FHEM Forum

Allgemeine Informationen => Termine und Veranstaltungen => Thema gestartet von: Beta-User am 27 November 2016, 21:32:00

Titel: Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 27 November 2016, 21:32:00



Hallo zusammen,

neuer Thread zum Usertreffen am 21.01.2017 ab 18:00 Uhr in Hessigheim, Gässles-Stüble.

Vorabinfo erbeten bei Doodle (http://doodle.com/poll/97592pi6vccfsz9t)

Themen:
- MySensors in 25 Minuten  8) (so noch von Interesse)
- ESP-Sensoren
- FHEM-Zugriff von Außen: Wie absichern.
-..... (Vorschläge sind willkommen)

Gruß,

Beta-User

EDIT: doodle für Ende April/Anfang Mai (https://doodle.com/poll/3fy93b9vf9ykc8be).

Themenvorschläge/Anregungen aus dem letzten Meeting:
-- FHEM auf BBB
-- alternative UI's (die zum Ende hin Anwesenden nutzten alle "nur" FHEMWEB)
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: bitleiste am 20 Dezember 2016, 18:50:05
gerade angemeldet, bin auch mit dabei  :)

Grüße Andreas
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 20 Dezember 2016, 23:35:51
Wenn das so weiter geht muss ich die noch nen größeren Tisch reservieren  ;D

@Øle! kommst du zu zweit? oder ist das einn versehen das du 2x in der doodle liste bist?

Viele Grüße
Johannes
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Øle! am 26 Dezember 2016, 14:15:08
Hallo Johannes,

Nein, ich komme alleine.
Evtl. Mache ich es falsch oder mein Smartphone stellt es doof dar. Ich sehe mich bei Doodle über der Teilnehmerliste (mit der Option zum Absagen) und nochmal unter als einen der acht Teilnehmer.
Ich hatte bisher auch noch nie etwas mit Doodle gemacht.

Øle = 1

Danke fürs Aufpassen.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 26 Dezember 2016, 15:09:00
Hi,
LB ist auch nicht viel weiter als KA...
Ich habe mich auch mal eingetragen, bin aber noch nicht 100% sicher.
Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 27 Dezember 2016, 11:48:26
Kommentar zum mitlesen, eingetragen bin ich schon  ;)
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 27 Dezember 2016, 12:04:34
Sieht so aus, als hätten wir auch ohne Wimpel Chancen 2-stellig zu werden ;D. Im Moment zähle ich (mit Thorsten) 10, wobei Heuberg statt Øle zu zweit wären.

@Jo: ab wievielen bekämen wir denn ein Nebenzimmer?
@PeMue: Du hattest angedeutet, dass Du eine mobiles FHEM hast. Habe noch keine Ahnung, ob wir das bräuchten, aber wäre es denn verfügbar?

@Thorsten: Das Thema HM-wired-Homebrew hat auch seine Reize, vielleicht können wir darüber auch noch ein wenig quatschen?

Freue mich jedenfalls über die voraussichtlich rege Teilnahme und wünsche allen einen hoffentlich halbwegs geruhsamen Jhreswechsel!

Beta- User
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 27 Dezember 2016, 12:52:36
Hab nicht gefragt ab wieviel wir ein eigenes Zimmer bekommen, ich weiß aber das ich nochmal vorbei muss sobald sie wieder auf haben - ich hatte für 6 Leute mit viel Platz reserviert, also 8 Leute ist kein Problem, bei 10 wirds aber unnötig eng. Freut mich aber das es doch so viele werden!!!

@Beta-User: Was brauchen wir an "Infrastruktur" für deine MySensors Einführung?
was hältst du davon schonmal nach dem nächsten Termin Ausschau zu halten - frei nach dem Motto nach dem FHEM-Treff ist vor dem FHEM-Treff???
bzw. in welchem Rhytmus sollen wir das Treffen machen? monatlich? zweimonatlich? vierteljährlich?


Ich hab grad noch ein bisschen die ruhige Zeit genutzt um für ein bisschen Orientierung in der Weltmetropole Hessigheim zu sorgen:
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 27 Dezember 2016, 13:11:36
Zitat
@Thorsten: Das Thema HM-wired-Homebrew hat auch seine Reize, vielleicht können wir darüber auch noch ein wenig quatschen?
Klar, irgendwas Bestimmtes?
Gruß,
   Thorsten

Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 27 Dezember 2016, 14:19:17
@Thorsten: Eher die Grundlagen, Vorteile, Nachteile und evtl. Beispiele, was Du umgesetzt hast usw. Im Prinzip ist es - soweit ich es korrekt verstanden habe - ja auch "nur" eine Variante, wie man Arduinos (usw.) mit FHEM verbinden kann, nur eben mit (wenigen!) Kabeln ("wer Funk kennt..."). Als ich den "Hat jemand Interesse an einem Tutorial"-Eintrag gesehen habe war mein persönlicher Eindruck: "Hätte ich das nur früher auf dem Schirm gehabt...!"

@Jo: Keine Ahnung, was ihr sehen wollt...
Ich hätte halt mal ein "Köfferle" gepackt mit ein paar Arduinos, NRF's und Beispiel-Sensoren (Bewegungsmelder, DS18B20, vielleicht einen BMP180 und einen IR-Flame-Detector (für analoge Meßwerte, da lerne ich vielleicht auch noch was)). Ausreichend fände ich ein Laptop für die serielle Konsole (das würde ich mitbringen, der Bildschirm ist aber eher klein ::)) und ein FHEM, um dort die Ergebnisse zu sehen; FHEM will ich eigentlich nicht auf dem Laptop direkt installieren, also ein PI oä.. Wenn wir das vernetzt bekommen, bräuchten wir eigentlich nur den einen Monitor vom Laptop (oder einen Fernseher, der VGA spricht). Wo ich das so schreibe: vielleicht sollte ich meinen Ersatz-PI doch rauskramen und eine Demo-FHEM-Karte mit den entsprechenden Einstellungen vorbereiten ::), dann erleben wir damit keine Überraschungen...

Dann (wenn Ihr bis dahin nicht schon eingeschlafen seid) evtl. noch ein Code-Beispiel für Kombisensoren oder Logik auf dem Arduino?
Wenn jemand spezielle Themen zu MySensors hat: Ich erkläre Dinge lieber anhand von konkreten Fragen...

@all: alle 2-3 Monate fände ich nett, wobei im Frühjahr ja auch noch der Usertreff in KA ist (auch wenn ich mich da persönlich eher nicht unter die Cracks dort trauen mag). Dann wäre das nächste Treffen zu Hessigheim Mitte/Ende Mai angesagt?
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: betateilchen am 27 Dezember 2016, 16:21:09
Ich hab grad noch ein bisschen die ruhige Zeit genutzt um für ein bisschen Orientierung in der Weltmetropole Hessigheim zu sorgen:

Gibts da in der Ecke auch Parkplätze für unvernünftige Autos?

wobei im Frühjahr ja auch noch der Usertreff in KA ist (auch wenn ich mich da persönlich eher nicht unter die Cracks dort trauen mag).

Darüber musst Du Dir keine Gedanken machen. Es gibt keine Qualifikationsturniere für die Teilnahme dort :)
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 27 Dezember 2016, 16:43:21
Gibts da in der Ecke auch Parkplätze für unvernünftige Autos?
Hier im Süden werden bekanntlich keine Parkplätze zugelassen, die nicht für eine verlängerte S-Klasse geeignet sind ;) - auf der Karte von Jo war hinreichend blaue Fläche eingezeichnet, das sollte also passen. ABER: die Entfernung ist dann >20m, Du solltest Marschverpflegung einplanen ;D...

Darüber musst Du Dir keine Gedanken machen. Es gibt keine Qualifikationsturniere für die Teilnahme dort :)
Das glaube ich gerne, aber ich muß schon so viele Dinge mehrfach lesen, bis ich wenigstens der Spur nach weiß, um was bzw. wie es (vielleicht) geht ::). Daher die persönliche Unklarheit, wieviel ich da verstehen würde. Aber wenn die Verpflegung vernünftig ist, evtl. eine Fahrgemeinschaft zustande kommt, der Termin auch für meine Family past und und und, überlege ich es mir nochmal. Den Event hatte ich jedenfalls der Spur nach auf dem Radar und ein "Entweder - oder" wollte ich auch für andere vermeiden, die evtl. Familie haben und sich die freien Zeiten richtig "aus den Rippen schneiden" müssen ;)...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 27 Dezember 2016, 19:55:46
Gibts da in der Ecke auch Parkplätze für unvernünftige Autos?

Kommt darauf an was unvernünftig ist...
Die Parkplätze direkt am Gässlesstüble sind vielleicht eher ungeeignet.
Im Allemannenweg kommst du aber sowohl mit Sattelschlepper als auch mit Flunder ohne Bodenfreiheit klar.
Solltest du extrem Leistung haben bitte rechtzeitig am Ortsschild bremsen - sonst kommst du nicht vor dem Ortsausgang zum stehen  ;)
Entfernung zur Berechnung des Marschgepäcks kannst du bei Google maps rausmessen  ;D

@Beta-User: alle 2-3Monate wäre für mich auch gut.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: betateilchen am 28 Dezember 2016, 10:32:53
Kommt darauf an was unvernünftig ist...

Unvernünftig ist für mich ein Auto dann, wenn ein gefahrener Kilometer kalkulatorisch mehr als 1 Euro kostet :)

Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 28 Dezember 2016, 10:43:57
Unvernünftig ist für mich ein Auto dann, wenn ein gefahrener Kilometer kalkulatorisch mehr als 1 Euro kostet :)

Dann fährt meine Oma mit ihren 92Jahren auch ein unvernünftiges Auto! Ein Golf 4 mit 90PS: Dieses Jahr knapp 200km gefahren, Inspektionen+ 3xWaschanlage= mehr als 1€/km. Zum Glück hatte sie schon letztes Jahr vollgetankt sonst wäre sie vermutlich über 2€/km gekommen  :P
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: betateilchen am 28 Dezember 2016, 11:43:28
Ich hatte oben noch "bei einer Lebenserwartung von 10 Jahren und 200.000km Laufleistung" vergessen ;)

Apropos Personenzahl für die Veranstaltung... ich habe schon vor, dabeizusein. Dann aber aller Wahrscheinlichkeit nach auch mit zwei Personen.

Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 28 Dezember 2016, 16:41:39
Hallo,

@PeMue: Du hattest angedeutet, dass Du eine mobiles FHEM hast. Habe noch keine Ahnung, ob wir das bräuchten, aber wäre es denn verfügbar?
ich hätte einen Raspberry Pi, an dem ein CUL433 und ein MySensors Gateway hängt. Allerdings braucht der einen Router, damit wir auf fhem draufkommen. Wenn mir jemand zeigt, wie ich den als AP einrichten kann, würde es (vermute ich mal) auch direkt gehen. Den kann ich mitbringen bzw. auch noch meinen Notebook und ggf. noch ein paar Sachen mehr.

