Autor Thema: Telefunken Dimmaktor BA1 einbinden  (Gelesen 528 mal)

Offline Flachzange

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Telefunken Dimmaktor BA1 einbinden
« am: 20 Oktober 2021, 19:44:41 »
Hallo zusammen,

ich scheine hier gerade ein Telefunken-Museum aufzubauen und habe zwei Dimmaktoren BA1, die ich mal so gar nicht in FHEM eingebunden bekomme.  Ich tippe stark auf einen PEHA-Aktor in anderem Gewand. Rein optisch müsste es der
D 451 FU-BEP DAB sein, also auch ein schon länger abgekündigtes Produkt. Vermutlich auch kein bidirektionaler Aktor...

Ich bekomme den Aktor nicht sichtbar in FHEM, auch nicht bei attr learningDev all

Leider steht auch keine ID drauf, so dass manuelles Anlegen auch keine Option zu sein scheint. Einen normalen PTM210 bekomme ich eingelernt und kann auch entsprechend die Leuchte damit dimmen. Die Tatsache, dass ich von dem Dimmvorgang in FHEM nichts sehe, bestätigt mich in der Annahme, dass der Aktor unidirektional ist.

Allerdings klingt der Anlernvorgang laut Bedienungsanleitung auch sehr merkwürdig.

Gibt es irgendeine Chance den Aktor trotzdem mittels FHEM zu steuern?

Danke und Gruß
Chris

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1211
Antw:Telefunken Dimmaktor BA1 einbinden
« Antwort #1 am: 21 Oktober 2021, 06:39:33 »
Ich würde ein Device
define <device> EnOcean G5-38-08
statt des Tasters im Dimmaktor anlernen.

Offline Flachzange

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Telefunken Dimmaktor BA1 einbinden
« Antwort #2 am: 21 Oktober 2021, 06:56:51 »
Stimmt, das geht ja immer. Hätte mir auch mal selbst einfallen können :) Danke!

Offline Flachzange

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 95
Antw:Telefunken Dimmaktor BA1 einbinden
« Antwort #3 am: 21 Oktober 2021, 19:22:18 »
War zwar heute morgen gedanklich noch auf dem falschen Pfad aber mit G5-38-08 funktioniert es, wenn

attr model Eltako_FUD61
gesetzt ist. Dann kann man mit einem set teach einlernen und anschließend dimmen und schalten.

Danke!

 

decade-submarginal