Autor Thema: Wifilight.pm  (Gelesen 755235 mal)

Offline trapperjohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1905 am: 17 August 2016, 08:41:20 »
Noch eine kleine Ergänzung bzw. Input (falls noch nicht in den 127 Seiten dieses Threads erwähnt...):
Hier gibts eine Menge Details zum Protokoll der Magic Home (etc.) Controller:
https://github.com/vikstrous/zengge-lightcontrol

U.a. ein Link zur Herstellerdoku des enthaltenen WLAN Moduls: http://www.hi-flying.com/downloadsfront.do?method=picker&flag=all&id=dc406e44-84ec-4be1-ab11-a4ce403f6d3f&fileId=0f147d14-d0aa-4fc8-b01f-36e43418d19d

Hier werden auch alle Kommandos beschrieben, mit denen man bspw. die WLAN Konfiguration ändern kann (ohne Notwendigkeit, die Magic Home App zu installieren...).

Offline Amenophis86

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2957
  • Anti-Statement befreite Zone ;)
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1906 am: 17 August 2016, 23:15:47 »
Da das User Interface per Web leider abgeschaltet wurde, kann man über dieses leider nichts mehr ändern. Bei früheren Versionen war dies möglich. Der Login war auch nicht "admin" "admin", wie in der Anleitung geschrieben, sondern "admin" "nimda".
Aktuell dabei unser neues Haus mit KNX am einrichten. Im nächsten Schritt dann KNX mit FHEM verbinden. Allein zwei Dinge sind dabei selten: Zeit und Geld...

Offline trapperjohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1907 am: 21 August 2016, 16:49:03 »
Da das User Interface per Web leider abgeschaltet wurde, kann man über dieses leider nichts mehr ändern.

Richtig, das Web-Interface ist futsch. Aber man kann einfach die AT+ Kommandos hinschicken und damit das Interface konfigurieren. Ich hab soeben erfolgreich (ohne die imho dubiose Magic Home App...) den LED Controller an meine Fritz-Box angebunden.
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline trapperjohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1908 am: 21 August 2016, 21:24:08 »
Hmm.. FHEM mag nicht mit ihm reden...

Ich hab den Controller (siehe Bild) als LD382A eingebunden (die Kommandos im Wifilight Modul scheinen zu passen), es erfolgen allerdings keine Reaktionen - weder ein/aus noch Farbänderungen. Wo kann ich zum Debuggen ansetzen - gibt's "verbose" Logs o.ä.?

Per Kommandozeile (siehe Python Skript im Anhang, basierend auf https://github.com/beville/flux_led ) funktionierts...
« Letzte Änderung: 21 August 2016, 21:25:46 von trapperjohn »

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3164
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1909 am: 21 August 2016, 22:37:54 »
Ich hab den gleichen Controller als LD686 definiert und damit funktioniert er ohne Probleme
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline trapperjohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1910 am: 22 August 2016, 06:39:54 »
LD686
Okay, mein Wifilight hat keinen LD686 - hast du dieses Modul genutzt: https://forum.fhem.de/index.php/topic,50799.msg432056.html#msg432056 ??

Offline gloob

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3164
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1911 am: 22 August 2016, 07:30:46 »
Ja genau diese Version läuft bei mir. Ich hatte auch schon mehrfach nachgefragt, ob die Änderungen übernommen werden können. Leider gab es dazu noch keine Rückmeldung.
Raspberry Pi 3 | miniCUL 433MHz | nanoCUL 868 MHz | nanoCUL 433 MHz | MySensors WLAN Gateway | LaCrosse WLAN Gateway | SignalESP 433 MHz | SignalESP 868 MHz | HM-MOD-UART WLAN Gateway | IR - 360 Grad WLAN Gateway

Offline trapperjohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1912 am: 22 August 2016, 07:49:44 »
Okay, danke, werde ich daheim mal probieren.

Allerdings hätte ich erwartet, dass ein/aus auch schon mit dem LD382 funktionieren müsste - das Protokoll unterscheidet sich eigentlich nur bei den Farbänderungen (wegen des Kaltweiß-Kanals). Hmm...

Ach ja, bei mir ist rot und grün vertauscht, wenn ich die LED Stripes entsprechend der Beschriftung anklemme. Ist das bei dir auch so?

Offline arne.dien

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 75
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1913 am: 22 August 2016, 09:42:54 »
Ach ja, bei mir ist rot und grün vertauscht, wenn ich die LED Stripes entsprechend der Beschriftung anklemme. Ist das bei dir auch so?

Ja, ist bei mir auch so...
Da war wohl jemand rot-grün farbblind  8)

Habe meinen Controller (noch) nicht an FHEM angebunden...
FHEM 5.9, RasPi 3 B, HM-LAN, RFXtrx433, Harmony
Homematic, Licht, Rolladen, Heizkörper, Rauchmelder...
ESP RGBWW, LD316...

Es ist selten zu spät aber immer höchste Zeit...

Offline strauch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1133
  • Anfänger :-)
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1914 am: 22 August 2016, 10:21:40 »
Ja genau diese Version läuft bei mir. Ich hatte auch schon mehrfach nachgefragt, ob die Änderungen übernommen werden können. Leider gab es dazu noch keine Rückmeldung.

doch die gab es:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,18958.msg468192.html#msg468192

Geduld Geduld.... ist nicht einfach ich weiß :-).
FHEM 5.6 VMware mit Debian. 1 CUL für FS20 und HMLAN für Homematic, HM-CC-RT-DN, HM-LC_Sw1PBU-FM, HM-LC-Bl1PBU-FM,  HM-SEC-SC, HM-SEC-SC-2, HM-LC-Sw1-Pl2, HM-Sec-RHS, ASH2200, FHT80B, S20KSE, Sonos, XBMC, FB_Callmonitor, SMLUSB, Arduino Firmata, uvm.

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6129
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1915 am: 22 August 2016, 16:09:17 »
Ja, über nehme ich gern und dankend. Beim n nicht in de, dauert daher.

Danke und VG
Jörg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline trapperjohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1916 am: 22 August 2016, 17:39:30 »
So, läuft bei mir jetzt auch mit dem Modul.

Kann man den weißen Kanal noch separat schalten? Wird bei mir immer "dazugemischt"...

Offline trapperjohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1917 am: 22 August 2016, 17:53:25 »
Achso, die "preset pattern" (siehe auch Python Skript oben) kann man auch nicht starten, richtig? Damit kann der Controller selbsttätig schön gleichmäßig bspw. Farbverläufe machen:

37 Seven Color Cross Fade
38 Red Gradual Change
39 Green Gradual Change
40 Blue Gradual Change
41 Yellow Gradual Change
42 Cyan Gradual Change
43 Purple Gradual Change
44 White Gradual Change
45 Red Green Cross Fade
46 Red Blue Cross Fade
47 Green Blue Cross Fade
48 Seven Color Strobe Flash
49 Red Strobe Flash
50 Green Strobe Flash
51 Blue Stobe Flash
52 Yellow Strobe Flash
53 Cyan Strobe Flash
54 Purple Strobe Flash
55 White Strobe Flash
56 Seven Color Jumping

Das Protokoll ist: 0x61 PP DD 0x0F CS
-> mit PP ist Pattern ID, siehe oben,
-> DD ist Delay, Wert von 1-31
-> CS ist Checksumme, wie bei allen anderen Paketen auch

Man kann auch "custom pattern" mit selbst gewählten RGB Werten starten...

Offline trapperjohn

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 51
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1918 am: 25 August 2016, 06:30:51 »
Ich habe gestern übrigens den FHEM-Rechner neugestartet während der LED Controller ausgeschaltet war - dabei ist das Wifilight Modul leider mit einem Perl Fehler abgeschmiert und hat FHEM mitgenommen...

Der Fehler wurde hier vor einiger Zeit schon mal erwähnt - ist dieser Bug erneut reingekommen oder wurde das einfach noch nicht behoben?

Ich such mal eben die Perl Meldung raus...

edit: Hier taucht der Fehler schon mal auf: https://forum.fhem.de/index.php/topic,18958.msg215062.html#msg215062
« Letzte Änderung: 25 August 2016, 06:34:30 von trapperjohn »

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6129
Antw:Wifilight.pm
« Antwort #1919 am: 25 August 2016, 22:42:42 »
Hast du die aktuelle Version aus dem fhem update ?
Wenn ja bitte mal aufzeigen wie man das nachstellen kann

VG
Joerg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse