Autor Thema: sysstat  (Gelesen 57160 mal)

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19287
Antw:sysstat
« Antwort #165 am: 17 Oktober 2015, 16:28:32 »
raspitemperature und frequenz gehen über ssh. die beiden attribute müssen gesetzt sein und ssh passend konfiguriert. d.h. ohne password und das ssh user attribut gesetzt.

wenn es per snmp gemacht wird geht es glaube ich nur.

gruß
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19287
Antw:sysstat
« Antwort #166 am: 17 Oktober 2015, 20:26:49 »
@pipp37: schau dir mal den patch hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,42431.msg345873.html#msg345873 an.

damit sollten newline im mibs attribut funktionieren.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19287
Antw:sysstat
« Antwort #167 am: 18 Oktober 2015, 12:26:13 »
das mehrzeilige mibs attribut sollte ab morgen gehen: http://forum.fhem.de/index.php/topic,42431.msg346136.html#msg346136.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline pipp37

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 138
sysstat
« Antwort #168 am: 18 Oktober 2015, 17:10:58 »
Ein grosses Lob muss hier mal ausgesprochen werden.
Ich habe den DevThread dazu gelesen.
Vielen Dank.
Grüsse Armin
« Letzte Änderung: 18 Oktober 2015, 17:14:13 von pipp37 »
Vmware-ESX-VM-Debian8 Main-FHEM -> Raspberry Pi-B ser2net
HMLAN mit HomeMatic Komponenten, Busware SCC433 stacked SCC868 (culfw), Jeelink, MAX Heizkörperthermostate, Enigma2 (Vudo2/DM800SE), Philips 55" Ambilight PHTV - WMBUS EnergyCam+Engelmann FAW, Intertechno-Komponenten, Ubiquiti mPower

Offline pipp37

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 138
Antw:sysstat
« Antwort #169 am: 19 Oktober 2015, 21:24:23 »
das mehrzeilige mibs attribut sollte ab morgen gehen: http://forum.fhem.de/index.php/topic,42431.msg346136.html#msg346136.

gruss
  andre

Habe gerade ein Fhem Update gefahren und das mehrzeilige Mib Attribut ist perfekt. Vielen Dank.
Das war wohl etwas mehr Arbeit für so eine Kleinigkeit.

Viele Grüße Armin
Vmware-ESX-VM-Debian8 Main-FHEM -> Raspberry Pi-B ser2net
HMLAN mit HomeMatic Komponenten, Busware SCC433 stacked SCC868 (culfw), Jeelink, MAX Heizkörperthermostate, Enigma2 (Vudo2/DM800SE), Philips 55" Ambilight PHTV - WMBUS EnergyCam+Engelmann FAW, Intertechno-Komponenten, Ubiquiti mPower

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19287
Antw:sysstat
« Antwort #170 am: 19 Oktober 2015, 21:25:56 »
die änderung an sich ist eigentlich ziemlich kein und das wird noch an anderen stellen verwendet :).

ab morgen werden die mehrzeiligen attribute auch in der detail ansicht mehrzeilig dargestellt.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19287
Antw:sysstat
« Antwort #171 am: 23 Oktober 2015, 00:10:44 »
es gibt hier: http://forum.fhem.de/index.php/topic,42771.0.html eine vorschau auf eine komplett überarbeitet version des moduls.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline aramis

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Antw:sysstat
« Antwort #172 am: 06 September 2017, 22:20:01 »
Hallo zusammen,

auch wenn ich durch den Tread gewarnt werde dass in dem Thema seit über 120 Tagen nichts mehr geschrieben, möchte ich kein neues Thema aufmachen. Den ich vermute es ist eine ganz simple Sache die ich "falsch" mache. ;D
Ich möchte gerne meine QNAP mit FHEM abfragen und überwachen. Dazu nütze ich das Modul "SYSSTAT"

Meine Ausgangssituation:
Fhem auf eine RasPi und die NAS von QNAP.

Installiert habe ich folgende Modul auf dem PI:

snmpd, snmp, snmp-mibs-downloader, Net::SNMP
Definiert habe ich die QNAP wie folgt (Auszug aus der RAW definition):

defmod QNAP412 SYSSTAT 60 600 <IP-ADRESSE>
attr QNAP412 icon it_nas
attr QNAP412 mibs .1.3.6.1.4.1.24681.1.2.1.0:CPU_usage ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.11.1.3.1:temp_hdd1 ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.11.1.3.2:temp_hdd2 ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.11.1.3.3:temp_hdd3 ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.11.1.3.4:temp_hdd4 ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.11.1.7.1:status_hdd1 ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.11.1.7.2:status_hdd2 ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.11.1.7.3:status_hdd3 ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.11.1.7.4:status_hdd4 ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.17.1.4.1:SizeTotal ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.17.1.5.1:SizeFree ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.4.0:SystemUptime ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.6.0:temp_System ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.2.0:MemTotal ,.1.3.6.1.4.1.24681.1.2.3.0:MemFree
attr QNAP412 room 9.0 System
attr QNAP412 snmp 1
attr QNAP412 snmpCommunity <COMMUNITY-STRING>
attr QNAP412 snmpVersion 2

Das Abfragen der für mich relevanten MIBS ist ohne Probleme aus FHEM herraus möglich.

Mein Problem:
Die QNAP ansich wird immer mit "noSuchObject noSuchObject noSuchObject" angezeigt.
Warum das ist habe ich glaube ich heraus gefunden. Es liegt vermutlich daran dass bei den Internals folgender Eintrag steht:
STATE     noSuchObject noSuchObject noSuchObject
Und dieser Eintrag resultiert meiner Meinung nach aus den beide Readings
"load" und "state"
Dort steht bei mir nämlich nur
"load  noSuchObject"
und
"state  noSuchObject noSuchObject noSuchObject"

Ich habe hier noch einmal die RAW definition der Readings angefügt:
setstate QNAP412 noSuchObject noSuchObject noSuchObject
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 CPU_usage 8.10 %
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 MemFree 83.6 MB
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 MemTotal 249.6 MB
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 SizeFree 4.52 TB
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 SizeTotal 8.15 TB
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 SystemUptime 2 hours, 12:23.85
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 load noSuchObject
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 state noSuchObject noSuchObject noSuchObject
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 status_hdd1 GOOD
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 status_hdd2 GOOD
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 status_hdd3 GOOD
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 status_hdd4 GOOD
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 temp_System 42 C/107 F
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 temp_hdd1 41 C/105 F
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 temp_hdd2 40 C/104 F
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 temp_hdd3 42 C/107 F
setstate QNAP412 2017-09-06 22:14:10 temp_hdd4 38 C/100 F

Es ist zwar "nur ein kosmetischer Fehler". Dennoch würde ich das gerne beheben.

Habt ihr hier Tips für mich? Hat jemand schon einmal das gleiche Problem gehabt? Wie habt ihr das gelöst?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Liebe Grüße
euer aramis

« Letzte Änderung: 07 September 2017, 08:44:58 von aramis »
####################
=> ganz viele verrückte Ideen
####################

Offline Schlimbo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 638
Antw:sysstat
« Antwort #173 am: 15 April 2019, 00:02:58 »
Hallo aramis,

auch ich grabe dieses alte Thema noch mal aus, da ich bei der snmp Abfrage eines Zyxel Switches vor dem gleichen Problem stehe:

2019-04-14 23:30:15   load            noSuchObject
2019-04-14 23:30:15   state           noSuchObject noSuchObject noSuchObject

Meine im Attribut "mibs" definierten SNMP Abfrage funktioniert auch bei mir ohne Probleme.

Im Log erscheint aufgrund der fehlenden Werte:
2019.04.14 23:52:39.014 4: ZyxelSwitch2: got empty result from snmp query Received noSuchName(2) error-status at error-index 3
2019.04.14 23:52:39.214 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value in split at ./FHEM/32_SYSSTAT.pm line 469.

Hast du einen Lösung dazu gefunden?

Wäre schön, wenn man snmp auch ohne die fest hinterlegten abfragen für "load", "uptime" und "filesystems" verwenden könnte.

Aus Commandref:
snmp
1 -> use snmp to monitor load, uptime and filesystems (including physical and virtual memory)

Gruß Schlimbo

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 633
Antw:sysstat
« Antwort #174 am: 19 Mai 2019, 17:49:18 »
Trotz gesetztem Attribut uptime=2 liefert das uptime Reading in den ersten 24 Stunden immer Values wie "6 hours, 26:36.48". Nach exakt 24 Stunden wird die Uptime dann in Sekunden angegeben, wie über das Attribut ausgewählt. Gibt es einen Weg, das Device so zu konfigurieren, dass auch in den ersten 24 Stunden nur der Integer-Wert der Sekunden im Reading steht?
Reiner.

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 633
Antw:sysstat
« Antwort #175 am: 19 Mai 2019, 18:20:50 »
Es scheint, dass die Regular Expression in Zeile 620 von 32_SYSSTAT.pm innerhalb der ersten 24 Stunden noch nicht zuschlägt. Mit dieser Änderung am Modul liefert es bei mir auch in den ersten 24 Stunden die Zeit in Sekunden:

--- /mnt/auto/rsnapshot/bilbo/daily.0/opt/fhem/FHEM/32_SYSSTAT.pm       2016-07-02 08:54:31.000000000 +0200
+++ /opt/fhem/FHEM/32_SYSSTAT.pm        2019-05-19 18:09:49.903957576 +0200
@@ -629,7 +629,17 @@
           $uptime += $minutes;
           $uptime *= 60;
           $uptime += $seconds;
-        }
+        } elsif( $uptime && $uptime =~ m/(\d+)\s\D+,\s(\d+):(\d+).\d+/ ) {
+          my $hours = $1;
+          my $minutes = $2;
+          my $seconds = $3;
+
+          $uptime += $hours;
+          $uptime *= 60;
+          $uptime += $minutes;
+          $uptime *= 60;
+          $uptime += $seconds;
+       }
       }

       return $uptime;

Könnte man das in das Modul übernehmen, @justme1968 ?
Reiner.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19287
Antw:sysstat
« Antwort #176 am: 20 Mai 2019, 14:01:29 »
danke. ich habe deinen patch eingecheckt. mit einem zusätzlichen $uptime = 0; am anfang der rechnung. ich denke das hat bei dir noch gefehlt.
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline reibuehl

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 633
Antw:sysstat
« Antwort #177 am: 20 Mai 2019, 15:51:39 »
Ja, stimmt... das war ein cut&paste Fehler. Ich hätte statt "$uptime += $hours;" ein "$uptime = $hours;" schreiben sollen oder halt das $uptime = 0;.
Reiner.

Offline Dersch

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 434
Antw:sysstat
« Antwort #178 am: 02 Juni 2019, 20:59:24 »
Hi,

ich glaube SYSSTAT kommt nicht mit ssh über eine config Datei zurecht.

Es zeigt mir im log
2019.06.02 20:53:57 2: PiGarage: Unable to resolve the UDP/IPv4 address "garage"
Was auch klar ist denn "garage" ist ja kein Hostname, es ist der Name in meiner .ssh/config Datei.

Diese Meldung bekomme ich immer über ein get filesystems. Diese ruft er dann auch nicht ab. Ein get update funktioniert aber problemlos und ich bekomme meine gewünschten Werte.
« Letzte Änderung: 02 Juni 2019, 21:02:07 von Dersch »

 

decade-submarginal