Gruß Peter
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 28 Dezember 2016, 16:45:34
Ich hatte oben noch "bei einer Lebenserwartung von 10 Jahren und 200.000km Laufleistung" vergessen ;)
Ich bin mit meinem Passat bei allen Parametern (15 Jahre, 300 Tkm) durch, vielleicht sollte ich mir mal einen Aufkleber "Langzeit-Erprobungsfahrzeug" zulegen  ;D
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 28 Dezember 2016, 17:02:51
@PeMue: (rumüberleg) einen ungenutzen alten Linksys (4Eth+WLAN) hätte ich noch rumliegen, der täte es vermutlich (mit 2 LAN-Kabeln); alternativ ginge evtl. ein direktes LAN-Kabel mit 2 statischen IPs oder ein Handy-AP (Wenn der PI Wifi kann, ich müßte mich für WLAN am Ersatz-PI aber erst mal eindenken)...
Wenn das paßt, können wir gerne Dein komplettes Equipment nutzen, Arduino-IDE(s) sind ja drauf bzw. dran ;). Die Sketche kann ich ja auf einen Stick packen, für den Fall, dass wir bei dem Kuddelmuddel keine INet-Verbindung hätten.
Allerdings müßtest Du nach dem Anlegen neuer MySensors-Devices Dein FHEM wieder säubern...
Ist das ein Win...-Laptop? Dann könnten wir - wenn wir ganz lustig drauf sind - u.U. auch das OTA-Thema mit 2 GW's live testen (bin irgendwie noch nicht dazu gekommen, mir Wine wieder auf meinen draufzumachen für den MySController (?)).
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 28 Dezember 2016, 17:43:16
Ich bin mit meinem Passat bei allen Parametern (15 Jahre, 300 Tkm) durch, vielleicht sollte ich mir mal einen Aufkleber "Langzeit-Erprobungsfahrzeug" zulegen  ;D
Das wird ja bald ein Oldtimertreffen: Ford Galaxy, 12 Jahre, 314.000km.
SCNR
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 28 Dezember 2016, 18:20:59
Passt gut auf die alten Schätzchen auf! Ich war so doof und hab wegen diesen sch*** Umweltzonen meinen A4 mit 336tkm verkauft.
Der Ersatz war jetzt schon ca. 3x so oft in der Werkstatt bei nicht mal 75tkm...

Nen Pi mit jungfräulichem Fhem hab ich auch noch im Schrank liegen wenn das hilft...

Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: bitleiste am 29 Dezember 2016, 15:47:18
Hallo zusammen,
wenn benötigt ein D-LINK Router habe ich auch noch hier in der Ecke liegen der als AP genutzt werden kann. Wir stimmen uns einfach vor dem 21ten nochmal ab wer was Mitbringt.
@Jo ein Nebenzimmer wäre natürlich nicht Schlecht wenn möglich ...

Wünsche schon mal allen einen "guten Rutsch ins 2017" und bis zum 21ten.

Gruß Andreas
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 29 Dezember 2016, 20:04:05
@bitleiste, umso mehr Leute umso höher die Wahrscheinlichkeit das wir im extra Raum sind, in den Gewölbekeller passen ca 60 Leute wir haben also noch massig Luft  :D

Ich werde im Januar eh nochmal vorbeigehen mit der aktuellen Personenzahl, vielleicht kann ich dann schon mehr sagen. Die Wissen dann auch ob eine andere Veranstaltung ist für die sie extra Räume brauchen....

Viele Grüße
Johannes


Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: MarioS1969 am 30 Dezember 2016, 04:10:51
Super Idee, zumal das eigentlich bei mir um die Ecke ist.
Bin aber leider gerade für ein paar Jahre in den USA.
Hoffenlich etabliert sich der Austausch und er findet noch nach unserer Rückkehr statt.

Viel Spaß und viele Grüße aus Michigan
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 31 Dezember 2016, 15:03:06
Freut mich sehr, dass das so weitläufigen Anklang findet!

Für den Parkplatz hätte ich auch mehr als 10 Jahre und 220Tkm zu bieten...

Zur Equipmentfrage: "An sich" habe ich alles notwendige hier: einen softwaremäßig (fast) jungfräulichen PI, einen Router (älterer Linksys@DD-WRT) und ein Laptop, aber irgendwie will das an irgend einer Stelle immer nicht so wie ich...
Der Router bekommt keine Systemzeit als WLAN-Client am Handy, folglich startet der PI nicht sauber durch; lasse ich den weg und nutze auch am PI WLAN@Handy-AP, kann ich zwar per SSH darauf zugreifen, kann aber die 8083 nicht auf dem Laptop anzeigen (die ich ansonsten im normalen Netz/kabelgebunden sehe; der service fhem an sich läuft jedenfalls auch, wenn der PI nur über WLAN Netz hat, eine vernünftige Zeit hat er auch...) :(
Wenn also jemand sein Equipment besser im Griff hat oder einen Tipp, was ich denn sinnvollerweise wo auf die Schnelle umkonfigurieren muß: Danke vorab.

Ansonsten allen einen guten Rutsch!
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 31 Dezember 2016, 15:17:28
Wenn also jemand sein Equipment besser im Griff hat
Also wenn's nur um mySensors und HM-Wired geht, das sollte mit dem FHEM auf meinem Laptop funktionieren.
...zumindest über serielle Anbindung. mySensors-Gateway per (W)Lan habe ich nicht probiert.
Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 31 Dezember 2016, 15:38:33
@Beta-User wie wäre es mit ner RTC am Pi?
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 31 Dezember 2016, 16:51:31
@Thorsten: Sieht so aus, als wäre das "komme voraussichtlich" jetzt ein "bin dabei!" Ein serielles GW ist m.E. vollkommen ausreichend...
Du hast damit den Equipment-Zuschlag :).

@Jo: Danke ;), eigentlich hatte ich nur darauf gewartet, dass jemand das (vermeintlich erfolgreich) verdrängte Stichwort aufgreift und den Griff in die Grabbelkiste anregt  ::). Ich sollte aber vermutlich die WEen jetzt eher für andere HW-Test und Sketch-Updates verwenden...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 31 Dezember 2016, 16:55:07
@Thorsten: Sieht so aus, als wäre das "komme voraussichtlich" jetzt ein "bin dabei!" Ein serielles GW ist m.E. vollkommen ausreichend...
Du hast damit den Equipment-Zuschlag :).
Ahem, ich habe zurzeit aber gar kein Gateway. ...im Prinzip habe ich momentan gar kein mySensors-Kram. Also falls das jemand mitbringen könnte. Ansonsten muss ich halt schnell was zusammestöpseln.
Ja, ich bin dabei.
Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 31 Dezember 2016, 17:13:23
Ahem, ich habe zurzeit aber gar kein Gateway.
Kann ich mitbringen, Notebook werde ich auch dabei haben.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: betateilchen am 31 Dezember 2016, 17:53:41
@Beta-User wie wäre es mit ner RTC am Pi?

@Jo: eigentlich hatte ich nur darauf gewartet, dass jemand das (vermeintlich erfolgreich) verdrängte Stichwort aufgreift und den Griff in die Grabbelkiste anregt

Das ist doch in drei Minuten erledigt, vorausgesetzt, der RPi ist nicht panzerfest versiegelt.
Muss mal in die Grabbelkiste schauen, da liegt sicher noch eine RTC steckerfertig rum :)
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 31 Dezember 2016, 18:07:23
Ich müsste eigentlich auch noch ein RTC Board haben, Kabel liegen sicher da, wäre also nicht das Problem...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 31 Dezember 2016, 18:35:44
Wieviele RTC brauchen wir? ;D ;D ;D
Ich hätte 5... Nur noch nie genutzt....
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 31 Dezember 2016, 19:55:40
Wieviele RTC brauchen wir? ;D ;D ;D
Ich hätte 5... Nur noch nie genutzt....
Dann steck doch eine dran - dann ist zummindest eine im Einsatz  :D
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 01 Januar 2017, 14:49:28
...is ja gut...
Habe jetzt zwei verbaut, damit auch mein Produktivsystem von diesem Erkenntnisgewinn was hat und bin jetzt auch mit meinem Equipment demofähig 8). Danke für den Schubser ::).

GW(s) und andere Arduinos/Steckbretter/Gruscht ist auch verfügbar bzw. werde ich selbst mitbringen; wenn jemand spezielle Interessen hat: bitte melden bzw. das Zeugs halt einfach mitbringen.

Habe jetzt die Arduino IDE 1.8 am Start. Die hat gleich gemeint, dass jetzt Version 2.1 der libs Stand der Dinge wären => werde jetzt auch mein Produktiv-GW mal mit der aktuellen Board-Definition (1.6.16) testen...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 01 Januar 2017, 18:58:32
Habe jetzt die Arduino IDE 1.8 am Start. Die hat gleich gemeint, dass jetzt Version 2.1 der libs Stand der Dinge wären => werde jetzt auch mein Produktiv-GW mal mit der aktuellen Board-Definition (1.6.16) testen ...
Da fehlen ja alle Bibliotheken  >:( Ich habe jetzt mal alles notwendige installiert, aber keiner meiner Sketche wird vernünftig durchkompiliert, mit der 1.6.5 geht es, so ein Mist ...  >:( :'(

Edit: Die Arduino IDE wird nie mein Freund werden  >:( >:( >:( Die SPI Bibliothek müsste doch standardmäßig mit drin sein, oder? Aber wenigstens geht der Blink Sketch wieder durch (geht mit der 1.6.5r2, wo das ganze ESP Geraffel funktioniert, nicht mehr) ...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 01 Januar 2017, 19:54:55
@PeMue (...ist zwar hier off-topic), aber:
Unter Linux scheint das anders zu sein (da liegen meine Libs (auch die MySensors-libs) aber auch in einem zentralen Ordner "Arduino" und die beiden parallel installierten IDE-Versionen haben jeweils ein eigenes Verzeichnis und greifen darauf dann zu; kompilieren geht mit 1.8 ohne größere Probleme, soweit erkennbar.
Getestet habe ich nur den GW-Sketch und den Repeater (um die grundlegende Funktionalität zu sehen) und jetzt eben meinen Heizungssketch (Servo, DS18B20, Counter, Switch); nicht geflasht, Compiler läuft aber durch.
Allerdings habe ich vorhin die Board-Definition für die Nanos wieder auf den Uralt-Stand 1.6.11 zurückgestellt, nachdem ich bei kurzen Tests den Eindruck hatte, dass Werte verloren gehen. => sollten wir ggf. im MySensors-Thread weiter diskutieren.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: sebinger18 am 06 Januar 2017, 21:41:26
Hallo,

So ich habe mich auch mal angemeldet. War positiv überrascht das sich das Stuttgarter treffen so entwickelt hat. Komme sehr gern und bin schon gespannt.

