Autor Thema: FRITZBOX - Fritz!Box und Fritz!Fon sprechen - Jetzt auch ohne Telnet  (Gelesen 391498 mal)

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1385
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Hallo,

ab morgen sollte der erste offizielle Release des Moduls FRITZBOX im update verfügbar sein.
http://fhem.de/commandref_DE.html#FRITZBOX
http://www.fhemwiki.de/wiki/FRITZBOX Bitte vervollständigt die Wiki mit den Anwendungsdetails, die auch anderen helfen könnten.

Es nutzt die Fritz!Box-Shell. Ich habe es bisher erfolgreich auf meiner Fritzbox 7490 mit MT-F und C4 am laufen.

Edit
Jetzt auch remote über Telnet, TR-064 und das Web-Interface.
Und mit sprechendem FritzFon und FritzBox!

Gruß

tupol
« Letzte Änderung: 25 Juni 2015, 09:35:37 von tupol »
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline Michael

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 452
  • Rechtschreibfehler dürfen Behalten werden!
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #1 am: 29 November 2014, 11:26:05 »
Moin tupol

Super Sache.  :)

Zitat
... nur in einer FHEM-Version direkt auf der Fritz!Box :'(
 
Ist es den nicht möglich, andere System mit einzubinden?
Gruß, Michael

FHEM 5.9 auf RPi 3
CUL V3 868 Mhz | JeeLink LaCrosse & PCA301
FS20 ST-2/3 | BMP085(180) | 14x TX29DTH-IT | 2x TX25IT/Helligkeitssensor | 5x PCA 301 | SMA Peripheries | MobileAlerts MA-10(100,120PRO,200,251,410,650,660,800)

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1385
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #2 am: 29 November 2014, 15:58:47 »
Muss ich später mal checken, ob es über Telnet geht. Über das Web-Interface hat man nur einen begrenzten Funktionsumfang.
Erstmal habe ich noch jede Menge Ideen, die ich einbringen will. Der Winter ist ja bekanntlich recht lang. :)
« Letzte Änderung: 30 November 2014, 21:59:56 von tupol »
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline HolyMoly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 432
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #3 am: 30 November 2014, 11:07:20 »
Wenn ich auch noch einen Wunsch fürs Modul äußern dürfte...
Könnte man vielleicht die absolut Fritzbox spezifische Funktionalitäten

Anrufbeantworter on/off vgl. http://forum.fhem.de/index.php/topic,17216.30.html
Rufweiterleitung anlegen/on/off vgl. http://www.fhemwiki.de/wiki/FritzBox:_Rufumleitung_automatisieren

integrieren, so dass alles aus einer Hand und in einem supportetem Modul existiert  8)
FHEM auf Raspi2 & Radxa Rock

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1385
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #4 am: 30 November 2014, 21:58:37 »
TAM on/off ist morgen verfügbar.
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline Wolle02

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #5 am: 30 November 2014, 22:18:25 »
Tolles Modul. Aber wenn ich auch noch einen Wunsch äußern dürfte: Vielleicht noch die deutsche Übersetzung für die CommandRef. Ich finde es furchtbar, wie sehr die deutschen Beschreibungen hier vernachlässigt werden.

Offline HolyMoly

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 432
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #6 am: 01 Dezember 2014, 11:04:47 »
TAM on/off funktioniert sehr gut. Vielen Dank! ;D
FHEM auf Raspi2 & Radxa Rock

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1385
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #7 am: 01 Dezember 2014, 14:16:14 »
Tolles Modul. Aber wenn ich auch noch einen Wunsch äußern dürfte: Vielleicht noch die deutsche Übersetzung für die CommandRef. Ich finde es furchtbar, wie sehr die deutschen Beschreibungen hier vernachlässigt werden.
Das ist gar nicht so furchbar, sondern ganz leicht für alle Module zu beheben. Einfach in den Quellcode schauen und dem Autor dann nach jeder Änderung an der englischen Version die deutsche Übersetzung liefern. Der baut sie dann gerne ein. :)
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline MaDDin78

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #8 am: 01 Dezember 2014, 17:01:32 »
Hallo zusammen,

ich habe FHEM auf der FB 7490 mit der FW 6.20 laufen. Ich habe inzwischen schon mit bekommen das AVM so einige Sachen geblockt, allerdings geht nicht eindeutig für mich hervor was genau. Zählt das Modul auch mit dazu oder liegt das daran das dieses Modul wirklich nur für die FB 7390 ist?

Ich bekomme mit dem Modul keine Readings, außer Fritz Box HW185, angezeigt und auch als Root kann ich FHEM nicht laufen lassen, vielleicht hat da noch jemand ne Idee/Rat...

Vielen Dank!!!

