Verschiedenes > Bastelecke

Stromnetz-Frequenz-Messung mit ESP8266

(1/93) > >>

JoWiemann:
Hallo,

ich habe mir den Basisbaustein zur Netzfrequenzmessung hier bestellt: https://pc-projekte.lima-city.de/nfa_rpi.html und einen Sketch für den ESP8266 als MQTT Client gebaut.

Verbaut habe ich das Ganze in diesem Gehäuse: https://www.az-delivery.de/collections/az-specials/products/huschienengehause-set-fur-raspberry-pi-4b. Bestellt ohne Spannungsregler und einen eigenen implementiert, der auf 12V AC aufsetzt. Durch die integrierte Platine mit Breadboard, auf der auch eine RPi Steckerleiste verfügbar, kann die 50Hz Platine super aufgesteckt werden.

Grüße Jörg

Wernieman:
Hört sich gut an ... hättest Du ein Schaltplan?

herrmannj:
yepp. hört sich gut an. Netzfrequenzmessung steht auf meinem Wunschzettel. Bin noch nicht sicher ob ich was permanent aufbaue oder mich mit online data-source zufrieden gebe. Ich lese mal mit.

JoWiemann:

--- Zitat von: Wernieman am 16 Juni 2021, 15:58:14 ---Hört sich gut an ... hättest Du ein Schaltplan?

--- Ende Zitat ---

mach mir nur Arbeit  :)

Werde ich noch erstellen.

Grüße Jörg

Wernieman:
Naja .. würde Dir ja gerne helfen... nur habe ich abgesehen von "ESP8266 mit eigenen Sketch und dazugekauften Frequenzmesser" nichts verstanden ....

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln