Autor Thema: Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote  (Gelesen 16010 mal)

Offline ahlermi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #30 am: 22 Februar 2018, 10:59:53 »
Hallo Zusammen,

ich habe das Modul schon länger im Einsatz, vielen dank dafür!
In der alten Version habe ich 2 Anpassungen vorgenommen, die ich jetzt auch wieder nachgezogen habe.

Zeile 135:
änderung divisor auf 1 (sonst Werte anstelle von 9 l/h  0.9l/h)
        [ "S17.Durchfluss_Solarpanel",           UNSIGNED,  76, 4,  1, AVERAGE, DYNAMIC, "l/h", FALSE ] ,       #vertauscht in Solvis-Code

Zeile 739:
Nur wenn eine Veränderung der Zustände passiert ein Update, so ist es möglich auf events richtig zu reagiern, bsp.     
Solvis.A01.Pumpe_Solar:.* {
                if ( $hidden == FALSE ) {
                        if ( ReadingsVal($this->{NAME}, $name, 0) ne $value ) {
                                readingsBulkUpdate($this, $name, $value);
                        }
                }

Gruß Michael
Debian FHEM, PI3 FHEM, 2 x Echo, Siri, SNIPS auf PI3 mit Samson UB1, YeeLight, Homematic, MAX!, 433Mhz, LaCross, Xiaomi Vacuum V1, ESPEasy, Gardena, WhatsApp, FLOORPLAN, Xiaomi Aqara, Sonoff

Offline SCMP77

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 49
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #31 am: 22 Februar 2018, 18:15:17 »
Hallo Michael,

danke für die Hinweise.

Zeile 135:
änderung divisor auf 1 (sonst Werte anstelle von 9 l/h  0.9l/h)
        [ "S17.Durchfluss_Solarpanel",           UNSIGNED,  76, 4,  1, AVERAGE, DYNAMIC, "l/h", FALSE ] ,       #vertauscht in Solvis-Code

Das werde ich entsprechend nachziehen. Ist dann in der nächsten Version drin.

Zeile 739:
Nur wenn eine Veränderung der Zustände passiert ein Update, so ist es möglich auf events richtig zu reagiern, bsp. 

Genau das hatte ich so ähnlich auch mal eingebaut, bis ich erkannt hatte, dass man durch das Setzen des allgemeinen Attributes "event-on-change-reading" das Gleiche erreichen kann, aber Reading-spezifisch. Sicherlich wäre es etwas performanter, wenn man das schon direkt im Modul realisieren würde, aber ich habe das dann trotzdem ausgebaut, da die Einflussnahme über die entsprechenden allgemeinen Attribute insgesamt flexibler ist.

Wenn man das mitplotten will, ist es auch ungünstig nur die Änderungen zu melden, dabei kann es dann passieren, dass für den Plot-Ausschnitt gar keine Werte mehr existieren und entsprechend auch kein Graf die dann anderen Events nur bei Wert-Änderungen auslösen. Sonst verwende ich das Attribut "event-on-change-reading" direkt für das Solvis-Modul. Vielleicht gibt es auch elegantere Methoden, außer einem Dummy-Device, bin aber in den vielen Möglichkeiten von FHEM nicht so drin und wenn man dann eine Config hat, die seinen Wünschen entspricht, experimentiert man nicht mehr so viel rum.

Viele Grüße
   Stefan
Raspberry Pi 3 Model B mit Rasbian, SolvisMax, AVM DECT 200, Sonoff mit Tasmota geflasht

Offline saddelfest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #32 am: 05 Mai 2018, 11:35:58 »
Hallo, ich möchte ebenfalls meine Solvis Remot von FHEM aus ansprechen. Hab mir letzt diesen Thread durchgelesen und bin am Überlegen, wie ich vorgehe. Welche der beiden Module (99_UtilsSolvisRemote.pm oder 77__UtilsSolvisRemote.pm)soll ich verwenden? Oder beide? Was ist der genaue Unterschied?
Muss ich an den Dateien auch noch Anpassungen vornehmen oder läuft alles über FHEM.

Bin relativ neu in FHEM und bräuchte eine Anleitung wohn ich die Module kopieren muss damit sie in FHEM angesprochen werden können.
Danke für alle Tipps.
Manfred
« Letzte Änderung: 05 Mai 2018, 11:43:26 von saddelfest »

Offline saddelfest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #33 am: 08 Mai 2018, 08:02:13 »
juhuuu,

hab alles hinbekommen: die 73_SolvisMax Datei in den FHEM Ordner kopiert. FHEM neu gestartet und meine Anlage definiert. Da mein FHEM derzeit noch in einem anderen Netzwerk läuft als die SolvisMax. Musste ich ich natürlich noch per VPN eine Verbindung herstellen. auch das hat geklappt und ich bekomme den Status:connected und kann alle Readings sehen. Was mir noch etwas eigenartig vorkommt, sind ein paar der Readings. Der Solardruck zeigt 32.9 obwohl der nur ca 2-3 bar betragen sollte (in der Solvis Steuerung wird 2.4 bar angezeigt) Hier ist wohl ein kleiner bug in der Berechnung des Übergabewerts.
Außerdem vermisse ich die Temperatur meines Feststoffofens/Kaminofen ich glaube das ist standardmäßig S16. und den Status der Förderpumpe des Ofens.

kann man auch die kumulierten Solarerträge aus der SolvisRemote (Tage/Wochen/Monate) auslesen?
Ansonsten bin ich erst mal sehr zufrieden mit dem Ergebnis und werde weiter berichten...
Vielen Dank an alle Helfer hier für eure Unterstützung
« Letzte Änderung: 08 Mai 2018, 08:27:29 von saddelfest »

Offline SCMP77

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 49
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #34 am: 10 Mai 2018, 18:10:20 »
Hallo,

Was mir noch etwas eigenartig vorkommt, sind ein paar der Readings. Der Solardruck zeigt 32.9 obwohl der nur ca 2-3 bar betragen sollte (in der Solvis Steuerung wird 2.4 bar angezeigt) Hier ist wohl ein kleiner bug in der Berechnung des Übergabewerts.

Aktuell kenne ich nur einen Skalierungsfehler vom Sensor "S17.Durchfluss_Solarpanel". Der zeigt einen um den Faktor 10 zu hohen Wert an.

Habe nochmal nach dem Sensor S07 gesehen, der sollte genauso angezeigt werden, wie im Anlagenschema.

Bist Du sicher, dass Du die aktuelle Modul-Version verwendest? Sie ist hier zu finden:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,27855.msg757209.html#msg757209


Außerdem vermisse ich die Temperatur meines Feststoffofens/Kaminofen ich glaube das ist standardmäßig S16. und den Status der Förderpumpe des Ofens.

Eigentlich sollte das Modul das unter S16 ohne erklärenden Text ausgeben.

Ich bin mir nicht sicher, welche Förderpumpe Du meinst. Weißt Du welchem Aktornummer die Förderpumpe zugeordnet ist. Aus meiner Sicht kommen da A1, A2 oder A5 in Frage oder ist es eine ganz andere?

kann man auch die kumulierten Solarerträge aus der SolvisRemote (Tage/Wochen/Monate) auslesen?

Aktuell wird nur das angezeigt, was man aus den Daten des Anlagenschemas ermitteln kann.

Das was zusätzlich in der Solvis-Konsole angezeigt wird, wird leider im Web-Interface als reine Grafik angezeigt. Die wird pro Sekunde zweimal aktualisiert. So etwas eignet sich natürlich nicht wirklich zur Weiterbearbeitung in einem Programm. Ich hatte mal vorgehabt da etwas mit einem Primitiv-OCR zu realsieren, aber hab dazu zu wenig Zeit. Vielleicht ändert sich das noch, denn ein gewisser Leidensdruck existiert nach wie vor, weil eine vernünftige Steuerung (Temperaturwahlen, Raumeinfluss etc.) ohne nicht wirklich möglich ist.


