Autor Thema: [PATCH] HMCCU HMCCU_CheckProcess funktioniert nicht auf MacOS  (Gelesen 429 mal)

mcdeck

  • Gast
Hallo zusammen.

Eins Vorweg: Das ist mein erster Post hier im FHEM Forum. Ich hoffe das ist das richtige Forum und auch der richtige Weg, diesen Patch zu posten. Falls nicht bitte ich diesen Beitrag zu verschieben und mich hingehend des Prozesses zu erleuchten :)

Beim Spielen mit FHEM und HMCCU hatte ich das Problem, dass FHEM immer dachte, dass sich ccurpd.pl beendet hat, ein Auszug aus meinem Log:
...
2016.01.03 00:42:05 1: HMCCU: RPC server started with pid 90096
...
2016.01.03 11:19:10 1: HMCCU: RPC server has been shut down. f=0
...

Der Server lief aber noch. Nach ein bisschen suchen habe ich das Problem in HMCCU_CheckProcess lokalisiert.
Dort wird per grep die PID etc des Prozesses gesucht; Auf meinem Mac stimmten die Inhalte aber leider nicht.
Das Problem hier war, dass durch ein Leerzeichen am Anfang der Ausgabe von grep alles nach rechts verschoben war und so die Felder nicht den gewünschten Inhalt hatten. Das entfernen von Whitespace am Anfang der Zeilen behebt das Problem.

Den entsprechende Patch habe ich (hoffentlich im richtigen Format) angehängt.

Gruß,
Oliver

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1136
    • HMCCU
Antw:[PATCH] HMCCU HMCCU_CheckProcess funktioniert nicht auf MacOS
« Antwort #1 am: 05 Januar 2016, 11:55:58 »
Danke! Ich übernehme das in das Modul.

UPDATE: Neue Version gerade eingecheckt.
« Letzte Änderung: 05 Januar 2016, 19:39:48 von zap »
CCU2 mit diversen Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für den Rest (Sonos, AVR, Meteohub, Beacons, Heizung, Hue, Tablet-UI)
HMCCU: Schnittstelle CCU2 - FHEM (best of both worlds approach)