScene. Zumindest ist das meine Vermutung.

LG,
   JP
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Februar 2016, 14:15:11
kannst du bitte mal mit ganz kurzen namen für das LightScene device und den szenen namen testen?

es gibt ein limit für die länge des szenen namens und FHEM-WZLicht-Fernsehen ist zu lang.

ich muss mal schauen wie ich das umgehen kann.

das RaspBee habe ich sogar. aber noch nie verwendet und ich bin mir nicht sicher ob mir die trennung in zwei devices gefällt.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: j.koopmann am 16 Februar 2016, 14:47:02
Kann sein, dass ich erst am Wochenende dazu komme.

Die Trennung gefällt mir persönlich gar nicht, aber die "Lichtexperten" finden das super... Juhuuu. :-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: rr725 am 18 Februar 2016, 09:39:51
ich hab da mal ne frage.......
gibt es die möglichkeit eine hue nach dem einschalten (von pct 100) in einem zeitraum x, sagen wir einmal auf einen wert von 30 zu dimmen, direkt mit set ?!   ???
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 18 Februar 2016, 09:47:14
set <device> pct <value> [<ramp-time>]
oder wenn es kompliziert wird mit set ... : transitiontime <time>
siehe commandref.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: rr725 am 18 Februar 2016, 09:51:34
andre, du bist der beste. vielen dank
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: j.koopmann am 20 Februar 2016, 14:32:59
kannst du bitte mal mit ganz kurzen namen für das LightScene device und den szenen namen testen?

es gibt ein limit für die länge des szenen namens und FHEM-WZLicht-Fernsehen ist zu lang.


Damit geht das SetScene. Wenn ich aber jetzt über LightScene eine Szene auswähle, die auch die dresden-elektronik-Teile enthält, werden die nicht geschaltet. Wenn ich manuell mit set HUEDevice scene Szenenname die erstelle Szene auswähle, dann gehts.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Schlimbo am 21 März 2016, 00:55:44
Hallo Andre,

habe nun auch einen Dimmer-Taster in mein System integriert, am Bridge Device habe ich das Attribut "pollDevices"  auf 1 gesetzt,  so wie ich es verstanden habe muss dann an den HUEDevices kein extra Update intervall angegeben werden. Das funktioniert bei meinen Lampen auch so wie es soll, die Dimmer-Taster werden aber dadurch nicht aktualisiert.

Ist das so gewollt?

In der Commandref steht:
Zitat
The device status will be updated every <interval> seconds. 0 means no updates. The default and minimum is 60 if the IODev has not set pollDevices to 1. The default ist 0 if the IODev has set pollDevices to 1. Groups are updated only on definition and statusRequest

Gilt der letzte Satz also auch für Sensoren?

Gruß Schlimbo
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 25 März 2016, 15:26:36
Gibt es eigentlich auch eine Möglichkeit alle Lichter der aktuell aktiven Szene zu dimmen per dimUp und dimDown Befehl? Würde das gerne auf einen Schalter legen ähnlich wie beim Philips Hue Dimmschalter. Wäre super, wenn es direkt in der HueBridge einen Befehl dazu geben können. Momentan müsste man ja zu jeder Szene eine Gruppe mit allen enthaltenen Lampen erstellen und dann bei der entsprechenden Gruppe ein dimUp oder dimDown Befehl ausführen. Allerdings fehlt auch noch die Möglichkeit die aktuelle Szene als Reading abzufragen. Gibt die Bridge das tatsächlich nicht aus?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 25 März 2016, 15:33:07
du kannst ein dimDown auch auf eine hue group los lassen. entweder auf eine selbst angelegte oder auf die von LigthScene angelegten. die gruppen bekommst du mit get <bridge> groups.

was die automatische benennung angeht muss ich noch etwas umbauen weil dir namen zu lang werden. ich weiß aber noch nicht wie. wenn das eingebaut ist kanonisch dafür auch ein reading spendieren.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 26 März 2016, 00:23:14
Ok, aber wie spreche ich die von Lightscene angelegten Gruppen an bzw. unter welchem Namen? Bisher kann man die ja nur mit set Bridge scene xxx aufrufen und unter den HUEDevices tauchen diese ja auch nicht auf. Im Prinzip bräuchte man ja auch nur eine dynamische Gruppe in der immer alle aktuell aktiven Lampen sind.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 26 März 2016, 11:54:22
die bridge kennt keine dynamischen gruppen.

wenn du autocreate aktiv hast werden für die hue gruppen ganz normale fhem devices angelegt. ansonsten kannst du das auch über das autocreate kommando oder von hand machen.

wenn es dir wirklich nur um alle lampen geht die gerade an sind kannst du das auch direkt mit fhem machen:set TYPE=HUEDevice=FILTER=onoff=1 dumUp
die den filter kannst du beliebig ausbauen und räume oder andrer attribute hinzu nehmen. siehe devspec in der commandref.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 27 März 2016, 03:01:29
Danke. Genau das brauchte ich.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: ahinrichs am 29 März 2016, 02:01:13
Hi,

ich habe neuerdings öfter das Problem, dass FHEM mit einer Meldung malformed JSON string, neither array, object, number, string or atom, at character offset 0 (before "(end of string)") at /usr/share/perl5/JSON.pm line 171. abstürzt. Offensichtlich gibt meine Hue-Bridge nach/während eines Starts ab und zu leere Antworten und die bringen dann das JSON-Modul zum Absturz. Meine Vermutung ist grob bei Zeilennummer 913 der Aufruf return HUEBridge_ProcessResponse($hash,from_json($data)); Weil an allen anderen Stellen gibt es vor dem Aufruf Abfragen (z.B. Zeile 849). Und es passt, da ich die Abstürze bekomme, seit ich (wieder) blocking IO nutze (bei non-blocking waren bei meinen vielen Gruppen wohl zu viele Befehle pro Sekunde an die Bridge gegangen, ... hier hatte ich mal überlegt, ob man nicht beim non-blocking auf die 10/s Grenze achten sollte).

Da ich unter FHEM Development nicht schreiben kann, hier mein Patch (letztlich habe ich nur stupide den Test von der anderen Stelle des Moduls dorthin kopiert).

Gruß
Axel

diff --git a/fhem/FHEM/30_HUEBridge.pm b/fhem/FHEM/30_HUEBridge.pm
index 43e68e8..32e02bf 100644
--- a/fhem/FHEM/30_HUEBridge.pm
+++ b/fhem/FHEM/30_HUEBridge.pm
@@ -910,6 +910,14 @@ HUEBridge_HTTP_Call2($$$$;$)
       data => $obj,
     });
 
+    if( !$data ) {
+      Log3 $name, 2, "$name: empty answer received for $url";
+      return undef;
+    } elsif( $data !~ m/^[\[{].*[\]}]$/ ) {
+      Log3 $name, 2, "$name: invalid json detected for $url: ". Dumper $data;
+      return undef;
+    }
+
     return HUEBridge_ProcessResponse($hash,from_json($data));
 
     HUEBridge_dispatch( {hash=>$hash,chash=>$chash,type=>$path},$err,$data );

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: aliate am 11 April 2016, 18:36:20
Guten Abend zusammen,

ich überlege mir diese http://www.paul-neuhaus.de/de/q-led-deckenleuchte-100-110-38.html (http://www.paul-neuhaus.de/de/q-led-deckenleuchte-100-110-38.html) Deckenleuchte von Paul Neuhaus zu kaufen.
Diese Leuchte ist u.a. ZigBee zertifiziert und kann in Smarthome-Systeme integriert werden.
Der Hersteller erwähnt explizit auch die Möglichkeit die Leuchte in ein PhilipsHue-System zu integrieren.

Da ich schon eine recht umfangreiche Hausautomation mit fhem betreibe (raspi3 mit Anbindung an KNX/EIB, Homematic und Jeelink), wäre es natürlich super wenn ich auch diese Deckenleuchte mit einbinden könnte.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob sich mit dem fhem Hue-Modul ausschließlich Philips Leuchten oder auch andere ZigBee-Devices steuern lassen?


Gruß
Hermann
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 11 April 2016, 19:01:09
@ahinrichs: ich hab eine etwas erweitere version eingecheckt.

@aliate: wenn die hue bridge mit der lampe klar kommt dann kommt auch das modul damit klar. es werden auch jetzt schon osram lightify und dresden elektronik led vorschaltgeräte von diversen anwendern mit der hue bridge und dem modul verwendet.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: volschin am 12 April 2016, 05:03:58
Zu Zigbee Devices sollte man sagen, dass das Philips Hue System nur Zigbee Lightlink unterstützt und andere Zigbee Protokoll außen vor sind.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: l2r am 14 April 2016, 12:39:04
http://www.iphone-ticker.de/philips-hue-neue-app-in-kuerze-neue-firmware-setzt-sicherheits-sperre-95445/ (http://www.iphone-ticker.de/philips-hue-neue-app-in-kuerze-neue-firmware-setzt-sicherheits-sperre-95445/)


also wenn die rauskommt erstmal nicht updaten? Oder hast du da schon andere Erkenntnisse zu, Andre?

Gruß Michael
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 April 2016, 14:12:17
ich habe keine ahnung was genau damit gemeint ist. der beitrag ist sehr unspezifisch. auf den api seiten habe ich nichts gefunden was nah einer solchen änderung klingt.

das einzige was eventuell in diese richtung geht ist das es beim pairing änderungen gibt aber das habe ich schon vor einer weile eingebaut und gehe mal frech davon aus das es geht :)

das betrifft aber auch nur neue bridges.

