FHEM Forum

FHEM - Hausautomations-Systeme => EnOcean => Thema gestartet von: RpiEinOzean am 24 März 2019, 11:24:03

Titel: FAM14 mit FSR14-2x per USB am Raspi betreiben???
Beitrag von: RpiEinOzean am 24 März 2019, 11:24:03
Hallo zusammen,

ich hätte da eine Lernfrage.
Bisher richte ich FAM14 mit den FSR14-2x mittels PC und der Software PC-Tool PCT14 ein.
Danach steuere ich über "BSC EnOcean USB 300 USB-Gateway 868MHz / TCM310 Chipsatz" die FSR14-2x mit Fhem.
Das klappt auch sehr gut.
Nun meine Frage:
Ist es auch möglich die FSR14-2x über FAM14 direkt per USB-Verbindung vom Raspi anzusteuern? Also in diesem Fall ohne Funkverbindung.

Gruß RpiEinOzean


 
Titel: Antw:FAM14 mit FSR14-2x per USB am Raspi betreiben???
Beitrag von: Cybers am 25 März 2019, 14:02:31
Hallo,

grundsätzlich geht das. Ich habe aber schon mal irgendwogelesen, daß es hier und da mal Probleme gab. Ich nutze deswegen noch das FGW14 dazwischen.

Gruß, Sascha
Titel: Antw:FAM14 mit FSR14-2x per USB am Raspi betreiben???
Beitrag von: RpiEinOzean am 29 März 2019, 17:09:02
Danke für die Antwort.
Ich suche mal weiter  . . .
Titel: Antw:FAM14 mit FSR14-2x per USB am Raspi betreiben???
Beitrag von: UweH am 30 März 2019, 09:07:32
Ich suche mal weiter  . . .
Funktioniert und wurde hier im Forum und auch im Wiki beschrieben.

Gruß
Uwe