Autor Thema: Offline Sprachassistent PRATGLAD  (Gelesen 1079 mal)

Offline homeuser2003

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Offline Sprachassistent PRATGLAD
« am: 04 August 2022, 22:22:04 »
Mahlzeit,

ich suche einen Sprachassistenten für FHEM á la Alexa aber eben ohne Amazon und Co.

Das einzige was ich finden konnte ist das nicht wirklich billige PRATGLAD - wärs mir aber wert, wenns geht. Dazu soll ein Ikea Smarthome Gateway (Tradfi) nötig sein (von mir aus, aber müsste nicht der vorhandene Zigbee Stick an FHEM reichen, IKEA ist doch Zigbee?). Gateway hin oder her: Wäre das ein Weg, Fhem per Sprache zu steuern? Hat da jemand Erfahrungen oder wenigstens Ideen?

Danke

homeuser

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19330
Antw:Offline Sprachassistent PRATGLAD
« Antwort #1 am: 04 August 2022, 22:47:04 »
Rhasspy (bzw. in FHEM: RHASSPY)?

PS: Auf deren Website https://pratglad.com/de/pratglad-de/ ist von "Hey Snips" die Rede. Rhasspy wurde als Ersatz für Snips entwickelt und kann iVm. dem RHASSPY-Modul vermutlich etwas mehr als das, was da beworben wird (Licht, Jalousien sind ein kleiner Anfang...).
« Letzte Änderung: 04 August 2022, 22:50:36 von Beta-User »
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline dkreutz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 504
  • Home, Smart Home!
    • fhem-skill für Mycroft.ai
Antw:Offline Sprachassistent PRATGLAD
« Antwort #2 am: 05 August 2022, 00:22:39 »
Eine weitere Möglichkeit ist https://mycroft.ai
Raspberry Pi3B+ (Stretch) / JeeLink868v3c (LaCrosse), nanoCUL433 (a-culfw V1.24.02), HM-MOD-UART (1.4.1), TEK603, MapleCUL / diverse Sensoren/Sender/Aktoren von Technoline, Intertechno, Shelly, Homematic und MAX!, Froggit Wetterstation, Luftdaten.info / Autor des fhem-skill für Mycroft.ai

Offline homeuser2003

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Offline Sprachassistent PRATGLAD
« Antwort #3 am: 07 August 2022, 10:57:30 »
Vielen Dank für die Antworten

Schau ich mir beides an, da das hier das FHEM Forum ist, nehme ich mal an, dass sich beide einbinden lassen...

Use case wäre dass der Pi4, auf dem FHEM läuft quasi die Arbeit macht und ein Pi ZeroW gesondert den Satelliten (eigentliche Spracherfassung aber nur begrenzte Verarbeitung) übernimmt... Schlicht weil der FHEM-Pi im Hausanschlussraum ist und DA brauche ich die Spracherfassung nicht...

Aber nochmal ganz blöd gefragt: Hat es denn mal jemand mit PRATGLAD versucht? Das könnte/müsste doch eigentlich ein teurer Shortcut sein...

Schönen Sonntag

Homeuser

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 19330
Antw:Offline Sprachassistent PRATGLAD
« Antwort #4 am: 07 August 2022, 11:12:33 »
Schau ich mir beides an, da das hier das FHEM Forum ist, nehme ich mal an, dass sich beide einbinden lassen...
Bzgl. Rhasspy (Server-Dienst) bzw. RHASSPY (FHEM-Modul) siehe z.B. https://wiki.fhem.de/wiki/RHASSPY/Schnellstart.

Zitat
Use case wäre dass der Pi4, auf dem FHEM läuft quasi die Arbeit macht und ein Pi ZeroW gesondert den Satelliten (eigentliche Spracherfassung aber nur begrenzte Verarbeitung) übernimmt... Schlicht weil der FHEM-Pi im Hausanschlussraum ist und DA brauche ich die Spracherfassung nicht...
Ein Pi ZeroW als "satellite" (eigene "Intelligenz" nur für wakeword) + entfernter (potenterer) Server für die eigentliche Soundverarbeitung (Spracherkennung + Weitergabe an die Automatisierungslösung bzw. dann wieder Sprachsynthese für Antworten und Rückfragen) ist mehr oder weniger eine Art "Standardsetup" für Rhasspy. Ein Pi 4 sollte ausreichen - je nachdem, was du damit vorhast...

Zitat
Aber nochmal ganz blöd gefragt: Hat es denn mal jemand mit PRATGLAD versucht? Das könnte/müsste doch eigentlich ein teurer Shortcut sein...
Kannte das Stichwort bisher nicht, bin aber auch in die Sprachsteuerung direkt (mehr oder weniger zufällig) mit Rhasspy eingestiegen - und habe das dann im wesentlichen auch so weiter ausgebaut (auch modul-seitig), wie es für meine Bedürfnisse sinnvoll war.
RHASSPY ist halt sehr eng verzahnt mit FHEM und man kann damit im Prinzip auch beliebigen Perl-Code starten, wenn einem die Möglichkeiten der Ansteuerung und Abfrage von FHEM-Devices nicht genügen 8) .
Server: HP-T620@Debian 11, aktuelles FHEM@ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn: u.a MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  div. attrTemplate-files

Offline homeuser2003

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Offline Sprachassistent PRATGLAD
« Antwort #5 am: 07 August 2022, 11:29:33 »
Werd RHASSPY mal als erstes testen...

Hab sogar noch so ne alte Playstation 3 Kamera...

Wenns klappt dachte ich als Micro am PiZero an das Ding hier (mit case)...
https://www.seeedstudio.com/ReSpeaker-Mic-Array-v2-0.html

Auch da bin ich natürlich dankbar für bessere Vorschläge...

Offline homeuser2003

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Offline Sprachassistent PRATGLAD
« Antwort #6 am: 26 August 2022, 19:56:27 »
Also Rhasspy kostet mich den letzten Nerv: In der Konfiguration mit PiZero als Satellit bekomme ich es GAR nicht ans Laufen. Auf einem Pi2B so mehr oder weniger, aber die "Wake Word Recognition" ist lausig.

Gehe jetzt mal auf die andere Option, vielleicht werde ich damit glücklicher!

Offline homeuser2003

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
Antw:Offline Sprachassistent PRATGLAD
« Antwort #7 am: 26 August 2022, 20:06:09 »
... oder auch nicht, laut Doku geht Picroft nicht vernünftig auf Pi2

Hat der Pi2 vielleicht einfach zu wenig Dampf auch für Rhasspy?

Offline Raimund Scheiber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 18
Antw:Offline Sprachassistent PRATGLAD
« Antwort #8 am: 17 September 2022, 19:14:59 »
hat das eigentlich jetzt jemand mit Pratglad versucht?
Der Thread heißt ja schließlich nicht rhasspy….

 

decade-submarginal