Im schlimmsten fall müsste ich im modul noch etwas nachziehen. das kann ich aber erst wenn es einen bug meldung gibt. also das update lieber bald machen :)

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: l2r am 14 April 2016, 14:47:29
alles klar, dann werde ich mal berichten, sobald das update raus ist

Gruß Michael
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Damu am 15 April 2016, 20:21:30
Hallo

Ich hab auch mal ein Starterset von Philips mit zwei Leuchten bestellt.

Es wird ein HUE Bridge Version 2 sein.
Brauche ich eigentlich das Bridge 2?
Reicht für FHEM nicht die Version 1?

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 April 2016, 20:24:29
für fhem ist es egal. aber ich glaube die alte bridge kann man gar nicht mehr kaufen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Damu am 15 April 2016, 22:08:49
Für FHEM ist es vielleicht egal.
Was ist eigentlich der Unterscheid?
Und wie sieht es mit dem Stromverbrauch aus.
Hier in der Schweiz ist die Version 1 bei Ricardo (EBay) sehr günstig zu haben.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 15 April 2016, 22:27:43
die neue kann nativ homekit und hat angeblich leistungsfähigere hardware dir in zukunft genutzt werden soll.

homekit geht meiner meinung nach mit homebridge und fhem sowieso besser und in das mit der hardware stimmt hinderliche auswirkungen es hat kann dir niemand sagen.

du macht mit einer gebrauchten alten bridge sicher nichts falsch.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Markus80 am 17 April 2016, 20:34:37
Hi,
gut zu wissen....
Möchte mir auch eine Bridge zulegen,  weiß aber noch nicht welche es sein soll...  Habe sonst nichts von Apple im Haus.

Gruß

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 April 2016, 20:38:17
die sind von philips. nicht von apple...
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Markus80 am 17 April 2016, 20:40:26
Ja, das weiß ich.  Aber dachte das Nutzer mit Apple mehr Funktionen bei der Bridge haben,  oder ist da kein Unterschied?

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 17 April 2016, 20:43:29
bis auf die homekit/siri unterstützung die nur mit apple geht gibt es keinen weiteren unterschied.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Markus80 am 17 April 2016, 20:53:12
Ah gut,  dann werde ich die Bridge gen 1 und erstmal eine bunte Birne mit E-Fassung nehmen

Gesendet von meinem C6903 mit Tapatalk

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: matzemoerk am 19 April 2016, 17:00:10
Hallo,
Ich wollte gerade meine HueBridge nach einem reset wieder in Fhem integrieren. Nach dem define der HUEBridge steht dessen State auf "parameter, username, not available".

Hängt das mit dem letzten Firmwareupdate der Bridge und den neuen Sicherheitsfeatures von HUE zusammen?

Grüße,
Matthias
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 19 April 2016, 17:01:43
welche art reset?

kommentier im modul mal die zeile 770 aus und schau ob das pairen dann geht.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: matzemoerk am 19 April 2016, 18:37:10
Ich musste die HueBridge (Hardware) zurücksetzen. Nach dem Auskommentieren läuft wieder alles wie vorher! Danke!
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 19 April 2016, 18:41:07
ok. dann haben wir jetzt auch die änderung die für die neue firmware noch nötig ist.

ich muss mal schauen wie ich die unterscheidung  automatisieren kann.

gruß
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: kennymc.c am 30 April 2016, 00:43:50
Funktioniert die Bridge mit der aktuellen Firmware über Fhem oder sollte man noch warten mit dem Updaten?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 30 April 2016, 11:02:59
funktioniert.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: dantist am 14 Mai 2016, 18:23:02
Ich habe seit ein paar Wochen das Problem, dass eine Lampe immer als "unreachable" angezeigt, obwohl der Zustand in der Android Hue-App jederzeit korrekt erkannt wird.

Ich habe die Lampe testweise aus FHEM gelöscht und neu angelegt, danach ging es eine Weile wieder. Inzwischen ist das Problem wieder da. Die Lampe reagiert übrigens brav auf FHEM-Befehle.

Hat jemand eine Idee?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 Mai 2016, 18:44:31
unreachable wird von der bridge gemeldet. FHEM zeigt es nur an.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: dantist am 14 Mai 2016, 19:01:13
unreachable wird von der bridge gemeldet. FHEM zeigt es nur an.

Dann müsste die Lampe in Dritthersteller-Apps auch als "unreachable" angezeigt werden. Das ist allerdings nur bei FHEM der Fall. Ich habe grade mal die Bridge-API bemüht und eine Statusabfrage für alle Lampen abgeschickt. Die fragliche Lampe liefert folgendes zurück:

{
    "state": {
        "on": true,
        "bri": 254,
        "hue": 14910,
        "sat": 144,
        "effect": "none",
        "xy": [
            0.4596,
            0.4105
        ],
        "ct": 369,
        "alert": "select",
        "colormode": "ct",
        "reachable": true
    },
    "type": "Extended color light",
    "name": "Arbeitszimmer",
    "modelid": "LCT001",
    "manufacturername": "Philips",
    "uniqueid": "00:17:88:01:00:f7:xx:xx-xx",
    "swversion": "5.23.1.13187"
}

Edit: Bin grade bei der Fehlersuche über den set-Befehl "statusRequest" gestolpert - wenn ich den ausführe, wird der Status korrekt auf "on" gesetzt. Wie kann es denn sein, dass ohne diesen Trigger die Lampe tagelang nicht erkannt wird, nichtmal nach einem FHEM-Neustart?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 Mai 2016, 19:16:35
viele apps von dritten ignorieren das flag.

in der hue app sollte es sichtbar sein.

du musst in FHEM auch den status genau zum gleichen zeitpunkt holen. dann sollte es gleich sein zum aufruf von hand.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 14 Mai 2016, 19:19:01
die bridge hat nur ein pollendes api. du musst den timeout in der bridge oder den devices setzen das pollDevices und queryAfterSet attribute passend setzen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: The Spirit am 23 Mai 2016, 07:56:03
wenn ich eine Lampe mit mit der Hue App einschalte, sehe ich dann den zustand in FHEM?
oder besser gesagt, kann FHEM den Zustand der Lampe auslesen?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 23 Mai 2016, 07:57:36
Ja kann FHEM, wenn das Bridge Device entsprechend konfiguriert wurde. Aber es erfolgt verzögert da die API nur ein pulling zu lässt.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: The Spirit am 23 Mai 2016, 07:59:47
Danke.
Wo kann ich das zur Konfiguration nachlesen, und wie lange ist die Verzögerung?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: dev0 am 23 Mai 2016, 08:16:27
http://fhem.de/commandref.html#HUEBridge (http://fhem.de/commandref.html#HUEBridge)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: simonszu am 23 Mai 2016, 16:42:31
Ahoi,

kurze Frage: Lampen, die an der Bridge gepaired werden und dann über autocreate in fhem eingelesen werden, erscheinen als HUEDevice in fhem mit einer fortlaufenden Nummer, zB HUEDevice4. Wenn ich die jetzt umbenenne, ist das Internal NAME weiter HUEDevice4, das Internal name und das Attribut alias ist jetzt allerdings Schlafzimmerlampe.

Welche der beiden Namen nutze ich denn jetzt, um auf die Lampe zu referenzieren? HUEDevice4 oder Schlafzimmerlampe? Schlafzimmerlampe wäre natürlich um einiges komfortabler.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 23 Mai 2016, 16:46:07
Es ist zum direkten ansprechen immer NAME
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Mai 2016, 16:53:04
wenn du das device wirklich mit rename umbenennst ändert sich der device name und das internal NAME
wenn du nur den alias änderst bleibt der device name und das internal NAME unverändert.

der device name ist um es per code anzusprechen. das attribut nur für die anzeige.

wenn du den namen änderst musst du aufpassen welche zeichen erlaubt sind und das du keine konflikte produzierst.

im alias sind mehr zeichen erlaubt und konflikte sind egal.

gruss
  andre
Titel: Fehler mit HUE
Beitrag von: Fredi69 am 07 Juni 2016, 18:03:59
Ich habe seit einiger Zeit folgende Fehler mehrfach im Log:
HUEBridge_Call: failed
2016.06.07 10:58:43 2: HUEBridge01: invalid json detected for http://192.168.x.xx/api/7dd4779bfc35c31f081d1d149efb3fb5/lights: HTTP/1.1 200 OK
2016.06.07 10:58:43 3: HUEBridge_Call: failed, retrying

Was kann das Problem sein?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Juni 2016, 19:26:52
was genau heisst mehrfach?

die bridge scheint nicht richtig zu antworten.

da können echte netzwerk probleme sein, überlastung der bridge, oder tatsächliche fehler.

wie hast du die bridge konfiguriert?

gruss
  andre

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 07 Juni 2016, 19:40:18
...wie hast du die bridge konfiguriert?....

Einfach so:
define Wiesollesheißen HUEBridge eu.re.ip.1
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Juni 2016, 20:40:50
setz mal pollDevices auf 1 und starte fhem neu.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 21 Juni 2016, 10:14:36
setz mal pollDevices auf 1 und starte fhem neu.

gruss
  andre
Habe ich gemacht, leider ist der folgende Log  Eintrag immer noch da:
HUEBridge01: invalid json detected for http://192.168.xxx.xxx/api/xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx ......
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: spoonox am 22 Juni 2016, 13:55:32
Hallo zusammen,

ich versuche nun schon seit Tagen eine HUE-Bridge in FHEM zu integrieren, bislang ohne Erfolg. Die Bridge ist die ältere Genration, die runde Form.

-> Ubuntu 16.04 LTS auf BeagleBone Black
-> FHEM 5.7, JSON 2.90, libjson-perl installiert

mit...
define HB1 HUEBridge 192.168.178.64...bekomme ich sofort STATE: Initialized ohne die Aufforderung den Button der Bridge zu drücken.

im Log steht dann folgendes:
2016.06.22 13:27:41 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2016.06.22 13:27:41 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2016.06.22 13:27:41 3: HUEBridge_Call: failed

auch nach einem Neustart von FHEM ändert sich daran nichts.

