FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => ZWave => Thema gestartet von: l2fast4u am 06 September 2017, 18:20:18

Titel: OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: l2fast4u am 06 September 2017, 18:20:18
Hallo zusammen,

besteht in FHEM die Möglichkeit, Firmwareupdates aus einer .bin oder .hex Datei an Z-Wave Geräte zu verteilen?

Konkret geht es um die 10 Jahres Rauchmelder von Popp (POPE009402). Ich habe vom Popp Support dankenswerterweise das Firmwareupdate auf Version 1.4 als .hex und .bin Datei erhalten, habe allerdings keine Ahnung wie es jetzt weitergeht. Die Suche war leider auch nicht erhellend (habe leider noch nicht viel Erfahrung mit Z-Wave/FHEM)...

Danke und viele Grüße
Lukas
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: krikan am 06 September 2017, 18:33:21
Bisher nicht, da mangels Firmwaredateien nicht implementiert.

Ich wollte das genau für den Popp-Melder 10 Jahres-Melder zumindest versuchen zu implementieren, da ich die erste Charge mit falscher modelId hatte. Man hat mich seitens Popp aber immer wieder vertröstet, dass das Firmwareupdate noch nicht fertig sei. Zuletzt hieß es dann, dass es keins gibt.  Und nun das...  ::)

Gruß, Christian
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: krikan am 07 September 2017, 16:11:23
Hallo!

Popp hat mein Verwunderung wohl zur Kenntnis genommen.  ;)
Das Firmwarefile steht hier http://www.zwave.de/over-the-air-updates/ seit heute zum Update bereit. Gestern stand es dort noch nicht.

Gruß, Christian
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: rudolfkoenig am 07 September 2017, 16:13:38
Jetzt brauchen wir nur jemanden, der ein USB-Mitschnitt eines Firmware-Update-Vorgangs erstellt :)
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: krikan am 07 September 2017, 20:37:14
Anhaengend meine wenigen Codereste aus dem vorigen Jahr bei Implementierungsbasteleien für CC FIRMWARE_UPDATE V1 und V2. Eventuell sind die recyclebar (ansonsten vergessen). Mir ist nur keine frei verfügbare Firmware für diese Class-Versionen bekannt. Popp nutzt beim Rauchmelder und der Außensirene V3.
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: rudolfkoenig am 07 September 2017, 23:03:40
Ist eigentlich perfekt, ich wuerde bloss fwDataReport (06) nicht als Befehl drinlassen, da es als Antwort auf 05 vom Geraet zu senden ist, und nicht vom Benutzer auszuloesen ist. Aehnlich verhaelt es sich mit fwDataGet (05) und fwUpdateStartStatus(04), diese als Reading mitzufuehren belastet das System unnoetigerweise.

Bleibt nur noch der Inhalt fuer fwUpdate (03) und die Checksum-Methode fuer fwDataReport(06) zu loesen.
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: FunkOdyssey am 15 August 2018, 11:09:15
Ich habe hier im Z-Wave.Me-Forum (https://forum.z-wave.me/viewtopic.php?f=3420&t=26411&start=20#p77661) gelesen, dass es für die Steinel IS140-2 Z-Wave Bewegungsmelder ein OTA-Update gibt.

Es gibt wahrscheinlich in FHEM immer noch keine Möglichkeit, die Firmware zu flashen, oder?
Wie könnte ich das denn sonst machen? Nur über Z-Way?
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: rudolfkoenig am 15 August 2018, 12:03:10
Oder einen Patch fuer FHEM bauen :)
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: FunkOdyssey am 15 August 2018, 12:16:29
Wenn ich das könnte, würde ich es machen. Ernsthaft. :-)
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: rudolfkoenig am 15 August 2018, 13:22:35
Ernsthaft: mit genug Zeit und Wille kann das jeder :)
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: SamsonBox am 14 Juni 2019, 08:27:34
Hallo Zusammen,

