FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => Sonstige Systeme => Thema gestartet von: neumann am 06 August 2017, 20:15:41

Titel: Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 06 August 2017, 20:15:41
Hallo zusammen,

wie bereits angekündigt habe ich ein natives Modul für den Chip nello one entwickelt, der Gegensprechanlagen steuerbar macht.
Die Steuerung ist leider nur über eine Cloud-Verbindung möglich - die Events kommen dank MQTT allerdings fast in Echtzeit (sobald man die Geräte-ID erkannt hat).

Funktionen des Moduls:

Zum Setup:
Um das Modul aufzusetzen, muss zunächst ein neuer Nutzer mit Admin-Rechten in der Nello-App angelegt werden, der nur für FHEM verwendet wird - eine Nutzung per App ist mit diesem Account dann nicht mehr möglich.
Anschließend kann das Gerät angelegt werden. Sobald das Gerät erstellt wurde, kann der Login durchgeführt werden.

Sollte der Login fehlschlagen, versucht das Passwort über die recoverPassword Funktion zurückzusetzen.

Dringend empfohlen: Für verzögerungsfreie Events die detectDeviceID Funktion nach dem Login aufrufen. Diese erkennt durch Öffnen der Tür die ID und erzeugt Hilfsgeräte, die die Events an das Modul melden.

Benötigte Pakete:
sudo apt-get install libcpan-meta-yaml-perl
sudo cpan -i Net::MQTT::Simple

Ansonsten kann das Modul dann wie dokumentiert benutzt werden.

Ich freue ich auf euer Feedback!


Liebe Grüße
Oskar
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: micomat am 07 August 2017, 06:19:06
Danke :) Werde im Urlaub testen.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: columb am 08 August 2017, 18:04:13
Hi,
habe mein nello auch gerade bekommen und habe großes Interesse an deinem Modul. nur weiß ich leider nicht wie ich es installieren soll. kannst du eine ausführliche Anleitung schreiben? danke!
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: volschin am 08 August 2017, 20:55:48
Hast Du Dir denn schon mal die Mühe gemacht und die commandref gelesen? Dann könntest Du vielleicht präzisieren, was Dir nicht klar ist.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: Zephyr am 08 August 2017, 21:29:24
Hallo zusammen,

gestern den Nelly bekommen und eingebaut. Funzt super mit der App. Nun möchte ich das Teil natürlich noch in FHEM haben.  ;O)
Also habe ich gestern meine FHEM-Testinstallation gleich auf die aktuelle SVN-Version gebracht.

Die notwendigen Module zu installieren war fast problemlos. Vielleicht ein Hinweis für die commandref: Unter Debian 8.4 musste ich noch zusätzlich das Perl-Modul libcpan-meta-yaml-perl installieren:
sudo apt-get install libcpan-meta-yaml-perl

Da ich den Account unter iOS angelegt  habe, musste ich tatsächlich die Recover password Funktion der App benutzen und bekam ein Passwort zugeschickt, mit dem ich mich einloggen konnte. Der Login klappte dann auch problemlos.

Ein Problem tauchte auf, als ich "detectDeviceID" ausprobieren wollte. Dann stürzte nämlich FHEM ab und gab folgende Fehlermeldungen aus:
2017.08.08 20:55:21 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/31_Nello.pm line 228.
2017.08.08 20:55:31 3: nello_Kameruner: login failed
2017.08.08 20:57:04 3: nello_Kameruner: login failed
2017.08.08 21:06:35 3: nello_Kameruner: login successful
2017.08.08 21:06:44 3: nello_Kameruner: login successful
2017.08.08 21:06:52 3: nello_Kameruner: opening door to detect device ID now.
2017.08.08 21:06:53 3: nello_Kameruner: opened
2017.08.08 21:06:53 3: nello_Kameruner: opened
Undefined subroutine &main::internalExists called at ./FHEM/31_Nello.pm line 140.

mit Verbose 5 kommt folgendes:
2017.08.08 21:21:49 4: DbLog dbl_orpheus -> processing event Timestamp: 2017-08-08 21:21:49, Device: nello_Kameruner, Type: NELLO, Event: login zephyr_allgemein@mac.com Karlsbad91:Wasser, Reading: state, Value: login zephyr_allgemein@mac.com Karlsbad91:Wasser, Unit:
2017.08.08 21:21:49 4: DbLog dbl_orpheus -> 1 of 1 events inserted into table history
2017.08.08 21:21:49 5: DbLog dbl_orpheus -> DbLog_Push Returncode: 0
2017.08.08 21:21:49 5: End notify loop for nello_Kameruner
2017.08.08 21:21:49 5: HttpUtils request header:
POST /login HTTP/1.0
Host: api.nello.io
User-Agent: fhem
Cookie: session=.eJwdyzEKwzAMAMC_aI7AsSVLymeCHMvQoaG4yVT690Jvvw_sr5hPP-O8YLvmHQs8OmxQjdQ0EkYxRcq5oVMdKG0tLmtlbQIL3O-Y-z8clplGUfTOGYkOQUtRcLBxeKIuleH7AyONHuM.DGugww.KtbK9yOz-37S8qMb7mRjgL2TWBI
Content-Length: 117
Content-Type: application/x-www-form-urlencoded


2017.08.08 21:21:49 5: Cmd: >{ReadingsVal("nello_Kameruner","detectDeviceID","")}<
2017.08.08 21:21:49 5: Cmd: >{AttrVal("nello_Kameruner","room","")}<
2017.08.08 21:21:54 5: Cmd: >set nello_Kameruner detectDeviceID<
2017.08.08 21:21:54 4: HttpUtils url=http://nello.oskar.pw/detectMQTT.php
2017.08.08 21:21:54 5: Starting notify loop for nello_Kameruner, 1 event(s), first is detectDeviceID
2017.08.08 21:21:54 5: createNotifyHash
2017.08.08 21:21:54 5: End notify loop for nello_Kameruner
2017.08.08 21:21:54 5: HttpUtils request header:
GET /detectMQTT.php HTTP/1.0
Host: nello.oskar.pw
User-Agent: fhem

2017.08.08 21:21:54 5: Cmd: >{ReadingsVal("nello_Kameruner","detectDeviceID","")}<
2017.08.08 21:21:54 5: Cmd: >{AttrVal("nello_Kameruner","room","")}<
2017.08.08 21:21:56 3: nello_Kameruner: opening door to detect device ID now.
2017.08.08 21:21:56 4: HttpUtils url=https://api.nello.io/locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/users/c9254f38-ad52-44c7-90e3-f595ea04d765/open
2017.08.08 21:21:56 4: HttpUtils url=https://api.nello.io/locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/users/c9254f38-ad52-44c7-90e3-f595ea04d765/open
2017.08.08 21:21:56 5: HttpUtils request header:
POST /locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/users/c9254f38-ad52-44c7-90e3-f595ea04d765/open HTTP/1.0
Host: api.nello.io
User-Agent: fhem
Cookie: session=.eJwdyzEKwzAMAMC_aI7AsSVLymeCHMvQoaG4yVT690Jvvw_sr5hPP-O8YLvmHQs8OmxQjdQ0EkYxRcq5oVMdKG0tLmtlbQIL3O-Y-z8clplGUfTOGYkOQUtRcLBxeKIuleH7AyONHuM.DGugww.KtbK9yOz-37S8qMb7mRjgL2TWBI
Content-Length: 16
Content-Type: application/x-www-form-urlencoded

2017.08.08 21:21:56 5: HttpUtils request header:
POST /locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/users/c9254f38-ad52-44c7-90e3-f595ea04d765/open HTTP/1.0
Host: api.nello.io
User-Agent: fhem
Cookie: session=.eJwdyzEKwzAMAMC_aI7AsSVLymeCHMvQoaG4yVT690Jvvw_sr5hPP-O8YLvmHQs8OmxQjdQ0EkYxRcq5oVMdKG0tLmtlbQIL3O-Y-z8clplGUfTOGYkOQUtRcLBxeKIuleH7AyONHuM.DGugww.KtbK9yOz-37S8qMb7mRjgL2TWBI
Content-Length: 16
Content-Type: application/x-www-form-urlencoded

2017.08.08 21:21:56 4: https://api.nello.io/locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/users/c9254f38-ad52-44c7-90e3-f595ea04d765/open: HTTP response code 200
2017.08.08 21:21:56 4: HttpUtils https://api.nello.io/locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/users/c9254f38-ad52-44c7-90e3-f595ea04d765/open: Got data, length: 93
2017.08.08 21:21:56 5: HttpUtils response header:
HTTP/1.1 200 OK
Content-Type: application/json
Date: Tue, 08 Aug 2017 19:28:39 GMT
Server: nginx/1.4.6 (Ubuntu)
Set-Cookie: session=.eJwdyzEKwzAMAMC_aI7AsSVLymeCHMvQoaG4yVT690Jvvw_sr5hPP-O8YLvmHQs8OmxQjdQ0EkYxRcq5oVMdKG0tLmtlbQIL3O-Y-z8clplGUfTOGYkOQUtRcLBxeKIuleH7AyONHuM.DGug1A.ClYDQVo3NXq3KbM4hhK5T6Ce5GA; Expires=Wed, 08-Aug-2018 19:21:56 GMT; HttpOnly; Path=/
Content-Length: 93
Connection: Close
2017.08.08 21:21:56 3: nello_Kameruner: opened
2017.08.08 21:21:56 4: HttpUtils url=https://api.nello.io/locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/activity
2017.08.08 21:21:56 5: HttpUtils request header:
GET /locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/activity HTTP/1.0
Host: api.nello.io
User-Agent: fhem
Cookie: session=.eJwdyzEKwzAMAMC_aI7AsSVLymeCHMvQoaG4yVT690Jvvw_sr5hPP-O8YLvmHQs8OmxQjdQ0EkYxRcq5oVMdKG0tLmtlbQIL3O-Y-z8clplGUfTOGYkOQUtRcLBxeKIuleH7AyONHuM.DGugww.KtbK9yOz-37S8qMb7mRjgL2TWBI

2017.08.08 21:21:57 4: https://api.nello.io/locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/users/c9254f38-ad52-44c7-90e3-f595ea04d765/open: HTTP response code 200
2017.08.08 21:21:57 4: HttpUtils https://api.nello.io/locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/users/c9254f38-ad52-44c7-90e3-f595ea04d765/open: Got data, length: 93
2017.08.08 21:21:57 5: HttpUtils response header:
HTTP/1.1 200 OK
Content-Type: application/json
Date: Tue, 08 Aug 2017 19:28:39 GMT
Server: nginx/1.4.6 (Ubuntu)
Set-Cookie: session=.eJwdyzEKwzAMAMC_aI7AsSVLymeCHMvQoaG4yVT690Jvvw_sr5hPP-O8YLvmHQs8OmxQjdQ0EkYxRcq5oVMdKG0tLmtlbQIL3O-Y-z8clplGUfTOGYkOQUtRcLBxeKIuleH7AyONHuM.DGug1A.ClYDQVo3NXq3KbM4hhK5T6Ce5GA; Expires=Wed, 08-Aug-2018 19:21:56 GMT; HttpOnly; Path=/
Content-Length: 93
Connection: Close
2017.08.08 21:21:57 3: nello_Kameruner: opened
2017.08.08 21:21:57 4: HttpUtils url=https://api.nello.io/locations/1ea3e447-3757-4b80-9f20-fcd0196623ef/activity
2017.08.08 21:21:57 4: http://nello.oskar.pw/detectMQTT.php: HTTP response code 200
2017.08.08 21:21:57 4: HttpUtils http://nello.oskar.pw/detectMQTT.php: Got data, length: 40
2017.08.08 21:21:57 5: HttpUtils response header:
HTTP/1.1 200 OK
Date: Tue, 08 Aug 2017 19:21:54 GMT
Server: Apache/2.4.10 (Debian)
Content-Length: 40
Connection: close
Content-Type: text/html; charset=UTF-8
Undefined subroutine &main::internalExists called at ./FHEM/31_Nello.pm line 140.

Hilft das für eine eventuelle Fehlersuche oder kann mir jemand einen Tipp geben?

Vielen Dank
Zephyr
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 09 August 2017, 10:32:32
Lieber Zephyr,

vielen Dank für's Testen und das Feedback - da hatte sich tatsächlich ein Fehler eingeschlichen - bitte probiere es mit der neuen Version aus dem SVN erneut.
Das fehlende Paket habe ich ebenfalls der Liste hinzugefügt.

Vielen Dank!

LG
Oskar
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: columb am 09 August 2017, 11:32:21
Hast Du Dir denn schon mal die Mühe gemacht und die commandref gelesen? Dann könntest Du vielleicht präzisieren, was Dir nicht klar ist.

