Autor Thema: Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen  (Gelesen 14101 mal)

Offline saghonfly

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #30 am: 18 März 2022, 11:04:34 »
Also mit einem ESP-07 würd' ich so ein Ding nehmen, Antenne brauche ich nicht, habe ich selbst ausreichend.

Nachtrag: Gehäuse brauch' ich eigentlich auch nicht, weil ich sowieso noch einen kleinen AC-DC-Wandler ins Gehäuse packen will.

Das Platinen Layout würde dann halt so aussehen.
Anstelle einen ESP-12 musst du dir halt einen ESP-07 vorstellen.

Ob das Layout für dein neues Gehäuse mit AC/DC Wandler passt musst du dann wissen...

Offline TheTrumpeter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 859
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #31 am: 18 März 2022, 11:14:48 »
Ob das Layout für dein neues Gehäuse mit AC/DC Wandler passt musst du dann wissen...
Mein aktuelles Modul mit IR-Lesekopf habe ich einfach in eine kleine Aufputz-Verteilerdose gepackt (https://www.hornbach.at/shop/Feuchtraum-Kabelabzweigkasten-H-75-x-B-45-x-T-36-mm-grau/3893700/artikel.html). Da ist das IR-Modul drin, ein Wemos D1 mini Pro mit externer Antenne und eben der AC/DC-Wandler.
Wenn Dein Modul da auch reinpasst, verwende ich es gleich weiter, weil schon die Bohrung für die externe Antenne vorhanden ist und der AC/DC-Wandler ordentlich reingeklebt ist. Ansonsten besorg' ich mir eben eine größere Dose. Das muss im Schaltschrank ja weder einen Schönheitspreis gewinnen noch möglichst klein sein.

Soll ich Dich bei Willhaben zwecks der weiteren Abwicklung kontaktieren?
FHEM auf RPi3, THZ (LWZ404SOL), RPII2C & I2C_MCP342x (ADCPiZero), PowerMap, CustomReadings, RPI_GPIO, Twilight, nanoCUL (WMBus für Diehl Wasserzähler & Regenerationszähler für BWT AqaSmart), ESPEasy, TPLinkHS110

Offline saghonfly

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #32 am: 18 März 2022, 15:14:51 »
Mein aktuelles Modul mit IR-Lesekopf habe ich einfach in eine kleine Aufputz-Verteilerdose gepackt (https://www.hornbach.at/shop/Feuchtraum-Kabelabzweigkasten-H-75-x-B-45-x-T-36-mm-grau/3893700/artikel.html). Da ist das IR-Modul drin, ein Wemos D1 mini Pro mit externer Antenne und eben der AC/DC-Wandler.
Wenn Dein Modul da auch reinpasst, verwende ich es gleich weiter, weil schon die Bohrung für die externe Antenne vorhanden ist und der AC/DC-Wandler ordentlich reingeklebt ist. Ansonsten besorg' ich mir eben eine größere Dose. Das muss im Schaltschrank ja weder einen Schönheitspreis gewinnen noch möglichst klein sein.

Soll ich Dich bei Willhaben zwecks der weiteren Abwicklung kontaktieren?

Hallo,

 ja, am Besten du schreibst mich über willhaben an.

Gruss
saghonfly

Offline TheTrumpeter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 859
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #33 am: 17 Juni 2022, 13:42:25 »
Hallo,

 ja, am Besten du schreibst mich über willhaben an.

Gruss
saghonfly
So, seit etwas über 1 Woche ist der Smartmeter verbaut. Habe dann auch gleich das Lesegerät angesteckt und siehe da, es sind sofort Daten gekommen, die vermutlich wegen dem falschen Schlüsselcode "kryptisch" bzw. falsch ausgeschaut haben. Aber immerhin waren Daten da.

Gerade habe ich den richtigen Schlüssel erhalten und eingetragen. Seitdem kommen keine Daten mehr an, Reboot habe ich auch gemacht.
(Den Schlüssel habe ich aus dem PDF vom Netzbetreiber einfach reinkopiert, Anfang und Ende stimmt und auch die Zählernummer stimmt mit der im Text vom Netzbetreiber überein.)

Ansonsten habe ich an den Einstellungen nichts geändert. Was mache ich falsch???


EDIT: Zumindest kommt jetzt mal:
Zitat
(0)lasterror=Invalid data
(1)uptime=0000:00:09:34

Das habe ich mit dem "falschen Schlüssel" auch schon vereinzelt gesehen, vielleicht wird's ja noch?



NOCHMAL EDIT:
Ok, es komme Werte, aber die schauen um nix besser aus als mit dem falschen Schlüssel... schaut immer noch "komisch" aus.
Und was ich auch nicht verstehe (das war schon mit dem falschen Schlüssel so), warum gibt es machmal Werte mit den "Nummern" und manchmal "Klartext"?
Zeitweise kommt:
1.7.0 847676431 2022-06-17 13:50:52
1.8.0 4037382110 2022-06-17 13:50:52
2.7.0 3227230352 2022-06-17 13:50:52
2.8.0 353220025 2022-06-17 13:50:52
31.7.0 40374 2022-06-17 13:50:52
32.7.0 32957 2022-06-17 13:50:52
51.7.0 31376 2022-06-17 13:50:52
52.7.0 461 2022-06-17 13:50:52
71.7.0 28430 2022-06-17 13:50:52
72.7.0 51208 2022-06-17 13:50:52
Und zeitweise dann:
counter_power_usage_in 2863029653 2022-06-17 13:56:23
counter_power_usage_out 1724724349 2022-06-17 13:56:23
counter_reading_p_in 2080494736 2022-06-17 13:56:23
counter_reading_p_out 2581819405 2022-06-17 13:56:23
counter_reading_q_in 3191748529 2022-06-17 13:56:23
counter_reading_q_out 3382683497 2022-06-17 13:56:23

Grad am Zähler geschaut:
1.8.0 ist 120,11 kWh
2.8.0 ist 7,21 kWh

Muss ich die Werte noch irgendwie "umrechnen" wie in https://www.netz-noe.at/Download-(1)/Smart-Meter/218_9_SmartMeter_Kundenschnittstelle_lektoriert_14.aspx auf Seite 8 angedeutet? Ich hätte erwartet, dass das alles automatisch passiert  :-[

Und irgendwie ändern sich die Werte sehr selten, hätte erwartet, dass zumindest einzelne Werte alle 5 Sekunden "zappeln" müssten, stattdessen "bewegt" sich frühestens nach 5 Minuten was? Grad hat sich die Uptime beispielsweise nach 7min aktualisiert, die übrigen Werte sind unverändert.
(Ich hole die Daten mittels HTTPMOD über die REST-Adresse alle 5 Sekunden ab, auch wenn ich die Seite im Browser aufrufe, sehe ich immer dieselben Daten.)

Zu Hilfe :-)
« Letzte Änderung: 17 Juni 2022, 14:23:00 von TheTrumpeter »
FHEM auf RPi3, THZ (LWZ404SOL), RPII2C & I2C_MCP342x (ADCPiZero), PowerMap, CustomReadings, RPI_GPIO, Twilight, nanoCUL (WMBus für Diehl Wasserzähler & Regenerationszähler für BWT AqaSmart), ESPEasy, TPLinkHS110

Offline saghonfly

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #34 am: 17 Juni 2022, 14:19:40 »
Hi,

 mach mal zur Sicherheit ein OTA update auf die aktuelle Entwicklungsversion.

http://shrdzm-dev.pintarweb.net/upgrade.php

Wenn du danach auch noch bei den Settings beim Parameter 'sendRawData' ein YES reinschreibst, sollten die Rohdaten so wie sie vom Smartmeter kommen, auch angezeigt werden.
Diese sollten wir uns dann mal ansehen...

Gruss
saghonfly

Offline TheTrumpeter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 859
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #35 am: 17 Juni 2022, 14:30:34 »
mach mal zur Sicherheit ein OTA update auf die aktuelle Entwicklungsversion.
Oh, plötzlich wird die Uptime alle 5 Sekunden aktualisiert...

Als "lasterror" kommt:
(0)lasterror=No supported SmartMeter Type identified - No end Byte found
(1)uptime=0000:00:04:45
(2)data=FF680101C053FF000146DB085340065905EC1F3181F800000011003C38B884E357F60C032CEEBCD2B3ADFE2F15C6F35C2F4C3C5D7514AD3031511E7B14989A8A0E19FDC627425116B3240D51E3C8206E0F66302DD14A30AB7B206115F4C7B30064343A92FBDE7D1FF0B2CA0940A1F7F879CA2B3C1F30DC57EA4031B802FED811F63F623D1D2C1EB0945A44589D58EED8272FC42673F4DCDF7F2DC46CC3172A055D8B9927

Und manchmal:
(0)lasterror=checksum error
(1)data=6800016853FF000167DB085341471000EC1F3181F8200000F16318E7D422D0D1F3626C0CD8E5C4C07C9302EC5EB243D10732A29800A3A84FA65FFC8EBD40EBDA547969D647C055B6830190CA7126C5025CF05E0018935AACE161570A5E6355B2FAABBAC95369ABDA8E861CA9376029EB1617CA56949348A56DF6302EAFEF3749709BA140FA5A1F18AE55ED1303CAC2990C70C5BF405F46ED71BF7310250612C11F48B7E1F9148F046DC1405C5E5EEF76EC9FA8285673332C8685B535602C6D4340B5F974147B4303DBF54F798660003E29D8D5325A03004D5853886FD1639D18E0E16E200D0F7CC09D16360008C14D1820D7715202A4E2DA8552CF7EC840ED69C28D5EB516D00D0D6802FF110167CCDE5C6E109528ED0316FF

Werte kommen noch keine, aber vorhin hat's auch einige Minuten gedauert, bis was gekommen ist, vielleicht dauert das?


PS: Der Smartmeter wird im Kundenportal von NetzNÖ immer noch als "nicht kommunikativ" angezeigt, aber die P1-Schnittstelle sollte unabhängig davon funktionieren, oder?


EDIT: Bisher keine Änderung, nur Uptime und Fehlermeldungen.
« Letzte Änderung: 17 Juni 2022, 15:15:38 von TheTrumpeter »
FHEM auf RPi3, THZ (LWZ404SOL), RPII2C & I2C_MCP342x (ADCPiZero), PowerMap, CustomReadings, RPI_GPIO, Twilight, nanoCUL (WMBus für Diehl Wasserzähler & Regenerationszähler für BWT AqaSmart), ESPEasy, TPLinkHS110

Offline TheTrumpeter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 859
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #36 am: 17 Juni 2022, 21:56:46 »
Hab' mir mal die Daten ein bisschen anschaut, bei einem "Consistency Error" hatte ich beispielsweise folgenden Datenstring:

6801016853FF000167DB088241475905FC1F3181F82000002247FF98E52D0E69D75D4DE865924953686422C7278CC58269D1EA3320D8145BD2DDA6C98AA74961FDD60290E0AA59205D996C2B4D158DB970A42B54C09C4ABAF868FEB0E7E4B05792BD687507130EDAD817FCB9163FB071A0260B101982047041E2399817B73AEE4A712D0BC6B96D1AE8935AD47302760A02B5F33543EE002D97067F8278EE66DD2C4F717AB15E4238AD6B66C47696101CC45455F830B626B94B5006B8FD8063DDE6CBD9558EB60030AF6C88D41FD6E9454BFCE92064A7B3F242D38A5A4584FEB812284EF43DCA76B73864C679F28280A0A4D5E4020CDA20CFD3BE0260F12AD0E4543FD040911668080D6853FF11016757064B2D4F8A53A2BF16
Wenn ich mir das so anschau' und mit dem vergleiche wie es eigentlich aussehen sollte, scheint es so als ob mein Smartmeter etwas "undeutlich spricht":
Die ersten 4 Byte sollten sein:
68FAFA68Bei mir kommt aber:
68010168
Das darauffolgende 53FF000167DB08 ist wieder da, demnach müsste "8241475905FC1F31" der SystemTitle sein, gefolgt vom "81F820", sodass "00002247" der FrameCounter wäre.

Danach sollten eigentlich 508 Byte an Daten folgen, dann 2 Byte Checksumme und die letzten 2 Byte sollten 16 sein.
Im Frame oben sind aber nur noch 506 Byte Daten, wenn dann 2 Checksumme sind, die 16 am Ende stimmen sogar.

Habe mir einen 2. Frame bei "Consistency Error" angeschaut, da ist es sehr ähnlich, am Beginn ist wieder "68010168" und am Ende auch "16", zwischendrin finden sich auch die "53FF000167DB08" sowie "81F820", aber die Daten sind wieder nicht vollständig (nur 502 Byte).
6801016853FF000167DB085341475905EC1F2081F8200000E5FA8E766253809E8A76C01C88511982E7086E18DD1D1E65F0881BA2DE10BD0A5F3909FB3AF1498812C14CDF5B86BBE8BC2260DC2906797F973D6A70CEF3F3E6CBF1FCF814E9FC788E9BC10E1DB2E157C3B32CBA0E78F66A6B9724896AA14EF1E900AA45FABC1269A6A38AEECD8C004E727DE2983AAF5ADF90436B0EA871E5F75637E71FA84550C6009E7D5B623A0BB6B00027578800C006847E73068B091B83CFB8A3ED90D3192476E891C0352C2B7BA9C653E208DE0582F8B38256E86936ECED498565458D4484A800E314168C77D17D800B292A1C5F6EECE73AA25576A44B02D6CE9BE1BEA1D688C6B716680D0D4053FF110167BAF557C0818CC3058A16
FHEM auf RPi3, THZ (LWZ404SOL), RPII2C & I2C_MCP342x (ADCPiZero), PowerMap, CustomReadings, RPI_GPIO, Twilight, nanoCUL (WMBus für Diehl Wasserzähler & Regenerationszähler für BWT AqaSmart), ESPEasy, TPLinkHS110

Offline saghonfly

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #37 am: 18 Juni 2022, 06:09:02 »
Hallo,

 du scheinst einen Smartmeter von EVN zu haben, der aktuell eine fehlerhafte Firmware drauf hat.
Schau mal da...https://www.photovoltaikforum.com/thread/157476-stromz%C3%A4hler-kaifa-ma309-welches-mbus-usb-kabel/?postID=2582715#post2582715
Allerdings erklärt das noch nicht warum deine Rohdaten unterschiedliche Längen und Strukturen haben.
Die Kabelverbindung passt und die Stromversorgung vom Modul ist ausreichend (mind.  1A mit gutem Micro-USB Kabel)?

Offline TheTrumpeter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 859
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #38 am: 18 Juni 2022, 06:48:38 »
du scheinst einen Smartmeter von EVN zu haben, der aktuell eine fehlerhafte Firmware drauf hat.
Schau mal da...https://www.photovoltaikforum.com/thread/157476-stromz%C3%A4hler-kaifa-ma309-welches-mbus-usb-kabel/?postID=2582715#post2582715
Tja, mich haben sie aber (noch) nicht darüber informiert, werde mich gleich mal dort melden...

Allerdings erklärt das noch nicht warum deine Rohdaten unterschiedliche Längen und Strukturen haben.
Die Kabelverbindung passt und die Stromversorgung vom Modul ist ausreichend (mind.  1A mit gutem Micro-USB Kabel)?
1A ja, aber kein Micro-USB-Kabel/Netzteil, sondern ein kleiner AC/DC-Wandler.

Die Einstellungen passen? (Habe daran nichts geändert.)



NACHTRAG:
Vorhin konnte dann wieder was entschlüsselt werden, aber die Werte passen nicht annähernd:
1.7.0 3201308517 2022-06-18 06:44:07
1.8.0 2805745822 2022-06-18 06:44:07
2.7.0 697141817 2022-06-18 06:44:07
2.8.0 948242367 2022-06-18 06:44:07
31.7.0 384.04 2022-06-18 06:44:07
32.7.0 53730 2022-06-18 06:44:07
51.7.0 588.22 2022-06-18 06:44:07
52.7.0 7495 2022-06-18 06:44:07
71.7.0 88.86 2022-06-18 06:44:07
72.7.0 47297 2022-06-18 06:44:07
« Letzte Änderung: 18 Juni 2022, 07:18:08 von TheTrumpeter »
FHEM auf RPi3, THZ (LWZ404SOL), RPII2C & I2C_MCP342x (ADCPiZero), PowerMap, CustomReadings, RPI_GPIO, Twilight, nanoCUL (WMBus für Diehl Wasserzähler & Regenerationszähler für BWT AqaSmart), ESPEasy, TPLinkHS110

Offline saghonfly

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #39 am: 19 Juni 2022, 07:06:55 »
Die Einstellungen passen? (Habe daran nichts geändert.)
Ja, die Einstellungen sollten passen...

Deine Rohdaten scheinen aber durch eine Störung nicht richtig übertragen zu werden.
Kann am Smartmeter selbst, an der Kabelverbindung, an der Stromversorgung oder am Modul liegen.

Schreib mich bitte nochmal über willhaben an dann schicke ich dir ein Referenzgerät inklusive Kabel um die Sache einzuschränken.

Offline TheTrumpeter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 859
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #40 am: 19 Juni 2022, 07:43:43 »
Alles klar, Danke. Hab' Dich gerade angeschrieben.

Das Modul samt Kabel stammt ja von Dir, ich hab' nur noch das Netzteil drangelötet.
Kabel habe ich schon mehrmals ab- und angesteckt, das hat an der Situation nichts geändert.
FHEM auf RPi3, THZ (LWZ404SOL), RPII2C & I2C_MCP342x (ADCPiZero), PowerMap, CustomReadings, RPI_GPIO, Twilight, nanoCUL (WMBus für Diehl Wasserzähler & Regenerationszähler für BWT AqaSmart), ESPEasy, TPLinkHS110

Offline TheTrumpeter

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 859
Antw:Integration Platform basierend auf ESP mit FHEM Modulen
« Antwort #41 am: 21 Juni 2022, 10:26:07 »
So, offenbar ist mein Netzteil die Problemursache. Habe mehrere Stück vom gleichen Typ problemlos im Einsatz, ev. hat das eine Teil einen "Schaden" oder die anderen Anwendungen sind nicht so sensibel.
Läuft nun vorüberehend mit einem Handynetzteil bis ich passenden Ersatz gefunden habe.
FHEM auf RPi3, THZ (LWZ404SOL), RPII2C & I2C_MCP342x (ADCPiZero), PowerMap, CustomReadings, RPI_GPIO, Twilight, nanoCUL (WMBus für Diehl Wasserzähler & Regenerationszähler für BWT AqaSmart), ESPEasy, TPLinkHS110

 

decade-submarginal