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1385
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #9 am: 01 Dezember 2014, 21:39:40 »
Geh mal bitte mit Telnet auf die Box und gib
ctlmgr_ctl r logic status/nspver
ein und poste das Ergebnis.
Setze außerdem mal Verbose auf 5 und poste den Log-Auszug eines "set ... update".
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline MaDDin78

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #10 am: 02 Dezember 2014, 05:52:34 »
Hallo,

hier meine Ergebnisse,
# ctlmgr_ctl r logic status/nspver
113.06.20

Log File nach Set ..update:
2014.12.02 05:50:04 4: FRITZBOX Fritzbox: Readout_Run.396 Start update of slow changing device readings.
2014.12.02 05:50:04 4: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1055 Execute 9 command(s)
2014.12.02 05:50:04 5: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1056 Commands: 'ctlmgr_ctl r telcfg settings/Foncontrol | ctlmgr_ctl r telcfg settings/Foncontrol/User/count | ctlmgr_ctl r configd settings/WEBRADIO/count | ctlmgr_ctl r user settings/user/count | echo $CONFIG_AB_COUNT | ctlmgr_ctl r landevice settings/landevice/count | ctlmgr_ctl r tam settings/TAM/count | echo $CONFIG_PRODUKT | ctlmgr_ctl r logic status/nspver'
2014.12.02 05:50:04 4: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1067 Received 9 answer(s)
2014.12.02 05:50:04 5: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1068 Result: ' |  |  |  | 2 |  |  | Fritz_Box_HW185 | '
2014.12.02 05:50:04 5: FRITZBOX Fritzbox: Readout_Query.686 box_model: Fritz Box HW185
2014.12.02 05:50:04 1: PERL WARNING: Argument "" isn't numeric in numeric gt (>) at ./FHEM/72_FRITZBOX.pm line 430.
2014.12.02 05:50:04 1: PERL WARNING: Argument "" isn't numeric in numeric gt (>) at ./FHEM/72_FRITZBOX.pm line 454.
2014.12.02 05:50:04 1: PERL WARNING: Argument "" isn't numeric in numeric gt (>) at ./FHEM/72_FRITZBOX.pm line 475.
2014.12.02 05:50:04 4: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1055 Execute 2 command(s)
2014.12.02 05:50:04 5: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1056 Commands: 'ctlmgr_ctl r telcfg settings/MSN/Port0/Name | ctlmgr_ctl r telcfg settings/MSN/Port1/Name'
2014.12.02 05:50:05 4: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1067 Received 2 answer(s)
2014.12.02 05:50:05 5: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1068 Result: ' | '
2014.12.02 05:50:05 1: PERL WARNING: Argument "" isn't numeric in numeric gt (>) at ./FHEM/72_FRITZBOX.pm line 533.
2014.12.02 05:50:05 1: PERL WARNING: Argument "" isn't numeric in numeric lt (<) at ./FHEM/72_FRITZBOX.pm line 560.
2014.12.02 05:50:05 4: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1055 Execute 4 command(s)
2014.12.02 05:50:05 5: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1056 Commands: 'ctlmgr_ctl r user settings/user0/name | ctlmgr_ctl r user settings/user0/this_month_time | ctlmgr_ctl r user settings/user0/today_time | ctlmgr_ctl r user settings/user0/type'
2014.12.02 05:50:05 4: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1067 Received 4 answer(s)
2014.12.02 05:50:05 5: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1068 Result: ' |  |  | '
2014.12.02 05:50:05 4: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1055 Execute 17 command(s)
2014.12.02 05:50:05 5: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1056 Commands: 'ctlmgr_ctl r wlan settings/ap_enabled | ctlmgr_ctl r wlan settings/guest_ap_enabled | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock0/Name | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock0/Active | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock0/Time | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock0/Number | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock0/Weekdays | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock1/Name | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock1/Active | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock1/Time | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock1/Number | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock1/Weekdays | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock2/Name | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock2/Active | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock2/Time | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock2/Number | ctlmgr_ctl r telcfg settings/AlarmClock2/Weekdays'
2014.12.02 05:50:05 4: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1067 Received 17 answer(s)
2014.12.02 05:50:05 5: FRITZBOX Fritzbox: Exec.1068 Result: ' |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  |  | '
2014.12.02 05:50:05 4: FRITZBOX Fritzbox: Readout_Done.644 2 values captured

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1385
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #11 am: 02 Dezember 2014, 08:39:44 »
OK. Was wird zurückgegeben, wenn Du
{my $test = "Path: ";; $test .= qx(echo $PATH);; return $test;;}
in die "Commandozeile" von FHEM eingibst?
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2

Offline MaDDin78

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 34
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #12 am: 02 Dezember 2014, 09:33:25 »
Global symbol "$PATH" requires explicit package name at (eval 126) line 1.

Offline diko

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 58
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #13 am: 02 Dezember 2014, 11:57:58 »
Hallo tupol,

wenn ich set FritzBox ring 613 5 Budapest msg:Test eingebe passiert nix am Telefon.
In der Log steht lediglich: sh: 613: not found.
Was oder warum funktioniert es nicht?
Fritzbox 7390, Vers 6.20

Gruß
FHEM auf Raspi 2 B, Jessi, 1x CUL868, 1x Hue, 1x Harmony, 1x HM-USB2

Offline tupol

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1385
  • Wiki lesen hilft. Support geb ich im Forum.
Antw:FRITZBOX - Neues Modul zum testen
« Antwort #14 am: 02 Dezember 2014, 12:10:46 »
Hallo tupol,

wenn ich set FritzBox ring 613 5 Budapest msg:Test eingebe passiert nix am Telefon.
In der Log steht lediglich: sh: 613: not found.
Was oder warum funktioniert es nicht?
Fritzbox 7390, Vers 6.20

Gruß
Heute schon ein update gemacht?
FHEM 5.5 auf RPi B Rev.2 (mit LCD4Linux, BMP180 und CUL v3 868.35 MHz), FB7490, Fritz!DECT 200, FS20, FHT80TF-2, S300TH, KS300, Homematic, PRESENCE
Modul-Entwickler von: FRITZBOX, statistics, PROPLANTA, OPENWEATHER, JSONMETER, LUXTRONIK2