Gruß sebinger
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 09 Januar 2017, 21:04:42
Ich reservier im Lauf der Woche dann mal nen größeren Tisch  :D

Passt das noch so:
1x Beta-User
2x Heuberg
2x betateilchen
1x Jo
1x PeMue
1x Øle!
1x bitleiste
1x Decki
1x bugster_de
1x Sebastian=Sebinger?

=12Personen

Wenn bei jemand die Personenzahl nicht passt bzw. schon weiß das es nichts wird bitte Bescheid geben. Wenn es passt dürft ihr das auch kurz mitteilen...

Viele Grüße
Johannes
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: sebinger18 am 09 Januar 2017, 21:30:55
ja genau Sebastian=Sebinger :-).

Braucht es noch etwas? Beamer? Router? UMTS? Laptop? RPI??

Wie kann man euch erkennen? Wimpel gibts nicht? Nen Rasperi im Knopfloch ???? :-)
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 09 Januar 2017, 21:36:04
Wie kann man euch erkennen? Wimpel gibts nicht?
Ist kein Problem, ich habe die beiden Burschen das letzte Mal auch gleich erkannt, als sie in der Ecke intensiv diskutiert haben  ;D
Passt bei mir.

Gruß Peter
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 09 Januar 2017, 21:53:30
@Jo: Heuberg war zu zweit, sonst scheint das mit den Personen zu passen. Vielleicht wäre das mit dem Nebenzimmer so langsam aber sicher doch keine schlechte Idee?

Was HW angeht, wird das mit einem dutzend Leuten auf einem Lappi-Bildschirm auch etwas eng, wenn man irgendwas an Aktivität auf dem PI sichtbar machen will, gehen dürfte es schon noch :). Aber ohne "Separée" bringt auch weitere HW/ein Beamer eher wenig.

Schön, dass sich unser intimer Treff so großer Beliebtheit erfreut, bin mal wieder sehr gespannt!
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 09 Januar 2017, 22:06:08
Wenn jetzt nicht die Hälfte abspringt schau ich was richtung Nebenzimmer+Beamer/Leinwand geht...

Ist kein Problem, ich habe die beiden Burschen das letzte Mal auch gleich erkannt, als sie in der Ecke intensiv diskutiert haben  ;D
Ich habe den einen in der Ecke auch gleich erkannt, als er alleine in der Ecke saß  ;)

Sonst nach FHEM fragen, je nachdem wo wir sitzen sieht man es dann doch nicht gleich....
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 09 Januar 2017, 22:10:54
Ich habe den einen in der Ecke auch gleich erkannt, als er alleine in der Ecke saß  ;)
Bei manchen Leuten sieht man halt gleich, mit wem man es zu tun hat ;).

Sonst nach FHEM fragen, je nachdem wo wir sitzen sieht man es dann doch nicht gleich....
Das ist immer eine gute Idee, auch wenn manche Wirtsleute etwas länger brauchen, bis sie so ein Stichwort verinnerlichen ;D ;D ;D.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Øle! am 09 Januar 2017, 22:56:42
Wir könnten uns doch einfach in den Ecken treffen...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: betateilchen am 09 Januar 2017, 23:14:33
Sonst nach FHEM fragen, je nachdem wo wir sitzen sieht man es dann doch nicht gleich....

So ein schöner bunter FHEM Stammtisch-Wimpel ist kaum zu übersehen  8)
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 10 Januar 2017, 07:53:22
So ein schöner bunter FHEM Stammtisch-Wimpel ist kaum zu übersehen  8)
Der bleibt nur bunt, wenn ihn jemand abstaubt!
Aber auch ohne Wimpel 2-stellig, da behaupte noch einer, der Wimpel wäre die Henne ;).
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 12 Januar 2017, 13:40:01
Hi,
leider kann ich am 21.Januar doch nicht.
Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 12 Januar 2017, 14:17:47
Hi Thorsten,

ist kein Problem musst nur ein Vertreter schicken der deinen Beitrag übernimmt  ;)

Spaß beiseite - danke für die Info - hoffentlich bis zum nächsten mal!

Viele Grüße
Johannes
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 12 Januar 2017, 18:16:39
ist kein Problem musst nur ein Vertreter schicken der deinen Beitrag übernimmt  ;)
Was wäre denn mein Beitrag gewesen...?

Zitat
Spaß beiseite - danke für die Info - hoffentlich bis zum nächsten mal!
Ja, ich wäre gerne dabei gewesen, aber in dem Fall geht Familie vor. ...die habe ich noch nicht so lange wie FHEM.

Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Øle! am 12 Januar 2017, 19:52:12
Familie und Fhem lassen sich doch auch parallel betreiben.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 12 Januar 2017, 20:10:35
Familie und Fhem lassen sich doch auch parallel betreiben.
Das schon, aber nicht FHEM im Schwabenland und Familie im Kleinwalsertal.
Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 12 Januar 2017, 20:49:37
Was wäre denn mein Beitrag gewesen...?
Homebrew HM: https://forum.fhem.de/index.php/topic,61574.msg547131.html#msg547131

Ja, ich wäre gerne dabei gewesen, aber in dem Fall geht Familie vor.
Familie geht vor - keine Frage!!!

Familie und Fhem lassen sich doch auch parallel betreiben.
Du musst nur beachten das Familie ein Echtzeitbetriebssystem ist, wenn dein Einsatz gefragt ist musst du da sein, bei Echtzeit gibts da wenig toleranz sonst kommt es schnell mal zum Systemcrash. Die Wiederinbetriebnahme ist danach äußert schwierig.
Fhem dagegen ist sehr gutmütig, Reboot geht Problemlos, zur Not gibts n update... Brauchst nichtmal Logfiles löschen - Fhem ist auch nicht nachtragend. Entgegen dem Echtzeitbetriebssystem lassen sich bei Fhem auch Lernsprünge etc meist so legen das man dabei ist und alles mitbekommt...

@Thorsten: Viel Spaß mit der Familie!

Viele Grüße
Johannes
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 12 Januar 2017, 20:56:31
Das schon, aber nicht FHEM im Schwabenland und Familie im Kleinwalsertal.
Andere arbeiten (zumindest zeitweise) im Allgäu (wo manche Urlaub machen) und wohnen hier  ;)
Klar, Familie geht vor. Ups, ich habe auch noch nicht gefragt, ob ich frei bekomme  ???

Gruß Peter
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: bitleiste am 13 Januar 2017, 08:30:08
Hallo zusammen,
bei mir passt es auch :-)

Oh Nebenzimmer mit Beamer -> Perfekt.

also dann bis zum 21ten, ich werde Euch schon finden ...

Gruß Andreas
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 13 Januar 2017, 09:16:13
@Thorsten: Schade, dass es nicht klappt, aber Familie geht vor und schließlich wollen wir beim nächsten Treffen ja auch noch Themen haben ;).

Oh Nebenzimmer mit Beamer -> Perfekt.
Ist das schon bestätigt? Wäre angesichts des trotzdem großen Kreises (Stand eben zwischen 11 und 13) wirklich nicht übel...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: bitleiste am 13 Januar 2017, 12:14:17
Wenn jetzt nicht die Hälfte abspringt schau ich was richtung Nebenzimmer+Beamer/Leinwand geht...

ob Bestätigt ? war von Jo nur ein Gedanke ... 
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 13 Januar 2017, 21:35:38
Also:
Wir haben den großen Tisch in der Vinothek und wir werden ne Leinwand haben - die hab ich gleich mal gebucht...
Hat jemand n Beamer den er mitbringen kann? Wir können sonst auch nen Beamer dort bekommen - kostet aber...

Damit ihr den Tisch ohne Wimpel findet: Die Vinothek ist der Raum mit großer Glasfront zum Gässle hin. Der größte Tisch ist unser: http://www.gaessles-stueble.de/wp-content/uploads/2014/08/Vinothek-9.jpg (http://www.gaessles-stueble.de/wp-content/uploads/2014/08/Vinothek-9.jpg)

Wenn bei jemandem was dazwischen kommt bitte kurz bescheid geben
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 16 Januar 2017, 08:13:52
Hat jemand n Beamer den er mitbringen kann?
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: betateilchen am 16 Januar 2017, 12:04:37
Nö, aber einen Wimpel  8)
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 16 Januar 2017, 12:09:54
Also die Location scheint erste Sahne zu sein! Wenn das Essen ist wie die Optik, lohnt es sich alleine deswegen ;D. (Und Vinothek klingt auch gut, leider muß ich noch nach Hause :'().

Hat jemand n Beamer den er mitbringen kann?
"Notfalls" müßte ich meinen von der Decke schrauben, ist aber eher ungeeignet (1280x720). Ansonsten evtl. über drei Ecken, also wenn jemand einfachere Optionen hat, her damit...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 16 Januar 2017, 13:40:18
Nö, aber einen Wimpel  8)
Kann der auch beamen?  ;D ;D ;D
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 16 Januar 2017, 13:43:53
Braucht es noch etwas? Beamer? Router? UMTS? Laptop? RPI??
@Sebastian: Beamer war doch Dein Stichwort, oder?
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: sebinger18 am 16 Januar 2017, 17:16:18
@Sebastian: Beamer war doch Dein Stichwort, oder?
Ich habe nen Beamer. Natürlich. Was soll er Koennen ? Reicht vga und HDMI?
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 16 Januar 2017, 17:49:00
...mein Laptop kann nur VGA, paßt also  :). Nur die Auflösung sollte nicht gerade so ein "ungeschicktes" Format wie das "kleine" HD sein, das mein Heimkino-Panasonic kann 8). Aber selbst das geht zur Not.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: sebinger18 am 16 Januar 2017, 18:07:54
Ja wird scho passen.  Ich bring das Teil mit.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 16 Januar 2017, 18:23:09
Super, dann haben wir ja alles  :)
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: sebinger18 am 16 Januar 2017, 18:41:43
Benötigen wir noch etwas ?
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 19 Januar 2017, 17:49:32
Der größte Tisch ist unser: http://www.gaessles-stueble.de/wp-content/uploads/2014/08/Vinothek-9.jpg (http://www.gaessles-stueble.de/wp-content/uploads/2014/08/Vinothek-9.jpg)

Wenn bei jemandem was dazwischen kommt bitte kurz bescheid geben
...ebenmal gedoodelt: wir haben vorraussichtlich noch 2 weitere Teilnehmer (Summe=14); wenn das wahr ist und alle "wenn es sein muß"-Melder kommen, bräuchten wir noch 2 Stühle und es wird auch an dem Tisch kuschelig...

