Autor Thema: PID-Modul: Vorschläge (gelöst)  (Gelesen 47516 mal)

Offline fhainz

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1263
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #120 am: 15 Oktober 2013, 18:01:03 »
1. reden wir über die Modulversion, die am Wochenende hier im Thread angehängt wurde?

2. was steht in den Readings selbst?

1: Ja

2:
Zitat
Readings:
     2013-10-15 17:59:11   actuation       7.83686840911875e-15
     2013-10-15 17:59:11   delta           -1.4
     2013-10-15 16:56:44   desired         17
     2013-10-12 21:11:14   integrator      0
     2013-10-15 17:59:11   measured        18.4
     2013-10-08 17:38:33   measured-temp   18.4
     2013-10-15 17:59:11   p_d             7.83686840911875e-15
     2013-10-15 17:59:11   p_i             35.6862745098039
     2013-10-15 17:59:11   p_p             -35.6862745098039
     2013-10-15 17:59:10   sensorState     alive
     2013-10-15 17:59:11   state           active

Grüße

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17549
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #121 am: 15 Oktober 2013, 19:35:28 »
Zitat
zu 2: ich habe gerade mal ein neues Log-File angelegt. Habe bisher nur desired,measured und actuation gelogt.
        Bericht folgt.

Mich interessiert nicht das Logfile, sondern die Readings in der Detailansicht, so wie fhainz sie dankenswerterweise gepostet hat.

Irgendwann gab es eine Version, die auf Kommastellen begrenzt war.

(Nebenbemerkung: Wer FHT8V nutzt, MUSS das Attribut pidRoundValveValue setzen, sonst gibt es eine Fehlermeldung, weil der Stellantrieb nur ganzzahlige Werte nimmt)

Ich warte mal ab, was John im Moment bastelt, dann können wir nochmal schauen, wo es klemmt.

Wir kriegen das schon zum Laufen :)
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline fhainz

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1263
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #122 am: 15 Oktober 2013, 19:55:25 »
(Nebenbemerkung: Wer FHT8V nutzt, MUSS das Attribut pidRoundValveValue setzen, sonst gibt es eine Fehlermeldung, weil der Stellantrieb nur ganzzahlige Werte nimmt)

Ich denke das wars! Nachdem ich das Attribut gesetzt hab, zeigt jetzt das Stellventil den gleichen Stellwert wie das Modul! Ich beobachte das heute Abend noch aber ich denke jetzt klappts endgültig :)

Grüße

Offline Hans Franz

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 547
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #123 am: 16 Oktober 2013, 00:07:42 »
Mich interessiert nicht das Logfile, sondern die Readings in der Detailansicht

Ach so,
Ich dachte, die Werte zum Zeitpunkt der extremen Sprünge seien die wichtigen.
Egal, ich lass noch eine Zeit mitlaufen.

Gruss
Hans
Raspi
CUL, Nano-CUL
FHT8V, FHT80B, S300TH
WM1000WZ, ELRO
LW12, LD382,DS18B20

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17549
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #124 am: 20 Oktober 2013, 21:16:15 »
Hallo John,

ich habe jetzt noch ein paar Verbesserungen in der "internen Verwaltung" innerhalb des Moduls eingebaut, z.B. wird bei einem Antrieb vom Typ FHT8V das Runden der Ventilwerte vor der Übertragung automatisch aktiviert und es werden redundante Events unterdrückt.

Hast Du noch grundlegende Änderungen in der PID-Logik in der Pipeline oder kann ich das Modul jetzt um die Doku ergänzen und dann einchecken?

Viele Grüße
Udo
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #125 am: 20 Oktober 2013, 22:05:20 »
Hallo Udo,

ich habe jetzt noch ein paar Verbesserungen in der "internen Verwaltung" innerhalb des Moduls eingebaut, z.B. wird bei einem Antrieb vom Typ FHT8V das Runden der Ventilwerte vor der Übertragung automatisch aktiviert und es werden redundante Events unterdrückt.
Ich plädiere dafür, alle proprietären Sonderlösungen die antriebs-sensorbezogen sind komplett rauszunehmen.
Stattdessen sollten wir Attribute/Parameter vorsehen, die alle notwendigen Einstellungen allgemeingültig ermöglichen.

Hast Du noch grundlegende Änderungen in der PID-Logik in der Pipeline oder kann ich das Modul jetzt um die Doku ergänzen und dann einchecken?
Ist ist kein Stein auf dem anderen geblieben, ich habe viel getestet und gehe derzeit in den produktiven Betrieb im Haus über.

Ich habe in einer Wiki-Seite angefangen die wesentlichen Dinge zusammenzustellen und auch zur Diskussion zu stellen.
http://www.fhemwiki.de/wiki/PID

Die nächsten Tage werden zeigen, wie sich das Skript im produktiven Betrieb bewährt.
Danach würde ich das Skript ins Forum stellen.
Eine breitere Anwenderbasis mit Beta-Testern und deren Rücklauf wäre sehr hilfreich.

Dich Udo würde ich bitten, dir vor allem das Skript selbst vorzunehmen und kritisch zu beurteilen.

John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17549
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #126 am: 20 Oktober 2013, 22:12:31 »
Stattdessen sollten wir Attribute/Parameter vorsehen, die alle notwendigen Einstellungen allgemeingültig ermöglichen.

Das geht doch sowieso.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline fhainz

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1263
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #127 am: 20 Oktober 2013, 22:12:57 »
Hallo!

Kann der p_d Wert stimmen? 10^-15?

Zitat
Readings:
     2013-10-20 22:11:00   actuation       0
     2013-10-20 22:11:00   delta           -0.8
     2013-10-20 22:06:57   desired         17
     2013-10-20 22:11:00   measured        17.8
     2013-10-20 22:11:00   p_d             -3.91843420455938e-15
     2013-10-20 22:11:00   p_i             20.3921568627451
     2013-10-20 22:11:00   p_p             -20.3921568627451
     2013-10-20 22:11:00   sensorState     alive
     2013-10-20 22:11:00   state           active

Grüße

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17549
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #128 am: 20 Oktober 2013, 22:15:19 »
ja, das ist quasi 0 :)
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline fhainz

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1263
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #129 am: 20 Oktober 2013, 22:16:33 »
Ok alles klar!

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17549
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #130 am: 20 Oktober 2013, 22:20:54 »
Dich Udo würde ich bitten, dir vor allem das Skript selbst vorzunehmen und kritisch zu beurteilen.

Du hast das Modul für die Mehrzahl der Anwender unbenutzbar gemacht. Auch für mich. Reicht das als vorläufige Kritik?

Ich trage Dich gerne als Maintainer für das Modul in fhem ein und ich bin dann komplett raus.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #131 am: 20 Oktober 2013, 22:48:12 »
Zitat
Du hast das Modul für die Mehrzahl der Anwender unbenutzbar gemacht. Auch für mich. Reicht das als vorläufige Kritik?

Eine Begründung deiner Kritik wäre hilfeich, um Deine Aussage zu verstehen.
Ich habe viele Stunden mit der Codierung und Validierung des Skriptes verbracht und würde mir daher eine qualifizierte Expertise wünschen.

Als verantwortlicher Modul-Maintainer kannst du jederzeit, meine Veränderungen verwerfen oder in Teilen übernehmen.

Willst du dieser nicht mehr sein, kannst du dein Mandat an Rudi zurückgeben.

Zitat
Ich trage Dich gerne als Maintainer für das Modul in fhem ein....
Dazu benötigst du meine Zustimmung, die du nicht hast.


John
« Letzte Änderung: 20 Oktober 2013, 23:24:57 von John »
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17549
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #132 am: 21 Oktober 2013, 14:40:02 »
Eine Begründung deiner Kritik wäre hilfeich, um Deine Aussage zu verstehen.

Völlig unterschiedliche Philosophien darüber, wie ein Modul in fhem für die Allgemeinheit nutzbar sein sollte.

Ich habe viele Stunden mit der Codierung und Validierung des Skriptes verbracht

Das habe ich nicht bestritten.

Dazu benötigst du meine Zustimmung, die du nicht hast.

Das habe ich weder behauptet, noch würde ich das ohne Zustimmung tun. Es war lediglich ein Angebot.

-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #133 am: 21 Oktober 2013, 15:14:07 »
Hallo Udo,

da dich meine Zuarbeit offensichtlich mehr behindert als es dir hilft,
werde ich mich zum Thema PID zurückziehen und wünsche dir gutes Gelingen.

Wichtig ist, dass am Ende und eine gut funktionierendes und anwendbares Stück Software entsteht,
das einen PID-Regler implementiert, wir er zuvor diskutiert wurde.

Um die Anwender nicht zu verwirren, habe ich auch den angelegten Wiki - Eintrag gelöscht.

Zitat
Völlig unterschiedliche Philosophien darüber, wie ein Modul in fhem für die Allgemeinheit nutzbar sein sollte.

Vielleicht kannst du mehr zu Deiner Philosphie sagen und was dich ohne je mein Skript gesehen zu haben zur Aussage bewogen hat:

Zitat
Du hast das Modul für die Mehrzahl der Anwender unbenutzbar gemacht. Auch für mich. Reicht das als vorläufige Kritik?



John
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 17549
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw: PID-Modul: Vorschläge
« Antwort #134 am: 21 Oktober 2013, 15:35:24 »
da dich meine Zuarbeit offensichtlich mehr behindert als es dir hilft,
werde ich mich zum Thema PID zurückziehen und wünsche dir gutes Gelingen.
...
Um die Anwender nicht zu verwirren, habe ich auch den angelegten Wiki - Eintrag gelöscht.

Du musst doch jetzt hier nicht die beleidigte Leberwurst und/oder bockiges Kind spielen? Ich habe weder Deine Arbeit schlechtgemacht noch irgendetwas gegen Dich persönlich geäußert.

und was dich ohne je mein Skript gesehen zu haben zur Aussage bewogen hat

Dein WIKI-Eintrag.

Lass uns den Rest bitte per email diskutieren.
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!