Autor Thema: Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung  (Gelesen 271882 mal)

Offline Maui

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 731
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #915 am: 04 Februar 2022, 19:59:18 »
Wenn ich das richtig erkenne, würdest du mit dem 3d V ja eh nicht weit kommen bei dir.
Ich rate mal dass Viessmann für deren Sensor da mit Magnet arbeiten.
Im prinzip wäre es in deinem Fall wohl einfacher, die Schaltung dann komplett selbst zu bauen.
https://github.com/openv/openv/wiki/Bauanleitung-RaspberryPi

Offline RappaSan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 668
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #916 am: 05 Februar 2022, 10:44:20 »
Falsch geraten. :)
Unter der Klappe sieht's so aus...

Offline Maui

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 731
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #917 am: 05 Februar 2022, 10:45:21 »
Ahh okay danke. Wieder was dazu gelernt.

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5463
    • PeMue's github
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #918 am: 06 Februar 2022, 18:37:12 »
Hallo Steffen,

Bräuchte nur die Bauteile + Platine, aufbauen traue ich mir zu und 3D Drucker ist auch vorhanden.
Mit welcher Wartezeit und Kosten müsste ich denn dafür aktuell rechnen?
welche Variante (USB, Raspberry Pi, WLAN) brauchst Du denn?

Falsch geraten. :)
Unter der Klappe sieht's so aus ...
Schiebt man die Klappe dann nach rechts?

Gruß Peter
« Letzte Änderung: 06 Februar 2022, 18:40:04 von PeMue »
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser

Offline bejxonojo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #919 am: 06 Februar 2022, 20:10:55 »
Hey Peter,

mich würde die Raspberry Pi Variante (seriell) interessieren.

Schiebt man die Klappe dann nach rechts?

Heh, das sieht auf dem Foto von RappaSan so aus, bei mir wird sie aber nach oben geklappt (hab mal eine Abbildung aus dem Handbuch angehängt). Ich nehme an das RappaSan die Klappe ausgeklipst und daneben gelegt hat.

lg Steffen

Offline RappaSan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 668
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #920 am: 07 Februar 2022, 08:31:04 »
 :) genau...

Offline bejxonojo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #921 am: 18 Februar 2022, 10:44:34 »
@PeMue
Ähm, da meine Frage jetzt schon fast zwei Wochen her ist...
mich würde die Raspberry Pi Variante (seriell) interessieren.

Muss auch nicht aufgebaut sein (Bauteile + Platine reichen, Löterfahrung vorhanden, 3D Drucker ebenfalls)
Verfügbarkeit/Kosten?

lg Steffen

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5463
    • PeMue's github
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #922 am: 20 Februar 2022, 17:57:43 »
Hallo Steffen,

@PeMue
Ähm, da meine Frage jetzt schon fast zwei Wochen her ist...
leider gibt es das aktuelle Businessmodell nicht her, 24/7 für die Kunden da zu sein   ;D ;D ;D. Sorry, ich habe Deine Frage echt überlesen.

Ich habe mich mal so gut es ging durch die inzwischen 61 Seiten gearbeitet und denke das ich eine "Normale Version für den Rasberry Pi" bräuchte? 
Bei mir sieht die Steuerung so aus: https://www.kesselheld.de/content/uploads/2016/07/viessmann-victronic-200.jpg Sitzt also unter der Klappe mit den LED Lichtleitern.
Könnte man die Platine auch direkt auf die Lichtleiter/Öffnungen an der Klappe anbringen?
Kann ich Dir nicht sagen, da ich Deine Verhältnisse im Heizraum nicht kenne. Hast Du ein Bild, das die Klappe offen zeigt? siehe Post #919.

Glaube nämlich nicht das die Klappe noch zugeht wenn der Sensor dann draufsitzt.
Ich vermute auch, dass die Klappe nicht mehr zugehen wird.

... denke das ich eine "Normale Version für den Rasberry Pi" bräuchte? 
Wie weit ist der Raspberry Pi von der Heizung weg (Leitungslänge)?

Bräuchte nur die Bauteile + Platine, aufbauen traue ich mir zu und 3D Drucker ist auch vorhanden.
Mit welcher Wartezeit und Kosten müsste ich denn dafür aktuell rechnen?
Platinen habe ich da, Bauteile für Raspberry Pi sollten auch kein Thema sein, ist halt alles 0805 SMD, beim Gehäuse muss ich nachschauen, was ich noch da habe (habe den Aufbau von der USB bzw. Raspberry Pi Version eingestellt, da diese keiner mehr will bzw. die FTDI Bausteine nicht erhältlich/zu teuer sind ...). Ich muss in der Stückliste nachschauen, was für die Raspberry Pi Version alles notwendig ist ...

@all:
Mittlerweile gibt es auch eine Beschreibung der WLAN Version mit ESPEasy. Die Temperaturmessung habe ich nicht getestet, der Rest funktioniert. Feedback gerne hier im Thread.

Gruß Peter
« Letzte Änderung: 20 Februar 2022, 18:21:35 von PeMue »
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser

Offline RappaSan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 668
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #923 am: 20 Februar 2022, 19:27:07 »
Die Klappe wird bestimmt nicht mehr zugehen, wo sollte das Kabel denn durchgehen?
Alternativ müßte in die Klappe ein Schlitz gefräst werden. Dann könnte die Platine ggf. mit Doppelklebeband auf die entsprechende Stelle geklebt werden.
« Letzte Änderung: 21 Februar 2022, 12:19:01 von RappaSan »

Offline bejxonojo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #924 am: 20 Februar 2022, 21:23:05 »
Die Klappe wird bestimmt nicht mehr zugehen, wo sollte das Kabel denn durchgehen?
Alternativ müßte in die Klappe ein Schlitz gefräst werden. Dann könne die Platine ggf. mit Doppelklebeband auf die entsprechende Stelle geklebt werden.

Also ich hab bei meiner Steuerung so ne Öffnung unterhalb des V wo komfortabel ein USB Stecker durchgeht. Hab mal geschaut, da bringt man locker nen USB Kabel hinten an der Rückseite raus, wo auch die Elektronik untergebracht ist.
Nehme an das hat Viessmann für sein Vitoconnect Produkt vorgesehen...
Soweit ich das auf den Produktbildern im Netz erkenne nutzt das wohl den bekannten Optolink USB-Sensor.

Eine genaue Beschreibung wie man diesen Sensor einbauen soll (Kabelführung, etc) hab ich aber nicht finden können.
Meiner Meinung nach müsste man (damit der Deckel sich ganz schließen lässt) trotzdem die Lichtleiter abbauen.

Offline RappaSan

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 668
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #925 am: 21 Februar 2022, 08:49:34 »
Genau, der Optolink Adapter kommt in den V-Ausschnitt.
Ich glaub nicht, daß eine Kabeldurchführung vorgesehen ist, da der Optolink-Adapter vom Servicetechniker nur temporär zur Einrichtung/Überprüfung eingesetzt wird.
Wenn du da eine Möglichkeit gefunden hast... prima. :)

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5463
    • PeMue's github
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #926 am: 21 Februar 2022, 10:21:39 »
Ggf. könnte man nur die Platine und die LEDs (ganz dicht an die Platine) und das 3D V einbauen, Bauhöhe ca. 18-22 mm.
Anbei die Bauteile der Raspberry Pi Version:
C12 100µF
LED11 SFH487-2 (bright)
R11 220
R12, R13 10k
R14 15k
T11 BC857ASMD
T12 BC846ASMD
T13 SFH309FA (dark)
Wie lang ist die Leitungslänge zum Raspberry Pi?

Gruß Peter
« Letzte Änderung: 13 März 2022, 17:42:09 von PeMue »
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser

Offline bejxonojo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 25
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #927 am: 23 Februar 2022, 19:04:35 »
Ggf. könnte man nur die Platine und die LEDs (ganz dicht an die Platine) und das 3D V einbauen, Bauhöhe ca. 18-22 mm.
Anbei die Bauteile

Ja könnte ich mal versuchen.

Gehäuse bräuchte ich nicht unbedingt, denke da werde ich dann selbst was designen/drucken.

Leitungslänge wäre 4-5m bis zur aktuellen Position vom Pi (könnte aber auch versetzt werden).

lg Steffen

Offline elmer64

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 5
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #928 am: 01 März 2022, 15:41:03 »
Moin, ich klink mich mal hier mit drauf. Hab jetzt relativ neu im Zuge des Aufbaus meiner PV Anlage ei FHEM auf einem Pi zum Laufen gebracht ;-).

Habe eine Viessmann Vitotronic 200 HO1C (die mit der Schiebeklappe) und würde mich für das Optolink Modul mit WLAN interessieren.
Der Pi steht einem Raum weiter ca. 6 m entfernt, deswegen WLAN, LAN würde auch gehen, USB potentiell zu weit.

Ich hab keinen 3D Drucker, ansonsten Löt- und Elektronikerfahrung, würde das Ding aber lieber komplett bekommen - besteht diese Möglichkeit ?

LG Elmer

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5463
    • PeMue's github
Antw:Viessman Optolink Adapter: Platinenbestellung + Fertigung
« Antwort #929 am: 13 März 2022, 17:43:23 »
Ja könnte ich mal versuchen.
Bauteile sind rausgesucht (ich hoffe, dass ich alle habe) und unterwegs. Bitte poste Deine Lösung.

Ich hab keinen 3D Drucker, ansonsten Löt- und Elektronikerfahrung, würde das Ding aber lieber komplett bekommen - besteht diese Möglichkeit ?
Im ersten Post eingetragen.

Gruß Peter
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser