Autor Thema: [gelöst] Verständnisfrage zum HM-LC-B 1PBU-FM  (Gelesen 458 mal)

Offline d00my

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
[gelöst] Verständnisfrage zum HM-LC-B 1PBU-FM
« am: 14 Juli 2019, 18:32:59 »
Guten Abend allerseits!

Ich hatte vor meinen Rollladenschalter mittels einem Shelly 2.5 in meine FHEM Umgebung zu integrieren. Aufgrund der geringen Bautiefe der UP Dose (40er) ist das leider fehlgeschlagen.

Ich habe einen Schalter mit zwei Wippen, welche gegen gleichzeitiges Schalten gesichert sind. Kann ich jetzt diese beiden Wippen durch den HM-LC-B 1PBU-FM und einer einzelnen Wippe ersetzen? Null-Leiter ist vorhanden.

Danke schon mal für Eure Antworten oder auch gerne Hinweise zum Einlesen!

Greetz
d00my



« Letzte Änderung: 17 Juli 2019, 18:29:34 von d00my »

Offline d00my

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Verständnisfrage zum HM-LC-B 1PBU-FM
« Antwort #1 am: 14 Juli 2019, 18:44:57 »
Okay - es bewahrheitet sich wieder: erst *alles* lesen, dann fragen  8)

Auf der ELV Seite habe ich ein HowTo gefunden, was mir meine Frage beantwortet hat: Homematic Know How Teil 15.

Trotzdem würde mich interessieren, ob die Bautiefe wirklich nur 32 mm beträgt. Wird das in einer 40er UP Dose knapp?

Danke!!

Greetz
d00my

Offline Otto123

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 15958
  • schon mal restore trainiert?
    • Otto's Technik Blog
Antw:Verständnisfrage zum HM-LC-B 1PBU-FM
« Antwort #2 am: 14 Juli 2019, 21:59:17 »
Hi,

das mit der Bautiefe passt schon. Da steht nichts weiter übrig, aber ringsum ist auch kaum Platz und ob die wenigen mm dahinter mit deiner Kabelage passen musst Du wissen. Also nur einzelnen Adern wird gehen ...

Ich habe 61 mm tiefe UP Dosen und da geht es eng zu. Aber ok da gibt es auch noch ein paar Wago Klemmen.

Gruß Otto
Viele Grüße aus Leipzig
RaspberryPi B B+ B2 B3 B3+ ZeroW,HMLAN,HMUART,Homematic,Fritz!Box 7490+7412,WRT1900ACS-OpenWrt,Sonos,VU+,Arduino nano,ESP8266

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2275
Antw:Verständnisfrage zum HM-LC-B 1PBU-FM
« Antwort #3 am: 14 Juli 2019, 22:45:28 »
Mein Tipp:

Hebelklemmen verwenden und  L und N von Klemme zu Aktor mit flexiblen Adern ausführen, hilft etwas gegen den Frust der bei nicht tiefen UP-Dosen entstehen kann . :P

Gruß

Thomas

Offline d00my

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Verständnisfrage zum HM-LC-B 1PBU-FM
« Antwort #4 am: 17 Juli 2019, 18:28:54 »
Vielen Dank für Eure Antworten!!

Greetz
d00my