Autor Thema: Multical 21 auslesen / CUL Stick einbinden  (Gelesen 273 mal)

Offline good_mike

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Multical 21 auslesen / CUL Stick einbinden
« am: 01 November 2020, 16:35:38 »
Hallo,

Ich bin ein absoluter newbie auf dem Thema Raspberry und FHEM.
Seit mehren Jahren benutze ich für meine Hausautomation einen Beckhoff CX9020. Da das Thema "Bedienoberfläche" immer mehr an Bedeutung gewonnen hat, habe ich mich vor ein paar Monaten entschlossen einen Raspberry pi 3 b+ zuzulegen und hab e dort NodeRed installiert und kommuniziere hierüber mit dem Beckhoff CX. Ist sicher von der Oberfläche noch ausbaubar, klappt alles so weit zufriedenstellen.

Jetzt hat nein Wasserversorger den Wasserzähler ausgetauscht. Von dem alten Wasserzähler habe ich in der Vergangenheit immer einen digitalen Literimpuls erhalten und so meinen Verbrauch ermittelt und vor allem eine Leckageerkennung und im Bedarfsfall eine Abschaltung über ein Motorventil realisiert.

Der neue Zähler ist ein Kamstrup MULTICAL 21 mit Wireless M-Bus Funktionalität.

Um diesen einzulesen habe ich FHEM installiert um dann über MQTT über NodeRed die Werte in die SPS zu bekommen. Die Kommunikation Fhem > NodeRed steht auch schon mal so weit.....

Als Funkempfänger für den Raspberry habe ich den nano CUL 868 mit Externer Knickantenne bestellt https://www.smart-home-komponente.de/nano-cul/nano-cul-868-extern/. Die Firmware ist mit 1.67 angegeben.

Den AES-Key habe ich aktuell noch nicht, ich denke aber das ich diesen vom Versorger bekommen.

Ich habe mich durch das "ganze" Forum gelesen und habe einiges probiert um erstmal den CUL zu laufen zu bekommen.

Ich habe folgendes Vorgehen versucht:
Anbei eine erste Version zum Testen von WMBus C und Kamstrup Multical.
Es wird sowohl der sog. compact frame als auch der full frame des Multical unterstützt.

1. beigefügte culfw für den nanoCUL flashen. Diese basiert auf der letzten Version von ingram gibt aber bei FRAME TYPE B ein Y statt eines b aus (d. h. bYxxxxx). Bei FRAME_TYPE_A wird keine spezielle Kennung ausgegeben, das ist dann kompatibel zu alten Versionen.
2. Perl Module für Entschlüsselung installieren.
sudo cpan -i Crypt::Mode::CBC Crypt::Mode::CTR
Das kann einen ganze Weile dauern.
3. WMBus.pm und 36_WMBUS.pm ins FHEM Verzeichnis kopieren
4. sicherstellen, dass autocreate aktiviert ist
6. fhem neu starten
7. Nach Empfang einer Nachricht sollte ein zugehöriges WMBUS Device angelegt werden
8. Bei dem Device das Attribut AESKey auf den passenden Schlüssel setzen.
9. Ab dem nächsten Empfang eines Pakets sollte dieses entschlüsselt werden

Allerdings habe ich den Schritt 1 - nano Cul flashen -  schon nicht hinbekommen. Wie geht das genau? Ich habe verschieden Anleitungen gefunden, aber keine hat wirklich funktioniert. Muss ich das wirklich machen? Die neuste Firmware 1.67 ist ja wohl schon drauf. Wenn ja, we genau bekomme ich die Datei nanoCul.hex auf den Stick installiert....

Die anderen Schritte konnte ich ausführen.

Wenn ich den W-Mbus Modus aktivieren möchte erhalte ich eine Fehlermeldung (siehe Bild...-2.jpg).

Kann ich den oben genannten CUL überhaupt verwenden?

Ich weiß, viele, vielleicht für Euch "dumme" Fragen, aber ich bin halt ein absoluter Neuling möchte mich da gerne einarbeiten, brauch aber ein bisschen "Starthilfe". Meine Stärke liegt momentan (noch) in der SPS-Welt von Beckhoff und Rockwell....

Vielen Dank schon einmal vorab!!!


Gruß

Michael   



Offline kaihs

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1091
Antw:Multical 21 auslesen / CUL Stick einbinden
« Antwort #1 am: 01 November 2020, 17:20:57 »
Die offizielle 1.67 culfw ist zu alt.

Es wurden nachdem diese Version erstellt worden ist noch Änderungen vorgenommen, aber keine neue Version der culfw mehr freigegeben.
Die offizielle 1.67 unterstützt den von dir benötigten Modus WMBus_C noch nicht, daher bekommst du die Fehlermeldung.

Du musst daher eine neuere Version flashen, z. B. die aus dem von dir zitiertem Post.

Wie das selbst compilieren und flashen funktioniert ist z. B. im Wiki unter Selbstbau CUL und WMBUS beschrieben.

« Letzte Änderung: 01 November 2020, 18:17:45 von kaihs »
Banana Pi, Add-On Board mit 1.8" TFT LCD und IR-Sender, FHEM V5.9, CULFW V1.61, div. Homematic Komponenten, Pollin Funksteckdosen, Selbstbau CUL433 MHz, Jeelink Clone, EC3000
Selbstbau CUL868MHz für Wireless M-Bus, FHEMduino mit Logilink Temp.-sensoren und Auriol Wetterstation
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline good_mike

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 9
Antw:Multical 21 auslesen / CUL Stick einbinden
« Antwort #2 am: 01 November 2020, 20:07:01 »
Es funktioniert!!!!
Ich kann jetzt den WMBus_C aktivieren und sehe auch das der Kamstrup Zähler scheinbar etwas sendet.

2020-11-01_20:00:09 WMBUS_KAM_74862132_27_22 RSSI: -137.5
2020-11-01_20:00:09 WMBUS_KAM_74862132_27_22 LQI: 7
2020-11-01_20:00:09 WMBUS_KAM_74862132_27_22 encrypted message and no aeskey provided
2020-11-01_20:00:20 WMBUS_KAM_74862132_27_22 RSSI: -136.5
2020-11-01_20:00:20 WMBUS_KAM_74862132_27_22 LQI: 21
2020-11-01_20:00:20 WMBUS_KAM_74862132_27_22 encrypted message and no aeskey provided
2020-11-01_20:00:37 WMBUS_KAM_74862132_27_22 RSSI: -131
2020-11-01_20:00:37 WMBUS_KAM_74862132_27_22 LQI: 128
2020-11-01_20:00:37 WMBUS_KAM_74862132_27_22 encrypted message and no aeskey provided
2020-11-01_20:02:14 WMBUS_KAM_74862132_27_22 RSSI: -136.5
2020-11-01_20:02:14 WMBUS_KAM_74862132_27_22 LQI: 81
2020-11-01_20:02:14 WMBUS_KAM_74862132_27_22 encrypted message and no aeskey provided
2020-11-01_20:02:47 WMBUS_KAM_74862132_27_22 RSSI: -137
2020-11-01_20:02:47 WMBUS_KAM_74862132_27_22 LQI: 83
2020-11-01_20:02:47 WMBUS_KAM_74862132_27_22 encrypted message and no aeskey provided
2020-11-01_20:03:03 WMBUS_KAM_74862132_27_22 RSSI: -134.5
2020-11-01_20:03:03 WMBUS_KAM_74862132_27_22 LQI: 51
2020-11-01_20:03:03 WMBUS_KAM_74862132_27_22 encrypted message and no aeskey provided


Der nächste Schritt ist, das ich mir den AES-Key vom Wasserversorger besorge.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Gruß

Michael