Autor Thema: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung  (Gelesen 5003 mal)

-Tob-

  • Gast
Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« am: 22 Januar 2013, 09:52:54 »
Hallo,

ich habe eine FHZ mit einer Fritzbox am laufen und steuere darüber unter anderem meine Stehlampe. Diese kann ich auch per 4 Tasten Wandschalter betätigen. Wenn ich jedoch auf den Wandtaster drücke, bekommt FHEM nicht mit das sich der zustand geändert hat.

Wie schaffe ich es, dass FHEM sozusagen mit hört und wenn sich der Zustand von auserhalb ändert, und dann auch in FHEM geändert wird? Ich konnte im Forum dazu einfach nichts finde, vielleicht suche ich aber auch nur nach dem falschen??

Vielen Dank schon mal
Tobi

Offline UliM

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2711
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #1 am: 23 Januar 2013, 21:08:50 »
Hi,
wurde das device in fhem (per autocreate) schon angelegt?
Falls nein: autocreate aktivieren.
Falls ja, bekommt die FHZ das Funktelegramm nicht mit, fhem damit auch nicht.

Kannst Du das Ding aus fhem heraus erfolgreich schalten?

Gruß, Uli
RPi4/Raspbian, CUL V3 (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HarmonyHub, alexa etc.).  Fördermitglied des FHEM e.V.

-Tob-

  • Gast
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #2 am: 24 Januar 2013, 15:36:33 »
Hi,

vielen Dank für deine Antwort!! nein per Autocreate hatte ich das noch nicht angelegt. Werde ich glecih dann mal probieren. Aus fhem heraus kann ich es schalte, deswegen hatte es mich ja so gewundert.

Vielen Dank ich gebe dann noch mal rückmeldung!

-Tob-

  • Gast
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #3 am: 25 Januar 2013, 22:57:24 »
Also in der Weboberfläche steht Autocreate active, also gehe ich davon aus das es eingeschaltet ist. Oder meinst du noch etwas anderes?

Ich habe einen Wandtaster, und für diesen in FHEM mit "define Schalter1 <mein hauscode> 1122 fg 4422 lm 3344 gm 4444" angelegt. Wenn ich den Schalter nun drücke, sehe ich keine veränderungen im Log und auch das angelegte Notify welches auslösen müsste geht nicht. (wenn cih den Schalter1 in der Weboberfläche schalte, wird das notify erfolgreich ausgelöst)

Kann das etwas mit der FHZ zu tun haben, oder muss ich hierfür noch etwas einstellen??
Vielen Dank schon mal.

Offline UliM

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2711
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #4 am: 26 Januar 2013, 09:56:08 »
Zitat von: -Tob- schrieb am Fr, 25 Januar 2013 22:57

Kann das etwas mit der FHZ zu tun haben, oder muss ich hierfür noch etwas einstellen??

Schau Dir mal in fhem den Eventmonitor an (letzter Menüpunkt).
Dort sollte jedes Funktelegramm erscheinen, also zB wenn Du einen FS20-Sender betätigst. Erscheint dort nix, ist vmtl die Verbindung FHZ->fhem noch nicht ganz fit.
Mit welchem Status wird denn die FHZ in fhem angezeigt?
Kannst Du aus fhem heraus erfolgreich Aktoren schalten?

Gruß,
Uli
RPi4/Raspbian, CUL V3 (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HarmonyHub, alexa etc.).  Fördermitglied des FHEM e.V.

-Tob-

  • Gast
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #5 am: 26 Januar 2013, 13:27:47 »
Also im Eventmonitor wird mir garnichts angezeigt. Da wird vermutlich das problem schon liegen. Komisch ist auch, dass scheinbar ab und zu mal ein Funktelegram von der FHZ empfangen wird, denn meine Lampe wird manchmal auf dimupdown (nicht von mir) gesetzt. (vermutlich durch den Wandtaster)

Ich kann alle Lampen etc. erfolgreich aus FHEM schalten.
In der FHEM steht über die FHZ:

FHZ
FHZ     Initialized

Siehe auch folgendes Bild:


(siehe Anhang / see attachement)


Vielen Dank für deine Hilfe Uli!!!  :)

Offline UliM

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2711
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #6 am: 26 Januar 2013, 13:29:35 »
Hi,
das klingt seltsam:
- eingehende Funktelegramme erscheinen nicht in fhem
- fhem-Funktelegramme werden via FHZ gesendet

Darauf kann ich mir keinen Reim machen, evtl weiss ein FHZ-Besitzer was dazu?

=8-)
RPi4/Raspbian, CUL V3 (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HarmonyHub, alexa etc.).  Fördermitglied des FHEM e.V.

-Tob-

  • Gast
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #7 am: 26 Januar 2013, 15:10:22 »
Ja wirklich sehr komisch! Wenn irgendjemand sonst noch eine idee hat: Bitte schreiben!!! :)

Hier noch mal ein bild von meinem Schalter in FHEM. Einmal hat FHEM ein signal wohl bekommen....


(siehe Anhang / see attachement)

Offline UliM

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2711
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #8 am: 26 Januar 2013, 16:13:09 »
Evtl kannst Du ja den Betreff des Freds ändern und dadurch die richtigen Leser auf Dein Problem aufmerksam machen.
Gruß Uli
RPi4/Raspbian, CUL V3 (ca. 30 HomeMatic-devices), LAN (HarmonyHub, alexa etc.).  Fördermitglied des FHEM e.V.

-Tob-

  • Gast
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #9 am: 26 Januar 2013, 18:21:16 »
Ja leider kann man keine Beiträge und Title ändern. :(

Also es klappt jetzt so alle 1 von 20 mal. Das wirkt fast so als würde das FS20 signal nicht immer ankommen. Das kann aber nicht sein, denn wenn ich die FHZ direkt daneben halte funktioniert es auch nicht. Der Schalter kann auch nicht kaputt sein, da er einen FS20 Schalter (steckdose) ohne probleme direkt schalten kann.

Ich verstehe es einfach nicht, ich werde evtl. morgen alles noch mal neu installieren und gucken ob es dann geht.

-Tob-

  • Gast
Aw: Änderung des Zustandes bei Schalterbetätigung
« Antwort #10 am: 27 Januar 2013, 11:39:35 »
ICH HABS!!!!!!!

Vielen vielen Dank Uli für deine Unterstützung!!
Es lag einfach daran, dass die FHZ mit 2m zu nah am Schalter stand. Dadurch gab es wohl funk überlagerungen und das signal hat sich gestört!
Jetzt habe ich die FHZ 5m weiter gestellt und siehe da es funktioniert!!

YEAH!! Vielleicht hilft es ja ncoh mal jemandem anderen weiter. :)

 

decade-submarginal