Autor Thema: Dimplex WPM steuern  (Gelesen 584 mal)

Offline baerm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Dimplex WPM steuern
« am: 14 Juni 2022, 09:21:55 »
Hi Erwin,
ich versuche mittels KNX meine Dimplex WP zu steuern. Im ersten Schritt will ich nur mal die Raumregler auslesen. Wenn das funktioniert, würde ich dann versuchen die Temp-Sollwerte zu schreiben.
Zum Lesen der Raumregler muss man zuerst die Raumadresse setzen, 50-69 ist hier von der WP vordefiniert. Der Versuch mit 50 scheint aber nicht zu klappen:

2022.06.13 22:19:43 5: KNX_Set -enter: KNX_0104050, g1, 50
2022.06.13 22:19:43 5: KNX_Set: set KNX_0104050: desired target is gad: g1, command: 50, args:
2022.06.13 22:19:43 5: KNX_checkAndClean -enter: value= 50, gadName= g1
2022.06.13 22:19:43 5: KNX_checkAndClean -exit: value= 50, gadName= g1, model= dpt7.001, pattern= (?^ix:[+-]?\d{1,5})
2022.06.13 22:19:43 5: KNX_encodeByDpt -enter: g1 model: dpt7.001, code: dpt7, value: 50
2022.06.13 22:19:43 5: KNX_limit: KNX_0104050 DIR= ENCODE INPUT= 50 OUTPUT= 50
2022.06.13 22:19:43 5: KNX_encodeByDpt -exit: g1, model: dpt7.001, code: dpt7, value: 50, hexval: 000032
2022.06.13 22:19:43 4: KNX_Set: KNX_0104050, cmd= 50, value= 50, translated= 000032
2022.06.13 22:19:43 5: KNX_Set: -exit
2022.06.13 22:19:45 4: KNX_Parse -process: IO-name: KNX, device-name: KNX_0104050, rd-name: g1, gadCode: 01432, cmd: w
2022.06.13 22:19:45 5: KNX_decodeByDpt -enter: model: dpt7.001, code: dpt7, value: 0003, length-value: 4
2022.06.13 22:19:45 5: KNX_limit: KNX_0104050 DIR= DECODE INPUT= 3 OUTPUT= 3
2022.06.13 22:19:45 5: KNX_decodeByDpt -exit: model: dpt7.001, code: dpt7, value: 0003, state: 3
2022.06.13 22:19:45 4: KNX_Parse (wp): KNX_0104050, READINGNAME: getG1, VALUE: 3, SENDER: 01164

Was genau passiert in dem Fall wenn "KNX_checkAndClean" im Log sichtbar ist? Wird hier die Aktion trotzdem ausgeführt? Im Eventlog sehe ich nichts dazu.
lg,
Matthias

Offline erwin

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 736
Antw:Dimplex WPM steuern
« Antwort #1 am: 14 Juni 2022, 20:18:57 »
Hi Matthias!
Zitat
Was genau passiert in dem Fall wenn "KNX_checkAndClean" im Log sichtbar ist?
Was du gepostet hast sind alles Level 4 od. Level 5 Messages, Error-msg werden im Lv 3 oder kleiner gesetzt.
Insofern ist davon auszugehen. dass dein KNX_Set bei dem Aktor ankommt. Ob die GA-Adresse und der Wert stimmt, kann ich dir nicht sagen, das müsste in der Aktor Doku (od. ETS) zu finden sein...
Interessant ist, das der Aktor reagiert (1/4/50) , mit dem Wert 3 ! - und zwar von der phy-addr 1.1.64 ... was immer das bedeutet....

Aus FHEM bzw. KNX-Sicht schaut das alles völlig ok aus!
Die Frage bleibt, ob der Aktor auf diese GA den Wert 50 (hex 032) erwartet/unterstützt... und was die Reaktion darauf sein soll!

Ich würde mal auf dem Raumregler mal mit der Set-Temperatur spielen und z.B. mit dem GA-Monitor der ETS zuschauen, was da passiert....
l.g. erwin
FHEM aktuell auf RaspberryPI mit Busware ROT / Weinzirl IP731
Maintainer 00_KNXIO.pm 10_KNX.pm
CUNO2 (868 SLOWRF) - HMS100xx, FS20, FHT
1-Wire  - 2401(iButton), 18x20, 2406, 2413 (AVR), 2450,...
MQTT2, KNX, SONOFF, mySENSORS,...

Offline baerm

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
Antw:Dimplex WPM steuern
« Antwort #2 am: 14 Juni 2022, 23:23:30 »
Hi Erwin,
danke für Deine Antwort. Das Interface zur WP muss man selber programmieren, aber das läuft nicht über die ETS. Die GA passen mit denen in FHEM überein.
Die 1.1.64 ist ein Lichtschalter, aber der hat mit den GAs der WP nichts zu tun. Werde den Schalter mal abklemmen und schauen ob das Verhalten dann auch noch so ist.
Melde mich wieder.
lg,
Matthias