Autor Thema: CUL/COC Burst-Modus (Patch)  (Gelesen 5149 mal)

Offline mgernoth

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 642
CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« am: 19 Mai 2013, 21:30:28 »
Hallo,

habe soeben den Burst-Modus für CUL/COC (analog zur longPreamble-Logik von rf_moritz) in rf_asksin der culfw implementiert.
Angehängt ist der Patch gegen die aktuelle trunk-culfw (culfw-asksin-burst.diff).
Interessant wäre zu wissen, wie lange der Burst eines HMLAN wirklich ist. Leider funktioniert wegen eines OS-Updates meine RF-Sniffer-HW (RTL2832U) gerade nicht, sonst hätte ich das einfach mal mitgeschnitten. Die Aussage, dass die Geräte alle 300ms aufwachen findet sich hier: http://www.elv.de/controller.aspx?cid=824&detail=10&detail2=3516

Getestet habe ich das ganze mit einem COC und einem HM_LC_SW1_BA_PCB sowie einer HM_RC_19_B.


fhem> set HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E on
2013-05-19 21:25:35 CUL_HM HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E set_on
2013-05-19 21:25:35 CUL COC SND L:0E N:05 F:B0 CMD:11 SRC:68EA13 DST:HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E 0201C80000 (SET CHANNEL:0x01 VALUE:0xC8 RAMPTIME:2) (,BURST,BIDI,RPTEN)
fhem> 2013-05-19 21:25:36 CUL COC RCV L:0E N:05 F:80 CMD:02 SRC:HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E DST:68EA13 0101C8001E (ACK_STATUS CHANNEL:0x01 STATUS:0xC8 UP:0 DOWN:0 LOWBAT:0 RSSI:-30) (,RPTEN)
2013-05-19 21:25:36 CUL_HM HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E CommandAccepted: yes
2013-05-19 21:25:36 CUL_HM HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E level: 100 %
2013-05-19 21:25:36 CUL_HM HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E deviceMsg: on (to COC)
2013-05-19 21:25:36 CUL_HM HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E on
2013-05-19 21:25:36 CUL_HM HM_LC_SW1_BA_PCB_1D7E6E battery: ok


Gruß
  Michael

Offline mgernoth

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 642
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #1 am: 19 Mai 2013, 22:26:46 »
Hallo,

Eine kurze Messung mit Oszi am Kopfhörerausgang meines Notebooks zeigt, dass der Burst des HMLAN ca. 360ms (wahrscheinlich sollten es 350ms sein) lang ist.
Damit sollten die 400ms in meinem Patch ok sein.

Gruß
  Michael

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10683
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #2 am: 20 Mai 2013, 09:49:09 »
Hallo Michael,

wir aktiviert man den Burst-mode?
Habe ich es richtig verstanden, dass die CUL/CUNO die messages selbst interpretieren und den Burst aktivieren wenn das message-flag gesetzt ist? FHEM muss den Burst (wie bei HMLAN) nicht anstossen?

Gruss Martin

Offline mgernoth

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 642
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #3 am: 20 Mai 2013, 10:15:13 »
Hallo Martin,

Zitat von: martinp876 schrieb am Mo, 20 Mai 2013 09:49

wir aktiviert man den Burst-mode?
Habe ich es richtig verstanden, dass die CUL/CUNO die messages selbst interpretieren und den Burst aktivieren wenn das message-flag gesetzt ist? FHEM muss den Burst (wie bei HMLAN) nicht anstossen?


Ganz genau. Wenn in der Message das Burst-Bit im 2. Byte gesetzt ist, wird vor den eigentlichen Daten automatisch der Burst gesendet.
Mehr als das Burst-Bit setzen muss CUL_HM also nicht tun (und das tut es ja jetzt schon).

Habe jetzt noch die Burst-Zeit auf 360ms gesenkt und mal gebaute Firmware für COC und CUL_V3 angehängt (nur COC getestet). Mit dieser Firmware sollte ohne weitere Änderungen der Burst-Modus funktionieren.

Gruß
  Michael

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10683
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #4 am: 20 Mai 2013, 11:26:01 »
Super - danke

Offline mgernoth

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 642
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #5 am: 21 Mai 2013, 18:18:57 »
Hallo,

Rudolf Koenig hat die Aenderung an der culfw committed (ist ab Version 1.55 enthalten) und neue Firmware-Images erzeugt.
Die neue Firmware kann entweder jetzt von http://culfw.de/ heruntergeladen und geflasht oder ab morgen nach einem update des fhem über CULflash geflasht werden (siehe auch https://groups.google.com/forum/#!msg/cul-fans/n8xcXIo6330/T5fVzZ_i-pAJ ).

Danke an Rudolf fuer das integrieren und bereitstellen der neuen Firmware (und natuerlich fuer die culfw selbst) :-)

Gruß
  Michael

Offline locodriver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 410
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #6 am: 23 Mai 2013, 11:55:51 »
Kurze Nachfrage:

Bedeutet dass jetzt, dass man die CUNO zur Zusammenarbeit mit den VDs bewegen kann?
Bisher war das ja nicht möglich, deshalb bin ich auf HMLAN umgestiegen.
Muss man nur die FW auf 1.55 flashen und es funzt ohne weitere Maßnahmen? Das wäre ja noch eine Art "Happy End" für CUNO-Nutzer.

Danke Uwe
fhem 5.8 auf Rpi3
HM-LAN-CFG (FW 0.961)
2x HM-TC-IT-WM-W-EU mit je 1x HM-Sec-RHS und 1x/2x HM-CC-RT-DN
6x HM-LC-Bl1-FM mit je 1x Somfy-Motor
2x HM-LC-SW2-FM für Licht und Lüfter, 2x HM-PB-6-WM55

Offline martinp876

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10683
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #7 am: 23 Mai 2013, 12:28:07 »
Hi Uwe,

nein, leider nicht. es geht der 'burst' mode, was z.B. eine RC19 betrifft.
Der VD hat einen 'wakeup' mode. Das Device wacht alle Zeit auf und dann kann man sich mit dem Device unterhalten. Wie dies beim VD funktioniert ist noch unbekannt. Der TC schafft es, aber das konnte noch keiner nachstellen, auch nicht mir HMLAN.

Gruss Martin

Offline locodriver

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 410
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #8 am: 23 Mai 2013, 13:02:30 »
Ich meinte natürlich den TC. Da werde ich also erst mal die CONO eingemottet lassen. Danke für die Info.

Uwe
fhem 5.8 auf Rpi3
HM-LAN-CFG (FW 0.961)
2x HM-TC-IT-WM-W-EU mit je 1x HM-Sec-RHS und 1x/2x HM-CC-RT-DN
6x HM-LC-Bl1-FM mit je 1x Somfy-Motor
2x HM-LC-SW2-FM für Licht und Lüfter, 2x HM-PB-6-WM55

Offline marc2

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 321
Aw: CUL/COC Burst-Modus (Patch)
« Antwort #9 am: 26 Mai 2013, 19:47:50 »
Hi !

Ich habe heute auf meinen beiden CUNOs und meinen CUL die neue Firmware
gespielt und mit einem neuen HM-LC-SW1-BA-PCB getestet. Funktioniert
wunderbar, sprich der Burst funktioniert ! Vielen Dank für diese
wichtige Funktionalität ! Nun kann ich meine Repeater eigentlich wieder
einmotten ...

Gruß, Marc