Autor Thema: KOPP Free Control Aktuatoren  (Gelesen 1120 mal)

Offline Jackson

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 114
KOPP Free Control Aktuatoren
« am: 01 Juli 2016, 11:37:00 »
Hallo Fhem-Gemeide,

hat einer von euch schon Erfahrungen mit den KOPP Free Control Aktuatoren?

Habe bei Amazon gelesen, dass diese eine hohe Wärmeenwicklung haben. Was bei geringfügen Platz nicht so schön wäre.
Wie sieht es auch mit der Zuverlässigkeit der Dinger aus?

Idee:
Will mit den Jalosienaktuator mein Dachfenster 'etwas smarter' machen.

Ich bin gespannt auf Feedback.

Gruss
Christian
FHEM5.9@RPI3

Offline RaspII

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 548
Antw:KOPP Free Control Aktuatoren
« Antwort #1 am: 07 August 2016, 22:55:42 »
Hi,
hat etwas gedauert bis ich über diesen Eintrag gestolpert bin.
Wenn Du im Forum nach Kopp suchst findest Du einige Einträge, allerdings nicht zur Wärmeentwicklung.

Ich habe bei mir seit Jahren Schalter und Timer von Kopp am Laufen, das ganze funktioniert bisher einwandfrei.
Über die Wärmeentwicklung kann ich nichts sagen.

Einige Nachteile gibt es aus meiner Sicht:
- Den Timer kann man nicht gezielt auf Dauer-Ein schalten, nur über einige Sek. Tastendruck, das klappt via FHEM nicht 100%ig
- Die Aktoren senden keine Antwort auf ein Kommando, z.B. Bestätigung Schalter ist eingeschaltet, d.h. ist man nicht Zuhause
  kann man nie 100%ig sagen ob es geklappt hat oder nicht
- Du musst einen CUL exklusiv für das Kopp Protokoll reservieren

Hoffe das hilft Dir weiter
Gruß
RaspII
RaspII