FHEM Forum

Verschiedenes => Projekte => Thema gestartet von: thoffma3 am 19 November 2015, 10:16:37

Titel: Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: thoffma3 am 19 November 2015, 10:16:37
Lösungen für Videosprechanlage:



Bestehende Klingel oder Freisprechanlagen
Klingeln wird Fhem bekannt gemacht durch eine Funk-Klingelsignalerkennung. Z.B. http://www.elv.de/elv-fs20-kse-funk-klingelsignal-erkennung.html (http://www.elv.de/elv-fs20-kse-funk-klingelsignal-erkennung.html)



Anzeige im FHEM Terminal


Mit Hilfe von Pageswap als Video Popup. Anleitung ist im Wiki hier:
http://www.fhemwiki.de/wiki/Browsersteuerung,_Seiten_per_JS_autom._aufrufen (http://www.fhemwiki.de/wiki/Browsersteuerung,_Seiten_per_JS_autom._aufrufen)

evtl. Fhem Tablet UI.  (hier auch mit Pageswap?): http://www.fhemwiki.de/wiki/FHEM_Tablet_UI (http://www.fhemwiki.de/wiki/FHEM_Tablet_UI)

[/list][/list][/list]
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: OliS. am 19 November 2015, 19:40:42
Also ich habe das bei mir so gelöst. IP-Cam an der Tür, Klingelsignalerkennung an der Klingel. Sobald jemand an der Tür klingelt, bekommen wir ein Foto von der Kamera als Mail. Zusätzlich poppt auf dem Tablet das Live-Bild der Kamera auf. Das geht ganz gut mit dem FHEM Tablet UI. Gegensprechen ist bei uns allerdings noch nicht umgesetzt.

Oli
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: fiedel am 20 November 2015, 04:37:57
Ggf. auch hier (http://forum.fhem.de/index.php/topic,41758.0/topicseen.html) mal weiter verfolgen. Oder: Die günstigen China- IP Cams mit Sprechfunktion sind technisch quasi schon fast "LAN- bzw. WLAN- Video- Türsprechstellen". Da gibt es im Netz Anleitungen, wie man sie dazu umbauen kann. Für das Video- Popup suche mal nach Pageswap hier oder im WIKI. Das hatte ich mal extra für sowas gebastelt. Es gibt mittlerweile auch schon eine eingebaute Funktion in FHEM, die das gleiche kann.

Gruß
Frank
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 20 November 2015, 09:15:49
Zitat
Die günstigen China- IP Cams mit Sprechfunktion sind technisch quasi schon fast "LAN- bzw. WLAN- Video- Türsprechstellen". Da gibt es im Netz Anleitungen, wie man sie dazu umbauen kann.
Hi,
hast Du mal einen Link zu so einem Teil und einer Anleitung?
Danke&Gruß,
Thorsten
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: thoffma3 am 20 November 2015, 10:03:22
danke. Ich werde mal versuchen alles was hier so aufläuft im ersten Beitrag zusammenzufassen. 

Aktuell interessant die WLAN-/LAN-Video-Türsprechanlage DoorBird D101 mit App-Anbindung. Demnächst soll ihre eine offene Schnittstelle kommen. Dann könnte das in Fhem laufen wenn ich richtig verstehe. Kostet ca. 350€

Ich finde die China IP Cam Variante fast interessanter


Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: thoffma3 am 20 November 2015, 10:34:13
Hier hat mal jemand selbst eine Klingel gebaut (mit Video, Homematic Schliesskontaktöffner....).
https://dl.dropboxusercontent.com/u/2476467/Klingel%202.0.pdf (https://dl.dropboxusercontent.com/u/2476467/Klingel%202.0.pdf)

Sonst habe ich nix gefunden zum Thema IP Cam Umbau
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: thoffma3 am 20 November 2015, 10:48:55
Ich denke ich mache es so:

Ich habe ein meiner Haustür bereits eine funktionierende Freisprechanlage. Wenn jemand klingelt kann ich das an meiner Telefonanlage erkennen wenn ich einen FS20 Klingelsignalerkennung dort anschliesse.

Über die Freisprechanlage hänge ich eine Billig Kamera aus China die ich mit IPCAM ansprechen kann.

Dann kaufe ich mir irgendein Android Tablet als Terminal und benutze das FHEM Tablet UI. Über PageSwap zeige ich ein Video wenn die Klingelsignalerkennung sich meldet.

Glaubt ihr das funktioniert so?

Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: fiedel am 20 November 2015, 10:58:04
... sounds like a plan!  ;) Du musst nur sicherstellen, dass das Tab auch die Bilder und besonders Live- Videos der Kamera darstellen kann. Das ist nämlich nicht immer gegeben.

Zitat
Hier hat mal jemand selbst eine Klingel gebaut (mit Video, Homematic Schliesskontaktöffner....).
https://dl.dropboxusercontent.com/u/2476467/Klingel%202.0.pdf

Genau das meinte ich. Solche Lösungen würde ich zuerst im IP-Phone Forum suchen.

@Thorsten: Die weiße flache hier (http://www.amazon.de/Wireless-%C3%9Cberwachung-Schwenk-Neige-2-Wege-Audio-Nachtsicht-IP-Netzwerk-Kamera-Unterst%C3%BCtzung-Web-Zugang/dp/B00PL7XB7G/ref=cm_cr_pr_product_top?ie=UTF8&coliid=IUIV0JVI8AQYA&colid=1BWSGU3O2MN3R) würde z.B. eine gute Bastelbasis darstellen. Umbau dann ähnlich der "Klingel 2.0" oben. Aber ich würde auch eher eines von diesen Modulen (http://www.kamera2000.com/categories/HongKong%252dLager/%C3%9Cberwachungskameras/IP-Kamera/WLAN-IP-Kamera/) nehmen. Da muss man am wenigsten basteln.
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: rippi46 am 20 November 2015, 13:43:55
Hallo,

ich habe folgendes getestet:

- PaspberyPi mit Kameramodul und Software Linphone.
- Fhemserver auf dem noch zusätzlich ein AsteriskServer läuft.
- auf dem Handy läuft die Software Videofon 1.1 von Elcom.
- auf dem AsteriskServer ist das Linphone registriert und noch zusätzlich in der Fritzbox
- über den GPIO des RaspberyPi wir erkannt ob eine Taste gedrückt wurde, danach klingeln alle Telefone, die eingetragen wurden(z.B. auch die Mobilteile an der Fritzbox)
- auf dem Handy öffnet sich die Elcomsoftware und zeigt das Bild der Picam.
- durch drücken der Lautsprechertaste baut man die Verbindung zum RaspberyPi auf und kann dann sowohl die Tür öffnen als auch das Licht einschalten
- Türöffner und Licht funktioniert über Firmata mit Relais

Gruß Rippi

P.S.: Türsprechanlage von Siedle plus Sprechstellen funktionieren weiterhin, da Taster und Mikrofon und Lautsprecher noch parallel zur Sprechanlage montiert werden sollen.
        Sobald ich ein Möglichkeit habe die Signale auszukoppeln, werden der zusätzliche Lautsprecher und Mikrofon nicht eingebaut.
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: pernodjaegermeister am 21 November 2015, 12:25:20
Also ich habe das bei mir so gelöst. IP-Cam an der Tür, Klingelsignalerkennung an der Klingel. Sobald jemand an der Tür klingelt, bekommen wir ein Foto von der Kamera als Mail. Zusätzlich poppt auf dem Tablet das Live-Bild der Kamera auf. Das geht ganz gut mit dem FHEM Tablet UI. Gegensprechen ist bei uns allerdings noch nicht umgesetzt.

Oli

Hi,
verrätst du mir, welche Kamera du benutzt? Und benutzt du auch Webviewcontrol?
Ich möchte gern ein LIVE-Bild in Webviewcontrol mit FTUI auf Samsung Galaxy Tab 4 haben
und verzweifle gerade bei der Suche nach einer geeigneten Cam.
Danke
Sascha
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: OliS. am 22 November 2015, 20:24:59
Hallo!
Die hier: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0052BTOUE/ref=ya_aw_oh_pii?ie=UTF8&psc=1 (https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0052BTOUE/ref=ya_aw_oh_pii?ie=UTF8&psc=1)
Ich habe sie einfach von innen ins Bullauge unserer Eingangstür geklebt.
WVC benutze ich nicht. Nur das FTUI auf dem iPad. Die URL für den Livestream könnte ich Dir bei Interesse raussuchen. 

Oli
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Franz Tenbrock am 22 November 2015, 21:24:25
Hallo, hab lange Probleme gehabt aber seit gesten hab ich das video auch im dashboard :-)

IPCC HD 720P H.264 DOME Kamera IP Überwachungskamera Funk WLAN INDOOR CAM

ich dachte man könnte die Kamera 3d steuern, ..

Ich hab mir eine schöne Edelstahlblende lasern lassen, hat nur wenige Euros gekostet und das dann direkt im Hauseingang montiert.
Die Kamera läuft bei mir übers Lan. wlan abgestellt.
Selbst Nachts gutes Bild.
Da die Kamera nur den Hauseingang selber berwacht möchte ich die Kamera, verbraucht ca 5 Watt über einen Bewegungsmelder ein und ausschalten. Der Bewegunsmelder überwacht den Bereich 1o m vor der Haustür , mal sehen ob sich die Kamera schnell genug einbucht. Erst einmal bin ich froh das die Bewegungsmelder die Aussenbeleuchtung sicher ein und ausschaltet....

Der code für die Kamera:


define Kamera weblink iframe http://192.168.178.79/web/index.html
attr Kamera group Kamera
attr Kamera htmlattr width="800" height="600" frameborder="0" marginheight="0" marginwidth="0" style="background-color: grey;;;; -webkit-border-radius: 10px;;;; -moz-border-radius: 10px;;;; border-radius: 10px;;;;"
attr Kamera room IP cam

Bei ersten Mal muss man sich im Kamera modul einloggen, das Passwort stand irgendwo in der Beschreibung, hat dadurch leider was gedauert da ich mal wieder nicht alles gelesen habe.
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: pernodjaegermeister am 24 November 2015, 09:55:30
Hallo!
Die hier: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0052BTOUE/ref=ya_aw_oh_pii?ie=UTF8&psc=1 (https://www.amazon.de/gp/aw/d/B0052BTOUE/ref=ya_aw_oh_pii?ie=UTF8&psc=1)
Ich habe sie einfach von innen ins Bullauge unserer Eingangstür geklebt.
WVC benutze ich nicht. Nur das FTUI auf dem iPad. Die URL für den Livestream könnte ich Dir bei Interesse raussuchen. 

Oli

Erstmal Danke ... aber ich suche was Outdoor-fähiges
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: pernodjaegermeister am 24 November 2015, 09:57:21
Hallo, hab lange Probleme gehabt aber seit gesten hab ich das video auch im dashboard :-)

IPCC HD 720P H.264 DOME Kamera IP Überwachungskamera Funk WLAN INDOOR CAM

ich dachte man könnte die Kamera 3d steuern, ..

Ich hab mir eine schöne Edelstahlblende lasern lassen, hat nur wenige Euros gekostet und das dann direkt im Hauseingang montiert.
Die Kamera läuft bei mir übers Lan. wlan abgestellt.
Selbst Nachts gutes Bild.
Da die Kamera nur den Hauseingang selber berwacht möchte ich die Kamera, verbraucht ca 5 Watt über einen Bewegungsmelder ein und ausschalten. Der Bewegunsmelder überwacht den Bereich 1o m vor der Haustür , mal sehen ob sich die Kamera schnell genug einbucht. Erst einmal bin ich froh das die Bewegungsmelder die Aussenbeleuchtung sicher ein und ausschaltet....

Der code für die Kamera:


define Kamera weblink iframe http://192.168.178.79/web/index.html
attr Kamera group Kamera
attr Kamera htmlattr width="800" height="600" frameborder="0" marginheight="0" marginwidth="0" style="background-color: grey;;;; -webkit-border-radius: 10px;;;; -moz-border-radius: 10px;;;; border-radius: 10px;;;;"
attr Kamera room IP cam

Bei ersten Mal muss man sich im Kamera modul einloggen, das Passwort stand irgendwo in der Beschreibung, hat dadurch leider was gedauert da ich mal wieder nicht alles gelesen habe.