Bitte auch um Rückmeldung hier im Forum, wenn Dinge zu berücksichtigen wären, die andere Organisatoren eher im Blick hatten (z.B. Rollstuhlfahrer).

Und: Weiß jemand, ob die Flyer an den Flughäfen im offiziellen grün gehalten sind oder eher in darkstyle 8)?
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 19 Januar 2017, 18:05:31
Und: Weiß jemand, ob die Flyer an den Flughäfen im offiziellen grün gehalten sind oder eher in darkstyle 8)?
Leider nein, aber hier mal ein bisschen Literatur zum Thema  8)
https://www.ethz.ch/content/dam/ethz/special-interest/chab/chab-dept/Outreach/collections/PDFs/Archiv/2013_HS.pdf

Ich werde mitbringen:
- Notebook (VGA) mit diversen Arduino IDEs
- MySensors serieller GW, ggf. auch den WLAN Gateway von hexenmeister
- diverse MySensors Sensoren bzw. was zum Flashen
- locutus' miniCUL WLAN
- ESP-01 WLAN Modul
- Netzteil, Steckdosenleiste
- falls Bedarf: diverse nanoCULs/LGWs/nanoLGWs zum Anschauen  ;)
- Platinen für Jo bzw. Schrauben für betateilchen
Braucht ihr meinen Versuchs Raspberry Pi? Ich wüsste jetzt nicht auf die Schnelle, wie man den auf AP umstellt  :o
Sonst noch was?

Gruß Peter
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 19 Januar 2017, 22:31:25
Super Sache das...

@Peter: Der RTC-Pi funktioniert soweit, die Verbindung via Android-AP mit dem Laptop klappt auch, das sollte reichen. Wenn ich noch Zeit und Lust habe, kommt evtl. noch mit der Router als dhcp-Server&LAN dazu, dann können wir bei Bedarf auch von unterschiedlichen Laptops darauf zugreifen oder das WLAN-GW einbinden (wobei man das für die prinzipielle Darstellung der Funktionsweise nicht braucht). Ansonsten: Anschauungsmaterial ist immer Klasse.

Ein paar Arduinos+Sensor-HW zum Anstöpseln habe ich auch, eventuell bringe ich noch meine Grabbelkiste mit. Da sind manche  China-Kleinteile drin, die 5- oder 10-fach nicht wesentlich mehr gekostet haben als 1 oder 2 St. :). Wenn also jemand z.B. einen Schwimmer-Schalter mit Reed-Kontakt sucht ;).

Ansonsten: VGA-Kabel sollte ich in der Laptop-Tasche haben, und einen Mehrfachstecker werde ich auch noch finden (mein Akku macht seit neuestem komische Sachen, sollte ich wohl mal tauschen :'()...

Bin mal wieder sehr gespannt!
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 20 Januar 2017, 09:42:23
...ebenmal gedoodelt: wir haben vorraussichtlich noch 2 weitere Teilnehmer (Summe=14); wenn das wahr ist und alle "wenn es sein muß"-Melder kommen, bräuchten wir noch 2 Stühle und es wird auch an dem Tisch kuschelig...

Bitte auch um Rückmeldung hier im Forum, wenn Dinge zu berücksichtigen wären, die andere Organisatoren eher im Blick hatten (z.B. Rollstuhlfahrer).

Und: Weiß jemand, ob die Flyer an den Flughäfen im offiziellen grün gehalten sind oder eher in darkstyle 8)?

Wenn wir wirklich 14 sind müssen wir halt schauen das wir noch ein Tisch ran schieben können, meine Erfahrung zeigt aber das es leider immer ein bisschen Schwund gibt, daher würde ich das Thema spontan regeln wenn es soweit ist. Da wir früher da sind als die typischen Abendessensgäste sollte das kein Problem sein...

Was für Flyer an den Flughäfen?????

Brauchen wir noch ne Tagesordnung?
TOP 1 - Zugriff auf Fhem von extern während des Essens
TOP 2 - MySensors Vorstellung
TOP 3 - Fröhliches Fachsimpeln

Viele Grüße
Johannes
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 20 Januar 2017, 09:59:52
Was für Flyer an den Flughäfen?????
siehe hier: https://forum.fhem.de/index.php/topic,47280.msg564398.html#msg564398, die Metropole Hamburg organisiert das anders als wir in der Provinz  ;D ;D ;D

Gruß Peter
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 20 Januar 2017, 10:01:46
Was für Flyer an den Flughäfen?????
...siehe Peters Beitrag 8)...
meine Erfahrung zeigt aber das es leider immer ein bisschen Schwund gibt,
Sehe ich auch so, das war eher an eventuelle "Spontis" in die andere Richtung addressiert:
Wer also noch plant zu kommen, möge sich hier noch kurzfristig deutlich äußern oder muß eben stehen, wenn alle anderen kommen, die sich ordentlich gemeldet haben ;). Nach dem Essen ist es sicher auch kein Problem, wenn es kuschelig ist.

Die TO ist gut, angeregt war noch der Punkt
- FHEM von extern zugreifbar machen
Würde sich m.E. gut als Thema zum Essen anbieten.

Bevor die ersten gehen, vielleicht noch Themenwünsche für Treffen 3 + Terminfindung. Der Ort scheint ja perfekt zu sein ;).

Alles weitere ergibt sich...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 20 Januar 2017, 13:05:34
Okay - soll ich heute abend noch nach Löchgau und Pleidelsheim fahren um auf den Flugplätzen ein Flyer auszulegen  ;D
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: bitleiste am 20 Januar 2017, 13:43:26
Ich werde mitbringen:
- Notebook (VGA) mit diversen Arduino IDEs
- MySensors serieller GW, ggf. auch den WLAN Gateway von hexenmeister
- diverse MySensors Sensoren bzw. was zum Flashen
- logutus' miniWLANCUL
- ESP-01 WLAN Modul
-- Netzteil, Steckdosenleiste
- falls Bedarf: diverse nanoCULs/LGWs/nanoLGWs zum Anschauen  ;)
- Platinen für Jo bzw. Schrauben für betateilchen

Peter kommst du mit dem LKW  8) das ist ja fast die komplette Laborausrüstung ...

Bei Interesse o. Wunsch ich habe meine SONOFF's jetzt alle geflasht und könnte die gerne mitbringen
Sonoff, Sonoff SV, Sonoff Dual, S20 Smart Socket, Sonoff pow es ist der Arends Sketch installiert ...

Einfach bis morgen Nachmittag spätestens Melden danach bin ich auf dem Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg  :)

Gruß Andreas
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: fhem-hm-knecht am 20 Januar 2017, 13:55:12
Wer also noch plant zu kommen, möge sich hier noch kurzfristig deutlich äußern

Ich würde auch gerne dazustoßen, vorausgestezt ich muß nicht stehen :)
Ich habe frei bekommen
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 20 Januar 2017, 14:18:30
Ich würde auch gerne dazustoßen, vorausgestezt ich muß nicht stehen :)
Ich habe frei bekommen
Ich denke die Chancen das wir bei Bedarf nen Tisch+Stühle dazustellen können sind ganz gut, ich denke auch das leider nicht jeder angemeldete kommt. Spricht viel dafür das du nicht stehen musst.
Aber wenn's dumm läuft haben Angemeldete Vorrang und Unangemeldete bekommen halt nach eintreffen die Plätze die noch da sind...
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 20 Januar 2017, 14:57:14
Peter kommst du mit dem LKW  8) das ist ja fast die komplette Laborausrüstung ...
Passat 3B5 Kombi (https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Passat_B5#/media/File:VW_Passat_B5_Variant_rear_20080801.jpg)  ;)

Bei Interesse o. Wunsch ich habe meine SONOFF's jetzt alle geflasht und könnte die gerne mitbringen
Sonoff, Sonoff SV, Sonoff Dual, S20 Smart Socket, Sonoff pow es ist der Arends Sketch installiert ...
Ich würde gerne den Sonoff Dual und den pow anschauen wollen, meiner ist noch im Flieger zusammen mit den Platinen ...

Gruß Peter
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: bitleiste am 20 Januar 2017, 15:20:01
Passat 3B5 Kombi (https://de.wikipedia.org/wiki/VW_Passat_B5#/media/File:VW_Passat_B5_Variant_rear_20080801.jpg)  ;)
Ich würde gerne den Sonoff Dual und den pow anschauen wollen, meiner ist noch im Flieger zusammen mit den Platinen ...

Gruß Peter


da passt hoffentlich auch alles rein  :)

die Sonoff's bringe ich mit, wenn wir Zeit haben können wir die auch in das FHEM einbinden und die Verbrauchte Leistung loggen was wir an dem Abend im "Gässles-Stuben" mit unseren Geräten verheizen ...

dann bis Morgen, wird bestimmt eine Interessante Runde

Gruß Andreas
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 20 Januar 2017, 16:22:12
die Sonoff's bringe ich mit, wenn wir Zeit haben können wir die auch in das FHEM einbinden und die Verbrauchte Leistung loggen was wir an dem Abend im "Gässles-Stuben" mit unseren Geräten verheizen ...
Mist, ich glaube, ich muß wg. des WLAN-Zugangs für Euere Teile dann doch morgen noch den Router testen/umkonfigurieren...

Und wenn mein Kram nicht in den Kombi paßt, muß ich halt den Peugeot 807 nehmen oder einen Anhänger auf die blauen Flächen stellen ::).
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: joschi2009 am 21 Januar 2017, 07:10:30
Hallo zusammen,
Würde mich dann auch noch gerne ganz  kurzfristig zu euch gesellen wollen. Komme aus Worms, wenn da noch jemand mitfahren möchte, gerne.

Bis später  :)

Wolfgang
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Heuberg am 21 Januar 2017, 11:44:46
Wir sind dabei = 3 Personen.
Was haben wir dabei: Diverse ESP Sensoren, viele Fragen und hoffentlich auch viele Antworten
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Øle! am 21 Januar 2017, 11:59:54
Ich bin auch dabei (1 Kohlenstoffeinheit).
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Jo am 22 Januar 2017, 00:50:05
Scheee wars!
Hat mich gefreut das so viele gekommen sind!
Ich finde es war ne schöne Runde!

Viele Grüße
Johannes
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Øle! am 22 Januar 2017, 00:55:17
Ack - freu mich aufs nächste Mal.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: bitleiste am 22 Januar 2017, 10:40:33
Moin  zusammen,
hat mich auch gefreut das so viele gekommen sind, Interessante Runde u. Gespräche ...

Freue mich schon auf das nächste Usertreffen  :)

Genießt das schöne sonnige WE noch.

Gruß Andreas

@Peter Danke noch für die Platine - wenn heute die Sonne untergeht wird der Lötkolben aufgewärmt
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Beta-User am 22 Januar 2017, 11:01:23
Schließe mich an, war wieder sehr nett :). Großen Dank an Jo für den Vorschlag zur Location, das hat sehr gut gepaßt!

Erste Folgeaktion ist schon erledigt: Der Linksys hat ein neues Zuhause und die Fritte macht kein WLAN mehr :D. Scheint jedenfalls keine Verschlechterung zu sein ;).

Organisatorisches:
- Doodle (https://doodle.com/poll/3fy93b9vf9ykc8be) für Ende April wie angeregt, Link ist auch im ersten Post.
- Der 22.04. liegt noch in den Osterferien, habe ihn daher zwar aufgenommen, ist aber vermutlich nicht ganz optimal.
- Besser den Titel auf Ende April 2017 ändern, oder bekommt dann keiner mehr Nachrichten aus diesem thread (=>neuen aufmachen?)?

- Themen, die zum Ende hin noch angerissen wurden zur eventuellen Vertiefung:
-- FHEM auf BBB
-- alternative UI's (wir hatten alle "nur" FHEMWEB)

cu,

Beta-User
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: sebinger18 am 22 Januar 2017, 11:45:33
Hallo Zusammen,

ich fand es auch sehr schoen. Ich habe gemerkt das ich echt noch an der Oberfläche kratze :-).

Was wir nicht besprochen haben, das ist mir aber erst daheim aufgefallen: Fhem absicherung von außen. Ich habe ein Passwort vergeben und greife per vpn drauf zu. Gibt es noch andere Möglichkeiten?

Wegen dem Wlan Thema da kann ich noch folgendes Empfehlen:

http://www.meintechblog.de/2016/09/pimp-my-wlan-bester-empfang-im-ganzen-haus-durch-zero-handoff-roaming/

Ich habe immer wieder Probleme bei Kunden bzw. Privat Leuten das das Wlan nicht zuverlässig funktioniert. Bis jetzt gab es immer nur teure Lösungen von Cisci, Sophos etc. Aber nun gibt es diese relativ günstige Lösung. Ich habe das System selbst seit Anfang Dezember am Testen und muss sagen ich bin sehr zufrieden. Man kann nun wirklich über mehrere Stockwerke mit einem Streaming Video laufen und es stock oder ruckelt nicht.

zu den Themen ich habe mal mit Smartvisu rumgespielt und im Moment nutze ich TabletUI würde mich auf jedenfall interessieren
 Mich würde noch interssieren:

- Firmware Homematic Komponenten
- aktuelles Thema wie bekommen ich Weihnachtsdeko mit Batteriebetrieb an Fhem angebunden (wahrscheinlich mit mysensor) <-- Anfrage von meiner Frau

So schönen Sonntag noch.

Grüße
Sebastian
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: betateilchen am 22 Januar 2017, 12:19:07

Fhem absicherung von außen. Ich habe ein Passwort vergeben und greife per vpn drauf zu. Gibt es noch andere Möglichkeiten?


Du könnteste den Google Authenticator verwenden, dann brauchst Du in Deinem fhem kein Passwort mehr fest vorgeben, sondern arbeitest bei der Anmeldung mit Einmal-Passwörtern, die sich alle 30 Sekunden ändern.

Persönlich lehne ich einen direkten Zugriff von aussen auf mein fhem grundsätzlich ab. Im "Notfall" kann ich meinem fhem eine email (mit Authentifizierung) schicken, um dort irgendeinen Befehl auszuführen.

Durch die Anbindung des Google Kalenders zur Heizungssteuerung kann ich auch die Heizzeiten in meiner Wohnung von extern variieren, ohne direkt auf fhem zugreifen zu müssen.

Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: joschi2009 am 22 Januar 2017, 20:13:56
Hallo in die Runde.

Auch für mich war es ein interessanter Abend mit vielen neuen Einflüssen. Ist natürlich auch toll, wenn man nun dem ein oder anderem Nickname jetzt ein Gesicht zuortnen kann.
Vielen dank an Jo fürs Organisieren, an Beta-User für die Antworten rund um MySensors und natürlich an PeMue für die Entwicklung der tollen Platinchen... mögen noch viele folgen  ;D.

Ob es mich auch nach Stuttgart verschlagen wird weiß ich noch nicht, ist dann doch schon ein Stückchen weg von Worms.

Auf diesem Wege allen einen guten Start in die neue Woche,

VG

Joschi2009
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 22 Januar 2017, 20:16:21
@Peter Danke noch für die Platine - wenn heute die Sonne untergeht wird der Lötkolben aufgewärmt
Andreas, der muss heiß sein, sonst geht's nicht  ;D ;D ;D
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: Heuberg am 22 Januar 2017, 20:42:42
Ein schönes Treffen war es. Interessant, wer was schon realisiert hat und was jeder noch so vor sich hat  ;D.
Gerne kommen wir wieder und entwickeln in der Zwischenzeit weiter an Lösungen.
Wenn ich jetzt an der Haustüre klingle kann ich auch den internen Anruf in FHEM erkennen und die FritzBox telefoniert mir hinterher  ;D.
Der 3D Drucker wird für die geplante Heizungs Steuerung auch schon aktiv. Jetzt sollten nur noch 12 Wintermonate kommen, damit die Ideen auch alle umgesetzt werden können  8).

Viele Grüße
Rainer
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.?)
Beitrag von: Beta-User am 14 März 2017, 16:05:11
So, nachdem man jetzt schon in Wochen bis zum angepeilten nächsten Treffen rechnen kann, wird es Zeit, mal den Titel anzupassen :).

Bislang scheint der 29.04. der Favorit unter den bisherigen Rückmeldern zu sein, für Interessierte nochmal der doodle-link (http://doodle.com/poll/3fy93b9vf9ykc8be).

Bis hoffentlich demnächst,

Beta-User
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.?)
Beitrag von: Heuberg am 14 März 2017, 16:11:02
Mal sehen, wie sich die Teilnehmerzahl entwickelt, da dieser Termin auch das lange Wochenende ist -> 1. Mai folgt am Montag  8)
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.?)
Beitrag von: Beta-User am 14 März 2017, 16:17:40
Danke für den Hinweis, habe jetzt mal noch den 13.05. mit als Option aufgenommen.
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.?)
Beitrag von: PeMue am 14 März 2017, 20:57:18
Bislang scheint der 29.04. der Favorit unter den bisherigen Rückmeldern zu sein, für Interessierte nochmal der doodle-link (http://doodle.com/poll/3fy93b9vf9ykc8be).
eingetragen, im Mai sind zwei Wochenenden leider schon komplett belegt  :(

Gruß PeMue
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 15 März 2017, 10:44:44
Nachdem auch die weiteren Rückmelder - darunter sebinger mit der location - für den 29.04. votiert haben und es auch schon wieder eine stattliche Anzahl von Teilnehmern werden dürfte:

29.04., 18:00 Uhr in Zuffenhausen, genaue Adressangabe folgt.

Themenvorschläge/Anregungen aus dem letzten Meeting:
- FHEM auf BBB
Das könnte man evtl. Ausweiten auf "alternative Server". Vielleicht kann ich nicht wiederstehen und versuche mich mal an einer Amlogic-S912-TV-Box ::).

- alternative UI's (die zum Ende hin Anwesenden nutzten alle "nur" FHEMWEB)
Hat da jemand was, das er zeigen möchte?

Was sonst (nur als unverbindliche Stichworte!):
- Thorsten Pferdekaemper kommt evtl. => HomeBrewWired?
- Rolladenautomatisierung?
Eure Lösungen dazu wären interessant, ich mache das bisher eher "dumm" mit einigen wenigen Bausteinen und möchte das mittelfristig eher etwas flexibilisieren, z.B. auf Basis von userreadings für die einzelnen Rolläden mit Zeitstempeln usw. (Stichwort: Benni's flexible "Fenster-offen-Meldung").

Meinen Ersatz-PI (oder den noch nicht vorhandenen S912 8)) und einen Router kann ich mitbringen, wenn Bedarf besteht.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 28 März 2017, 21:22:23
Ich bin mit meinem Passat bei allen Parametern (15 Jahre, 300 Tkm) durch, vielleicht sollte ich mir mal einen Aufkleber "Langzeit-Erprobungsfahrzeug" zulegen  ;D
Dummerweise ist man bei einem unverschuldeten Unfall mit Totalschaden (http://www.stimme.de/polizei/heilbronn/Frontalunfall-mit-Schwerverletzten-auf-B27;art1491,3814198) in diesem Fall der Gelackmeierte (Wiederbeschaffungswert <1000 € und die Rennerei hat man auch noch dazu)  >:( >:( >:(
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: betateilchen am 28 März 2017, 21:39:46
29.04., 18:00 Uhr in Zuffenhausen, genaue Adressangabe folgt.

doofer Termin... ich werde in meinem Serbien-Urlaub nicht an Euch denken...  :P
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: betateilchen am 28 März 2017, 21:40:56
Dummerweise ist man bei einem unverschuldeten Unfall mit Totalschaden

Hauptsache, Dir/Euch ist dabei nix Schlimmes passiert.
Titel: Antw:Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg 21.01.2017
Beitrag von: PeMue am 28 März 2017, 21:43:04
Hauptsache, Dir/Euch ist dabei nix Schlimmes passiert.
Bis auf das übliche Schleudertrauma und ein paar Prellungen sind wir wohlauf, gottseidank. Und alle Airbags bzw. Sicherheitssysteme haben auch nach 19 Jahren noch wie geplant funktioniert!
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 19 April 2017, 18:03:04
So, nachdem es - oh Überraschung - nur noch 10 Tage hin sind und PeMue hoffentlich das Schleudertrauma auch wieder los ist:

@sebinger: kannst Du uns die Koordinaten der Location mal durchgeben, ich kann das dann gerne bei doodle noch einpflegen.

Bis dato haben sich um die 13 Personen angesagt. Ich hoffe mal, dass das den Wirt eher erfreut und es wieder eine interessante Runde mit vielen Anregungen wird!

Was gibt es noch zu organisieren?
- Beamer: (sebinger?, Leinwand?)
- PI, Router (ohne inet-Verbindung), (Amlogic-S905x-TV-Box mit Minimalst-FHEM): ich
- ...

@(min.) PeMue&Jo: Fahrgemeinschaft ab P+R Mundelsheim?

Wer sonst noch Anregungen zur TO hat: melden!

@betateilchen: Schönen Urlaub!

Gruß, Beta-User
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: PeMue am 19 April 2017, 18:16:12
Was gibt es noch zu organisieren?
- Beamer: (sebinger?, Leinwand?)
- PI, Router (ohne inet-Verbindung), (Amlogic-S905x-TV-Box mit Minimalst-FHEM): ich
- ...
Ich kann (zumindest) die kleinen HMUART Platinen mitbringen, dann fallen die Transportkosten weg.
Ggf. auch hexenmeisters MySensors-WLAN Gateway (sofern ich das WLAN PW bekomme) bzw. wieder diverse Sensoren.

@(min.) PeMue&Jo: Fahrgemeinschaft ab P+R Mundelsheim?
Klar, gerne. Aber auf meinen "Oldtimer" muss ich bzw. müsst Ihr leider verzichten.

Als Agendapunkt hätte ich immer noch gerne den MySensors Workshop für absolute Anfänger wie mich  ;D

Gruß PeMue



Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Heuberg am 19 April 2017, 20:11:12
Hallo,

wir sind dabei, wenn wir wissen wo wir hinfahren sollen ;D
Bevor Fragen aufkommen ;-) wir = 3
Wunschagenda Punkte:

- alternative UI's
- MySensors Workshop für absolute Anfänger
- HMUART kleine und große Platine

Fahrgemeinschaft aus dem Remstal können wir anbieten.
Viele Grüße
Rainer

Viele Grüße
Rainer
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Jo am 19 April 2017, 21:58:10
Hallo,
Ich bin auch dabei
@Pemue: muss man dich abholen?
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: PeMue am 19 April 2017, 22:08:29
@Pemue: muss man dich abholen?
Nein, bin mittlerweile wieder mobil. Allerdings erfülle ich betateilchens Kriterien mit preiswert fahren derzeit in keinster Weise  >:( Aber danke für's Angebot.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 20 April 2017, 09:22:37
...das mit "absolute Anfänger" kaufe ich Euch nicht ab, packe aber meine Bastelkiste, ein paar Breadboards und einen vernünftigen Laptop (=Linux ::)) ein...
Sofern "exotische" libs für auszutestende Sensoren benötigt werden (@PeMue), bitte um Info. Bin allerdings etwas aus der Übung, weil mich ua. ein perl-Experiment grade vom Löten abhält. Aber vielleicht möchte mir im Gegenzug jemand "für einen wirklich absoluten Anfänger" erläutern, wie man ein Modul schreibt und was man dabei beachten sollte?

Sollte Thorsten kommen (?), wäre auch HM-homebrew-wired noch so ein Thema gewesen. Sofern jemand die MySensors-RS485-Variante interessiert, könnten wir ja gleich dieselbe HW verwenden (hätte auch noch ein paar "nackige" MAX487 zu bieten).

An einer HMUART-Platine hätte ich übrigens auch Interesse ;).

Und dann: Gibt es jemanden, der uns sein alternatives UI präsentieren könnte?

@PeMue: Die WLAN-Daten habe ich bislang nicht geändert, wenn Du das also noch hast... (Wer die sonst braucht: bitte melden.)
Und Du darfst uns Dein Luxus-Gefährt gerne in der Praxis zeigen ;D.
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: sebinger18 am 20 April 2017, 10:20:51
so nun melde ich mich mal wieder zu Wort.

Also Adresse ist Verein der Hundefreunde Zuffenhausen (Andis Küche) Roter Stich 132 Stuttgart, Parpkplätze gibt es vor und hinter dem Haus. Und sollten (was ich aber nicht glaube) diese voll sein, kann man auch bequem entlang der Strasse parken. Beamer und Leinwand sind vor Ort. Sitzplatz für 13 Personen und mehr gibt es ebenfalls.

Ich habe 2 Ui´s allerdings halbfertig, da ich seit Monaten gerade zu gar nichts mehr komme, ich kann sie ja mal kurz vorstellen das sollte möglich sein.

Ansonsten als Themen haette ich gern:

- MySensors Workshop für absolute Anfänger
- das Rolladen Thema könnten wir gern noch einmal aufgreifen, nach Montage ist nämlich nicht mehr viel bei mir passiert

so das war es ersteinmal.

Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: betateilchen am 20 April 2017, 11:08:46
Was gibt es noch zu organisieren?
- Beamer: (sebinger?, Leinwand?)
- PI, Router (ohne inet-Verbindung), (Amlogic-S905x-TV-Box mit Minimalst-FHEM): ich
- ...


 8)
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: sebinger18 am 20 April 2017, 11:12:13
den wollte doch beim letzten Mal keiner haben :-)
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: betateilchen am 20 April 2017, 11:27:52
Und deshalb fehlt er ja nun immer noch :)

"FHEM Treffen... nur echt mit dem Wimpel!"
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 20 April 2017, 11:34:26
So, doodle ist aktualisiert, Stand wie folgt:

Wo: Roter Stich 132, 70376 Stuttgart, Verein der Hundefreunde Zuffenhausen

Topics:
- Alternative UI's
- Alternative Server-HW (BBB/Amlogic-TV-Box)
- HMUART kleine und große Platine
- ?MySensors-Workshop
- ?HM-homebrew-wired
- ?Rolladensteuerung

Und deshalb fehlt er ja nun immer noch :)

"FHEM Treffen... nur echt mit dem Wimpel!"
Ich darf "sowas" jedenfalls weiterhin nicht nach Hause bringen, dann lieber nicht gefühlsecht... ::).
Aber wenn er weg mu? Vielleicht solltest Du im Raum RT/TÜ für noch etwas mehr Verbindlichkeit sorgen und den an den Mann bringen, sonst wird das nicht 2-stellig da...

BTW: Wer aus der Ecke kommen mag, ist natürlich herzlich willkommen, Platz scheinen wir im Vereinsheim noch zu haben 8).
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: sebinger18 am 20 April 2017, 18:51:44
So bin gerade im Lokal. Haben einen 55" tv mit HDMI und vga. Und Plätze bis 28. also alles super. Und wenn er 2 Arbeitsgruppen gründen wollen haben wir extra noch den Beamer und Leinwand.
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: betateilchen am 20 April 2017, 19:15:21
Aber wenn er weg mu?

"er" hat hier noch ca. 10 Brüder liegen, die alle noch irgendwo ein Zuhause finden wollen...
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: PeMue am 20 April 2017, 20:56:00
Hallo zusammen,

An einer HMUART-Platine hätte ich übrigens auch Interesse ;).
da muss ich mal schauen, dass Ihr mit den anderen Bestellern nicht ist Gehege kommt. Aber das kriege ich hin ...

Und Du darfst uns Dein Luxus-Gefährt gerne in der Praxis zeigen ;D.
Meine bessere Hälfte hat an diesem Wochenende schon Anspruch angemeldet, sie will an dem Wochenende nach Hof. Komisch, mit dem alten wollte sie nie fahren  :o ??? Ist aber nix luxuriöses, sondern einfach nur 16 Jahre jünger und hat nur 1/3 der Kilometer ...

- ?MySensors-Workshop
Mich würde auch das Thema Signierung interessieren. Ich habe mir da schon Literatur besorgt, habe es aber noch nie probiert  ???

"er" hat hier noch ca. 10 Brüder liegen, die alle noch irgendwo ein Zuhause finden wollen...
Siehste, da habe ich mit meinen Platinen weniger Stress. Es sind tendenziell immer zu wenige da  8) 8) 8)

Gruß PeMue
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Øle! am 20 April 2017, 22:51:44
Zitat
Mich würde auch das Thema Signierung interessieren. Ich habe mir da schon Literatur besorgt, habe es aber noch nie probiert.
Willst Du die Bücher signieren, oder soll Beta-User das für Dich machen?

Ich kann noch immer nicht sagen, ob ich Zeit habe, wäre aber nächste Woche gerne dabei.

Gruß
Øle!
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Benni am 21 April 2017, 05:03:02
BTW: Wer aus der Ecke kommen mag, ist natürlich herzlich willkommen, Platz scheinen wir im Vereinsheim noch zu haben 8).

Schau mer mal!
Das werde ich spontan entscheiden ;D
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 22 April 2017, 17:06:03
Mich würde auch das Thema Signierung interessieren. Ich habe mir da schon Literatur besorgt, habe es aber noch nie probiert  ???
...da bist Du weiter als ich, ich habe nicht mal passende HW. Aber ich muß Dir recht geben: ist ein "klassisches Einsteigerthema" ;). Also: Ausprobieren können wir das gerne, aber eine Erfolgsgarantie gebe ich keine ab. Es gab zu dem Thema übrigens jüngst wohl etwas Entwicklung bei MySensors, um den Ablauf zu vereinfachen.

Apropos Erfolgsgarantie: Beim Versuch, dem Teil beizubringen, dass 7,2 GB eMMC vorhanden sein müssen (statt 4,7 GB, die angezeigt wurden), habe ich aus der TV-Box jetzt erst mal einen Ziegel gemacht, der sich weigert, sauber zu booten. Das wird also erst mal eher nichts >:(. Schade eigentlich, hatte vorher (allerdings ohne weitere Aufgaben) 5 Tage uptime, das Linux an sich scheint jedenfalls nicht an sich offensichtlich buggy zu sein...
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: PeMue am 22 April 2017, 21:13:18

Willst Du die Bücher signieren, oder soll Beta-User das für Dich machen?
Da muss ich das Buch erstmal schreiben (oder lassen)  8) 8) 8)

Aber ich muß Dir recht geben: ist ein "klassisches Einsteigerthema" ;).
Noch so ein typisches Einsteigerthema wäre MySensors und OTA Bootloader. Da gab es mal was, ist aber m.Wn. noch nicht so ganz fertig ...

Gruß PeMue
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 26 April 2017, 10:58:37
Noch so ein typisches Einsteigerthema wäre MySensors und OTA Bootloader. Da gab es mal was, ist aber m.Wn. noch nicht so ganz fertig ...
...oh ja, gehört m.E. wirklich auch in diese Kategorie...
Im Ernst: Jedenfalls ich bin da auch nicht weitergekommen, da OTA mit RS485 nicht geht, war das erst mal nicht mehr so interessant. Aber meine theoretischen "Kenntnisse" gebe ich gerne weiter ::).

Für das signing-Thema werde ich die 2.2-beta mal installieren, da gab es (mindestens) einen update des personalizer-Sketches. @PeMue: Kannst Du die zu signierenden Unterlagen (sorry, gemeint sind natürlich die Unterlagen zu signing) vielleicht ich gedruckter Form mitbringen? (jedenfalls den "praktischen Teil").

