Autor Thema: Mein Smarthome inkl. Floorplan und Sprachsteuerung  (Gelesen 7478 mal)

harlu

  • Gast
Mein Smarthome inkl. Floorplan und Sprachsteuerung
« am: 17 Juni 2015, 22:32:35 »
Hallo zusammen,

auch ich wollte euch mal mein Smarthome mit FHEM vorstellen. FHEM läuft bei mir auf der RaspPi mit dem SCC von busware. Als Funksystem habe ich mich damals für FS20 entschieden.

Es befindet sich momentan alles noch im Aufbaustadium, aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen :-)

Die Licht- und Rolladensteuerungen lassen sich mit verschiedenen Mitteln ansprechen:
- Die std. FS20 Schalter
- Über die Weboberfläche von FHEM
- Der Logitech Harmony One (IR zu FS20-Umsetzer)
- Smartphone (Widgets auf dem Homescreen von Android)
- Tablet mit Floorplan
- Und per Smartphone/Tablet über die Sprachsteuerung von Google

Und so sieht das ganze aus:

Kleines Video zur Sprachsteuerung:
https://www.youtube.com/watch?v=QfVpT-fAsOo

Tablet:
(http://s14.postimg.org/5qvj86f8h/IMG_20150111_161257.jpg)

Logitech:
(http://s3.postimg.org/3kary7h1v/IMG_20150110_194440.jpg)(http://s24.postimg.org/4wlkrhiid/IMG_20150110_194449.jpg)


Über Feedback und Verbesserungsvorschläge bin ich jederzeit dankbar :-)
« Letzte Änderung: 25 Juni 2015, 07:58:16 von harlu »

Offline joginet

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 229
Antw:Mein Smarthome inkl. Floorplan und Sprachsteuerung
« Antwort #1 am: 18 Juni 2015, 19:54:56 »
Zitat
aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen :-)

Eindeutig !  Wow, echt coole Grafik. Mit welchen Programm hast Du den Grundriss erstellt ?
Und der Radiosender links im Bild - wird da auch etwas über fhem gesteuert ?

Gruß, Jochen
Meine Konfig: FHEM auf NUC i5 mit Mint, HM-LAN, div. HM Schalter und Heizungsthermostate, FB 6840LTE mit Dect200, HUE bridge, HUE bulbs + Lightstrips, VU+Duo2 und Philips-TV Steuerung, Pushmail, Floorplan, Sprachsteuerung + Feedback per Arduino mit MOVI-Shield, LMS Multiroom mit 7x Pi

harlu

  • Gast
Antw:Mein Smarthome inkl. Floorplan und Sprachsteuerung
« Antwort #2 am: 21 Juni 2015, 15:19:35 »
Hallo Jochen,

danke für dein Feedback :-)

Den Grundriss habe ich mit "Sweet Home 3D" erstellt --> http://www.sweethome3d.com/de/

Das Internetradio läuft bisher noch separat und ist per Bluetooth an die Anlage gekoppelt. Bisher läuft das ganze noch auf einem Windows 8 Tablet, da hat sich das mit Multitasking perfekt angeboten. Will aber demnächst auch mal aufrüsten (u.a. ein größeres Tablet, das jetzige hat noch 7") und da muss ich mal schauen ob ich da auch was koppeln kann.

Gruß,
Harry

Offline Commander

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Mein Smarthome inkl. Floorplan und Sprachsteuerung
« Antwort #3 am: 27 Januar 2016, 09:35:10 »
Wahnsinn  ;)
Mich würde interessieren wie du die Umsetzung der Harmony geschaft hast.
Hab selbst eine Harmony Ultimate und eine 950. Weiß aber im Moment noch nicht wie ich FHEM bzw. FS 20 in der Harmony als Gerät eintrage.
Wäre für jeden Tipp dankbar.
Viele Grüße
Pascal
FHEM5.6 auf Intel NUC NUC5PPYH
HM-CFG-USB-2 / HMLAN
CUL 433 CUL 868 / WMBus_T (Techem) JeeLink
MAX! Cube,Logitech Harmony Hub,Philips Hue

harlu

  • Gast
Antw:Mein Smarthome inkl. Floorplan und Sprachsteuerung
« Antwort #4 am: 30 Januar 2016, 13:39:00 »
Hallo Pascal,

bei der Umsetzung mit der Harmony hab ich etwas geschummelt und einen Workaround gefunden:
Ich hab zwei von diesen IR<-->FS20 Umsetzern gekauft --> http://www.elv.de/fs20-infrarot-umsetzer-fs20-iru.html
und bei der Harmony dann irgendein x-beliebiges Gerät hinzugefügt und damit den Konverter eingelernt und die Namen dann dementsprechend angepasst. Funktioniert tadellos :-)

Gruß,
Harry

Offline Gizmoh

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 65
Antw:Mein Smarthome inkl. Floorplan und Sprachsteuerung
« Antwort #5 am: 18 Februar 2016, 09:19:06 »
Sehr coole Lösung, gefällt mir echt gut!

Wahnsinn  ;)
Mich würde interessieren wie du die Umsetzung der Harmony geschaft hast.
Hab selbst eine Harmony Ultimate und eine 950. Weiß aber im Moment noch nicht wie ich FHEM bzw. FS 20 in der Harmony als Gerät eintrage.
Wäre für jeden Tipp dankbar.
Viele Grüße
Pascal

Ich habe das bei mir mit nem Raspberry Pi und ner kleinen Infrarotdiode gemacht. Die hängt einfach an den GPIOs der Pis und LIRC empfängt die Signale. Anhand der Signale sende ich dann mit CURL Befehle an FHEM :-)
Es gibt inzwischen aber auch schon überlegungen den Harmony Hub per Bluetooth mit FHEM als Tastatur zu koppeln und dann so Befehle absetzen zu können. Aber keine Ahnung, wie weiter das fortgeschritten ist.

Grüße
Gizmoh

 

decade-submarginal