Danke
ist das diese hier?
http://www.amazon.de/FLOUREON%C2%AE-IPCC-D09-W-Wireless-Rekorder-%C3%9Cberwachungskamera/dp/B011BD81XW/ref=sr_1_fkmr0_2?ie=UTF8&qid=1448355364&sr=8-2-fkmr0&keywords=IPCC+HD+720P+H.264+DOME+Kamera+IP+%C3%9Cberwachungskamera+Funk+WLAN+INDOOR+CAM (http://www.amazon.de/FLOUREON%C2%AE-IPCC-D09-W-Wireless-Rekorder-%C3%9Cberwachungskamera/dp/B011BD81XW/ref=sr_1_fkmr0_2?ie=UTF8&qid=1448355364&sr=8-2-fkmr0&keywords=IPCC+HD+720P+H.264+DOME+Kamera+IP+%C3%9Cberwachungskamera+Funk+WLAN+INDOOR+CAM)
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Franz Tenbrock am 24 November 2015, 10:08:26
Hallo
denke das das alles die gleichen sind....
Bedienungsanleitung leider auf 4 oder 5 Anleitungen *.pdf  verteilt :-(
daher etwas schwierig, war das 1. Mal für mich das ich so was gemacht habe
email direkt aus dem Kameramodul klappt zwar noch nicht, aber auch das wird wohl noch.
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: bsl02 am 24 November 2015, 18:36:47
@Franz Tenbrock
Zitat
Ich hab mir eine schöne Edelstahlblende lasern lassen, hat nur wenige Euros gekostet und das dann direkt im Hauseingang montiert.

Das interessiert mich, wäre ein Foto machbar? Kosten?

Danke, Stefan
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Franz Tenbrock am 24 November 2015, 20:35:29
Hier ein Bild von der Einbausituation.
Da wo die Kamera nun sitzt war früher ein Schlüsselschalter für die Alarmanlage, so musste ich keinen einzigen Naturstein beschädigen. alles passte dort prima rein, dann die schöne Blende drauf fertig
im Internet kann man sich das recht günstig anfertigen lassen, ich hatte hier aber einen Bekannten der mir die Blende für nen 5er gemacht hat.
Leider komme ich nicht ohne größeren Aufwand an die Klingeldrähte, ev im nächsten Sommer....
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: bsl02 am 24 November 2015, 22:42:42
Hallo,
danke für das schnelle Foto, sieht gut aus. Klappt denn das mit Dome-Kamera und Infrarot durch die Kuppel?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Franz Tenbrock am 24 November 2015, 23:05:42
ja
hier mal ein aktuelles Bild
ist ja von unten nach oben aufgenommen, aber wenn da einer steht erkennt man ihn sehr gut
In Kürze werde ich die Stromversorgung der Kamera mit einem homematic adapter kombinieren.
Der Vorgarten ist mit Bewegungsmeldern abgedeckt, wenn sich jemand auf das Grundstück bewegt schaltet sich die Kamera an. sollte funktionieren, mal sehen
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: gravidi am 11 Dezember 2015, 10:54:12
Ich habe das so umgesetzt, falls noch jemand eine Idee sucht:

- FullHD IPCam draussen angebracht, man sieht wer vor der Tür ist und der Briefkasten ist auch noch drauf ;)
- In meine Videoüberwachungssoftware eingebunden, die macht auch gleichzeitig Motion / Audio detection und nimmt auf (OpenSource)
- Die Software stellt den RTSP Stream als img Tag zur Verfügung den ich in meine Smartvisu eingbunden habe
- Tablet im Flur mit Smartvisu wo der Stream dauerhaft dargestellt wird, innerhalb der Smartvisu
- Smartphones / Desktop PC / Notebooks mit den ich auch auf Smartvisu zugreifen kann
- Optional E-Mail Benachrichtung - nervt aber manchmal
- RTSP Stream in Kodi eingebunden, falls man grad auf der Couch sitzt

Und ganz wichtig, das Schild vor der Tür "Videoüberwachung" :)
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: thoffma3 am 13 Dezember 2015, 11:27:55
Hallo Zusammen,

ich habe jetzt folgendes gekauft. Ich werde berichten wie es weitergeht:
define IPCam weblink htmlCode <img width="640" height="360" src="http://192.xxx.xxx.xx/videostream.cgi?user=xxx&pwd=xxxx&resolution=64&rate=0"><"
attr IPCam room Haustür

Wennn alles fertig ist werde ich das im ersten Beitrag ordentlich dokumentieren. Ich danke schon
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: e3xtreme am 28 Dezember 2015, 22:45:27
Hallo,
ich möchte schon seit längerem etwas ähnliches umsetzen, jedoch mit Asterisk Server+Client, quasi als Gegensprechanlage und als erweiterte Option für Mehrfamilienhäuser.

RPi mit Pi noir Kamera mit Asterisk Server und Client, USB Mikro, Lautsprecher und Anbindung an bestehende Klingeltaster.

Idee es soll ein Anruf an vordefinierte Clients abgesendet werden, abhängig von der gedrückten Taste.
Das ganze aber kostenlos und für normale Smartphones geeignet.

Es gibt aber immer mehr Kameras, die das automatisch können, per App. Praktisch wäre natürlich eine Komplettumsetzung am RPi, damit wäre auch Sprachausgabe und Plattformübergreifende Benachrichtigung möglich.

 ;D
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: drdownload am 01 Januar 2016, 17:10:01
- In meine Videoüberwachungssoftware eingebunden, die macht auch gleichzeitig Motion / Audio detection und nimmt auf (OpenSource)
- Die Software stellt den RTSP Stream als img Tag zur Verfügung den ich in meine Smartvisu eingbunden habe
- Tablet im Flur mit Smartvisu wo der Stream dauerhaft dargestellt wird, innerhalb der Smartvisu

Welche Software verwendest Du denn dafür?

LG
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: zentis666 am 04 Januar 2016, 12:26:42
Hi!
Ich hab mir da letztens auch was gebastelt,
Anwendungsfall war dass meine Frau wissen wollte wer vor der Tür steht wenns klingelt.

Diese Kamera (http://www.amazon.de/gp/product/B015D5M1IK) hat 1080p und ein recht gutes Bild,
wird per USB mit Strom versorgt, passt mit einem kleinen USB Ladegerät komplett in meine Aussenleuchte.
Wlan-Antenne ist nach aussen geführt und von vorne unsichtbar links neben der Lampe befestigt.
Das Ding ist mit dem ipcam-Modul kompatibel, Synology müsste auch gehen.
Das Klingelsignal greife ich mittels ner kleinen Gleichrichterschaltung aus 4 Dioden mit Relais
und HomeMatic Funk-Tasterschnittstelle (die war sowieso da und hatte noch nen freien Kanal ;-)
im Haus an der Gegensprechanlage ab.
Wenn jemand die Klingel drückt holt fhem per notify ein Bild ab und schickt es per yowsup  die Personen,
die gerade im Haus sind (Resident Modul mit Geofency).

Das Bild ist halt von oben aufgenommen, reicht aber um zu sehen wer da ist.
Manchmal kommt das Bild ein bischen verzögert im Whatsapp an.
Die Kamera hat mit der zugehörigen App auch ne Bewegungserkennung, die habe ich aber noch nicht zum laufen bekommen.
Video interessiert mich auch, werde ich mir die Tage mal ansehen.

Gruss
Sven
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: FhemPiUser am 04 Januar 2016, 13:44:07
ich habe eine instar 5907hd an der haustür, die per webcmd (über synology survillance station) fhem bei bewegung informiert. ausserdem einen homematic klngelsensor. jetzt bin ich gerade dabei, ein display zu finden, welches angeschaltet und das live bild zeigen soll, wenn es klngelt oder die bewegungserkennung anschlägt.

für das display suche ich noch nach der optimalen lösung (monitor direkt am fhem raspberry video ausgang oder günstiges tablet, welchs per fhem angeschaltet wird). ich denke dabei auch an das fire tablet für 60€. hat jemand erfahrungen damit?
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: bads am 05 Januar 2016, 11:53:34
Hallo FhemPiUser,

kannst Du mir beschreiben wie Du die Surveillance Station an Fhem angebunden hast?

Danke
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: FhemPiUser am 05 Januar 2016, 13:01:02
du kannst in der surveillance station eine aktionsregel definieren mit externem device und damit eine url aufrufen bei bewegungserkennung. die url setzt dann einen dummy wert in fhem.
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: OliS. am 05 Januar 2016, 13:45:58
kannst Du mir beschreiben wie Du die Surveillance Station an Fhem angebunden hast?

Oooooder....

http://forum.fhem.de/index.php/topic,45671.0.html (http://forum.fhem.de/index.php/topic,45671.0.html)

Oli
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: ext23 am 09 Januar 2016, 23:01:00
Nabend,

hat eigentlich schon Jemand Erfahrungen mit dem Projekt gemacht:

https://github.com/motom001/DoorPi#einfuhrung

/Daniel
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: e3xtreme am 10 Januar 2016, 22:58:16
Bau es gerade nach, aber da soll ein besseres Interface Board kommen, statt dem Piface+USB Soundcard etc...

http://www.lugato.it/slm_pjberry_en.html

der Server läuft zwar bei mir, es gibt auch schon ein image, das du direkt auf die sd karte spielst und das dann rennt, aber ich habs noch nicht komplett zum laufen gebracht..

http://www.forum-raspberrypi.de/Thread-haussteuerung-doorpi-voip-wechselsprechanlage-tuersprechanlage-mit-video-support?page=80

Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Gallo am 25 März 2016, 23:58:09
Hallo,
ich möchte schon seit längerem etwas ähnliches umsetzen, jedoch mit Asterisk Server+Client, quasi als Gegensprechanlage und als erweiterte Option für Mehrfamilienhäuser.

RPi mit Pi noir Kamera mit Asterisk Server und Client, USB Mikro, Lautsprecher und Anbindung an bestehende Klingeltaster.

Idee es soll ein Anruf an vordefinierte Clients abgesendet werden, abhängig von der gedrückten Taste.
Das ganze aber kostenlos und für normale Smartphones geeignet.

Es gibt aber immer mehr Kameras, die das automatisch können, per App. Praktisch wäre natürlich eine Komplettumsetzung am RPi, damit wäre auch Sprachausgabe und Plattformübergreifende Benachrichtigung möglich.

 ;D

schau dir mal "doorpi" an :)

Edit: Ok man sollte immer erst zuende lesen :)

Also bei mir läuft er nun und das zufriedenstellend :)
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: nafeo am 29 Oktober 2016, 20:23:52
ich habe bei mir das Thema folgendermasen gelöst:

Die Homematic Klingelsignalerkennung aktiviert die RaspiCam die in einem Domegehäuse sitzt.
Die Kamera macht ein Bild und speichert dieses ab, danach wird Raspivid im Vollbildmodus für 20 Sekunden gestartet.
Die Speicherpfade der letzten fünf Bilder werden in einem Dummy-Reading gespeichert, die dann über tablet ui dargestellt sind.
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Herman0 am 31 Oktober 2016, 16:23:12
Hey Leute,
wie ich sehen kann kennen sich einige sehr gut mit Video Türsprechanlagen aus. Um keinen neuen Thread anzufangen, bin ich so frei und frage euch was ihr von diesem Testbericht (http://www.videotuersprechanlagetest.com/elro-vd63-3-familien-video-tuersprechanlage/) hält. Es handelt von einer Video Türsprechanlage die robust Verarbeitet ist und für drei Wohneinheiten geeignet ist, da wir ein Dreistöckiges Familien Haus haben erscheint es mir passend. Die Gegensprechanlage besteht aus einer Außeneinheit mit 3 Klingeltasten und jeweils 3 Inneneinheiten. Alle notwendigen Anschlusskabel werden mitgeliefert. Meine Frage, habt ihr Erfahrungen damit und könnt ihr mir dieses Modell weiterempfehlen? Vielen Dank im Voraus.
Gruss
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: bsl02 am 31 Oktober 2016, 22:37:55
Die Anlage käme hier nicht ins Haus:
Zitat:
Sehr negativ ist außerdem, dass sowohl die Stromversorgung als auch der Steuerausgang für den integrierten Türöffner in der Außeneinheit befindlich sind. Wenn man die Befestigungsscheiben löst, könnte man den Türöffner von außen her binnen weniger Sekunden betätigen und sich somit Eintritt verschaffen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: no_Legend am 07 November 2016, 18:38:31
Die Anlage käme hier nicht ins Haus:
Zitat:
Sehr negativ ist außerdem, dass sowohl die Stromversorgung als auch der Steuerausgang für den integrierten Türöffner in der Außeneinheit befindlich sind. Wenn man die Befestigungsscheiben löst, könnte man den Türöffner von außen her binnen weniger Sekunden betätigen und sich somit Eintritt verschaffen.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


So sehe ich das nicht.
Wie du es aufbaust ist deine Sache.
Ich werde nur den doorpi vorne an der Haustür einbauen.
Sobald ich möchte dass Tür aufgeht Sendet der doorpi einen befehl an die Relais Platine.
Dazu kann man das ganze noch per Sabotage Kontakt absichern. Dieser setzt dann die Relais Platine per Software Befehl außer Betrieb. Rücksetzen geht nur per Hand an der Relais Platine selbst.
Man kann es so sicher machen wie man will. Der Aufwand der getrieben wird ist alleine Sache des Users.

Gruß Robert
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: MegaData am 03 Mai 2017, 13:32:49
Hi,

ich überlege auch schon länger wie ich so etwas ähnlich löse: ich habe eine Einfahrt welche 30m lang ist und möchte dort quasi eine Außeneinheit mit Cam und Klingeltaster anbringen. Das Ganze soll zum einen FritzBox-kompatibel sein, damit ich meine DECT-Telefone als Gegensprechanlage nutzen kann und auf den Mobilteilen ein Bild geliefert bekomme, zum anderen würde ich zeitgleich gern mit fhem auf die Cam zugreifen können, um das Bild auch auf einem Tablet anzeigen lassen zu können. Außerdem stelle ich mir vor, dass ich per DECT und Fhem irgendwann mal das Tor öffnen kann.
Erschwerend kommt hinzu, dass ich natürlich irgendwann auch mal selber vorm Tor mit dem Auto stehe. Ich habe derzeit einen Handsender von Homematic - müsste mal schauen ob der bis ins Haus funkt. Wie macht man es sonst ? fhem2fhem und extra nen zusätzlichen Raspi fände ich ganz schön übertrieben ? Käme nur noch irgendeine RFID-Bastelei in Frage welche man an fhem koppelt... genügend Kabel liegen in der Einfahrt...
Wie habt ihr sowas gelöst ? Und vor allem: welche Außeneinheit benutzt ihr ?

Vielen Dank für eure Tipps,

Chris
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Heiner am 18 Dezember 2017, 15:04:36
Hi, gibt es auch eine Moeglichkeit das Tablet mit FTUI klingeln zu lassen, also ein Audio File ( ding-Dong) abspielen zu lassen wennder Klingel Event kommt?

Danke fuer das Feedback
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: MegaData am 20 Dezember 2017, 11:55:21
Klar sollte das gehen, wenn man TTS Sprachausgabe aktivieren kann, geht sicher auch ein Soundfile ab zu spielen...
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: Heiner am 25 Dezember 2017, 11:54:33
Aber Wie? Könnte zwar Sparchausgabe fuer "DingDong" machen, klingt aber doof.
Titel: Antw:Türklingel mit Kamera und Terminal / Videosprechanlage an FHEM
Beitrag von: RaspiLED am 25 Dezember 2017, 13:07:08
Hi Heiner,
Na so, oder?
https://forum.fhem.de/index.php?topic=38143.msg304135#msg304135
Gruß Arnd


Raspi2 mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, Bravia, ...