FHEM - Hausautomations-Systeme > Home Connect

Siemens Home Connect Hausgeräte

(1/70) > >>

DasAndy:
Hallo zusammen,

bei uns steht demnächst der Neukauf einiger Hausgeräte an, z.B. ein Geschirrspüler und Waschmaschine.
Auf der Suche nach Geräten, die man per zentraler Schnittstelle steuern und überwachen kann, bin ich auf die neuen Home Connect Geräte von Siemens gestoßen. Dort werden die Geräte offensichtlich per WLAN miteinander vernetzt und lassen sich wohl auch per Smartphone App steuern etc. Natürlich wäre es nun interessant zu wissen, in wie weit sich das System in FHEM integrieren lassen würde... ;)

Kennt jemand das System?

http://www.home-connect.com/de-de/

ext23:
Aber du weißt das Siemens mit den Hausgeräten "nicht genug Profit macht" und das Geschäftsgebiet abgestoßen hat? Musste dich wohl an Bosch oder Neff gewöhnen aber die sind ja ehe alle Baugleich, bis auf das Design ;-) Aber die kleben bestimmt weiterhin Siemens auf die Geräte, da Bosch und Neff in Deutschland ja eher eine "Billigmarke" ist, so wie Siemens in anderen Ländern.

Aber das Internet der Dinge nimmt ja jetzt erst so richtig Fahrt auf.

Aber ich nehme mal an, dass auch das HomeConnect Zeugs in der Cloud läuft. Ob das jeder wirklich möchte ist eine andere Frage. Die Frage ist also durchaus interessant ob man die Geräte dann auch "direkt" bedienen kann über das LAN ohne Verbindung zum Internet.

Gruß
Daniel

fuenfroller:

--- Zitat von: ext23 am 19 November 2014, 19:00:56 ---Aber du weißt das Siemens mit den Hausgeräten "nicht genug Profit macht" und das Geschäftsgebiet abgestoßen hat? Musste dich wohl an Bosch oder Neff gewöhnen aber die sind ja ehe alle Baugleich, bis auf das Design ;-) Aber die kleben bestimmt weiterhin Siemens auf die Geräte, da Bosch und Neff in Deutschland ja eher eine "Billigmarke" ist, so wie Siemens in anderen Ländern.

Aber das Internet der Dinge nimmt ja jetzt erst so richtig Fahrt auf.

Aber ich nehme mal an, dass auch das HomeConnect Zeugs in der Cloud läuft. Ob das jeder wirklich möchte ist eine andere Frage. Die Frage ist also durchaus interessant ob man die Geräte dann auch "direkt" bedienen kann über das LAN ohne Verbindung zum Internet.

Gruß
Daniel

--- Ende Zitat ---

Sorry das ich als Neuling hier mal gleich los schieße, aber bei einem solchen Text kann ich nicht anders.
Hast du dir mal die Umsatzzahlen von BSH angeschaut und vielleicht die derzeitige Strategie von Siemens?
Zudem, wie kommt man drauf das Bosch und Neff als Billigmarke in Deutschland gehandelt werden?
Komisch das gerade die baugleichen Siemensgeräte meist etwas günstiger sind, als Bosch und Neff.
Wenn ich so ein Gelaber schon hör, da kommt mir die Galle hoch.

Doggiebert:
Muss ich beipflichten, das ist Quatsch - Bosch-Siemens-Hausgeräte wirft offenbar genug Profit ab, Siemens hat einfach kein Interesse mehr an Hausgeräten (wieder mal...) und wollte da einfach nur gebundenes Geld rauslösen., die Marke Siemens für Hausgeräte bleibt erhalten, und Neff ist nicht als Billigmarke positioniert. Aber zurück zum Thema:

Find' ich auch interessant. Ist ne Cloudlösung, d.h. ohne Account geht da offenbar nix - ist aber kein Hinderungsgrund.
Lt. Website will man Home Connect auch für andere Hersteller / Dritte zugänglich machen. Nachdem man ja sowohl ConnectedHome als auch die eigenen Geräte pushen will, frag doch einfach mal über die Webseite an, ob sie Dir ne Spec zuschicken können - mit dem Hinweis, dass Du so ein Gerät nur kaufst, wenn Du's auch in FHEM - als eine der führenden SmartHome-Lösungen - einbinden kannst...
Ist halt noch relativ neu, hier kannste noch Pionierarbeit leisten  8)

Dr. Boris Neubert:
Hallo,


--- Zitat von: Doggiebert am 26 November 2014, 10:19:15 ---Lt. Website will man Home Connect auch für andere Hersteller / Dritte zugänglich machen. Nachdem man ja sowohl ConnectedHome als auch die eigenen Geräte pushen will, frag doch einfach mal über die Webseite an, ob sie Dir ne Spec zuschicken können - mit dem Hinweis, dass Du so ein Gerät nur kaufst, wenn Du's auch in FHEM - als eine der führenden SmartHome-Lösungen - einbinden kannst...

--- Ende Zitat ---

hat sich jemand bei HomeConnect erkundigt und was kam dabei raus?

Ich frage das, weil ich trotz zwischenzeitlicher Nachfrage vom Kundendienst seit vier Wochen keine Antwort außer Eingangsbestätigungen erhalten habe.

Viele Grüße
Boris

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln