FHEM - Anwendungen > Multimedia

[Neues Modul] VDR Steuerung per SVDRP: 70_SVDRP

(1/10) > >>

hapege:
Hallo fhem'ler,

ich habe mich mal an einem Modul zur Steuerung des VDR versucht: 70_SVDRP.pm
Das Modul "spricht" SVDRP. Ich habe die SVDRP Kommandos herausgegriffen, die m.E. über fhem Sinn machen:
- Kanal umschalten
- Lautstärke ändern
- Disk Status anzeigen
- Timer anzeigen
- Timer löschen
- Nächsten Timer anzeigen
- "Knopf drücken" (HITK)
- Aufnahmen anzeigen (braucht bei vielen Aufnahmen schon mal ein paar Sekunden...)
- Info zu einer dedizierten Aufnahme anzeigen
- VDR ausschalten (der eigentliche Grund warum ich das Modul angefangen haben ;) )

Dinge wie "Timer setzen" oder "EPG auslesen" habe ich nicht direkt implementiert, das macht über z.B. vdradmin deutlich mehr Sinn. Man kann weitere SVDRP Befehle aber über ein Attribut selbst hinzufügen.

Have fun :)

Hermann
 

Michi1972:
Hallo,

Danke für das Modul! Bei mir gibt es nur einen Server und auf dem läuft FHEM und auch der VDR. Von daher ist ausschalten nicht immer sinnvoll. Was ich aber gut finde, ist dass man sich hier Timer anzeigen lassen kann. Was toll wäre: läuft gerade eine Aufnahme? Von wann bis wann läuft die? Wie heißt der nächste Timer und auf welchem Kanal und von wann bis wann läuft diese?

Dann habe ich versucht, mit statusCheckCmd GetAll und dann versuchsweise statusCheckInterval 30 die Informationen aktuell zu halten, leider bleibt es alles beim alten bis ich per set-Befehl GetAll auslöse, dann wird alles aktualisiert. Mache ich was falsch?

Vielen Dank und Grüße
Michael

Michi1972:
Hallo,

ich habe noch zwei Idden für das Modul. Könnte man einbauen, dass in einem Reading steht, wieviele Transponder gerade in Beschlag sind und ob gerade wieviele Aufnahmen laufen?

NextTimer hat leider auch nur sowas wie "NextTimer: 1 Sat Nov 12 19:35:00 2022" und nicht zusätzlich den Titel der Aufnahme (wie im "LIVE" Modul des VDR). Könnte man das noch dazu nehmen?

Ich hoffe, hier kommt eine Rückmeldung. Oder ist das Modul leider schon wieder tot?

Danke und Grüße
Michael

hapege:
Hi,
nein, ist nicht tot ;) Ich habe nur keine Benachrichtigungen über neue Beiträge hier bekommen, bisher gabs wenig Rückmeldung, und ich schaue nicht jeden Tag rein ;)
SVDRP (siehe http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/SVDRP) gibt leider keine Infos über die Transponder heraus, ebenso nicht den Titel des nächsten Timers (oder ich habe das übersehen...)
Dito "ob eine Aufnahme läuft" verrät mir SVDRP auch nicht.
Ausschalten ist eine der bei mir am meisten genutzten Funktionen - schalte den VDR aus wenn ich abends "Nachtruhe" befehle.
Das Problem mit StatusCheckCmd schaue ich mir mal an, vermutlich machst Du nichts falsch...

hapege:
OK,

gelöst - update (1.01.04) ist im Trunk eingechecked, sollte morgen beim update mitkommen.
Nur als Hinweis: der VDR verträgt nur einen SVDR client, deshalb baut das Modul eine Verbindung auf, schickt ein command, liest die Antwort und schließt die Verbindung. Der Status ist deshalb meist "disconnected". Es ist also nicht erkennbar ob der VDR online ist oder nicht. checkStatus prüft deshalb unabhängig davon ob der VDR online ist oder nicht. Ist kein Problem, da bei nicht-Aufbau der Verbindung schlicht nichts passiert, globalError steht dann auf "offline".

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln