Autor Thema: neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick  (Gelesen 171614 mal)

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 919
neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« am: 16 August 2015, 16:19:46 »
Hallo,

anbei findet ihr ein neues Modul für das DuoFern System von Rademacher. Dieses Modul verwendet nicht den HomePilot von Rademacher. Stattdessen wird der dort enthaltene oder auch einzeln erhältliche DuoFern USB Stick direkt von FHEM angesteuert. Da der USB Stick einen FT232RQ verwendet sollten auch Treiber dafür vorhanden sein.

Das Modul ist zweistufig aufgebaut.  DUOFERNSTICK steuert den USB Stick, die DuoFern Geräte werden in DUOFERN angelegt.

define <name> DUOFERNSTICK <device> <code>
define <name> DUOFERN <code>
  • <device>  - serielle Schnittstelle des DuoFern USB Sticks
  • <code> - Funkcode des USB Sticks/DuoFern Geräts

Wenn man von einem vorhandenen HomPilot die Geräte übernehmen möchte, kann man die Funkcodes der gepaarten DuoFern Geräte in der Weboberfläche finden. Den Funkcode des USB Sticks kann man aus dem HomePilot auslesen indem man ihn ohne DuoFern USB Stick startet und in der dann verfügbaren Diagnose Seite der Weboberfläche ein Backup herunterlädt. Dort befindet sich dann eine Datei etc\serverbox\duofern\DuoFernDongleSerial.raw in der der Funkcode gespeichert ist (HEX Editor verwenden).

Update 17.11.2015
Die Module sind ab jetzt in FHEM integriert und per update erhältlich.
« Letzte Änderung: 17 November 2015, 12:11:23 von Telekatz »
Gefällt mir Gefällt mir x 5 Informativ Informativ x 2 Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #1 am: 24 August 2015, 19:55:40 »
Hallo Telekatz,

ich nutze das Modul 23_HOMEPILOTAKTOR von Thomas_Homepilot (http://forum.fhem.de/index.php/topic,31777.0.html) was ist denn der Unterschied zu deinen Module außer, dass diese Billiger in der Anschaffung sind.
Gibt es unterschiede beim Funktionsumfang oder Ähnlichem?


Danke für die Info
Christian
Host: Debian Buster als VM / XCP-NG
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, HMLan, HM-USB 2, LaCrosseGateway
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, ESPEasy, Sonoff mit Tasmota

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 919
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #2 am: 24 August 2015, 22:08:06 »
Hallo Christian,

mit diesem Modul sind sämtliche Einstellungen und Betriebszustände der Aktoren wie man sie im Homepilot sieht in FHEM verfügbar und auch von dort aus Konfigurierbar. Und da der Stick direkt an FHEM angebunden ist bekommt man auch alle Änderungen an den Aktoren sofort mit, ohne dass ständig der Status vom Homepilot abgefragt werden muss.

Auch lassen sich die Automatikfunktionen der Aktoren (Sonne, Regen, Wind, Morgendämmerung, Abenddämmerung und Zeitsteuerung) aus FHEM heraus aktivieren und werden dann entsprechend den aktivierten Automatikfunktionen am Aktor ausgeführt.

Und zu guter Letzt kann man auf den Homepilot verzichten, der die meiste Zeit des Tages 3W sinnlos verheizt.

Gruß
Alex
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Hilfreich Hilfreich x 1 Liste anzeigen

Offline Christian Uhlmann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #3 am: 25 August 2015, 08:08:41 »
Super, danke für die Info  8)
Mit so einer Werbung werde ich sicher in dieser Woche noch umsteigen.
Host: Debian Buster als VM / XCP-NG
Gateways: DuoFern Stick, CUL433 Revolt, CUL MAX, HMLan, HM-USB 2, LaCrosseGateway
Devices: 12x Rademacher Rollos, 6x TX 29 DT-HT, 10x HM-CC-RT-DN, 14x MAX Fensterkontakte, Diverse HM Aktoren für Licht, Klingel, Gong, Eingangstür, ESPEasy, Sonoff mit Tasmota

Offline Toto1973

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #4 am: 25 August 2015, 11:05:32 »
Muss man denn einen separaten Treiber installieren?
Weil ich habe das Modul installiert und den Stick am Raspberry angeschlossen. leider stürzt mir nun FHEM dauernd ab :-(
Raspberry PI2, Rademacher DuoFern Stick, CUL, 2 x SCC,  JeeLink 868 Mhz, JeeLink 433 Mhz, 3x Magic UFO LED WiFi Controller, 4x MAX BC-RT-TRX-CyG, 2x MAX Fensterkontakt, 5x Rademacher Gurtwickler, 6x TX29DTH-it, 2x TX25-it als Helligkeitssensor, 1X HM-ES-PM, 6x Sonoff, 7x G-Homa, PIR-1000

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 919
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #5 am: 25 August 2015, 11:43:12 »
Eigentlich nicht. In meinem Stick ist ein FT232RQ USB-Seriell Chip installiert. Die Treiber dafür musste ich auf meinem Raspberry nicht installieren, die waren schon vorhanden.
Kannst du den Stick mal in einen Windows Rechner stecken und schauen, welchen Treiber Windows verlangt und ob der Stick als serielle Schnittstelle im Gerätemanager erscheint.

Offline Toto1973

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #6 am: 25 August 2015, 12:05:30 »
Also der Stick scheint nun in FHEM eingebunden zu sein. Wenn ich einen Befehl sende, dann blickt er kurz rot auf. Die grüne LED blinkt ständig. Gehört das so?

Einzig meine Rolläden reagieren nicht, obwohl ich die Codes aus dem Homepilot übernommen habe.
Raspberry PI2, Rademacher DuoFern Stick, CUL, 2 x SCC,  JeeLink 868 Mhz, JeeLink 433 Mhz, 3x Magic UFO LED WiFi Controller, 4x MAX BC-RT-TRX-CyG, 2x MAX Fensterkontakt, 5x Rademacher Gurtwickler, 6x TX29DTH-it, 2x TX25-it als Helligkeitssensor, 1X HM-ES-PM, 6x Sonoff, 7x G-Homa, PIR-1000

Offline Toto1973

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #7 am: 25 August 2015, 12:17:57 »
2015.08.25 12:06:07 3: Opening DuoFernStick device /dev/ttyUSB1
2015.08.25 12:06:07 3: DuoFernStick device opened
Er sollte also richtig eingebunden sein.

Also Status bei den Rolläden bekomme ich nur ein "Initialized". Mehr nicht.
Raspberry PI2, Rademacher DuoFern Stick, CUL, 2 x SCC,  JeeLink 868 Mhz, JeeLink 433 Mhz, 3x Magic UFO LED WiFi Controller, 4x MAX BC-RT-TRX-CyG, 2x MAX Fensterkontakt, 5x Rademacher Gurtwickler, 6x TX29DTH-it, 2x TX25-it als Helligkeitssensor, 1X HM-ES-PM, 6x Sonoff, 7x G-Homa, PIR-1000

Offline Toto1973

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #8 am: 25 August 2015, 12:48:17 »
Ich habe den Fehler gefunden!
Man muss hinter der Device-Angabe unbedingt auch die Baudrate mit einstellen. Also so:
define (name) DUOFERNSTICK (device@115200) (code)Als Beispiel:
define Rademacher DUOFERNSTICK /dev/ttyUSB1@115200 1A2B3C
Raspberry PI2, Rademacher DuoFern Stick, CUL, 2 x SCC,  JeeLink 868 Mhz, JeeLink 433 Mhz, 3x Magic UFO LED WiFi Controller, 4x MAX BC-RT-TRX-CyG, 2x MAX Fensterkontakt, 5x Rademacher Gurtwickler, 6x TX29DTH-it, 2x TX25-it als Helligkeitssensor, 1X HM-ES-PM, 6x Sonoff, 7x G-Homa, PIR-1000

Offline klausw

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1924
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #9 am: 25 August 2015, 12:49:44 »
Könnte das ganze auch mit der DuoFern Handzentrale funktionieren?
Diese hat auch eine USB Schnittstelle und lässt sich drüber mit der ConfigTool Software programmieren.
RasPi B v2 mit FHEM 18B20 über 1Wire, LED PWM Treiber über I2C, Luchtdruck-, Feuchtesensor und ein paar Schalter/LED\'s zum testen
Module: RPI_GPIO, RPII2C, I2C_EEPROM, I2C_MCP23008, I2C_MCP23017, I2C_MCP342x, I2C_PCA9532, I2C_PCF8574, I2C_SHT21, I2C_BME280