Btw.: hat jemand
- ein paar Krokodilklemmen, die er mitbringen kann? Hätte ein "overdesigned" MRP121 breakout rumliegen, damit kann man wohl lustige Experiemente machen und eine etwas "außergewöhnliche" Node basteln. Also auch ein "klassisches Einsteigerthema" für den Fall, dass wir Zeit und Muse für sowas haben. Zeit fürs Vorbereiten wird eher nicht sein, das wäre also noch ein live-Experiment.
- einen MAX6675 nebst Temp-Fühler? Hatte da vor längerem mal einen Trockenübungssketch zusammengeschustert mit einem 2. SPI-Device. Wenn Zeit und Interesse ist, können wir den ja noch testen, ist evtl. interessanter als ein regelbarer Widerstand mit MCP4131 und MCP4132 in einem frühen alpha-Stadium ::).
- ebenfalls Erfahrungen mit 2 seriellen GW's (geht u.a. @ranseyer)?

Gruß und bis bald,

Beta-User
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Ranseyer am 26 April 2017, 13:04:08
Ich schau mal ob ich das zeitlich schaffe. Habe vorher noch ne andere Veranstaltung.

Fall ich komme bringe ich ein paar Muster mit zur Umsetzung von
-RS485
-4 Fach Tranceiver /  MAPLE-CUL/N
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 26 April 2017, 13:39:33
Sollte Thorsten kommen (?), wäre auch HM-homebrew-wired noch so ein Thema gewesen.
Leider bin ich zurzeit sowohl beruflich als auch privat ziemlich eingespannt. Wahrscheinlich werde ich nicht kommen können.
Wenn jemand Fragen oder Wümsche zum Homebrew Wired oder auch HM-Wired in FHEM hat, einfach einen mit [HM-Wired] markierten Thread im Homematic Unterforum aufmachen. Ich werde mich bemühen, alles zu beantworten.
Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 26 April 2017, 14:47:03
Wahrscheinlich werde ich nicht kommen können.
Schade, das Thema Modulentwicklung hätte mich in einer Seitendiskussion auch noch interessiert.

Ansonsten an der Stelle auch einen Dank an Dich: es ist wirklich vorbildlich, wie Du interessierten das Thema näherbringst. Interessant wäre gewesen, das im Zusammenspiel Arduino/Modul/Vorlagen(?) mal "auf die Schnelle" erläutert zu bekommen, mir persönlich ist das im Moment zu mühsam, mich da selbst einzuarbeiten bzw. das in der Praxis zu testen, da ich
a) sonst kein HMwired habe (wg. des Zusammenspiels ohne FHEM-Server) und
b) ähnliches mit MySensors@RS485 (hoffentlich) hinbekomme (außer evtl. node-to-node, aber das brauche ich eher nicht, zumal FHEM auch rund und sauber läuft, wenn ich nicht grade perl-Übungen auf dem Produktivsystem mache 8)).

Aber vielleicht klappt es ja ein anderes Mal...

@ranseyer:
Coole Sache, das mit dem 4-fach Transceiver. Wie an anderer Stelle schon geäußert: Deine Erfahrungen mit dem STM32 - speziell als Arduino-"Ersatz" - wären auch noch interessant, das interessiert vielleicht auch andere, die lieber Kabel statt ESP8266 nehmen, aber mehr Speicher/Rechenleistung zu vernünftigen Preisen benötigen ;).

Gruß, Beta-User
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: karpate am 26 April 2017, 20:38:05
Hallo zusammen,
ich habe mit bedauern feststellen müssen, das das erste Treffen quasi vor meiner Haustür in Hessigheim stattgefunden hat (komme aus Kirchheim).
Am 29.4. sieht es bisher terminlich gut bei mir aus. Falls noch ein Platz frei sein sollte, würde ich gern dazustoßen. Wenn möglich kann man auch gemeinsam nach Zuffenhausen fahren, Treffpunkt z.B. P+R Mundelsheim.
Besondere Wünsche für Themen habe ich keine. Gerne lerne ich genauso kranke FHEMler kennen wie man selber einer ist und schaue mir eure Installationen an :o
Wenn Intereese besteht stelle ich auch meine kleine, einfache Installation vor. Kann ja alles spontan entschieden werden...
Gruß Ingo

P.S.: ein Thema ist mir eingefallen das mich gerade beschäftigt: Einrichtung und Erfahrung mit einer VCCU
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: PeMue am 26 April 2017, 21:09:17
Hallo beta-user,

Für das signing-Thema werde ich die 2.2-beta mal installieren, da gab es (mindestens) einen update des personalizer-Sketches. @PeMue: Kannst Du die zu signierenden Unterlagen (sorry, gemeint sind natürlich die Unterlagen zu signing) vielleicht ich gedruckter Form mitbringen? (jedenfalls den "praktischen Teil").
ich habe die Unterlagen als PDF auf meinem Notebook, also kein Problem. Und die Sketche auch, ich vermute, die sind vielleicht nicht die Neuesten ...
Auf dem USB Stick ist ranseyers Variante (Arduino 1.8.2, MySensors 2.1.1, ESP 2.3.0) installiert, da geht zumindest auch der Sketch des ESP8266 Gateways zu compilieren. Und: WLAN SSID und Passwort ist noch vorhanden (und korrekt, falls Du das Datum nicht angepasst hast  ;)).

Btw.: hat jemand
- ein paar Krokodilklemmen, die er mitbringen kann? Hätte ein "overdesigned" MRP121 breakout rumliegen, damit kann man wohl lustige Experiemente machen und eine etwas "außergewöhnliche" Node basteln.
Dann nehme ich einfach eine meiner Bastelkisten mit  ;) Auf den Lötkolben verzichte ich aber  :P

@Sebinger: Was hat Der Beamer/TV für einen Anschluß? Ich könnte 15-pol. VGA bieten, HDMI habe ich leider nicht ...

Gruß PeMue
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 26 April 2017, 22:36:09
55" tv mit HDMI und vga. Und Plätze bis 28.
Hallo zusammen,Falls noch ein Platz frei sein sollte, würde ich gern dazustoßen. Wenn möglich kann man auch gemeinsam nach Zuffenhausen fahren, Treffpunkt z.B. P+R Mundelsheim.
Platz sollten wir genug haben, was P+R Mundelsheim angeht:
Würde 17:30 Uhr vorschlagen, aber: Ich bin zeitlich vorher etwas eng, wenn ich das nicht ganz rechtzeitig schaffe, fahre ich quer und direkt, würde das dann hier kurzfristig kundtun. Der P+R ist ja nicht so groß, so dass man sich auch ohne Wimpel finden wird...
Zitat
Besondere Wünsche für Themen habe ich keine. Gerne lerne ich genauso kranke FHEMler kennen wie man selber einer ist und schaue mir eure Installationen an :o
... für VPN bin ich immer noch zu doof (obwohl meine fritte eine dyndns-ähnliche öffentliche Adresse zu haben scheint), werde daher nur eine Kopie der cfg ziehen, aber das mit dem Kennenlernen dürfte klappen, wie krank, darf jeder selbst beurteilen...
Zitat
P.S.: ein Thema ist mir eingefallen das mich gerade beschäftigt: Einrichtung und Erfahrung mit einer VCCU
Ist sicher kein Problem, kurz darüber zu sprechen (wie auch das Einrichten an sich). Es gibt genug Leute, die behaupten, sie hätten "nur" eine "ganz normale" HM-Installation...

EDIT:
MySensors ist jetzt auf 2.2.0-beta, den MAX6675-Sketch bekomme ich damit nach kleinen Anpassungen auch kompiliert, die MPR121-lib habe ich auch eben noch installiert. Die Arduino-IDE ist aber noch auf 1.8.0, Boards auf 1.8.18 (das kann aber uU. die OTA-Definitionen zerschossen haben).
Die STM32-Tools sind scheinbar auch da, aber untested ::)
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Heuberg am 27 April 2017, 06:30:18
@Sebinger18: Das Thema 3D Drucker hattest Du mal angesprochen. Können wir gerne was dazu sagen
@Beta-User: VPN ist eine feine Sache  ;D, da kann ich gerne auch was dazu sagen
@PeMue: Viessmann über VPN da wirds kalt und warm  ;D

Viele Grüße
Rainer
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: PeMue am 27 April 2017, 08:56:16
Haben einen 55" tv mit HDMI und VGA.
Hm, wer lesen kann, ist klar im Vorteil  ::)

Der P+R ist ja nicht so groß, so dass man sich auch ohne Wimpel finden wird ...
Stimmt, aber so Namensschilder, wie sie die Hamburger haben, fände ich schon irgendwie cool  ;)

@PeMue: Viessmann über VPN da wirds kalt und warm  ;D
Dann scheint ja meine Schaltung zumindest ansatzweise zu funktionieren  8)

Gruß PeMue
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 27 April 2017, 09:23:28
@Beta-User: VPN ist eine feine Sache  ;D, da kann ich gerne auch was dazu sagen
Gerne!
Ist zwar keine dringendes Thema, aber schaden kann's ja auch nicht, wenn das mal funktionieren würde ;). Vorrangig wäre auf dem Handy (lineageos 14.1 = Android 7.1.1 ohne Google-Apps), vermutlich müßte ich dort eine spezielle VPN-App installieren und das war's schon. Dyndns-Dienst ist von WINT.global, Fritzbox-seitig sieht das aus wie es lt. AVM-Anleitung sein sollte, jedenfalls werden Zugangsdaten ausgegeben und eine IP angezeigt. Ernsthafte Experimente mit dem Laptop habe ich bisher nicht gemacht.
Für die Heizung@VPN bräuchte ich aber erst mal eine funktionierende Digital-Anbindung... Habe eine Junkers mit älterem HT3-Protokoll; mit der sollte man eigentlich über einen "ganz normalen" CAN-Bus-Baustein sprechen können 8). Nur für den Fall, dass sich jemand über diesen Ansatz wundert: Neben der Stetigregelung (dafür die Experimente mit den SPI-Bausteinen) kenne ich auch Norberts Lösung, das Protokoll dieser Therme ist aber uU. etwas älter als für Hometop spezifiziert und ich will auch keinen PI zur Auswertung nehmen, daher dieser experimentelle Weg über CAN (und dann uU. mit MySensors@RS485 zu FHEM), wenn ich mal Zeit dafür finde (und mir niemand sofort auf's Dach steigt, wenn die Heizung eigenwillige Dinge tut ::)).

@PeMue: Datum ist unverändert...
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Heuberg am 27 April 2017, 10:10:46
Zitat
Dann scheint ja meine Schaltung zumindest ansatzweise zu funktionieren  8)
Nicht nur ansatzweise, sondern komplett (was halt die Heizung kann) -> "funzt super" ;D
Wenn ich eine andere Heizung hätte würde ich jetzt umstellen  ;D
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Ranseyer am 28 April 2017, 19:54:45
Zu 90% bin ich dabei. Kann wie gebeten etwas zu mySensors RS485 und MAPLE / STM32 erzählen. "Folien" habe ich keine. Dafür bringe ich ein paar Muster mit, was sich gerade so findet.
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Øle! am 28 April 2017, 23:02:17
Hallo,

Ich schaffe es morgen leider nicht, freue mich aber aufs nächste Treffen.

