Autor Thema: Action (LSC Smart Connect) = Tuya & Hue  (Gelesen 191 mal)

Offline OiledAmoeba

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 178
Action (LSC Smart Connect) = Tuya & Hue
« am: 01 Oktober 2022, 22:04:56 »
Moin,

meine Frau wollte mir was gutes tun und hat von Action zwei Lampen mitgebracht. Soweit, so gut. Zeigt einen gewissen WAF ;-) (Ich soll jetzt auch Thermostate mit Humidity kaufen, wegen Heizkosten&Schimmel, aber das ist ein anderes Thema, aber zeigt einen steigenden WAF)

Einmal eine farbige Kerzenbirne und so eine Art Pendant zur Hue Bloom (also, so ein Tisch-Strahler).
Eingebunden habe ich sie ein bissl umständlich: Lampe -> HomeAssistant (localtuya-Plugin) -> diyHue -> FHEM. Also in FHEM sind es HUE-Komponenten. Irgendwie hab ich das Tuya-Modul in FHEM (fhempy) nicht zur Mitarbeit bewegen können. Aber dann auch irgendwie absichtlich dieser Weg, weil ich die Cloud umgehen wollte.

Über Goggle-Assistant & Siri laufen die Lampen super. Aber: sowie ein expliziter HUE-Befehl kommt, steigen sie Lampen aus. Kann man den HUE-Befehl abfangen und in RGB konvertieren, bevor er an die Lampen geht? Scheinbar können die mit HUE nicht umgehen...

Während ich das schreibe, glaub ich eher, dass das ein diyHue-Problem ist, denn die Apps, die direkt HUE senden, sprechen ja auch direkt mit der diyHue - während Siri (sendet HUE) und Google (sendet RGB) mit FHEM sprechen und es deshalb klappt... Oder ich muss eine zweite Hue simulieren, über die die Apps dann mit FHEM sprechen...
App -> 2.diyHue -> FHEM -> 1.diyHue -> HomeAssistant -> zigbee -> Lampe (das sieht umständlich, verwirrend und hoffentlich unnötig aus...)

Jmd eine Idee, wie ich die Lampen von LSC so eingebunden bekomme, dass sie "sauber" funktionieren?
« Letzte Änderung: 01 Oktober 2022, 22:07:10 von OiledAmoeba »
Gruß
Florian

Jail auf XigmaNAS (freeBSD); CCU2 mit CULv3, nanoCUL868 und JeeLink-Clone; div. FS20-Komponenten; andFHEM; div. hm- und hmip-Komponenten; div. IT+