Autor Thema: UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board  (Gelesen 46206 mal)

Offline PEPITO82

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #105 am: 18 März 2016, 07:30:53 »
Es hat länger gedauert, bis ich wieder einen langen Ausfall Messwerte zu beklagen habe:

2016-03-17_21:03:18 rg_dummy_airquality_state ai.Channel1: 848
2016-03-17_21:03:18 rg_dummy_airquality_state ai.Channel2: 771
2016-03-17_21:04:19 rg_dummy_airquality_state ai.Channel1: 846
2016-03-17_21:04:19 rg_dummy_airquality_state ai.Channel2: 779
2016-03-18_06:25:55 rg_dummy_airquality_state ai.Channel1: 636
2016-03-18_06:25:55 rg_dummy_airquality_state ai.Channel2: 598
2016-03-18_07:19:54 rg_dummy_airquality_state ai.Channel1: 608
2016-03-18_07:19:54 rg_dummy_airquality_state ai.Channel2: 731
2016-03-18_07:21:57 rg_dummy_airquality_state ai.Channel1: 616
2016-03-18_07:21:57 rg_dummy_airquality_state ai.Channel2: 745

Heute Früh 6:25h hab ich in Fhemweb reingeschaut --> keine Werte für den heutigen Tag.
Da hat es dann je Kanal einen Wert geloggt. Und jetzt das nächste Mal habe ich mich um 7:19h nachgeschaut.
Nun hat es zwei Datenpaare geloggt - aber seit ca. 8 Minuten auch schon wieder keine Wert.

Im Log steht dazu gar nichts, obwohl ich verbose auf 5 gesetzt habe.

Offline klausw

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1895
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #106 am: 24 März 2016, 10:09:28 »
komisch, das es bei dir überhaupt lief
das Modul hat die init Routine eigentlich abgebrochen, sobald man eim define Argumente angegeben hat.
Das ist jetzt gefixt.
Evtl. löst das auch dein Problem.
RasPi B v2 mit FHEM 18B20 über 1Wire, LED PWM Treiber über I2C, Luchtdruck-, Feuchtesensor und ein paar Schalter/LED\'s zum testen
Module: RPI_GPIO, RPII2C, I2C_EEPROM, I2C_MCP23008, I2C_MCP23017, I2C_MCP342x, I2C_PCA9532, I2C_PCF8574, I2C_SHT21, I2C_BME280

Offline PEPITO82

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #107 am: 24 März 2016, 11:10:40 »
Danke für den Hinweis. Ich habe gleich geupdated und werde es weiterhin beobachten.

Offline maci

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 501
  • ... und sie leben doch!
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #108 am: 06 Juli 2016, 18:49:43 »
Hallo,
Habe seit kurzem auch eine UniPi samt einem 1wire Erweiterungsmodul mit dem DS2408 Chip drauf
Da ich in fhem auch neu bin, habe ich mir die fhem Installation vom Unipi Server geladen und installiert.
Nun mache ich mich dran alles zu verstehen.
Fhem erkennt auch die Zusatzmodule. Habe auch einen Temperatursensor DS18B20 am 1wire Bus hängen.

Dazu habe ich folgende Fragen, wo bzw wie ich das definiere von Geräten, Relais usw lernen kann.

Wollte mit dem definieren der 4 relais am Zusatzmodul beginnen.

Fehm hat das Modul als DS2408_98CF1A000000 erkannt.
es werden
Zitat
sensed.0: 1 sensed.1: 1 sensed.2: 1 sensed.3: 1 sensed.4: 1 sensed.5: 1 sensed.6: 1 sensed.7: 1 alarm: 0
erkannt.
Das Modul hat jedoch 4 Relais und 4 Eingänge.
Wie kann ich beginnen?
Ersuche um Unterstützung und Hilfe.
Raspberry Pi3, UniPi Vers. 1.1 mit Raspberry Pi2, Netatmo Wetterstation + Regenmesser, Netatmo Thermostat, 1x ESP8266 1wire WLAN Bridge, HMLan, 2x HMLANGateway, Homematic, 2x owserver,

Offline klausw

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1895
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #109 am: 06 Juli 2016, 21:35:56 »
so richtig werde ich  nicht schlau, aber wenn es ein 1wire Modul mit 4 ein/ausgängen ist dann solltest du im 1wire Forum suchen/fragen
RasPi B v2 mit FHEM 18B20 über 1Wire, LED PWM Treiber über I2C, Luchtdruck-, Feuchtesensor und ein paar Schalter/LED\'s zum testen
Module: RPI_GPIO, RPII2C, I2C_EEPROM, I2C_MCP23008, I2C_MCP23017, I2C_MCP342x, I2C_PCA9532, I2C_PCF8574, I2C_SHT21, I2C_BME280

Offline maci

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 501
  • ... und sie leben doch!
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #110 am: 07 Juli 2016, 06:37:51 »
so richtig werde ich  nicht schlau, aber wenn es ein 1wire Modul mit 4 ein/ausgängen ist dann solltest du im 1wire Forum suchen/fragen
Da habe ich bereits gesucht. Wenn das Symcon Forum als 1wire Forum zu bezeichnen ist.
Da gelten andere Voraussetzungen.
Ich will den Chip ,der über den OWS Server erkannt wird, in Fhem ansteuern.

Der DS2408 wird in FHEM ja unterstützt, also musst es auch etwas geben wie ich ihn ansprechen kann.
Nur finde nichts dazu.

Raspberry Pi3, UniPi Vers. 1.1 mit Raspberry Pi2, Netatmo Wetterstation + Regenmesser, Netatmo Thermostat, 1x ESP8266 1wire WLAN Bridge, HMLan, 2x HMLANGateway, Homematic, 2x owserver,

Offline klausw

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1895
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #111 am: 07 Juli 2016, 09:45:07 »
Ich will den Chip ,der über den OWS Server erkannt wird, in Fhem ansteuern.

Der DS2408 wird in FHEM ja unterstützt, also musst es auch etwas geben wie ich ihn ansprechen kann.
Nur finde nichts dazu.
Ich meinte das Unterforum 1-wire klick
Das unipi ist ja nur eine Kombination aus verschiedenen Komponenten die jede für sich in FHEM unterstützt wird.

Hast du schon in der commandref nachgeschaut?
RasPi B v2 mit FHEM 18B20 über 1Wire, LED PWM Treiber über I2C, Luchtdruck-, Feuchtesensor und ein paar Schalter/LED\'s zum testen
Module: RPI_GPIO, RPII2C, I2C_EEPROM, I2C_MCP23008, I2C_MCP23017, I2C_MCP342x, I2C_PCA9532, I2C_PCF8574, I2C_SHT21, I2C_BME280

Offline maci

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 501
  • ... und sie leben doch!
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #112 am: 08 Juli 2016, 07:26:28 »
Ich meinte das Unterforum 1-wire klick
Das unipi ist ja nur eine Kombination aus verschiedenen Komponenten die jede für sich in FHEM unterstützt wird.

Hast du schon in der commandref nachgeschaut?

Danke für den Tipp.
Das hat mir geholfen.
Habe es nun geschafft dass  ich diese 4 Relais steuern kann.

Es sind zwar meine ersten Gehversuche in FHEM. Aber haben trotzdem schon einen gewisse Herausforderung. Denn im Gegensatz zu den wirklich einfachen Bespielen der Einführungen, ist hier schon etwas gefragt.
Geholfen hat mir auch das ansehen der bereits fertigen Schalter von Unipi.
Diese setzen zwar auf cfg Files, aber trotzdem leicht zu verstehen.

Nun versuche ich den nächsten Schritt: Die 4 Eingänge abzufragen.
Komme noch nicht so wirklich klar damit.
habe zwar versucht mit get die sensed.x abzufragen bekomme aber überall eine 1.
egal ob etwas an opto-isolierten Eingängen hängt oder nicht.
auch bei den latch.x ist es das gleiche.
Versuche es mal weiter und berichte wieder

« Letzte Änderung: 08 Juli 2016, 11:02:23 von maci »
Raspberry Pi3, UniPi Vers. 1.1 mit Raspberry Pi2, Netatmo Wetterstation + Regenmesser, Netatmo Thermostat, 1x ESP8266 1wire WLAN Bridge, HMLan, 2x HMLANGateway, Homematic, 2x owserver,

Offline PEPITO82

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #113 am: 13 Dezember 2016, 20:23:59 »
Hallo zusammen,
gerne würde ich meine Combo RPI3 plus Unipi Board um ein weiteres Unipi Board erweitern, um zusätzliche analoge Eingänge plus einen zusätzlichen 1-Wire Master zu erhalten.
Das zusätzliche Board habe ich einfach mit dem i2c-Port verbunden.
Danach haben die bisherigen analogen Eingänge keine Werte mehr angezeigt.

Welche Schritte muss ich durchführen, um das zweite Board generell in FHEM zum Laufen zu bekommen?
Muss ein zweiter i2c Bus definiert werden?

Viele Grüße

PEPITO82

zusanli

  • Gast
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #114 am: 02 April 2017, 12:44:00 »
Hallo zusammen,

ich in neu bei der UniPi Geschichte - habe mich aber bisher relativ gut eingelesen und einige Sachen ausprobiert.
Habe viel hier im Forum gefunden - vielen Dank!

Ich habe Fhem mit dem UniPi soweit am Laufen, die Relais können geschalten werden.
Ich suche nun nach einer Tabelle, wo ich die Inputs des UniPi Boards finde mit den dazu gehörigen GPIO Ports und wie ich sie definiere.
In einem Beitrag weiter vorne habe ich gelesen, wie i01 definiert wird.
Leider läuft bei mir die unipian fhem version nicht, kann davon nicht booten, sonst hätte ich mir die daten da auslesen können.
Hat jemand einen Link oder einen Hinweis, wo ich weitere Infos finde?

Vielen Dank an die Community,

Sebastian

Offline PEPITO82

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 86
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #115 am: 02 April 2017, 18:00:52 »
Du betreibst das Unipi Board auf einem Rpi3?
Das unipian Image ist schon so alt, dass zunächst eine Aktualisierung durchgeführt werden muss.
Einfach zuerst auf nem Rpi1 oder 2 booten und aktualisieren.
Danach läuft es auch auf dem Rpi3.

Hatte vor langem schon mal ne Aktualisierung des unipian Images angefragt, aber das wird wohl eher nicht mehr kommen...

rabbitlman

  • Gast
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #116 am: 16 April 2017, 17:59:22 »
Ich habe auch das Image von der UniPi Seite geladen.
Jetzt wollte ich das Image mal updaten, damit es in meinem neuen Neuron L203 (Raspberry 3)auch startet.
Habe einen Raspberry Version 2 zum starten genommen.
FHEM ist kein Problem über die Update Funktion
Aber das Image an sich... der Standard Zugang pi und Passwort raspberry gehen nicht.

Hat jemand einen Tipp?

Schöne Grüße aus dem Münsterland
Ralf
« Letzte Änderung: 16 April 2017, 20:19:16 von rabbitlman »

Offline Wernieman

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5654
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #117 am: 17 April 2017, 18:26:18 »
Groß/Kleinschreibung bei USer/Passwort beachtet?

Kommst Du mit irgendeinem User auf den Pi?

Für den "Notfall"; Hast Du einen Linux-Rechner zur Verfügung?
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline maci

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 501
  • ... und sie leben doch!
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #118 am: 18 April 2017, 08:54:25 »
Ich habe auch das Image von der UniPi Seite geladen.
Jetzt wollte ich das Image mal updaten, damit es in meinem neuen Neuron L203 (Raspberry 3)auch startet.
Habe einen Raspberry Version 2 zum starten genommen.
FHEM ist kein Problem über die Update Funktion
Aber das Image an sich... der Standard Zugang pi und Passwort raspberry gehen nicht.

Hat jemand einen Tipp?

Schöne Grüße aus dem Münsterland
Ralf
Das Unipi Fhem image hat keinen User pi.
Login als "root" mit Passwort "unipi"
Das steht irgendwo in der Beschreibung.
Seit den neue Neuron Produkten sind viele ältere Dinge von der Homepage einfach verschwunden.
Mein Eindruck ist weiters, dass Unipi Fhem nicht mehr wirklich unterstützen will. Dadurch fehlt auch schon etwas.

Vorsicht, beim Update: Zuerst das System Updaten, dann fhem.
Die Relais funktionieren nach dem Update von fhem nicht mehr, weil in der Definition dafür, die sich nicht in der fhem.cfg befindet, noch die alte Art drinnen ist. Die Definition beinhaltetet noch nicht die Art mit "$EVENT".
Das fhem Image dort ist noch auf die Unipi 1.1 ausgelegt und nicht auf die Neuron Produkte.

Ich habe die Unipi 1.1, habe mir aber alles selbst erstellt. Habe das Image zum Nachsehen genommen, wie alles definiert wurde.
Raspberry Pi3, UniPi Vers. 1.1 mit Raspberry Pi2, Netatmo Wetterstation + Regenmesser, Netatmo Thermostat, 1x ESP8266 1wire WLAN Bridge, HMLan, 2x HMLANGateway, Homematic, 2x owserver,

rabbitlman

  • Gast
Antw:UniPi - The Universal Raspberry Pi add-on board
« Antwort #119 am: 19 April 2017, 00:34:10 »
Danke, maci
für die Zugangsdaten.

Es ist schon arm von UniPi, wenn man Hardware für ca. 500€ kauft und sich dann seine zum Betrieb notwendige Software selbst "zusammenbauen" muss.

Fakt ist zur Zeit, dass das Image unipian_fhem-v0.3-rpi.zip auf der aktuellen Hardware NICHT mehr läuft  :-[.

Du hast auch recht mit der Aussage, dass auf der Homepage die Unterstützung für FHEM nicht mehr zu finden ist. Alle Links laufen ins leere.

Ich muss mir im Moment erst mal schwer überlegen, ob ich diese "Firmenpolitik" unterstütze, oder Amazon sei Dank, die Hardware wieder zurücksende.

...oder hat jemand ein laufendes Jessy mit FHEM Image zur Verfügung?

Schöne Grüße aus dem Münsterland
Ralf