Autor Thema: Kindle als Fhem-Display  (Gelesen 145986 mal)

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1210
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #570 am: 06 September 2019, 19:17:33 »
Hallo Andi,

der Onlinescreensaver auf dem Kindle besteht nur aus einfachen Shell-Skripten. Da kann man relativ leicht debuggen.
In der config.sh wird festgelegt, ob und wo geloggt werden soll. Im Logfile auf dem Kindle steht dann evt. etwas hilfreiches drin.
Für die automatische Aktualisierung gibt es für den K4 / K5 mehrere Methoden.
Entweder Du verwendest die Variante mit rtcwake (das wird dann von utils.sh aus aufgerufen)
oder Du rufst das entsprechende Skript per cron auf.

Schau einfach mal die paar Skripte durch, Das ist nicht viel code.

Gruss
    Stefan

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
    • michel.photography
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #571 am: 07 September 2019, 08:03:04 »
Damit hast du selberverständlich recht. Als Neueinsteiger war mein Hauptproblem ehr zu merken das sich auch im Scriptbereich auf dem Kindle was getan hat (danke dafür). im WIKI Artikel wird halt nur auf das DIFF verwiesen. Ich hab jetzt den onlinescreensaver-Apr08-2015 drauf. Prinzipiell tut er dass was er soll, aber nur für eine gewisse Zeit.

Aktuell habe ich eingestellt RTC=1 und DISABLE_WIFI=0

allerdings ist mein Kindle4 scheinbar trotzdem eingeschlafen

Fri Sep 6 15:14:42 GMT+01:47 2019: go to RTC sleep for 300 seconds, wlan off
Sat Sep 7 07:41:37 GMT+01:47 2019: woke up again, switch wireless back on

Mit RTC=0 gings aber auch nicht stabil. Da schau ich jetzt nochmal speziell nach und melde mich.

Edit:
mit RTC=0 ist das Ergebniss das gleiche. Habe mntroot rw gemacht, Config geändert und dann reboot.
Sat Sep 7 07:49:48 GMT+01:47 2019: go to RTC sleep for 191 seconds, wlan off
Sat Sep 7 09:34:20 GMT+01:47 2019: woke up again, switch wireless back on
Aufgewacht jeweils erst nachdem ich den Kindle eingeschalten habe.

Edit2: In der Crontable hab ich es nicht eingetragen, da in der Config ja schon eine schedule definiert wird, und ich mit ./enable.sh das ganze auch aktiviert habe.
« Letzte Änderung: 07 September 2019, 10:07:56 von andi11 »

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
    • michel.photography
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #572 am: 08 September 2019, 10:29:36 »
hab mir jetzt mal alle Files vom Kindle rüberkopiert. Aktuell verwende ich RTC=1 da soweit ich dass sehe den RTC nicht ein/auschaltet sondern den jeweiligen rtc anspricht. Ein wakeupfile finde ich aber nur bei RTC1

Anfangs läuft alles ganz normal, bis 19:14
Sat Sep 7 19:14:35 GMT+01:47 2019: no need for kill
Normalerweise kommt direkt danach die Meldung "go to RTC sleep for...."
Jetzt passiert es aber das er erst um 21:31 schlafen geht.
21:41 erfolgreich
21:42 gleiches Problem. Ja mein Schedule wäre ab 22Uhr  (22:00-24:00=20) länger, aber er zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Erst um 23:20 geht er schlafen

EDIT: während der ganzen Zeit wo die Abweichungen aufgetreten sind, hab ich nicht ans Gerät gelangt.

EDIT2: Es sieht aus als gäbe es Probleme wenn Powerd state: Ready to suspend, defer_suspend:0, Remaining time in this state: <5sec.
Kann das damit zusammenhängen? https://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=221497
Ich hab aber net so wirklich nen Überblick, ob dass mein Problem ist, oder ob das im Script eingebaut ist...

« Letzte Änderung: 08 September 2019, 11:09:05 von andi11 »

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
    • michel.photography
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #573 am: 08 September 2019, 17:44:52 »
noch was, weiß jemand wie ich einen mehrzeiligen Text einfügen kann? Hab mir in Inkscape ein Textfeld aufgezogen. Dort kann ich mehrzeilig schreiben.
Wenn ich das ganze aber durch den Replacer jage, ist dort nur ein schwarzer Kasten zu sehen.

Klar kann ich mit Perl den Text zuvor trennen, aber das ist find ich nicht wirklich eine schicke Lösung.

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1210
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #574 am: 09 September 2019, 20:22:28 »
Hi Andi,

Ich vermute Dein Kindle schläft außerhalb der Kontrolle von rtcwake ein.
Hast Du denn die Timeouts angepasst?

In meinem Enable-Script steht dafür:

cp t1_timeout /etc/kdb.src/yoshi/system/daemon/powerd/
cp t2_timeout /etc/kdb.src/yoshi/system/daemon/powerd/

Natürlich muss enable dafür aber auch ausgeführt werden ...

Gruß
    Stefan

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
    • michel.photography
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #575 am: 10 September 2019, 08:09:13 »
Hm, im Scriptpacket vom 8.April2015 steht das nicht drin. Gibts da eine neuere Version noch irgendwo im Thread versteckt?

Ich hab da nix manuell geändert, hab den Hinweis dazu im Wiki übersehen :(  Was mir jetzt aufgefallen ist, solang der Kindle am Strom hängt, scheint das Problem auch nicht aufzutreten.

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1210
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #576 am: 12 September 2019, 19:38:29 »
Hallo,

die letzten Versionen stecken in den Posts 434 und 376 :-)

Gruss
    Stefan

Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
    • michel.photography
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #577 am: 21 September 2019, 08:22:33 »
Kleines Feedback von mir:
Dank deinem Verweis auf die Posts läufts jetzt. (Auch bei den Versuchen schon an Strom hängen hätte mir einiges erspart...)

Textbox hab ich mit dem Script (weis leider nimmer von wem) gelöst. Ich verwende es um wechselnde schlaue Sprüche anzuzeigen. Anfangs ne kleine Idee von meinem WAF, aber es blieb drin, und wir kucken beide gerne drauf)

define HTTPMOD_SpruchdesTages HTTPMOD https://www.spruch-des-tages.org/zufaellige-sprueche 3600
attr HTTPMOD_SpruchdesTages userattr reading01Name reading01Regex
attr HTTPMOD_SpruchdesTages reading01Name Spruch
attr HTTPMOD_SpruchdesTages reading01Regex <div class="pull-none item-image".*\n.*alt="(.*)".*itemprop
attr HTTPMOD_SpruchdesTages userReadings row1 { flowText(ReadingsVal($NAME,"Spruch",""),4,1)},\
row2 { flowText(ReadingsVal($NAME,"Spruch",""),4,2)},\
row3 { flowText(ReadingsVal($NAME,"Spruch",""),4,3)},\
row4 { flowText(ReadingsVal($NAME,"Spruch",""),4,4)}

Probleme hatte ich noch mit den Umlauten, hier musste ich UTF8 Encoding deaktivieren.

Kleine Besonderheit: Ich wollte dass der Kindle immer möglichst aktuelle Bilder anzeigt, ohne dass der Replacer dauern läuft.
Meine Lösung schaut im HTTPSRV nach, wann der Kindle zuletzt Daten geholt hat. Geht recht leicht, da der kindle seinen Status im kindleBatt Reading hinterlässt, und damit auch die Zeit.

attr HTTPSRV_Kindle_Wohnzimmer userReadings lastquerytime  {POSIX::strftime("%H:%M:%S",localtime(time_str2num(ReadingsTimestamp($NAME,"KindleBatt","2000-01-01 00:00:00"))))}

define DOIF_Kindle_Wohnzimmer DOIF ([([HTTPSRV_Kindle_Wohnzimmer:lastquerytime]+270)])\
(set FREPLACER_Kindle_Wohnzimmer ReplaceNow)\
DOELSEIF ([([HTTPSRV_Kindle_Wohnzimmer:lastquerytime]+1080)])\
(set FREPLACER_Kindle_Wohnzimmer ReplaceNow)\
DOELSEIF ([([HTTPSRV_Kindle_Wohnzimmer:lastquerytime]+1680)])\
(set FREPLACER_Kindle_Wohnzimmer ReplaceNow)\

attr DOIF_Kindle_Wohnzimmer do always
Mit 1080 und 1680 Intervallen stelle ich sicher das trotzdem aktualisiert wird, wenn der Kindle auch mal nicht so oft frägt (nachts).

Meine aktuelle Vorlage ist im Anhang, danke an alle aus diesem Thread die ihre gepostet haben. Bodenfrostanzeige gibts auch, die ist aber zum Glück heute nicht mehr zu sehen :)

Probleme: Nach ein paar Tagen verweigert der Kindle 4 aber plötzlich den Dienst, Wlan bleibt wehement aus. Neustart hilft.
« Letzte Änderung: 21 September 2019, 08:24:41 von andi11 »

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
    • michel.photography
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #578 am: 03 Oktober 2019, 08:06:47 »
hat jemand was dagegen unternehmen können, dass es nach ein paar Tagen beim Kindle4 nicht mehr funktioniert?
Es sieht aus, als wäre das Wlan dann komplett aus.

Versorgungsspannung wird nachts schon immer abgeschalten (der Kindle hängt an einem zentralen USB Netzteil andem alle unsere 5V Geräte beim Fernseher hängen (Alexa, Kindle usw) Aber dadurch dass der Akku noch nicht "gänzlich kaputt" ist reicht das nicht für einen Reset.


Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1210
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #579 am: 03 Oktober 2019, 12:05:52 »
Hallo Andi,

das Problem habe ich nicht.
Hängt es bei Dir immer noch daran, das der Kindle nicht mehr aufwacht?
Das sollte eigentlich durch die Einstellungen der timeouts behoben sein
(und die werden von dem enable-Sckript automatisch gesetzt)

Hast Du DISABLE_WIFI=0 in der configure.sh?

Gruß
     Stefan

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
    • michel.photography
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #580 am: 03 Oktober 2019, 12:09:53 »
Danke für deine Antwort.
Ja, ich hab DISABLE_WIFI=0
Ansonsten hat das Timeout setzen geholfen.

Wenn er sich nicht mehr aktualisiert nach ein paar Tagen, und ich den Kindle anmache, ist das Wlan abgeschalten. Eine WLAN Suche oder dergleichen bringt auch nichts mehr zum vorschein. In der Status Zeile rechts oben sieht es auch so aus, als wäre das Wlan aus.

Offline DazDavid

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 99
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #581 am: 13 Oktober 2019, 22:36:22 »
Nabend Zusammen,

ich sitze seit längerem auch mal wieder an dem Thema da mein FHEM auf ein QNAP NAS umgezogen ist und ich dort Imagemagick bzw. Convert mit RSVG nicht zum laufen bekomme.
Zu Beginn war mal die Rede davon, dass FHEM diese Funktion von Haus aus mitbringt.
Kann eventuell jemand erläutern wie genau oder hat jemand eine Alternative zu Imagemagick?

EDIT: Bin auf folgenden Code gestoßen aber mir ist noch nicht ganz klar, wie ich mit PlotasPNG direkt auf ein SVG im Dateisystem zugreifen kann.

sub test {
open(my $out, '>:raw', './www/images/Kindle_Status.png') or die "Unable to open: $!";
print $out plotAsPng('./www/images/Kindle_Status.png');
close($out);
}

Gruß
David
« Letzte Änderung: 13 Oktober 2019, 22:58:12 von DazDavid »
FHEM (up2date) on Raspberry Pi 3B | nanoCUL 868 MHz | Raspbee Zigbee Gateway | Philips Hue | Osram Lightify | MAX Thermostate

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1210
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #582 am: 14 Oktober 2019, 21:12:06 »
Hallo andi11,

bei dem WLAN-Thema bin ich jetzt etwas ratlos.
Ich könnte allenfalls nochmal alle Files posten, die bei mir laufen.
Nicht dass sich da doch verschiedene Versionen eingeschlichen haben.

Gruss
   Stefan

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1210
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #583 am: 14 Oktober 2019, 21:14:26 »
Hallo David,

mir ist keine Funktion bekannt, die aus Fhem heraus ein SVG in ein PNG umwandelt.

Gruss
   Stefan

Offline andi11

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 300
    • michel.photography
Antw:Kindle als Fhem-Display
« Antwort #584 am: 15 Oktober 2019, 16:07:46 »
Hallo andi11,

bei dem WLAN-Thema bin ich jetzt etwas ratlos.
Ich könnte allenfalls nochmal alle Files posten, die bei mir laufen.
Nicht dass sich da doch verschiedene Versionen eingeschlichen haben.

Gruss
   Stefan
Das wäre allgemein glaub ich ganz sinnvoll. bzw gleich ins Wiki so aufnehmen.
Ich bin auch absolut ratlos momentan, immer wenn ich meine ich hab einen Ansatz dann zerschlägt sich das. Und dich einfach planlos mit Logs zumüllen bringt ja auch nix...

 

decade-submarginal