Autor Thema: Mein Projekt: FHEM + Raspi + EnOcean shield + Thermokon SR06 + 6x SAB+  (Gelesen 1129 mal)

Offline chris_obf

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Kleine Erstvorstellung meinerseits und Dank an den Autor des EnOcean-Moduls. Mein Einsteigerprojekt mit FHEM und EnOcean läuft nach ein paar Wochen basteln sehr gut.

Trotzdem möchte ich gerne in Kontakt mit der Gemeinde hier kommen, weil ich festgestellt habe, dass ich zu FHEM und EnOcean jeden Tag dazulerne und noch nicht alles zu voller Zufriedenheit läuft.

Aktuell ziehen sich die SAB+ (hvac.1) die Ist-Temperatur per temperatureRefDev-Attribut vom SR06 (roomCtrlPanel.01), ein notify verteilt die Soll-Temperatur (desired-temp) bei manueller Eingabe am SR06 an die SAB+ und ein WeekdayTimer steuert das SR06 mit dem Heizplan.

Soweit, so gut. Ich hoffe, dass das ist eine effiziente Lösung ist.

Unschön ist, dass das Display SR06 manchmal nicht im Bilde über die aktuelle Soll-Temperatur ist (im FHEM schon, aber nicht per Wert im Display) und bei der manuellen Änderung der Soll-Temperatur von einem falschen setpointBase/setpointShift ausgeht, was den Benutzer verwirrt.

Gibt es dafür eine Erklärung/Lösung?

Grüße aus München
Christian

PS: Ach ja, und im Log sehe ich häufig folgende Warning, die vtml. mit ein paar Handgriffen im Code zu klären ist. fanSpeed sehe ich im SR06. Die Warning kam bei undefiniertem fanSpeed sowie aktuell bei manuell gesetzem fanSpeed=0

"2022.02.04 13:01:54 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value within %fanSpeed in left bitshift (<<) at ./FHEM/10_EnOcean.pm line 6193."

Offline Flachzange

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
Ist jetzt nur mal ins Blaue geraten, aber nutze mal setpointTemp statt desired-temp.

Offline klaus.schauer

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1272
Ach ja, und im Log sehe ich häufig folgende Warning, die vtml. mit ein paar Handgriffen im Code zu klären ist. fanSpeed sehe ich im SR06. Die Warning kam bei undefiniertem fanSpeed sowie aktuell bei manuell gesetzem fanSpeed=0

"2022.02.04 13:01:54 1: PERL WARNING: Use of uninitialized value within %fanSpeed in left bitshift (<<) at ./FHEM/10_EnOcean.pm line 6193."
set <device> fanSpeed 0
ist bei der Eingabe in Fhem nicht gültig und wird als Fehler abgewiesen.

Offline chris_obf

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Ist jetzt nur mal ins Blaue geraten, aber nutze mal setpointTemp statt desired-temp.

Das scheint keinen Unterschied zu machen. Nach diversen Änderungen von setpointTemp über die letzten Tage zwischen 17°C und 21°C war heute die setpointBase im Display SR06 auf 16°C. Nach Betätigung der (+)/(-)-Tasten wurde der Wert auch im FHEM angezeigt.

Mit meinem begrenzten Wissen erscheint es mir so, als ob die entscheidende EnOcean-Nachricht vom FHEM ans Bediengerät fehlt, beim Ändern der setpointTemp die setpointBase/setpointShift im Display anzupassen.

Gibt es hier Mitstreiter mit einer ähnlichen Installation?

Vielen Dank für die Rückmeldungen und schöne Grüße,
Christian

 

decade-submarginal