Verschiedenes > 3D-Druck/Gehäuse

Anbindung 3D-Drucker an FHEM mit Mainsail/Moonraker/Klipper

(1/3) > >>

JWRu:
Ich habe meinen 3D-Drucker kürzlich "geklippert"  und Octoprint durch Mainsail und Moonraker ersetzt.
Bisher hatte ich ihn über das OctoPrint-Modul an FHEM angebunden und konnte so den Status in FHEM sehen.
Jetzt überlege ich, wie ich das mit Mainsail und Moonraker mache und sehe zwei Möglichkeiten:

1. Moonraker stellt ja einen MQTT-Client zur Verfügung, über den ich das machen könnte. Ich habe eh einige MQTT-Devices laufen.
2. Moonraker hat eine umfangreiche HTTP API, die ich mit HTTPMOD nutzen könnte.

Gibt es schon irgendwelche Erfahrungen zu diesem Thema?

erotikbaer:
Hi,
ich bin auch gerade auf der Suche wie ich den Klipper Status zu Fhem oder noch besser direkt per pushover an meine clients bekomme.
Hast du irgendeinen Weg gefunden?

Gruß Christian

JWRu:

--- Zitat ---Hast du irgendeinen Weg gefunden?
--- Ende Zitat ---
Ich habe es mit MQTT gemacht. So sieht der Eintrag in der moonraker.conf aus:

--- Code: ---[mqtt]
address: XXX.XXX.XXX.XXX
port: 1883
username: XXXXXX
password: XXXXX
mqtt_protocol: v3.1.1
enable_moonraker_api: True
status_objects:
    webhooks
    extruder=temperature
    heater_bed=temperature
    fan=speed
default_qos: 0

--- Ende Code ---

erotikbaer:
ok super, danke dir.
hast du eine idee wie man den druckfortschritt in prozent bekommen könnte? und im idealfall noch den dateinamen der gcode?

JWRu:
Hier müsste es drinstehen:

https://moonraker.readthedocs.io/en/latest/printer_objects/

Einfach noch zusätzlich im Abschnitt "status_objects:" einfügen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln