Autor Thema: Raspbian Neuinstallation - I2C Bus 0 mit BMP180 weg (erledigt)  (Gelesen 23734 mal)

krimskrams

  • Gast
Hallo,
da meine SD Card Probleme bereitet hat, habe ich auf einer neuen SD Card die aktuelle Raspbian installiert und FHEM wieder installiert.

Seit der Neuinstallation wird nur noch der I2C Bus 1 gefunden, der am Header 5 und Bus 0 hängende BMP180, der vorher problemlos lief, wird nicht mehr gefunden. Die beiden Module i2c_dev und i2c_bmc2708 sind geladen.

pi@pi ~ $ dmesg | grep i2c
[    4.318587] bcm2708_i2c_init_pinmode(1,2)
[    4.356330] bcm2708_i2c_init_pinmode(1,3)
[    4.358653] bcm2708_i2c bcm2708_i2c.1: BSC1 Controller at 0x20804000 (irq 79) (baudrate 100000)
[   10.271794] i2c /dev entries driver


Da fehlen mir schon die Einträge für pinmode(0,...)

pi@pi ~ $ i2cdetect -y 1
     0  1  2  3  4  5  6  7  8  9  a  b  c  d  e  f
00:          -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
10: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- UU -- -- -- --
20: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
30: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
40: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
50: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
60: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
70: -- -- -- -- -- -- -- --       


und der fehlerhafte Bus:

pi@pi ~ $ i2cdetect -y 0
Error: Could not open file `/dev/i2c-0' or `/dev/i2c/0': No such file or directory


auch ein "umbiegen" von Bus 0 mit den Hipi-Tools bringt nichts:
root@pi:/home/pi# hipi-i2c e 1 0
1


Die Fehlermeldungen bleiben gleich ... irgendeine Idee, wie ich den Bus 0 und damit den Luftdrucksensor wieder ans Leben bekomme?
Danke, krimskrams
« Letzte Änderung: 31 Oktober 2014, 08:38:46 von krimskrams »

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16599
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Raspbian Neuinstallation - I2C Bus 0 mit BMP180 weg
« Antwort #1 am: 30 Oktober 2014, 19:28:09 »
Ich glaube, das ist auch der Grund, warum meine Wetterstation in Serbien keine Luftdruckwerte mehr liefert. Da habe ich beim letzten Update vor Ort einfach nicht drauf geachtet :(
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3133
    • Homepage
Antw:Raspbian Neuinstallation - I2C Bus 0 mit BMP180 weg
« Antwort #2 am: 30 Oktober 2014, 19:30:18 »
Nabend,

komisch ich habe seit dem ich mein RPi mal zerlegt hatte um die Displayschutzfolie der "RasperyPi + LCD + CSM / RS485 Platine" zu entfernen genau dasselbe Problem! Und das obwohl ich nichts am OS gemacht habe, außer dem Reboot.

irgendwie komisch das Ganze...

Gruß
Daniel
HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

krimskrams

  • Gast
Antw:Raspbian Neuinstallation - I2C Bus 0 mit BMP180 weg
« Antwort #3 am: 30 Oktober 2014, 23:07:38 »
Hallo,

Danke für die Antworten .. bleibt die Frage, ob Ihr das wieder ans Laufen bekommen habt? Oder liegt es eventuell an der aktuellen Debian-Distro?

krimskrams

Offline kaihs

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1089
Antw:Raspbian Neuinstallation - I2C Bus 0 mit BMP180 weg
« Antwort #4 am: 30 Oktober 2014, 23:23:22 »
Ich meine was gelesen zu haben, dass der Bus 0 jetzt für das Auslesen eines EEPROMs von AddOn Boards reserviert ist.
Um den wieder zu aktivieren gibt es einen boot parameter.

Genaueres siehe hier http://www.raspberrypi.org/forums/viewtopic.php?f=44&t=89586
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, FHEM V5.9, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, FHEMduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation

Offline ext23

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3133
    • Homepage
Antw:Raspbian Neuinstallation - I2C Bus 0 mit BMP180 weg
« Antwort #5 am: 31 Oktober 2014, 07:13:02 »
Moin,

das funktioniert sogar. Also "bcm2708.vc_i2c_override=1" in die /boot/cmdline.txt.

pi@fhemrpi / $ sudo ./testBMP085
Temperature     36.7°C
Pressure        1019.01hPa

Gruß
Daniel

HM, FS20, 1-Wire, PanStamp, AVR-NET-IO, SIS-PM, EM1000EM, PCA301, EC3000, HM-LAN, CUL868, RFXtrx433, LGW, DMX @Ubuntu-Server (Hauptsystem) & Raspberry Pi (Satellit)

krimskrams

  • Gast
Antw:Raspbian Neuinstallation - I2C Bus 0 mit BMP180 weg (erledigt)
« Antwort #6 am: 31 Oktober 2014, 08:38:22 »
Hallo Kaihs,

super, vielen Dank! Mit dem Bootparameter funktioniert es wieder!

krimskrams

Offline betateilchen

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16599
  • s/fhem\.cfg/configDB/g
Antw:Raspbian Neuinstallation - I2C Bus 0 mit BMP180 weg (erledigt)
« Antwort #7 am: 31 Oktober 2014, 10:36:42 »
Danke für den Hinweis!

Ich hab das Thema mal oben angepinnt, falls hier noch mehr Leute mit dem Problem aufschlagen.
« Letzte Änderung: 31 Oktober 2014, 10:43:33 von betateilchen »
-----------------------
Unaufgeforderte Anfragen per email werden von mir nicht beantwortet. Dafür ist das Forum da.
-----------------------
Lesen gefährdet die Unwissenheit!