Die Bridge ist aus der Kommandozeile heraus erreichbar:
spoonox@arm:~$ ping 192.168.178.64
PING 192.168.178.64 (192.168.178.64) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 192.168.178.64: icmp_seq=1 ttl=255 time=0.343 ms
64 bytes from 192.168.178.64: icmp_seq=2 ttl=255 time=0.318 ms
64 bytes from 192.168.178.64: icmp_seq=3 ttl=255 time=0.312 ms
^C
--- 192.168.178.64 ping statistics ---
3 packets transmitted, 3 received, 0% packet loss, time 2003ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.312/0.324/0.343/0.019 ms
spoonox@arm:~$ ping philips-hue
PING philips-hue (192.168.178.64) 56(84) bytes of data.
64 bytes from Philips-hue.fritz.box (192.168.178.64): icmp_seq=1 ttl=255 time=0.240 ms
64 bytes from Philips-hue.fritz.box (192.168.178.64): icmp_seq=2 ttl=255 time=0.309 ms
64 bytes from Philips-hue.fritz.box (192.168.178.64): icmp_seq=3 ttl=255 time=0.310 ms
64 bytes from Philips-hue.fritz.box (192.168.178.64): icmp_seq=4 ttl=255 time=0.293 ms
^C
--- philips-hue ping statistics ---
4 packets transmitted, 4 received, 0% packet loss, time 3002ms
rtt min/avg/max/mdev = 0.240/0.288/0.310/0.028 ms
spoonox@arm:~$ nmap 192.168.178.64

Starting Nmap 7.01 ( https://nmap.org ) at 2016-06-22 13:40 CEST
Nmap scan report for Philips-hue.fritz.box (192.168.178.64)
Host is up (0.00095s latency).
Not shown: 999 closed ports
PORT   STATE SERVICE
80/tcp open  http

Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 0.50 seconds

spoonox@arm:~$ lynx 192.168.178.64
Looking up  '192.168.178.64' first
                                                                                                                      hue personal wireless lighting (p1 of 2)
   Philips

   hue personal wireless lighting [hue-color-line.png]

hue personal wireless lighting

   Welcome to hue - your personal wireless lighting system. For more information please see our website www.meethue.com

Open Source

   hue statically links towards unmodified open source software libraries in the bridge software. For instance, we make use of a real time operating
   system called FreeRTOS which is distributed under a modified GPL license and an open source IP stack called lwip distributed under a BSD license.
   Links towards all license terms and sources are available below.

...

Ein Reset der Bridge hat nichts gebracht.
Liegts es vielleicht an der Portfreigabe im Router?
Muss die Bridge vorab bei meethue.com abgemeldet werden?


Ich bin über jede Hilfe dankbar.

Grüße
spoonox
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: CoolTux am 22 Juni 2016, 14:03:55
mach mal bitte für den Andre ein

list HB1

Und dann hier einstellen.
Außerdem mal bitte als Attribut beim Bridgedevice verbose auf 5 Stellen. Dann DEF drücken und wieder ein modify.



Grüße
Leon
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: spoonox am 22 Juni 2016, 14:13:34


verbose ist auf 5

list HB1bringt
Internals:
   DEF        192.168.178.64
   Host       192.168.178.64
   INTERVAL   300
   NAME       HB1
   NOTIFYDEV  global
   NR         24
   NTFY_ORDER 50-HB1
   STATE      Initialized
   TYPE       HUEBridge
   modelName  Philips hue bridge 2012
   Helper:
     count      0
     last_config_timestamp 0
Attributes:
   key        2c1ef8e694e8fa224652f46320f6b442
   verbose    5

Zitat
Dann DEF drücken und wieder ein modify.
kann ich nicht nachvollziehen ???

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2016, 14:53:09
welche firmware ist auf deiner bridge?

funktioniert die hue app?

wird dir hier ein update angeboten?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: spoonox am 22 Juni 2016, 15:05:39
Hallo,


spoonox
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2016, 15:14:37
was bekommst du wenn du in einem browser http://192.168.178.64/api/2c1ef8e694e8fa224652f46320f6b442/config (http://192.168.178.64/api/2c1ef8e694e8fa224652f46320f6b442/config) aufrufst?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: spoonox am 22 Juni 2016, 16:35:16
Hallo justme1968,

habe mittlerweile FHEM neu installiert und  die Bridge noch mal geReset'tetet. Jetzt bekomm ich im LOG

2016.06.22 16:30:58 3: parameter, username, not available
2016.06.22 16:31:03 4: using HUEBridge_HTTP_Request: POST
2016.06.22 16:31:03 3: parameter, username, not available
2016.06.22 16:31:08 4: using HUEBridge_HTTP_Request: POST
2016.06.22 16:31:08 3: parameter, username, not available

Die LOG Einträge wiederholen sich so alle 5sec. Es scheint jetzt eine "Kommunikation" stattzufinden.

list HB1
 sieht so aus:

Internals:
   CFGFN
   DEF        192.168.178.64
   Host       192.168.178.64
   INTERVAL   300
   NAME       HB1
   NOTIFYDEV  global
   NR         29
   NTFY_ORDER 50-HB1
   STATE      parameter, username, not available
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.13.0
   modelName  Philips hue bridge 2012
   name       Philips hue
   swversion  01033370
   zigbeechannel
   Helper:
     apiversion 68864
     count      0
     last_config_timestamp 0
Attributes:
   key        936e1a20ad85b73dc45d4e0616fd0d4e
   verbose    5

Beim Versuch von http://192.168.178.64/api/936e1a20ad85b73dc45d4e0616fd0d4e/config (http://192.168.178.64/api/936e1a20ad85b73dc45d4e0616fd0d4e/config) will der Browser eine config.json öffnen/speichern.

Grüße
spoonox
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2016, 16:42:57
genau die json daten wollte ich eigentlich :).

aber die internals schauen diesmal besser aus. die verbindung mit der bridge geht.

die aktuelle meldung und das fehlen der readings deuten aber darauf hin das dein HUEBridge modul nicht aktuell ist.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: spoonox am 22 Juni 2016, 16:56:13
Hallo  :),

die config.json sieht so aus:
{"name": "Philips hue","swversion": "01033370","apiversion": "1.13.0","mac": "00:17:88:1d:42:74","bridgeid": "001788FFFE1D4274","factorynew": false,"replacesbridgeid": null,"modelid": "BSB001"}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: spoonox am 22 Juni 2016, 17:00:38
Hallo nochmal,

wie bekomme ich heraus, ob mein HUE Modul aktuell ist, wird das HUE Modul über die Aktualisierung (apt-get update && apt-get upgrade) aktualisiert?

Grüße
spoonox
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 22 Juni 2016, 17:16:21
mit dem version Kommando und mit dem fhem update kommandos.

fhem updates gehen nicht per paket management sondern fhem intern.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: spoonox am 22 Juni 2016, 17:36:27
Hallo,

that's it! Ich geh krachen. Das Lesen des EinsteigerWiki's hat offensichtlich nicht genügt.

Danke justme1968!

Grüße
spoonox
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 23 Juni 2016, 21:00:28
Ich habe immer noch folgenden Fehler, kann mir jemand helfen?

2016.06.23 20:46:52 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2016.06.23 20:46:52 3: HUEBridge_Call: failed
2016.06.23 20:47:51 2: HUEBridge01: invalid json detected for http://xxx.xxx.xxx.xxx/api/7dd4779bfc35c31f081d1d149efb3fb5/lights: HTTP/1.1 200 OK

Danke
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Juni 2016, 21:05:42
wobei genau passiert das?

zeig mal ein list der bridge.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 23 Juni 2016, 21:12:37
wobei genau passiert das?

zeig mal ein list der bridge.

gruss
  andre
Internals:
   DEF        192.168.0.49
   Host       192.168.0.49
   INTERVAL   60
   NAME       HUEBridge01
   NOTIFYDEV  global
   NR         21
   NTFY_ORDER 50-HUEBridge01
   STATE      connected
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.13.0
   mac        00:17:88:22:82:4f
   modelName  Philips hue bridge 2015
   modelid    BSB002
   name       xxxx
   swversion  01033370
   updatestate 0
   zigbeechannel 15
   Readings:
     2016-06-23 21:08:50   state           connected
     2016-05-20 07:40:07   swupdate        BSB002 1.13 release
   Helper:
     apiversion 68864
     count      0
     last_config_timestamp 1466708930
     updatestate 0
Attributes:
   icon       hue_bridge
   key        7dd4779bfc35c31f081d1d149efb3fb5
   pollDevices 1
   room       Technik
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Juni 2016, 21:14:06
und wann genau passiert das ?

das mehrfache failed deutet auf ein netzwerk problem hin.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 23 Juni 2016, 21:14:58
Keine Ahnung bei was das passiert.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: dazbrot am 23 Juni 2016, 21:53:48
Naben zusammen,

ich habe heute Abend meine Hu-Bridge v1 in Betrieb genommen inkl. 2 dammbarer LUX Lampen.
Ich habe zunächst die 30_HUEBridge.pm (Stand: 11707 2016-06-22 13:29:21Z)  und 31_HUEDevice.pm(Stand: 11704 2016-06-21 20:44:47Z) aktualisiert und dann die Bridge definiert und gepeert.

Nun zum Problem, sobald ich eine der Lampen ansteuere (egal ob einschalten, ausschalten, dimmen oder togglen) Stürzt FHEM ab.
Im Logfile steht folgender Eintrag:

Undefined subroutine &main::SetExtensionsCancel called at ./FHEM/31_HUEDevice.pm line 678.
Hier das Listing der Bridge, falls das weiter hilft:
Internals:
   DEF        192.168.2.133
   Host       192.168.2.133
   INTERVAL   60
   NAME       hue.Bridge
   NOTIFYDEV  global
   NR         369
   NTFY_ORDER 50-hue.Bridge
   STATE      connected
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.13.0
   mac        00:17:88:16:42:85
   modelName  Philips hue bridge 2012
   modelid    BSB001
   name       Philips hue
   swversion  01033370
   updatestate 0
   zigbeechannel 11
   Readings:
     2016-06-23 21:38:21   lastError       link button not pressed
     2016-06-23 21:45:21   state           connected
   Helper:
     apiversion 68864
     count      0
     last_config_timestamp 1466711121
     updatestate 0
Attributes:
   icon       hue_filled_bridge_v1
   key        ylBAp9Y4z9GfAewFzXlwWMwRS-I30o3EtuMjNV2Z

Danke für die kommende Hilfe!  ;)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Juni 2016, 22:14:01
alle FHEM nodule müsse zueinander passen. du solltest alles per update aktualisieren. nicht nur einzelne module.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 05 Juli 2016, 20:21:26
Ich habe immer noch folgendes Problem mit Hue im Log:
2016.07.05 18:41:38 2: HUEBridge01: invalid json detected for http://xxx.xxx.xxx.xxx/api/xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/lights: HTTP/1.1 200 OK
2016.07.05 18:41:38 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
Kann mir da niemand einen Hinweis geben?

Danke
Fredi
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 05 Juli 2016, 20:26:04
deine bridge antwortet mit etwas ungültigem.

entweder ist sie überlastet oder hat sonst ein problem.

schau ob mit verbose 5 mehr log steht.

wie viele devices hast du? wie ist die bridge konfiguriert? welche intervalle hast du eingestellt?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 05 Juli 2016, 20:30:56
deine bridge antwortet mit etwas ungültigem.

entweder ist sie überlastet oder hat sonst ein problem.

schau ob mit verbose 5 mehr log steht.

wie viele devices hast du? wie ist die bridge konfiguriert? welche intervalle hast du eingestellt?

gruss
  andre
Internals:
   DEF        192.168.xxx.xxx
   Host       192.168.xxx.xxx
   INTERVAL   60
   NAME       HUEBridge01
   NOTIFYDEV  global
   NR         246
   NTFY_ORDER 50-HUEBridge01
   STATE      connected
   TYPE       HUEBridge
   apiversion 1.13.0
   mac        00:17:88:22:82:4f
   modelName  Philips hue bridge 2015
   modelid    BSB002
   name       xxxxx
   swversion  01033370
   updatestate 0
   zigbeechannel 15
   Readings:
     2016-07-04 19:05:17   lastError       link button not pressed
     2016-07-05 20:28:38   state           connected
   Helper:
     apiversion 68864
     count      0
     last_config_timestamp 1467743318
     updatestate 0
     Bm:
       Huebridge_set:
         cnt        1
         dmx        0
         mAr
         max        0
         tot        0
Attributes:
   icon       hue_filled_bridge_v2
   key        xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
   pollDevices 1
   room       xxxx
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 06 Juli 2016, 00:10:19
deine bridge antwortet mit etwas ungültigem.

entweder ist sie überlastet oder hat sonst ein problem.

schau ob mit verbose 5 mehr log steht.

wie viele devices hast du? wie ist die bridge konfiguriert? welche intervalle hast du eingestellt?

gruss
  andre

Folgenden Meldungen erscheinen noch bei verbose 5
2016.07.06 00:02:41 4: parse status message for HUEBridge01
2016.07.06 00:02:41 4: HUEBridge01: message for unknow sensor received: HUEBridge01-S1
2016.07.06 00:02:41 4: HUEBridge01: message for unknow sensor received: HUEBridge01-S3
2016.07.06 00:02:41 4: HUEBridge01: message for unknow sensor received: HUEBridge01-S2
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 06 Juli 2016, 20:31:09
Zitat
wie viele devices hast du? welche intervalle hast du eingestellt?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 06 Juli 2016, 22:48:22
wie viele devices hast du? welche intervalle hast du eingestellt?
gruss
  andre

Bei Interval steht 60, habe ich aber nicht bewusst eingestellt.
Es sind 5 Devices
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Juli 2016, 10:56:32
Bei Interval steht 60
auch bei den devices?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 07 Juli 2016, 11:08:59
auch bei den devices?
Bei den Devices steht jeweils eine null
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 07 Juli 2016, 11:23:12
das schaut alles ok aus.

deine bridge antwortet einfach mit einer leeren nachricht was an dieser stelle laut api nicht vorgesehen ist.

wie oft passiert das?

Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 09 Juli 2016, 16:28:35
das schaut alles ok aus.

deine bridge antwortet einfach mit einer leeren nachricht was an dieser stelle laut api nicht vorgesehen ist.

wie oft passiert das?
Völlig unterschiedlich, manchmal mitten in der Nacht pro Stunde bis zu 10 mal, manchmal 1x pro Tag.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 11 Juli 2016, 23:20:56
Ich habe immer noch folgendes Problem mit Hue im Log:
2016.07.05 18:41:38 2: HUEBridge01: invalid json detected for http://xxx.xxx.xxx.xxx/api/xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/lights: HTTP/1.1 200 OK
2016.07.05 18:41:38 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
Kann mir da niemand einen Hinweis geben?

Danke
Fredi
Heute z.B bisher 20 mal im Log
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Markus M. am 11 Juli 2016, 23:41:49
Hab hier grade auch die leere Antwort im Log vorgefunden.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 12 Juli 2016, 10:54:46
die meldung wird ab jetzt mit loglevel 4 geschrieben. ist also normalerweise unsichtbar.

das behebt aber nur das symptom. die ursache ist immer noch unklar.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 16 Juli 2016, 15:34:50
Andre mir ist aufgefallen das der reachable Status bei einigen Leuchten nicht mehr richtig funktioniert.
Im Log habe ich ähnliches gefunden:

2016.07.16 15:29:54.679 4: parse status message for EG.GT.Strandhuette
2016.07.16 15:29:55.934 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET
2016.07.16 15:29:56.365 4: parse status message for hue_bridge
2016.07.16 15:29:56.369 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S3
2016.07.16 15:29:56.371 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S1
2016.07.16 15:29:56.531 4: parse status message for EG.GT.Strandhuette
2016.07.16 15:30:47.396 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET sensors/2
2016.07.16 15:30:57.940 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET lights
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Juli 2016, 15:50:01
was heisst nicht mehr richtig funktioniert? vergleich den status mal mit der normalen hue app.

in deinem log sehe ich nichts ungewöhnliches.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 16 Juli 2016, 15:51:08
Sorry hier mal mehr!

fhem@cubie:~$ grep hue_bridge log/fhem-2016-07.log
2016.07.16 15:29:56.365 4: parse status message for hue_bridge
2016.07.16 15:29:56.369 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S3
2016.07.16 15:29:56.371 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S1
2016.07.16 15:32:48.682 5: hue_bridge: id '5' already defined as 'UG.AZ.Monitorleuchte'
2016.07.16 15:32:48.683 5: hue_bridge: id '3' already defined as 'EG.KZ.LED.Haengeschrank'
2016.07.16 15:32:48.685 5: hue_bridge: id '7' already defined as 'EG.KZ.Arbeitsplattenleuchte'
2016.07.16 15:32:48.686 5: hue_bridge: id '6' already defined as 'EG.GT.Strandhuette'
2016.07.16 15:32:48.687 5: hue_bridge: id '1' already defined as 'EG.WZ.Fensterleuchte'
2016.07.16 15:32:48.689 5: hue_bridge: id '4' already defined as 'EG.WZ.Fernsehleuchte'
2016.07.16 15:32:48.691 5: hue_bridge: id '2' already defined as 'EG.KZ.LED.Stripes'
2016.07.16 15:32:48.725 5: hue_bridge: id '7' already defined as 'HUEGroup7'
2016.07.16 15:32:48.726 5: hue_bridge: id '5' already defined as 'HUEGroup5'
2016.07.16 15:32:48.728 5: hue_bridge: id '0' already defined as 'HUEGroup0'
2016.07.16 15:32:48.729 5: hue_bridge: id '3' already defined as 'HUEGroup3'
2016.07.16 15:32:48.730 5: hue_bridge: id '2' already defined as 'HUEGroup2'
2016.07.16 15:32:48.731 5: hue_bridge: id '4' already defined as 'HUEGroup4'
2016.07.16 15:32:48.732 5: hue_bridge: id '1' already defined as 'HUEGroup1'
2016.07.16 15:32:48.734 5: hue_bridge: id '6' already defined as 'HUEGroup6'
2016.07.16 15:33:02.991 4: parse status message for hue_bridge
2016.07.16 15:33:02.994 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S3
2016.07.16 15:33:02.996 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S1
2016.07.16 15:38:12.469 4: parse status message for hue_bridge
2016.07.16 15:38:12.472 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S1
2016.07.16 15:38:12.476 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S3
2016.07.16 15:43:22.438 4: parse status message for hue_bridge
2016.07.16 15:43:22.441 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S1
2016.07.16 15:43:22.443 4: hue_bridge: message for unknow sensor received: hue_bridge-S3
2016.07.16 15:49:18.312 3: EG.KZ.LED.Stripes: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:18.536 3: EG.KZ.LED.Haengeschrank: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:18.643 3: EG.WZ.Fensterleuchte: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:18.655 3: HUEGroup0: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:18.661 3: HUEGroup1: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:18.668 3: EG.WZ.Fernsehleuchte: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:18.677 3: HUEGroup2: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:18.925 3: UG.AZ.Monitorleuchte: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:20.397 3: EG.GT.Strandhuette: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:20.406 3: HUEGroup3: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:20.471 3: EG.KZ.HUE.Dimmer: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:20.594 3: EG.KZ.Arbeitsplattenleuchte: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:20.616 3: HUEGroup7: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:20.624 3: HUEGroup4: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:20.631 3: HUEGroup5: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:20.639 3: HUEGroup6: I/O device is hue_bridge
2016.07.16 15:49:32.739 5: hue_bridge: id '2' already defined as 'EG.KZ.LED.Stripes'
2016.07.16 15:49:32.739 5: hue_bridge: id '3' already defined as 'EG.KZ.LED.Haengeschrank'
2016.07.16 15:49:32.742 5: hue_bridge: id '5' already defined as 'UG.AZ.Monitorleuchte'
2016.07.16 15:49:32.743 5: hue_bridge: id '7' already defined as 'EG.KZ.Arbeitsplattenleuchte'
2016.07.16 15:49:32.744 5: hue_bridge: id '6' already defined as 'EG.GT.Strandhuette'
2016.07.16 15:49:32.745 5: hue_bridge: id '4' already defined as 'EG.WZ.Fernsehleuchte'
2016.07.16 15:49:32.746 5: hue_bridge: id '1' already defined as 'EG.WZ.Fensterleuchte'
2016.07.16 15:49:32.776 5: hue_bridge: id '2' already defined as 'HUEGroup2'
2016.07.16 15:49:32.777 5: hue_bridge: id '1' already defined as 'HUEGroup1'
2016.07.16 15:49:32.778 5: hue_bridge: id '4' already defined as 'HUEGroup4'
2016.07.16 15:49:32.779 5: hue_bridge: id '7' already defined as 'HUEGroup7'
2016.07.16 15:49:32.781 5: hue_bridge: id '5' already defined as 'HUEGroup5'
2016.07.16 15:49:32.782 5: hue_bridge: id '3' already defined as 'HUEGroup3'
2016.07.16 15:49:32.783 5: hue_bridge: id '6' already defined as 'HUEGroup6'
2016.07.16 15:49:32.784 5: hue_bridge: id '0' already defined as 'HUEGroup0'
2016.07.16 15:49:34.158 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:34.167 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:34.180 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:34.899 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:34.902 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:34.905 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:35.979 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:35.981 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:35.986 2: hue_bridge: http request failed: 192.168.1.23: Connection reset by peer
2016.07.16 15:49:37.113 2: hue_bridge: http request failed: http://192.168.1.23/api/59d1a666b8673cc79543780572da78a7: empty answer received
2016.07.16 15:49:37.255 2: hue_bridge: http request failed: http://192.168.1.23/api/59d1a666b8673cc79543780572da78a7/lights/2: empty answer received
2016.07.16 15:49:37.412 2: hue_bridge: http request failed: http://192.168.1.23/api/59d1a666b8673cc79543780572da78a7/lights/1: empty answer received
2016.07.16 15:49:39.135 2: hue_bridge: http request failed: http://192.168.1.23/api/59d1a666b8673cc79543780572da78a7/lights/3: empty answer received
fhem@cubie:~$
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Juli 2016, 16:04:49
schaut erst mal alles ok aus.

