FHEM - Hausautomations-Systeme > Unterstützende Dienste

Modul: 98_livetracking - Geokoordinaten von OwnTracks / Life360 / Swarm (4Sq)

(1/102) > >>

Markus M.:
FHEM kann euch nun endlich überall hin folgen :)

Wie bei Geofæncy geht es auch hier um Koordinaten, allerdings weniger um Trigger über Push Nachrichten sondern mehr um das kontinuierliche Aufzeichnen der eigenen Position.


Unterstützt werden folgende Dienste:
- OwnTracks über MQTT Device
- Traccar über OsmAnd integriert
- Swarm (FourSquare): Social Checkins, weit verbreiteter Dienst
  Nutze ich schon einige Jahre, kann durch definierte Venues auch sehr leicht als Trigger für Aktionen verwendet werden
- OpenPaths: Beliebter Dienst zum Selbst-Tracking mit hoher Datensicherheit
  Leider ist die Verfügbarkeit nicht sehr hoch und seit iOS11 funktioniert es eher schlecht als recht :(
- Life360: Familien-Tracking, ungetestet


Die Readings:
- location: Die GPS Koordinaten
- distance: Entfernung zum Zuhause in km, falls das Attribut home gesetzt ist
- place: Ort des letzten Swarm Checkins oder Name der OwnTracks Zone
- altitude: Meereshöhe der Koordinaten (OpenPaths, OwnTracks)
- accuracy: Genauigkeit
- velocity: Geschwindigkeit (OwnTracks)
- heading: Richtung (OwnTracks)
- deviceX: Client für OpenPaths und Swarm
- zone_n: OwnTracks Zone, active/inactive
- steps: Schritte/Tag (OwnTracks, iOS, request only)
- beacon: iBeacon UUID,major,minor (OwnTracks, iOS)
- beacon_n_proximity/accuracy/rssi: iBeacon Details
- id: Tracker ID (OwnTracks)
- doze: Doze Mode (OwnTracks, Android)

Set:
- owntracksMessage: Nachricht an OwnTracks Client (mit FHEM Header oder eigenem HTML Code)

Die Attribute:
- home: Referenzkoordinaten des Zuhauses zur Entfernungsberechnung
- swarmHome: von Swarm gemeldete Position des eigenen Zuhauses, falls vorhanden (Statische Ungenauigkeit scheint ein Privacy Feature zu sein)
- interval: Reload Intervall für OpenPaths/Swarm (mit Swarm bitte keinesfalls <5 Minuten setzen, die haben ein User- und Applicationlimit)
- roundAltitude: Rundung der Meereshöhe in Metern (z.B. 5)
- roundDistance: Rundung der Entfernung in Kilometern (z.B. 0.1)
- filterAccuracy: Mindestgenauigkeit für Positionsdaten in Metern (z.B. 400)
- owntracksDevice: Name des OwnTracks Devices (MQTT_DEVICE)
- zonename_n: Zonenname aus Owntracks zur Zuweisung der Zone Readings
- beacon_n: Empfang detaillierter iBeacon-Informationen (UUID,major,minor)


Für OwnTracks mit MQTT müssen folgende Subscriptions vorhanden sein:
- devicename für die Location
- event für Zonen
- beacon für Beacons
- cmd, msg, steps für Zusatzfunktionen


Den Token für Swarm bekommt ihr manuell hier:
https://foursquare.com/oauth2/authenticate?client_id=EFWJ0DNVIREJ2CY1WDIFQ4MAL0ZGZAZUYCNE0NE0XZC3NCPX&response_type=token&redirect_uri=http://localhost&display=wap (Parameter aus dem Callback kopieren)
Bei OpenPaths findet ihr die Keys auf der Übersichtsseite.


Swarm und OwnTracks laufen bei mir schon eine ganze Weile stabil, OpenPath funktioniert  nicht mehr und Life360 ist größtenteils ungetestet.
Wer das ganze mal testen möchte darf sich also nicht beschweren, wenn es ihm um die Ohren fliegt ;)

Viel Spass!
Markus


UPDATE: 2022-06-10
clearPlace Feature, OpenPaths entfernt
UPDATE: 2018-11-05
Reverse geocoding, added module to SVN
UPDATE: 2018-06-01
Battery Readings, fixes, documentation
UPDATE: 2017-04-14
AttrVal bugfix
UPDATE: 2017-01-16
Tracker ID & Android doze mode logging (OwnTracks)
UPDATE: 2017-01-15
Bugfixes
UPDATE: 2016-08-15
OwnTracks Message mit Featured Content ersetzt (Funktion wurde abgelöst)
UPDATE: 2016-02-06
iBeacon Details
UPDATE: 2016-02-01
OwnTracks message fix, message TTL
UPDATE: 2016-01-20
OwnTracks message/request [sl12], steps, beacons
UPDATE: 2016-01-20
filterAccuracy, fixed timestamps
UPDATE: 2016-01-16
OwnTracks zones
UPDATE: 2016-01-12
Places from OwnTracks enter/leave
UPDATE: 2015-07-28
Bugfix for timestamps
UPDATE: 2015-07-27
Logging, Bugfix
UPDATE: 2015-06-28
OpenPaths: JSON changes

smurfix:
Ich sag dazu nur: Owntracks. Die App loggt nicht in irgendeine Cloud, sondern an deinen eigenen MQTT-Broker. Und FHEM kann mit MQTT reden.

slor:
Danke Markus!
Endlich was, für das es auch Windows Phone Apps gibt.
Dort gibt es bislang kein Support für geofances.

Markus M.:

--- Zitat von: smurfix am 22 Mai 2015, 09:42:58 ---Ich sag dazu nur: Owntracks. Die App loggt nicht in irgendeine Cloud, sondern an deinen eigenen MQTT-Broker. Und FHEM kann mit MQTT reden.
--- Ende Zitat ---

Sieht interessant aus, scheint auch gleich noch die aktuelle Geschwindigkeit zu liefern.
Die Hürde für MQTT liegt aber eine ganze Stufe höher als einfach mal eben Zugangsdaten einzutragen und eventuell noch ein Perl Modul zu installieren.
Ich kann mir das bei Gelegenheit mal ansehen.
Ansonsten sehe ich aber nichts was dagegen spricht, die Daten bei OpenPaths zu haben - ganz im Gegenteil.


EDIT:
Ich hab leider wenig Zeit, mich in das Thema MQTT einzuarbeiten.
Wenn jemand eine Anleitung schreibt, wie man mit minimalem Aufwand Owntracks mit dem FHEM MQTT Modul verbindet, baue ich eine Integration in das Modul ein.

Markus M.:
Ein kleines Update:

- Life360 bekommt jetzt auch nach dem Tageswechsel wieder Werte
- neues Reading accuracy (Life360, OwnTracks)
- OwnTracks kann integriert werden:
  Dazu muss man MQTT und ein MQTT_DEVICE für OwnTracks einrichten, das die Daten in einem Reading als Event liefert.
  Wenn man den Namen im Attribut owntracksDevice hinterlegt, werden die Daten vom Modul gelesen.
  Die App ist allerdings noch etwas verbesserungswürdig...

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln