Autor Thema: Bluetti AC300 + B300  (Gelesen 992 mal)

Offline Eisenberg188

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
    • Meine Wetterstatiion
Bluetti AC300 + B300
« am: 23 September 2022, 10:42:40 »
Hat schon jemand eine Verbindung zu den Hausbatteriespeicher gemacht oder Infos dazu?
6 Raspi: 3 Fhem, Weewx, SmartPi, Kodi; davis Vintage Pro2; OwnAndroidApps (Maxwell 10)

Offline elscom_fhem

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Bluetti AC300 + B300
« Antwort #1 am: 13 Oktober 2022, 20:04:43 »
Hallo Eisenberg188,

mein Speicher kommt morgen ;) und wird per https://github.com/warhammerkid/bluetti_mqtt angebunden.
d.h. Bluetti (per Bluetooth) -> Service auf dem Pi (in meinem Fall) -> per mqtt an FHEM.

Die Software läuft mit Python3 und ließ sich problemlos installieren.

vg
Jörg
(P.S. da ich nun schon jahrelang FHEM einsetze und hier fleißig mitgelesen habe, wollte ich auch mal etwas zurückgeben ;) )

Offline sonicdee

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 7
Antw:Bluetti AC300 + B300
« Antwort #2 am: 27 Oktober 2022, 20:38:32 »
 :) cool
und funktioniert??
kann man den Speicher steuern, oder nur abfragen?

Offline elscom_fhem

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Bluetti AC300 + B300
« Antwort #3 am: 30 Oktober 2022, 19:56:54 »
jep - funktioniert  ;) (beides)
Lesend sogar mehr, als gedacht.
Habe mal die Liste im Anhang bereitgestellt.

Wobei Voltages_x für die Spannung der einzelnen Zellen steht und das für alle 3 möglichen Akkupacks (habe eine AC200Max) einzeln.
Es lassen sich AC-Out und DC-Out per MQTT schalten.

Jetzt muss ich nur noch die Schaltung zur Hauseinspeisung (habe das gelernt und weiß, was ich tue ;) :D ) fertig stellen.

vg
Jörg