Habt Spaß und einen informativen Abend!

Beste Grüße
Øle!
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 29 April 2017, 06:06:56
@ranseyer:
Schön, dass das voraussichtlich klappt. Werde auch ein paar RS485-Bauteile mitbringen, und zu nRF gibt's sogar "Folien" (nicht hübsch, aber noch übrig vom letzten Mal; da hatten sie keinen Einsatz...).

@Øle!
Schade, aber dann bis zum nächten Mal!

Gruß, Beta-User
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Jo am 29 April 2017, 10:12:55
@Beta-User
Hast du noch ein RTC Modul?

Ich bin heute Abend dabei allerdings kann es sein das ich früher gehen muss, je nachdem wie es meinem Junior geht - der hat sich mal wieder was eingefangen...

Viele Grüße Johannes
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Ranseyer am 29 April 2017, 10:16:37
Zitat
Hast du noch ein RTC Modul?
Ich bringe eins mit falls Beta-User keins hat. (Wenn du es haben willst bitte selbst den Preis raussuchen...)
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: bitleiste am 29 April 2017, 14:11:45
Hallo zusammen,

wenn noch jemand nanoCUL Platinen braucht V3x die mit SMD ich habe noch 5 Stück übrig die bringe ich später mit (PeMu nachdem Du mich das letzte mal Versorgt hast kam die Lieferung von Garagenhaus ... Du hast natürlich Vorrang  ;)).

Dann bis um 18h am Roter Stich, wird bestimmt wieder eine Interessante Runde  :)

Gruß Andreas
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 29 April 2017, 14:38:52
Eine RTC habe ich noch/wieder, da stimmt sogar die Zeit schon...
Das Modul mußte wg. des zusätzlich verbauten HM-Moduls einem kleineren weichen.


EDIT: Doch keins mehr da, das habe ich schon anderweitig wieder unter die Leute gebracht.

Ansonsten habe ich eh' wieder meinen ganzen Gruscht im Gepäck, wenn also jemand sonst was braucht (RTC's sind dann aber aus ;)).

Bis heute Abend!
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: karpate am 29 April 2017, 16:50:35
Ich werde kurz vor 17:30 an der P+R Mundelsheim sein (silberne Aklasse, Elch-Version)

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Jo am 29 April 2017, 17:11:26
Bin vorrausichtlich 18:00 in Zuffenhausen - nicht das  jemand am P+R  auf  mich wartet
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: karpate am 29 April 2017, 17:17:18
Jemand am PR? sonst fahr ich durch

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 29 April 2017, 17:25:45
40 wäre ich da
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: karpate am 29 April 2017, 17:27:24
Ich bin jetzt da, warte dann. Nach was muß ich Ausschau halten?

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 29 April 2017, 17:32:39
9999
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Ranseyer am 30 April 2017, 08:29:20
Es war ein sehr netter Abend mit netten Leuten, guten Gesprächen und vielen Infos.

Was ich zum STM32 noch unterschlagen habe:

USB:
AVR: Die AVRs haben (bis auf den Mega32U4 der andere Nachteile hat) kein USB, das müsste man nachrüsten mit je 2 Dioden+Rs und VUSB oder einem USB Converter von FTDI oder CH341 usw.
STM32: USB direkt integriert

Betriebsspannung
AVR: 3-5V (wenige <1V möglich). Beim Arduino meist 5V und externer Quarz wenn der Takt auch passen soll. Somit heute oft Levelshifter, ... nötig
STM32: 3,3V keine Levelshifter und bei ggf. kein Quarz nötig


Was mich noch interessiert hätte wäre das Modell vom 3D Drucker...
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: PeMue am 30 April 2017, 09:08:56
Es war ein sehr netter Abend mit netten Leuten, guten Gesprächen und vielen Infos.
Kann ich nur bestätigen. Ich habe gerade mein MySensors WLAN Gateway geflasht und eingebunden - geht wunderbar. Naja, das war der Vorführeffekt. Und wer keine Probleme haben will, nimmt sowieso Kabel (ggf. muss man halt da mit dem Daumen dagegendrücken, dass das Ganze funktioniert  8) 8) 8)).

Wünsche allen einen schönen Sonntag.

Gruß PeMue
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: bitleiste am 30 April 2017, 10:15:57
guten Morgen,

Es war ein sehr netter Abend mit netten Leuten, guten Gesprächen und vielen Infos.

auch von meiner Seite  :) auch noch Danke für die Organisation der Räumlichkeiten, den Interessanten Vortrag mit praktischer Vorführung von mySensor und ja ein 3d Drucker war ja auch vor Ort ...

Wünsche allen einen schönen Sonntag schönes Wetter für morgen den Tag d. Arbeit  8)

Gruß Andreas
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 30 April 2017, 10:22:31
Schade, das Thema Modulentwicklung hätte mich in einer Seitendiskussion auch noch interessiert.
Die Beschreibung hier ist wirklich sehr brauchbar:
https://wiki.fhem.de/wiki/DevelopmentModuleIntro

Zitat
Ansonsten an der Stelle auch einen Dank an Dich: es ist wirklich vorbildlich, wie Du interessierten das Thema näherbringst.
Vielen Dank!

Zitat
Interessant wäre gewesen, das im Zusammenspiel Arduino/Modul/Vorlagen(?) mal "auf die Schnelle" erläutert zu bekommen, mir persönlich ist das im Moment zu mühsam, mich da selbst einzuarbeiten bzw. das in der Praxis zu testen,
Schau Dir das hier mal an:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,61780.0.html
Du musst das nicht unbedingt alles selbst nachvollziehen (also wirklich machen). Für ein Grundverständnis dürfte es auch reichen, das mal zu überfliegen.
So ganz auf die Schnelle: Es gibt für jeden Gerätetyp ein XML-File. In FHEM werden diese nach .pm konvertiert und enthalten dann die gerätespezifische Datenstrukturen. Zum Arduino hin enthält das XML-File unter Anderem die EEPROM-Adressen und Datentypen der ganzen Einstellungen. Das muss man dort dann entsprechend implementieren.
Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Beta-User am 30 April 2017, 14:04:32
Auch vom meiner Seite ein herzliches Dankeschön für den netten Abend und den Vorschlag zur Lokalität!

War schon beeindruckend, das "Druckerchen" da vor sich hinwerkeln zu sehen und manches auch auf den Schirm bringen zu können.

Wünsche allen einen schönen Sonntag schönes Wetter für morgen den Tag d. Arbeit  8)
Danke und schließe mich an! Ansonsten dürft Ihr auch den Sonntag erst mal genießen...

Danke auch an Ranseyer für die Basisinfo zu den STM32 und die RS485-Demo-Teile (!). War wirklich mal Zeit, wenigstens eine der Schutzfolien der STM's aufzureißen ::). Ich hoffe, dabei mit meinen dicken Daumen nix kaputtgemacht zu haben 8).

@Peter: für's wirkliche Leben habe ich nicht genug Daumen, da nehme ich dann Lüsterklemmen, wenn nichts mehr FUNKT ;D.

@Thorsten:
Trotzdem schade. Was gestern (jedenfalls für mich) mal wieder deutlich geworden ist: die Theorie für ein "Grundverständnis" nachzuvollziehen, ist meistens nicht sooo das Problem, eher das, dass man die Dinge in der Praxis (ggf. mit Haken und Ösen) erlebt und dann den Eindruck hat: OK, das ist was für mich (oder eben nicht) und man auch am Objekt/Sketch usw. Fragen an jemanden stellen kann, der eine gewisse Erfahrung mitbringt, wie man manche Dinge praktisch angeht (oder besser nicht).
Die Beschreibung hier ist wirklich sehr brauchbar:
https://wiki.fhem.de/wiki/DevelopmentModuleIntro
Das (und auch das gut geschriebene Tutorial zu HMB-wired (!)) sind mir schon bekannt. Da geht es dann eher darum, ob die gewählte Vorgehensweise überhaupt sinnvoll ist (mein "Modul") bzw. ob man Leuten, die an Eigenbau-uC-Komponenten Interesse haben, aus den m.E. von der technischen Seite her vergleichbaren Technologien HMB-wired und MySensors@RS485 wann eher das eine, wann das andere wählen sollten (für meine Anwendungsfälle werde ich eher bei MySensors bleiben, da der wesentliche Vorteil von HMB-wired m.E. "nur" im direkten Zusammenspiel (peering) mit anderen HM-wired-Komponenten (homebrew oder Kauf) liegt. Im Moment gehe ich davon aus, dass ich das für meine Zwecke entbehren kann, weil entweder der messende uC direkt und selber entscheiden darf, was zu passieren hat oder - für die Fälle, wo das so nicht geht -  mein Vertrauen in den HM-Server mittlerweile hinreichend groß ist, dass der das erforderliche schon zuverlässig und zeitnah weitergibt.

Gruß, Beta-User
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Thorsten Pferdekaemper am 30 April 2017, 21:33:56
(für meine Anwendungsfälle werde ich eher bei MySensors bleiben, da der wesentliche Vorteil von HMB-wired m.E. "nur" im direkten Zusammenspiel (peering) mit anderen HM-wired-Komponenten (homebrew oder Kauf) liegt.
Klar, wenn man nur ein paar Sensoren braucht, dann ist MySensors wahrscheinlich günstiger, einfacher und vielleicht sogar besser.
Aber...
Ich habe mal an diesen Post hier...
https://forum.fhem.de/index.php/topic,71284.msg628496.html#msg628496
...ein kleines Video drangehängt wie man MMW/HBW-Devices konfiguriert und peert.
Das geht mit MySensors nicht.
Ich will Dich nicht widerlegen, sondern nur Lust auf HMW/HBW wecken.
Gruß,
   Thorsten
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Jo am 08 Mai 2017, 09:41:46
Damit unsere Runde nicht einschläft hab ich nen Thread mit Umfrage gestartet:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,71689.msg632083.html#msg632083
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Heuberg am 08 Mai 2017, 22:39:57
Na, das wird doch nicht einschlafen  ;)
Es war ein netter Abend und unser Drucker hat den Ausflug auch genossen.

Viele Grüße und bis bald
Rainer
Titel: Antw:Usertreffen Stuttgart-Nord-Heilbronn-Ludwigsburg (29.04.)
Beitrag von: Øle! am 09 Mai 2017, 00:14:10
Wir sollten im neuen Thread weitermachen, sonst wirds unübersichtlich.

Hier geht's weiter:
4. Usertreffen Heilbronn-Ludwigsburg-Stuttgart Juni/Juli (https://forum.fhem.de/index.php/topic,71689.msg632083.html#msg632083)

@Beta-User: Kannst Du diesen hier schließen?