Autor Thema: [gelöst] Somfy Markise anlernen an nanoCUL  (Gelesen 5144 mal)

Offline G@ng

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
[gelöst] Somfy Markise anlernen an nanoCUL
« am: 23 Juli 2019, 10:42:50 »
Hallo zusammen,

ich habe trotz einiger Recherchen Probleme meine Markise an meinen nanoCul anzulernen. Daher habe ich die Hoffnung hier weiteres Expernenwissen abzugreifen.

Also erstmal zur Peripherie:
Ich betreibe eine Homematic CCU3 mit diversen Aktoren und habe zusätzlich eine iobroker Instanz auf einem raspberry laufen, welche u.a. die Anbindung an Alexa übernimmt und auch chatbots hostet.

Im Garten habe ich unter dem Terrassendach eine Markise mit einem Somfy Soliris Funk- Wind-Helligkeitssensor, Beleuchtung und Heizung, welche sich alle mit einen Somfy Telis 4 Soliris RTS 5-Kanal Funkhandsender steuern lassen. Die Beleuchtung ist an einen Somfy Funkempfänger Lighting Slim Receiver RTS für Beleuchtung angeschlossen, bei der Heizung wird es wahrscheinlich (habe ich noch nicht explizit nach Ausschau gehalten) das Somfy Heating Slim RTS Empfängermodul sein. Die Varisol Markise hat vermutlich einen Somfy Funk Rohrmotor.

Da ich nun auch diese Insellösung bei mir mit einer zusätzlichen zentralen Steuerung beglücken möchte, habe ich mit einen nanoCUL USB Stick FTDI CC1101 433MHz FW 1.67 für FHEM besorgt und FHEM auf dem raspberry installiert.

In FHEM habe ich folgende Befehle ausgeführt:
define CUL433 CUL /dev/serial/by-id/usb-SHK_NANO_CUL_433-if00-port0@38400 0000
define Markise SOMFY DDDDDD
attr Markise devStateIcon .*:shutter_open .*:shutter_closed

autocreate habe ich deaktiviert, da es laut Recherche mit Somfy RTS nicht funktionieren soll.

Zudem habe ich folgende Parameter ausgelesen:
CCCONF freq:433.920MHz bWidth:325KHz rAmpl:42dB sens:4dB
RAW C35 = 0D / 13

Dem nanoCUL habe ich noch das Attribut rfmode mit dem Wert SlowRF versehen.

Zum Anlernen des Markisenmotors habe ich nun den Motor erst stromlos gesetzt und dann wieder unter Strom gesetzt.
Da auf der Fernbedienung bereits ein Kanal mit der Markisensteuerung belegt ist, dachte ich mir, ich nehme zusätzlich den noch freien vierten Kanal für den Anlernvorgang. Also dann die Programmiertaste hinten auf der Fernbedienung gedrückt und den vierten Kanal ausgewählt. Die Markise hat einmal kurz durch minimales Aus- und Einfahren bestätigt.
Parallel hatte ich in FHEM folgenden Befehl ausgeführt, um den Anlernvorgang mitzuschneiden: set Markise prog.
Leider lässt sich die Markise im FHEM (on, off) nicht steuern. Auf der Fernbedienung auf beiden Kanälen hingegen schon.

Ich habe leider keine Idee mehr, was da nicht funktioniert. Vermutlich mache ich einen Fehler im Anlernmodus. Da ich ja bereits eine Fernbedienung besitze, wo die Markise angelernt ist, kann ich ja nur noch die Gruppenschaltung auf einem anderen Kanal - in meinem Fall 4 durchführen. Das klappt auch soweit, jedoch bekommt das mein CUL anscheinend nicht mit. Habt ihr da noch eine Idee?

Danke schon mal vorab.
« Letzte Änderung: 25 Juli 2019, 10:22:50 von G@ng »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8155
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Somfy Markise anlernen an nanoCUL
« Antwort #1 am: 23 Juli 2019, 10:59:14 »
Willkommen im Forum.

Vorwarnung: Ich kenne Somfy nur aus der Theorie, kann also falsch sein...

Als IO ist die Signalduino-firmware besser geeignet, die kann nicht nur senden, sondern auch empfangen (die geht mit der nanoCUL-Hardware). somfy nutzt eine etwas andere Frequenz; die sollte eigentlich vom Somfy-Modul umgestellt werden (bei jedem Senden...), aber evtl. klappt es deswegen nicht.

Würde also erst mal die firmware umflashen und die IO-Definition zu Signalduino ändern. Dann mal weitersehen...
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline G@ng

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Somfy Markise anlernen an nanoCUL
« Antwort #2 am: 24 Juli 2019, 10:38:03 »
Vielen Dank für den Tipp. Ich habe den CUL nun mit der Signalduino Firmware versehen und werde das mal überprüfen.

Interessanter Nebeneffekt: Nach dem Wechsel der Firmware habe ich meine Temperatur und Feuchtigkeitssensoren (Froggit), welche ich gar nicht auf dem Schirm hatte, als Devices finden und einbinden können.

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8155
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Somfy Markise anlernen an nanoCUL
« Antwort #3 am: 24 Juli 2019, 10:44:15 »
 :)
Kann aber sein, dass die Freude über den Nebeneffekt von kurzer Dauer ist; wie gesagt: Somfy nutzt eine "spezielle" Frequenz (433,42MHz, ohne Garantie aus dem Kopf), damit sind uU. die "normalen" 433-er Geräte wieder aus dem Empfangsbereich draußen...

(Der Trend geht zum Zweit-Signalduino  ;D ). Ansonsten ist es wirklich beachtlich, was die Jungs vom Signalduino-Team da "zusammengebraut" haben, seit bekannt ist, dass der CC1101 auch als Transceiver genutzt werden kann :) .

Viel Erfolg dann weiter damit!
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline G@ng

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 3
Antw:Somfy Markise anlernen an nanoCUL
« Antwort #4 am: 24 Juli 2019, 21:27:18 »
Es hat funktioniert. Ich bin begeistert. Nun habe ich die Beleuchtung, den Heizstrahler und die Markise anlernen können. Beizeiten werde ich mal prüfen, ob ich den Sonnen und Windwächter auch anlernen kann. Ob da dann auch wirklich relevante Messdaten anfallen werden, werde ich dann sehen.

Die anderen Sensoren via 433,92 MHz werden übrigens weiter erfolgreich empfangen. Nun geht's weiter die Somfy Empfänger via Alexa steuern zu können. Also werde ich mich mal intensiver mit FHEM auseinandersetzen.


Vielen Dank!

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8155
  • eigentlich eher user wie "developer"
Antw:Somfy Markise anlernen an nanoCUL
« Antwort #5 am: 25 Juli 2019, 07:34:04 »
Dann viel Spaß beim weiteren Einarbeiten.

Setzt du den Thread bitte noch auf [gelöst]? (um der Frage vorzubeugen: Ja, kannst/mußt du selbst tun ;) . Dazu den ersten Beitrag editieren).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN
svn:MySensors, WeekdayTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

 

decade-submarginal