Autor Thema: Slave-FHEM auf QNAP stürzt ab wenn Master-FHEM auf Cubie beendet wird  (Gelesen 1958 mal)

Offline duke-f

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 713
Master-FHEM ist auf dem Cubitruck installiert. Auf dem QNAP-NAS ist die FHEM-App aus dem QNAPclub installiert, um dort die ganze Verwaltung der ESP-Schiene zu managen. Verbunden sind beide mittels RFHEM auf dem NAS.

Seit kurzem habe ich das Phänomen, dass in dem Falle, dass das Master-FHEM auf dem Cubie beendet wird, das Slave FHEM auf dem NAS auch abstürzt. Ist jetzt mindestens schon 3-4 Mal passiert, sodass ich eigentlich einen Zufall ausschließe. War früher nicht so.

Ich erwarte jetzt hier keine Lösung, aber mir ist das unerklärlich. Daher wollte ich das trotzdem mal schildern. Andere Slave-Versionen hingegegen (auf drei Raspberries und einem virtuellen Debian auf dem NAS), die meist mittels FHEM2FHEM angebunden sind, zeigen das Verhalten nicht.
Cubietruck, 3 Raspberry Pis,
CUL868, RFXtrx433, CUL433, SCC868, HM-USB,
IRTrans, EZcontrol XS1, IguanaWorks USB IR Transceiver
ESPEasy, Fritz!Box, Samsung TV+BD, LMS, Squeezelite

 

decade-submarginal