Autor Thema: [Projekt] 1Wire PCB  (Gelesen 885 mal)

Offline PS915

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 47
[Projekt] 1Wire PCB
« am: 12 Januar 2020, 21:09:12 »
Hallo zusammen,

ich würde gerne mein erstes PCB Projekt für FHEM vorstellen.

Es ist ein PCB wo man mehrere 1-Wire Sensoren anschließen kann und zum Beispiel per USB Adapter an einem Raspberry Pi und FHEM verwenden kann.

Features

Infos: https://github.com/ps915/1WirePCB

Ihr könnt es euch selber in China für relativ wenig Geld produzieren lassen. Ich bin gespannt, was ihr davon haltet. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt, immer her damit!

Anbei ein paar Fotos.


« Letzte Änderung: 12 Januar 2020, 22:53:00 von PS915 »

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7221
Antw:[Projekt] 1Wire PCB
« Antwort #1 am: 17 Januar 2020, 07:52:18 »
Hmmm. Ich will nicht demotivierend wirken - aber so ganz erschließt sich mir der Sinn nicht. Das kann man mit einem Hutschienenadapter für Mini-Wago-Klemmen genauso gut hinbekommen.

LG

pah

Offline malc_b

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 108
Antw:[Projekt] 1Wire PCB
« Antwort #2 am: 22 Februar 2020, 19:00:10 »
I too don't wish to be off putting but it is not ideal to drive 1-wire in star arrangement, unless the cables are shortish (1-2m say).  If you are driving longer then you want to use a twisted pair and go point to point.

FYI you can still cable your setup as a star if you use something like cat5 with multiple twisted pairs.  You use one pair for out and another pair for return.  Electrically it looks like one long cable with the 1-wire devices at points along it.  Physically it is a lot of separate cables.

Offline Prof. Dr. Peter Henning

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7221
Antw:[Projekt] 1Wire PCB
« Antwort #3 am: 25 Februar 2020, 19:05:36 »
This post is obsolete, the cabling is described in the FHEM Wiki since 2012: https://wiki.fhem.de/wiki/1-Wire_Busverlegung

pah