Offline Toto1973

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 328
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #10 am: 25 August 2015, 13:00:13 »
Ich hätte noch ein "Verbesserungsvorschlag".
Wäre es nicht günstiger, wenn man im State die Position der Rollläden hätte?
Dann könnte man über Icons den Rollladenstatus in der Übersicht darstellen.
Raspberry PI2, Rademacher DuoFern Stick, CUL, 2 x SCC,  JeeLink 868 Mhz, JeeLink 433 Mhz, 3x Magic UFO LED WiFi Controller, 4x MAX BC-RT-TRX-CyG, 2x MAX Fensterkontakt, 5x Rademacher Gurtwickler, 6x TX29DTH-it, 2x TX25-it als Helligkeitssensor, 1X HM-ES-PM, 6x Sonoff, 7x G-Homa, PIR-1000

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 919
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #11 am: 25 August 2015, 19:35:30 »
Könnte das ganze auch mit der DuoFern Handzentrale funktionieren?
Diese hat auch eine USB Schnittstelle und lässt sich drüber mit der ConfigTool Software programmieren.
Lassen sich mit dem ConfigTool überhaupt die Rollläden per Hand vom PC aus steuern?
Ich hab mir das Tool heruntergeladen und installiert. Für mich schaut es so aus, als ob mit dem Tool nur die Handzentrale konfiguriert werden kann und keine direkte Steuermöglichkeit der Aktoren vorgesehen ist. Deshalb denke ich nicht, dass es mit der Handzentrale funktioniert.

Ich hätte noch ein "Verbesserungsvorschlag".
Wäre es nicht günstiger, wenn man im State die Position der Rollläden hätte?
Dann könnte man über Icons den Rollladenstatus in der Übersicht darstellen.

Im STATE wird die Position der Rollläden angezeigt. Nur bei 0 und 100 wird der STATE mit "opened" und "closed" angegeben.
Wenn du auch bei 0 und 100 die Position haben willst, kannst du auch das Attribut stateFormat mit "{ReadingsVal($name,"position",0)}" setzen.

Offline klausw

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1924
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #12 am: 25 August 2015, 23:29:37 »
Lassen sich mit dem ConfigTool überhaupt die Rollläden per Hand vom PC aus steuern?
Ich hab mir das Tool heruntergeladen und installiert. Für mich schaut es so aus, als ob mit dem Tool nur die Handzentrale konfiguriert werden kann und keine direkte Steuermöglichkeit der Aktoren vorgesehen ist. Deshalb denke ich nicht, dass es mit der Handzentrale funktioniert.
Rolläden lassen sich nicht steuern, aber man kann über die am PC angeschlossene Handzentrale beispielsweise auch den Wettersensor Programmieren und die Wetterdaten abfragen. Daher war meine Hoffnung, das bei Handzentrale und Stick gleiche USB-Funk Adapter verbaut sind. Das Tool erkennt den Stick nicht?
RasPi B v2 mit FHEM 18B20 über 1Wire, LED PWM Treiber über I2C, Luchtdruck-, Feuchtesensor und ein paar Schalter/LED\'s zum testen
Module: RPI_GPIO, RPII2C, I2C_EEPROM, I2C_MCP23008, I2C_MCP23017, I2C_MCP342x, I2C_PCA9532, I2C_PCF8574, I2C_SHT21, I2C_BME280

Offline Telekatz

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 919
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #13 am: 26 August 2015, 10:12:10 »
Nein, der Stick wurde nicht vom Tool erkannt.

Offline klausw

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1924
Antw:neues Modul: Rademacher DuoFern USB Stick
« Antwort #14 am: 26 August 2015, 13:15:09 »
Nein, der Stick wurde nicht vom Tool erkannt.
Schade, ich werde es am Wochenende trotzdem mal versuchen.

Notfalls bestelle ich einen...kann ich denn auch ohne den Homepilot das ganze aufsetzten?
RasPi B v2 mit FHEM 18B20 über 1Wire, LED PWM Treiber über I2C, Luchtdruck-, Feuchtesensor und ein paar Schalter/LED\'s zum testen
Module: RPI_GPIO, RPII2C, I2C_EEPROM, I2C_MCP23008, I2C_MCP23017, I2C_MCP342x, I2C_PCA9532, I2C_PCF8574, I2C_SHT21, I2C_BME280

 

decade-submarginal