FHEM Forum

FHEM - Hardware => Einplatinencomputer => Thema gestartet von: JWRu am 19 September 2020, 12:58:15

Titel: Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: JWRu am 19 September 2020, 12:58:15
Ich benutze schon eine ganze Zeit einen RaspPi Zero W für die Anwesenheitserkennung mit PRESENCE und G-Tags(BTLE)/iPhones(BT)  - bisher ohne Probleme unter Stretch.
Dafür nutze ich einen zusätzlichen USB-Bluetooth-Adapter (Dongle) für presenced und lepresenced.
Das eingebaute Bluetooth nutze ich für BleTagBattery, das ja exklusiven Zugriff auf einen Adapter braucht.

Nun bin ich auf Buster lite umgestiegen. Seitdem wird beim Booten der eingebaute Adapter deaktiviert, wenn der USB-Adapter eingesteckt ist.
Ich muss also jedesmal warten, bis der RasPi gestartet ist und dann erst den USB-Adapter einstecken - dann sind beide Adapter aktiviert.
Zusätzlich ist die Zuordnung zu hci0 und hci1 immer mal wieder anders.
Das ist natürlich lästig, da ich dann die Dateien /etc/default/(le)presenced anpassen und die Dienste neu starten muss.
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: kroman am 20 September 2020, 12:33:54
Liegt wohl am kernel.

https://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?t=282948
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: JWRu am 20 September 2020, 12:36:25
Bei dem Thread bin ich auch dabei - es gibt aber wohl noch keine Lösung.
Da muss ich wohl warten, bis der Bug beseitigt ist.
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: kroman am 20 September 2020, 13:11:58
Achso, da bist du eh dabei.
Ja, sieht so aus.

Bist du sicher, dass für die Batteriemessung ein eigener Adapter notwendig ist?
Ich bilde mir ein, dass bei mir beides mit einem Adapter funktioniert hat.
Ich verwende lepresenced für die Anwesenheitserkennung und gatttool für die Batteriemessung wie hier im Forum beschreiben.

https://wiki.fhem.de/wiki/PRESENCE#Batterie.C3.BCberwachung_.28aktuell_nur_G-Tags.29

In letzter Zeit habe ich jedoch Probleme mit bluetooth, welche ich noch nicht genau untersucht habe.
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: MadMax-FHEM am 20 September 2020, 14:49:30
Es gibt mittlerweile eine Variante wo beides in einem Modul PRESENCE läuft, also inkl. Batterieabfrage: https://forum.fhem.de/index.php/topic,113620.msg1078832.html#msg1078832

Habe das an einem PI3 mit Buster und "internem" BT ohne Probleme laufen...

Auch ein ZeroW ist im Einsatz (Buster und int. BT) zum Abfragen von Xiaomi Flower Sense: ebenfalls problemlos...

Gruß, Joachim
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: JWRu am 20 September 2020, 14:58:59
Vielen Dank für die Info! Dann warte ich mal, bis die neue Version von PRESENCE über update zur Verfügung steht.
Mit BleTagBattery funktioniert das nämlich nicht - siehe hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,68104.msg875109.html#msg875109
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: MadMax-FHEM am 20 September 2020, 15:03:44
Eventuell weil sich die 2 Abfragen in die Quere kommen!?

War auch im verlinkten Thread ein Thema...

Hmm, weiß nicht ob das generell ins Update kommt, da ja lepresenced nur in contrib ist!?

Und: an PRESENCE selbst wurde nichts geändert. Es wurde nur das lepresenced-Script angepasst...

Einfach mal im Thread lesen, ist ja nicht wirklich lang...

Gruß, Joachim
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: kroman am 20 September 2020, 15:39:32
Zitat
Mit BleTagBattery funktioniert das nämlich nicht - siehe hier:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,68104.msg875109.html#msg875109

Okay, verstehe.

Zitat
Es gibt mittlerweile eine Variante wo beides in einem Modul PRESENCE läuft, also inkl. Batterieabfrage: https://forum.fhem.de/index.php/topic,113620.msg1078832.html#msg1078832

Das ist an mir vorübergegangen, danke für den Hinweis!
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: JWRu am 20 September 2020, 15:48:11
Eventuell weil sich die 2 Abfragen in die Quere kommen!?

War auch im verlinkten Thread ein Thema...

Hmm, weiß nicht ob das generell ins Update kommt, da ja lepresenced nur in contrib ist!?

Und: an PRESENCE selbst wurde nichts geändert. Es wurde nur das lepresenced-Script angepasst...

Einfach mal im Thread lesen, ist ja nicht wirklich lang...

Gruß, Joachim

Ok, dann warte ich mal, bis es eine stabile Version von lepresenced gibt.
(Habe im Augenblick leider keine Zeit, mich an den Tests zu beteiligen)
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: MadMax-FHEM am 20 September 2020, 15:55:56
Naja, der Test beschränkt sich ja darauf das vorhandene lepresenced-Script durch die Version aus dem Thread zu ersetzen...

Und halt die alte Batterieabfrage deaktivieren... ;)

Dann halt im Thread mal anstossen, daraus was Offizielles zu machen, sonst denke ich war's das (erst) mal...

Gruß, Joachim
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: PatrickR am 20 September 2020, 17:09:26
Dann halt im Thread mal anstossen, daraus was Offizielles zu machen, sonst denke ich war's das (erst) mal...
Es ist ja quasi offiziell. Da es am Anfang aber eine Serie unerwarteter Probleme gab, wollte ich mit dem Release warten, bis es sich etwas beruhigt hat.

Patrick
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: MadMax-FHEM am 20 September 2020, 17:44:22
SORRY!

Nachdem es bei mir funktioniert (hat) hab ich nicht weiterverfolgt...

Und: sicher ist sicher... ;)

Gruß, Joachim
Titel: Antw:Raspberry Zero W mit Buster - Probleme mit Bluetooth
Beitrag von: JWRu am 17 Oktober 2020, 17:44:09
Update: Es handelt sich wohl um einen Bug im Release 0.1.14 von pi-bluetooth.
Siehe hier: https://github.com/RPi-Distro/pi-bluetooth/issues/18 (https://github.com/RPi-Distro/pi-bluetooth/issues/18)