Sorry natürlich nicht. Aber jetzt... ;D
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 09 August 2017, 11:59:33
Sorry natürlich nicht. Aber jetzt... ;D

und jetzt kommst du klar?
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: columb am 09 August 2017, 12:06:54
Naja, habe nello jetzt eingerichtet kann mich einloggen, aber nur mit dem Account den als erstes das Setup für nello gemacht habe.

Nachdem ich set detectDeviceID eingebe stürzt fhem leider ab.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 09 August 2017, 12:08:34
Wie gesagt, das habe ich eben behoben.
Ersetz mal die Datei anbei (morgen dann auch als Update verfügbar).

Und füge einen neuen Nutzer hinzu, da du sonst den Account auf deinem Handy nicht mehr verwenden kannst (du wirst ständig ausgeloggt werden).
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: columb am 09 August 2017, 12:26:00
Danke jetzt funktioniert alles soweit.

User wird erkannt und fhem stürzt nicht ab. Jetzt schaue ich mal wie ich das bastel das wenns klingelt mein Lametric anspringt..

Tausend d´Dank erstmal an dich.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 09 August 2017, 12:27:27
Super, gerne!
Erstell dir dafür einfach ein notify auf das Reading last_ring bei deinem Nello device.

LG
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: columb am 09 August 2017, 13:20:21
Danke. Es funktioniert.

Hier der notify code:
nello {fhem ("set lametric msg 'a9766' 'Es klingelt an der Haustür' 'notifications:knock-knock'") if (ReadingsVal("nello","last_ring","") > 1502275036)}
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 09 August 2017, 13:25:22
Hey,

das mit dem hardgecodeten timestamp ist keine gute Idee, änder mal dein Notify ab auf folgendes:
nello.last_ring:.* {fhem ("set lametric msg 'a9766' 'Es klingelt an der Haustür' 'notifications:knock-knock'")}
das sollte es zuverlässig tun.

LG
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: asciidisco am 14 August 2017, 15:59:35
Sehr cool. Habe es vor ner guten Stunde bei mir installiert & direkt eingebunden. Funktioniert tadellos soweit. Danke für´s Modul.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: K.OS am 31 August 2017, 09:15:02
jemand ne Idee warum mein nello module nicht starten mag?

017.08.31 09:00:46 0: Can't locate Crypt/PBKDF2.pm in @INC (@INC contains: . /etc/perl /usr/local/lib/perl/5.14.2 /usr/local/share/perl/5.14.2 /usr/lib/perl5 /usr/share/perl5 /usr/lib/perl/5.14 /usr/share/perl/5.14 /usr/local/lib/site_perl ./FHEM) at ./FHEM/31_Nello.pm line 23, <$fh> line 1344.
BEGIN failed--compilation aborted at ./FHEM/31_Nello.pm line 23, <$fh> line 1344.

beim installieren des Paketes kommt:
sudo apt-get install libcrypt-pbkdf2-perl
Reading package lists... Done
Building dependency tree       
Reading state information... Done
E: Unable to locate package libcrypt-pbkdf2-perl

meine Debian version ist 7.11
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: volschin am 31 August 2017, 09:29:12
Weil Deine Debian Version zu alt ist, um das Paket zu haben.

Siehe hier:
https://packages.debian.org/de/jessie/libcrypt-pbkdf2-perl
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: K.OS am 01 September 2017, 23:14:57
Ich bin dagegen, nagut, dann nehm ich mir mal nen Update für dieses Wochenende vor
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: hartenthaler am 25 Oktober 2017, 23:33:11
So, nachdem nello ja einige Zeit eher instabil war, habe ich nun mal einen neuen Anlauf genommen. Die nello-App hat noch ein paar Probleme, aber die Integration mit dem nello-Modul hier hat auf Anhieb funktioniert. Was mich nun als erstes interessiert: Steuerung, also Öffnung der Haustür, über Alexa und Siri. Hat das jemand von Euch schon gemacht und hat Tipps parat?
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: Thyraz am 26 Oktober 2017, 07:20:00
Ich dachte der Einsatzzweck ist immer DAS ironische Gegenbeispiel von SmartHome Gegnern,
wenn der Einbrecher draußen steht und "Sesam öffne dich!" brüllt. ;)
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: hartenthaler am 26 Oktober 2017, 23:43:19
Hahaha! Super! Den Witz kannte ich noch gar nicht. Dazu müsste ich nur einen Amazon Echo Dot auf den Balkon packen und schon könnte das gehen! Aber ernsthaft, das Risiko ist limitiert, da das Fenster meist zu ist, wenn ich nicht da bin (da müsste man dann schon recht laut brüllen) und zweitens handelt es sich ja nur um die Haustür. Die bekommt man auch geöffnet wenn man einfach mal alle Klingeln drückt.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: zauberfee am 28 Oktober 2017, 22:15:32
ich kann kaum fassen, dass ich mich nicht mal angemeldet bekomme!
deswegen hier mal zur klärung:
in meiner ios-nello app habe ich mich einst angemeldet mit meinem "hauptaccount".
dann füge ich einen neuen user hinzu unter "USERS" in der nello app. dieser bekommt vor- und nachnamen sowie eine email adresse. "give user admin rights" anwählen und "add user". darauf existieren zwei user. nur habe ich für den zweiten user kein passwort festlegen können.

mit welchem passwort soll ich den zweiten user in FHEM anmelden??
ich bitte um erleuchtung!
tim
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 28 Oktober 2017, 22:32:13
Hey Tim,

du musst dich erneut mit der zweiten Mail Adresse registrieren, dort kannst du dann auch ein Passwort festlegen.

Lg
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: zauberfee am 29 Oktober 2017, 02:02:26
Also....
du meinst in der Ios-nello-App nicht unter "users" sondern unter "activity" --> "settings" --> "manage account" auf "log out" und dann neu anmelden mit der emailadresse die man beim zufügen eines neuen "users" angegeben hatte. DANN erstellt man ein passwort und loggt sich wieder aus und mit seinem Primäraccount wieder ein. So weit richtig?
Dann installiere ich die zwei benötigen pakete:
sudo apt-get install libcpan-meta-yaml-perl
sudo cpan -i Net::MQTT::Simple

Sodann definiere ich meinen nello mit zB "define nello Nello".
Mit "set nello login user2mailadress user2pass" verändert sich der STATE in "authorization pending".
Kurz darauf wechselt der STATE zu "connected".

Ich fand die Benutzerverwaltung der nello-App ziemlich irritierend- zwei Punkte- "users" und "settings" seite. na ja, vielleicht ersparen meine anmerkungen dem nächsten ein paar minuten rumgefummel...
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: venuel79 am 01 November 2017, 16:08:07
Hi, bei mir steht immer:
2017.11.01 15:48:53 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/31_Nello.pm line 205, <$fh> line 1838.
2017.11.01 15:48:53 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/31_Nello.pm line 222, <$fh> line 1838.
wie bekomme ich das weg??

im fhem Log, ist auch der einzigste Fehler beim Starten, und seit gester Nello_MQTT auf disconnected
läst sich auch nicht conecten,bin im Augeblick nicht zuhause, darum sehe ich das es heute um 14:55 geklingelt hat(Post laut BriefkastenSensor)
Komisch das das trotzdem geht...
activity_text Someone rang the bell but nello did not open. 2017-11-01 14:55:58
Kann sich das jemand erklären?
Grüße
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 03 November 2017, 10:18:36
Hallo zusammen,

Nello ist scheinbar auf einen neuen Server umgezogen - die neue Adresse für das Nello_MQTT Helper Device lautet 18.194.251.238:1883
Entweder könnt ihr das manuell abändern oder auf das neue Update warten, welches selbiges automatisch tun sollte.

Lg
Oskar
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: venuel79 am 03 November 2017, 10:39:54
Wie immer super Service von dir Oskar! Habs mal schnell bei mir geändert, und es läuft wieder alles so wie es soll! Danke dir dafür!
Gruß Rico
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: venuel79 am 04 November 2017, 10:48:15
Grad ein Fhem Update gemacht :( Nun ist mein Nello Weg, und läst sich auch nicht mehr neu anlegen:"Cannot load module Nello"
"Messages collected while initializing FHEM:configfile: Cannot load module NelloAutosave deactivated"
 :( :'(

Nello_MQTT & Nello_Events
sind noch da, aber natürlich ohne Funktion da das device verschwunden ist,und sich nicht mehr anlegen läst!

Gruß
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 04 November 2017, 10:53:41
Hey,

du hast Recht, da hat sich leider ein Fehler eingeschlichen.
Habe bereits ein neues Update eingereicht, was aber erst morgen verfügbar sein wird.

In der Zwischenzeit kannst du das im Anhang verwenden.

Lg
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: venuel79 am 04 November 2017, 11:07:09
Man Oskar, bist du schnell :D ,
(grad eben mein 4Uhr Backup drauf gespielt, alles wieder zurück)
ich versuchs mal!

Gruß Rico


Update: mit deiner .pm ist alles wieder da!  :)
thanks...
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: leif am 09 November 2017, 13:49:39
Würdet ihr den Nello denn zum derzeitigen Punkt nochmals kaufen? Ich war lange am Überlegen, aber deren anhaltenden Startschwierigkeiten und frühe Umschwung beim Finanzierungskonzept machen mich derzeit sehr skeptisch was die Langlebigkeit des Produktes betrifft - vor allem bei der Abhängigkeit von deren Servern.

Eigentlich dürfte es ja auch nicht so schwer sein sich ein ähnliches Pendant zu basteln.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 09 November 2017, 16:02:56
Das ist eine gute Frage - es stimmt, dass sie echt enorme Startschwierigkeiten hatten. Die Hardware ist gut gemacht - die Software ist stark ausbaufähig.
Die Firmware der ersten Charge war unausgereift, weswegen aktuell eine Rückruf-/Umtauschaktion für die betroffenen Geräte läuft.
Man verspricht, dass es mit der neuen Firmware alles zuverlässig sein soll.

Hätte ich eine analoge Gegensprechanlage, würde ich mir das sofort selbst bauen - für die Bustelefone ist das allerdings deutlich komplexer (besonders die Stromversorgung und Klingelerkennung). Es gibt einen mehrseitigen Thread darüber, wie man am besten von den Teilen Strom abzweigt - bisher ohne Ergebnis.
Das hat Nello jedoch geschafft.

Ich selbst finde einen Cloud-Zwang auch unvorteilhaft - muss jeder aber für sich selbst entscheiden.

Lg
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: leif am 09 November 2017, 18:42:58
Danke für die ausführliche Antwort. Ich werde dann wohl noch einen Monat warten, die Situation beobachten und dann meine Entscheidung treffen. 

Bei meiner uralten analogen Anlage wird die Öffnung mittels Relais ein Kinderspiel sein,  lediglich das "abfangen" des Klingelsignals (klassischer niedriger Wechselstrom) und die Stromversorgung des angedachten Raspberry Pi erfordern noch ein wenig Recherche - bin halt nicht so in der Thematik drin. Als Gehäuse könnte dann ja ein ausgeräumtes Gehäuse eines Türgongs dienen.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 09 November 2017, 19:27:33
Klar gerne - ein Raspberry Pi ist overkill. Es reicht z.B. ein Attiny85 (oder in groß ein Arduino Mini) mit einem ESP01 - man muss aber entsprechend wissen, was man tut.
Stromversorgung sollte bei den Analogen auch kein Problem sein, die haben meist 12V - dann ein L7805CV dran und fertig.
Klingeln kann man gut erkennen indem man die Spannung am Klingeldraht misst.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: fuckofreg am 17 November 2017, 21:23:12
seit 2 tagen funktioniert leider das nello31_pm nicht mehr korrekt , es zeigt in der log pearl fehler auf , siehe bild
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: venuel79 am 18 November 2017, 05:23:55
ich hab von Anfang an die beiden Fehler drin >

2017.11.18 05:19:48 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/31_Nello.pm line 207, <$fh> line 1777.
2017.11.18 05:19:48 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in concatenation (.) or string at ./FHEM/31_Nello.pm line 224, <$fh> line 1777.

Gruß
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: deligo am 22 November 2017, 14:17:28
Hallo,
habe vor ein paar Tagen den nello erhalten und grad angeschlossen. In meinem Fall passt der kleine Kasten sogar in das Haustelefon von Siedle.

Der Setupprozess über die App hat funktioniert, ist aber verbesserungsfähig. Dafür kann hier aber niemand was.

Über die App dann einen neuen User angelegt, ausgeloggt, mit der neuen email-Adresse registriert, eingeloggt, ausgeloggt und mit dem Hauptaccount wieder in der App eingeloggt. Die benötigten Pakete installiert, das Modul definiert, Logindaten angegeben, die DeviceID bezogen und es läuft.  😊

Vielen Dank für das Modul.

Werd wohl gleich mal Pizza bestellen müssen, damit ich ein neues Reading bekomme  😎😇
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: dseehof am 29 November 2017, 13:32:30
Ich habe es ganz genauso versucht wie deligo. Alles funktioniert, nur steht im Log immer "login failed". Mit dem User in der App klappt alles problemlos. Ideen? Gibt es mehr und detailliertere Logs?
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: marks am 08 Januar 2018, 19:54:37
Seit neustem werden die Einträge zeitversetzt ins Log geschrieben. Zwischen dem tatsächlichen Klingeln und dem Protokolleintrag liegen zwischen 10 und 15 Minuten.
Was natürlich blöd ist, wenn darauf ein Notify reagieren soll. Bis vor zwei Wochen lief alles top. Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: venuel79 am 09 Januar 2018, 07:11:33
Irgendwie läuft es bei mir auch nicht mehr so schön rund... Aber ich ziehe bald in ein Haus, da gibt es leider keine Gegensprechanlage :( werde mich von Nello trennen müssen, sehr sehr schade, denn die Zeitfenster funktion hat bei mir immer zu 100 Prozent funktioniert!! Und mir etliche Wege zur Post erspart! Danke NELLO :(
Gruß
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: revres am 19 Februar 2018, 16:04:16
Hat jemand eigentlich das ganze auch in Homebridge über FHEM eingebunden und ein paar Tipps? Eventuell eine Konfiguration?
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: columb am 03 April 2018, 21:13:44
Moin,

habe jetzt seit ein paar Tagen "autentication pendig" als Status. Weiß leider nicht weiter. Bitte Euch um Hilfe. Danke.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: Gruvol am 23 April 2018, 09:15:26
Hallo allerseits,

bin auch an dem Thema interessiert, da ich schon länger ein Nello im Einsatz habe und eigentlich sehr zufrieden damit bin.
Ich habe letzte Woche eine Mail von Nello bekommen, ihr sicher auch, dass die ihre Public API vorgestellt haben. Wird sich in dem Zuge bei dem Modul etwas ändern?

Gruß
Gruvol
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: imh am 20 Mai 2018, 00:12:41
Hallo,
ich habe inzwischen 2 Nellos im Einsatz und sie funktionieren soweit problemlos. Nun habe ich die Einbindung in fhem versucht und nach einigen Schwierigkeit mit der Authentisierung hat das auch geklappt.
Ein Problem gibt es allerdings: Sowohl die Protokollierung als auch Events kommen entweder sehr stark verspätet oder aber erst nach einem update an! (Das haben andere Mitschreiber ja auch schon festgestellt.)
Nun könnte man natürlich mit Hilfe eines "at" alle (beispielsweise) 2 Min. einen update machen, aber sehr elegant finde ich die Lösung nicht.
Gibt es eine bessere Lösung?
Viele Grüße Ingo
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: nikoxx am 27 Mai 2018, 10:52:52
Guten Morgen zusammen,

vieleicht hat ja jemand einen Tip für mich. Musste Fhem neu aufsetzen und jetzt funktioniert die "detectDevice" Funktion nicht mehr. Nello selber ist connected aber wenn ich "detectDevice" ausführen will passiert nix.

Gruß Niko
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 05 Juni 2018, 21:44:19
Hallo zusammen,

ich selbst habe leider keinen Nello mehr im Einsatz.
Ich gehe davon aus, dass sich die IP des Nello MQTT Server mal wieder mal geändert hat.
Wer sich damit auskennt, kann gerne mal mit Wireshark reinschauen.

Lg
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: Thyraz am 05 Juni 2018, 22:38:27
Hast du deine Tür klingel wieder "dumm" gemacht, oder hast du das Ganze mittlerweile anders gelöst?  ;)
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: neumann am 05 Juni 2018, 22:40:28
Ich habe mir für meinen Siedle-In-Home Bus einen eigenen Controller gebaut, mit dem ich auch das Treppenhauslicht etc steuern und verschiedene Klingeln (Wohnungstür und Haustür) unterscheiden kann. Der ist übers lokale Netzwerk und daher auch zuverlässiger als der Cloud-Kram von Nello.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: Tina am 22 Juni 2018, 14:40:39
Hallo zusammen,

anscheinend hat sich tatsächlich die IP des Nello MQTT Server geändert. Auf jeden Fall steht mein Device Nello_MQTT auf disconnected.

Ich habe Wireshark installiert und versucht die neue IP herauszufinden... Leider kenne ich mich mit Wireshark und MQTT nicht sonderlich gut aus.
Kann mich hierbei jemand unterstützen? Oder kennt jemand bereits die neue IP?

Vielen Dank
Tina
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: AmunRe am 05 September 2018, 21:18:42
Hallo zusammen,

anscheinend hat sich tatsächlich die IP des Nello MQTT Server geändert. Auf jeden Fall steht mein Device Nello_MQTT auf disconnected.

Ich habe Wireshark installiert und versucht die neue IP herauszufinden... Leider kenne ich mich mit Wireshark und MQTT nicht sonderlich gut aus.
Kann mich hierbei jemand unterstützen? Oder kennt jemand bereits die neue IP?

Vielen Dank
Tina


52.29.2.198




leider funktioniert es bei mir dennoch nicht.





Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: BM030 am 06 September 2018, 07:26:12
Hi,

bei mir ist der Status auf "connected" ohne irgendeine Änderung von meiner Seite aus.
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: Tina am 07 September 2018, 11:00:21
Hallo zusammen,

ich habe in der 31_Nello.pm dreimal die alte IP 18.194.251.238 durch die neue 52.29.2.198 ersetzt.
Nach einem Neustart von fhem war das Device Nello_MQTT wieder connected.
Vielen Dank an AmunRe für die neue IP.

Die beschriebene Verzögerung aus Post #38 lässt sich dadurch nach einem ersten Test wohl nicht beheben.

Viele Grüße
Tina
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: thats am 08 Oktober 2018, 21:56:20
Hallo,

erstmals danke für das richtig coole und gut funktionierende Modul! Ich hab mich deswegen dazu entschlossen, dass Nello zu testen und ich bin wirklich zufrieden.
Ich habe allerdings zwei Fragen:
1) Die Notifications in FHEM kommen leider teilweise erst 10 Sekunden später an. Das ist viel häufiger der Fall, als dass sie nur wenige Sekunden später ankommen. Ist das bei euch auch so? Kann ich das irgendwie optimieren?
2) Ich will die Notifications eigentlich nicht über die Nello App abwickeln, sondern über FHEM und TelegramBot. Leider kommen die Nello Benachrichtigungen mit Umlauten und FHEM bzw. das Modul kann damit nicht umgehen. Es kommt zB das an: "Hauseingangst�r ge�ffnet". Damit habe ich keine Möglichkeit das Reading mit Telegram zu verschicken. Hat da jemand schon Erfahrung gesammelt?

Danke für die Hilfe (:
Schöne Grüße
Christoph
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: AmunRe am 08 Oktober 2018, 22:44:23
Hallo,

erstmals danke für das richtig coole und gut funktionierende Modul! Ich hab mich deswegen dazu entschlossen, dass Nello zu testen und ich bin wirklich zufrieden.
Ich habe allerdings zwei Fragen:
1) Die Notifications in FHEM kommen leider teilweise erst 10 Sekunden später an. Das ist viel häufiger der Fall, als dass sie nur wenige Sekunden später ankommen. Ist das bei euch auch so? Kann ich das irgendwie optimieren?
2) Ich will die Notifications eigentlich nicht über die Nello App abwickeln, sondern über FHEM und TelegramBot. Leider kommen die Nello Benachrichtigungen mit Umlauten und FHEM bzw. das Modul kann damit nicht umgehen. Es kommt zB das an: "Hauseingangst�r ge�ffnet". Damit habe ich keine Möglichkeit das Reading mit Telegram zu verschicken. Hat da jemand schon Erfahrung gesammelt?

Danke für die Hilfe (:




Schöne Grüße
Christoph


Moin Christoph.


Das Umlaut Problem liegt daran das Du die App auf deutsch einsetzt, daher sind die Nachrichten von Nello auch deutsch. Allerdings spielt das bei mir keine Rolle, weil er die Auflöst.


Bespiel:
activity_text
fhem hat die Hauseingangstür geöffnet.
2018-09-28 21:34:44

Da die Notify aber eh nur einen Teil braucht, weil es eh immer der selbe Text ist, trigger doch nur auf einen Teil. Und sende den Text manuelle, dann steht auch das da, was Du haben willst.

Die Verzögerung ist manchmal tatsächlich da, ob es jedoch bis zu 10 Sekunden sind, hab ich nicht getestet.


Torsten
Titel: Antw:Neues Modul: Nello
Beitrag von: volschin am 10 Oktober 2018, 14:07:00
Es handelt sich vermutlich um einen Mismatch der eingestellten Zeichensätze in deiner Linux-Installation und dem bei der Übertragung genutzten Zeichensatz.