ich würde das Thema OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten hier gerne noch einmal aufgreifen. Ich sehe, dass der Bedarf an der Funktionalität da ist. Ich persönlich habe einige Z-Uno Module im Haus verbaut, an die ich jetzt nicht so ohne weiteres mehr ein USB-Kabel mehr anschließen kann. Daher würde ich gerne eine FHEM-Erweiterung implementieren. Da Protokoll und die entsprechenden Kommandos sind ja Dokumentiert. Allerdings stellt sich mir die Frage, wie man das am besten integriert. Man benötigt für das Update zum Einen Firmware-Metadaten (z.B. Version) und zum anderen die Firmware selbst, die zunächst auf dem FHEM-Server gebracht werden muss. Das alles in ein "SET"-Kommando zu packen ist nahezu unmöglich. Meiner Meinung nach würde sich hier ein Update-Wizzard eignen. Gibt es so etwas schon für andere Funktionalitäten? Oder gibt es andere Vorschläge?

Danke für die Rückmeldung und Grüße
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: rudolfkoenig am 14 Juni 2019, 10:34:20
Ich schlage vor Schritt-fuer-Schritt vorzugehen:
- ein set implementieren, was die Firmware-Datei in FHEM/firmware und alle Parameter in Readings und/oder als Argument voraussetzt.
- wenn das klappt, dann kann man imer noch stufenweise (mit Dialog/Wizard) das Leben der Benutzer vereinfachen.
Diese Loesug wuerde ermoeglichen, updates ohne GUI oder mit anderen Frontends durchzufuehren.

Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: Wardancer am 20 Juni 2019, 11:47:48
Guten Morgen,

ja das hört sich gut an! Ich persönlich würde das ganze auch gerne über FHEm laufen lassen.
Falls aber jemand in der Zwischenzeit einmal ein Z-Wave-Device OTA updaten möchte, und nicht genau weiss, wie er das tun soll, dem sei folgende URL empfohlen:

http://www.support.getzooz.com/kb/article/253-how-to-perform-an-ota-firmware-update-on-zooz-devices/ (http://www.support.getzooz.com/kb/article/253-how-to-perform-an-ota-firmware-update-on-zooz-devices/)

Ich habe heute morgen mit der PC Controller-Software und einem Z-Stick gen5. von AeonLabs einen POP Fenster/Tür-Sensor OTA auf Version 1.02 gebracht.
Musste dafür leider erstmal in einer virtuellen Maschine ein Windows 10 mit DotNet 3.51 installieren, daher wäre das ganze über FHEM schon deutlich einfacher!

Viele Grüße

Thomas
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: SamsonBox am 02 Juli 2019, 22:23:53
Hallo Zusammen,

also ich habe jetzt eine Patch für das OTA Update. Allerdings mit folgeden Einschränkungen:
1) Unterstützung bis ClassVersion 3 (Wobei ich nur die Version 3 testen konnte)
2) kein Secure-Device. Hier stellt sich mir die Frage, ob das FW-Update überhaupt über die Verschlüsselung läuft.

Allerdings glaube ich, dass der Patch eine gute Diskussionsvorlage für das generelle vorgehen bietet. Wie soll ich denn den Patch einreichen?

Danke und Grüße
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: krikan am 02 Juli 2019, 22:48:11
Wie soll ich denn den Patch einreichen?
Generelles Vorgehen ist beschrieben in: https://wiki.fhem.de/wiki/How_to_write_a_patch

Gruß, Christian
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: SamsonBox am 02 Juli 2019, 23:03:25
merci
Titel: Antw:OTA Firmware Update von Z-Wave Geräten
Beitrag von: chopsor am 21 März 2020, 21:37:02
Hoihoi,

Ich grabe diesesThema noch mal aus...

Ist die oben genannte v1.4 korrekt oder sollte das 1.14 sein (habe das gleiche Problem, die URL funktioniert nicht mehr und bis jetzt habe ich lediglich eine v1.14 gefunden -> wenn ich diese flashe (bekomme im Log Status: 01) bleibt das falsche model bestehen.

Danke