Ich werde so in den nächsten 2 Wochen noch eine aktualisierte Version noch rausgeben, da ist das dann mit dem Sensor S17 behoben. Wenn wir die anderen von Dir aufgezeigten bis dahin noch analysieren könnten, wäre das ideal. Die Änderungen sind bisher da aber nur marginal, ich habe da im großen und ganzen nur eine PowerOff-Erkennung eingebaut, da die Sensoren kurz nach dem Power-On recht seltsame Werte liefern und die Plots an dem Tage dann sehr seltsam aussehen, wenn die Heizung zwischendurch mal ausgeschaltet werden musste (Wartung o.ä.).

Viele Grüße
   Stefan
Raspberry Pi 3 Model B mit Rasbian, SolvisMax, AVM DECT 200, Sonoff mit Tasmota geflasht

Offline saddelfest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #35 am: 13 Mai 2018, 10:27:58 »
Hallo Stefan,
Vielen Dank, ich hatte in der <Tat scheinbar nicht die letzte Version. Versionsstand ist auch schlecht zu erkennen, da die Dateien ja immer gleich heißen.
Hab mir heute die neueste Version runtergeladen und installiert. Jetzt wird  S16 ohne Namen angezeigt. Kann man da einen Namen hinzufügen?z.B durch editieren der .pm Datei
Der Solardruck ist aber nach wie vor komisch. Da wird "70.3" angezeigt, obwohl meine Heizungssteuerung den korrekten Druck (Manometer) von 2.1 bar ausgibt.
https://screenshots.firefox.com/6SnZEFNUefMI2fyE/192.168.168.22

Welche Pumpenausgang für den Ofen zuständig ist muss ich nachsehen Ich glaub A7. Diese Ausgabe fehlt in deinem Modul
Wünsche noch einen schönen Sonntag,
Manfred.

Offline saddelfest

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 22
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #36 am: 13 Mai 2018, 11:26:05 »
Noch eine dumme Anfängerfrage.
Wie bekomme ich denn einzelne readings ausgelesen?
Habe versucht eine Dummy Variable anzulegen mit

define MySolvis.S08.Solarkollektortemperatur dummy

In der Ausgabe dieser Variablen Ausgabe steht allerdings nur: state ??

Scheinbar habe ich in der Definition etwas falsch gemacht (Syntax)
In der Modulhilfe finde ich leider nichts über das Auslesen einzelner Werte.
« Letzte Änderung: 15 Mai 2018, 10:44:07 von saddelfest »

Offline SCMP77

  • Developer
  • New Member
  • ****
  • Beiträge: 49
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #37 am: 16 Mai 2018, 21:43:25 »
Hallo,

habe vergessen Dir zu antworten.

Jetzt wird  S16 ohne Namen angezeigt. Kann man da einen Namen hinzufügen?z.B durch editieren der .pm Datei

Ja, kann man. Das gibt es eine große Tabelle mit den Reading-Namen, mit den Bitpositionen etc.. Es reicht da nur nach S16 zu suchen und das entsprechend ändern.


Der Solardruck ist aber nach wie vor komisch. Da wird "70.3" angezeigt, obwohl meine Heizungssteuerung den korrekten Druck (Manometer) von 2.1 bar ausgibt.
https://screenshots.firefox.com/6SnZEFNUefMI2fyE/192.168.168.22

Wenn ich da den Wert so sehe, nehme ich fast an, dass da in Wirklichkeit eine Temperatur angezeigt wird. Wenn ich bei mir den Sensoreingang in der Solvis-Steuerung ansehe, sehe ich seltsamerweise einen Temperatursensorname (PT1000). Ich betreibe die Solvis momentan noch ohne Solar.

Hat jemand anders hier einen Rat?


Noch eine dumme Anfängerfrage.
Wie bekomme ich denn einzelne readings ausgelesen?
Habe versucht eine Dummy Variable anzulegen mit

define MySolvis.S08.Solarkollektortemperatur dummy

Du benötigst ein "Notify" um den Wert des Dummies zu setzen. So sollte es etwa so ausshen:

define meinDummy dummy

define meinNotify notify meinSolvis:S08.* set meinDummy  $EVTPART1 °C

Wobei "meinSolvis" der Device-Name der Solvis-Anlage ist.

Bei jeder Änderung der Temperatur wird dann auch der Wert des Dummies geändert.

Viele Grüße
   Stefan
Raspberry Pi 3 Model B mit Rasbian, SolvisMax, AVM DECT 200, Sonoff mit Tasmota geflasht

Offline windundsterne2

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote zwei Heizkreise 73_SolvisMax.pm
« Antwort #38 am: 17 Juni 2018, 09:54:38 »
Wirklich ein schönes Modul. Hat auch prompt funktioniert - also Fast. da meine SC2 2 Heizkreise hat muss man beim ändern auf Ta/Nach/Standby noch den HK aktivieren. Diese Funktion hab ich in die letzte Funktion noch eingebaut.
Geht dann z.B. mit:

define SolvisStatus_notify notify SolvisStatus set Solvis SolvisState heizkreis1;; set Solvis SolvisState $EVENT

anbei die gepatchte Version der 73_SolvisMax.pm

Schade dass Solvis hier keinen Weg anbietet/hat mit dem man beliebige Werte setzen kann - z.B. Absenktemperatur....

 

Offline ahlermi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #39 am: 15 Februar 2019, 14:26:21 »
Hallo Zusammen,

@saddelfest
zum Thema Statistic kann man sich mal das Modul "statistics" ansehen, bin ich aber auch noch nicht grün mit.

Internals:
   CFGFN     
   DEF        Solvis
   DEV_REGEXP Solvis
   FUUID      5c65ba65-f33f-6442-2d06-08278f931538816f
   NAME       myStatDevice
   NOTIFYDEV  global,Solvis
   NR         72716
   NTFY_ORDER 10-myStatDevice
   PREFIX     stat
   STATE      Updated stats for: Solvis
   TYPE       statistics
   READINGS:
     2019-02-14 19:58:56   monitoredDevicesSolvisMax Solvis
     2019-02-15 13:41:25   monitoredDevicesUnsupported Solvis#SolvisMax
     2019-02-15 16:59:55   nextPeriodChangeCalc 2019-02-15 17:59:55
     2019-02-15 17:39:06   state           Updated stats for: Solvis
   fhem:
     modulVersion $Date: 2018-03-18 19:51:57 +0100 (Sun, 18 Mar 2018) $
     nextPeriodChangeTime 1550249995
Attributes:
   deltaReadings SE.Solarertrag_kWh,SL.Solarleistung_kW
   ignoreDefaultAssignments 1
   minAvgMaxReadings SL.Solarleistung_kW,A12.Brenner
   singularReadings Solvis:SE.Solarertrag_kWh:Delta:Day
Solvis:SL.Solarleistung_kW:Avg:Day
Solvis:A12.Brenner:Avg:Day
Solvis:A12.Brenner:Avg:Hour




Ich habe noch eine ganz andere Sache, mein Gas Brenner kann modulierende Kessel, also die Brennerleistung anpassen.
Gibt es eine Möglichkeit die Brennleisung mit auszulesen?
Ich habe diese leider in den Sensoren nicht gefunden. vlt geht das irgendwie über die analogen Ausgänge oder so.

Und nur mal so neben bei, was habt ihr bei Nachheizleistung für Warmwasser in der Solvis angegeben? ich habe ca. 1000L Wasser und 25KW Gas Brenner mit Solar.

Gruß Michael
« Letzte Änderung: 15 Februar 2019, 17:39:56 von ahlermi »
Debian FHEM, PI3 FHEM, 2 x Echo, Siri, SNIPS auf PI3 mit Samson UB1, YeeLight, Homematic, MAX!, 433Mhz, LaCross, Xiaomi Vacuum V1, ESPEasy, Gardena, WhatsApp, FLOORPLAN, Xiaomi Aqara, Sonoff

Offline PhoenixTB

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #40 am: 06 März 2019, 08:57:01 »
Hallo Zusammen,

ich nutze das Modul jetzt gut ein Jahr und bin sehr zufrieden.
In erster Linie lese ich die Temperaturen meines Pufferspeichers aus und errechne diverse Werte daraus um zu entscheiden, wann ich meinen wasserführenden Kamin mal wieder anfeuern sollte.

Ich würde jetzt gerne die Zirkulation für Warmwasser intelligenter steuern. Die festen Zeitfenster finde ich nicht so gut und um Energie zu sparen, würde ich die Zirkulation nur aktivieren wollen, wenn jemand zu Hause ist.
Ich hatte mir überlegt, dass man die Zeitsteuerung dafür missbrauchen könnte. Die Zeitsteuerung wird so definiert, dass die Zirkulation durchgehend eingeschaltet wäre.
Das SolvisRemote FHEM Modul müsste dann die Möglichkeit bieten, den Zeitmodus ein- und wieder auszuschalten. Meint Ihr, man kann das umsetzen? Das Modul müsste in das Zirkulationsmenü navigieren und dann den Butten Zeit klicken.
Eigentlich doch vergleichbar mit dem Umschalten des Heizungsmodus. Richtig?

Kann mir jemand eine Starthilfe geben wie ich das umsetzen kann? Oder hat jemand der sich schon gut auskennt, vielleicht Interesse an der gleichen Funktion und kann die Umsetzen? Beim ermitteln der nötigen Koordinaten könnte ich helfen.

Gruß

Tim

Offline ahlermi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 170
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #41 am: 06 März 2019, 18:26:56 »
Ich würde erstmal in der anleitung nachsehen, es ist sicher vorgesehen mit einem Schalter einen Kontakt zu schließen der die Zirkulation startet.

Das kann man dann einfach über einen WEMO lösen. (WLAN-Fähiger Arduino) 5€ Amazon

Update:
In der Anleitung steht nix dazu.
https://www.solvis.de/downloads-fachkunden/

Dann vielleicht die Spannung der zirkulation von der Solvis abklemmen und über ein Relay schalten. Sieht die Firma für intelligente pumpen eh vor.

Gruß Michael
« Letzte Änderung: 06 März 2019, 18:44:00 von ahlermi »
Debian FHEM, PI3 FHEM, 2 x Echo, Siri, SNIPS auf PI3 mit Samson UB1, YeeLight, Homematic, MAX!, 433Mhz, LaCross, Xiaomi Vacuum V1, ESPEasy, Gardena, WhatsApp, FLOORPLAN, Xiaomi Aqara, Sonoff

Offline PhoenixTB

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #42 am: 06 März 2019, 19:04:20 »
Auch eine Möglichkeit. Werde ich prüfen. Danke!

Offline KNUT345

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Antw:Ansteuerung SolvisMax/Solvis-Remote
« Antwort #43 am: 21 Juni 2019, 15:26:21 »
Hallo Zusammen,
ich bin seit kurzem Besitzer einer SolvisBen und habe mir das Modul installiert.
Ging problemlos, läuft super, allerdings bin ich von den Anzeigen etwas irritiert.

Zitat
   READINGS:
     2019-06-21 15:11:18   A01.Pumpe_Solar off
     2019-06-21 15:11:18   A02.Pumpe_Warmwasser off
     2019-06-21 15:09:14   A03.Pumpe_HK1   off
     2019-06-21 15:09:14   A04.Pumpe_HK2   off
     2019-06-21 15:09:14   A05.Pumpe_Warmwasserzirkulation off
     2019-06-21 15:09:14   A06.Pumpe_HK3   off
     2019-06-21 15:09:14   A08.Mischer_HK1_auf off
     2019-06-21 15:09:14   A09.Mischer.HK1_zu off
     2019-06-21 15:09:14   A10.Mischer_HK2_auf off
     2019-06-21 15:09:14   A11.Mischer.HK2_zu off
     2019-06-21 15:09:14   A12.Brenner     off
     2019-06-21 15:09:14   A13.Brenner_S2  off
     2019-06-21 15:09:14   A14.Entstoerung off
     2019-06-21 15:09:14   AIn1            0
     2019-06-21 15:09:14   AIn2            0
     2019-06-21 15:09:14   AIn3            0
     2019-06-21 15:09:14   AOut0           0
     2019-06-21 15:17:48   AOut1           89
     2019-06-21 15:17:18   AOut2           54
     2019-06-21 15:09:14   AOut3           0
     2019-06-21 15:09:14   AOut5           0
     2019-06-20 21:01:37   I1.Anlagentyp   290
     2019-06-20 21:01:37   I2.Systemnummer 3
     2019-06-21 15:10:48   I3.IsSerie7     1
     2019-06-21 15:09:14   RF1.Raumfuehler_HK1 0
     2019-06-21 15:09:14   RF2.Raumfuehler_HK2 0
     2019-06-21 15:09:14   RF3.Raumfuehler_HK3 0
     2019-06-21 15:17:48   S01.Warmwasserpuffer 76.3
     2019-06-21 15:15:48   S02.Warmwassertemperatur 39.7
     2019-06-21 15:17:48   S03.Speicherreferenztemperatur 73.9
     2019-06-21 15:17:18   S04.Heizungspuffertemperatur_oben 76.6
     2019-06-21 15:16:18   S05.Solarvorlauftemperatur 81.9
     2019-06-21 15:12:48   S06.Solarruecklauftemperatur 72.2
     2019-06-21 15:16:48   S07.Solardruck  82.4
     2019-06-21 15:17:48   S08.Solarkollektortemperatur 95.3
     2019-06-21 15:09:14   S09.Heizungspuffertemperatur_unten -34.9
     2019-06-21 15:17:18   S10.Aussentemperatur 25.1
     2019-06-21 15:17:48   S11.Zirkulationsdurchfluss 27.6
     2019-06-21 15:13:48   S12.Vorlauftemperatur_HK1 24.5
     2019-06-21 15:09:14   S13.Vorlauftemperatur_HK2 250
     2019-06-21 15:09:14   S14             250
     2019-06-21 15:09:14   S15             10
     2019-06-21 15:09:14   S16             250
     2019-06-21 15:17:48   S17.Durchfluss_Solarpanel 321
     2019-06-21 15:09:14   S18.Durchfluss_Warmwasserzirkulation 0
     2019-06-21 15:13:18   SE.Solarertrag_kWh 68
     2019-06-21 15:16:18   SL.Solarleistung_kW 3.6
     2019-06-21 12:13:42   X1.BrennerStarts 145
     2019-06-21 12:18:42   X2.BrennerLaufzeit_s 45780
     2019-06-20 10:19:06   X3.BrennerStufe2Starts 0
     2019-06-20 10:19:06   X4.BrennerStufe2Laufzeit_s 0
     2019-06-21 12:18:42   X5.BrennerStatus off
     2019-06-21 15:10:48   state           Connected

Wie man an den Readings sehen kann hat die Solaranlage Durchfluss obwohl die Pumpe off anzeigt.
Des weiteren vermisse ich in den Readings Solarpumpe2, heißt Umwälzpumpe die für die zwischen Wärmetauscher und Kessel sitzt.
Mittlerweile habe ich auch herausgefunden, dass AOUT1 und AOUT2 die Ventilöffnungen der Solarpumpen anzeigen.

Seit ich die Anpassungen von Ahlermi
Zitat
Zeile 135:
änderung divisor auf 1 (sonst Werte anstelle von 9 l/h  0.9l/h)
Code: [Auswählen]
        [ "S17.Durchfluss_Solarpanel",           UNSIGNED,  76, 4,  1, AVERAGE, DYNAMIC, "l/h", FALSE ] ,       #vertauscht in Solvis-Code

Zeile 739:
Nur wenn eine Veränderung der Zustände passiert ein Update, so ist es möglich auf events richtig zu reagiern, bsp.     
Solvis.A01.Pumpe_Solar:.* {
Code: [Auswählen]
                if ( $hidden == FALSE ) {
                        if ( ReadingsVal($this->{NAME}, $name, 0) ne $value ) {
                                readingsBulkUpdate($this, $name, $value);
                        }
                }
gemacht habe passt auch die Durchflussmenge.

Hat jemand eine Lösung zu den Pumpen?

Grüße
Knut

 

decade-submarginal