nichts as auf reachability probleme hin deutet.

wie gesagt: bitte mal mit der hue app vergleichen. erst wenn die (alte) app etwas anderes anzeigt als das fhem modul stimmt etwas nicht.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: P.A.Trick am 16 Juli 2016, 16:09:52
schaut erst mal alles ok aus.

nichts as auf reachability probleme hin deutet.

wie gesagt: bitte mal mit der hue app vergleichen. erst wenn die (alte) app etwas anderes anzeigt als das fhem modul stimmt etwas nicht.

gruss
  andre

Hast recht, die App zeigt den gleichen Status. Ich habe jetzt bei den 3 betroffenen Lampen erst einmal das ignorereachable Attribut gesetzt.
Hast du einen Tipp für mich?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 16 Juli 2016, 16:14:06
nicht wirklich. ich habe aber mit der aktuellen firmware auch mit ein paar lampen probleme die vorher immer gingen.

versuch mal dir bridge neu zu booten. angeblich hilft es auch manchmal den zigbee kanal zu ändern.

und natürlich die ganzen 'normalen' dinge wie abstände checken, eventuell noch eine lampe als repeater dazwischen.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Nopax am 22 Juli 2016, 06:49:07
Hallo zusammen,

bin gerade frisch mit Fhem eingestiegen und habe die ersten "gehversuche" hinter mir.
Aktuelles Thema Beleuchtung.......mit Hue Birnen.
Habe gerade angefangen mir eine Art Hand-Automatik Modus zu bauen, mit den Betriebsarten Hand-Zeit-Dämmerung-Beweg-Beweg_Zeit-Beweg_Dämmerung und alles über DOIF anzusteuern.

Im großen und ganzen klappt das schon, allerdings treten vereinzelt noch Probleme auf.

In meinem ersten Raum habe ich in der Decke 3 Hue Birnen welche ich dem Modus entsprechend ansteuere.
Bei manchen Betriebsarten ist es erforderlich für die Hue ein Dimmlevel zu setzen (pct 10=Nacht Bewegungslicht) und gleichzeitig eine Laufzeit (on-for-timer 60). Hatte das jetzt hinbekommen in dem ich beide Befehle (set Hue_Diele_.* pct 10) (set Hue_Diele_.* on-for-timer 60) absetze, was allerdings bestimmt nicht sauber ist.......
Nunja, als nächstes habe ich erfolgreich eine Gruppe über die Bridge gebildet um die 3 zusammen anzusteurn, allerdings funktioniert meine "Krücke" mit den 2 Befehlen bei der Gruppe nicht.

Die Gruppe hat für meine Frau einen weiteren Nachteil das der ON/OFF Status nicht angezeigt wird und der aktuelle Dimmfaktor (spring immer wieder auf 0) nicht einsehbar ist und togglen habe ich auch nicht hinbekommen.
Eventuell würde ich mit dem Theme "Structuren" dann mal beschäftigen, hätte aber natürlich wieder das Problem das alle Lampen einzeln angesteuert werden.

Daher die Frage, wie habt ihr das gelöst?

Grüße
Christian

Ps: gibt es eine Suchfunktion in Themen?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 23 Juli 2016, 12:59:29
Ich habe immer noch folgendes Problem mit Hue im Log:
2016.07.05 18:41:38 2: HUEBridge01: invalid json detected for http://xxx.xxx.xxx.xxx/api/xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx/lights: HTTP/1.1 200 OK
2016.07.05 18:41:38 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
Kann mir da niemand einen Hinweis geben?

Danke
Fredi
Die Meldungen sind nach wie vor da, auch mit Loglevel 3.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Juli 2016, 18:22:00
was gibtversion HUEBridge

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 23 Juli 2016, 19:28:07
30_HUEBridge.pm 11787 2016-07-12 08:53:41Z justme1968
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 23 Juli 2016, 19:32:51
ich habe die prüfung noch mal etwas geändert. schau mal ob die meldung nach dem update morgen weg ist.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Motivierte linke Hände am 24 Juli 2016, 09:14:11
Hi!

Ich habe gerade ein Update von FHEM gemacht, und bekomme nun:

2016.07.24 09:09:08 1: reload: Error:Modul 30_HUEBridge deactivated:
 syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 45, near "eq"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 49, near "= @_"
Global symbol "$hash" requires explicit package name at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 2155.
Global symbol "$chash" requires explicit package name at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 2155.
Global symbol "$obj" requires explicit package name at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 2155.
Global symbol "$id" requires explicit package name at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 2155.
syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 56, near "}"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 61, near "= @_"
syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 95, near "}"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 100, near "= @_"
./FHEM/30_HUEBridge.pm has too many errors.

2016.07.24 09:09:08 0: syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 45, near "eq"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 49, near "= @_"
Global symbol "$hash" requires explicit package name at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 2155.
Global symbol "$chash" requires explicit package name at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 2155.
Global symbol "$obj" requires explicit package name at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 2155.
Global symbol "$id" requires explicit package name at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 2155.
syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 56, near "}"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 61, near "= @_"
syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 95, near "}"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 100, near "= @_"
./FHEM/30_HUEBridge.pm has too many errors.

Kann es sein, dass da bei der letzten Änderung was schief gelaufen ist?

Schönen Sonntag!

Edith sagt: Nach dem Wiederherstellen der alten Version...

# $Id: 30_HUEBridge.pm 11707 2016-06-22 13:29:21Z justme1968 $
... geht es wieder.
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: joshi04 am 24 Juli 2016, 09:24:37
Guten morgen,

gleiches Verhalten, mit dem Ergebnis:
configfile: Cannot load module HUEBridge
Bei mir sieht die Fehlermeldung aber ein klein wenig anders aus:
2016.07.24 09:09:39 1: Including ./FHEM/99_HUE.cfg
2016.07.24 09:09:39 1: PERL WARNING: "my" variable $hash masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 61, <$fh> line 4.
2016.07.24 09:09:39 1: PERL WARNING: "state" variable @_ masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 61, <$fh> line 4.
2016.07.24 09:09:39 1: PERL WARNING: "my" variable $name masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 62, <$fh> line 4.
2016.07.24 09:09:39 1: PERL WARNING: "my" variable $hash masks earlier declaration in same scope at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 100, <$fh> line 4.
2016.07.24 09:09:39 1: reload: Error:Modul 30_HUEBridge deactivated:
 syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 45, near "eq"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 49, near "= @_"
Global symbol "$hash" requires explicit package name (did you forget to declare "my $hash"?) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 4.
Global symbol "$chash" requires explicit package name (did you forget to declare "my $chash"?) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 4.
Global symbol "$obj" requires explicit package name (did you forget to declare "my $obj"?) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 4.
Global symbol "$id" requires explicit package name (did you forget to declare "my $id"?) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 4.
syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 56, near "}"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 61, near "= @_"
syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 95, near "}"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 100, near "= @_"
./FHEM/30_HUEBridge.pm has too many errors.

2016.07.24 09:09:39 0: syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 45, near "eq"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 49, near "= @_"
Global symbol "$hash" requires explicit package name (did you forget to declare "my $hash"?) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 4.
Global symbol "$chash" requires explicit package name (did you forget to declare "my $chash"?) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 4.
Global symbol "$obj" requires explicit package name (did you forget to declare "my $obj"?) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 4.
Global symbol "$id" requires explicit package name (did you forget to declare "my $id"?) at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 51, <$fh> line 4.
syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 56, near "}"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 61, near "= @_"
syntax error at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 95, near "}"
Can't use global @_ in "my" at ./FHEM/30_HUEBridge.pm line 100, near "= @_"
./FHEM/30_HUEBridge.pm has too many errors.

Ich hoffe es hilft bei der Fehlersuche.

Habe ebenfalls die vorherige Version wieder eingespielt.

Schöne Grüße,
John

Edith:
Läuft:
30_HUEBridge.pm             11787 2016-07-12 08:53:41Z justme1968

Läuft leider nicht:
30_HUEBridge.pm             11833 2016-07-23 17:32:24Z justme1968
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: wuffi2001 am 24 Juli 2016, 10:02:33

Läuft:
30_HUEBridge.pm             11787 2016-07-12 08:53:41Z justme1968

Läuft leider nicht:
30_HUEBridge.pm             11833 2016-07-23 17:32:24Z justme1968

Guten Morgen,

löscht in der Zeile 45 der aktuellen Datei das "eq" und die aktuelle läuft auch wieder :)

Viele Grüße, Enrico
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: joshi04 am 24 Juli 2016, 10:19:54
Danke, damit löpts!

Schöne Grüße,
John
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 24 Juli 2016, 10:37:34
hab eine reparierte version eingecheckt. keine ahnung vorher das eq gekommen ist.

sorry...
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 24 Juli 2016, 12:16:22
Jetzt geht nichts mehr:
Messages collected while initializing FHEM:
configfile: Cannot load module HUEBridge
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 25 Juli 2016, 20:06:45
Nach dem heutigen Update läuft es wieder
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Markus M. am 28 Juli 2016, 19:36:11
Hi Andre,

planst du noch, Scenes editierbar zu machen?
Aktuell werden ja immer nur neue angelegt
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 28 Juli 2016, 20:45:27
es gibt doch das modifyscene kommando. macht das nicht was du willst?

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Markus M. am 28 Juli 2016, 21:31:58
es gibt doch das modifyscene kommando. macht das nicht was du willst?

Oops, bei der Bridge!
Hatte ich übersehen. Ist aber auch wenig intuitiv.
Ich hatte irgendwas erwartet um eine komplette Scene zu überbügeln.
Egal, wird so auch gehen.
Was passiert eigentlich, wenn eine Lampe nicht in der Scene ist?

Hier erst mal die Funktion für RGB Blink-Notifications, die ich für Klingel, Post etc. verwende:
(hab ich grade das Rad neu erfunden?)

sub signalHUE {
 my $rgb = $_[0];
 my $scene = fhem "set HUEGroup0 savescene tempstate";
 $scene =~ s/created //g;
 {fhem "set HUEGroupSignal rgb $rgb; sleep 1; set HUEGroup0 scene $scene ;set HUEGroup0 deletescene $scene"};
 return 0;
}
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 28 Juli 2016, 21:53:23
ja. szenen sind etwas das auf bridge ebene passiert.

es gibt übrigens das alert select bzw. alert lselect kommando. damit blinken die lampen ein bzw. 15 mal und gehen automatisch auf del alten zustand zurück. egal ob sie vorher an oder aus waren. auch gemischt. das funktioniert auf grupen und einzelnen lampen. vielleicht reicht dir das ja auch schon.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: Fredi69 am 29 Juli 2016, 21:17:11
Die Meldungen sind nach wie vor da, auch mit Loglevel 3.
Immer noch
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: AssetBurned am 31 Juli 2016, 20:05:30
moin

Ich gebe zu ich bin neu bei FHEM. ;-)

Was ich gerade versuche ist deCONZ mit diesem modul zum laufen zu bekommen. Klappt allerdings nicht. Meine 2015er Philips Hue Bridge wurde hingegen auf anhieb mit allen Lampen erkannt.

Erst hab ich mit der Philips bridge angefangen und als ich gesehen habe das alles funst hab ich die bridge entfernt (auf die bridge im FHEM geklickt und dann unten auf "delete this device...") das gleiche dann mit allen Lampen gemacht und regelmässig gespeichert.

So meine deCONZ hängt jetzt aber beim "state = initialize". Und von da komme ich nicht weiter.

Ein paar infos:
version HUEBridge
30_HUEBridge.pm 11858 2016-07-28 18:57:08Z justme1968

DEF 192.168.49.63
Host 192.168.49.63
INTERVAL 60
NAME deCONZ1
NOTIFYDEV global
NR 25
NTFY_ORDER 50-deCONZ1
STATE initialised
TYPE HUEBridge
modelName Philips hue bridge 2012

attr global userattr cmdIcon devStateIcon devStateStyle icon sortby webCmd widgetOverride
attr global autoload_undefined_devices 1
attr global logfile /opt/fhem/log/fhem-%Y-%m.log
attr global modpath /opt/fhem
attr global sendStatistics 1
attr global statefile /opt/fhem/log/fhem.save
attr global updateInBackground 1
attr global verbose 3

define WEB FHEMWEB 8083 global
define allowed_WEB allowed
attr allowed_WEB basicAuth ZGVsaWdodDpkZWxpZ2h0
attr allowed_WEB validFor WEB

# Fake FileLog entry, to access the fhem log from FHEMWEB
define Logfile FileLog /opt/fhem/log/fhem-%Y-%m.log fakelog

define autocreate autocreate
attr autocreate autosave 1
attr autocreate filelog /opt/fhem/log/%NAME-%Y.log

define eventTypes eventTypes /opt/fhem/log/eventTypes.txt

# Disable this to avoid looking for new USB devices on startup
define initialUsbCheck notify global:INITIALIZED usb create

define deCONZ1 HUEBridge 192.168.49.63
attr deCONZ1 key a53bd5ba58b44f5fefbdf6ac406e7edf
attr deCONZ1 verbose 5

#define hueBridge1 HUEBridge 192.168.49.12
#attr hueBridge1 icon hue_filled_bridge_v2
#attr hueBridge1 key XXXX

Die logs seit dem letztem start:
2016.07.31 18:57:23 0: Server shutdown
perl: warning: Setting locale failed.
perl: warning: Please check that your locale settings:
LANGUAGE = (unset),
LC_ALL = (unset),
LC_CTYPE = "UTF-8",
LANG = "en_GB.UTF-8"
    are supported and installed on your system.
perl: warning: Falling back to a fallback locale ("en_GB.UTF-8").
2016.07.31 18:57:26 1: Including /opt/fhem/fhem.cfg
2016.07.31 18:57:26 3: WEB: port 8083 opened
2016.07.31 18:57:27 2: eventTypes: loaded 0 events from /opt/fhem/log/eventTypes.txt
2016.07.31 18:57:27 1: Including /opt/fhem/log/fhem.save
2016.07.31 18:57:27 5: HUEBridge_OpenDev: got description: <?xml version="1.0"?>
<root xmlns="urn:schemas-upnp-org:device-1-0">
  <specVersion>
    <major>1</major>
    <minor>0</minor>
  </specVersion>
  <URLBase>http://192.168.178.20:80/</URLBase>
  <device>
    <deviceType>urn:schemas-upnp-org:device:Basic:1</deviceType>
    <friendlyName>Philips hue (192.168.178.20)</friendlyName>
    <manufacturer>Royal Philips Electronics</manufacturer>
    <manufacturerURL>http://www.philips.com</manufacturerURL>
    <modelDescription>Philips hue Personal Wireless Lighting</modelDescription>
    <modelName>Philips hue bridge 2012</modelName>
    <modelNumber>8986674235553</modelNumber>
    <modelURL>http://www.meethue.com</modelURL>
    <serialNumber>93eadbeef13</serialNumber>
    <UDN>uuid:01234567-89ab-cdef-0123-456789abcdef</UDN>
    <serviceList>
      <service>
        <serviceType>(null)</serviceType>
        <serviceId>(null)</serviceId>
        <controlURL>(null)</controlURL>
        <eventSubURL>(null)</eventSubURL>
        <SCPDURL>(null)</SCPDURL>
      </service>
    </serviceList>
    <presentationURL>index.html</presentationURL>
    <iconList>
      <icon>
        <mimetype>image/png</mimetype>
        <height>48</height>
        <width>48</width>
        <depth>24</depth>
        <url>hue_logo_0.png</url>
      </icon>
      <icon>
        <mimetype>image/png</mimetype>
        <height>120</height>
        <width>120</width>
        <depth>24</depth>
        <url>hue_logo_3.png</url>
      </icon>
    </iconList>
  </device>
</root>


2016.07.31 18:57:27 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET config
2016.07.31 18:57:27 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2016.07.31 18:57:27 4: using HUEBridge_HTTP_Request: GET config
2016.07.31 18:57:27 3: HUEBridge_Call: failed, retrying
2016.07.31 18:57:27 3: HUEBridge_Call: failed
2016.07.31 18:57:27 2: HUEBridge_OpenDev: got empty config
2016.07.31 18:57:27 1: usb create starting
2016.07.31 18:57:27 3: Probing CUL device /dev/ttyAMA0
2016.07.31 18:57:28 3: Can't open /dev/ttyAMA0: Device or resource busy
2016.07.31 18:57:28 1: usb create end
2016.07.31 18:57:28 0: Featurelevel: 5.7
2016.07.31 18:57:28 0: Server started with 8 defined entities (fhem.pl:11756/2016-07-07 perl:5.020002 os:linux user:pi pid:3289)
Interessant finde ich an den logs das da irgendwo die info herkommt das "<URLBase>http://192.168.178.20:80/</URLBase>" ich bin aber klar nicht in dem subnet.
Weder https://dresden-light.appspot.com/discover noch https://www.meethue.com/api/nupnp geben mir ne info das dort irgendwas von mir ist. Beide liefern mir die korrekten internen IPs zurück.

Zuletzt noch die ausgaben von http://192.168.49.63/api/a53bd5ba58b44f5fefbdf6ac406e7edf/config
{"apiversion":"1.0.0","dhcp":true,"gateway":"192.168.49.1","ipaddress":"192.168.49.63","linkbutton":false,"localtime":"2016-07-31T19:01:16","mac":"00:13:ef:90:0a:27","name":"deCONZ","netmask":"255.255.255.0","networkopenduration":60,"panid":29731,"portalservices":false,"proxyaddress":"","proxyport":0,"rgbwdisplay":"1","swupdate":{"notify":false,"text":"","updatestate":0,"url":""},"swversion":"20402","timeformat":"24h","timezone":"Europe/Dublin","utc":"2016-07-31T18:01:16","uuid":"0455ab24-bae7-4b7c-9970-31f5c0f985e1","whitelist":{"138e8db6af078aeff697e1b72569cb4f":{"create date":"2016-07-31T11:49:21","last use date":"2016-07-31T16:45:34","name":"unknown"},"43d0c18aea47428fd4b39da2414516d7":{"create date":"2016-07-30T23:57:01","last use date":"2016-07-30T23:57:01","name":"unknown"},"5289a27651f5af220c06e78c13560069":{"create date":"2016-07-31T16:46:11","last use date":"2016-07-31T16:46:11","name":"unknown"},"5B79E38E99":{"create date":"2016-07-29T21:51:50","last use date":"2016-07-30T12:32:15","name":"deCONZ WebApp"},"8788EA7BA1":{"create date":"2016-07-30T12:41:59","last use date":"2016-07-30T13:39:52","name":"deCONZ WebApp"},"8E1D5FFBF6":{"create date":"2016-07-30T15:16:18","last use date":"2016-07-31T17:41:48","name":"deCONZ WebApp"},"BF67253162":{"create date":"2016-07-30T12:54:10","last use date":"2016-07-30T13:01:48","name":"deCONZ WebApp"},"E38E993F43":{"create date":"2016-07-31T16:27:13","last use date":"2016-07-31T18:01:12","name":"deCONZ WebApp"},"a53bd5ba58b44f5fefbdf6ac406e7edf":{"create date":"2016-07-31T16:46:22","last use date":"2016-07-31T18:01:16","name":"unknown"},"config":{"create date":"2016-07-31T17:29:44","last use date":"2016-07-31T17:29:44","name":"unknown"},"df68a74026914c61d585476dfe7fc9ba":{"create date":"2016-07-31T13:53:58","last use date":"2016-07-31T13:53:58","name":"unknown"},"fb94ad973616230b0cd82f3a52c467bf":{"create date":"2016-07-31T16:42:54","last use date":"2016-07-31T16:42:54","name":"unknown"},"oh5BYVycoLEmzvEF":{"create date":"2016-07-31T17:30:10","last use date":"2016-07-31T17:30:43","name":"unknown"}},"zigbeechannel":15}Ja wie man sieht ich hab es mehrfach versucht.

und von http://192.168.49.63/api/a53bd5ba58b44f5fefbdf6ac406e7edf/lights

{"1":{"etag":"98b239e96716c36b6a98b57ae9ff230c","hascolor":true,"manufacturer":"OSRAM","modelid":"PAR 16 50 RGBW - LIGHTIFY","name":"Light 1","pointsymbol":{},"state":{"alert":"none","bri":93,"colormode":"ct","ct":370,"effect":"none","hue":4386,"on":false,"reachable":true,"sat":208,"xy":[0.46263,0.412322]},"swversion":"V1.04.12","type":"Extended color light","uniqueid":"84:18:26:00:00:06:EA:91-03"}}
Noch eine letze info... ja ich kann mit der original Philips Hue app auf die deCONZ und damit lichter schalten :-/ irgendwas sehe ich hier im moment leider nicht. :-(

CU AssetBurned ;-)
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 August 2016, 10:06:13
was bekommst du unter http://192.168.49.63/description.xml (http://192.168.49.63/description.xml)?

aus der descritpion wird aber zur zeit sowieso nur der modelName verwendet. d.h. die falsche ip sollte egal sein.

was bekommst du mit unter http://192.168.49.63/api/config (http://192.168.49.63/api/config)? also ohne api key.

funktioniert es wenn du ein key attribut mit dem wert des api keys setzt ? (speichern, neu starten)

gruss
  andre

ps: aus welchem grund willst du deCONZ statt der hue bridge verwenden ?
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: AssetBurned am 01 August 2016, 13:15:39
Ok das ist interessant.


http://192.168.49.63/description.xml bringt dies zu tage:
<root xmlns="urn:schemas-upnp-org:device-1-0">
<specVersion>
<major>1</major>
<minor>0</minor>
</specVersion>
<URLBase>http://192.168.178.20:80/</URLBase>
<device>
<deviceType>urn:schemas-upnp-org:device:Basic:1</deviceType>
<friendlyName>Philips hue (192.168.178.20)</friendlyName>
<manufacturer>Royal Philips Electronics</manufacturer>
<manufacturerURL>http://www.philips.com</manufacturerURL>
<modelDescription>Philips hue Personal Wireless Lighting</modelDescription>
<modelName>Philips hue bridge 2012</modelName>
<modelNumber>8986674235553</modelNumber>
<modelURL>http://www.meethue.com</modelURL>
<serialNumber>93eadbeef13</serialNumber>
<UDN>uuid:01234567-89ab-cdef-0123-456789abcdef</UDN>
<serviceList>
<service>
<serviceType>(null)</serviceType>
<serviceId>(null)</serviceId>
<controlURL>(null)</controlURL>
<eventSubURL>(null)</eventSubURL>
<SCPDURL>(null)</SCPDURL>
</service>
</serviceList>
<presentationURL>index.html</presentationURL>
<iconList>
<icon>
<mimetype>image/png</mimetype>
<height>48</height>
<width>48</width>
<depth>24</depth>
<url>hue_logo_0.png</url>
</icon>
<icon>
<mimetype>image/png</mimetype>
<height>120</height>
<width>120</width>
<depth>24</depth>
<url>hue_logo_3.png</url>
</icon>
</iconList>
</device>
</root>

und http://192.168.49.63/api/config gibt mir (hab das mal durch JASONLint laufen lassen, sonst kann man das ja kaum lesen)

{
"config": {
"apiversion": "1.0.0",
"dhcp": true,
"gateway": "192.168.49.1",
"ipaddress": "192.168.49.63",
"linkbutton": false,
"localtime": "2016-07-31T19:24:55",
"mac": "b8:27:eb:b5:f5:cc",
"name": "deCONZ",
"netmask": "255.255.255.0",
"networkopenduration": 60,
"panid": 29731,
"portalservices": false,
"proxyaddress": "",
"proxyport": 0,
"rgbwdisplay": "1",
"swupdate": {
"notify": false,
"text": "",
"updatestate": 0,
"url": ""
},
"swversion": "20402",
"timeformat": "24h",
"timezone": "Europe/Dublin",
"utc": "2016-07-31T18:24:55",
"uuid": "0455ab24-bae7-4b7c-9970-31f5c0f985e1",
"whitelist": {
"138e8db6af078aeff697e1b72569cb4f": {
"create date": "2016-07-31T11:49:21",
"last use date": "2016-07-31T16:45:34",
"name": "unknown"
},
"43d0c18aea47428fd4b39da2414516d7": {
"create date": "2016-07-30T23:57:01",
"last use date": "2016-07-30T23:57:01",
"name": "unknown"
},
"5289a27651f5af220c06e78c13560069": {
"create date": "2016-07-31T16:46:11",
"last use date": "2016-07-31T16:46:11",
"name": "unknown"
},
"5B79E38E99": {
"create date": "2016-07-29T21:51:50",
"last use date": "2016-07-30T12:32:15",
"name": "deCONZ WebApp"
},
"8788EA7BA1": {
"create date": "2016-07-30T12:41:59",
"last use date": "2016-07-30T13:39:52",
"name": "deCONZ WebApp"
},
"8E1D5FFBF6": {
"create date": "2016-07-30T15:16:18",
"last use date": "2016-07-31T17:41:48",
"name": "deCONZ WebApp"
},
"BF67253162": {
"create date": "2016-07-30T12:54:10",
"last use date": "2016-07-30T13:01:48",
"name": "deCONZ WebApp"
},
"E38E993F43": {
"create date": "2016-07-31T16:27:13",
"last use date": "2016-07-31T18:18:44",
"name": "deCONZ WebApp"
},
"a53bd5ba58b44f5fefbdf6ac406e7edf": {
"create date": "2016-07-31T16:46:22",
"last use date": "2016-07-31T18:19:09",
"name": "unknown"
},
"config": {
"create date": "2016-07-31T17:29:44",
"last use date": "2016-07-31T18:24:55",
"name": "unknown"
},
"df68a74026914c61d585476dfe7fc9ba": {
"create date": "2016-07-31T13:53:58",
"last use date": "2016-07-31T13:53:58",
"name": "unknown"
},
"fb94ad973616230b0cd82f3a52c467bf": {
"create date": "2016-07-31T16:42:54",
"last use date": "2016-07-31T16:42:54",
"name": "unknown"
},
"oh5BYVycoLEmzvEF": {
"create date": "2016-07-31T17:30:10",
"last use date": "2016-07-31T17:30:43",
"name": "unknown"
}
},
"zigbeechannel": 15
},
"groups": {
"1": {
"action": {
"bri": 127,
"colormode": "hs",
"ct": 500,
"effect": "none",
"hue": 0,
"on": false,
"sat": 127,
"xy": [0, 0]
},
"devicemembership": [],
"etag": "ddeedc58d4f56407c7789f7f2a154bb5",
"lights": [],
"lightsequence": [],
"multideviceids": [],
"name": "test",
"scenes": []
},
"31469": {
"action": {
"bri": 127,
"colormode": "hs",
"ct": 500,
"effect": "none",
"hue": 0,
"on": false,
"sat": 127,
"xy": [0, 0]
},
"devicemembership": [],
"etag": "ddeedc58d4f56407c7789f7f2a154bb5",
"lights": [],
"lightsequence": [],
"multideviceids": [],
"name": "Group 31469",
"scenes": []
}
},
"lights": {},
"schedules": {},
"sensors": {
"1": {
"config": {
"battery": 100,
"on": true,
"reachable": false
},
"etag": "ddeedc58d4f56407c7789f7f2a154bb5",
"manufacturername": "Philips",
"modelid": "RWL021",
"name": "RWL021 1",
"state": {
"lastupdated": "2016-07-30T12:58:23"
},
"swversion": "1.0",
"type": "ZHASwitch",
"uniqueid": "0x00178801103fc109"
}
}
}


Bezüglich dem ersatz von der Hue... Nun zum einen reizt es mich das ganze besser zu verstehen. Zum anderen habe is einen Stapel an Osram und Dresden Elektronik Zubehör. Vor Weihnachten 2015 hat Philips mir da nen strich durch die Rechnung gemacht. Eine grössere Bestellung ist deswegen wieder zurück gegangen weil die eine neue Firmware rausgebracht haben mit der mein equipment nicht funktionierte.
Aber was soll man machen wenn Philips schlicht keine passenden Lampen im Angebot hat?
Neue Küchenschränke kaufen weil da die Strahler fest verbaut sind? Die Decke im Badezimmer aufreissen um neue Lampen einzubauen?
Gut das ham die dann wieder zurück genommen, aber dann kam http://www.developers.meethue.com/documentation/3rd-parties-and-homekit was mich wieder unglücklich gestimmt hat.
Und zu meinem erstaunen funktioniert Homebridge ausgesprochen gut, auch mit deCONZ. Damit war dann endgültig das Interesse geweckt und die Frage "Was geht noch?" kam auf. Womit ich dann bei FHEM gelandet bin.

CU AssetBurned
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 August 2016, 13:48:56
die daten mir der falschen ip kommen aus der config.xml abfrage. scheinbar gibt deConz  hier noch mehr falsches zurück. ist aber wie gesagt egal da nur das modell ausgelesen wird.

danach kommt aber die meldung empty config im log. das passt nicht zu deinem api/config aufruf. das verstehe ist gerade nicht.

die rückmeldung ohne key sollte aber deutlich kürzer sein und noch keine details liefern. das system ist so komplett offen.

die rückmeldung unterscheidet sich auch von der hue bridge antwort. ich denke das ist das problem.

das api ist in der hue bridge am besten implementiert. dresden baut es mehr oder weniger vollständig nach. gerade bei gruppen und szenen gibt es abweichungen. (laut der hue api dokumentation ist es übrigens auch eigentlich nicht erlaubt die server seite nachzubauen. )

die hue firmware die die dritt anbieter lampen ausgeschlossen hat war eine dummheit und hat glaube ich einiges gekostet. sie sind ja recht schnell zurück gerudert. aber ich verstehe nicht das sie mit den lc gerade wieder den gleichen mist machen.  auch die homekit geschichte ist dumm.

was homekit angeht ist meiner meinung nach die bridge aber sowieso der falsche ort dafür. zumindest so lange es kein push api gibt und andere hue apps und z.b. auch FHEM änderungen nur verzögert mit bekommen. das gilt auch für das homebridge hue plugin. ich denke es ist besser das heimbringe fhem plugin für alles zu verwenden. dann hat FHEM immer direkt  den aktuellen Stand von allem. das gilt auch für viele andrer homebridge plugins.

einen prinzipiellen nachteil nicht die original bridge oder das osram gateway zu verwenden ist übrigens das du keine firmware updates machen kannst. das ist vor allem bei den osram lampen dringend nötig.

ich verwende übrigens immer noch meine gen 1 bridge. mit lc, hue, osram und dresden leuchten. alles über FHEM und homebridge-fhem.

kein raspbee liegt in der sdhublade. das wird erst dann interessant wenn man dient die firmware anspricht um außer den lampen noch andere geräte wie schalter ohne pollen in FHEM einzubinden. ich bin aber noch nicht mal dazugekommen das genauer anzuschauen. vor allem da es keine doku gibt.

gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: justme1968 am 01 August 2016, 14:05:09
kannst du mal bitte die zeile 1223 shutdown $conn, 1 if(!$noshutdown); aus 30_HUEBridge.pm entfernen und schauen ob es dann geht?

kannst du mal bitte das httpUtils auf 0 setzen und schauen ob es einen unterschied macht?

wenn ich das richtig sehe gehen gerade zwei dinge schief.

das erste (die empty config meldung) wird eventuell mit einem der beiden dinge oben behoben.

das zweite ist das im zurück gelieferten json kein Blinkbutton eintrag enthalten sein dürfte. wenn ohne apikey abgefragt wird. dagegen müsste helfen wenn du das key attribut auf z.b. 5289a27651f5af220c06e78c13560069 setzt. oder noch besser:
zeile 217 das AttrVal hinzufügen so das die zeile so ausschaut:if( !defined($result->{'linkbutton'}) || !AttrVal($name, 'key', undef) )
gruss
  andre
Titel: Antw:philips hue modul
Beitrag von: AssetBurned am 01 August 2016, 15:38:10
Naja was das nachbauen von APIs angeht... ich denke mal das hat Google mit der Android API gerade etwas Klarheit geschaffen. Da wird sich Philips nicht umbedingt drüber hinwegsetzen können.

Die firmware Geschichten.... ja da hab ich auch leidige problem mit gehabt. Drum liegt bei mir auch ein Lightify gateway in der Schublade. Meine Osram Lampen könnten ein update vertragen, aber ich hab momentan keine lust sie aus dem Philips system rauszunehmen um sie zu updaten. Aber ich hatte sie vor dem einbinden damals auf den stand gebracht das man sie auch ausschalten kann ;-)

Die Dresden Lasten kann man wohl auch nur mit der Dresden Elektronik Lösung updaten.

Was mich etwas enttäuscht bei den Osram Lampen ist, das sie mit den Aktuellen firmwares auch einen alternativen power-on modus unterstützen. Aber wenn man sie resettet um sie an eine andere station zu koppeln, dann sind die Einstellungen natürlich weg.

Meine Living Color muss ich mir mal anschauen ob die mit dem Dresden Modul funktioniert. Ich werde berichten, wenn ich den umstieg mache.

Bin mir noch nicht so ganz sicher wie ich das Dreieck aus FHEM, Homebridge und deCONZ mache, aber es schaut mir bislang sehr interessant aus. Zumal ich das Homebridge auch auf meinem alten Mini laufen lassen könnte um dort einiges zu automatisieren.

Awsome :-) Das scheint es gebracht zu haben. Ich hab 217 geändert auf auf if( !defined($result->{'linkbutton'}) || !AttrVal($name, 'key', undef) )Und 1223 auskommentiert.

Der Vollständigkeitshalber:
2016.08.01 14:18:27 1: Including /opt/fhem/fhem.cfg
2016.08.01 14:18:27 3: WEB: port 8083 opened
2016.08.01 14:18:27 2: eventTypes: loaded 0 events from /opt/fhem/log/eventTypes.txt
2016.08.01 14:18:28 1: Including /opt/fhem/log/fhem.save
2016.08.01 14:18:28 5: HUEBridge_OpenDev: got description: <?xml version="1.0"?>
<root xmlns="urn:schemas-upnp-org:device-1-0">
  <specVersion>
    <major>1</major>
    <minor>0</minor>
  </specVersion>
  <URLBase>http://192.168.178.20:80/</URLBase>
  <device>
    <deviceType>urn:schemas-upnp-org:device:Basic:1</deviceType>
    <friendlyName>Philips hue (192.168.178.20)</friendlyName>
    <manufacturer>Royal Philips Electronics</manufacturer>
    <manufacturerURL>http://www.philips.com</manufacturerURL>
    <modelDescription>Philips hue Personal Wireless Lighting</modelDescription>
    <modelName>Philips hue bridge 2012</modelName>
    <modelNumber>8986674235553</modelNumber>
    <modelURL>http://www.meethue.com</modelURL>
    <serialNumber>93eadbeef13</serialNumber>
    <UDN>uuid:01234567-89ab-cdef-0123-456789abcdef</UDN>
    <serviceList>
      <service>
        <serviceType>(null)</serviceType>
        <serviceId>(null)</serviceId>
        <controlURL>(null)</controlURL>
        <eventSubURL>(null)</eventSubURL>
        <SCPDURL>(null)</SCPDURL>
      </service>
    </serviceList>
    <presentationURL>index.html</presentationURL>
    <iconList>
      <icon>
        <mimetype>image/png</mimetype>
        <height>48</height>
        <width>48</width>
        <depth>24</depth>
        <url>hue_logo_0.png</url>
    &n