Autor Thema: HM-Sec-SC über HM-LC-Sw4-WM in Alarmanlage einbinden  (Gelesen 8718 mal)

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11093
Aw: HM-Sec-SC über HM-LC-Sw4-WM in Alarmanlage einbinden
« Antwort #15 am: 15 April 2013, 10:15:24 »
dann sind deine Probleme geloest (diese jedenfalls)?

Gruss
Martin

Offline schka17

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
Aw: HM-Sec-SC über HM-LC-Sw4-WM in Alarmanlage einbinden
« Antwort #16 am: 15 April 2013, 20:15:08 »
Naja fast.

Eigentlich soll ja auch bei sabotage ein alarm ausgelöst werden, also fenster offen -> alarm, sabotagekontakt offen -> Alarm.

Geht das?

Gruss

Karl
M: Thinclient x64 Debian | CUL FS20, HMS100WD, HMS100TF, HMS100T, HMS100CO, S300, S555TH | OWServer DS1420, DS18B20, DS2408 | RFXCOM UVN128, THWR800, THGR228N,RTGR328, PCR800 |Jeelink PCA301 EC3000|CUNO+IR|HMLAN|HMUSB|CUL433 Somfy|mySensors|espEasy
S1:Raspberry mit BPM810, Jeelink EC3000

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11093
Aw: HM-Sec-SC über HM-LC-Sw4-WM in Alarmanlage einbinden
« Antwort #17 am: 16 April 2013, 07:56:01 »
Hi Karl,

wieso nicht? Du kannst doch auf jedes reading ein notify setzen
define <nfName> notify <channame> <action>
oder
define <nfName> notify <channame>:<reading> <action>

in deinem Fall 2teres

define allSaboAlarm notify .*sabotageError.* {Log 1,"sabotage fuer $Name ist $EVENT "}
Log ist natuerlich nicht clever, evtl eine email, den Tuergong,...

Weniger elegant ist es sich viele Notifies zu basteln: schlechte wartung, erhoehter Performance bedarf. Sieht im extremen so aus
define SaboAlarm1 notify Fenster1:.*sabotageError:on.* <onAction1>
define SaboAlarm2 notify Fenster1:.*sabotageError:off.* <offAction1>
define SaboAlarm3 notify Fenster2:.*sabotageError:on.* <onAction2>
define SaboAlarm4 notify Fenster2:.*sabotageError:off.* <offAction2>

Schau dir die Notifies an, die koennen viel.
Frage beantwortet?
Gruss
Martin

Offline schka17

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
Aw: HM-Sec-SC über HM-LC-Sw4-WM in Alarmanlage einbinden
« Antwort #18 am: 16 April 2013, 17:03:20 »
Sorry, Ich war nicht exakt mit meiner anforderung, es soll auch ohne fhem funktionieren, ich hab damit immer noch das problem das nach ein bis zwei tagen der fhem.pl prozess auf 99% cpu geht und dann geht nichts mehr.
Aber auch abgesehen davon sollten alle sicherheitsrelevanten abläufe auch ohne fhem funktionieren, also auch bei stromausfall, ausfall fhem usw.

Ich dachte mir eigentlich dass dieser schalter auch eine wert liefert den ich in den registern mit einbeziehen kann und entsprechend schalte, liege ch da falsch?

Gruss

Karl
M: Thinclient x64 Debian | CUL FS20, HMS100WD, HMS100TF, HMS100T, HMS100CO, S300, S555TH | OWServer DS1420, DS18B20, DS2408 | RFXCOM UVN128, THWR800, THGR228N,RTGR328, PCR800 |Jeelink PCA301 EC3000|CUNO+IR|HMLAN|HMUSB|CUL433 Somfy|mySensors|espEasy
S1:Raspberry mit BPM810, Jeelink EC3000

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 11093
Aw: HM-Sec-SC über HM-LC-Sw4-WM in Alarmanlage einbinden
« Antwort #19 am: 17 April 2013, 11:01:06 »
Das geht so nicht.
Ganz klar ist mir nicht, was du vor hattest. Wenn Sabotage 'kommt' das Licht einschalten oder den Tuergong? Nicht ironisch gemeint, aber ich verstehe nicht, welchen Aktor du triggern wolltest.
Erwarten wuerde ich, dass bei Sabotage (falls es mich interessiert) Aktionen wie emails laufen oder ich ein Alarm-window am Smartphone betreibe.

Jedenfalls sehe nich nicht, dass Aktoren auf die status-bytes eines Sensors reagieren koennen. Das kann nur die Zentrale auswerten und ggf weitere Schritte einleiten.

Gruss
Martin

Offline Rohan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1060
  • Bin kein Hero, bin Anwender
    • http://keine
Aw: HM-Sec-SC über HM-LC-Sw4-WM in Alarmanlage einbinden
« Antwort #20 am: 17 April 2013, 15:56:50 »
Hallo Karl,

Zitat von: schka17 schrieb am Di, 16 April 2013 17:03
... ich hab damit immer noch das problem das nach ein bis zwei tagen der fhem.pl prozess auf 99% cpu geht und dann geht nichts mehr. ...


dann sollten wir vlt. in einem anderen Thread versuchen das Problem der 99%-Auslastung zu beheben? Dann kannst du auch ruhigen Gewissens die von dir gewünschte Aufgabe deiner Fhem-Zentrale überlassen.

Gruß
Thomas
Fhem auf Mini-ITX mit Celeron 2-Core, HMLAN (> 55 Devices), CUL (FS20 und EM), RFXtrx 433E, Arduino (einige DS18B20), RPi mit 1-Wire (DS2423 für S0-Signale, DS18B20+), RPi/Arduino mit MQ-5 und MQ-9 (CO- und CNG/LPG-Sensor), CO-20 IAQ Sensor

Offline schka17

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 871
Aw: HM-Sec-SC über HM-LC-Sw4-WM in Alarmanlage einbinden
« Antwort #21 am: 17 April 2013, 21:11:57 »
Danke, das habe ich schon probiert.
Link


Aber zum anderen thema, ich habe natürlich auch überall sabotagekreise bei den verdrahteten sensoren, mein plan war das ein kanal des switches den alarmeingang schaltet und auf kanal 2 der sabotagealarm ausgelöst wird. Das eine ganz normale funktion der alarmanlage, und dort funktionieren alle alrmierungsfunktionen (telefonanruf, weil alles andere ist keine alarmierung sondern eine mehr oder weniger zuverlässige benachrichtigung) auch zb ohne stromversorgung weil eben ein notstrom akku eingebaut ist. Ich will mir eigentlich für den rasbperry nicht auch noch eine usv hinstellen.

Und jetzt auch ohne frtzibox einen telefonanruf auszulösen ist mir doch ein bischen zu aufwendig, zumal ich bei der alarmanalge dafür nur einen kontakt betätigen muss und je nach alarm, einbruch, sabotage. Wasser, stromausfall, feuer die entsprechende alarmierung erfolgt.

Aber wenn das nicht funktioniert dann werde ich mit geringen risiko leben, alles andere funktioniert ja soweit mal zufriedenstellend,zumindest bis den loopenden prozess ( als laie formuliert), also danke für die unterstützung. Das loopen hab ich mit einem unschönen workaround im griff, nämlich fhem einmal am tag restarten( das hilft auch beim ir empfangsproblem des CUNO) aber das soll kein dauerzustand bleiben.

Gruss

Karl
M: Thinclient x64 Debian | CUL FS20, HMS100WD, HMS100TF, HMS100T, HMS100CO, S300, S555TH | OWServer DS1420, DS18B20, DS2408 | RFXCOM UVN128, THWR800, THGR228N,RTGR328, PCR800 |Jeelink PCA301 EC3000|CUNO+IR|HMLAN|HMUSB|CUL433 Somfy|mySensors|espEasy
S1:Raspberry mit BPM810, Jeelink EC3000